at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Kirsch-, Ahorn- und Walnuss-Granola

Kirsch-, Ahorn- und Walnuss-Granola


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Hausgemachtes Granola aus getrockneten Kirschen, Nüssen, Ahornsirup und Olivenöl. Angepasst von Orangette.MEHR+WENIGER-

1

Tasse rohe, geschälte Kürbiskerne oder Pepitas

3/4

Tasse rohe, geschälte Sonnenblumenkerne

1

Tasse ungesüßte Kokosflocken

1 1/4

Tasse rohe Walnussstücke

1/2

Tasse verpackter dunkelbrauner Zucker

Getrocknete Kirschen (optional)

Bilder ausblenden

  • 1

    Backofen auf 300 °F vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen und beiseite stellen.

  • 2

    In einer großen Schüssel Haferflocken, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Kokosflocken, Walnüsse, braunen Zucker und Salz vermischen. Ahornsirup und Olivenöl dazugeben und gut verrühren. Auf dem vorbereiteten Backblech gleichmäßig verteilen.

  • 3

    Unter Rühren alle 15 Minuten backen, bis das Granola goldbraun ist, etwa 40-45 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und das Backblech auf das Kühlregal legen, um es vollständig abzukühlen.

  • 4

    Getrocknete Kirschen zum abgekühlten Müsli geben, falls gewünscht, und umrühren. In einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur bis zu einem Monat lagern.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • Ich habe diese Theorie.

    Wenn ich ein Superheld wäre (ähem, Superheldin), wäre mein Kryptonit selbstgemachtes Müsli. Ich könnte hohe Gebäude erklimmen, kilometerweit in einem einzigen Satz reisen und Katzen retten, die in Bäumen gestrandet sind, ohne mehr Mühe, als einen kleinen Finger zu heben – aber ein Hauch Müsli und ich bin am Ende.

    Sie können sich also nur vorstellen, wie schwer es mir fiel, dieses hausgemachte Kirsch-, Ahorn- und Walnuss-Granola zuzubereiten und mich dazu zu zwingen, nicht alle sieben Tassen auf einmal zu verschlingen. Sogar jetzt kann ich es in meiner Erinnerung schmecken und wünschte, ich könnte die Kraft haben, in der Zeit zurückzugehen und die Vergangenheit wiederzuerleben. Oder diese eine Kraft, bei der Sie mit den Fingern schnippen können und das Müsli direkt vor Ihnen auftauchen würde, bereits hergestellt. Ich glaube, sie nennen das Telegranolasis.

    Aber dieses Müsli ist so gut – so säuerlich und süß und herzhaft und knusprig zugleich – dass es sich auch ohne diese Müsli-ähnliche Superkraft lohnt, es zuzubereiten. Die Magie, die dieses hausgemachte Müsli ausmacht, ist ein Meisterwerk, dessen Herstellung nicht mehr Aufwand erfordert als das Heben eines kleinen Fingers (siehe oben, Katzen auf Bäumen), und der größte Teil dieser Magie findet im Ofen statt.

    Die Walnüsse werden knuspriger, die Kokosnuss gerösteter, die Sonnenblumenkerne und Pepitas werden würziger. Und sobald Sie es aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und die getrockneten Kirschen dazugeben, verwandelt es sich in sein köstliches und unbestreitbares Endprodukt.

    Tatsächlich so unbestreitbar, dass ich bezweifle, dass ein Superheld nicht nach einem einzigen Bissen in Ohnmacht fallen würde.

    Mehr Müsli-Ideen

    Artikel: Heiß gedämpfter Granola-Crunch
    Artikel: Müslibrot
    Artikel: Kürbis-Müsli-Kekse

    Stephanie (alias Girl Versus Dough) schloss sich Tablespoon an, um ihre Abenteuer in der Küche zu teilen. Schauen Sie sich Stephanies Esslöffel-Mitgliedsprofil an und schauen Sie immer wieder nach ihren eigenen persönlichen Rezepten auf Esslöffel!


Kirsch-Walnuss-Granola

Wochentage beginnen immer mit einer Schüssel griechischen Joghurts mit hausgemachtem Müsli.
Dies Kirsch-Walnuss-Granola ist ein leckerer Start in den Tag!

Vor einiger Zeit sprach ich über mein Ziel, einen Zimtbaum in meinem Garten zu züchten. Obwohl ein ganzes Jahr vergangen ist und ich immer noch keinen Zimtbaum in meinem Garten habe, bin ich meinem Ziel ein Stück näher gekommen. Meine Schwester ist vor ein paar Monaten in die Dominikanische Republik gereist und hat mir ein kleines Pflegepaket geschickt. Ich bin süchtig nach Zimt (wahrscheinlich, weil Zimt oft leckere Frühstücke / Desserts begleitet), und meine Schwester war so nett, mir etwas Zimt zu schicken. Aber nicht irgendein Zimt. Echte Zimtrinde.

Der gemahlene Zimt in deiner Speisekammer ist eigentlich gemahlene Baumrinde. Es gibt verschiedene Sorten von Zimtbäumen, und die Rinde junger Bäume wird zum Trocknen in die Sonne gelegt. Während es trocknet, rollt es sich zu den bekannten Rollen zusammen, die wir als Zimtstangen kennen. Dann werden diese Sticks fein gemahlen, um den gemahlenen Zimt herzustellen, der in Ihrem Gewürzschrank sitzt.

Während meine Suche nach einem Zimtbaum in meinem Garten weitergeht, habe ich jetzt zumindest eine Packung Zimtrinde in meinem Schrank. Falls Sie sich fragen, ich habe ein kleines Stück von der Rinde gekaut. Es erinnert seltsam an das Kauen auf einem Holzstift. Ein Holzstift mit mildem Zimtgeschmack. Sagen wir einfach, das war ein einmaliges Experiment. Ich verwende viel lieber gemahlenen Zimt in Rezepten oder werfe während der Feiertage Zimtstangen in Glühwein.

Es gibt Hunderte von Rezeptposten hier auf Spiced, aber dies ist der allererste Müslipost. Warum ist das seltsam? Denn wir essen Müsli fast jeden Morgen unter der Woche. Vor einigen Jahren teilte eine gute Freundin ihr Müslirezept mit uns…und wir machen es seitdem immer wieder. Ich schätze, ich habe dieses Rezept (oder eine Variation davon) ein paar Dutzend Mal gemacht. Und irgendwie habe ich das Rezept nie gepostet. Ich hätte es posten sollen, weil (1) es lecker ist und (2) ich nicht jedes Mal auf die Suche nach der Rezeptkarte gehen müsste.

Granola ist ein Grundnahrungsmittel in unserem Haus, und dieses Kirsch-Walnuss-Granola wird Sie nicht enttäuschen! Jeden Wochentag esse ich morgens eine kleine Schüssel Cabot’s Vanilla Bean Greek Yogurt, gekrönt mit ein paar Löffeln Müsli. Jetzt weiß ich, dass es schwierig klingen mag, sein eigenes Müsli zuzubereiten. Aber hier ist ein Geheimnis: Es ist nicht. Es ist eigentlich ganz einfach. Wenn wir kein Müsli mehr haben, mache ich einfach eine weitere Portion, während ich das Abendessen zubereite. Der schwierigste Teil bei der Herstellung von hausgemachtem Müsli besteht darin, es alle 10-15 Minuten umzurühren, und das ist überhaupt nicht schwer!

Ich habe so viele lustige Granola-Geschmackskombinationen in meinem Kopf. Aber wir beginnen mit dem Cherry Walnut Granola. Ich habe meine Müslibasis verwendet und dann einige getrocknete Kirschen und gehackte Walnüsse hinzugefügt. Wir werfen auch eine großzügige Menge Leinsamen für einen Ballaststoffschub hinzu, aber das ist völlig optional. (Es ist eine hinterhältige und einfache Möglichkeit, Ballaststoffe in Ihrer Ernährung zu erhöhen!) Oh, und natürlich ist ein bisschen Zimt drin (die gemahlene Sorte, nicht die Rindensorte). Das Ergebnis ist goldbrauner Hafer mit knackigen Walnüssen und zähen getrockneten Kirschen.

Oh, und Müsli hält sich problemlos ein paar Wochen in einem luftdichten Behälter. Ich schätze, wir machen ungefähr alle 2 Wochen eine neue Charge - ish. Das Granola schmeckt frisch besser, aber auch die letzten Löffel im Behälter sind noch sehr lecker. Ich hoffe, dass dieses hausgemachte Müsli bei Ihnen zu Hause genauso beliebt ist wie bei uns! Genießen Sie!


Gesunde Granola-Zutaten

Herzgesund, herzhaft, Vollkorn altmodischer Hafer behalten ihre Form während des Backens. Achten Sie darauf, zertifizierten glutenfreien Hafer zu verwenden, wenn Sie glutenfreies Müsli benötigen.

Nüsse und/oder Samen

ich benutzte Pecannüsse und pepitas (grüne Kürbiskerne) um diese Charge zu machen. Andere Optionen sind Walnüsse, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, ganze oder gehobelte Mandeln, Cashewnüsse, Erdnüsse, Pistazien, Macadamianüsse und Sonnenblumenkerne.

Unraffiniertes Öl

Öl macht dieses Granola knusprig und unwiderstehlich. ich bevorzuge unraffiniert Kokosnussöl, das lecker ist (man schmeckt die Kokosnuss kaum, wenn überhaupt) und erzeugt die perfekte Textur.

Sie können verwenden Natives Olivenöl extra stattdessen, wenn Sie möchten, dass Ihr Müsli etwas herzhafter ist. Wenn Sie auf Ihre Aufnahme von gesättigten Fettsäuren achten, ist Olivenöl die bessere Wahl!

Natürlicher Süßstoff

Ich liebe es zu benutzen echter Ahornsirup in meinem Müsli. Schatz funktioniert auch super. Als Bonus verleihen diese natürlichen Süßstoffe Ihrem Müsli einen besonders köstlichen Geschmack, den Zucker nicht hätte.

Salz und Gewürz

Überspringen Sie für aromatisches Müsli nicht die Salz! Zu wenig und Ihre Aromen werden nicht singen. Hier verwende ich am liebsten feinkörniges Meersalz (ich koche immer mit feinkörnigem Meersalz), aber auch normales Salz reicht aus (nur etwas weniger verwenden).

Ich fügte hinzu Zimt zu dieser Charge für eine subtile wärmende Würze. Gemahlener Ingwer (halb so viel verwenden) und Kürbis-Gewürzmischungen sind weitere Optionen.

Trockenfrüchte

Getrocknete Früchte verleihen zusätzliche Süße, zähe Textur und einen unwiderstehlichen fruchtigen Geschmack. ich benutzte getrocknete Cranberries für diese Charge. Ich liebe auch getrocknete Sauerkirschen, Rosinen und gehackte getrocknete Aprikosen.

Optionale Mix-Ins

Für frischen Zitrusgeschmack umrühren frische Zitrusschale (bis zu 2 Teelöffel) vor dem Backen in die Mischung geben. Besonders gerne füge ich Orangenzeste hinzu.

Du kannst hinzufügen Schokoladenstückchen nach das Granola ist vollständig abgekühlt (sonst schmilzt es).

Wenn Sie hinzufügen möchten ungesüßte Kokosflocken, können Sie es nach der Hälfte des Backvorgangs hinzufügen, um perfekt geröstete Ergebnisse zu erzielen (siehe Rezepthinweis).


Hinweise zu diesem Rezept

Mitgliederbewertung

Kategorien

Wo ist das vollständige Rezept - warum kann ich nur die Zutaten sehen?

Wir bei Eat Your Books lieben großartige Rezepte – und die besten kommen von Köchen, Autoren und Bloggern, die viel Zeit damit verbracht haben, sie zu entwickeln und zu testen.

Wir haben Ihnen geholfen, dieses Rezept zu finden, aber für die vollständige Anleitung müssen Sie zur Originalquelle gehen.

Wenn das Rezept online verfügbar ist, klicken Sie auf den Link „Komplettes Rezept anzeigen“ – andernfalls müssen Sie das Kochbuch oder die Zeitschrift besitzen.


  • 1 Tasse Walnüsse, gehackt
  • ⅓ Tasse Olivenöl
  • ⅓ Tasse Ahornsirup
  • ½ Tasse dunkelbrauner Zucker
  • 1 Tasse Kürbiskerne
  • 4½ Tassen altmodische Haferflocken
  • ¼ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer
  • ¼ Teelöffel gemahlener Kardamom
  • ¾ Teelöffel Salz
  • 1 Tasse getrocknete Kirschen
  1. Backofen auf 325 Grad vorheizen. Walnüsse auf ein Backblech legen und ca. 8 Minuten rösten, bis sie duften, aber nicht gebräunt sind. Etwas abkühlen lassen.
  2. In einem kleinen Topf Olivenöl, Ahornsirup und Zucker bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen.
  3. In einer großen Schüssel Walnüsse, Kürbiskerne, Haferflocken, Gewürze und Salz mischen. Öl-Zucker-Mischung in eine Schüssel geben und gut vermischen.
  4. Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Backen, bis sie leicht golden und trocken sind, etwa 30 Minuten.
  5. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Kirschen untermischen, damit sie sich gleichmäßig verteilen. Granola ist in einem luftdichten Behälter bis zu zwei Wochen haltbar.

—Dieses Müsli verwendet weniger Süßungsmittel als normales Müsli, schmeckt aber trotzdem süß wie Bonbons

Mehr in Essen & Trinken

  • Füllen von Weinblättern: Ein Rezept, um jeden gestressten Koch zu beruhigen 12. Mai 2021
  • Der digitale Bauernmarkt: Neue Abkürzungen zu den frischesten Lebensmitteln 7. Mai 2021
  • Warum dieses vegane Blumenkohl-Rezept für alle perfekt ist 30. April 2021
  • Rice Krispies Treats Remixed: Profi-Tipps und Rezepte 29. April 2021
  • Käsekuchen und Burger, wie angeboten in Yokosuka, Japan 29. April 2021

Copyright ©2020 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8


Ahorn-Walnuss-Granola

„Ich habe kostenlose Muster von erhalten Kalifornische Walnüsse in diesem Beitrag erwähnt. Mit dem Posten dieses Rezepts nehme ich an einem Rezeptwettbewerb teil, der gesponsert von Kalifornische Walnüsse und berechtigt sind, mit dem Wettbewerb verbundene Preise zu gewinnen. Ich wurde für meine Zeit nicht entschädigt.“

Granola ist mein neuer Snack nach dem Training. Ich liebe es besonders mit eiskalter Milch. Meine Tochter steht gerade wirklich auf pflanzliche Milch (frag nicht, sie muss sich in einer Art Lebensmittelforschungsphase befinden), also haben wir gerade Kuhmilch, Mandelmilch, Kokosmilch, Cashewmilch in unserem Kühlschrank , und Haselnussmilch auf Standby (lagerstabil). Bisher ist sie von Cashewmilch nicht begeistert, also für Smoothies.

Ich hatte heute kein Müsli mehr, also musste ich mehr machen und beschloss, es ein wenig zu ändern und das wild nahrhafte Crunch von Walnüssen hinzuzufügen. Walnüsse sind derzeit meine liebste Art, Omega-3 zu bekommen.

Eine Handvoll kalifornische Walnüsse ist ein vielseitiger Snack und kann alle Geschmacksvorlieben befriedigen, von herzhaft bis süß. 8211 2,5 g/Unze.

Kalifornische Walnüsse haben auch Ballaststoffe und Proteine, so dass sie perfekt zum Naschen sind. Wenn Sie sich wegen des Fettgehalts Sorgen machen, Nüsse zu naschen, können Sie sicher sein, dass Sie ein gesundes Fett wählen und solange Sie Ihre Portionsgröße auf etwa 1/4 Tasse halten, können Sie loslegen.

Dies ist ein einzigartiges Rezept, weil ich Walnüsse auf zwei Arten verwende. Ich mische Walnussbutter in das Müsli, bevor ich es backe, und füge dann ganz am Ende des Backvorgangs Walnüsse hinzu, damit sie schön geröstet werden.

Dies verdoppelt den Walnussgeschmack und das Mischen mit Ahornsirup sorgt für eine warme und einladende Geschmackskombination. Ich hoffe, du probierst das aus!


Ahorn-Walnuss-Granola

Dieses Müsli ist wirklich ein Frühstück, auf das Sie sich freuen können. Essen Sie es auf Sojajoghurt, in Mandel- oder Sojamilch oder wie es ist. Fühlen Sie sich frei, die in diesem Rezept angegebenen Sorten durch verschiedene Obst- und Nüssesorten zu ersetzen. Der Hafer in diesem Rezept ist eine großartige Quelle für lösliche Ballaststoffe. Der Hafer senkt den Cholesterinspiegel, erhöht das Sättigungsgefühl und verlangsamt die Freisetzung von Zucker aus der Nahrung in das Blut. Diese Maßnahmen verringern Ihr Risiko für gesundheitliche Probleme wie Herzerkrankungen, Fettleibigkeit und Diabetes. Das Rezept ergibt 12 Portionen mit einer halben Tasse

Zutaten:

  • 3 Tassen Haferflocken
  • 1 Tasse Weizenkeime
  • 1/2 Tasse gehackte Walnüsse
  • 1/2 Tasse Rosinen
  • 1/2 Tasse getrocknete Cranberries (optional)
  • 1/4 Tasse Sesam
  • 1/4 Tasse Ahornsirup
  • 2 Esslöffel Melasse
  • 1 Teelöffel Zimt
  1. Backofen auf 300 F vorheizen.
  2. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gründlich vermischen.
  3. In eine 9″×13″ Auflaufform geben. Backen Sie unter häufigem Wenden mit einem Spatel, bis die Mischung goldbraun ist, etwa 25 Minuten. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Ernährungsinformation:

Pro 1/2-Tassen-Portion: Kalorien: 210 | Fett: 7,4 g | gesättigtes Fett: 1 g | Kalorien aus Fett: 31,5% | Cholesterin: 0 mg | Eiweiß: 7 g | Kohlenhydrate: 31,6 g | Zucker: 10,7 g | Ballaststoffe: 4,3 g | Natrium: 6 mg | Kalzium: 38 mg | Eisen: 2,2 mg | Vitamin C: 0,3 mg | Beta-Carotin: 8 µg | Vitamin E: 1,6 mg

Rezept von Jennifer Raymond, gefunden in Amy Lanous Buch, Gesunde Ernährung fürs Leben für Kinder


Ahorn-Walnuss-Granola

Ich bin gestern aufgewacht und hatte Lust auf Müsli. Insbesondere das Ahorn-Müsli, das ich in der 5. Klasse jeden Tag mit Joghurt zum Mittagessen gegessen habe. Es war mein Favorit und konnte nur in den Großbehältern bei People’s Food Co-op in SE Portland gekauft werden. Wir wohnten nirgendwo in der Nähe, aber meine Mutter machte oft den Ausflug, um mich einzudecken, damit ich ein Mittagessen einnehmen konnte, das mich glücklich machte (5. Klasse war ein besonders hartes Jahr für mich).

Ich habe seit ein paar Wochen kein Müsli mehr (ich habe die Erdnussbutter-Bananen-Charge um Halloween herum beendet). Es war keine große Mühe, denn morgens gab es noch Schüsseln mit Haferflocken, Rührei oder Scheiben Erdnussbuttertoast. Aber es gab einen Platz im Regal, in den ein Glas Müsli passen konnte, und mit diesem Verlangen, das mir immer noch ins Ohr flüsterte, beschloss ich, eine Portion zuzubereiten.

Mit diesem Granola habe ich das Rad nicht neu erfunden. Stattdessen griff ich nach meinem Kochbuch und öffnete es mit dem Rezept für Ahorn-Pekannuss-Granola (mir ist ein bisschen peinlich, wie oft ich nach dem Buch greife, das ich geschrieben habe, um meine Erinnerung an bestimmte Rezepte aufzufrischen. Du denkst, ich weiß es sie alle auswendig, aber ich ganz sicher nicht).

Dieses Rezept verwendet geschmolzene Butter, Pekannüsse und getrocknete Blaubeeren für ein super reichhaltiges Müsli, das wie ein guter, knuspriger Haferkeks schmeckt. Ich wollte nichts so Reichhaltiges und hatte keine Pekannüsse im Gefrierschrank (der beste Ort der Welt für die Nusslagerung) und entschied mich daher für Olivenöl anstelle der Butter, tauschte Walnüsse ein und übersprang es die Heidelbeeren ganz.

Als diese Charge Müsli gebacken wurde (ich habe diese lange Zeit bei sehr niedriger Hitze gemacht – ein Tipp, den ich von Megan Gordon gelesen habe und den Artikeln, die sie über ihre Müsli-Firma Marge geschrieben hat), füllte sich die Wohnung mit der herrlichste Duft von gerösteten Nüssen und warmem Ahornsirup. Es war die aromatische Verkörperung der gemütlichen Produktivität.

An meinem Job als Bloggerin, Lehrerin und Autorin habe ich mich unter anderem noch nicht ganz daran gewöhnt, dass ich eine sehr arbeitsreiche Saison habe. Die Dinge nehmen für mich ungefähr im April Fahrt auf und sie werden bis Anfang November nicht viel langsamer. Wenn wir diese Jahreszeit erreichen, brauche ich eine Pause, aber ich brauche immer ein paar Wochen, um mich daran zu erinnern, wie ich mich entspannen und entschleunigen kann (Übergänge sind mir nie leicht gefallen). Dieses Müsli zuzubereiten hat mir geholfen, mich daran zu erinnern, dass es in Ordnung ist, etwas langsamer zu machen und einfach den Duft zu genießen.

Jetzt habe ich also ein schönes Glas Müsli und fühle mich endlich ein bisschen wohler mit mir und den etwas langsameren Tagen. Wer hätte gedacht, dass nach einem morgendlichen Drang, Müsli zu backen, so hilfreich sein kann!

Ach, und noch etwas. Sie werden bemerken, dass ich das Müsli nicht in einem Einmachglas lagere (ich weiß, es ist Blasphemie) und es stattdessen in einem der Flip-Lock-Glaskanister von OXO aufbewahrt. Ich habe letzten Juni ein paar dieser Gläser bei Eat, Write, Retreat bekommen und sie sind eines meiner Lieblingsdinge für Lebensmittel, auf die viel zugegriffen wird. Anstatt abzudrehen, klappen Sie den Hebel am Glas hoch und es löst das Siegel. Nehmen Sie das benötigte Müsli heraus, klappen Sie den Deckel wieder auf und drücken Sie den Hebel wieder nach unten, um das Glas wieder zu verschließen. Ich mag sie sehr, aber sie waren (Offenlegung!) frei vom Swag-Tisch, also dachte ich, du solltest es wissen.


Vorbereitung

  • Die Roste im oberen und unteren Drittel des Ofens positionieren und den Ofen auf 300 °F vorheizen. Sprühen Sie zwei umrandete Backbleche mit Pflanzenölspray ein. In einer großen Schüssel Haferflocken, Walnüsse, Vollkornmehl, Trockenmilchpulver und Salz mischen. In einer mittelgroßen Schüssel Ahornsirup, Öl und Vanille gut verrühren. Die Ahornsirup-Mischung zu den Haferflocken geben und vermischen.
  • Verteilen Sie die Mischung zwischen den beiden geölten Backblechen und verteilen Sie sie in 1 bis 2 Zoll großen Klumpen. 20 Minuten backen und dann die Cluster mit einem Metallspatel umdrehen und die Positionen der Pfannen im Ofen wechseln. 20 Minuten backen, das Müsli erneut wenden und ca. 15 Minuten backen, bis das Müsli ein sehr duftendes, toastiges Aroma hat und die Nüsse gut geröstet aussehen. In den Pfannen vollständig abkühlen lassen. Brechen Sie alle großen Klumpen auf. Wenn sie vollständig abgekühlt und trocken sind, die Datteln untermischen.

Rezeptnotizen

Zur Liste hinzufügen

Verwandt


Gesponsert von

Wenn Sie daran interessiert sind, ein Unternehmenssponsor zu werden, wenden Sie sich bitte an unsere Abteilung für Unternehmens- und Stiftungsbeziehungen unter [email protected] Alle gesunden AICR-Rezepte entsprechen den AICR-Rezeptrichtlinien und werden von AICR-registrierten Diätassistenten überprüft und analysiert.

Auswirkungen von AICR

Das American Institute for Cancer Research hilft der Öffentlichkeit, den Zusammenhang zwischen Lebensstil, Ernährung und Krebsrisiko zu verstehen. Wir arbeiten daran, Krebs durch innovative Forschung, Gemeinschaftsprogramme und wirkungsvolle Initiativen im Bereich der öffentlichen Gesundheit zu verhindern.


Schau das Video: DRS TONEWOOD VALNØD SNARE 14