at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Filetsteaks mit Schalotte und Rotweinsauce Rezept

Filetsteaks mit Schalotte und Rotweinsauce Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Rindfleisch
  • Rindfleischstücke
  • Steak
  • Filetsteak

Eine leichte Rotwein-Schalotten-Sauce mit einem Hauch Balsamico-Essig rundet perfekt gegarte Filetsteaks ab. Genießen Sie mit einer Flasche Rotwein eine romantische Nacht.


Île-de-France, Frankreich

74 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 2

  • 2 Filetsteaks
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1/2 Schalotte, in Scheiben geschnitten
  • 4 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 4 Esslöffel trockener Rotwein

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:15min ›Fertig in:20min

  1. Streuen Sie Salz und Pfeffer über beide Seiten jedes Steaks.
  2. Eine Bratpfanne bei starker Hitze erhitzen. Öl hinzufügen. Steaks in eine heiße Pfanne geben und auf jeder Seite 4 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und das Öl entsorgen.
  3. Bringen Sie die Pfanne wieder auf die Hitze. Fügen Sie die Schalotte hinzu und kochen Sie und rühren Sie, bis sie weich und goldbraun sind, etwa 1 Minute. Fügen Sie Rotwein hinzu und rühren Sie alle gebräunten Stücke, die am Boden der Pfanne kleben, um. Hitze etwas reduzieren, Balsamico dazugeben und die Sauce auf etwa die Hälfte einkochen lassen.
  4. Die Steaks für einige Minuten wieder in die Pfanne geben, dabei einmal wenden. Steaks auf zwei vorgewärmte Teller verteilen, jeweils mit einem Löffel Sauce übergießen und sofort servieren.

Video

Filetsteaks mit Schalotte und Rotweinsauce

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(12)


Eine perfekte Begleitung, um die Rennen des diesjährigen Ascot zu verfolgen, präsentiert von Michael Caines, Gastkoch im Fine Dining Gehäuse des Royal Events 2015.

Zutaten

4 x 180g Rinderfiletsteaks

Rotweinsauce

400ml Pinot Noir Rotwein

Selleriepüree

Meerrettich-Schalotten-Creme

25gr Doppelrahm, reduziert

Schalotten-Confit

Gebratene Schalotten

250gr Schalotten, alle gleich groß geschält

3gr Xeres-Essig (Sherry-Essig)

Methode

Rotweinsauce

In einer flachen Pfanne die Rinderreste im Öl leicht einfärben, die Schalotten dazugeben und drei Minuten ohne Farbe anschwitzen. Als nächstes die Pilze hinzufügen, einkochen, dann den Wein hinzufügen. Auf ein Viertel reduzieren und dann die restlichen Zutaten hinzufügen. Aufkochen, aufkochen und 1 Stunde kochen lassen. Durch ein Sieb passieren und auf Soßenkonsistenz einkochen, mit Salz und Pfeffer und einer Prise Zucker sauer würzen.

Selleriepüree

In einem Topf Zwiebel, Sellerie und Salz mit der Butter anschwitzen. Fügen Sie die Milch, die Hühnerbrühe und das Wasser hinzu, dann den Sellerie und den Pfeffer. Aufkochen und einkochen lassen. 30 Minuten kochen und abkühlen lassen. Durch ein Sieb passieren und in eine Küchenmaschine geben und zu einem sehr feinen Püree pürieren.

Meerrettich-Schalotten-Creme

Für die Meerrettichcreme zuerst den geriebenen Meerrettich und die Sahne in einen Topf geben und aufkochen. Knoblauchpüree und Salz und Pfeffer dazugeben und mischen. Durch ein feines Sieb oder Musselintuch passieren und zur Seite stellen Reduzieren Sie die Sahne, indem Sie sie in einer Pfanne etwa 20-30 Minuten bei schwacher Hitze leicht köcheln lassen, dabei regelmäßig umrühren.Das Schalottenconfit in einem Topf erhitzen und die reduzierte Sahne, die Meerrettichcreme, den Vollkornsenf und das Knoblauchpüree hinzufügen gut vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den gehackten Estragon erst kurz vor dem Servieren dazugeben.

Schalotten-Confit

Butter in einem Topf schmelzen, Schalotten und Thymian dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei niedriger Temperatur 30 Minuten langsam kochen, dabei ab und zu umrühren, ohne Farbe. Fügen Sie bei Bedarf einen Tropfen Wasser hinzu. Zur späteren Verwendung beiseite legen.

Gebratene Schalotten

In einer großen Pfanne die Butter schmelzen und die geschälten Schalotten dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Langsam goldbraun und in der Mitte weich rösten. Den Xeresessig in die Pfanne geben und mit den gerösteten Schalotten vermengen und in einem Sieb abtropfen lassen .Auf ein Tablett mit einem Stück Küchenrolle legen, bis es benötigt wird.

Bereiten Sie Ihren Spargel auf die gewünschte Länge vor und kochen Sie ihn in kochendem Salzwasser, bis er weich ist, und erfrischen Sie ihn dann in eiskaltem Wasser. Abgießen und auf ein Blech legen und bis zum Bedarf im Kühlschrank aufbewahren. Zum Aufwärmen einfach mit etwas Wasser, Butter und Gewürzen Salz und Pfeffer in eine Pfanne geben und einige Minuten erhitzen. Die Rinderfilets würzen und in etwas Butter anbraten bis in einer Pfanne mit dickem Boden von beiden Seiten schön gefärbt.In den vorgeheizten Ofen schieben und nach Bedarf backen.Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten ruhen lassen.Die Waldpilze in etwas Butter anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen Selleriepüree und einen Esslöffel auf den Teller geben. Einen Esslöffel Schalotten-Meerrettich-Creme auf den Teller geben, dann das Filetsteak darauflegen. Den Spargel um das Filet fächern und die Waldpilze auf das Rinderfilet löffeln. Etwa 3 geröstete Schalotten ordentlich um das Filet auf den Teller legen.

Weitere Informationen zu Michael und Fine Dining bei Ascot finden Sie hier |www.ascot.co.uk

Abonnieren Sie hier das FOUR Magazin

Unterstützen Sie die FOUR Foundation

Gebratene Auster mit Orangenmayonnaise

Der weltberühmte Koch Janez Bratovz zeigt Ihnen, wie Sie dieses einfache, aber kühne Austernrezept zubereiten.

Fett des Landes | Bescheidene Wurzeln

Sybil Kapoor erkundet die Präfektur Kochi in Japan auf der Suche nach Yuzu – einer Zitrusfrucht und asiatischen Grundnahrungsmittel, die international an Bedeutung gewinnt.

VIERzig Sekunden mit Gareth Ward

Gareth Ward ist einer der diesjährigen Gastköche beim Obsession 17 Event des Restaurants Northcote. Ward und sein Team kreieren innovative, preisgekrönte Speisen in einem der besten Gourmetrestaurants in Wales.

Grüntee-Bananen-Kuchen mit Kokoseis

Rainer Becker weiß, wie man die Woche aufheitert! Probieren Sie sein Rezept für diesen köstlichen Kuchen und er wird Sie nicht enttäuschen


Rindfleischspitzen in Rotweinsauce

Etwas so Leckeres muss über etwas wie Kartoffelpüree gelöffelt werden, aber ich hatte stattdessen Polenta im Kopf. Cremig und käsig machte ich eine Portion Polenta in meinem Instant Pot, während die Rinderspitzen gekocht wurden. Einfach genug und alles gleichzeitig fertig!

Normalerweise würde man viel Zeit damit verbringen, umzurühren und die auf dem Herd zubereitete Polenta im Auge zu behalten, aber ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass der Instant Pot mit minimalem Aufwand Ihrerseits eine erstaunliche Version macht. Schau dir mein Rezept an für Wie man Instant Pot cremige Polenta macht hier, um alles pünktlich zu erledigen oder sogar über Kartoffelpüree oder Reis zu servieren.

Die einfache Pfannensauce dafür ist außergewöhnlich.

Butter und gewürfelte Schalotten anbraten, bis sie weich sind, brauner Zucker, Rotwein und Rinderbrühe werden hinzugefügt, um die Sauce zu erhalten, die reduziert und mit etwas Butter abgerundet wird.

Ich liebe frische Kräuter, um eine Sauce abzurunden, und Thymian wird in diesem Gericht verwendet.

Da haben Sie es also, Beef Tips in Rotweinsauce. Eine einfache, leichte Mahlzeit unter der Woche, die der Familie mit klassischen französisch inspirierten Aromen serviert wird. Zu Kartoffelpüree servieren, Polenta oder nach Belieben Nudeln. Nach dem Abendessen habe ich diese serviert No Bake Pfirsich-Käsekuchen-Riegel dieser Schrei Sommer in einem leckeren Dessert. Genießen Sie!

Abonniere mein Newsletter, Folge mir auf Facebook, Pinterest, Instagram und Youtube für alle meine neuesten Rezepte und Videos.


  • 4 zertifizierte Angus Beef ® Filetsteaks, 1 1/4 bis 1 1/2 Zoll dick geschnitten
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 EL fein gehackter frischer Rosmarin, geteilt
  • 2 Esslöffel geknackte Pfefferkornmischung
  • 2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/4 Tasse gewürfelte Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Tasse Cabernet Sauvignon (Rotwein)
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 2 Esslöffel Butter
  • 3 Esslöffel gehackte Petersilie
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Schritt 1

Öl in einer schweren Pfanne (nicht antihaftbeschichtet) bei mittlerer Hitze erhitzen. Kombinieren Sie 1 Esslöffel Rosmarin, Pfefferkörner und Salz in einer kleinen Schüssel. Steaks mit Pfefferkörnermischung würzen, leicht zum Steak drücken. Steaks auf jeder Seite 1 bis 2 Minuten scharf anbraten. 5 - 10 Minuten in den Ofen stellen, bis die Steaks den gewünschten Gargrad erreicht haben. Steaks vor dem Servieren 5 Minuten ruhen lassen.

Nachdem Sie die Steaks aus der Pfanne genommen haben, fügen Sie Schalotten und Knoblauch hinzu und kochen Sie sie 2 Minuten lang bei mittlerer Hitze. Wein und Senf unterrühren, um 2/3 reduzieren. Restlichen Rosmarin hinzufügen. Butter in der Pfanne zum Schmelzen schwenken. Vom Herd nehmen, Petersilie hinzufügen und mit Salz abschmecken. Über Steak servieren.


Wählen Sie einen reichhaltigen französischen trockenen Cabernet Sauvignon für Rotweinreduktionssauce. Die Steaksauce wird mit Wein, Butter, Thymian und süßen und zarten Schalotten zubereitet. Einfach, lecker und einfach perfekt für Rindersteak!


Für eine Sauce die Gelatine in Wasser aufblühen lassen. Normalerweise wird Rinderknochenmark verwendet, um die Bordelaise-Sauce zu verdicken, aber es kann in Ihrem örtlichen Geschäft schwer zu finden sein. Sie können die Sauce auch mit Gelatine andicken.

Wenn Sie Knochenmark verwenden, rühren Sie am Ende des Garvorgangs einfach einen Esslöffel unter.

Für die Sauce Schalotten hacken und in einer Pfanne mit 1 TL Butter 3-5 Minuten anbraten. Dann den Wein hinzufügen und aufkochen. 20 Minuten köcheln lassen, bis sie sich auf die Hälfte reduziert hat. Rinderbrühe oder Rinderbrühe zugeben, erneut aufkochen und köcheln lassen, bis die Sauce halbiert ist.

Eine dicke Sauce vom Herd nehmen, Butter einrühren. Trockenen oder frischen Thymian hinzufügen und Gelatine einrühren. Fügen Sie nach Belieben koscheres Salz und gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu.

Sie können die Bordelaise-Sauce abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 3 Tagen verbrauchen. Erhitzen Sie die Sauce, um sie für das Fleisch zu verwenden.

Wie Sie sehen, ist dies eine einfache Rotweinsauce für Steaks!

Kartoffeln mit Steak servieren und Sauce auf das Fleisch geben. Sie können etwas gehackte Petersilie mit Rotwein auf das Steak streuen.

Ich hoffe, Sie machen dieses Rotweinsaucensteak für Ihr nächstes Abendessen! Wenn Sie weitere Rezeptideen für Rindfleisch benötigen, probieren Sie den würzigen Irish Beef Stew und Shepherd's Pie. Wenn Sie mehr Rezepte mit Wein benötigen, schauen Sie sich Pochierte Birnen an.


Rotwein-Schalotten-Sauce

Ausrüstung

Zutaten

  • 2 Schalotten gehackt
  • 4 EL Butter ungesalzen, geteilt
  • 1 Tasse Rotwein
  • 3 Zweige frischer Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Esslöffel ganze Pfefferkörner
  • 1 Tasse Demi-Glace
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anweisungen

Meine Top-Auswahl für Demi Glace

Online-Quellen: Demi Glace

Für diejenigen unter Ihnen, die nicht zu Hause Demi-Glace machen möchten.

Demi Glace ist die wichtigste Zutat für die Herstellung klassischer brauner Saucen in Restaurantqualität. Alle großen französischen braunen Saucen verwenden Demi Glace. Es kann aber auch in Suppen, Eintöpfen und Schmorgerichten verwendet werden. Es ist etwas, das Sie zu Hause machen können, aber es dauert lange, es richtig zu machen, und wenn Sie einen Fehler machen, kann es leicht ruiniert werden. Zu unserem Glück gibt es jetzt einige großartige Quellen für Demi-Glace in kommerzieller Qualität, und ich möchte jetzt einige mit Ihnen teilen. Jeder hat seine Vorlieben, daher empfehle ich Ihnen, jeden auszuprobieren, um herauszufinden, welches Produkt Ihnen am besten gefällt. Demi Glace von Savory Choice

In wenigen Minuten fertig, ermöglicht Savory Choice Beef Demi Glace es Heimköchen, beeindruckende Gerichte in Restaurantqualität schnell und kostengünstig zuzubereiten. Professionelle Köche benötigen normalerweise mindestens 24 Stunden, um diese traditionelle Reduktionssauce zuzubereiten, indem sie Brühe, Gemüse, Wein und Gewürze zu einer samtigen Konsistenz köcheln lassen. Eines meiner ersten kommerziellen Demi-Glace-Produkte und immer noch einer meiner Favoriten. Seit fast 25 Jahren ist More Than Gourmet der Goldstandard für Geschmack und Qualität, wenn es um Saucen, Brühe und Suppen geht. Dieses Produkt ist in 1-Pfund-Behältern und 1,5-Unzen-Pucks und sogar in größeren Größen erhältlich, wenn Sie ein kommerzielles Unternehmen sind. Ich kaufe gerne 6 Pucks auf einmal, es sei denn, ich mache eine große Party und brauche den Stampfer.

Zusammenhängende Posts

Ich bin ein Work-at-Home-Vater, der gerne kocht, alles über die kulinarische Welt lernt und mit Ihnen teilt. Um mehr über mich zu erfahren. Weiterlesen…


Richtungen

Trimmen Sie äußere Knorpel von Steaks. Mit einem Papiertuch trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Öl in einer großen Pfanne mit schwerem Boden bei mittlerer Hitze bis zum Rauchen erhitzen. Steaks in die Pfanne geben und ohne Bewegung kochen, bis sich eine gut gebräunte Kruste bildet, 5 bis 6 Minuten. Mit einer Zange Steaks wenden. Hitze auf mittel reduzieren. Kochen Sie 3 bis 4 Minuten für Rare (120 Grad F auf einem sofort ablesbaren Thermometer), 5 bis 6 Minuten für Medium Rare (125 Grad F). Auf eine Platte und ein Zelt mit Alufolie geben.

Gießen Sie alles bis auf 2 Teelöffel Fett ab. Die Schalotte hinzufügen. Bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren kochen, bis sie weich sind, etwa 1 1/2 Minuten.

Fügen Sie Essig, Wein und Brühe hinzu, indem Sie die gebräunten Stücke in der Pfanne abkratzen. Etwa 5 Minuten köcheln lassen, um die Sauce auf 1/2 Tasse zu reduzieren. Fügen Sie alle unter den Steaks angesammelten Fleischsäfte hinzu. 1 Minute köcheln lassen. Rosmarin und Butter einrühren.


Gegrilltes Ribeye Cap Steak mit Schalotten-Rotwein-Reduktion

Dient: 4 | Vorbereitungszeit: 15 Minuten. | Kochzeit: 20 Min.

Zutaten

Fleisch:
1 – 2 lbs Ribeye Cap Braten, ca. 1” dick
1 ½ TL Salz

Rotwein-Reduktion:
2 EL gehackte Schalotten
1 TL gehackter frischer Rosmarin
1 TL frischer gehackter Knoblauch
1 TL koscheres Salz
1/2 TL frisch gemahlener Pfeffer
1 Tasse Rotwein (Ich empfehle einen spanischen Tempranillo wegen des relativ niedrigen Alkoholgehalts – dazu später mehr.)
1/2 Tasse Rinderfond
1/4 Stange ungesalzene Butter

Schritt für Schritt

Schritt 1: Grill anzünden und auf Zweizonenhitze einstellen. Stellen Sie einen gusseisernen Saucentopf über den indirekten Hitzebereich des Grills. Ich verwende gerne eine gusseiserne Pfanne, damit ich das ganze Rezept auf dem Grill machen kann, wenn du keine hast, verwende einfach das, was du hast, und mache die Sauce auf dem Herd.

Schritt 2: Während der Grill vorheizt, nehmen Sie das Ribeye-Cap-Steak aus dem Kühlschrank und lassen Sie es Raumtemperatur annehmen. Dies dauert etwa 45 Minuten. Das Steak von beiden Seiten leicht mit Salz würzen.

TRINKGELD: Lassen Sie sich nicht von Steakgewürzen mitreißen. Der wahre Geschmack kommt von diesem erstaunlich marmorierten Fleischstück und der Reduktionssauce, die wir aus den Bratentropfen herstellen.

Schritt 3: Legen Sie das Fleisch bei hoher direkter Hitze auf den Rost und wenden Sie es alle 90 Sekunden. Die Gesamtgarzeit beträgt etwa 6 Minuten oder bis die Fleischinnentemperatur 125 °F beträgt, wie von einem zuverlässigen Fleischthermometer angezeigt. Dies ist ein dünneres Fleischstück und unglaublich marmoriert mit köstlichem Fett. Überwachen Sie also die Innentemperaturen genau, oder Sie kochen es zu lange. Es dauert nicht lange, dieses perfekte Steak bei starker direkter Hitze richtig zu garen.

Schritt 4: Nehmen Sie das Steak vom Grill, legen Sie es in eine gusseiserne Pfanne, zelten Sie das Steak mit Folie und lassen Sie es ruhen. Ich benutze eine gusseiserne Pfanne, während sie ruht, damit ich eventuell vom Rindfleisch ablaufende Säfte auffangen und zur Rotweinreduktion hinzufügen kann. Jede Pfanne reicht aus, ich finde nur, dass Gusseisen die Hitze am besten speichert.

Schritt 5: In einer gusseisernen Saucenpfanne Butter hinzufügen. Sobald die Butter geschmolzen ist, Schalotten und Knoblauch hinzufügen. 2-3 Minuten kochen lassen oder bis die Schalotten glasig werden. Restliche Saucenzutaten einrühren und kochen, bis sich die Sauce auf die Hälfte reduziert hat. Die Sauce wird dicker, wenn sie reduziert wird.

TRINKGELD: Ich verwende einen Tempernillo, weil er einen geringeren Alkoholgehalt hat als andere Rotweine wie Cabernet. Wenn die Sauce reduziert wird, verwandelt sich der Alkohol in Zucker und bei Rindfleisch suchen wir nicht nach einem übermäßig süßen Profil. Daher hilft es, weniger Alkohol im Wein zu verwenden, um einen Geschmack zu erzeugen, der für Rindfleisch nicht zu süß ist.

Schritt 6: Übertragen Sie die Sauce in eine Schüssel und fügen Sie alle Tropfen von Ihrem ruhenden Steak hinzu.

Schritt 7: Steak in Scheiben schneiden und mit einem Spritzer der Reduktion servieren.

Machen Sie dieses gegrillte Ribeye-Cap-Steak mit Schalotten-Rotwein-Reduktion:

Wenn Sie dieses Rezept ausprobiert und es genossen haben, klicken Sie bitte auf die Sterne unten, um eine Bewertung abzugeben.


  • 1/2 Tasse (120 ml) ungesalzene Butter, weich
  • 1 Tasse (240 ml) trockener Rotwein
  • 2 Schalotten, geschält und fein gehackt
  • 1 Esslöffel (15 ml) Dijon-Senf
  • 1/2 Teelöffel (2,5 ml) Salz
  • 1/2 Teelöffel (2,5 ml) schwarzer Pfeffer
  • 1 bis 2 Esslöffel (15 bis 30 ml) Olivenöl

Gehackte Schalotten in Olivenöl 3 bis 5 Minuten anbraten. Fügen Sie Wein und die restlichen Zutaten hinzu und kochen Sie weitere 7 bis 10 Minuten.

Sobald Schalotten und Wein gut eingearbeitet sind (sollte dick sein), die Pfanne vom Herd nehmen und die Mischung vollständig abkühlen lassen.

In einer kleinen Schüssel die weiche Butter mit der Schalottenmischung vermischen. Schüssel mit Plastikfolie abdecken und in den Kühlschrank stellen, bis der Steak-Topper fest ist.


  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Schalotten, in Scheiben geschnitten
  • ½ Knoblauchknolle
  • 1 frischer Rosmarinzweig
  • 3 frische Thymianzweige
  • 3 schwarze Pfefferkörner
  • ½ TL Meersalz
  • 375 ml guter Rotwein
  • 500ml/18fl oz Rinderbrühe von guter Qualität

Das Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Schalotten, Knoblauch, Rosmarin, Thymian, Pfefferkörner und Salz hinzufügen. 5 Minuten kochen lassen, dabei häufig umrühren.

Den Wein in die Pfanne gießen, die Hitze erhöhen und die Flüssigkeit um zwei Drittel reduzieren.

Sobald der Wein reduziert ist, die Rinderbrühe hinzufügen und zum Kochen bringen. Halten Sie die Sauce bei dieser Temperatur und kochen Sie weiter, bis sich die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert hat und die Sauce eingedickt ist.

Die Sauce vorsichtig durch ein Sieb in einen sauberen Topf passieren und das gekochte Gemüse und die Kräuter wegwerfen.

Die fertige Sauce sollte die Rückseite eines Löffels bedecken. Wenn sie also nicht die richtige Konsistenz erreicht hat, reduzieren Sie die Sauce einfach vor dem Servieren in der Pfanne.