at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Rezept für Mini-Muffins mit Schokolade und Orange

Rezept für Mini-Muffins mit Schokolade und Orange


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Mini-Kuchen
  • Muffins
  • Schokoladenmuffins

Dieses Rezept macht zwei Geschmacksrichtungen von Mini-Muffins auf einmal! Schokoladen-Birnen-Muffins für Schokoladenliebhaber und Bitterorangen-Zitronen-Muffins für alle, die es lieber scharf mögen. Beides ist lecker und super einfach!

Seien Sie der Erste, der das schafft!

ZutatenErgibt: 24 Mini-Muffins

  • Für die Basis-Muffins
  • 2 Eier
  • 3 Esslöffel Puderzucker
  • 60g Butter
  • 2 Esslöffel Milch
  • 4 Esslöffel Reismehl
  • 6 Esslöffel Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • Schokoladen-Birnen-Muffins zubereiten
  • 1 kleine Birne, geschält, entkernt und gewürfelt
  • 1 Esslöffel Kakaopulver
  • 1/4 Teelöffel Rum-Extrakt oder Rum-Aroma
  • Für Muffins mit Bitterorange und Zitrone
  • 1/4 Teelöffel Zitronenextrakt
  • 2 Esslöffel Bitterorangenmarmelade, geteilt
  • 1 Esslöffel Vanillepuderzucker, zum Bestäuben

MethodeVorbereitung:25min ›Kochen:15min ›Fertig in:40min

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Eine Mini-Muffinform mit 24 Löchern mit Papierbackförmchen auslegen.
  2. In einer Schüssel Eier und Puderzucker aufschlagen, bis sie hell und flauschig mit weichen Spitzen sind.
  3. Butter und Milch in einen kleinen Topf geben. Bei schwacher Hitze erwärmen, bis die Butter gerade schmilzt; fügen Sie die Mischung zu den Eiern hinzu und schlagen Sie, um zu verhindern, dass die Eier durcheinander geraten.
  4. Reismehl, Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben; in die nasse Kuchenmischung einrühren, bis alles gut vermischt ist.
  5. Teilen Sie die Mischung gleichmäßig auf 2 Schüsseln auf; gehackte birnen, kakao und rumextrakt in eine der schüsseln einrühren.
  6. Zitronenextrakt und 1 Esslöffel Orangenmarmelade in die andere Schüssel rühren.
  7. 12 Mini-Muffinförmchen mit der Birnen-Schokoladen-Mischung füllen.
  8. Füllen Sie die anderen 12 Mini-Muffinförmchen mit der Hälfte des Orangenmarmeladen-Teigs und geben Sie dann einen kleinen Klecks der restlichen Orangenmarmelade in die Mitte jedes Muffins; mit dem restlichen Kuchenteig belegen.
  9. Im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen oder bis die Oberseite eines Muffins bei Berührung zurückspringt.
  10. Aus dem Ofen nehmen; vor dem Servieren in der Dose abkühlen lassen.

Variation

Für eine Extraportion Schokolade fügen Sie einige Milchschokoladenstückchen in die Birnenmischung und etwas dunkle Schokolade in die Orangenmischung.

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)


Orange Mini-Muffins mit brauner Zuckerglasur

Butter und Weißzucker in einer Rührschüssel schaumig schlagen. Eier hinzufügen, gut schlagen und Mehl einrühren. Natron in Buttermilch auflösen, dann zusammen mit der Schale von beiden Orangen zum restlichen Teig geben. Gut mischen.

Mini-Muffinformen einfetten und bemehlen (oder mit Antihaftspray mit Mehl besprühen). Tassen zu 2/3 füllen. (Dieses Rezept ergibt 36 Mini-Muffins oder 3 Dosen.)

Backen Sie bei 375 °F für 12 bis 17 Minuten (oder 20 bis 25 Minuten für Muffins normaler Größe) oder bis sie leicht gebräunt sind.

In einer separaten Schüssel braunen Zucker und Saft aus den frisch geschälten Orangen mischen. Sie sollten ungefähr ½ Tasse haben. Gut mischen. Diese Glasur über die warmen Muffins träufeln. Muffins noch warm aus der Pfanne nehmen.

Hinweis: Wenn Sie keine Buttermilch haben, fügen Sie 1 Esslöffel weißen Essig zu knapp 1 Tasse Milch hinzu.

Verdammt, die sind gut. Meine Mutter hat das Rezept für diese seltsam köstlichen Orangenmuffins ursprünglich aus einem alten Kochbuch von Helen Corbitt (Ruhe ihre kulinarische Seele) und sie hat sie gemacht, seit ich mich erinnern kann. Der Muffin-Teig ist feucht und enthält viel echte Orangenschale, die allein für viel Geschmack sorgt. Aber dann überzieht man die gebackenen Muffins mit Orangensaft und brauner Zuckerglasur, die diese Schönheiten wirklich vom Trubel abhebt. Der braune Zucker in der Glasur behält seine körnige Qualität und setzt sich schließlich ganz oben auf jedem Muffin ab und verleiht diesen mundgerechten Wundern eine unerwartete Textur.

Diese Muffins müssen warm gegessen werden. Sie sind eine perfekte Begleitung zu Rührei und Speck am Morgen, oder sie sind allein köstlich für eine "Kaffeepause" am Vormittag (Ga-Gas Spezialität) oder eine nächtliche Munchie-Attacke. Für eine andere Wendung servierten meine Mutter und ich sie einmal bei einer Babyparty mit kleinen Stückchen Landschinken darin. Sie waren magisch lecker!

Lassen Sie uns etwas aufpeitschen, sollen wir?

Die Besetzung der Charaktere: Butter, Zucker, Mehl, Eier, Buttermilch, Backpulver (Ooops. Ich habe vergessen, es in dieses erste Foto aufzunehmen, Dadgummit), Orangen und brauner Zucker. Göttlich einfach. Einfach göttlich.

Geben Sie zwei Stangen weiche (gesalzene) Butter in eine Rührschüssel.

Zusammen gründlich cremig rühren.

Du könntest sicherlich einen elektrischen Mixer verwenden, wenn du magst, aber genauso einfach kann ich ihn mit der Hand auspeitschen. Wahrscheinlich ungefähr vierzig schnelle Schläge.

Fügen Sie nun zwei Tassen Mehl hinzu. Das Rezept verlangt nach gesiebt, aber normalerweise kann ich mit einem solchen Schritt belästigt werden.

&hellipUnd messen Sie eine Tasse ab. (Denken Sie daran, wenn Sie keine Buttermilch zur Hand haben, fügen Sie einfach etwa 1 Esslöffel weißen Essig zu knapp 1 Tasse Milch hinzu. Eine Minute später haben Sie Buttermilch! Ich mache es die ganze Zeit.)

Jetzt 1 Teelöffel Backpulver abmessen&hellip

&hellipUnd in der Buttermilch auflösen.

Gießen Sie es nun in die Rührschüssel.

Jetzt ist es an der Zeit, die Orangen zu schälen! Oh, Baby. Haben Sie diese spektakulären Mikroplane-Zester gesehen? Sie sind etwas anderes.

Ich habe gelesen, dass die Erfinderin dieses unschätzbaren Küchenwerkzeugs eines Tages ohne Zester war, also durchsuchte sie die Werkzeugkiste ihres Mannes, bis sie ein ähnliches Hobelwerkzeug fand. Neato! Ich liebe einfach eine gute Erfindungsgeschichte. Lass einfach die Orangen über die Oberfläche laufen&hellip

Und die Würze kommt sofort, ohne der bittere weiße Teil.

Schon nach kurzer Zeit sind die kleinen Kerle reizlos und kahl. Warum denke ich plötzlich an Frodo auf dem Schicksalsberg? "Ich kann das Auenland sehen, Sam&hellipI&rsquom nackt im Dunkeln."

Jetzt die Schale in die Schüssel geben&hellip

Und da hast du es! Orangenmuffins.

Jetzt alles richtig gut vermischen. Und wenn du etwas an deinen Finger bekommst, dann leck es bitte ab und schließe die Augen und stöhne.

Jetzt. Bitte sagen Sie mir, dass Sie von diesem kleinen blauen Wunder wissen. Ich mache viele Mini-Muffins (Brownies, Maisbrot usw.) und das hat mein Leben wirklich verändert. It&rsquos Kochspray mit Mehl, und es hat mein Backleben vervollständigt. Schluss mit dem lästigen Fett-und-Mehl-jede-individuellen-Muffinblech-Ding. Ein anderer Markenname des gleichen Produkts ist "Baker&rsquos Joy". Ich war nie wirklich ein Kochspray-Girl, aber dieses Kochspray hat die Dinge hier wirklich revolutioniert.

Ich sprühe nur kurz in jede Stelle. Gerade jetzt huschte mein Baby durch die Küche und hielt meinen Make-up-Entferner für die leeren Augen in der einen Hand und ein Power Ranger-Schwert in der anderen. Ich habe mein Ziel nur ein bisschen verfehlt.

Keksteigschaufeln eignen sich perfekt zum Befüllen von Mini-Muffinformen. Das hat mir meine Großmutter geschenkt, als wir geheiratet haben und es ist allein für meinen linken Liebesgriff verantwortlich.

Das Rezept sagt, dass die Muffinformen zu 2/3 gefüllt werden sollen. Ich bin ein wenig darüber nachgedacht, und es wäre besser gewesen, wenn ich es ein wenig gesichert hätte, Sie werden später sehen, warum. Und wenn Sie keine Keksteigschaufel haben (meine Mutter hat es nie getan, um Gottes willen), verwenden Sie einfach einen normalen Löffel.

Dieses Rezept füllt drei Mini-Muffinformen. Sehen Sie die schönen kleinen Spritzer im Teig? lecker.

(Hinweis: Wenn Sie möchten, können Sie auch Muffins in normaler Größe herstellen.)

Backen Sie Mini-Muffins in einem vorgeheizten 375-Grad-Ofen etwa 12-17 Minuten (20-25 Minuten für größere Muffins). Beobachten Sie regelmäßig, während sie backen und stellen Sie sicher, dass sie nicht zu braun werden.

Messen Sie nun 1 Tasse (leicht verpackt) braunen Zucker&hellip

&hellipUnd in eine kleine Schüssel geben.

Jetzt nimm die nackten, kalten und kahlen Orangen, die du vorhin abgerieben hast. Halbieren und den Saft auspressen. Es soll soweit kommen Über 1/2 Tasse.

Den Saft mit dem braunen Zucker in die Schüssel geben.

Und das ist es! Mmm&hellipIch liebe es einfach, was diese ungewöhnliche Glasur mit dem fertigen Produkt macht.

Wenn die Muffins gerade anfangen, goldbraun zu werden, nimm sie aus dem Ofen. Einige von ihnen wurden nur ein bisschen dunkel an den Rändern, aber sie sind juuuuuuuusst in Ordnung. Ich glaube fest daran, nicht auszuflippen, wenn die Dinge nicht perfekt laufen.

Jetzt. Den braunen Zucker/Orangensaft-Glasur über die Oberseiten träufeln warm Muffins.

Die Glasur wird überall sickern, aber das ist in Ordnung. Deshalb hätte es geholfen, wenn ich die Dosen etwas weniger gefüllt hätte. (Ich habe drei Dutzend mal sieben erreicht.) Wenn die Muffins nicht ganz über die Oberfläche ragen, hat die Glasur etwas mehr Platz, um sich in jedem einzelnen Raum zu setzen.

Aber egal&hellip, ich habe einfach immer wieder die Glasur von den Muffins aufgeschaufelt und über die Oberseiten geträufelt. Die Muffins nehmen die Glasur recht schnell auf.

Verwenden Sie jeden letzten Tropfen dieser Glasur, bis alle Muffins bedeckt sind.

Innerhalb von Minuten haben Sie immer noch ein wenig Glasur auf den Pfannen, aber viel davon ist in die Muffins eingedrungen. Muffins noch warm aus den Pfannen nehmen.

Mmmh. Goldene, feuchte, pikante Perfektion.

Die körnige Textur der süßen Orangenglasur macht diese Muffins so besonders.


Schoko-Orangen-Muffins!

Köstlich weiche, himmlische und leckere Schokoladen-Orangen-Muffins – voller Schokoladen-Orangen-Stücke!

Ich habe das Gefühl, dass ich in den Jahren des Bloggens den guten alten Muffin viel zu sehr vernachlässigt habe. Ich habe hier ein paar leckere Rezepte wie meine Biscoff-Muffins, die ich dieses Jahr hochgeladen habe, und dann meine älteren Muffin-Rezepte wie meine Himbeer- und weiße Schokoladen-Muffins, die seit über fünf Jahren auf meinem Blog stehen!

Ich weiß nicht, warum ich Muffinrezepte so sehr vernachlässige, weil ich sie total verehre! Sie sind Cupcakes so ähnlich, aber normalerweise ohne die gleichen Beläge wie Cupcakes. Sie sind perfekt mit einer Tasse Tee oder einer heißen Schokolade… oder wenn Sie zu einem Kaffee-Date unterwegs sind.

Da es Weihnachtszeit ist und ich einfach nicht widerstehen kann&8230 dachte ich, es wäre Zeit für ein Schokoladen-Orangen-Muffin-Rezept! Seien wir ehrlich, da SO VIELE VON IHNEN nach diesem Rezept gefragt haben, dachte ich, es wäre sowieso an der Zeit !!

Ich habe also verschiedene Methoden zum Herstellen von Muffins auf meinem Blog, und manche Leute bevorzugen die Buttermethode, andere bevorzugen die Ölmethode. Da meine Biscoff-Muffins die Ölmethode verwendeten, dachte ich, ich würde diese Version mit Butter machen. Beides ist lecker!

Wenn Sie diese mit Öl zubereiten möchten, folgen Sie dem Rezept für die Biscoff-Muffins, verwenden Sie jedoch Schokoladen-Orangen-Stücke, fügen Sie das Orangenaroma hinzu und tauschen Sie 25 g Mehl gegen Kakaopulver aus! Aber wenn Sie nicht aufgeregt sind, ich liebe das Rezept unten und finde es total lecker!

Also.. dieses Rezept ist anders, wenn es um einen Cupcake geht. Cupcakes bestehen normalerweise zu gleichen Teilen aus Mehl, Butter, Zucker und Eiern, während bei dieser Art von Rezept die Verhältnisse unterschiedlich sind, Milch wird hinzugefügt und die resultierende Textur ist einfach das Beste und Leckerste.

Für diese Muffins verwende ich ungesalzene Butter oder Backaufstrich, mit hellbraunem Zucker (da sie Schokoladenthemen haben, ist der braune Zucker der beste Geschmack), Eier, selbstaufziehendes Mehl, Kakaopulver, Salz, Vollmilch und Orangenextrakt/-schale.

Dann fügen Sie die Schokoladenstücke hinzu! Ich verwende natürlich Frottee-Schokoladenorange, aber Sie können jede beliebige Schokoladen-Orangen-Schokolade verwenden! Ich mag meine Backen immer gerne thematisch, aber ich bin mir bewusst, dass nicht alle Markenartikel überall erhältlich sind!

Ich liebe es, Tulpen-Muffinförmchen zu verwenden, wenn es um Muffins geht, da sie am besten aussehen und groß genug sind! Ich verwende diese schönen kraftfarbenen in diesem Rezept, aber ehrlich gesagt jede Arbeit! Wenn Sie jedoch Cupcake-Förmchen verwenden möchten, können Sie mehr als 12 Muffins verwenden.

Sie möchten sicherstellen, dass die Förmchen nur zu 2/3 gefüllt sind, da die Muffins aufgehen, und Sie möchten auf keinen Fall, dass sie überlaufen und die ganze leckere Muffin-Güte verschwenden!

Für das Topping habe ich einfach eine kleine Menge Schokolade geschmolzen und oben ein Schoko-Orangen-Segment hinzugefügt – du kannst dies tun, oder du kannst es weglassen oder du kannst etwas ganz anderes machen!

Wenn Sie ein Rezept für gefüllte Muffins ausprobieren möchten, können Sie einen Schokoladenaufstrich oder eine Schokoladen-Orangen-Ganache-Mischung einfrieren und den gefrorenen Klecks vor dem Backen in den Muffin plumpsen – so klebrig, so gut!


Kannst du dieses Rezept als Muffins in normaler Größe zubereiten?

Diese werden aus gutem Grund als Mini-Muffins hergestellt. So schmecken sie besser. Sie können versuchen, sie als Muffins in normaler Größe zu backen, aber ich glaube nicht, dass so viel Orangengeschmack durchkommt, weil Sie die Oberseiten der Muffins machen (lesen Sie weiter für diese Informationen). Sie können eine supergünstige Mini-Muffinform bei Amazon kaufen.

Das Besondere an der Herstellung dieser Mini-Orangen-Muffins ist, dass Sie, wenn sie noch warm sind, die Oberseiten in Orangensirup tauchen. Der Orangensirup ist eine einfach herzustellende Mischung aus Zucker und Orangensaft. Dies gibt ihnen einen zusätzlichen Hauch von Orangengeschmack. Und wenn sie zu größeren Muffins verarbeitet werden, habe ich das Gefühl, dass dieser Geschmack ein wenig verloren geht.

Fürs Protokoll ziehe ich es vor, diese ohne zusätzliche Rosinen oder Nüsse zu machen. Meine Familie mag sie nicht. Aber wenn das dein Ding ist, dann solltest du sie unbedingt in deine Orange Mini Muffins aufnehmen. Genießen Sie!


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse kleine halbsüße Schokoladenstücke
  • 2 Eier
  • ½ Tasse) Zucker
  • ½ Tasse Milch
  • 1 Esslöffel fein geriebene Orangenschale
  • ½ Tasse Orangensaft
  • ¼ Tasse Pflanzenöl
  • 1 Rezept Streusel-Topping

Backofen auf 400 °F vorheizen. Zwölf 2 1/2-Zoll-Muffinförmchen mit beiseite gestellten Papierbackförmchen auslegen.

In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz verrühren. Schokoladenstücke einrühren. In der Mitte der Mehlmischung eine Mulde formen.

In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Zucker, Milch, Orangenschale, Orangensaft und Öl vermischen. Ei-Mischung auf einmal zur Mehlmischung geben. Rühren Sie nur, bis er angefeuchtet ist (der Teig sollte klumpig sein).

1/4 Tasse Teig in jede vorbereitete Muffinschale geben. Großzügig mit Streusel Topping bestreuen. 18 bis 20 Minuten backen oder bis ein Holzzahnstocher, der in die Mitte gesteckt wird, sauber herauskommt.

In Muffinförmchen auf einem Kuchengitter 5 Minuten abkühlen lassen. Aus den Muffinförmchen nehmen und warm servieren.

Nährwertangaben (Orangen-Schoko-Chip-Muffins)


Gesündere Schokoladen-Mini-Muffins

Dies sind die BESTEN gesünderen Schokoladen-Mini-Muffins ohne Kristallzucker, Butter oder Öl im Rezept! Machen Sie gesündere Schokoladenmuffins mit Bananen, griechischem Joghurt und Honig.


Meine Freundin Hannah ist besessen von meinem gesünderen Schokoladenkuchenrezept. Aber hier ist der Kicker, sie hatte ihn noch nie.

Ich glaube, sie wünscht sich insgeheim, dass ich das Rezept jeden Mittwoch mache und es zu unserem Bibelstudium bringe. Aber ich habe nicht die Chance, viele meiner eigenen Rezepte neu zuzubereiten, wenn neue Rezepte gemacht werden müssen!

Also beschloss ich, das gesündere Schokoladenkuchen-Rezept in ein Muffin-Rezept für unseren Bibelstudien-Cookie-Austausch umzuwandeln.


Ja, ich habe Muffins zu einer Keksbörse mitgebracht.

Aber ich habe wirklich 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen – Ich habe ein neues Rezept gemacht und musste keine zusätzliche Zeit damit verbringen, etwas Besonderes für den Austausch zu machen. Das nennt man schlauere Leute!


Der größte Vorteil dieses Rezepts ist, dass es gesünder ist, da es keinen Kristallzucker, Öl oder Butter gibt!

Ich werde auf das Offensichtliche hinweisen – dieses Rezept verlangt nach Schokoladenstückchen, die nicht frei von raffiniertem Zucker sind. Ich bin damit einverstanden, Schokoladenstückchen zu essen (dieses Mädchen ist eine Dessertbloggerin!). Sie können sie jedoch weglassen oder eine gesündere Schokoladenchip-Alternative wie Kakaonibs verwenden.

Denken Sie daran, diese sind gesünder – Ich habe nicht gesagt, dass sie die gesündesten Schokoladenmuffins auf dem Planeten sind und null Kalorien haben.

Aber für ein Mädchen, das viel Butter, Zucker und Puderzucker verwendet (denken Sie an CAKE!), sind diese gesünderen Schokoladenmuffins im Vergleich zu einigen anderen Dingen, die ich mache, wirklich gesünder!


Ich benutze meine Mini-Muffinform die ganze Zeit und mache eigentlich lieber Mini-Muffins als normale Muffins, weil mein Gehirn denkt, dass ich auf diese Weise mehr Muffins habe.

Ich weiß, dass es in beiden Fällen die gleiche Menge ergibt, aber ich mag Mini-Sachen. Vor allem Minisachen mit Schokolade :)

Dieses Rezept ergibt 24 Mini-Muffins oder 12 Muffins in normaler Größe. Siehe die Backanleitung unten.


Mini Chocolate Chip Donut Muffins



Ich bin so begeistert von diesen Mini Chocolate Chip Donut Muffins. Diese einfach zuzubereitenden Muffins erhalten einen großen Geschmacksschub durch eine Zimt-Zucker-Rolle und eine schöne Portion Schokolade. Der Geschmack ist fantastisch und die Textur ist auch schön.

Im Allgemeinen mag ich meine Muffins nicht zu süß. Aber diese Muffins sind eine Ausnahme, da sie süßer sind als die meisten Muffins, die ich backe. Aber sie sind ein lustiger Leckerbissen für etwas anderes. Sie sind perfekt für einen mundgerechten süßen Snack, wenn Sie Heißhunger haben.

Das Vorhandensein von Sauerrahm im Teig bedeutet, dass Sie weiche Muffins mit einer schönen Krume erwarten können. Die weiche Textur bildet einen schönen Kontrast zum Knirschen des Zimt-Zuckers, der sie umhüllt.

Wenn es an der Zeit ist, den Muffin-Teig zu portionieren, ist eine Keksschaufel Ihr bester Freund. Sie benötigen ungefähr einen Esslöffel Teig pro Muffinbecher, und ein Löffel Nr. 50 wird gut funktionieren. Sobald Sie den Teig in die Tassen geschöpft haben, müssen Sie den Teig nicht mehr in der Tasse verteilen. Lassen Sie es einfach so, wie es ist, und Sie erhalten wunderschön geformte Muffins!

Sie können den Zimt-Zucker ganz einfach nach Ihrem Geschmack wählen, indem Sie sie sorgfältig beschichten. Mit dem süßen Überzug erhalten Sie bei jedem Bissen einen Hauch von Süße.

Wenn Sie bereit sind, den Zimt-Zucker hinzuzufügen, stellen Sie sicher, dass Sie alles für dieses süße Fließband vorbereitet haben. Ich möchte alles in der Reihenfolge anordnen, in der es verwendet wird. Also habe ich neben den Muffins die Butter und dann den Zimt-Zucker. Und daneben habe ich eine Unterlage (wie Pergamentpapier oder Wachspapier) zum Auflegen der fertigen Muffins.

Da es sich um kleine Muffins handelt, verwenden Sie unbedingt Mini-Schokoladenstückchen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Diese kleinen Schokoladenstückchen haben genau die richtige Größe, um sich gut im Teig zu verteilen, ohne zu schwer zu sein. Wenn Sie keine Mini-Schokoladenstückchen haben, können Sie versuchen, Schokolade zu hacken, um Stücke ähnlicher Größe zu erhalten.

Wenn Sie nach einer einfacheren Leckerei suchen, die sich auf Zimtgeschmack konzentriert, können Sie die Schokoladenstückchen weglassen. Denken Sie nur daran, dass Sie ohne das Volumen der Schokoladenstückchen etwas weniger Gesamtteig haben.

Diese Mini Chocolate Chip Donut Muffins sind ein sofortiger Favorit für uns. Der Geschmack, die Textur, die Entzückung & hellip it & rsquos alles einfach so gut! Ich hoffe, Sie probieren diese aus und genießen sie genauso viel wie wir!


REZEPTE MIT TAG-Muffins

Alle auf dieser Site veröffentlichten Nachrichten geben die Ansichten des Autors wieder und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten der Eigentümer und Administratoren dieser Site wider. Durch die Registrierung auf dieser Site erklären Sie sich damit einverstanden, keine Nachrichten zu veröffentlichen, die obszön, vulgär, verleumderisch, hasserfüllt, bedrohlich sind oder gegen Gesetze verstoßen. Wir werden alle Benutzer, die dies tun, dauerhaft sperren. Wir behalten uns das Recht vor, Nachrichten aus beliebigem Grund zu entfernen, zu bearbeiten oder zu verschieben.

GESCHENKVERPACKUNG

Sie können wählen, ob Ihre Geschenke schön verpackt oder einfach in der Originalverpackung ankommen. Manche Leute entscheiden sich aus Umweltschutzgründen und aus Bequemlichkeit dafür, dass ihre Geschenke unverpackt ankommen.

REGISTRIERUNGSSCHLUSSDATUM

Wir bitten Sie, einen Stichtag für Ihre Registrierung festzulegen, damit wir wissen, wann Ihre Geschenke geliefert werden sollen. Wenn Sie möchten, können Sie eine Woche oder länger nach der Veranstaltung einen Abschlusstermin wählen. So können sich Personen, die vor der Veranstaltung keinen Kauf tätigen konnten, dennoch ein Geschenk aussuchen.


45 Kalorien Mini Chocolate Chip Muffins

Geständnis. Ich habe diese Mini-Chocolate-Chip-Muffins im Dezember gemacht, ohne die Absicht, sie auf meinem Blog zu veröffentlichen. Ich habe sie gemacht, um sie meinem Freund zu bringen, den ich eines Nachmittags besuchte (das ist nicht seltsam, oder?). Sie hatte erst nach meiner Abreise die Gelegenheit, sie zu probieren. Als ich zu Hause ankam, erhielt ich eine SMS, die darüber schwärmte, wie gut sie waren.

Der Kicker? Sie hatte keine Ahnung, dass sie aufgehellt waren, als sie ihre zarte Textur und ihren süchtig machenden Geschmack lobte. Das ist, wenn Sie wissen, dass ein kalorienärmeres Essen ein Erfolg ist.

Ich habe sie letztes Wochenende wieder gemacht, damit ich das Rezept diese Woche auf meinem Blog drehen und teilen konnte. Auch weil ich gerade jede Art von gesünderem Rezept begrüße, während ich koche und mich durch ein Kochbuch voller … Süßigkeiten koste. Nur Süßigkeiten. Alles Süßigkeiten. Überall in meinem Haus. Jeden Tag. Das Leben ist hart.

Auf geht's! Ein Mini-Schokoladensplitter-Muffin, der so kalorienarm ist, dass Sie 6 davon essen, mit etwas Joghurt kombinieren und ein leckeres Frühstück unter 400 Kalorien genießen können. Ich zähle keine Kalorien für die Lebensmittel, die ich esse und koche, und poste normalerweise auch keine Nährwertangaben, weil der Fokus meines Blogs darauf liegt, Spaß in der Küche zu haben – nicht Mathe. Aber ich war besonders neugierig auf diese Muffins und dachte, Sie würden es auch sein, also hier ist die Aufschlüsselung für Sie:

  • Mehl = 560
  • Leicht verpackter brauner Zucker = 115
  • Reiner Ahornsirup = 200
  • Griechischer Joghurt = 130
  • Geschmolzene Butter oder Kokosöl = 200 (oder 230)
  • Eiweiß = 17
  • Mini-Schokoladenstückchen = 550
  • Zimt = 2,5
  • Vanille = 10

Geteilt durch 36 Mini-Muffins = 47 Kalorien (mit Butter). Ok das sind sie wirklich 󈬝-ish” Kalorien Muffins. Sofern Sie nicht die Kalorienpolizei sind, sind die 2 zusätzlichen Kalorien kein Problem. Verdammt, ich bin mir sicher, dass du sie heute verbrannt hast, wenn du so weit nach unten gescrollt oder deine Augäpfel bewegt hast.

Diese Muffins wären nichts ohne ein paar der aufgeführten Zutaten.

Erstens, lassen Sie das Fett nicht weg. Die geringe Menge Butter (oder Kokosöl) lässt sie wie ihr kalorienreicheres Gegenstück schmecken. Das Fett macht sie zart und weich. Ich habe versucht, sie mit Apfelmus anstelle von Butter zu machen und sie schmeckten matt und gummiartig. Ich empfehle es nicht. Griechischer Joghurt ist ein fabelhafter proteinreicher, kalorienarmer &8220moist Maker&8221 im Teig. Die gebackenen Muffins sind alles andere als trocken! Ich verwende gerne einfaches fettfreies. Das Eiweiß gibt den Muffins Struktur. Du könntest stattdessen 1 volles Ei verwenden, bedenke, dass die Kalorienzahl etwas höher wäre.

Zimt, Ahornsirup, brauner Zucker und Vanille würzen den Teig. Dies sind alles unverzichtbare Zutaten für den Geschmack Ihrer Muffins, daher empfehle ich nicht, die Dinge zu ändern. Du könntest statt Ahornsirup durchaus Honig verwenden, aber du verlierst den stärkeren Geschmack von Ahornsirup. Und wenn es um kalorienärmere Lebensmittel geht, ist Geschmack alles.

Die Schokostückchen! Diese Muffins sind ohne sie ein bisschen “blah”. Die Chips sind neben dem Mehl (natürlich auch notwendig) die kalorienreichste Zutat in diesem Rezept. Aber sie, zusammen mit dem Fett, machen diese Muffins wirklich gut schmecken. Und wenn die Mini-Muffins aus dem Ofen kommen, sind die Schokostückchen alle schmelzend und lecker. Sie können stattdessen normale Schokoladenstückchen verwenden, aber auf diese Weise befinden sich nicht sehr viele Chips in jedem Muffin. Mini-Schokoladenchips = mehr Geld für Ihr Geld!


Orangen-Sauerrahm-Muffins mit pikanter Orangenglasur

Glauben Sie mir, wenn ich Ihnen sage, dass dies keine gewöhnlichen Muffins sind. Das dachte ich, als ich ihnen beim Backen im Ofen zusah, aber Junge, ich habe mich geirrt.

Diese Babys sind unglaublich flauschig und feucht von der sauren Sahne, und sie sind dank der reichlichen Mengen an Orangenschale und frisch gepresstem Orangensaft mit einem so kräftigen Orangengeschmack gefüllt. Die pikante Orangenglasur stanzt noch mehr frischen Orangengeschmack und verleiht Ihnen diese schöne Süße bei jedem Bissen. Sogar Jason, Mr. Non-Muffin Lover, liebte diese, und das sagt viel aus!

So machst du diese tollen Muffins:

Beginnen wir mit den trockenen Zutaten.

Dann die nasse – Butter, Sauerrahm, Ei, Orangensaft und Orangenschale.

Gießen Sie das Nasse in das Trockene und rühren Sie gut um, wobei Sie darauf achten, den Teig nicht zu überanstrengen.

Dann schieben wir sie für etwa 16-18 Minuten in den Ofen und lassen sie etwa 10 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen.

Sie können sie auf jeden Fall so servieren, wie sie sind…

oder Sie machen die pikante Orangenglasur…

und tauchen Sie die Muffin-Kronen in diesen fantastischen Pool von orange-zuckerhaltiger Güte.