at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Donuts an Oma

Donuts an Oma


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Wie zu Hause kocht
Sie sind die besten Donuts, weil sie mit den Händen meiner Großmutter gemacht werden.

  • 1 kg Mehl
  • 500 ml Quellwasser
  • Hefe
  • Salz
  • Zucker
  • Öl
  • Vanillezucker
  • Zitrone
  • Pflaumenmarmelade

Portionen: 30

Vorbereitungszeit: über 120 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Donuts für Oma:

Einfache und flauschige Fastenkrapfen sind super lecker. Einfach vorbereiten, Wasser und Mehl, 1 kleinen Hefewürfel mit einer Prise Salz zum Sauerteig geben. Etwa 1 Stunde bei Hitze gehen lassen. Nach all dieser Zeit den Teig nehmen und gut, na ja, aus Omas Händen kneten und etwa eine halbe Stunde -45 Minuten gehen lassen. Beim Kneten können Sie einen Tropfen Öl hinzufügen, damit Sie besser kneten können. Oma hat es auf den Herd gestellt, damit es schneller und schöner wächst. Nachdem der Teig aufgegangen ist, eine ausreichende Kugel nehmen und mit dem Nudelholz auf dem Mehlpulver verteilen. Mit dem Glas macht Oma einen Donut. Bis das Öl auf dem Herd heiß wird, haben die Donuts noch Zeit, in der Hitze auf dem Tisch aufzugehen. Sie können auch mit Marmelade zubereitet werden, für diejenigen, die es wollen. Sie sind gut und lecker. In heißem Öl anbraten. Herausnehmen und mit Zucker und einem Glas Milch servieren !! Guten Appetit!!

Tipps Seiten

1

Oma lässt den Teig auf dem Herd (in der Herdecke) aufgehen, damit er schneller und fluffiger wird.


Flauschige Donuts – wie bei Oma

1 kg Mehl (ca. 1 kg, ich gebe weniger, um den Teig weicher, fluffiger zu machen)
4 Eier
300 ml Milch
300-400 g Zucker (je nachdem wie süß du sie möchtest)
ein Würfel frische Hefe
ein Würfel Butter + 50 ml Öl
Vanillezucker, abgeriebene Zitronenschale
eine Prise Salz
Vanillepuderzucker
Frittieröl

Das Mehl in eine große Schüssel sieben. Milch erhitzen, Hefe darin mit etwas Zucker auflösen.
Eier mit Zucker und Salzpulver einreiben, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Vanillezucker und Zitronenschale und dann die Butter hinzufügen. Mischen Sie weiter und geben Sie das Öl in einen dünnen Faden.
Die Masse über das Mehl und dann die Milch mit der Hefe geben. Gut durchkneten, wie in einer Kuchenform, aber nicht zu klebrig. Etwa 30 Minuten bei der Hitze gehen lassen.
Nachdem der Teig aufgegangen ist, verteilen wir ihn auf einem bemehlten Brett mit dem Nudelholz in ein etwa 5-6 mm dickes Blech und schneiden mit einem größeren Glas die Scheiben, die wir auf eine mit Mehl bestreute Unterlage wieder aufgehen lassen, ebenfalls in die Hitze. . 30-40 Minuten gehen lassen und dann das Öl (reichlich) in einem Kessel erhitzen. Wenn das Öl gut brutzelt, reduzieren Sie die Hitze um die Hälfte und beginnen Sie, die Donuts vorsichtig in das heiße Öl zu legen.
Wir wenden sie einige Male von beiden Seiten, um sie gleichmäßig und schön zu bräunen (ohne sie zu verbrennen) und nehmen sie in einer Schüssel auf saugfähigem Papier heraus, um das überschüssige Öl zu entfernen.
Nach dem Abkühlen mit Vanillepuderzucker bestäuben (wenn Sie noch Geduld haben, denn wie Sie auf dem Bild sehen werden, kamen meine Leute wegen des Geruchs in die Küche und hatten nicht die Geduld, sie schön zu pudern).
Das sind genau die flauschigen Donuts meiner Oma, aber auch von meiner Mutter gemacht, die uns die Kindheit versüßt haben.


Wochenendrezept: fluffige Donuts wie aus der Kindheit

Donuts sind wahrscheinlich eines der beliebtesten Desserts, die uns an die Kindheit erinnern. Dieses Rezept es braucht nicht viele Zutaten oder viel Talent in der Zubereitung. Die flauschigen und duftenden Donuts sind unwiderstehlich und lassen Sie sofort an die von Ihrer Großmutter zubereiteten denken.

Das Rezept, das ich für dieses Wochenende empfehle, macht die Donuts luftig, mit einem dichten Kern und einer fluffigen Textur, so wie meine Großmutter sie als Kinder zubereitet hat. Donuts sind das einfachste Gebäck, das in wenigen Minuten fertig ist.

Zutaten benötigt flauschige Donuts wie bei Oma

  • 500 Gramm Weißmehl
  • 2 Eier, aus denen das Eigelb verwendet wird
  • 350 ml Milch
  • eine Prise Salz
  • 10 Gramm Trockenhefe
  • 10 Gramm Vanillepuderzucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • Öl zum Braten von Donuts

Flauschige Donuts mit Milch & #8211 Rezept von der Großmutter meines Mannes

Wenn Sie Donuts mögen, müssen Sie dieses Rezept mit Milch probieren. Es ist einfach und leicht zuzubereiten. Ich habe es vor ein paar Jahren von der Großmutter meines Mannes bekommen. Seitdem ist dies die einzige Möglichkeit, Donuts zu tun.

Zutat:

  • 400 ml Milch, 50 ml Sonnenblumenöl
  • 40 gr frische Hefe, 2 Eier
  • 1 EL Zucker, eine Prise Salz
  • 750 gr Weizenmehl

Zubereitungsart:

Hacken Sie die Hefe und geben Sie sie in die warme Milch. Zucker hinzufügen und mischen. Dann 350 g Weizenmehl dazugeben und alles mit einem Schneebesen verrühren.

Dann Sonnenblumenöl, Eier, Zucker und Salz hinzufügen. Nochmal umrühren. Das restliche Mehl dazugeben und mit einem Löffel vermischen. Der Teig wird weich sein und an Ihren Händen kleben, aber er sollte es sein.

Den Teig in eine saubere Schüssel geben und mit etwas Mehl bestäuben, dann mit einem sauberen Tuch abdecken. Den Teig etwa eine halbe Stunde beiseite stellen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Anschließend den Teig auf die mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche geben. Den Teig in einem rechteckigen Blech von ca. 1 cm ausbreiten und mit etwas Mehl bestäuben.

Schneiden Sie die Donuts in eine runde Form. Der restliche Teig muss gedehnt und erneut geschnitten werden. Die Donuts mit einem Tuch abdecken und weitere 20 Minuten gehen lassen.

700 ml Sonnenblumenöl in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn das Öl warm ist, die Donuts in die Pfanne geben. Von beiden Seiten gut anbraten, bis sie goldbraun sind.

Entfernen Sie dann die Donuts auf einem Papiertuch, um überschüssiges Öl abzulassen. Anschließend die Donuts mit Puderzucker bestreuen. Guten Appetit und mehr kochen!


Kokosmilch, Scheiße und Nusskuchen Sehr lecker und fluffig von Oma | Cozonac-Rezept

Unsere Großmutter hat viele Geheimnisse. Er beschloss, einen Kuchen zu backen, der eine Überraschung war. Er fügte dem Teig Kokosmilch hinzu, und das Ergebnis war erstaunlich gut, um im Mund zu schmelzen. Aber der Rest des Rezepts machte es traditionell. Kokosmilch hat es sehr lecker gemacht, also habe ich nie aufgehört zu essen. Und es machte ihn flauschig. Also ich sage, es ist einen Versuch wert, denn Sie werden nicht enttäuscht sein. Vielen Dank, dass Sie sich unser Video angesehen haben. Und vergiss nicht Omas Kanal zu abonnieren und ihre Videos zu teilen, um den Kanal zu unterstützen. #cozonacculaptedecocos #cozonaccunucasirahat #cozonacsuperpufossigustos #cozonacdelicios #cozonaculbunici #cozonactraditionalcunucasirahat #retetadecozonactraditional #cozonacsuperpufos #cozonacpufos #retetatraditionalacutoatesecretele #cozonacpufossidelicios #cozonaccucocos #cozonacculaptedecocosdelabunica #retetelebunicutei #retetelebunici #retetedelabunica #retetadecozonac #retetacucozonacpufos #retetadecozonacfoartebun #retetadecozonacdelicios #retetadecozonacdeosebit
Zutaten Teig:
- 100 ml Kuhmilch
- 400 ml Milchsud
- 50 g Hefe
Und lass es ein wenig aufgehen.
- 1 Teelöffel Vanilleessenz
- 1 Teelöffel Rumessenz
- 4 Eigelb
- 100 g Butter
- 2 Päckchen Vanillezucker
- 1 Beutel Vanille- und Zitrusaroma-Pulver von 50 g
Alles mit lauwarmer Milch verkneten.
Füllung:
- 500 g gemahlene Walnüsse
- 200 g gewürfelte Scheiße
- 4 Eiweiß schlagen
- 10 Esslöffel Puderzucker
- 1 Ampulle Zitronenessenz
- 1 Teelöffel Vanilleessenz
- 1 Teelöffel Orangenessenz
- 1 Teelöffel Rumessenz
Backzeit: 3 viertel Stunde (45 Minuten) abhängig vom Backofen. Bei 200 Grad.
Wenn Sie eine Frage haben, hinterlassen Sie einen Kommentar und wir werden Ihnen antworten. Danke!

Видео Kokosmilch, Scheiße und Walnusskuchen Sehr lecker und fluffig von Oma | Cozonac Rezeptkanal Rezepte und Neues von uns


Kartoffel Donuts

Zutaten für Potato Donuts: 4 große Kartoffeln, 50 g Hefe, 200 g Sahne 3 Eigelb, Salz, Mehl während des Knetens 1 Glas Öl zum Braten, gehackter Schinken oder Schafskäse.
Zubereitung Kartoffel Donuts: Die Kartoffeln in der Schale backen, dann schälen und reiben oder sieben (der Vorgang muss erfolgen, wenn die Kartoffeln heiß sind). In eine Schüssel geben, die mit Sahne und Eigelb vermischte Hefe dazugeben, salzen und mit Mehl einen nicht zu harten Teig kneten. Die Schüssel mit einer Serviette abdecken und bei heißer Hitze gehen lassen. Nachdem es gut gewachsen ist, ein bleistiftdickes Blatt auf dem Teigbrett ausbreiten.

Mit dem Glas Brötchen aufschneiden, etwas gehackten Schinken oder Schafskäse mit einem Ei verknetet auf eine Rolle legen, mit einer weiteren Rolle bedecken und die Ränder festdrücken.
In heißem Öl anbraten und heiß mit Tee servieren.


Zutaten Donuts

500 gr Weißmehl
4 Eigelb
50 gr geschmolzene Butter
25 g frische Hefe
240 ml warme Milch
2 Esslöffel Zucker
1/4 Teelöffel Salz
Peel von 1 Zitrone
1 l Öl (zum Braten)

Stücke: 20 (+ Ränder)

Vorbereitung Donuts

  1. Hefe und Zucker in der warmen Milch auflösen. Lassen Sie es an einem warmen Ort (ich stelle es neben eine gedrehte Öse des Kochfelds), bis Sie sehen, dass es oben schäumt, ein Zeichen dafür, dass die Hefe aktiviert ist (ca. 15 Minuten).
  2. Die Mayonnaise oben, das geschlagene Eigelb und die geschmolzene Butter in die Pfanne des Brotbackautomaten geben. Mehl darüber geben, dann die Zitronenschale abreiben und zum Schluss mit Salz bestreuen. Stellen Sie die Maschine auf das Programm Kneten und Aufgehen.
    * Der Teig kann von Hand geknetet werden, dann abgedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Wenn der Teig aufgegangen ist, nehmen Sie ihn aus der Pfanne und legen Sie ihn mit dem Mehl auf den Arbeitstisch.
  4. Breiten Sie ein dickes Blatt eines Fingers (ca. 1 cm) aus.
  5. Schneiden Sie die Donuts mit einem dünnen Glas (ca. 7-8 cm Durchmesser). Führen Sie von Zeit zu Zeit die Mündung des Glases durch das Mehl.
  6. Die Teigränder zwischen den Donuts entfernen und in passende Stücke schneiden. Den geschnittenen Teig mit einer Tüte abdecken und etwa 20-30 Minuten gehen lassen.
  7. In einer tiefen Pfanne viel Öl erhitzen. Stellen Sie die Hitze unter der Pfanne auf eine niedrige Stufe und dann können Sie mit dem Braten der Donuts beginnen. Nur 4-5 mal in die Pfanne geben, damit sie nicht überfüllt werden und die Temperatur sinkt. Öl. Die Donuts von beiden Seiten anbraten, bis sie schön gebräunt sind.
  8. Entfernen Sie die Donuts mit einem Spatel mit Löchern von den Küchenservietten, um überschüssiges Fett aufzunehmen.
  9. Die Donuts mit Vanillepuderzucker oder Zimtpuderzucker bestreut servieren. Sie sind warm oder kalt gut.

2. Breiten Sie ein fingerdickes Blatt aus

3. Schneiden Sie die Donuts mit dem Glas

4. Frittieren Sie die Brille in heißem Öl

6. Donuts mit Zuckerpulver


Donuts flauschiges Rezept von meiner Mama

  • Portionen: 5 Personen
  • Vorbereitungszeit: 1h 30min
  • Kochzeit: 20 Minuten
  • Kalorien: -
  • Schwierigkeit: Umgebung

Das beste Rezept für Donuts von meiner Mutter, nicht nur ich sage es, sagt die große Anzahl von Hausfrauen, die die Neugier und das Selbstvertrauen hatten, dieses Rezept auszuprobieren.


Video: Why I havent been on Youtube?


Bemerkungen:

  1. Faejind

    Sie haben die Marke getroffen. Es scheint mir, es ist sehr guter Gedanke. Ganz mit Ihnen werde ich zustimmen.

  2. Hippocampus

    Ja, jeder kann es sein

  3. Voliny

    Ich stimme allem oben Gesagten zu. Lassen Sie uns versuchen, die Angelegenheit zu diskutieren. Hier oder am Nachmittag.



Eine Nachricht schreiben