at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Rezept für Apfel- und BBQ-Sauce-Rippen

Rezept für Apfel- und BBQ-Sauce-Rippen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Schweinefleisch

Dies ist ein Rezept, das ich vor ein paar Jahren gemacht habe. Es dauert etwas, aber es lohnt sich.

52 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 1L BBQ-Sauce
  • 1L Apfelmus
  • 2kg Schweinerippchen
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Cayennepfeffer nach Geschmack
  • Knoblauch nach Geschmack

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:1h30min ›Extra Zeit:8h › Fertig in:9h45min

  1. BBQ-Sauce und Apfelsauce in einer Schüssel vermischen. Die Rippchen auf ein großes Blatt Alufolie legen und von allen Seiten mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Knoblauch einreiben. Gießen Sie die Sauce über die Rippen, um sie zu beschichten. Rippen in der Folie versiegeln. 8 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  2. Grill auf hohe Hitze vorheizen.
  3. Rippchen in Folie auf den Grillrost legen und 1 Stunde garen. Rippchen aus der Folie nehmen und direkt auf den Grillrost legen. 30 Minuten weiterkochen, dabei häufig mit der Sauce begießen, bis die Rippchen fertig sind.

Grilltipps

In unseren Anleitungen und Videos zum Grillen finden Sie einfache Tipps, wie Sie perfekt grillen!

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(62)

Bewertungen auf Englisch (48)

So eine schöne klebrige Sauce, die es wert ist, zubereitet zu werden - 22 Dez 2012

von BECKYOGG2004

Dieses Rezept ist definitiv ein Hüter. Ich habe es gestern Abend zum ersten Mal gemacht und alle waren begeistert - zwei Rippen sind weg. Grillen Sie sie in den Folienpaketen, die mit Sauce für Rippchen bedeckt waren, die so zart waren, dass das Fleisch von den Knochen fiel. Die Kombination aus BBQ-Sauce und Apfelmus gab genau den richtigen süß-scharfen Geschmack. Diese werden definitiv zu einem festen Bestandteil meiner Menüplanung werden. ETA: Das letzte Mal, als ich diese Rippchen gemacht habe, habe ich eine Einweg-Folienpfanne verwendet, anstatt sie in Folie zu wickeln. Glauben Sie mir, es hat den Geschmack überhaupt nicht beeinflusst, war aber auf dem Grill viel, viel einfacher zu handhaben. Ich habe die Rippchen einfach nach Anleitung mit der Folienpfanne zubereitet, die ich dann mit Folie bedeckt habe. Aufräumen zum Kinderspiel.-30. Mai 2006

von rum89

Zuerst möchte ich sagen, dass dies das erste Mal war, dass ich Rippchen gekocht habe. Ich weiß, wie man Hunde und Hamburger auf dem Grill kocht, aber nie Rippen. Ich habe die Anweisungen befolgt und mit Abstand die besten Rippchen, die ich je gegessen habe. Meine Frau sagte, dass ich die Messlatte für ihre Geschmacksknospen lege. Mein Bruder und meine Mutter sagten mir, dass ich sie vielleicht schlagen lasse (sie sind erfahrene Griller). Ich habe Spareribs anstelle von Baby Back verwendet, was ich beim nächsten Mal versuchen werde. Es war die Zeit und Mühe wert, meinen Freunden und meiner Familie dabei zuzusehen, wie sie den Knochen sauberleckten. Danke für das Rezept-20.08.2006


2 Scheiben Schweinerippchen
1/2 Teelöffel Zimt
1/2 Teelöffel gemahlene Nelken
1/4 Teelöffel Pfeffer
Apfelholzchips/-stückchen
Barbecuesauce (Rezept folgt)

Zimt, Nelken und Pfeffer einreiben
beide Seiten der Rippen. Rippchen auf den Rost in den Räucherofen legen

Spareribs mit Apfelholz 6 Stunden räuchern oder bis sie weich sind (ca. 170 Grad).

Barbecue Soße:

2&minus 15 oz. Dosen Tomatensauce
1/2 Tasse Melasse
10 Knoblauchzehen
2 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
2 Esslöffel trockener Senf
frisch gemahlener Pfeffer
1/2 Teelöffel Zimt
1/4 Teelöffel scharfe Paprikaflocken
1/2 Tasse Rotweinessig

Alle Zutaten außer Essig in einen Topf geben. Kochen,
abgedeckt, bei schwacher Hitze für 1 Stunde, gelegentlich umrühren. Hinzufügen
Essig abschmecken und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Chillen um
mindestens 24 Stunden oder bis zur Verwendung.


  • 1 Tasse Ketchup
  • 1/3 Tasse Apfel (geschält und gerieben)
  • 1/4 Tasse Apfelsaft
  • 1/4 Tasse Sojasauce
  • 1/4 Tasse Apfelessig
  • 1/4 Tasse brauner Zucker
  • 1/4 Tasse Zwiebel (gerieben)
  • 2 Teelöffel Paprika (gerieben)
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel weißer Pfeffer

Die Fichte / Kristina Vanni

Alle Zutaten in einen mittelgroßen Topf geben und aufkochen.

Die Fichte / Kristina Vanni

Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen. Achten Sie darauf, die Sauce im Auge zu behalten, damit sie nicht anbrennt.

Die Fichte / Kristina Vanni

Vom Herd nehmen und die Sauce vor der Verwendung 10 Minuten abkühlen lassen.

Die Fichte / Kristina Vanni

Die Sauce kann nach der Zubereitung bis zu 1 Woche in einem Plastikbehälter oder Glas im Kühlschrank aufbewahrt werden.


Hier erfahren Sie, wie Sie BBQ-Apfel-Cidre-Rippen zubereiten!

Machen Sie Rub

Der Rub wird aus Zutaten hergestellt, die Sie wahrscheinlich bereits in Ihrer Speisekammer haben! Der eine Ausreißer kann Ancho-Chili-Pulver sein. Sie können stattdessen normales Chilipulver verwenden, aber ich empfehle dringend, in etwas Ancho-Geschmack zu investieren. Es ist SO lecker.

Wenn Sie das Reiben gemacht haben, stellen Sie sicher, dass es gleichmäßig über die Rippenstangen verteilt ist.

Backen

Jetzt backen wir! Der Schlüssel zum Backen von Rippchen ist, sie niedrig und langsam zu backen. Der Slow Cooker hält wirklich alles schön zart und saftig.

Mehr backen

Als nächstes müssen Sie eine Mischung aus Apfelwein und Honig darüber gießen. Es ist eine einfache Mischung, die sich beim Backen für eine weitere Stunde in die Rippchen einzieht. Sie erhalten genau die richtige Menge Apfelweingeschmack, und er ergänzt den BBQ-Geschmack wirklich.

Grill

Das Grillen der Rippchen gibt der Außenseite diese leckere Kruste, die ich absolut sabbern kann. Sie kochen es für nur 15 Minuten und begießen es die ganze Zeit mit Ihrer Lieblings-BBQ-Sauce, bis es schön und glasiert ist… YUM.

Brauchen Sie noch mehr Inspiration zum Grillen? Schauen Sie auf meiner Seite mit Grillrezepten vorbei!


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ – sowie Tipps oder Ersatz – im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


Baby Back Ribs mit Apfel-Zimt-Salz

Dient: 6 | Vorbereitungszeit: 25 Stunden | Kochzeit: 3,5 Stunden

Zutaten:
3 Racks Babyrückenrippchen

Sole:
6 Tassen Wasser
3 Tassen Apfelwein oder Apfelsaft
2 Tassen weißer Zucker
6 Zimtstangen
2 EL schwarze Pfefferkörner
1 EL ganze Nelken
1 EL Salz
2 Lorbeerblätter

Reiben:
1 Tasse Code 3 Gewürze 5-0 Rub
2 TL gemahlener Zimt

Ausrüstung:
Grill oder Räucherofen
Apfelholzstücke

Schritt für Schritt

Schritt 1: Wasser und Apfelwein in einem großen Suppentopf mischen und zum Kochen bringen. Die restlichen Zutaten für die Salzlake hinzufügen, abdecken und 10 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Eine Tasse Salzlake in einer Sprühflasche beiseite stellen.

Schritt 2: Entfernen Sie die Membran von der Rückseite der Rippen. Stellen Sie sich diese Membran als undurchdringliche Geschmacksbarriere vor. Weder Ihre Einreibung noch Ihre Sole können diese Membran durchdringen, daher wird das Entfernen den entscheidenden Unterschied für Ihre fertigen Rippen ausmachen.

Schritt 3: Tauchen Sie die Rippen in die Salzlake mit Raumtemperatur und stellen Sie sicher, dass sie vollständig bedeckt sind. Ich finde es am einfachsten, dafür eine der billigen Einweg-Aluminium-Scheuerpfannen zu verwenden.

Schritt 4: Rippchen für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Schritt 5: Während die Rippchen salzen, Code 3 Spices 5-0 Rub und gemahlenen Zimt mischen und in eine Shaker-Flasche geben – beiseite stellen. Sie können mehr davon machen, wenn Sie möchten, ich verwende diesen Rub auch für andere Dinge, der Zimt verleiht verschiedenen Fleischsorten einen einzigartigen Geschmack.

Schritt 6: Den Herd auf 285°F – 300°F vorheizen.

Schritt 7: Entfernen Sie die Rippen aus der Salzlake und entsorgen Sie die Salzlake. Mit einem Papiertuch trocken tupfen.

Schritt 8: Reiben Sie eine sehr dünne Schicht Pflanzenöl auf die Rippen. Dies dient als Bindemittel für den Rub, den wir gemacht haben.

Schritt 9: Streuen Sie den Rub großzügig auf die Rippchen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Vorder-, Rückseite und die Seiten jedes Racks abdecken.

Schritt 10: Ich verwende gerne zwei Haken, wenn ich Rippen aufhänge. Sie können mit einem davonkommen, aber zwei halten die Dinge einfach sicherer.

Schritt 11: Legen Sie den ersten Fleischhaken auf das Rippengestell, wie auf dem Bild zu sehen, ich gehe normalerweise etwa zwei Knochen tief auf den ersten Haken.

Schritt 12: Beachten Sie, wo die Krümmung des ersten Hakens ist, wenn Sie den zweiten Haken platzieren. Ich habe Rippchen mit einem einzigen Haken gekocht, aber ich fühle mich durch die zusätzliche Unterstützung einfach besser.

Schritt 13: Apfelholzstücke zu weißen heißen Kohlen geben und Rippchen aufhängen, ca. 3 Stunden kochen lassen.

Schritt 14: Mit einem Haken vom Herd nehmen, nicht mit bloßen Händen an den Haken greifen, vor dem Anschneiden und Servieren ca. 10 Minuten unbedeckt ruhen lassen.

Machen Sie dieses Apfel-Zimt-Rippen-Rezept:

Wenn Sie dieses Rezept ausprobiert und es genossen haben, klicken Sie bitte auf die Sterne unten, um eine Bewertung abzugeben.


Was ist Apfelbutter?

Es ist eigentlich keine Butter! Trotz des Namens „Apfel“ Butter“, es enthält keine Butter. In einfachen Taneisha-Begriffen ist Apfelbutter im Wesentlichen konzentrierte Apfelsauce mit Streichfähigkeit wie Butter. Apfelbutter enthält ähnlich wie Apfelmus warme Herbstgewürze wie Zimt, Allgewürz, Kardamom, Nelken und Muskat, wird jedoch länger gekocht. Sie kochen die Äpfel über einen längeren Zeitraum langsam, wodurch das Wasser entzogen wird und es umso mehr karamellisiert. Im Gegenzug erhalten Sie eine dunkelbraune, tief karamellisierte Apfelmuse mit starken Apfelaromen.

My Easy Instant Pot Apple Butter ist die Hauptzutat in diesem Rezept. Schauen Sie sich das Rezept an, um es in weniger als 30 Minuten selbst zuzubereiten!


Was ist die 3-2-1 Methode?

Die 3-2-1 Rippenmethode ist eine einfache Methode, um schön zarte Rippchen zuzubereiten, indem sie drei wichtige Schritte befolgt:

  • 3 Stunden auf dem Raucher
  • 2 Stunden in Folie gewickelt mit Flüssigkeit
  • 1 letzte Stunde geräuchert mit darüber geschichteter Sauce

Die Methode stellt sicher, dass Ihr Fleisch gleichmäßig gegart wird, während es gleichzeitig garantiert, dass es Feuchtigkeit behält und schöne geräucherte Grillaromen einschließt.

Kurz gesagt, wenn Sie perfekte BBQ-Rippen auf Wettkampfniveau wollen, ist das Erlernen der 3 2 1-Methode ein Muss.


Die besten gegrillten Rippchen aller Zeiten

Zu lernen, wie man Rippchen auf dem Grill zubereitet, kann ein wenig Zeit und Geduld erfordern, aber der Prozess könnte einfacher sein! Egal, ob Sie sich für einen Holzkohlegrill oder einen Gasgrill entscheiden, kochen Sie diese mit Gewürzen eingeriebenen Rippchen etwas mehr als eine Stunde lang bei indirekter Hitze, bevor Sie sie über den Flammen zubereiten. Sie werden rauchig, zart und verkohlt, und um ihnen einen klebrig-süßen Geschmack zu verleihen, haben wir sie mit einer Glasur BBQ-Sauce übergossen. Machen Sie sich Ihre eigene BBQ-Sauce oder verwenden Sie eine im Laden gekaufte Sauce, um die Sache noch einfacher zu machen. Servieren Sie sie dann mit Ihren Lieblings-BBQ-Beilagen und denken Sie an Krautsalat, Kartoffelsalat oder Maiskolben für das ultimative Grillmenü für den Sommer.

Soll man Rippchen vor dem Grillen kochen?

Traditionelle Grillrippen müssen vor dem Grillen nicht gekocht werden. Im Sommer können wir es zu schätzen wissen, wenn der Ofen ausgeschaltet bleibt! Stattdessen können die Rippchen komplett auf dem Grill gegart werden. Dies ist ein Prozess, der Zeit und Geduld erfordert (die Rippchen werden bei niedriger Temperatur über indirekter Hitze gegart), aber es lohnt sich!

Ist es besser, Rippchen im Ofen oder Grill zu garen?

Hier gibt es wirklich keine richtige Antwort. Wenn Sie Rippchen auf dem Grill zubereiten (wie wir es hier tun), erhalten Sie die rauchigen Aromen, die Sie kennen und lieben, aber das Garen im Ofen ist schneller und gibt Ihnen mehr Kontrolle über die Temperatur. Beide Methoden funktionieren, aber wenn Sie die Zeit haben, feuern Sie einfach den Grill an.

Wie lange dauert es, Rippchen auf dem Grill zu garen?

Abhängig von der Hitze Ihres Grills sollten Ihre Rippchen insgesamt etwa 1½ bis 2 Stunden brauchen. Verwenden Sie visuelle Hinweise, um zu wissen, wann Ihre Rippen fertig sind und möchten Sie, dass sie zart sind und sich leicht mit einer Gabel durchstechen lassen, aber nicht vollständig vom Knochen fallen.

Wie macht man Schweinerippchen vor dem Grillen zart?

Wenn Sie die Membran auf der Unterseite der Rippchen entfernen, bevor Sie sie grillen, werden Ihre Rippchen zarter und verleihen ihnen mehr Geschmack. Es ist ein wichtiger Schritt und es ist einfach zu tun! Ziehe mit einem Messer die Ecke der dünnen Haut aus dem Fleisch und ziehe die Haut dann mit den Fingern weg. Sie können bei Bedarf ein Papiertuch verwenden, um einen guten Halt zu erhalten.


APPLE CITY GRILL GRAND WORLD CHAMPION RIBS

Die Leute sind verwirrt darüber, wie man Rippchen richtig kocht. Ich werde Sie mit einem einfachen Holzkohlegrill durch jeden Schritt führen. Wenn Sie über andere oder mehr High-Tech-Geräte verfügen, müssen Sie diese Verfahren natürlich ändern. Wenn Sie Ihren Hinterhof-Holzkohlegrill für das indirekte Grillen einrichten, sollten Sie eine Einweg-Aluminiumpfanne verwenden, um das Fett aufzufangen, wenn das Fett beim Kochen gerendert wird. Einige Leute fügen Wasser in diese Pfanne hinzu, um der Kochumgebung Feuchtigkeit zu verleihen.
Lassen Sie mich Sie direkt davor warnen, die Rippchen nicht länger als 10 Minuten mit der Sauce zu wischen, bevor Sie sie vom Grill nehmen. Das Fleisch zu früh anzubraten ist ein Fehler, den viele Leute beim Räuchern oder Grillen machen. Praktisch jede Barbecue-Sauce enthält Zucker, und Ihr Fleisch wird außen eine verbrannte Kruste haben, wenn Sie die Sauce zu früh verwenden.
Rippchen sind in den meisten Lebensmittelgeschäften leicht erhältlich. Versuchen Sie bei der Auswahl von Rippchen keine Rippchen zu kaufen, die weniger als 2 Pfund wiegen. Eine echte Babyrückenrippe wiegt etwa 1 1/4 bis 1 1/2 Pfund, sie ist sehr zerbrechlich und trocknet schnell aus. Dieses Rezept erfordert eine fleischigere Rippe. Eine Lendenrückenrippe ist vorzuziehen, sie ist einfacher zu kochen, weniger zerbrechlich und hat mehr Fleisch.
Sobald Sie mit dem Rauchen von Rippchen beginnen, können Sie den Raucher nicht länger als etwa 20 Minuten unbeaufsichtigt lassen. Sie müssen ständig überprüfen, ob die Temperatur im Grill jederzeit zwischen 200 und 210 Grad liegt. Wenn es zu heiß wird, öffnen Sie den Deckel und lassen Sie etwas Wärme entweichen. Kohlen, die rot glühend erscheinen, verursachen einen Hot Spot. Garen Sie die Rippchen nicht direkt über dem Hot Spot, sondern legen Sie die Rippchen an einen anderen, kühleren Teil des Grills. Wenn die Temperatur unter 200 Grad sinkt, legen Sie die Rippchen für eine Weile an einen heißen Ort. Wenn die Temperatur zu niedrig wird, fügen Sie weitere Kohlen hinzu.
Sie benötigen ungefähr 4 Tassen Apfelholzchips, um authentisch zu sein. Sie können Hickory, Pekannuss, süßen Ahorn oder Kirsche verwenden, aber die Rippen schmecken nicht so süß. Sie benötigen außerdem einen Kaminanzünder oder einen anderen kleinen überdachten Grill oder Eimer, um zusätzliche heiße Kohlen aufzubewahren.

REZEPT
4 Racks mit Rippchen (jeweils etwa 2 Pfund)
Magic Dust (Rezept unten)
4 Tassen Apfelsaft in einer Sprühflasche
Apple City Barbecue Sauce (Rezept unten)

RICHTUNGEN
Die Rippen großzügig mit Magic Dust bestreuen und beide Seiten damit bestreichen. Legen Sie sie in eine flache Pfanne oder auf ein Backblech und bedecken Sie sie mit durchsichtiger Plastikfolie oder einem Deckel. Kühlen Sie sie, bis Sie sie verwenden können. Ich empfehle, sie mindestens eine Stunde marinieren zu lassen. Im Restaurant stauben wir die Rippchen bis zu einem Tag im Voraus ab.

Die Apfelholzspäne eine halbe Stunde in Wasser einweichen. Rinne.

Entfernen Sie den Rost und arrangieren Sie die mittelheißen Kohlen in einem Grill oder Räucherofen. Wenn Sie einen Grill verwenden, muss dieser einen Deckel haben. Stellen Sie eine Aluminiumpfanne als Auffangwanne neben die Kohlen. Verteilen Sie die nassen Holzspäne auf den Kohlen. Setzen Sie den Rost wieder ein, schließen Sie den Grill und überprüfen Sie die Temperatur. Es sollte zwischen 200 und 210 Grad liegen. Wenn die Temperatur zu hoch ist, öffnen Sie den Deckel, damit etwas Wärme entweichen kann.

Beachten Sie, dass sich das Fleisch auf einem Rippenrost oben befindet. Die Unterseite, wo Sie die Membran entfernen, wird als "Knochenseite" bezeichnet. Sobald die Temperatur stabil ist, legen Sie die Rippen mit der Knochenseite nach unten auf das Gestell. Sie möchten sie so oft wie möglich mit der Knochenseite nach unten kochen. Das Wenden trocknet das Fleisch aus. Bei Bedarf können Sie die Rippenroste halbieren, damit sie bequem in Ihren Grill passen.

Decken Sie die Rippchen ab und räuchern Sie sie etwa 1 1/2 Stunden lang oder bis die Rippchen gar und zart sind.

Sie sollten die Rippen alle 20 Minuten oder so überprüfen. Untersuche sie, um zu sehen, ob die Oberfläche des Fleisches trocken oder feucht aussieht. Die Rippen "schwitzen" während des Räuchervorgangs ungefähr dreimal. Die Poren des Fleisches öffnen sich, dadurch kann Feuchtigkeit entweichen. Dabei werden die Gewürze aus dem Trockenreiben und der Rauch selbst wieder in das Fleisch aufgenommen. Wenn sie schwitzen, wischen oder besprühen Sie sie mit etwas Apfelsaft und bestreuen Sie sie mit etwas mehr Magic Dust. Wenn Sie den Deckel öffnen, wird die Temperatur gesenkt. Fügen Sie nach Bedarf mehr Kohlen und Holzspäne hinzu, um die Temperatur aufrechtzuerhalten.

Ungefähr 10 Minuten bevor Sie die Rippchen aus dem Kern nehmen, wischen Sie sie mit der Sauce ab. Wenn Sie sie aus der Grube nehmen, wischen Sie sie erneut mit Sauce und streuen Sie etwas mehr Magic Dust darauf. Sofort servieren.

APPLE CITY GRILLSAUCE
Diese preisgekrönte Sauce verfeinert fast jedes Barbecue. Etwas Barbecue-Sauce ist sehr dickflüssig und sitzt nur auf dem Fleisch. Diese Sauce ist glatt und dünn und sickert in das Fleisch.
MACHT 3 TASSEN

Zutaten
1 Tasse Ketchup (ich benutze Hunt's)
2/3 Tasse gewürzter Reisessig
1/2 Tasse Apfelsaft oder Cidre
1/4 Tasse Apfelessig
1/2 Tasse verpackter brauner Zucker
1/4 Tasse Sojasauce oder Worcestershiresauce
2 Teelöffel zubereiteter gelber Senf
3/4 Teelöffel Knoblauchpulver
1/4 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer
1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
1/3 Tasse Speckstücke, in einer Gewürzmühle gemahlen
1/3 Tasse geschälter und geriebener Apfel
1/3 Tasse geriebene Zwiebel
2 Teelöffel geriebene grüne Paprika

Richtungen
Kombinieren Sie Ketchup, Reisessig, Apfelsaft oder Apfelwein, Apfelessig, braunen Zucker, Sojasauce oder Worcestershiresauce, Senf, Knoblauchpulver, weißen Pfeffer, Cayennepfeffer und Speckstücke in einem großen Topf. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Apfel, Zwiebel und Paprika unterrühren. Reduzieren Sie die Hitze und köcheln Sie ohne Deckel 10 bis 15 Minuten oder bis es leicht eindickt. Rühren Sie es oft. Abkühlen lassen, dann in sterilisierte Glasflaschen abfüllen. Ein Glas, das früher Mayonnaise oder Saft enthielt, funktioniert sehr gut. Bis zu 2 Wochen kalt stellen.

VARIATION: Um diese Sauce etwas schärfer zu machen, fügen Sie nach Belieben mehr Cayennepfeffer hinzu, etwa weitere 1/4 bis 1/2 Teelöffel. Seien Sie vorsichtig, ein kleiner Cayennepfeffer reicht weit.



Bemerkungen:

  1. Voodoolmaran

    Ich denke, dass du nicht recht hast. Lass uns diskutieren.

  2. Kajir

    very amusing piece

  3. Deveral

    Ich kann jetzt nicht an der Diskussion teilnehmen - es ist sehr besetzt. Aber ich werde bald notwendigerweise schreiben, denke ich.

  4. Shakakinos

    Würde dem Autor die Hand schütteln und alle seine Hasser ins Gesicht schlagen.



Eine Nachricht schreiben