at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Rezept für Erdbeer-Cupcakes

Rezept für Erdbeer-Cupcakes


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Feierkuchen
  • Geburtstagskuchen
  • Kuchen zum Kindergeburtstag
  • Geburtstagstorten für Mädchen

Diese Erdbeer-Cupcakes sind einfach zuzubereiten und perfekt für die kleine Prinzessin in Ihrem Leben. Macht Spaß, zusammen zu machen, ideal für Geburtstagsfeiern und in etwa 45 Minuten fertig!

17 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 12 Erdbeer-Cupcakes

  • Für die Cupcakes
  • 150g weiche ungesalzene Butter
  • 125g Puderzucker
  • 2 Eier
  • 225g einfaches Mehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 200g Erdbeeren
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Für das Sahnehäubchen
  • 45g Butter
  • 200g Puderzucker

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:22min ›Fertig in:37min

    Für die Cupcakes:

  1. Backofen auf 170 C / Gas vorheizen 3. Eine 12-Loch-Muffinform einfetten oder mit Cupcake-Papier auslegen.
  2. In einer Schüssel Butter und Zucker cremig schlagen. Schlagen Sie jeweils ein Ei ein und mischen Sie es nach jeder Zugabe gut.
  3. In einer zweiten Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen.
  4. Erdbeeren mit Vanillezucker in einer Küchenmaschine pürieren. Die Hälfte des Erdbeerpürees für die Glasur beiseite stellen.
  5. Mehlmischung und die andere Hälfte des Erdbeerpürees zur Buttermischung geben und verrühren, bis sie sich gerade vermischt hat. Nicht übermischen.
  6. Muffin- oder Cupcake-Förmchen zu 2/3 mit Kuchenmasse füllen.
  7. Im vorgeheizten Backofen etwa 22 Minuten backen, bis ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen und nur leicht abkühlen lassen.
  8. Cupcakes aus der Form nehmen und auf ein Kühlregal stellen.
  9. Um das Sahnehäubchen zu machen:

  10. Für die Glasur die Butter mit einem elektrischen Mixer cremig schlagen. Beibehaltenes Erdbeerpüree einrühren und nach und nach Puderzucker hinzufügen, bis die Glasur die richtige Konsistenz hat. Fügen Sie bei Bedarf mehr Zucker hinzu.
  11. Die abgekühlten Cupcakes mit Zuckerguss bestreichen und nach Geschmack dekorieren.

Vanillezucker

Vanillezucker ist heutzutage allgemein in Supermärkten erhältlich, ersetzt jedoch zur Not 1 Teelöffel Vanilleextrakt auf 2 Teelöffel Vanillezucker.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)


Das große Rezept von Big Weather: Erdbeer-Cupcakes

Die Erdbeersaison geht weiter und wir zeigen weiterhin Rezepte von Zuschauern. Diese Woche war eines der komplizierteren Rezepte, aber ich muss dir sagen, sie waren unglaublich! Wenn Sie Zeit damit verbringen, dies zu tun, wird Ihre Geduld belohnt. Lasst uns anfangen.

3/4 Tasse gewürfelte Erdbeeren

Gewürfelte und ganze Erdbeeren zum Topping
1/2 Tasse + 2 EL Erdbeerpüree
1/2 Tasse ungesalzene Butter
1/4 Tasse gesalzene Butter
2 1/2 - 2 3/4 Tassen Puderzucker
1/4 TL Vanilleextrakt

Vorbereitung
1) Backofen auf 350 Grad vorheizen. Kuchenmehl in eine Rührschüssel sieben, dann Backpulver, Natron und Salz hinzufügen, 20 Sekunden verquirlen, beiseite stellen.
2) In der Schüssel einer elektrischen Küchenmaschine mit Rühraufsatz Butter und Kristallzucker blass und flaumig schlagen (manchmal während des gesamten Mischvorgangs anhalten und die Schüssel abkratzen, wenn kein Rühraufsatz verwendet wird, der ständig Schüssel abkratzt).
3) Mischen Sie das Ei ein und mischen Sie dann das Eiweiß nacheinander. In einem flüssigen Messbecher, der zum Messen von Buttermilch verwendet wird, die Buttermilch, 1/3 Tasse Erdbeerpüree und den Vanilleextrakt verquirlen.

4) Arbeiten Sie in drei separaten Chargen, beginnend und enden Sie mit der Mehlmischung, und fügen Sie 1/3 der Mehlmischung hinzu (zur Butter
Mischung) abwechselnd mit der Hälfte der Buttermilchmischung und nach jeder Zugabe nur bis zur Kombination mischen.
5) Die 3/4 Tasse gewürfelte Erdbeeren unterheben. Teilen Sie den Teig auf 12 mit Papier ausgelegte Muffinförmchen auf und füllen Sie jede zu 3/4 (jeweils fast 1/3 Tasse). Im vorgeheizten Ofen 20 - 23 Minuten backen, bis der in die Mitte des Cupcakes gesteckte Zahnstocher sauber herauskommt. In einer Muffinform einige Minuten abkühlen lassen und dann auf ein Kuchengitter geben, um sie vollständig abzukühlen, bevor Sie sie bereifen.
6) Für das Erdbeer-Buttercreme-Frosting: 1/2 Tasse + 2 EL Erdbeerpüree in einen kleinen Topf geben. Die Mischung bei mittlerer bis niedriger Hitze erhitzen und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis sie um etwa 2/3 bis 3 EL reduziert ist, etwa 10 - 14 Minuten (messen und wenn es nicht ganz 3 EL sind, dann zurückgeben und weiter köcheln lassen, wenn dies nicht der Fall ist auf die richtige Menge reduziert, die es machen wird
Zuckerguss flüssig).
7) Gießen Sie das reduzierte Püree in eine kleine Schüssel und frieren Sie es dann ein, bis es abgekühlt ist (gelegentlich umrühren, um es gleichmäßig zu kühlen, es wird im Gefrierschrank schnell abkühlen, da es eine so kleine Menge ist).
8) In der Schüssel einer elektrischen Küchenmaschine mit Paddelaufsatz ungesalzene und gesalzene Butter sehr blass und flaumig (fast weiß) schlagen. Während des gesamten Mischvorgangs die Schüssel gelegentlich anhalten und abkratzen, wenn nicht der Rühraufsatz verwendet wird, der ständig die Schüssel abkratzt ).
9) Mischen Sie 1 Tasse Puderzucker ein und mischen Sie dann 3 EL reduziertes Erdbeerpüree, Vanilleextrakt und optional rote Lebensmittelfarbe hinein. Fügen Sie die restlichen 1 1/2 Tassen Puderzucker hinzu und mischen Sie weiter, bis der Zuckerguss blass und flaumig ist. Fügen Sie bei Bedarf weitere 1/4 Tasse Puderzucker hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.
10) Cupcakes zusammenbauen: Legen Sie einen kleinen Hügel aus kleinen Erdbeerwürfeln auf die Mitte der Cupcakes. Rohrzuckerguss

Ein großes Dankeschön an Ashley Godwin für dieses Juwel. Wenn Sie sich das Video ansehen, fehlen einige dieser Schritte. Ich hatte ein Problem mit meiner Kamera und sie lief nicht. So ist das Leben. Diese sind lecker geworden. Außerdem habe ich dem Zuckerguss eine zusätzliche 1/4 Tasse Zucker hinzugefügt, um eine steifere Konsistenz zu erhalten. Dies ist wahrscheinlich eines der kompliziertesten Rezepte, die ich gepostet habe, aber wenn Sie sich Zeit nehmen, werden Sie ein glücklicher Erdbeeresser. Hoffe du magst sie!

UPDATE: Ashley sagte, die Erdbeeren für die Buttercreme noch mehr zu kochen, um die zusätzliche Feuchtigkeit loszuwerden, dann solltest du den zusätzlichen Zucker nicht hinzufügen müssen. Werde es das nächste Mal versuchen!


Dekadente Erdbeer-Cupcakes

Diese dekadenten Erdbeer-Cupcakes beginnen mit einem leichten, flauschigen Teig, der sich im Ofen wunderschön aufrichtet. Mit einem Hauch Vanille und der nachsichtigen Feuchtigkeit und dem Hauch der sauren Sahne sind diese Erdbeer-Cupcakes allein kaum zu schlagen. Dann fügen wir die Erdbeeren hinzu. Frisch, saftig, prall, reif, rot, beerig. Als ob das noch nicht genug wäre, habe ich noch eine Extraportion Geschmack hinzugefügt, indem ich gefriergetrocknete Beeren hinzufügte, die zu einem feinen Pulver gemahlen wurden. Sprechen Sie über WOW!

Wenn Sie gefriergetrocknete Erdbeeren noch nicht probiert haben, ist dies der richtige Zeitpunkt, um sie zu probieren. Sie nehmen reife, vollmundige Erdbeeren und gefriertrocknen sie, damit sie im Geschmack konzentriert sind und eine knusprige leichte Schmelze in Ihrer Mundtextur haben. Diese Erdbeer-Cupcakes machen süchtig. Sie zu den Cupcakes zu geben, ist wirklich ein Geniestreich. Es gibt Ihnen so viel mehr Erdbeergeschmack, als Sie sich jemals vorstellen können, ohne Masse oder Feuchtigkeit hinzuzufügen. Diese sind in jeder Hinsicht perfekt!


ERDBEER-BUTTERCREME-FROSTING

Natürlich können Sie Ihre Easy Strawberry Cupcakes mit jedem Geschmack von hausgemachtem Buttercreme-Zuckerguss belegen, den Sie mögen. (Zitronenglasur wäre lecker!)

Aber ich? Ich liebe es, den Erdbeergeschmack mit Erdbeer-Buttercreme-Zuckerguss zu verdoppeln.

Damit die Buttercreme vor Geschmack strotzt und einen natürlichen Hellrosaton bekommt, habe ich einfach die Milch, die ich normalerweise in meiner Buttercreme verwenden würde, gegen frisches Erdbeerpüree ausgetauscht.

Sie können ein oder zwei Tropfen Lebensmittelfarbe hinzufügen, wenn Sie eine noch kräftigere rosa Farbe mögen, aber ich persönlich mag es, die dunkleren Erdbeerflecken in der hellrosa Glasur zu sehen.


Erdbeer-Zuckerguss-Substanzen

  • Ungesalzene Butter: erweicht oder Raumtemperatur
  • Puderzucker: Jederzeit eine gute Auswahl für unglaubliche Zuckerguss.
  • Prise Salz: Einfach um die Süßigkeiten zu stabilisieren.
  • Schwere creme: Verwenden Sie keine fettarmen.
  • Gefriergetrocknete Erdbeeren zu Pulver vermengt: Bietet einen süß-herben Geschmack.
  • Frische Erdbeeren zum Topping: Gehackt oder gewürfelt.

Erdbeer-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting Kalorien

Genau wie Schokoladen-Cupcakes sind auch Erdbeer-Cupcakes nahrhaft. und sind sehr kalorienreich,

hier, werfen Sie einen Blick auf die Kalorien in Erdbeer-Cupcakes mit Frischkäse-Zuckerguss Kalorien:

Kalorien pro Zutat

Hier sind die Lebensmittel aus unserer Lebensmittel-Ernährungsdatenbank, die für die Nährwertberechnungen dieses Rezepts verwendet wurden.

Kalorien pro Portion Erdbeer-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting

178 Kalorien von Betty Crocker Supermoist Party Cake Mix, (1 Portion)

29 Kalorien Polaner All Fruit Erdbeeraufstrich, (0,83 EL)

13 Kalorien Cool Whip Lite (0,63 Portionen)

13 Kalorien Neufchatel-Käse (0,17 oz)

1 Kalorie Eiweiß, groß (0,08 Portionen)

0 Kalorien Diät-Sprite Zero, (0.67 oz)

Mehr über seine Kalorien erfährst du hier

In diesem Artikel werden wir ein Rezept für Erdbeer-Cupcakes mit Frischkäse-Zuckerguss herstellen, das aus zwei Hauptschritten besteht:

Zuerst die trockenen Zutaten verquirlen und dann das Nasse hinzufügen und glatt rühren.


Erdbeer-Mürbekuchen-Cupcakes

Backofen auf 350° vorheizen. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Papier- oder Folienförmchen auslegen.

In einer mittelgroßen Schüssel das Mehl mit der Maisstärke, dem Backpulver und dem Salz verquirlen.

In einer großen Schüssel mit einem elektrischen Handrührgerät den Zucker mit den Eiern und dem Vanilleextrakt bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit schlagen, bis er glatt und leicht eingedickt ist, etwa 3 Minuten. Fügen Sie die Butter und das Öl hinzu und schlagen Sie, bis sie eingearbeitet sind, und kratzen Sie den Boden und die Seite der Schüssel ab. Fügen Sie die trockenen Zutaten und die Milch in 3 abwechselnden Chargen hinzu und schlagen Sie zwischen den Zugaben gut. Gießen Sie den Teig vorsichtig in die ausgekleideten Muffinformen und füllen Sie sie zu etwa zwei Dritteln.

Die Cupcakes in der Mitte des Ofens 20 bis 23 Minuten backen, bis sie federnd sind und ein in die Mitte eingesetzter Zahnstocher oder Kuchentester sauber herauskommt. Lassen Sie die Cupcakes in der Muffinform etwas abkühlen und geben Sie sie dann zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter.

In einer mittelgroßen Schüssel mit einem Handmixer die weiche Butter bei mittlerer Geschwindigkeit glatt schlagen. Fügen Sie Puderzucker, Vanilleextrakt und Salz hinzu und schlagen Sie die Mischung bei niedriger Geschwindigkeit, bis sie sich vermischt hat. Erhöhen Sie die Mixergeschwindigkeit auf mittel und schlagen Sie, bis sie glatt ist. Fügen Sie die Milch oder Sahne hinzu und schlagen Sie, bis sie leicht und flaumig ist, etwa 2 Minuten.

Das Frosting nach Belieben mit Erdbeermarmelade mischen. Das Frosting auf den abgekühlten Cupcakes verteilen und servieren.


Erdbeer-Cupcakes mit cremiger Erdbeer-Buttercreme

  • Autor: Sally
  • Vorbereitungszeit: 30 Minuten
  • Kochzeit: 24 Minuten
  • Gesamtzeit: 3 Stunden, 50 Minuten
  • Ausbeute: 16-17 Cupcakes
  • Kategorie: Cupcakes
  • Methode: Backen
  • Küche: Amerikanisch

Beschreibung

Weiche und flauschige Erdbeer-Cupcakes mit cremiger Erdbeer-Buttercreme-Zuckerguss. Machen Sie sie auch in Mini-Größe!

Zutaten

Cupcakes

  • 8 – 9 groß Erdbeeren*
  • 1 groß Ei + 2 Eiweiß, Raumtemperatur und getrennt
  • 2 Tassen (250g) Allzweckmehl* (Löffel & nivelliert)
  • 1/4 Tasse (30g) Maisstärke*
  • 2 und 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3/4 Tasse ( 180g ) ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • 1 und 1/2 Tassen (300g) Kristallzucker
  • 3 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1 Tasse (240ml) Vollmilch, Zimmertemperatur*

Erdbeerbuttercreme

  • 1 Tasse (ca. 25g) gefriergetrocknete Erdbeeren*
  • 1 Tasse ( 235 g ) ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht
  • 4 Tassen (480g) Konditoren’ Zucker
  • 3 Esslöffel (45ml) Schwere creme
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • Salz, schmecken

Anweisungen

  1. Backofen auf 177 °C (350 °F) vorheizen. Eine Muffinform mit 12 Stück mit Cupcake-Förmchen auslegen. Dieses Rezept macht 16-17 Cupcakes, sodass Sie ein paar Cupcakes in einer zweiten Charge backen müssen. Bitte lesen Sie die Hinweise zu Mini-Cupcakes.
  2. 5 Erdbeeren in Scheiben schneiden und in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben. Pulsieren, bis die Erdbeeren ein stückiges Püree sind. Sie sollten ungefähr 1/3 Tasse haben. Beiseite legen. Restliche Erdbeeren fein hacken. Beiseite legen.
  3. Mit einem Hand- oder Standmixer mit Schneebesenaufsatz die 3 Eiweiße bei hoher Geschwindigkeit in einer mittelgroßen Schüssel schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden, etwa 2-3 Minuten. Beiseite legen.
  4. Mache die Cupcakes: Mehl, Maisstärke, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermischen. Beiseite legen. Schlagen Sie die Butter mit einem Hand- oder Standmixer mit Paddelaufsatz bei hoher Geschwindigkeit glatt und cremig – etwa 1 Minute. Fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie ihn 3-4 Minuten lang auf hoher Geschwindigkeit, bis er ziemlich gut cremig ist. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf mit einem Gummispatel ab. Fügen Sie das Eigelb und die Vanille hinzu und schlagen Sie auf mittlerer bis hoher Geschwindigkeit, bis sich alles verbunden hat. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf mit einem Gummispatel ab. Bei niedriger Geschwindigkeit des Mixers die trockenen Zutaten in drei Zugaben abwechselnd mit der Vollmilch hinzufügen, beginnend und endend mit den trockenen Zutaten, und jede Zugabe nur so lange mischen, bis sie eingearbeitet ist. Nicht übermischen. Eiweiß, 1/3 Tasse Erdbeerpüree und fein gehackte Erdbeeren unter den Cupcake-Teig heben. Der Teig wird samtig und etwas dickflüssig.
  5. Den Teig in Cupcake-Förmchen füllen, die sich zur Hälfte füllen. 20-24 Minuten backen oder bis die Oberseite der Cupcakes bei sanfter Berührung zurückspringt und ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt. 5 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, dann zum vollständigen Abkühlen auf ein Gestell geben.
  6. Machen Sie den Zuckerguss: Verarbeiten Sie die gefriergetrockneten Erdbeeren mit einem Mixer oder einer Küchenmaschine zu einer pudrigen Krume. Sie sollten etwa 1/2 Tasse haben. Beiseite legen. Schlagen Sie die Butter mit einem Hand- oder Standmixer mit Paddelaufsatz bei mittlerer Geschwindigkeit cremig – etwa 2 Minuten. Puderzucker, Erdbeerpulver, Sahne und Vanilleextrakt mit dem Mixer auf niedriger Stufe hinzufügen. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf hohe Geschwindigkeit und schlagen Sie 3 volle Minuten lang. Fügen Sie 1/4 Tasse (30 g) mehr Puderzucker hinzu, wenn der Zuckerguss zu dünn ist, oder 1 weiteren Esslöffel Sahne, wenn der Zuckerguss zu dick ist. Fügen Sie eine Prise Salz hinzu, wenn das Frosting zu süß ist. Frost Cupcakes nach Belieben. Ich habe eine Wilton 1M Rohrspitze verwendet. Überbleibsel vorbereitete Cupcakes können bei Raumtemperatur bis zu einem Tag oder im Kühlschrank bis zu 5 Tagen gut verschlossen aufbewahrt werden.

Anmerkungen

  1. Make-Ahead- und Einfrieranweisungen: Cupcakes und Frosting 1 Tag im Voraus vorbereiten. Cupcakes fest verschlossen bei Zimmertemperatur und das Frosting fest verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Ungefrorene Cupcakes können bis zu 2 Monate eingefroren werden. Über Nacht im Kühlschrank auftauen und auf Raumtemperatur bringen, bevor man sie bereift und serviert.
  2. Schichtkuchen: Diese können Sie ganz einfach in einen Schichtkuchen verwandeln. Gießen Sie einfach den Teig in zwei gefettete und (leicht) bemehlte 9-Zoll-Kuchenformen und backen Sie sie 27-35 Minuten lang. Kuchen sind fertig, wenn ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt. Frost nach Belieben.
  3. Mini-Cupcakes: Für etwa 36 Mini-Cupcakes Mini-Cupcake-Pfannen mit Einlagen auskleiden oder mit Antihaftspray einsprühen. Bereiten Sie die Cupcakes und das Frosting nach Anweisung vor. Backen Sie die Mini-Cupcakes 12-13 Minuten lang oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt.
  4. Erdbeeren: Frische Erdbeeren kann ich nur empfehlen. Gefrorene Erdbeeren sind in Ordnung. Vor der Verwendung in Schritt 2 auftauen.
  5. Mehl: Ich verwende eine Kombination aus gesiebtem Mehl + Maisstärke, um Kuchenmehl herzustellen.
  6. Milch: Verwenden Sie für die reichhaltigsten und saftigsten Cupcakes Vollmilch. Buttermilch wäre auch toll!
  7. Gefriergetrocknete Erdbeeren: 25g sind genau– gefriergetrocknete Erdbeeren wiegen nichts! Sie finden sie im Trockenobst/Nuss-Gang. Oder bestellen Sie sie online. Wenn Sie sie nicht finden können, probieren Sie mein Himbeer-Zuckerguss, aber tauschen Sie die Himbeermarmelade gegen Erdbeergeschmack aus. Oder probiere stattdessen meine Erdbeer-Schlagsahne.
  8. Lesen Sie unbedingt meine 10 Tipps zum Backen der BESTEN Cupcakes, bevor Sie beginnen!

Schlüsselwörter: Erdbeer-Cupcakes, hausgemachte Erdbeer-Cupcakes

Sie werden diese lieben.

Speichern Speichern


Rezeptzusammenfassung

  • 1 1/2 Tasse Kuchenmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 5 Esslöffel Butter, Zimmertemperatur
  • 3 Esslöffel Gemüsefett
  • 3/4 Tasse Kristallzucker
  • 2 Eier
  • 3/4 Tasse gehackte Erdbeerstücke
  • 1/4 Tasse Buttermilch
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse gefriergetrocknete Erdbeeren
  • 1 Stange Butter, Zimmertemperatur
  • 1/4 Tasse Gemüsefett
  • 4 Unzen Frischkäse, Raumtemperatur
  • 1 1/2 Tassen Puderzucker
  • 1 Esslöffel heller Maissirup
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/8 Teelöffel koscheres Salz

Machen Sie frische Erdbeer-Cupcakes: Heizen Sie den Ofen auf 375°F vor. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Beiseite legen.

In einem Standmixer mit Paddelaufsatz Butter und Gemüsefett ca. 1 Minute glatt rühren. Zucker hinzufügen und 3 Minuten schlagen. Fügen Sie Eier nacheinander hinzu und warten Sie, bis das erste vollständig eingearbeitet ist, bevor Sie das zweite hinzufügen. Schlagen Sie, bis sie leicht und flauschig sind, etwa 2 Minuten.

In einer kleinen Schüssel die Erdbeerstücke mit einer Gabel zerdrücken. Buttermilch und Vanille zu den Erdbeeren geben und gut vermischen.

Wechseln Sie den Paddelaufsatz zum Schneebesenaufsatz und geben Sie die Erdbeermischung in den Mixer. 3 Minuten schlagen. Fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu und schlagen Sie auf niedriger Stufe, bis sich alles gut vermischt hat, etwa 2 Minuten.

Wechseln Sie den Paddelaufsatz zum Schneebesenaufsatz und geben Sie die Erdbeermischung in den Mixer. 3 Minuten schlagen. Fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu und schlagen Sie auf niedriger Stufe, bis sich alles gut vermischt hat, etwa 2 Minuten.

Legen Sie 12 Papierbackförmchen in eine 12-Tassen-Muffinform in Standardgröße und verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf die Backförmchen (zu etwa zwei Dritteln). Backen, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, 18-20 Minuten. Vor dem Bereifen vollständig abkühlen lassen, etwa 1 Stunde.

Erdbeer-Zuckerguss herstellen: Gefriergetrocknete Erdbeeren in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und pürieren, bis die Erdbeeren zu einem Pulver zerfallen. Beiseite legen.

In einem Mixer Butter, Backfett und Frischkäse gut verrühren, ca. 2 Minuten. Fügen Sie Puderzucker hinzu und schlagen Sie 1 Minute lang auf niedriger Stufe, bevor Sie die Geschwindigkeit für eine weitere Minute auf mittelhoch erhöhen. Maissirup, Vanille und Salz hinzufügen und auf mittlerer bis hoher Stufe etwa 4 Minuten schaumig schlagen. Ausgekühlte Cupcakes gleichmäßig mit Frosting bestreichen.


Erdbeercupcakes

Diese leichten und zarten Cupcakes tragen einen süßen, fruchtigen Hut aus frischem Erdbeer-Zuckerguss.

Zutaten

  • 6 Esslöffel (85 g) ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur, mindestens 65 ° F
  • 2/3 Tasse (131g) Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel King Arthur Pure Vanilla Plus oder Vanilla Bean Crush, Vanillepaste oder Vanilleextrakt
  • 1/8 Teelöffel Erdbeergeschmack, optional für verbesserten Geschmack
  • 2 große Eier, Zimmertemperatur
  • 1 3/4 Tassen (213 g) King Arthur ungebleichtes Kuchenmehl
  • 1/2 Tasse (113 g) Milch, bei Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse (85g) geschnittene frische Erdbeeren
  • 8 Esslöffel (113 g) ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur, mindestens 65 ° F
  • 1 Esslöffel Baiserpulver, optional für Haltekraft
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel King Arthur Pure Vanilla Plus oder Vanilleschoten-Crush, Vanillepaste oder Vanilleextrakt
  • 1/8 Teelöffel Erdbeergeschmack, optional für verbesserten Geschmack
  • 4 bis 5 Tassen (454 g bis 567 g) Glasurzucker oder Puderzucker

Anweisungen

Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Fetten Sie eine 12-Tassen-Muffinform ein oder legen Sie sie mit Papier aus und fetten Sie die Papiere ein.

Um die Cupcakes zu machen: Butter, Zucker, Salz, Backpulver und Aroma(s) verrühren, bis die Masse heller wird.

Die Eier einzeln einrühren und nach jeder Zugabe den Boden und die Seiten der Schüssel abkratzen.

Eine gehäufte 1/2 Tasse (60 g) Mehl vorsichtig einrühren, dann 1/4 Tasse (57 g) Milch einrühren, den Vorgang wiederholen und mit dem restlichen Mehl abschließen.

Gehen Sie noch einen Schritt weiter

Wie man gefüllte Cupcakes macht

Den Teig gleichmäßig auf die Tassen verteilen.

Backen Sie die Cupcakes für 18 bis 20 Minuten, bis die Cupcakes sehr hellbraun sind und ein Zahnstocher, der in die Mitte gesteckt wird, sauber herauskommt.

Die Cupcakes aus dem Ofen nehmen und nach 5 Minuten zum vollständigen Abkühlen auf ein Gitter schieben.

So machen Sie das Frosting: Erdbeeren, Butter, Baiserpulver und Aroma(s) mit einem elektrischen Mixer verrühren, bis die Erdbeeren zerfallen und die Mischung rosa gefärbt haben.

Fügen Sie nach und nach 4 Tassen (454 g) Zucker hinzu und schlagen Sie, bis der Zuckerguss leicht und flaumig ist. Gegebenenfalls noch genügend Zucker dazugeben, damit das Frosting schön streichfähig wird.