at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Rezept für Curry-BBQ-Muscheln

Rezept für Curry-BBQ-Muscheln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Vorspeisen
  • Meeresfrüchte-Vorspeisen

Ein tolles Sommervergnügen! Miesmuscheln werden auf dem Grill in einer Folienverpackung mit Currybutter gegart. Als leckere Vorspeise zu knusprigem Brot genießen.

42 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 50g Butter, weich
  • 2 Zehen Knoblauch, gepresst
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 900g Muscheln, geschrubbt und entbart
  • 150g gehackte rote Paprika
  • 4 EL gehackte frische Petersilie
  • 1 Limette, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Limette, in 4 Spalten geschnitten

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:5min ›Fertig in:25min

  1. Den Grill auf mittlere bis hohe Hitze vorheizen und den Grillrost leicht einölen.
  2. Butter, Knoblauch, Currypulver, Kreuzkümmel und Salz in einer kleinen Schüssel verrühren.
  3. Legen Sie vier große Folienblätter auf eine ebene Fläche. Die Muscheln in vier gleichmäßige Portionen teilen und auf jedes Stück Folie eine Portion legen. Die Muscheln mit der Currymischung bestreichen. Streuen Sie die rote Paprika und Petersilie über jede Portion. Jeweils mit Limettenscheiben belegen. Wickeln Sie die Folie fest um die Portionen.
  4. Die Päckchen auf dem vorgeheizten Grill garen, bis sich die Muscheln geöffnet haben, 5 bis 10 Minuten. Entsorgen Sie alle Muscheln, die sich nicht öffnen.
  5. Die Muscheln in kleine Schälchen geben und zum Servieren jeweils mit einer Limettenspalte garnieren.

Grilltipps

In unseren Anleitungen und Videos zum Grillen finden Sie einfache Tipps, wie Sie perfekt grillen!

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(40)

Bewertungen auf Englisch (31)

von Comotrekker

Sehr empfehlenswert! Ich habe das jetzt schon mehrmals über einem Holzkohlegrill gemacht und es ist fantastisch. Ich musste das Rezept auch mit meinem Nachbarn teilen, nachdem er es beim Kochen gerochen hat! Ich werde hinzufügen, dass Sie die Muscheln vor dem Kochen einweichen sollten, um den Sand aus ihnen herauszubekommen: Legen Sie die Muscheln in einen großen Topf (ca. 8qt) und geben Sie pro 24 Muscheln 4 Tassen kaltes Wasser und 1/ 3 Tassen Salz. Einmal gut umrühren, um Salz, Muscheln und Wasser zu vermischen. Nach etwa 15 bis 20 Minuten Einweichen das Wasser abgießen, die Muscheln abspülen und wiederholen. Schließen Sie den Vorgang insgesamt 3 Mal ab.***Wir haben das heute Abend gerade noch einmal gemacht (der Windchill hier in MN war -14, aber wir wollten unbedingt grillen.) Wir haben eine Tüte Jakobsmuscheln auf die Muscheln gegeben und dann Jede einzelne Schüssel (als sie fertig war) mit einem Spritzer Limette und einer Prise Knoblauchsalz und Currypulver aufgefüllt - WOW! Das war unglaublich! Wir haben es mit einer Ofenkartoffel und einem Salat serviert. Vielen Dank für dieses Rezept!-02 Jan 2009

von Sam Osborn

Auf jeden Fall die 5 Sterne wert mit dem Präsentationswert, das Essen sah fantastisch aus. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht zu viele Gewürze nach dem Kochen hinzufügen, da das Gericht auf dem Fundament der Kochsäfte stehen muss und nicht von zusätzlichem Knoblauchsalz / Curry überwältigt wird. Als Beilage auf jeden Fall ein sehr knuspriges Brot hinzufügen, da die Sauce perfekt zu einem italienischen oder Sauerteigbrot passt.-03.08.2009


Gebackene Currymuscheln

2. Muscheln schrubben und bei Bedarf Bärte entfernen. Entsorgen Sie alle, die sich beim Antippen nicht schließen.

3. Fügen Sie in einem Topf Ingwer zu 1/4 Tasse (50 ml) Wasser hinzu. Fügen Sie die Muscheln hinzu und kochen Sie sie bei starker Hitze, bis sich die Muscheln öffnen, etwa 4 Minuten. (Entsorgen Sie alle, die sich nicht öffnen.) Aufdecken und in Flüssigkeit abkühlen lassen. Entfernen Sie die Hälfte der Schale von jeder Muschel. Legen Sie die restliche Schale mit der Muschel in einer einzigen Schicht auf Backbleche. Muschelkochflüssigkeit abseihen und aufbewahren.

4. In einem Topf das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebel etwa 6 Minuten goldbraun braten. Fügen Sie Knoblauch und rote Paprika hinzu und kochen Sie 1 Minute lang. Koriander und Currypaste einrühren und 1 Minute kochen lassen. Beiseite gestellte Kochflüssigkeit einfüllen und Hitze erhöhen, zum Kochen bringen und kochen, bis sich die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert hat, ca. 2 Minuten. Vom Herd nehmen und Limettensaft beiseite stellen. (Make-Ahead: Muscheln und Sauce separat bis zu 8 Stunden zudecken und kühl stellen.)

5. In der Zwischenzeit in einer Pfanne bei mittlerer Hitze die Kokosnuss rösten, bis sie leicht gebräunt ist und duftet, etwa 2 Minuten. Abkühlen lassen. (Make-Ahead: In einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur bis zu 2 Tage lagern.)

6. Geben Sie großzügig 1/2 Teelöffel (2 ml) Currysauce über jede Muschel, die Sie im Ofen backen, bis sie etwa 5 Minuten heiß ist. Mit Kokos bestreuen.


Menge pro Portion
Kalorien 347 Kalorien von Fat82
% Täglicher Wert*
Gesamtfett 9g 14%
Gesättigtes Fett2g 8%
Transfettsäure0,0g
Mehrfach ungesättigtes Fett2.1g
Einfach ungesättigtes Fett3,2 g
Cholesterin 85mg 28%
Natrium 659 mg 27%
Gesamte Kohlenhydrate 15,9 g 5%
Ballaststoffe1g 2%
Zucker1,5g
Eiweiß 37g
Vitamin A13% Vitamin C41%
Kalzium5% Eisen60%

* Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät. Ihre Tageswerte können je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein:


Butter in einem großen Topf mit Deckel bei mittlerer Hitze schmelzen. Wenn die Butter anfängt zu blubbern, Schalotte und Knoblauch unterrühren. Kochen, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten.

Fügen Sie die Hühnerbrühe, den Weißwein und die Muscheln hinzu und geben Sie sie gut durch. Decken Sie den Topf mit dem Deckel ab und kochen Sie, bis sich alle Muscheln geöffnet haben, 6 bis 10 Minuten. Wenn sich Muscheln nicht öffnen, entsorgen Sie sie.

Topf vom Herd nehmen und Sahne und Petersilie unterrühren. Schmecken Sie die Brühe ab und passen Sie sie dann mit Salz, Pfeffer oder mehr Sahne an.

In großen Schüsseln mit Zitronenspalten und viel warmem Brot servieren, um die Brühe aufzusaugen.


  1. Alle Bestäubungszutaten miteinander vermischen. Muscheln aus der Packung nehmen, mit der Bestäubungsmasse vermischen, dann herausnehmen und überschüssiges Mehl abschütteln.
  2. Zum Braten in eine heiße Pfanne mit Öl geben. Kochen Sie für ein paar Minuten und schütteln Sie dann die Pfanne ein wenig, um die andere Seite zu garen, wieder nur für ein paar Minuten max.
  3. Aus dem Öl nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort würzen. Mit einem Spritzer Zitronensaft, Gewürzen und eventuell etwas frisch gehacktem Koriander servieren.

Passt gut auf einen Teller, gleichen Abstand von jeder Seite des Tisches und 4 Zahnstocher, die für einen Bissen einzäunen…

Zusammenhängende Posts

Fladenbrot Rezept ohne Hefe | Zwei Zutaten (Wie man Fladenbrot macht)

Mein Fladenbrotrezept ohne Hefe ist so ein einfaches Fladenbrotrezept! Haben Sie sich jemals gefragt, wie man Fladenbrot macht? Nun, Sie sind an der richtigen Stelle! Vor allem, wenn Sie superleichte Fladenbrote ohne Hefe herstellen möchten. Dies ist buchstäblich zwei Zutaten Fladenbrot. Fladenbrotrezepte wurden [&hellip]

Pourgouri-Rezept – Bulgur-Weizen-Rezept | Griechische Rezepte

Pourgouri ist ein traditionelles zypriotisches Rezept. Pourgouri ist eine köstliche Beilage aus Bulgur-Weizen- und Fadennudeln, die vollmundig ist, einfach zuzubereiten ist und zu fast allem passt! Pourgouri ist ein Bulgur-Weizenrezept. Bulgur-Weizenrezepte gibt es seit buchstäblich Tausenden von [&hellip]


Currymuscheln unter der Woche

Wenn Sie Muscheln lieben, lesen Sie nicht weiter – Sie müssen dieses Rezept ausprobieren. Es wird Ihre Geschmacksnerven ansprechen und Sie davon träumen, im Ausland zu sein.
Muscheln gehören zu meinen Lieblingsgerichten. Sie erinnern mich sofort an den Sommer und an die Ferien in Spanien, als ich aufgewachsen bin. Egal wie sie gekocht werden, ich kann sie den ganzen Tag essen – natürlich mit einer guten Flasche Wein! Hier ist eine meiner LIEBLINGS-Möglichkeiten, sie zu kochen, und es ist absolut köstlich!

Wie man kocht :

Dieses Rezept ist für eine Person, also multiplizieren Sie, wie viele von Ihnen es sind.

In einer Pfanne (mit Deckel) – fein würfeln 2 Schalotten und Knoblauch ein paar Knoblauchzehen. Fügen Sie jetzt 2 EL Currygewürze hinzu (Paste, Pulver oder rohe Gewürze, für eine schnelle einfache Methode empfehle ich eine Patak-Curry-Paste). Alles zusammen in Butter anbraten, bis die Schalotten weich sind.

Als nächstes einen guten Schluck trockenen Weißwein hinzufügen und aufkochen. Miesmuscheln (geputzt und Bärte entfernt) bei geschlossenem Deckel etwa 3 Minuten braten, bis sich alle Schalen öffnen. Dann die Flüssigkeit etwas aufkochen und zum Schluss noch etwas Sahne oder Crème fraicheche (je nachdem, wie gesund man sein möchte) dazugeben. Sofort mit frischem knusprigem Brot und einem kalten Glas Weißwein servieren.

Das Brot und der Wein ziehen dieses Gericht wirklich zusammen und machen aus einem guten Gericht ein fantastisches. Für Brot ist das frischeste was es gibt, und für Wein würde ich zu Currymuscheln einen Sauvignon Blanc empfehlen

Zutaten

2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
Stück Butter
Muscheln (1 Pfund pro Person als Portionsführer)
2 TL Currypaste (oder Pulver)
1 Glas Weißwein (Sauvignon Blanc)
Spritzer Sahne/Creme Fraiche
frisches knuspriges Brot – so viel du willst!


Currymuscheln

Diese sind einfach zu kochen, aber nehmen Sie sich etwas Zeit, um sie vorher sorgfältig zu sortieren. Entsorgen Sie alle Muscheln mit rissigen Schalen sowie alle offenen, die sich beim Zusammendrücken nicht fest schließen.

2 EL Öl
3 große Lauch, geputzt, gewaschen und in Scheiben geschnitten
2 Knoblauchzehen, zerdrückt*
1,5 TL Bhuna
1kg Muscheln, Bärte kurz vor dem Kochen entfernt
120ml Kokosmilch (ca. 1/3 einer 400ml Dose)
Salz und Pfeffer
Koriander, zum Garnieren

  1. Öl in einem großen Topf erhitzen.
  2. Lauch in die Pfanne geben und weich kochen (nicht anbrennen, sonst werden sie bitter).
  3. Fügen Sie den Knoblauch (falls verwendet) und Bhuna hinzu und kochen Sie etwa eine Minute lang.
  4. Muscheln, Kokosmilch und ca. 350 ml Wasser hinzufügen.
  5. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Aufkochen, Hitze reduzieren, abdecken und garen, bis sich die Muscheln geöffnet haben (ca. 5 Minuten)
  7. Mit Koriander garnieren.

HINWEIS: Korma und Goan funktionieren auch gut mit diesem Rezept.

*Du kannst auch den Tandoori Masala Gewürztopf probieren, aber den Knoblauch weglassen.

*KOCHTIPP
Keine Muscheln essen, die sich beim Kochen nicht geöffnet haben


Currymuscheln

Die Brühe sieht lecker aus. Curryblätter und Senfsamenöl. Gibt es eine gute Menge an Geschmack vermittelt? Weil es lecker klingt, aber wenn es einen besseren Weg zum Aufgießen gibt, wäre das großartig, aber ich möchte auch nicht, dass der Geschmack überwältigend ist. frage mich nur.

Tolles Rezept, das muss ich in der nächsten Muschelsaison ausprobieren. Könnte auch gut mit Muscheln sein!

Ich würde gerne zu Hause Muscheln machen, aber es scheint eine riesige Produktion zu sein, bin ich weit daneben? Sie müssen vermutlich am selben Tag kaufen und vorbereiten, damit sie nicht sterben. In Salzwasser einweichen, um den Sand herauszubekommen. Entfernen Sie ihren urkomischen "Bart". 5-7 Minuten kochen. Suche tote Soldaten aus.

Ich hoffe, ich überdenke das.

Du lässt sie so appetitlich klingen

Ich habe sie jetzt dreimal zu Hause gemacht. Ich habe so viel wie möglich eingeweicht und geschrubbt und gereinigt... und dann noch mehr. Und ich konnte immer noch nicht den ganzen Sand rausbekommen. Ich habe ein Rezept gemacht, das eine reichhaltige würzige Brühe ergeben sollte, und dann habe ich die anderen Male 2 verschiedene Rezepte gemacht. KEINEN der Male kamen sie annähernd so gut heraus wie in mittelständischen Kettenrestaurants.

Wenn ich zum verdammten Bonefish gehen kann (kein Ort, an den ich gehe, da ich in Louisiana lebe, wo wir viele frische Meeresfrüchte haben) und die Muschel-App für 10,90 $ mit dem kostenlosen Laib Brot zum Einweichen in die Brühe bekomme, habe ich keinen Grund, es zu machen sie selbst. Und ihre Muscheln sind in einer ernsthaft süchtig machenden Brühe.

Oder Sie können eine Tüte davon gefroren in Ihrem örtlichen Supermarkt kaufen, die fertig zum Kochen ist. Das habe ich in der Vergangenheit gemacht.

Verzeihen Sie, dass ich der weißeste Typ im Raum bin, aber was ist ein Curryblatt? Alles, was ich über indisches Essen weiß, ist von diesem U-Boot. Ich dachte, Curry sei ein Haufen trockener Gewürze, die in Öl gekocht und dann mit Tomatensauce vermischt werden. Ist das Blatt nach dem Gericht benannt oder umgekehrt? Hat Curry zwei Bedeutungen?

Das aromatische Blatt des Currybaums. Die Blätter werden entweder frisch oder getrocknet in vielen verschiedenen indischen und anderen südasiatischen Küchen verwendet.

Von der Wiki-Seite über Currys (die Küche):

Curry wurde vom tamilischen Wort kari übernommen und anglisiert, was "Soße" bedeutet, was normalerweise als Gemüse und/oder Fleisch mit Gewürzen mit oder ohne Soße bezeichnet wird.[5] Cury (von französisch cuire, was kochen bedeutet) erschien in den 1390er Jahren in einem englischen Kochbuch, The Forme of Cury,[5] und kari wurde erstmals in einem portugiesischen Kochbuch[5] aus der Mitte des 17. Jahrhunderts von Mitgliedern der British East India Company beschrieben Handel mit tamilischen (indischen) Händlern entlang der Coromandel-Küste im Südosten Indiens,[6] bekannt als "Gewürzmischung", die für die Herstellung von Kari-Gerichten verwendet wird. genannt Kari Podi oder Currypulver".[6] Das erste Curry-Rezept in englischer Sprache wurde 1747 von Hannah Glasse veröffentlicht.[5]

Von der Wiki-Seite zu Currybäumen:

Die Blätter werden als Gewürz in der indischen Küche der Süd- und Westküste und in der srilankischen Küche besonders in Currys geschätzt, die normalerweise zusammen mit der gehackten Zwiebel in der ersten Phase der Zubereitung gebraten werden.

Ich kenne die etymologische Zeitleiste nicht, aber wenn ich raten müsste, würde ich sagen, dass der Küchenstil, Kari, zuerst kam, wie im ersten Zitat oben, und dann hat der Curry-Baum diesen Namen übernommen, weil er so üblich war Zutat in einer solchen Küche. Aber nur eine Vermutung.


Die besten Seehecht-Rezepte

Einfach gegrillter Seehecht mit einer Beilage von zitronigen Paprika-Kichererbsen. In 30 Minuten fertig, es ist ein kalorienarmer, glutenfreier Gewinner unter der Woche.

Mediterraner gebackener Seehecht

Eine frische und lebendige Art, Seehecht zu servieren, mit viel heiß geräuchertem Paprika für den zusätzlichen Kick. Sie können all diese schönen Säfte mit knusprigem Brot aufwischen.

Cacciucco (toskanischer Fischeintopf)

Cacciucco ist ein Fischeintopf aus Livorno, einem Hafen an der toskanischen Küste, der fünf Arten von Meeresfrüchten enthalten soll. Dieser herzhafte Eintopf ist voller Geschmack.

Seehecht nach spanischer Art

Probieren Sie unseren Seehecht-Eintopf nach spanischer Art, gepaart mit Chorizo ​​und lebendigen Orangenscheiben, für ein geschmacksintensives Abendessen mit dem passenden Look.

Confit Seehecht, Kirschtomaten und Knoblauch

Lernen Sie mit wenigen einfachen Schritten, wie Sie diese klassische französische Kochtechnik anwenden, um jedes Mal einen weichen, flockigen Seehecht zu garantieren. Verwenden Sie dafür kein teures natives Olivenöl extra – ein billigeres, milderes Olivenöl wird am besten funktionieren.

Rezept für südindisches Seehecht-Curry

Verleihen Sie Ihrem Seehechtfilet mit diesem südindischen Curry-Rezept einen Hauch von Geschmack. Mit Ingwer, Knoblauch und Chili ernährt dieses Gericht vier in weniger als einer Stunde und hat weniger als 500 Kalorien pro Portion – perfekt für eine gesunde Mahlzeit unter der Woche. Wir haben viele weitere Fisch-Curry-Rezepte, woher das kommt.

Gebackene Chorizo ​​Orzo mit Seehecht Rezept

Setzen Sie Seehecht in die Mitte dieses gebackenen Chorizo-Gerichts mit Orzo. Dieser einfache, aber sättigende Eintopf ist eine gesunde Mahlzeit unter der Woche und in weniger als einer Stunde fertig. Entdecken Sie mehr unserer besten Orzo-Rezepte.

Seehecht mit Rettich, Muscheln und Apfelweinbutter Rezept

Genießen Sie Seehecht in diesem schmackhaften Gericht mit Muscheln und einer köstlichen Apfelweinbutter. Dieses beeindruckende Fischgericht stammt aus dem Chelsea Restaurant Rabbit. Schauen Sie sich unsere anderen Lieblingsrezepte für Muscheln an.

Gebratener Seehecht mit Kürbis-Karotten-Mandel-Püree Rezept

Holen Sie das Beste aus saisonalen Zutaten mit diesem Seehecht-Rezept, das mit einem süßen nussigen Püree und pikanten eingelegten Radieschen serviert wird. Dieses gebratene Seehechtgericht umfasst traditionelle georgische Aromen und ist ein einfaches Familienessen.

Gegrillte Fischspieße mit Kichererbsensalat Rezept

Beleben Sie Seehecht mit Zhug, einer knackigen Kombination aus frischem Koriander, Petersilie, Nelken und Chili. Hier wird es als spritzige Marinade für gegrillte Seehechtspieße verwendet und mit einem Kichererbsensalat serviert. Schauen Sie sich mehr unserer besten Fischrezepte an.


THERMOMIX ® REZEPT

  • />

Fischfond, Gemüsebrühepaste, Kokoscreme hinzufügen.

Varoma aufsetzen und 15 Min./Varoma/Stufe 3 dämpfen.

Überprüfen Sie, ob die Muscheln fertig sind, und geben Sie die Sauce über die Muscheln in den Thermoserver.

Limettensaft darüberpressen und mit Korianderblättern garnieren.

Beschreibe die Vorbereitungsschritte deines Rezepts

Zubehör, das Sie brauchen

Varoma
Spatel TM31

Fügen Sie der Sauce einige Nudeln hinzu, um eine größere Mahlzeit zu erhalten. Pad-Thai-Nudeln funktionieren hervorragend und können in einem mit kochendem Wasser bedeckten Thermoserver 10 Minuten lang gekocht werden.

Dieses Rezept wurde Ihnen von einem Thermomix ® -Kunden zur Verfügung gestellt und wurde nicht von Vorwerk Thermomix ® oder Thermomix ® in Australien und Neuseeland getestet.
Vorwerk Thermomix ® und Thermomix ® in Australien und Neuseeland übernehmen keine Haftung, insbesondere in Bezug auf die verwendeten Zutatenmengen und den Erfolg der Rezepturen.
Bitte beachten Sie immer die Sicherheitshinweise in der Thermomix ® Bedienungsanleitung.