Neue Rezepte

Erdbeer-Haferflocken-Muffins

Erdbeer-Haferflocken-Muffins


Diese Erdbeer-Haferflocken-Muffins sind die BESTEN! Zart und leicht mit saftigen Erdbeeren.

Fotokredit: Elise Bauer

Sind Sie ein Liebhaber von Haferflocken?

Vor kurzem habe ich angefangen, Erdbeeren zu meinem Frühstücks-Haferflocken hinzuzufügen und dachte, die Kombination würde auch einen ziemlich guten Muffin ergeben.

Einige experimentelle Chargen später habe ich jetzt einen Erdbeer-Haferflocken-Muffin, den ich stolz mit Ihnen teilen kann.

Hier ist der Deal, Sie möchten nicht nur einige gehackte Erdbeeren in einen Haferflocken-Muffin-Teig werfen. Sie können, wenn Sie wollen, aber sie werden nicht so gut ausfallen, wie sie könnten.

Die Erdbeeren zuerst in etwas Zucker mit etwas Balsamico-Essig mazerieren, um den Geschmack der Erdbeeren zu konzentrieren und zu intensivieren. Durch das Mazerieren der Beeren wird auch ein Teil der Feuchtigkeit der Erdbeeren freigesetzt, die dort in den Teig gelangt, wo Sie sie haben möchten.

Eine Zutat, die Sie in diesem Rezept vielleicht seltsam finden, ist der 1/4 Teelöffel fein gemahlener schwarzer Pfeffer. Ich weiß nicht, was es mit schwarzem Pfeffer auf sich hat, aber schon diese kleine Menge hellt den Gesamtgeschmack des Muffins auf.

Die Muffins erhalten viel Sauerteig von Eiern, Backpulver und Backpulver. Das Natron und das Backpulver reagieren mit dem Joghurt und dem Essig, sobald sie zusammenkommen, also arbeite schnell.

Lassen Sie den Teig nicht herumliegen. Gib es so schnell wie möglich in eine Muffinform und in den Ofen, nachdem du die nassen und trockenen Zutaten vermischt hast.

Rezept für Erdbeer-Haferflocken-Muffins

Die Zugabe von schwarzem Pfeffer zu diesem Rezept ist wichtig, aber stellen Sie sicher, dass Sie fein gemahlenen schwarzen Pfeffer verwenden, nicht grob gemahlen. Wenn alles, was Sie haben, grob gemahlen ist, überspringen Sie es.

Zutaten

  • 1 1/4 Tassen altmodischer Hafer
  • 1 Tasse Naturjoghurt
  • 1/2 Pfund Erdbeeren
  • 2 Teelöffel Kristallzucker
  • 1 Teelöffel Balsamico-Essig
  • 2 Eier
  • 1/2 Tasse (1 Stück) ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1/2 Tasse brauner Zucker (verpackt)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel fein gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Zimt

Methode

1 Haferflocken und Naturjoghurt vermischen in einer großen Schüssel.

2 Erdbeeren mit Zucker und Balsamico vorbereiten und dann mazerieren: Erdbeeren waschen und entkernen. Die Erdbeeren grob hacken (ich schneide sie der Länge nach vierteln und dann ein oder zwei quer einschneiden). Sie sollten ungefähr 1 1/2 Tassen gehackte Erdbeeren haben. In eine kleine Schüssel geben.

Mit weißem Zucker und Balsamico-Essig bestreuen. Rühren Sie vorsichtig um, um die Erdbeeren mit Zucker und Essig zu überziehen.

3 Backofen vorheizen, Muffinform vorbereiten: Stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 400 ° F vor. Bereiten Sie eine Muffinform mit 12 Vertiefungen vor, indem Sie sie mit Butter bestreichen oder mit Papier-Muffinförmchen auslegen.

4 In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Salz, fein gemahlenen schwarzen Pfeffer und Zimt verquirlen.

5 Eier, geschmolzene Butter, braunen Zucker und Vanilleextrakt zu der Haferflocken-Joghurt-Mischung geben. Rühren, bis es gerade eingearbeitet ist.

6 Mehlmischung unter die Haferflockenmischung rühren: Rühre die Mehlmischung mit einem Holzlöffel vorsichtig unter die Haferflocken. Rühren, bis es gerade eingearbeitet ist und das Mehl angefeuchtet ist. Nicht übermischen! Oder deine Muffins werden gummiartig. Der Teig sollte eher klumpig, nicht glatt sein.

7 Die Erdbeeren vorsichtig unterheben, einschließlich der zuckerhaltigen Essigflüssigkeit, in der die Erdbeeren gesessen haben.

8 Den Teig gleichmäßig in die Muffinformen oder -förmchen verteilen.

9 Backen bei 400 ° F, bis die Oberseiten gebräunt sind und der Muffin zurückspringt, wenn Sie vorsichtig mit den Fingerspitzen auf die Oberseite drücken, etwa 20 Minuten. Ein in die Mitte gesteckter Bambus- oder Metallspieß sollte sauber herauskommen.

Vor dem Herausnehmen zum Servieren einige Minuten in der Muffinform abkühlen lassen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke!


Erdbeer-Haferflocken-Muffins

Erdbeer-Haferflocken-Muffins sind ein köstlicher Genuss zum Frühstück oder Brunch! Füllen Sie Ihren Gefrierschrank damit für einen einfachen Morgen.

Zutaten

  • 1 Tasse Schnellkoch-Haferflocken, ungekocht
  • ½ Tassen brauner Zucker, verpackt
  • 1 Tasse griechischer Joghurt ODER leichte Sauerrahm
  • ⅓ Tassen Öl
  • 1 Ei, geschlagen
  • 1 Tasse Allzweckmehl plus etwas Extra für die Erdbeeren
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse gehackte Erdbeeren

Vorbereitung

Haferflocken, braunen Zucker, griechischen Joghurt, Öl und Ei in eine mittelgroße Schüssel geben und sehr gut mischen. 5 Minuten beiseite stellen.

In der Zwischenzeit Mehl, Salz, Backpulver und Natron in einer großen Schüssel zu einer gleichmäßigen Masse vermischen.

Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Papierförmchen auslegen.

Erdbeeren mit 1 bis 2 Esslöffel Mehl in einer kleinen Schüssel mischen.

Geben Sie die nassen Zutaten in die Schüssel mit den trockenen Zutaten und rühren Sie, bis alles gut vermischt ist. Der Teig wird klumpig. Verwenden Sie keinen Schneebesen! Verwenden Sie einen Holzlöffel oder einen Gummispatel. Erdbeeren mit 2 bis 3 Rühren unterheben.

Verteilen Sie den Muffin-Teig gleichmäßig auf die vorbereiteten Muffinförmchen (ich verwende gerne eine Keksschaufel für ein sauberes Arbeiten). Auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen oder bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.

Muffins 5–10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann herausnehmen und auf einem Kühlgitter vollständig abkühlen.


WIE MAN ERDBEER-BANANEN-MUFFINS HERSTELLT

BUTTER & ZUCKER: Achten Sie beim Mischen von Butter und Zucker darauf, dass Sie es für at schlagen mindestens 2 Minuten oder bis es anfängt hell und cremig zu werden. Dieser Schritt ist sehr wichtig, also seien Sie geduldig und stellen Sie sicher, dass er leicht und cremig ist.

SCHÖPFEN DES TEIGS: Ich verwende gerne einen Eisportionierer, um den Muffin-Teig in jede Muffinform zu füllen. Es macht es super einfach und Sie wissen, dass jeder Muffin die gleiche Größe hat. Außerdem müssen keine Muffinförmchen verwendet werden, da diese Muffins tatsächlich an den Förmchen kleben.

DIE MUFFINS ABKÜHLEN LASSEN: Nachdem die Muffins gebacken sind, lassen Sie die Muffins nicht in der heißen Muffinform „abkühlen“. Nach ca. 5 Minuten die Muffins aus der Muffinform nehmen und auf einem Kuchengitter weitere 5-10 Minuten abkühlen lassen. Wenn Sie die Muffins zu lange in der Muffinform aufbewahren, werden die Muffins trocken und verkocht.


Lust auf noch mehr leckere Rezepte?

Haben Sie schon von unserem neuesten Kochbuch gehört, Nachahmer kochen?

Wir haben über 100 unserer Lieblingsrestaurantrezepte übernommen und sie so vereinfacht, dass Sie sie direkt zu Hause zubereiten können!

Jedes Rezept hat ein schönes, köstliches Foto und wurde für wählerische Esser zugelassen.

Dies Kochbuch enthält Nachahmerrezepte von Wingers, Texas Roadhouse, Starbucks, Panera, Cheesecake Factory, Kneters und vielem mehr.

Wir freuen uns sehr, diese Rezepte mit Ihnen zu teilen. Bestellen Sie noch heute Ihr Exemplar!


Rezept für Erdbeer-Haferflocken-Muffins

Der September ist offiziell angekommen und ich muss gestehen: Ich bin begeistert! So sehr ich den Sommer liebe, ist es nicht zu leugnen, dass der Herbst meine liebste Jahreszeit ist. Die Saison ist voller Feierlichkeiten, darunter unser 9. Hochzeitstag und der 3. Geburtstag unseres Sohnes. Es bedeutet auch zügige Spaziergänge um den See, Herbstlaub in Nord-Michigan und den inoffiziellen Auftakt der Backsaison.

Egal, ob Sie auf der Suche nach einem gesunden Snack für den Schulanfang zum Packen in Lunchboxen oder einem Nachmittagssnack für Ihre Kleinen sind, diese Erdbeer-Haferflocken-Joghurt-Muffins sind genau das Richtige für Sie.

Vollgepackt mit saftigen kalifornischen Erdbeeren, Vollkornhafer und proteinreichem Joghurt, garantiere ich, dass niemand den Mangel an Butter und gebleichtem Weißmehl bemerken wird. Ich backe gerne am Sonntag eine große Portion und lagere sie in einer wiederverschließbaren Plastiktüte im Kühlschrank für leichte Snacks oder ein Frühstück für unterwegs für meinen Mann.

Auch wenn sich der Sommer mit der ganzjährigen Verfügbarkeit und einer 12-monatigen Vegetationsperiode dem Ende neigt, sind kalifornische Erdbeeren eine nahrhafte und vielseitige Frucht, die man jeden Tag genießen kann.

Tatsächlich habe ich während meiner California Strawberries Farm Tour Anfang dieses Jahres erfahren, dass 8 Erdbeeren mehr Vitamin C enthalten als eine Orange. Zuckerarm, mit nur etwa 50 Kalorien, sind Erdbeeren eine großartige Quelle für Ballaststoffe, Folsäure und Kalium. Weitere Vorteile der gesundheitlichen Vorteile von Erdbeeren finden Sie hier.

Was finden Ihre Kinder gerne in ihren Brotdosen? Haben sie besondere Wünsche? I würde es lieben von dir zu hören.


Schritte zur Herstellung von Erdbeer-Haferflocken-Muffins

Heizofen

Den Backofen auf 400 °C vorheizen.

Kombinieren Sie nasse Zutaten und Hafer

Kombinieren Sie 1 Tasse schnell kochenden Hafer mit ½ Tasse braunem Zucker, 1 Tasse griechischem Joghurt, ⅓ Tasse Öl und 1 geschlagenem Ei in einer mittelgroßen Schüssel und mischen Sie alles sehr gut. 5 Minuten beiseite stellen.

Trockene Zutaten vermischen

In einer separaten Schüssel 1 Tasse Allzweckmehl, ½ Teelöffel Salz, 1 Teelöffel Backpulver und ½ Teelöffel Backpulver vermischen.

Erdbeeren in Mehl wenden

In einer separaten kleinen Schüssel die Erdbeeren mit 1-2 Esslöffel Mehl mischen.

Feuchte Zutaten zu trockenen Zutaten hinzufügen

Gießen Sie die feuchte Mischung in die Schüssel mit der trockenen Mischung und rühren Sie, bis sie sich gerade verbunden haben. Verwenden Sie keinen Schneebesen - es ist in Ordnung, wenn der Teig klumpig ist.

Erdbeeren unterheben

Die Erdbeeren vorsichtig unterheben.

Den Teig in die Muffinform geben

Den Teig auf jede Tasse in eine mit Papierförmchen ausgelegte Muffinform aufteilen. Füllen Sie jedes etwa zu ¾ voll.

Etwa 20 Minuten backen, bis ein eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt.

Lassen Sie die Muffins auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen.

Aufschlag

Als schnelles Frühstück für unterwegs oder als sättigender und leckerer Snack servieren.

Diese Erdbeer-Haferflocken-Muffins machen ein schnelles Frühstück für unterwegs oder einen sättigenden und leckeren Snack! Probiere sie bald aus und vergiss nicht, #cookmerecipes in deinen Backposts zu markieren!

Lilly ist eine enthusiastische und fröhliche junge Mutter. Sie weiß wie alle Eltern, dass Kinder beim Essen sehr wählerisch sein können. Und sie hat viel Erfahrung damit, schmackhafte und nahrhafte Gerichte zuzubereiten, die den Geschmack eines wählerischen Kindes sofort befriedigen können! Um dir wertvolle Zeit zu sparen, wird Lilly alle Tricks mit dir teilen, die sie auf die harte Tour gelernt hat, damit du es nicht tun musst! Sie hat eine Fülle von Rezepten für schnelle und einfache Mahlzeiten für Kinder und Familien mit kleinem Budget.


Für die Creme:

  1. Die eingeweichten Cashewkerne abgießen und abspülen. Zusammen mit den Erdbeeren in einen Mixer geben.
  2. Mischen Sie für ein oder zwei Minuten. Möglicherweise müssen Sie etwas Mandelmilch hinzufügen, um eine glattere Konsistenz zu erhalten. Schmecken Sie die Sahne. Wenn es dir nicht süß genug ist, kannst du immer noch ein oder zwei Esslöffel Ahornsirup hinzufügen.
  3. Sahne beiseite stellen.

Für die Muffins:

  1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen. In einer anderen Schüssel nass mischen. Trocken bis nass zugeben und mischen, bis alles vermischt ist.
  2. Legen Sie Förmchen in Ihre Muffinformen. Ich benutze Silikonliner, die gut funktionieren.
  3. Auf den Boden jedes Muffins eine kleine Menge Teig geben.
  4. Dann einen Klecks Erdbeercreme darüber geben. Füllen Sie die restlichen Muffinförmchen mit mehr Teig, bis die Förmchen zu etwa 3/4 voll sind.
  5. Die Muffinformen in den Ofen stellen.
  6. Etwa 12-14 Minuten backen.
  7. Lassen Sie die Muffins vollständig abkühlen, bevor Sie sie vorsichtig aus der Form nehmen.

von Melissa King


Erdbeer-Haferflocken-Muffins

Wenn Sie Haferflocken mögen, werden Sie diese Erdbeer-Haferflocken-Muffins lieben.

Diese Muffins sind vollgepackt mit gesunden Zutaten. Sie sind saftig und lecker. Perfekt zum Frühstück oder als Snack.

Kokosöl und Apfelmus ersetzen die Butter in diesen gesunden Juwelen.

Dies ist ein großartiges Basisrezept für Muffins, auf dem Substitutionen vorgenommen werden können.

Tausche in gleichen Mengen eine andere Beere deiner Wahl ein.

  • 2 Tassen schnell kochender Hafer
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • 1 EL Backpulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 1 Ei
  • ½ Tassen ungesüßtes Apfelmus
  • ¼ Tasse Kokosöl
  • ¼ Tasse Mandelmilch oder 2% Milch
  • ¾ Tasse brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Pfund Erdbeeren
  1. Erdbeeren waschen und entkernen. Die Erdbeeren grob hacken. Sie sollten ungefähr 1½ Tassen gehackte Erdbeeren haben. In eine kleine Schüssel geben.
  2. Stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 400 ° F vor. Bereiten Sie eine Muffinform mit 12 Vertiefungen vor, indem Sie sie mit Kochspray bestreichen oder mit Papier-Muffinförmchen auslegen.
  3. In einer mittelgroßen Schüssel Haferflocken, Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Zimt verquirlen.
  4. Ei, Apfelmus, Kokosöl, Milch, braunen Zucker und Vanilleextrakt in eine andere Schüssel geben. Rühren, bis es gerade eingearbeitet ist.
  5. Mit einem Holzlöffel die Mehlmischung vorsichtig unter die Eimasse rühren. Rühren, bis es gerade eingearbeitet ist und das Mehl angefeuchtet ist. Nicht übermischen! Oder deine Muffins werden gummiartig. Der Teig sollte eher klumpig, nicht glatt sein.
  6. Die Erdbeeren vorsichtig unterheben.
  7. Den Teig gleichmäßig in die Muffinformen oder -förmchen verteilen. Backen, bis die Oberseiten gebräunt sind und der Muffin zurückspringt, wenn Sie vorsichtig mit den Fingerspitzen auf die Oberseite drücken, etwa 20 Minuten. Ein in die Mitte gesteckter Bambus- oder Metallspieß sollte sauber herauskommen. Vor dem Herausnehmen zum Servieren einige Minuten in der Muffinform abkühlen lassen.
  8. Ergibt 8 große Muffins

Marie Poulin ist eine leidenschaftliche Foodbloggerin und professionelle Privatköchin, die gerne ihre gesunden, erfinderischen Rezepte teilt. Sie können sie in den sozialen Medien finden und ihren Blog abonnieren, um sofortige Blog-Updates zu erhalten und ein kostenloses E-Book, Tasty Quinoa Recipes, zu erhalten!


Erdbeer-Rhabarber-Haferflocken-Muffins

Wie ich bereits erwähnt habe, habe ich einen kleinen Rhabarber-Kick. Wenn diese Frucht Saison hat, kann ich nicht anders, als sie in alles zu geben. Ich liebe einfach ihren Geschmack und wie wunderbar sie zu Erdbeeren passt. Sie sind wie die perfekte Kombination aus herb und süß. Lecker. Und die Combo hat für mich etwas so Beruhigendes, weil sie mich an so viele Zusammenkünfte mit all meinen Cousins ​​und Tanten und Onkeln und Großeltern erinnert. Ich denke, das muss daran liegen, dass immer jemand ein Dessert mit Erdbeeren und Rhabarber gemacht hat.

Also habe ich beschlossen, Rhabarber in meinem eigenen Garten anzubauen, ja, man kann ihn in den Vororten anbauen! Ich habe letztes Jahr einen gepflanzt, in der Hoffnung, dass er diesen Frühling mit aller Macht zurückkommt, und hat ihn jemals! Meine Pflanze ist größer als ich es mir erhofft hatte, also habe ich dieses Jahr genug davon zum Backen. Mehr noch, also denke ich, dass ich versuchen werde, einige für die Wintermonate einzufrieren. Ich liebe es, mein eigenes Essen anbauen zu können, es ist einfach so befriedigend und lohnend!

Also habe ich mich in meiner Küche beschäftigt, mit meinem frischen Rhabarber bewaffnet und diese leckeren Erdbeer-Rhabarber-Haferflocken-Muffins gebacken. Diese sind feucht und herb und süß und zimtartig. So gut!

Dieses Rezept verwendet die Basis meines Mom’s Oatmeal Muffin-Rezepts, und ich habe im Grunde nur frischen Rhabarber und Erdbeeren und einen Zimt-Zucker-Topping hinzugefügt. Sie sind so einfach zu machen, ich frage mich, warum ich sie noch nie gemacht habe.

Hier ist das Rezept – Ich hoffe es gefällt euch! Diese Muffins sind perfekt zum Frühstück!


Ich würde gerne wissen, wie es ausgegangen ist! Bitte lassen Sie es mich wissen, indem Sie unten eine Bewertung hinterlassen. Oder mach ein Foto und teile es auf Instagram. Vergiss nicht, mich zu markieren @onceuponachef.

Vollgepackt mit saftigen Beeren sind diese Erdbeermuffins mit knusprigen, goldenen Spitzen ebenso hübsch wie köstlich.

Zutaten

  • 2 Tassen Allzweckmehl, in einen Messbecher gelöffelt und mit einem Messer nivelliert, plus 2 Teelöffel mehr zum Vermengen mit Erdbeeren
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 1 Stange oder 1/2 Tasse ungesalzene Butter, weich
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 2 große Eier
  • 1-1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/4 Teelöffel Mandelextrakt
  • 1/2 Tasse Milch
  • 2-1/4 Tassen gewürfelte Erdbeeren, ab 1 Pint, geteilt
  • 2 Esslöffel Turbinado-Zucker, zum Bestreuen

Anweisungen

  1. Den Ofen auf 375°F vorheizen. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Papierförmchen auslegen und die Förmchen und die Pfanne mit Antihaft-Kochspray einsprühen.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen.
  3. In der Schüssel eines elektrischen Mixers die Butter und den Kristallzucker etwa 2 Minuten schlagen. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu, kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab und schlagen Sie sie nach jeder Zugabe gut. Vanilleextrakt und Mandelextrakt unterrühren. (Der Teig kann etwas körnig aussehen – das ist in Ordnung).
  4. Mit dem Mixer auf niedriger Stufe die Mehlmischung in drei separaten Zugaben hinzufügen, abwechselnd mit der Milch und endend mit dem Mehl.
  5. Die Erdbeeren mit 2 Teelöffel Mehl vermischen (damit sie nicht auf den Boden sinken). 1/2 Tasse Beeren beiseite stellen. Die restlichen Beeren zum Teig geben und mit einem Spatel unterheben, bis eine gleichmäßige Verteilung entsteht. Nicht übermischen.
  6. Den Teig in die vorbereitete Muffinform geben (ein Eisportionierer mit Drahtschaber funktioniert hier gut) er wird sehr voll. Streuen Sie die reservierten Beeren gleichmäßig über die Muffins und streuen Sie dann den Turbinado-Zucker über die Mitte jedes Muffins (halten Sie den Zucker von den Rändern fern, um ein Ankleben zu verhindern).
  7. 30 Minuten backen, bis sie leicht goldbraun sind und ein Kuchentester sauber herauskommt. Fahre mit einem scharfen Messer um den oberen Rand jedes Muffins, um es bei Bedarf aus der Form zu lösen (die Ränder können kleben), dann lasse die Muffins etwa 25 Minuten in der Form abkühlen. Übertragen Sie die Muffins auf ein Gitter, um vollständig abzukühlen.
  8. Gefrierfreundliche Anleitung: Diese Muffins können bis zu 3 Monate eingefroren werden. Nachdem sie vollständig abgekühlt sind, wickeln Sie sie sicher mit Aluminiumfolie oder Plastik-Gefrierfolie ein oder legen Sie sie in einen robusten Gefrierbeutel. Auf der Arbeitsplatte über Nacht auftauen.

Ernährungsinformation

Bereitgestellt von