at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Fitofag "mexikanisch"

Fitofag


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ein hitzebeständiges Blech mit Olivenöl einfetten und das mexikanische Gemüse darauf legen Den zuvor gewaschenen und mit Knoblauchzehen panierten Fisch darauflegen Mit Salz, Pfeffer, Chili würzen, mit restlichem Öl beträufeln Die in Scheiben geschnittenen Tomaten dazugeben und für 30 Minuten in den Ofen geben Nach 30 Minuten Tomatenmark mit Salz, Thymian und Pfeffer vermischt und mit einer Tasse Wasser verdünnt hinzufügen Weitere 10-15 Minuten im Ofen ruhen lassen Mit grüner Petersilie servieren.

großer Appetit!


Flauschige Buttermilchkekse sind die Basis für ein ikonisches Südstaatenfrühstück wie Kekse und Soße. Im Farm-to-Table-Restaurant Dish Society in Houston sind Kekse mit gebratenem Hühnchen und Soße ein Favorit des Hauses. Sie können das Rezept des Restaurants zu Hause als Mahlzeit, Beilage oder sogar als Basis für ein Dessert wie Erdbeerkuchen zubereiten.


Thunfisch-Muffins und mexikanisches Gemüse

Diese Muffins mit mexikanischem Thunfisch und Gemüse wurden für einen Fastentag mit Fischfreisetzung vorbereitet und übertrafen die leckeren Erwartungen.

Sie hatten bei einer solchen Kombination von Zutaten keinen anderen Ausweg. Das Rezept lohnt sich nicht nur zum Fasten, sondern auch für einfache und schnelle Snacks. Die Muffins können sogar die Basis für das Paket für den nächsten Tag sein.

Wir können in die Zusammensetzung der Muffins geben, welche Zutaten wir wollen. Wir können sie vorbereiten, wenn wir den Kühlschrank und die Speisekammer reinigen.


Rezepte die dich interessieren könnten

Eine leckere und sättigende Soße

Eine interessante und leckere Vorspeise.

In vielen lateinamerikanischen Ländern und in Spanien gibt es Kuchen mit dem gleichen Namen, aber die Rezepte sind völlig unterschiedlich.

Empanadas - große argentinische Pasteten mit in Schmalz gebratenem Rindfleisch.

  • & ltp & gt & lta &re;
  • & ltp & gt400 g Phytophagenfeile & lt / p & gt
  • & ltp & gt50 g Zwiebel & lt / p & gt
  • & ltp & gt50 g sm & ampacircnt & ampacircnă & lt / p & gt
  • & ltp & gt50 g Roggenmehl & lt / p & gt
  • & ltp & gt50 g Wasser & lt / p & gt
  • & ltp & gt30 ml. Olivenöl & lt / p & gt
  • & ltp & gtSare & lt / p & gt
  • & ltp & gtPiper & lt / p & gt

Der Fisch wird gereinigt, gewaschen, gewürzt und in einer beschichteten Pfanne beidseitig gebraten.

Die Champignons unter einem Wasserstrahl abspülen und in Scheiben schneiden, die Zwiebel schälen, in Julienne schneiden, dann in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, bis sie etwas bräunlich sind.

Über dem Mehl Mehl, Salz und Pfeffer hinzufügen, dann mischen, mit Wasser abschrecken und etwa 5 Minuten köcheln lassen.

Champignons und Sauerrahm über die Sauce in die Pfanne geben, abschmecken und zusammen ca. 5 Minuten ebenfalls bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis sie die Konsistenz einer Creme annimmt.


Mexikanische Küche

mexikanische Küche, eine Mischung aus traditionellen und europäischen Elementen, ist bekannt für die Vielfalt der Zutaten, für die farbenfrohen und appetitlichen Dekorationen, aber auch für die Vielzahl der Gewürze, von denen die meisten spezifisch für Mexiko sind.

Zu den am häufigsten verwendeten Zutaten zählen Kürbis, Pfeffer, aber vor allem Mais und Bohnen. Mais wird hauptsächlich für Mahlzeiten verwendet, eine mexikanische Koka, aus der Tamales und Tortillas hergestellt werden, aber das gleiche Getreide findet sich in vielen anderen mexikanischen Rezepten wie Bohnen. Das am zweithäufigsten konsumierte Getreide ist Reis.

Unter Gemüse und Gewürzen verwendet die mexikanische Küche am meisten Kakao, Oregano, Zimt, Chili, Zwiebeln und Knoblauch.
Eine wichtige Rolle in die kulinarische Tradition Mexikos Es wird von Schokolade gespielt, die seit der Aztekenzeit sehr geschätzt wird. Zunächst war Schokolade ein leicht bitteres Getränk, das aus den Samen des Kakaobaums hergestellt und mit Peperoni oder Vanille gewürzt wurde. Vor der Ankunft der Europäer in Südamerika war Schokolade ein Luxus und eine weit verbreitete Währung. Obwohl sie heute leichter zugänglich ist, spielt Schokolade in der mexikanischen Küche immer noch eine große Rolle, sie wird in Kuchenrezepten oder in traditionellen Getränken verwendet - zum Beispiel Champurrado.

Heute schätzen auch die Mexikaner Käse, auch wenn sie vor der Ankunft der Europäer nicht wussten, was sie sind, weil sie keine Milchprodukte konsumierten. Nachdem ihnen die Spanier Milchtiere mitgebracht hatten, entwickelten die Mexikaner eigene Käserezepte, die ihren Geschmack und den der Siedler berücksichtigten. So entstand eine große Anzahl traditioneller Käsesorten, von Queso Fresco über Oaxaca bis hin zu Chihuahua - letztere sind spezifisch für Mexiko.

Auch Fleischrezepte sind sehr teuer, vor allem in Nordmexiko, wo Rinder, Ziegen und Strauße gezüchtet werden. Das bekannteste Sortiment ist Arrachera, der Bauchmuskel von Rindern.

Touristen, die sich in ländliche Gegenden wagen, entdecken eine viel seltsamere mexikanische Küche, da die Einheimischen exotische Rezepte bevorzugen, aus Zutaten, die wir nicht einmal für essbar halten: Leguanfleisch, Schlangen, Affen und viele Insekten. Ameiseneier und gebratene Insekten, auch wenn sie eher an asiatische Gebiete denken lassen, sind auch in Mexiko beliebte Delikatessen.

Auch wenn Sie keine gegrillten Heuschrecken mögen, bietet die mexikanische Küche immer noch genug Köstlichkeiten, die jeder genießen würde. Die Rezepte für Burrito, Empanadas, Quesadillas, Tacos, Tamales sind einfach zuzubereiten und sehr lecker, ebenso wie Cajeta, Churros, Dulce de Leche und andere Desserts, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

Wenn dich das alles nicht überzeugt, dann mexikanische Küche Es muss zumindest versucht werden, dass seit 2010 traditionelle Rezepte in das UNESCO-Welterbe aufgenommen wurden.


50 Milchshakes

Machen Sie den ganzen Sommer über lustige neue Milchshakes aus dem Food Network Magazine.

Im Zusammenhang mit:

FN0314121_STRAWBERRY_01.tif

Obwohl es an einem heißen Sommertag nichts Besseres gibt als eine Eistüte, können sie hin und wieder ein wenig unordentlich werden. Gib den Milchshake ein. Schaumig, cremig und ach so lecker vereint das klassische Grundnahrungsmittel für Limonaden alles, was Sie über Ihre Lieblingseissorten wissen und lieben, in einem leicht zu transportierenden und unordentlichen Getränk. Teils Dessert, teils durstlöschendes Getränk, Milchshakes sind wirklich die perfekte leere Leinwand, um eine Vielzahl von lustigen und köstlichen Geschmackskombinationen zu entdecken. Von Klassikern wie Schokolade, Vanille und Erdbeere bis hin zu neueren Wendungen wie Toasted Marshmallow, Olivenöl, Tiramisu, Corn Cereal und vielem mehr – hier sind 50 Möglichkeiten, Ihr Milchshake-Spiel diesen Sommer zu verbessern.

Jedes Rezept ergibt 2 Milchshakes.

FN0314121_SHAKE_GROUP_02.tif

Food-Stylistin: Jamie Kimm Prop-Stylistin: Amy Chin

1. Vanille: Mischen Sie 1 Pint Vanilleeis, 1/4 Tasse Milch, 1 Teelöffel Vanille und eine Prise Salz.

2. Gerösteter Marshmallow: 8 Marshmallows auf Alufolie braten, wenden, bis sie gebräunt sind. Machen Sie Vanille-Milchshakes (Nr. 1) und fügen Sie 6 der gerösteten Marshmallows hinzu. Mit den restlichen Marshmallows belegen.

FN0314121_CAPT_CRUNCH_02.tif

Food-Stylistin: Jamie Kimm Prop-Stylistin: Amy Chin

3. Mehr: 8 Marshmallows auf Alufolie braten, wenden, bis sie gebräunt sind. Mischen Sie 1 Pint Schokoladeneis, 1/4 Tasse Milch, 1 Teelöffel Vanille, eine Prise Salz und 6 der gerösteten Marshmallows. Mit zerstoßenen Graham-Crackern und den restlichen gerösteten Marshmallows belegen.

4. Abb. und Hafen: 1 Tasse Portwein und 1/3 Tasse gehackte getrocknete Feigen köcheln lassen, bis die Flüssigkeit halb abgekühlt ist, dann mit 1 Esslöffel Portwein mischen. Vanille-Milchshakes (Nr. 1) mit der Portweinmischung in Gläser schichten.

5. Erdbeere: Mischen Sie 1 Pint Erdbeereis, 1 Tasse Erdbeeren und 1/4 Tasse Milch.

6. Gemischte Beeren: Machen Sie Erdbeermilchshakes (Nr. 5) und ersetzen Sie die Erdbeeren durch jeweils 1/2 Tasse Himbeeren und Blaubeeren.

7. Erdbeer-Rhabarber: 1 1/2 Tassen geschnittenen Rhabarber, je 2 Esslöffel Zucker und Wasser und 1/4 Teelöffel Orangenschale köcheln lassen, bis sie weich abgekühlt sind. Mit 1/2 Tasse Milch und 1 Pint Erdbeereis mischen.

8. Schokoladenmischung: 1 Pint Schokoladeneis, 1/4 Tasse Sahne und 3 Esslöffel Schokoladensirup.

9. Mais-Getreide: 1 1/2 Tassen gesüßte Maisflocken (wie Cap’n Crunch) in 1 1/2 Tassen heißer Milch 30 Minuten ziehen lassen. Abseihen und in einer Eiswürfelschale einfrieren. Mischen Sie die gefrorenen Milchwürfel mit 1 Pint Vanilleeis und 1 Tasse Müsli. Mit mehr Müsli belegen.

10. Schoko-Banane: Mischen Sie 1 Pint Schokoladeneis, 2 gefrorene Bananen und 1/4 Tasse Schokoladenmilch.

FN0314121_MERINGUE_NAPKINS_01.tif

Zitronen-Baiser (Nr. 13), Key Lime (Nr. 15)

Zitronen-Baiser (Nr. 13), Key Lime (Nr. 15)

11. Erdnussbutter – Banane: Machen Sie Schokoladen-Bananen-Milchshakes (Nr. 10) und fügen Sie 1/2 Tasse Erdnussbutter hinzu.

12. Saftige Banane: Machen Sie Schokoladen-Bananen-Milchshakes (Nr. 10) und fügen Sie 2 Esslöffel Rum hinzu.

13. Zitronen-Baiser: Mischen Sie jeweils 1 Tasse Zitronensorbet und Vanille-Frozen-Joghurt, 1/4 Tasse Milch und 2 Esslöffel Zitronenquark im Glas und gießen Sie sie in Gläser. 2 Eiweiß und 2 EL superfeinen Zucker steif schlagen. Auf die Shakes geben und mit einer Küchenlampe anbraten.

FN0314121_MERINGUE_NAPKINS_01.tif

Food-Stylistin: Jamie Kimm Prop-Stylistin: Amy Chin

14. Himbeer-Pavlova: Machen Sie Lemon Meringue Milkshakes (Nr. 13) und ersetzen Sie das Zitronensorbet durch Himbeersorbet und den Lemon Curd durch 1/2 Tasse Himbeeren.

FN0314121_SHAKE_GROUP_02.tif

Cookies and Cream (Nr. 23), Pina Colada (Nr. 16), Malted Mocha Chip (Nr. 30)

Cookies and Cream (Nr. 23), Pina Colada (Nr. 16), Malted Mocha Chip (Nr. 30)

15. Schlüssel Limette: Mischen Sie 1 Pint Vanille Frozen Yogurt, 1/2 Tasse Milch und die Schale und den Saft von 6 Key Limetten.

16. Pina Colada: Mischen Sie 1 Pint gefrorener Vanillejoghurt, 1 Tasse gefrorene Ananasstücke, 1 Esslöffel Kokoscreme und 2 Unzen dunklen Rum. Mit Ananas garnieren.

17. Kokosnuss Tres Leches: Mischen Sie 1 Pint Vanilleeis und 2 Esslöffel gesüßte Kondensmilch und Kokoscreme. Rühren Sie 1/2 Tasse geröstete Pfundkuchenwürfel ein. Mit gerösteten Kokosraspeln belegen.

18. Ahorn-Walnuss-Mischung: 1 Pint Vanilleeis, 1/2 Tasse Milch und 2 Esslöffel Ahornsirup. Die Walnüsse aus dem Glas in Sirup in jedes Glas geben und mit der Eiscreme-Mischung belegen.

19. Mango Yogurt: Mischen Sie 1 Pint Mangosorbet, 1 gehackte Mango und 2/3 Tasse reinen Kefir oder Joghurt. Mit gehackter Mango belegen.

20. Mint Julep: Mischen Sie jeweils 1 Tasse Minz-Eis und Vanille-Frozen-Joghurt mit 2 Unzen Bourbon. Mit Minzblättern belegen.

FN0314121_SHAKE_GROUP_02.tif

Food-Stylistin: Jamie Kimm Prop-Stylistin: Amy Chin

21. Mexikanische Schokolade: Mischen Sie 1 Pint Schokoladeneis, 2 Esslöffel Milch, 1 Esslöffel gesüßte Kondensmilch und 1/4 Teelöffel Zimt. Mit Turbinado-Zucker auffüllen.

22. Mexikanische Vanille: 2 Tassen Milch, 1/4 Tasse gemahlenes Mehl (Instant-Maismehl), 2 Teelöffel braunen Zucker und eine Prise Zimt unter Rühren aufkochen, bis es dick wird. Mit 1 Pint Vanilleeis mischen.

23. Kekse und Sahne: 1 Tasse Schokoladenwaffelkekse in 1/4 Tasse Milch einweichen, bis sie weich sind. Mit 1 Pint Vanilleeis mischen. Mit mehr Keksen belegen.

FN0314121_PEANUT_BUTTER_CHOCH_01.tif

Food-Stylistin: Jamie Kimm Prop-Stylistin: Amy Chin

24. Minzkekse und Sahne: Machen Sie Cookies und Sahne-Milchshakes (Nr. 23) und ersetzen Sie das Vanilleeis durch Minze – Schokoladeneis.

25. Kürbiskuchen: 1/2 Stick gesalzene Butter schmelzen und mit 1 Tasse zerbröckelten Graham-Crackern in einer Auflaufform bei 350 Grad F, 8 Minuten backen. Cool. Mischen Sie 1 Pint Kürbiseis und 1/2 Tasse Milch. Mit dem Graham-Cracker-Crumble belegen.

26. Cannoli-Mischung: 2 Tassen Ricotta, 1 Pint Vanille Frozen Yogurt, je 1/4 Tasse Milch und Puderzucker, 2 Esslöffel gehackte kandierte Orangenschalen und eine Prise Zimt. Mit Schokoladenstückchen belegen.

27. Schokoladen-Erdnussbutter: Mischen Sie 1 Pint Schokoladeneis und 1/2 Tasse Erdnussbutter und Milch. Top mit gehackten Honig-gerösteten Erdnüssen.

FN0314121_SHAKE_GROUP_02.tif

Malted Mocha Chip (Nr. 30), Coconut-Hot Fudge (Nr. 37)

Malted Mocha Chip (Nr. 30), Coconut-Hot Fudge (Nr. 37)

28. Schokolade-Cashew: Machen Sie Schokolade – Erdnussbutter-Milchshakes (Nr. 27) und ersetzen Sie die Erdnussbutter durch Cashewbutter. Mit gehackten gesalzenen Cashewkernen belegen.

29. Mokka: Mischen Sie je 1 Tasse Schokoladeneis und Kaffeeeis, 2 Esslöffel Milch und 1 Esslöffel Schokoladensirup.

30. Malz-Mokka-Chips: Mischen Sie je 1 Tasse Schokoladeneis und Kaffeeeis, 3 Esslöffel Malzmilchpulver, 2 Esslöffel Milch und 1/4 Tasse Schokoladenstückchen.

FN0314121_SHAKE_GROUP_02.tif

Food-Stylistin: Jamie Kimm Prop-Stylistin: Amy Chin

31. Nutella: Mischen Sie 1 Pint Vanilleeis, 1/2 Tasse Nutella und 1/4 Tasse Milch.

32. Mokka-Haselnuss: Mischen Sie 1 Tasse Vanilleeis, 1/2 Tasse Schokoladeneis und Kaffeeeis, 1/4 Tasse Milch und Nutella und 2 Teelöffel Schokoladensirup.

33. Olivenöl: Mischen Sie 1 Pint Vanilleeis, 1/4 Tasse Milch und 2 Esslöffel natives Olivenöl extra. Mit flockigem Meersalz auffüllen.

34. Olivenöl – Mandel: Machen Sie Olivenöl-Milchshakes (Nr. 33) und ersetzen Sie die Milch durch Mandelmilch. Mit gehackten gerösteten Mandeln belegen.

35. Brombeere: Mischen Sie 1 Pint schwarzes Himbeereis, 1/4 Tasse Himbeeren und Selters und 1 Teelöffel Zitronensaft. Mit Schlagsahne toppen.

FN0314121_COCONUT_FUDGE_03.tif

Food-Stylistin: Jamie Kimm Prop-Stylistin: Amy Chin

36. Datum: 1/2 Tasse gehackte Datteln in 1 Tasse Wasser köcheln lassen, bis sie weich abtropfen und abkühlen. Mit 1 Pint Vanille Frozen Yogurt, 1/4 Tasse Buttermilch und 2 Teelöffel Zitronensaft mischen.

FN0314121_SHAKE_GROUP_02.tif

Food-Stylistin: Jamie Kimm Prop-Stylistin: Amy Chin

37. Kokosnuss – Hot Fudge: Machen Sie heißen Fudge: Mikrowelle 1/2 Tasse fein gehackte bittersüße Schokolade und 1/4 Tasse jede Sahne und gesüßte Kondensmilch unter häufigem Rühren, bis sie geschmolzen sind. Mischen Sie 1 Pint Kokoseis und 1/4 Tasse Milchschicht in Gläsern mit dem heißen Fudge. Mit gerösteter Kokosraspel belegen.

38. Spumoni: Machen Sie den heißen Fudge aus Coconut – Hot Fudge Milkshakes (Nr. 37). Kochen Sie 1 Tasse halbierte entkernte Kirschen und 2 Esslöffel Zucker und Zitronensaft, bis sie sirupartig abgekühlt sind. Mischen Sie 1 Pint Pistazieneis und 1/4 Tasse Milchschicht in Gläsern mit dem heißen Fudge und den Kirschen.

FN0314121_SHAKE_GROUP_02.tif

Food-Stylistin: Jamie Kimm Prop-Stylistin: Amy Chin

39. Erdnussbutter-Becher: Machen Sie den heißen Fudge aus Coconut – Hot Fudge Milkshakes (Nr. 37). Mischen Sie 1 Pint Vanilleeis, 1/4 Tasse Milch, 1 Teelöffel Vanille und eine Prise Salz in Gläsern mit dem heißen Fudge und den gehackten Schokoladen-Erdnussbutter-Tassen.

40. Dreifacher Schokoladenstreifen: Machen Sie den Hot Fudge für Coconut – Hot Fudge Milkshakes (Nr. 37) und geben Sie 3 Esslöffel in jedes Glas. 4 Unzen weiße Schokolade mit 2 Esslöffeln Milch in einem Topf bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. Mischen Sie 1 Tasse Schokoladeneis und 3 Esslöffel Schokoladensirup. Die weiße Schokoladen-Eiscreme-Mischung in die Gläser schichten.

FN0314121_BLUEBERRY_01.tif

Food-Stylistin: Jamie Kimm Prop-Stylistin: Amy Chin

41. Pfirsich Melba Rühren Sie 1 Tasse zerdrückte Himbeeren und 1 bis 2 Esslöffel Puderzucker. Mischen Sie 1 Pint Pfirsicheis und eine 1/4 Tasse Milchschicht in Gläsern mit Himbeermischung. Mit ganzen Himbeeren toppen.

42. Heidelbeer-Buttermilch: 1 Tasse Blaubeeren, 2 Esslöffel Zucker und 1 Esslöffel Zitronensaft köcheln lassen, bis sie sirupartig abgekühlt sind. Mit 1 Pint Vanilleeis und 1/4 Tasse Buttermilch mischen.

Unser Leitfaden zu den besten High-Speed-Mixern

Smoothies, Frozen Drinks, Suppen und Dressings sind ein ernstes Geschäft, daher haben wir uns auf die Suche nach den Models gemacht, die die Arbeit für Sie erledigen können.

43. Tiramisu: 6 Löffelbiskuits in 1/2 Tasse Kaffeemischung einweichen und in Gläser füllen. Je 1 Tasse Kaffeeeis und Vanille-Frozen-Joghurt mit je 1 Esslöffel Milch und gesüßter Kondensmilch verrühren. Mit Kakaopulver bestäuben.

44. Bananen-Nuss: Mischen Sie 1 Banane, 1 Pint Butter-Pekannuss-Eis, 1/2 Tasse geröstete Pekannüsse, 2 Esslöffel Milch und 1/4 Teelöffel Vanille.

45. Butter-Rum: Mischen Sie 1 Pint Butter-Pekannuss-Eis, 3 Esslöffel Butterscotch-Sauce, 2 Unzen dunklen Rum und je eine Prise Zimt und Nelken.

46. Buttertoffee: Machen Sie Butter-Rum-Milchshakes (Nr. 45) und ersetzen Sie den Rum durch Scotch.

47. Ingwer: Mischen Sie 1 Pint Vanilleeis, 1/4 Tasse Milch, 1/4 Teelöffel Zimt und eine Prise Salz mit 1/3 Tasse Spekulatius-Ingwer-Keksaufstrich (oder 6 zerdrückten Ingwerplätzchen, die in 1/4 Tasse Milch getränkt sind).

48. Rote Bohne – Tapioka: Mischen Sie 1 Pint Vanilleeis, 1/2 Tasse Azukibohnen aus der Dose (asiatische rote Bohnen), 1/4 Tasse Milch und 2 Teelöffel Zitronensaft. 1/4 Tasse gekochte große Perlentapioka in jedes Glas geben und mit der Eiscrememischung bedecken.

49. Sesam: 2 Esslöffel gemahlene geröstete Sesamsamen in 1/4 Tasse heißer Milch 30 Minuten ziehen lassen. Mit 1 Pint Vanilleeis und 1/2 Teelöffel Sesamöl mischen.

50. Acai-Boost: Mischen Sie 1 Tasse gefrorenen Vanillejoghurt, 1/2 Tasse gefrorene Blaubeeren, 1/2 Banane, 1/4 Tasse Acai-Saft und 2 Esslöffel Proteinpulver.


  • 300 g Bulgur
  • 1 Dose mit gehackten Tomaten
  • 1 Dosenbohnen
  • 1 Dosenmais
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Stück Avocado
  • 20 g Petersilie, frisch
  • 1 Teelöffel Veggy Hot + Spicy Gewürzmischung
  • 1 Messerspitze jodiertes Meersalz
  • 1 a Messerspitze Schwarze Pfefferkörner
  • Etwas Limettensaft

Zwiebel und Knoblauch schälen, klein schneiden und in einer Pfanne mit 3 EL Olivenöl anbraten. Nach zwei Minuten 1 Teelöffel Kotányi Veggy Hot + Spicy Mischung hinzufügen, dann den Bulgur einfüllen und etwa 3 Minuten braten lassen.

Fügen Sie die gehackten Tomaten hinzu, füllen Sie den Topf zur Hälfte mit Wasser und fügen Sie den Dosensaft hinzu. Mit Salz und Pfeffer würzen, abdecken und 15 Minuten köcheln lassen. Fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu.

Bohnen und Mais in einem Sieb gut abspülen und abtropfen lassen. Eine Avocado halbieren, dann mit einem Löffel das Kerngehäuse von der Schale lösen und in Scheiben schneiden. Petersilie waschen und fein hacken.

Zwei Minuten vor Ende des Garvorgangs die Bohnen und den Mais dazugeben und mit etwas Limettensaft beträufeln.


  • 2 große Süßkartoffeln, gut waschen
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • & frac12 gehackte Zwiebel
  • & frac12 scharf gehackte Paprika
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • & frac12 Teelöffel Meersalz
  • 1 Dose rote Bohnen, gewaschen und abgetropft
  • 1 Datei
  • fein gehackte Petersilie
  1. Beginnen Sie mit dem Vorheizen des Backofens auf 200 Grad Celsius. Dann die Süßkartoffeln etwa eine Stunde backen.
  2. Nehmen Sie die Süßkartoffeln heraus und schöpfen Sie sie heraus, entfernen Sie das & ldquomiezo & rdquo mit einem Teelöffel. Behalte das, was du aus den Kartoffeln genommen hast.
  3. In der Zwischenzeit das Öl in einer Pfanne erhitzen und das gesamte frische Gemüse (Zwiebel, Peperoni, aber auch zerdrückter Knoblauch) anbraten. Nach dem Erweichen (ca. 7 Minuten) mit Salz würzen.
  4. Rote Bohnen und Limettensaft in die Pfanne geben. Gut mischen und mit einer Gabel die Bohnen mahlen. Dann die Süßkartoffel & ldquomiezo & rdquo hinzufügen.
  5. Die ausgehöhlten Süßkartoffeln mit der Mischung aus der Pfanne füllen, dann mit Olivenöl und fein gehackter Petersilie würzen.

Süßkartoffeln sind reich an Vitamin B6, ein Vitamin, das hilft, das Risiko von degenerativen Erkrankungen zu verringern.

Süßkartoffeln sind reich an Vitamin C. Dieses Vitamin stärkt nicht nur das Immunsystem, sondern verbessert die Verdauung, stärkt die Knochen, hilft beim Aufbau von Zellen und beschleunigt die Wundheilung.

Süßkartoffeln sind eine wertvolle Magnesiumquelle. Magnesium wird für die Herzgesundheit, das Nervensystem und den Kampf gegen Angst und Stress benötigt.

Süßkartoffeln sind reich an Kalium. Kalium ist ein wichtiger Elektrolyt, der den Herzschlag reguliert. Gleichzeitig sorgt Kalium auch für eine gute Nierenfunktion.

Süßkartoffeln enthalten viel Eisen, was bedeutet, dass es dir Energie gibt, deine Stressresistenz erhöht, aber auch das Immunsystem stärkt.

Süßkartoffeln verbessern die Verdauung. Süßkartoffeln sind laut Experten eine reiche Quelle an Ballaststoffen, die dafür bekannt sind, die Verdauung zu regulieren und einen gesunden Darmtrakt zu erhalten.

Süßkartoffeln sorgen für einen schönen Teint und seidiges Haar. Vitamin A, das vollständig in dieser Kartoffelsorte enthalten ist, schützt Haut und Haare vor Sonneneinstrahlung und verhindert so deren Austrocknung. Gleichzeitig stimulieren die Vitamine C und E die Kollagenproduktion, was einen makellosen, immer jungen Teint garantiert.

Süßkartoffeln sind wirksam bei der Vorbeugung von Krebs. Ihre krebshemmenden Eigenschaften wurden von Wissenschaftlern bestätigt. Das Beta-Carotin in diesen Kartoffeln reduziert das Risiko von Brustkrebs oder Eierstockkrebs bei Frauen in den Wechseljahren.

Im Kampf gegen Krebs eignen sich violette Süßkartoffeln besser als orangefarbene. Stoffe, die Kartoffeln lila färben, verhindern die Entwicklung von Krebszellen.


Gebratenes mexikanisches Gemüse mit Butter und Knoblauch oder schnelles & #8211 schnelles und einfaches Rezept

Gebratenes mexikanisches Gemüse mit Butter und Knoblauch oder schnelles einfaches und schnelles Rezept. Wie bereitet man gefrorenes mexikanisches Gemüse zu? Gebratenes Gemüse mit Knoblauch und Butter oder Öl. Die einfachste und schnellste Garnitur von würzigem Gemüse. Rezepte garnieren. Fasten rezepte. Vegane Rezepte.

Ich muss damit beginnen, dass dieses gefrorene mexikanische Gemüse außerhalb Mexikos so genannt wird. Natürlich verwenden die Mexikaner keine gekochten Maiskörner in Lebensmitteln, sondern nur Maismehl (für Tortillas, Tacos usw.) oder sogar seine Brote (für Tamales). Dies ist auch bei "Spaghetti alla bolognese" der Fall, die nicht in Italien, sondern nur im Rest der Welt zu finden sind & # 8211 siehe hier über worum geht es.

Wir finden im Allgemeinen Tüten mit "mexikanischem Gemüsemix" (gefroren), die Maiskörner, Erbsen, gewürfelte rote Paprika und Streifen von gelber Paprika, Karotten, grüne Bohnenschoten und große gekochte Bohnenschoten enthalten. Sie kochen schnell und sehr einfach, aber die Mischung selbst ist langweilig und wenn wir uns entscheiden, mexikanisches Gemüse in einer Pfanne zu machen, die wir mit Butter oder Öl anbraten können, müssen wir einige Aromen hinzufügen. Ich spreche von Zwiebeln und Knoblauch sowie Salz, Pfeffer und sogar einer Prise scharfer Chiliflocken (scharfe Paprika) sowie einer scharfen Sauce wie Tabasco, Sriracha oder ähnlich (scharfe Chilisauce).

Eee & # 8230 reden wir schon über was anderes! Ein leckeres Essen! Ich versichere Ihnen, dass Sie die Pfanne lecken werden!

Es ist auch zu erwähnen, dass die Garzeit dieses Tiefkühlgemüses kurz ist (max. 8-10 Minuten ab Berührung der Pfanne) und dass sie Sie sollten NICHT aufgetaut werden vor der Zubereitung. Auf dem Markt gibt es mexikanisches Gemüse von mehreren Marken und einige sind bereits vorgegart (vorgekocht) & # 8211 in diesem Fall verkürzt sich die Garzeit auf 5-6 Minuten. Wir wollen schön farbiges Gemüse (nicht gewaschen), mit der Textur von al dente (leicht knackig) & # 8211 keinen wässrigen Brei.

Natürlich können diese Gerichte auch aus frischem Gemüse zubereitet werden. In diesem Fall empfehle ich dir das Rezept für sautiertes Gemüse in der Pfanne zu lesen von hier und berücksichtigen Sie die Garzeiten jedes Gemüses.

Von den untenstehenden Mengen sind 3 Portionen mexikanisches Gemüse in einer Pfanne mit Butter und Knoblauch. Wenn Sie fasten oder vegan sind, verwenden Sie nur Öl.


Welcher Fisch ist besser, nach der Fleischsorte?

Bei der Klassifizierung von Fischen werden zahlreiche Kriterien verwendet, darunter: Lebensraum (Süsswasserfische, Salzwasserfische und Wanderfische), Skelettbeschaffenheit (Knochenskelett und Knorpelskelett - Haie, Störe usw.), Art der Ernährung (Fleischfresser oder Raubtiere, pflanzlich oder phytophag, gemischt), Fortpflanzungsweise (eierlegend - durch Eier, lebendgebärend - Küken gebären, ovovivipar oder gemischt). Einige Arten sind von besonderem Interesse: Einige Fische sind giftig, andere können durch Stromschläge töten, andere können & # 8222 Flug & # 8220 dank hoch entwickelter Brustflossen, andere Arten können große Flächen trockener Lande überqueren, die von einem Fluss ausgehen Becken zum anderen, schließlich können andere in der Trockenzeit im fast trockenen Schlamm leben und auf die Regenzeit warten, wenn die ausgetrockneten Becken wiederhergestellt werden und so weiter

Fischarten & # 8211 Charakterisierung. Wie Fische aussehen und wie ihr Fleisch aussieht

Acipenseride (Störe - Kabeljau, Stör, Forelle, Blind) haben sehr schmackhaftes weißes / weiß-gelbes Fleisch, Kaviar (& # 8222 schwarzer Kaviar & # 8220) und sehr wertvolles und feines Fett. Stör, Kaviar und Stör in Dosen sind sehr teuer. Der Kabeljau kann riesige Ausmaße erreichen: über 7 m lang und bis zu 2000 kg, er hat den besten Ertrag (das Verhältnis zwischen der Masse der beim Zerlegen für den Verzehr gewonnenen Stücke und der Ausgangsmasse des Fisches), bzw. über 90%.

Ciprinidae (Karpfen, Brassen, Flachs, Rotbarsch, Babusca, Kabeljau, Barbe usw.) haben weißes, schmackhaftes Fleisch, jedoch mit vielen intramuskulären Knochen (kleine Fische werden durch Marinieren gegessen, um die Knochen aufzulösen).

Clupeiden (Makrele, Rizeafca, Gingirica) haben einen kleinen, länglichen Körper, blaugrüne Farbe, feines Fleisch, viel Fett (bis 28%) und sind wertvoll für die Gesundheit. Es wird frisch, gesalzen, geräuchert mariniert verkauft.

Perzidele (Barsch, Salami) haben feines, weißes Fleisch, ähnlich wie Hühnchen, diätetisch (Fett: 0,6-2,6%, leicht verdaulich). Es wird meistens frisch verzehrt.

Salmoniden (Forelle, Lachs) haben feines, weißes / rosa Fleisch, sehr schmackhaft, ohne intramuskuläre Knochen. Es wird frisch oder in Dosen (insbesondere durch Rauchen) konsumiert.

Torpedos (Schlaf usw.) haben weißes, schmackhaftes Fleisch, ohne Knochen, aber fett (bei Reife). Es wird frisch und geräuchert (Schlafsack) verzehrt.


Video: German


Bemerkungen:

  1. Rouvin

    Du hast nicht recht. Ich bin versichert. Lassen Sie uns darüber diskutieren.

  2. Fele

    Sorry, aber das ist komplett anders. Wer kann noch vorschlagen?

  3. Fetaxe

    Theaterzubehör kommt heraus

  4. Gardataur

    Es ist gut, wenn es so ist!

  5. Bradly

    Ich habe darüber nachgedacht und diese Frage gelöscht

  6. Hudson

    Ja in der Tat. All dies ist wahr. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren.



Eine Nachricht schreiben