at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Siebenbürgischer Kuchen mit Walnüssen

Siebenbürgischer Kuchen mit Walnüssen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.



- Aus Hefe wird aus einem Löffel Zucker, einer Handvoll Mehl und einer Tasse Milch eine Mayo hergestellt;

- Inzwischen das restliche Mehl in eine große Schüssel sieben und ein Loch in die Mitte bohren, in das Sie die Mayo geben;

- das Eigelb nacheinander hinzugeben ... darüber eine Prise Salz streuen (so hat es mir meine Großmutter beigebracht ... das Eigelb bleibt gelb!) und zum Schluss das ganze Ei;

- weiterkneten und nach und nach Milch, Zucker, Vanille, Öl und abgeriebene Zitronenschale hinzufügen, bis ein elastischer Teig entsteht (ca. 20 Minuten);

- mit einem apb-baumwolltuch abdecken und etwa 30 minuten in der hitze gehen lassen;

- In der Zwischenzeit die restlichen 4 Eiweiße zusammen mit dem Zucker schlagen und die Walnüsse hinzufügen;


- Nach dem Aufgehen den Teig auf dem Tisch umdrehen und in zwei Teile teilen, dabei so wenig wie möglich manövrieren;

- Den Teig mit dem mit etwas Öl eingefetteten Nudelholz in einem dünnen Blatt verteilen (mit einem Finger);

- die Hälfte der Walnussfüllung verteilen und vorsichtig rollen;

- Legen Sie die Rolle in die mit Öl gefettete Kuchenform;

- Machen Sie dasselbe mit der anderen Hälfte der Zutaten;

- die Bleche mit dem Handtuch abdecken und etwa 15 Minuten gehen lassen;

- In diesem Moment zünden Sie das Feuer im Ofen an, damit es warm genug ist, wenn Sie den Kuchen in den Ofen stellen;

- Kuchen mit Eigelb einfetten;

- etwa 45 Minuten backen;

- nehmen Sie es sofort aus dem Tablett und decken Sie es mit einem Handtuch ab;

- 10 Minuten "in die Mühle gehen" lassen, dann kannst du es schneiden und genießen!


Siebenbürgischer Baban-Kuchen mit vielen Walnüssen! entdecken

Als ich in Moldawien stand, stellte ich fest, dass sich die beiden Kuchenarten (Siebenbürgen und Moldawien) in keiner Farbe sehr ähnlich sind. Nach einem traditionellen Rezept aus Siebenbürgen wird unser Sternkuchen aus Mayonnaise-Teig hergestellt, mit Butter und natürlichem Extrakt geknetet. Mohnfüllung für hausgemachtes COZONAC & # 8211 Füllungsrezept. CORD mit Mohn, um COZONAC mit Mohn zu machen ARDELENESC! Das Mohn- und Walnussbrötchen ist köstlich und voller Aromen, da es eine Präsenz ist. Lychee mit Grieß und Sahne & # 8211 ein siebenbürgischer Bauernkuchen. vor 8 Stunden & # 8211 Also beginne ich mit einigen der besten Pasteten, Siebenbürgen. Wenn ich aufs Land komme, kehre ich beladen mit Kisten voller Pasteten, Mohn und Waffelblätter zurück.

Für die Geheimnisse des Kuchens lesen Sie mein Rezept für den fluffigen Kuchen. Bei 4 bestellten Stück erhalten Sie eine von uns. Aus diesem Grund präsentieren wir Ihnen schnell ein weiteres Rezept für fluffige Kuchen, diesmal mit Mohnfüllung.


Rezept für Walnusskuchen

Um das traditionelle Rezept von zu machen fluffiger Nusskuchen, du benötigst folgende Zutaten:

  • 1 kg Mehl
  • 50 Gramm frische Hefe
  • 500 Milliliter Milch
  • 100 Gramm Butter
  • 450 Gramm Zucker
  • 5 Eigelb
  • ein Teelöffel Salz
  • Zitronen- und Orangenschale
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 300 Gramm Zucker
  • 5 Esslöffel Kakao
  • 300 Gramm Nüsse

Zu Beginn müssen Sie die Milch erhitzen und 1 Prise Salz, 200 g Zucker und 50 g Hefe hinzufügen. Den Teig gehen lassen, dann in eine große Schüssel 1 Kilogramm Mehl, 4 Eigelb und den Hefeteig geben. Gut durchkneten, bis die gesamte Mischung homogen ist.

Dann 5 Esslöffel Butter und abgeriebene Zitronenschale hinzufügen und weiterkneten, bis der gesamte Teig perfekt homogen ist. Dann gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

In der Zwischenzeit können Sie mit der Zubereitung der Füllung beginnen.

Die Walnüsse gut mahlen, dann mit Kakaopulver mischen. Gießen Sie dann Zucker und Milch ein und mischen Sie weiter, bis Sie eine Zusammensetzung erhalten haben, die der Konsistenz von Marmelade ähnelt.

Nehmen Sie den Hefeteig und teilen Sie ihn in sechs rechteckige, gleiche Teile, die etwa einen halben Zentimeter dick sind. Gießen Sie die Füllung auf jede Seite, rollen Sie sie dann so auf, dass Sie drei Rollen erhalten, die Sie stricken und in das Kuchenblech legen, ausgelegt. Den Kuchen weitere 30 Minuten gehen lassen, mit Ei einfetten und in den Ofen schieben. Um zu wissen, wann es fertig ist, können Sie den Zahnstocher-Test machen.


Wollen Sie etwas Neues? Die besten Rezepte für Kuchen mit modernem Geschmack

Die besten Kuchenrezepte müssen nicht unbedingt nach dem Unsterblichen im Haus der Großmutter oder der Tradition im Haus der Mutter duften. Im Gegenteil, die folgenden Rezepte haben einen wirklich appetitlichen modernen Geschmack! Hier ist, was wir empfehlen!

Cozonac ohne Rahmung & Umrandung

Lässt Ihnen die einfache Visualisierung der unzähligen Schritte in den obigen Kuchenrezepten den Atem rauben? Es ist nichts, wir haben die beste Empfehlung für Sie: das Kuchenrezept, bei dem der Teig nicht geknetet werden muss. In nur 10 Schritten ist es fertig! Entdecken Sie dieses Wunder, um sich hier vorzubereiten!

Blumentorte mit Nutella

Träumen Sie von den besten Kuchen- und Icircn-Rezepten, während Sie einen Nutella-Keks probieren? Wir glauben, dass Sie hier richtig sind! Hier ist, was wir empfehlen: Nutella-Blumenkuchen.

Zutat:

  • 1 kg Mehl
  • 300 g gemahlene Walnüsse
  • 200 g Zucker
  • 400 g Nutella
  • 5 Eigelb
  • 450 ml warme Milch
  • 200 ml Öl
  • 25 g Trockenhefe
  • 15 ml Rumessenz
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • geriebene Schale von einer Klinge
  • 1 Ei für gefettet.

Zubereitungsart:

  1. Sieben Sie mehr Mehl, der erste Schritt für jeden perfekten Kuchen.
  2. Mayonnaise zubereiten, Hefe mit 2 EL Zucker und 100 ml lauwarmer Milch mischen & umrühren. Dann zwei Esslöffel Mehl dazugeben und gut vermischen.
  3. Machen Sie ein Loch in die Mitte des gesiebten Mehls und legen Sie die Mayo hinein, dann bedecken Sie sie mit einer Schicht Mehl.
  4. In der Zwischenzeit den Zucker mit der restlichen Milch dazugeben und einen Esslöffel Vanilleextrakt und abgeriebene Zitronenschale hinzufügen, dann gut mischen. Aromatische Milch ist fertig.
  5. Reiben Sie das Eigelb mit dem Salzpulver ein, wie bei jedem traditionellen Kuchenrezept. Fügen Sie nun etwas von der aromatisierten Milch hinzu, um die Zusammensetzung zu verflüssigen. Mischen Sie und fügen Sie die restliche Milch hinzu.
  6. Die Hefe hat sich aktiviert, sodass Sie mit dem Einrahmen beginnen können. Fügen Sie die aromatisierte Milch mit dem Eigelb und dem Mehl hinzu und mischen Sie mit einem Löffel.
  7. Anschließend im Ofen etwa 15-20 Minuten kräftig braten.
  8. Das Öl nach und nach einarbeiten und eine weitere Viertelstunde zum Teig geben.
  9. Eine Schüssel mit Öl einfetten und den Teig hierher bringen. Mit einem Tuch abdecken und etwa 2 Stunden gehen lassen.
  10. Wenn sich das Volumen des Teigs verdoppelt, beginnen Sie mit dem Füllen. Die gemahlene Nutella mit der geschmolzenen Nutella 1 Minute in der Mikrowelle mischen.
  11. Es ist Zeit, die Rumessenz hinzuzufügen. Gut mischen, von der Mischung Abstand nehmen (oder nachgeben, Sie haben unsere Erlaubnis).
  12. Wenn Sie denken, dass Sie eine viel zu dicke Zusammensetzung erhalten haben, können Sie sie mit etwas Milch verdünnen.
  13. Der Teig wartet auf Sie. Teilen Sie es in vier Teile.
  14. Verteilen Sie einen Teil des Teigs und schneiden Sie ihn dann in eine runde Form und schneiden Sie mehrere Stücke um (Sie können etwa 6 von jeder Portion erhalten). Legen Sie den Überschuss beiseite.
  15. Auf jede runde Portion etwa einen Esslöffel Füllung geben.
  16. Zur Hälfte falten und die Enden verbinden.
  17. Legen Sie das mit Butter gefettete Blech ein, das jeweils so geformt ist.
  18. Legen Sie alle geformten Stücke rundherum und dann nach innen, bis Sie eine Blume bilden.
  19. Wir wollen Sie nicht unter Druck setzen, aber Sie sollten sich beeilen, denn der Teig kann auch im Blech aufgehen.
  20. Nachdem Sie fertig sind, fetten Sie Ihre mit Nutella gefüllte Blume mit dem geschlagenen Ei ein.
  21. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 30-35 Minuten backen.

Unten ist das Video mit dem Rezept, das Sie davon überzeugen wird, dass Sie nichts über den Kuchen wussten, weil Sie dieses Rezept nicht probiert haben!


Bringen Sie einen Teil der Milch zum Kochen. Warten Sie, bis es kocht, und fügen Sie dann drei Esslöffel Mehl hinzu. Stellen Sie den Behälter auf das Feuer, warten Sie, bis er etwas abgekühlt ist, geben Sie dann die Hefe und einen Teelöffel Zucker hinzu und mischen Sie die Zusammensetzung gut. Beiseite legen und warten, bis es wächst.

Trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß und lassen Sie letzteres für die Füllung übrig. Das Eigelb mit Salz, Puderzucker, Vanillezucker, Orangenschale, Rumessenz, Öl und einem halben Päckchen Butter bei Zimmertemperatur schlagen. Die Hefezusammensetzung über diese Zutaten und den Rest der Milch geben. Gut mischen, dann mit dem restlichen Mehl auffüllen. Den Teig kneten, bis er sich von der Hand löst. Geben Sie die restliche Butter hinzu und kneten Sie den Teig mit weiten Bewegungen weiter. Lassen Sie das Volumen der Zusammensetzung verdoppeln und bereiten Sie die Füllung vor.

Das Eiweiß gut schlagen, dann mit Zucker, Rumessenz und gemahlenen Walnusskernen mischen. Überprüfen Sie den Zustand des Teigs und wenn alles in Ordnung ist, teilen Sie ihn in vier Teile und verteilen Sie jedes Blatt. Die Füllung auf jedes Blech auftragen, die Siebenbürgischen Kuchen rollen und in mit Backpapier ausgelegte oder mit Butter gefettete Formen legen. Sie können etwa eine halbe Stunde warten, bis sie in der Pfanne etwas aufgehen, oder sie direkt in den Ofen geben. Lassen Sie sie etwa 40-45 Minuten köcheln. Wenn sie fertig sind, bewahren Sie sie sorgfältig für die Feiertage auf oder testen Sie eine davon.

Verwöhnen Sie sich mit dem Besten Rezept für siebenbürgischen Kuchen für Weihnachten! Ihre Lieben werden von Ihrer gastronomischen Wahl begeistert sein, also wählen Sie sich selbst mit vielen Komplimenten.


Rezept des Tages. Siebenbürgischer Kuchen mit Walnüssen (rumänische Rezepte nach Ihrem Geschmack)

Bis Weihnachten bleibt nur noch ein kleiner Ausschnitt, den wir mit rumänischen Rezepten erfüllen müssen. Und wie Weihnachten zu Hause nicht ohne Kuchen sein kann. zu Hause zubereitet, fügen Sie dem rumänischen Rezeptbuch hinzu und dieses, Siebenbürgischer Cozonac mit Walnüssen.

1 kg Teigmehl, 4 Eier, 2 Eigelb, 500 ml Milch, 50 g Bierhefe, 150 g Butter oder 200 ml Öl, 200 g Puderzucker, Vanille, abgeriebene Zitronenschale, ein halber Teelöffel feines Salz . Für die Füllung: 300 g Walnusskerne, zwei Eiweiß, 100 g Puderzucker, 100 g Scheiße.

Alle Zutaten werden vom Abend des Vortages in die Küche gebracht - der Kuchen wird nur mit Zutaten zubereitet, die bei Zimmertemperatur untergebracht sind. Die Hefe wird mit einem Löffel Zucker verflüssigt und in etwas warmer Milch aufgelöst. Mit etwas Mehl bestäuben und mit einem Schneebesen verquirlen, dann eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Den Zucker in der Milch auflösen, dann das Salz, drei Eier und das zwei Eigelb hinzufügen und die Masse zum Homogenisieren schlagen. & # 160

Lesen Sie auf ANTENA SATELOR die Details zu diesem köstlichen Rumänische Rezepte


1. Platz - Traditionelle rom & acircnești Rezepte

Der moldawische Kuchen ist perfekt, um den Geschmack eines traditionellen rumänischen Rezepts wirklich zu spüren. Obwohl es nicht einfach ist, es zuzubereiten, weil es mindestens eine Stunde Kneten und einen mit Milch überbrühten Teig erfordert, ist das beste Kuchenrezept dasjenige, das das Haus mit seinem köstlichen Aroma erfüllt und mit seinem Geschmack alle Anwesenden zufrieden stellt Feiertagstabelle.

Zutaten für den traditionellen moldawischen Kuchen mit Brühteig:

  • 1kg Mehl 000
  • 20 Eigelb
  • 100ml Öl
  • 300g Zucker
  • 100g Butter 80% Fett
  • 500ml Vollmilch
  • 2 Teelöffel Vanilleessenz
  • 1 Teelöffel Salz
  • 14g Trockenhefe oder 40g Frischhefe
  • 100 ml Joghurt, Kefir oder Schlagmilch
  • Füllung nach Belieben: türkische Scheiße, Rosinen, Kakao, Dörrobst, Walnusskerne und 1 Tasse Zucker

So bereiten Sie den traditionellen moldawischen Kuchen mit Brühteig zu:

Entfernen Sie alle Zutaten für den Kuchen, um sicherzustellen, dass sie alle die gleiche Temperatur haben, andernfalls besteht die Möglichkeit, den Kuchen anzuschneiden. Eiweiß vom Eigelb trennen und das Eigelb mit einem Holzlöffel mit Salz einreiben und 30 Minuten ziehen lassen. Das Mehl sieben. 100 ml Milch aufkochen, 1 Esslöffel Mehl einfüllen, klumpenfrei mischen und abkühlen lassen. Die frische Hefe wird mit einem Teelöffel Zucker vermischt und verflüssigt, dann werden 50 ml warme Milch und Mehl hinzugefügt und gemischt, bis eine fettige Creme entsteht. Abdecken und 15 Minuten gehen lassen. Die restliche Milch auf das Feuer (300ml) geben, den Zucker, die Vanilleessenz dazugeben und verrühren, bis der Zucker geschmolzen ist. Bei Verwendung von Trockenhefe wird diese in das Mehl eingearbeitet. Die Butter mit einem weichen Löffel zu einer weichen Creme verrühren. Das Folgende ist der Rahmenteil:

  • In die Mitte des Mehlhaufens ein Loch machen und umrunden und das Eigelb, die Hefe, die Milch mit Mehl und die geschlagene Milch einfüllen
  • mischen lauwarme Milch zugeben & umkreisen c & wenig umrühren - Milch soll lauwarm sein, nicht heiß
  • Öl nach und nach hinzufügen, dabei eine Stunde lang rühren und ständig rühren.
  • Wenn das Öl fertig ist, fügen Sie die Butter hinzu
  • Wenn der Teig beim Melken hart wird, Milch hinzufügen
  • falls der Teig zu weich wird, Mehl hinzufügen
  • 30 Minuten ruhen lassen und dann noch einmal 5 Minuten braten

Wenn sich das Volumen des Kuchenteigs verdoppelt hat, teilen Sie ihn in zwei Teile, verteilen Sie eine Teigplatte von einem der Teile, die mit dem gewünschten Inhalt gefüllt ist. Dann den Teig ausrollen, die Kuchen so in Form bringen, dass sie das halbe Volumen des Blechs haben, das mit Backpapier ausgelegt und mit Butter eingefettet werden muss. Eine Stunde gehen lassen. Mit verquirltem Ei, das mit Milch und Zucker vermischt ist, einfetten und mit Mohn, Zucker und Sesam bestreuen. Im Ofen 20 Minuten bei schwacher Hitze backen, dann bei mittlerer Hitze, um eine Stunde Backzeit zu bedecken. Auf einem Holzboden abkühlen lassen und alle 10 Minuten von einer Seite zur anderen wenden, damit sie nicht stehen bleibt.


Siebenbürgischer Kuchen mit Walnüssen

ES IST EIN HEFEKUCHEN MIT NÜSSEN UND KAKAO. Baigli oder Beigli ist ein ungarischer Kuchen mit einer reichhaltigen Füllung aus Walnuss oder Mohn. Baigli sieht nicht wie unser traditioneller Kuchen aus, ist aber mehr. Es kommen große, flauschige Kuchen heraus. COZONAC MOLDO- ARDELENESC -Rezept überarbeitet und hinzugefügt. Kozunak & # 8211 Rezept für das traditionelle bulgarische geflochtene süße Brot, das den Körper von symbolisiert. Dieses Produkt wird getrennt von anderen Produkten geliefert. Beim Backen kehren die Kuchenformen mit zurück. Entdecken Sie das & bdquo cozonac & rdquo-Panel, das von gabrielamag54 auf Pinterest erstellt wurde.

Also habe ich eine Kokosnusscreme gemacht, die ich verwendet habe. Unabhängig von den Besonderheiten der Region, wie Ostern, traditioneller Cozonac oder Beigli. So bereiten Sie Teig für flauschigen Kuchen einfaches Rezept zu. Jedes Jahr stellen wir flauschigen Cozonac (traditioneller Cozonac) her. Siebenbürgisches Kuchenrezept (aus Bistrita), gefüllt mit gemahlenen Walnüssen und

Wie man einen Kuchen mit 10 Eigelb auf dem Roboter macht. Das ist meine Meinung, also werde ich weiter hart daran arbeiten, diese Tradition in die Praxis umzusetzen… mit allem, was damit verbunden ist, einschließlich der Turbulenzen. An jedem Feiertag ist das Dessert die größte Herausforderung.


Omas Nusskuchen Rezept

Bringen Sie morgens alle Zutaten für den Kuchen, einschließlich der Bleche, in die Küche.

Die Mayonnaise wird abends wie folgt zubereitet:

In einer Schüssel das Mehl mehrmals sieben (ich habe es dreimal gesiebt) und in der Mitte eine größere Tiefe machen (ein Loch).
Zucker und Hefe in einer Tasse in warmer Milch gut auflösen und dann in die Pfanne gießen.
Mit etwas Mehl vom Schüsselrand mischen, um eine cremige Konsistenz zu erhalten, die im Kern, in der Mitte des Mehls, bleibt, ohne sich zu verteilen.
Decken Sie das Gericht mit einer Serviette ab und wickeln Sie es dann sehr gut ein.
An einem warmen Ort, ohne kalte Luftströmungen, bis zum nächsten Tag ruhen lassen

Kuchen vorbereiten (am nächsten Tag)

Morgens mehrmals 500 g Mehl in eine andere Schüssel sieben.
Die Mayonnaise und das Mehl, das aus der Mayonnaiseschüssel übrig geblieben ist, darübergießen, Salz, Eier, Zucker hinzufügen
geschmolzene und warme Margarine, abgeriebene Zitronenschale.
Beginnen Sie zu homogenisieren, dann fügen Sie die Sahne hinzu und kneten, bis ein elastischer Teig entsteht und etwas weicher ist, der sich jedoch von der Schüssel und der Hand löst
Auf die Arbeitsfläche nehmen, leicht bemehlt, gut durchkneten, dabei darauf achten, dass der Teig beim Kneten nicht zerbricht, dann in 3 gleiche Teile portionieren.
Runden und etwas weiten (etwa die Größe einer offenen Handfläche), mit einer Serviette bedecken und warm lassen, 30-60 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
Dann jedes Teigstück über die Länge des Blechs verteilen, großzügig mit mit Zucker vermischten Walnüssen bestreuen, 2-3 cm an den freien Rändern lassen, Walnüsse mit Öl bestreuen und rollen, dabei darauf achten, dass die Enden gut schließen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und weitere 20-30 Minuten an einem warmen Ort ohne kalte Luftströmung gehen lassen.
Dann den Teig mit geschlagenem Eigelb, mit einem Pinsel einfetten und in den ersten 10-15 Minuten bei schwacher Hitze in den gut erhitzten Ofen geben, um den Wachstumsprozess vollständig zu beenden, dann das Feuer nach rechts beschleunigen und bis zum Kuchen ruhen lassen gebacken und schön gebräunt (insgesamt 25-35 min).
Nehmen Sie die Form aus dem Ofen, lassen Sie den Kuchen weitere 5-10 Minuten in der Form abkühlen, nehmen Sie ihn dann und stellen Sie ihn auf einen Grill, bis er vollständig abgekühlt ist.
Sie können es länger aufbewahren, wenn Sie es nach dem vollständigen Abkühlen in Papier oder Serviette einwickeln, dann in eine Plastiktüte legen, die Sie binden und an einem kühlen Ort aufbewahren.


Zuerst die Hefe zum Blühen in eine Tasse dehydrierte Milch geben, mit einem Teelöffel Zucker, um sie zu erhöhen. Das Mehl muss gesiebt werden, da es sonst keine Luft einfängt und nicht so stark wächst, wie es sollte. Und wenn es um das Aufziehen geht, lassen Sie sich nicht täuschen, geben Sie nicht zu viel Hefe, damit Sie den Geschmack im Kuchen spüren und es Ihnen nicht geschmeckt hat.

Aber kommen wir zur Geschichte: Der Walnusskern wird mit Zucker (ein Teil Zucker zu drei Teilen Walnuss) und einem Teelöffel Kakao vermischt (das ist ein ästhetischer Kunstgriff, die Walnuss wird dunkler und der Kuchen sieht im Schnitt besser aus) , das Mehl wird mit vier Eigelb (wenn Sie mehr auf den Bildern sehen, weil ich Zutaten für drei Kuchen gegeben habe), einem Päckchen Vanillezucker, ein paar Tropfen Rumessenz, einer abgeriebenen Zitronenschale, Hefe und einer Prise Salz. In der Zwischenzeit die Milch leicht erhitzen (nicht kochen) und darin den Zucker (250 Gramm) und die Butter auflösen. Etwas abkühlen lassen, dann mit Mehl verkneten. Wenn Sie die Milch zu heiß stellen, ist es schlecht: Die Hefe kann an der Hitze sterben und es hieß mit der Zunahme.

Das Kneten dauert etwas mehr als eine halbe Stunde, es wird gründlich und nur von Hand gemacht (wir können die Maschinen doch nicht in unsere Rituale einmischen lassen, oder?). Der Teig sollte weich, leicht elastisch, voller Liebe und guter Laune sein. Und der Schmerz in den Fingern ist auch nicht überflüssig, von dort, so muss die Geschichte dieser Torte geschrieben werden.

Nach dem Kneten den Teig eine Stunde unter einem sauberen Tuch gehen lassen. Dann auf einem Blatt dicker als ein halber Finger verteilen (liegend, nicht stehend) und die Füllung darauf geben. Der Kuchen wird gedreht und in das Blech gelegt. Zugedeckt noch eine halbe Stunde gehen lassen und in den Ofen schieben. Die Hitze muss ausreichend sein, d.h. in der Mitte den Kuchen langsam backen, gut durchdringen, stetig wachsen, nicht ausquellen. Es ist in einer dreiviertel Stunde gebacken. Aus dem Ofen nehmen und mit Wasser beträufeln. Sofort mit einem Handtuch abdecken, Dampf auffangen und die Haut weich machen (die sehr hart wird, wenn Sie den Kuchen mit geschlagenem Ei einfetten, bevor Sie ihn in den Ofen schieben). Lassen Sie es abgedeckt, bis es abgekühlt ist, damit es nicht plötzlich von der kalten Luft aufgefangen wird (es könnte zusammenfallen).

Wenn Sie viele Walnüsse hineinlegen, bildet sich oben ein Tunnel und es sieht nach dem Schneiden nicht mehr so ​​​​gut aus. Dies ist jedoch ein Manko, das überwunden werden kann, insbesondere wenn Sie Nüsse mögen. Und schließlich kann man sie nicht alle haben.

Weitere Rezepte findest du auf adihadean.ro.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Video: Laver chokoladekage med Sana 2 Speciel gæster


Bemerkungen:

  1. Zifa

    Sie können also alles verderben

  2. Cosmin

    Ja, es ist logisch richtig

  3. Burgess

    Tut mir leid, aber meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich bin sicher. Wir müssen diskutieren. Schreib mir per PN, es spricht mit dir.

  4. Johan

    Entschuldigung, ich habe diesen Satz gelöscht

  5. Stepan

    Sehr hilfreiche Frage



Eine Nachricht schreiben