at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Dessertkuchen mit Pfirsichmousse

Dessertkuchen mit Pfirsichmousse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zuerst schmelzen wir die weiße Schokolade auf einem Dampfbad und überziehen dann die silikomart-Form mit Schokolade, wir haben festgestellt, dass die weiße Schokolade nicht so viel Haftung hat wie die dunkle Schokolade, daher war das Endergebnis nicht das gewünschte, aber wir haben es behoben das scheitern, es war nicht das problem, ich habe die lösung gefunden, sage ich günstig. Nachdem Sie die Form in Schokolade gehüllt haben, legen Sie sie in den Gefrierschrank. Wir schnappen uns die Theke

Oben: Das Eiweiß mit einer Prise Salz gut vermischen, dann den braunen Zucker hinzufügen und mischen, bis ein kräftiges Baiser entsteht. Gemahlene Walnuss separat mit Mandelmehl und Stärke mischen, mischen und dann alles mit langsamen Bewegungen von unten nach oben in das Baiser einarbeiten. Wir verteilen die erhaltene Mischung auf dem Blech vom Herd, das Blech ist mit Backpapier ausgelegt, wir brauchen keine hohe Arbeitsplatte, deshalb haben wir in einem so großen Blech gebacken.

Ich muss 3 kleine Arbeitsplatten in Form eines Silikomart-Ausschnitts schneiden lassen.

Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad C stellen, die Funktion für die Oberteile einstellen und ca. 13-14 Minuten backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen, die Arbeitsplatte mit kaltem Wasser benetzen, dann das Backpapier auf die Arbeitsplatte legen und mit Hilfe der Ausschnittform die gewünschten Platten ausschneiden. Vorsichtig mit einem breiten Messer entfernen.

Pfirsich Maus. Die Schlagsahne zusammen mit dem Vanillezucker zu einer festen Schlagsahne schaumig schlagen und in den Kühlschrank stellen, dann die Gelatineblätter in kaltem Wasser hydratisieren. Wir nehmen die Pfirsiche aus dem Kompott, wiegen sie und pürieren sie dann zu einem Püree. Das Eigelb mit dem Zucker in eine Edelstahlschüssel geben, die Schüssel auf ein Dampfbad stellen und verrühren, bis der Zucker zu schmelzen beginnt, das Pfirsichpüree dazugeben und ca. 15 Minuten verrühren. Die Schüssel aus dem Dampfbad nehmen, die Gelatine ausdrücken und gut in die Komposition mischen, die Schokolade separat schmelzen und dann in die Komposition einarbeiten, die Komposition Raumtemperatur annehmen lassen (wenn wir uns beeilen, stellen wir die Schüssel mit Kälte in die Spüle Wasser und mischen, bis es Raumtemperatur erreicht hat), dann fügen Sie die Schlagsahne hinzu. Dann beginnen wir das Gelee.

Pfirsichgelee: Geben Sie hydratisierte Gelatine in kaltes Wasser. Die Pfirsiche im Kompott pürieren, bis ein Püree entsteht, die Stärke hinzufügen und mischen und dann auf das Feuer legen und ständig rühren, bis es anfängt zu sprudeln und zu verdicken, vom Herd nehmen und die Mischung abseihen, dann die Gelatine auspressen und einarbeiten Um die Abkühlzeit zu verkürzen, in das Püree geben, die Pfanne mit kaltem Wasser in die Spüle stellen und mischen, bis sie anfängt abzukühlen.

Wir nehmen die Form aus dem Gefrierschrank und gießen eine Schicht Maus ein, dann legen wir eine runde Oberseite auf (auf die perfekt runde haben wir zwei perfekt runde und eine andere etwas wellig, wie auf dem Foto zu sehen), dann eine Mausschicht und eine runde Oberseite, über die obere Runde haben wir das Pfirsichgelee gegossen, über das wir 4 kleine Stücke Arbeitsplatte gelegt haben der Arbeitsplatte, über die wir den Rest der Maus gegossen haben und am Ende habe ich die letzte Arbeitsplatte, zumindest ein wenig wellig, gelegt. Ich habe es für ein paar Stunden oder bis zum nächsten Tag im Gefrierschrank geformt. Ich habe es ein paar Stunden aufbewahrt, weil ich am selben Tag zwei Kuchen gebacken habe und ich nur eine Form habe. Nehmen Sie den Kuchen nach dem Aushärten aus dem Gefrierschrank, lassen Sie ihn 10 Minuten bei Raumtemperatur und versuchen Sie dann, den Kuchen aus der Form zu lösen. Hier war das Problem, die weiße Schokolade wollte nicht an den Wänden der Form kleben, nur etwas sehr dünnes, das natürlich zerbrach, als ich den Kuchen aus der Form nahm. Fast die ganze Schokolade blieb in den Formen unten auf der Form, sie sahen aus wie Eierhälften und dann habe ich sie schön herausgenommen und die Torte damit verziert, dann mit etwas dunkler Schokolade ein paar Ornamente als Kontrast gemacht. Wenn wir es schneiden, verwenden wir ein Messer mit einer breiten Klinge und führen es durch heißes Wasser. Morgen komme ich mit dem Abschnitt, mal sehen was dabei rausgekommen ist....




Dessert mit Schokoladenmousse aus Avocado und Kirschen

Wenn es Mousse ist, ist es ein feines, cremiges, luftiges und würziges Dessert & # 8230 Schokolade! Aber ich werde dich nicht anlügen, es ist einfach, aber gleichzeitig anmaßend. Damit der Geschmack und die Textur stimmen, ist es unbedingt erforderlich, dass die Avocado gut gebacken ist (Tipp: Zur Sicherheit können Sie verzehrfertige Avocados wählen). Folgen Sie einfach den Schritten, vertrauen Sie Ihrem Geschmack und genießen Sie ein Dessert mit einer besonderen Schokoladenmousse!

Was wir brauchen:

  • 3-4 Stück gebackene Avocado
  • Saft einer halben Orange
  • 3-4 Esslöffel Kakao, nach Geschmack (optional)
  • eine Prise Salz
  • ein Esslöffel Kokosöl
  • 200 gr Kirschen
  • Rum
  • Zitronensaft
  • Vanille
  • vegane Verdauungskekse.

Die Mengen beziehen sich auf 4 Portionen.

Wie wird es gemacht:

Wir waschen die Kirschen und entfernen die Kerne. Wir legen sie in eine Schüssel und geben den Rum, einen Esslöffel Agavendicksaft, Vanille und Zitronensaft darüber. Lassen Sie sie in den Kühlschrank, bis sie die Mousse zubereiten.

In die Tasse eines Mixers (vorzugsweise High Power) geben wir den Avocadokern, Orangensaft, Kakao, Agavensirup, Salz und optional Muskatnuss. Gut mischen, bis eine feine und cremige Textur entsteht. Das Kokosöl im Wasserbad schmelzen und in die Sahne einarbeiten.

Wir haben noch einen Schritt, der lustigste und herausforderndste: das Dessert in Gläsern zusammenzustellen. Ich schlage folgendes vor: Wir zerdrücken die Verdauungskekse und legen sie in einer Schicht von etwa 1 cm auf den Boden des Glases. Wir legen eine Schicht Mousse, eine Schicht Kirschen und dann eine weitere Schicht Mousse. Wir können einen Teelöffel hinzufügen - zwei des Saftes der Kirschen. Mit ganzen Kirschen (auch mit Stiel) und einigen Keksstücken garnieren. Optional können Sie geriebene Schokolade und Mandelflocken hinzufügen. Aber ich lade Sie ein, Ihre Vorstellungskraft zu üben und Ihr eigenes Arrangement zu kreieren.

Wenn Sie dieses Dessert mögen, können Sie auch die Schokoladen-Himbeer-Torte probieren, ein ebenso leichtes und cremiges Rezept.


Video: Hvordan Tjener Man Penge Online. 5 Tips. 1000kr+ hjemmefra