at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Hausgemachte Marshmallows

Hausgemachte Marshmallows


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Hausgemachte Marshmallows Rezept

iStock.com/bhofack2

Ein besonderer hausgemachter Leckerbissen von Cindy Bearman of ABC-Küche. Am besten serviert auf einer Tasse Piping Heißer Kakao, mit einem Schoko-Minz-Keks auf der Seite.

Zutaten

  • 2 Tassen Zucker
  • 5 Blatt Gelatine
  • 4 Eiweiß
  • 1 Vanilleschote
  • Puderzucker, zum Fertigstellen
  • Maisstärke, zum Veredeln

Richtungen

Zucker mit ¼ Tasse Wasser in einen Topf geben und vorsichtig umrühren. Gelatineblätter in sehr kaltem Wasser einweichen, bis sie weich sind.

Erhitze die Zucker-Wasser-Mischung bei starker Hitze, bis sie 245 Grad auf einem Süßigkeiten-Thermometer erreicht. Während der Zucker erhitzt wird, das Eiweiß mit dem Schneebesen-Aufsatz in eine Rührschüssel geben und bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit schlagen. Drücken Sie das überschüssige Wasser aus der Gelatine, achten Sie darauf, nicht zu stark zu drücken, und geben Sie die Gelatine zu der Zuckermischung, sobald sie 245 Grad erreicht hat.

Sobald das Eiweiß schaumig ist, drehen Sie die Geschwindigkeit des Mixers herunter und gießen Sie die heiße Zucker-Gelatine-Mischung ein. Schalten Sie den Mixer auf hohe Stufe und schlagen Sie, bis der Marshmallow abgekühlt und fest ist, etwa 15-20 Minuten.

Während der Marshmallow peitscht, ein Blech mit Wachspapier auslegen und eine Mischung aus gleichen Teilen Maisstärke und Puderzucker über das Wachspapier sieben, um es vollständig zu beschichten, damit das Marshmallow nicht klebt.

Verteilen Sie den Marshmallow mit einem versetzten Metallspatel in die Blechschale und sieben Sie mehr von der Maisstärke-Zucker-Mischung darüber.

Lassen Sie den Marshmallow mindestens vier Stunden im Kühlschrank fest werden, schneiden Sie ihn dann mit Ausstechformen oder einem Messer in die gewünschten Formen und werfen Sie die Formen in mehr Konditor-Zucker-Maisstärke-Mischung, damit die frisch geschnittenen Seiten nicht kleben. Sofort verwenden oder in etwas Puderzucker und Maisstärke in einem fest verschlossenen Beutel oder Quartbehälter aufbewahren.


Hausgemachte Marshmallows

Sie sind flauschig, sie sind weich, sie sind direkt vom Himmel: hausgemachte Marshmallows sind einfach nicht zu schlagen. Wenn Sie dies einmal selbst gemacht haben, wird es eine schwierige Entscheidung sein, zurück zu den Tüten zu gehen, die mit inneren Kämpfen behaftet ist: Wollen Sie Bequemlichkeit oder wollen Sie das Beste vom Besten?

Ausrüstung, die du brauchst

Es mag einschüchternd klingen, aber Marshmallows zu Hause zu machen ist super einfach und macht super Spaß. Behalte eine Dose Kochspray in der Nähe, weil es klebrig wird! Sie müssen es auf Ihren Spateln, der Pfanne Ihrer Wahl und Ihrem Messer verwenden. Wenn du kleinere oder weniger hohe Marshmallow-Stücke möchtest, nimm eine breitere Pfanne wie eine halbe Blechpfanne. Wir mögen unsere super groß und flauschig, also verwenden wir eine 8-Zoll-Quadratpfanne, um perfekte 1 1/2-Zoll-Marshmallow-Würfel zu erhalten.

Zwei Ausrüstungsgegenstände, die Sie benötigen, um diesen Prozess zu einem Kinderspiel zu machen, sind a Süßigkeiten-Thermometer und ein Standmixer. Um dieses Konfekt herzustellen, erhitzen wir unseren Sirup auf 245°F, bevor wir ihn strömen und in die geblühte Gelatine rühren. Obwohl dies mit einem Handmixer nicht unmöglich ist und einige Rezepte sogar ein einfaches Rühren mit der Hand erfordern, bietet der Mdasha-Standmixer die Kontrolle darüber, wie Sie Ihren heißen 245°-Sirup allmählich hinzufügen und ein versehentliches Verschütten verhindern. Für die flauschigsten Marshmallows wird die Mischung für maximale Belüftung mit hoher Geschwindigkeit verrührt, sodass ein Standmixer auch zu weniger Bizepsschmerzen führt!

Für unseren Sirup verwenden wir Wasser, Kristallzucker und leichten Maissirup. Maissirup ist ein Invertzuckersirup, der hier notwendig ist, um sicherzustellen, dass Ihre Marshmallows super weich, flauschig und cremig sind. Es stoppt auch das Altbackenwerden, indem es als Stabilisator wirkt und den Marshmallows hilft, im Laufe der Zeit mehr Feuchtigkeit zu speichern. Überspringen Sie es nicht!

Beginnen Sie damit, Wasser in Ihren Topf zu geben, und gießen Sie dann langsam den Zucker hinein, um Spritzer zu vermeiden. Warten Sie, bis der gesamte Zucker vom Wasser durchtränkt ist, und fügen Sie dann Maissirup hinzu. Die Zugabe der Zutaten in dieser Reihenfolge verhindert die Kristallisation in Ihrem Sirup, indem die Lösung beim Kochen nicht mehr gerührt werden muss. Bei mittlerer Hitze kochen Sie Ihren Sirup, bis er die Weichkugel-Stufe erreicht, zwischen 240 ° und 245° und je heißer der Sirup wird, desto steifer wird der Marshmallow.

Die Gelatine

Zu viel Hitze kann die Verdickungskraft der Gelatine zerstören, was bedeutet, dass dein Mixer auf einer mittleren bis niedrigen Geschwindigkeit laufen sollte, wenn du anfängst, deinen heißen Sirup einzugießen. Ständiges Rühren kühlt den Sirup mit stetiger Belüftung ab und löst die Gelatine ohne allzu großen Schaden in der Mischung auf. Erhöhen Sie den Mixer auf hohe Geschwindigkeit, sobald der Sirup vollständig ist, bis sich der Marshmallow-Flaum verdreifacht hat. An diesem Punkt kannst du den Flaum so verwenden, wie er ist, oder ihn in deine vorbereitete Pfanne tupfen, um ihn über Nacht zu Marshmallows fest werden zu lassen.

Ein Wort an unsere vegetarischen und veganen Freunde: Gelatine ist ein Produkt tierischen Ursprungs, was bedeutet, dass Marshmallows kein vegetarisches Lebensmittel sind. Während einige alternative Rezepte die Verwendung von Agar-Agar anstelle von Gelatine verlangen, sind die Ergebnisse nicht ganz die gleichen: Das Mundgefühl ist weniger seidig, die Textur nicht so schwammig.

Das Aroma

Wir verwenden Vanilleextrakt für ein klassisches Geschmacksprofil, aber Sie können alle Extrakte verwenden, die Sie möchten: Pfefferminzextrakt für die Winterstimmung, ein Spritzer Rosenwasser für einen zarten, blumigen Duft für den Valentinstag. Verwenden Sie zwischen 1 und 2 Teelöffel flüssige Aromen und fügen Sie sie in der letzten Minute des Mischens hinzu.

Wenn Sie diese süßen, kissenartigen Wolken gemacht haben, hinterlassen Sie eine Bewertung und teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, wie es Ihnen gefallen hat! Für Ideen, was Sie mit Ihren perfekten Marshmallows zubereiten können, schauen Sie sich diese 60+ S'mores-Desserts an!


Hausgemachte Marshmallows

Kombinieren Sie die Gelatine und 1/2 Tasse kaltes Wasser in der Schüssel eines elektrischen Mixers, der mit dem Schneebesenaufsatz ausgestattet ist, und lassen Sie sie sitzen, während Sie den Sirup zubereiten.

In der Zwischenzeit Zucker, Maissirup, Salz und 1/2 Tasse Wasser in einem kleinen Topf vermischen und bei mittlerer Hitze kochen, bis sich der Zucker auflöst. Erhöhen Sie die Hitze und kochen Sie, bis der Sirup auf einem Süßigkeitenthermometer 240 Grad erreicht. Von der Hitze nehmen.

Mit dem Mixer auf niedriger Geschwindigkeit den Zuckersirup langsam in die aufgelöste Gelatine gießen. Stellen Sie den Mixer auf hohe Geschwindigkeit und schlagen Sie, bis die Mischung sehr dick ist, etwa 15 Minuten. Vanille dazugeben und gründlich mischen.

Für traditionelle Marshmallows:

Mit einem Sieb eine 8 x 12-Zoll-Nichtmetall-Auflaufform großzügig mit Puderzucker bestäuben. Die Marshmallow-Mischung in die Pfanne geben, glatt streichen und mit mehr Puderzucker bestäuben. Über Nacht offen stehen lassen, bis es austrocknet.

Drehen Sie die Marshmallows auf ein Brett und schneiden Sie sie in Quadrate. Bestäuben Sie sie mit mehr Puderzucker.

Für geröstete Kokos-Marshmallows:​

Legen Sie die Kokosnuss in eine sehr große, trockene Pfanne und kochen Sie sie bei schwacher Hitze 15 bis 20 Minuten lang unter häufigem Wenden, bis sie leicht gebräunt ist. Beiseite legen.

Streuen Sie die Hälfte der gerösteten Kokosnuss in eine 8 x 12-Zoll-Nichtmetallpfanne. Den Marshmallow-Teig einfüllen und die Oberseite der Mischung mit feuchten Händen glattstreichen. Mit der restlichen gerösteten Kokosnuss bestreuen. Über Nacht bei Zimmertemperatur offen trocknen lassen.

Die Marshmallows aus der Pfanne nehmen und in Quadrate schneiden. Rollen Sie die Seiten jedes Stücks vorsichtig in Puderzucker ein.

Copyright, 2002, Ina Garten, Barefoot Contessa Family Style, Clarkson/Potter Publishers, Alle Rechte vorbehalten

Teile das

Melde dich an und ich schicke dir jede Woche tolle Rezepte und unterhaltsame Ideen!


Hausgemachte Marshmallows

Eine 3 cm tiefe, 16,5 cm x 26 cm (Boden) große Bratpfanne einfetten. Boden und Seiten mit Backpapier auslegen, dabei an beiden Längsenden 3 cm Überstand lassen.

Kombinieren Sie Zucker und 2/3 Tasse heißes Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze. Unter Rühren 3 Minuten kochen lassen oder bis sich der Zucker auflöst und der Sirup klar ist.

Kombinieren Sie mit einem Schneebesen oder einer Gabel Gelatine und 2/3 Tasse kaltes Wasser in einem Krug. Gießen Sie diese Mischung in heißen Sirup. Kochen Sie unter Rühren 2 bis 3 Minuten oder bis sich die Gelatine aufgelöst hat und die Mischung klar ist. In eine Schüssel umfüllen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen (ca. 30 Minuten).

Mit einem elektrischen Mixer die Zucker-Gelatine-Mischung 6 bis 10 Minuten lang auf höchster Stufe schlagen, bis sie sehr dick ist. Fügen Sie Vanille und Lebensmittelfarbe hinzu, um die gewünschte Farbe zu erreichen, und schlagen Sie 1 Minute lang. In vorbereitete Pfanne verteilen. Glatte Spitze. Bei Raumtemperatur 1 Stunde oder bis zum Festwerden beiseite stellen. Auf ein Brett heben und mit einem nassen Messer in Quadrate schneiden.

Optional: Kokosnuss in eine flache Schüssel geben. Sobald es frisch geschnitten ist, rollen Sie das Marshmallow in Kokosnuss, um es zu beschichten. Auf ein Kuchengitter legen, bis sich die Oberfläche trocken anfühlt.


Hausgemachtes Marshmallow-Rezept

Ich habe diese hausgemachten Marshmallows für alles verwendet, von einfacher alter heißer Schokolade über S'mores, Süßkartoffelauflauf und sogar als Füllung für hausgemachte Süßigkeiten.

Wenn Sie die Zeit haben, sie auszuprobieren (sie dauern ernsthaft 10 Minuten, Sie sollten die Zeit finden), du wirst nicht enttäuscht sein.

Ein kleiner Hinweis zu Gelatine: Für dieses Rezept habe ich Gelatine der Marke Knox verwendet. Es funktioniert gut, aber ich würde empfehlen, in die oben abgebildete Gelatine der Marke Great Lakes zu investieren.

Es ist von grasgefütterten Kühen, es ist koscher und es ist tatsächlich gut für Sie. Es fördert gesunde Gelenke und Knochenstärke und hat eine heilende Wirkung auf den ganzen Körper.

Das bedeutet, dass diese Marshmallows GUT FÜR DICH sind. Ich sag ja nur. Das ist es mir wert!

Sie können hier eine einzelne Dose oder hier ein 2er-Pack kaufen. Ich habe meine 2er-Packung vor fast 3 Jahren gekauft und habe es immer noch nicht durch eine ganze Flasche geschafft. dieses Zeug wird dich ewig halten.

Zucker im Rohsirup:
Ich habe in der Vergangenheit für dieses Rezept Melasse, Rohrsirup, Honig und goldenen Sirup verwendet. Sie sind alle an der Texturfront perfekt, aber der Geschmack variiert ziemlich. Dieser Sugar in the Raw Sirup ist der beste, den ich je probiert habe, um diesen leichten und subtil süßen Marshmallow-Geschmack zu erreichen.

Es hilft auch, dass die Marshmallows schön und strahlend weiß werden, anstatt eines dunkleren Creme oder Gelbs.

Mein lokales Lebensmittelgeschäft verkauft dieses Produkt, oder Sie können es hier kaufen.

HINWEIS: Wenn du machen willst vollbiologische Marshmallows, überspringen Sie den Zucker im Raw und fügen Sie stattdessen eine zusätzliche 1/2 Tasse Zucker und 1/2 Tasse Wasser zum Rezept hinzu. Lassen Sie den Zucker im Raw vollständig weg und befolgen Sie die restlichen Anweisungen.

Ein großes Dankeschön an meine Mutter, die mir bei der Texturdemonstration in diesem Beitrag geholfen hat! Sehen Sie, wie schön und biegsam sie sind?

Sie ziehen sich auseinander, genau wie der Laden Marshmallows gekauft hat!

Und sie schmelzen auch gut in heißer Schokolade! Ich liebe die Art und Weise, wie sie diese klebrige Süße bilden, die mit jedem Schluck eine Portion geschmolzenen Marshmallows perfekt verteilt.

Aber glauben Sie mir nicht, machen Sie sie noch heute selbst!


Erdbeer-Creme-Croissant French Toast für Ihren Wochenendbrunch

Um sich unserer Agenda für systemische Gleichstellung anzuschließen, um Maßnahmen zur Rassengerechtigkeit zu ergreifen, klicken Sie hier.

Stellen Sie sich vor, Sie haben wieder einmal den Unterschied zwischen einem Gorilla und einem Schimpansen vergessen, also machen Sie eine schnelle Google-Bildersuche nach „Gorilla“.

Ist das nur ein Fehler im Algorithmus? Oder ist Google ein Werbeunternehmen und kein Informationsunternehmen, das die Diskriminierung der Welt, in der es tätig ist, nachahmt? Wie kann dieser Diskriminierung begegnet werden und wer ist dafür verantwortlich?

„Diese Plattformen sind mit Rassismus verschlüsselt“, sagt Dr. Safiya Noble, Professorin an der UCLA und Bestsellerautorin von Algorithms of Oppression kommen Sie in den Vordergrund ... Es gibt jetzt leider Tausende von Beispielen für Schäden, die durch algorithmische Diskriminierung entstehen."

Bei At Liberty hat Dr. Noble diese Woche mit uns gesprochen, was sie "algorithmische Unterdrückung" nennt und was getan werden muss, um diese Art von Voreingenommenheit zu beenden und systemischen Rassismus in Software, prädiktiver Analyse, Suchplattformen, Überwachungssystemen usw andere Technologien.


Hausgemachte Vanille-Marshmallows

Kombinieren Sie in der Schüssel eines elektrischen Mixers 1/2 Tasse kaltes Wasser und Gelatine. 30 Minuten ruhen lassen.

In einem kleinen schweren Topf bei schwacher Hitze Kristallzucker, Maissirup, restliche 1/2 Tasse Wasser und Salz vermischen. Sir, bis sich der Zucker auflöst. Verwenden Sie einen nassen Backpinsel, um die Seiten nach Bedarf abzuwaschen, wenn sich Zuckerkristalle bilden.

Erhöhen Sie die Hitze unter der Pfanne auf eine hohe Stufe und befestigen Sie ein Süßigkeiten-Thermometer an der Seite. Den Sirup OHNE Rühren kochen, bis die Temperatur 244°C erreicht (feste Kugelphase). Die Pfanne sofort vom Herd nehmen.

Stellen Sie Ihren Standmixer mit einem Schneebesenaufsatz auf niedrig und gießen Sie den heißen Sirup langsam in die weiche Gelatine. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf hoch und schlagen Sie, bis sich die Mischung verdreifacht hat. Dies sollte etwa 15-18 Minuten dauern. Die Mischung wird sehr dick und weiß. Fügen Sie die Vanille hinzu und schlagen Sie, um zu integrieren.

Eine 8X12 Zoll Pyrex-Backform großzügig mit Puderzucker bestäuben. Mischung in die Pfanne geben. Die Oberseite der Mischung mit Puderzucker bestäuben und mit nassen Händen flach in die Pfanne drücken. Nochmals mit Puderzucker bestäuben. Über Nacht unbedeckt aufbrechen. Auf ein Schneidebrett stürzen und Marshmallows mit einem trockenen heißen Messer in 1 1/2″ Quadrate schneiden. Nochmals mit Puderzucker bestäuben.

Paulas Geschenkverpackungstipps: Diese Marshmallows sind so ein wunderbares Geschenk. Geben Sie sie zusammen mit Ihrer Lieblingsmischung aus heißer Schokolade für eine zusätzliche Überraschung. Ich liebe es, wie sie in durchsichtigen Plastiktüten aussehen, die mit einem Vintage-Samtband zusammengebunden sind und in alten Milchglasbehältern gegeben werden, die ich während meines Junkin-Outfits finde. Die weißen Marshmallows gegen das weiße Milchglas sind so schön.

Dieses Rezept ist eines unserer Geschenke aus der Küche. Klicken Sie hier, um andere Geschenke aus der Küche zu sehen.


Wie man hausgemachte Marshmallows macht

Selbstgemachte Marshmallows eignen sich hervorragend zum Verschenken und sind ein lustiges Do-it-yourself-Projekt. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung nimmt das Geheimnis dieser magischen Züge.

Wenn Sie noch nie selbstgemachte Marshmallows probiert haben, werden Sie sich freuen! wenn du haben hausgemachte Marshmallows probiert haben, wissen Sie bereits, warum sie die Mühe wert sind: Sie sind leicht, luftig, flauschig und strotzen vor frischem Vanillegeschmack, den die meisten im Laden gekauften Marshmallows einfach nicht erreichen können.

Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung können handgefertigte, hausgemachte Marshmallows zu einer Spezialität Ihres Hauses werden - ein exquisites Essensgeschenk, an das sich Ihre Freunde und Familie noch lange erinnern werden, nachdem sie die Leckereien genossen haben. Aber behalten Sie einige für sich: Hausgemachte Marshmallows sind im Winter einfach göttlich in einer Tasse heißer Schokolade oder in S&aposmores versteckt, um sie im Sommer am Lagerfeuer zu genießen.

Was sind Marshmallows?

Ursprünglich waren Marshmallows süße Leckereien aus der Wurzel einer Marshmallow-Pflanze. Allerdings werden die Süßwaren jetzt im Allgemeinen aus Maissirup, Gelatine, Eiweiß, Zucker und Aromen wie Vanille hergestellt. Kommerzielle Produkte können auch Verdickungsmittel und Stabilisatoren enthalten – Zutaten, die Sie in frischen, hausgemachten Versionen benötigen

Ausrüstung für die Herstellung von hausgemachten Marshmallows

Sie haben wahrscheinlich bereits die meisten Gegenstände, die Sie für die Herstellung von Marshmallows benötigen. Die einzige erforderliche Spezialität ist ein Süßigkeitsthermometer - dies ist der genaueste Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Süßigkeitsmischung die angegebene Temperatur erreicht hat.

Trinkgeld: Wenn Sie ein neues Süßigkeitsthermometer kaufen, wählen Sie eines, das gut ablesbar ist und an der Seite der Pfanne befestigt wird.

Hier sind die Artikel, die Sie benötigen:

  • 13x9x2 Zoll Backform
  • Plastikfolie, Wachspapier oder Pergamentpapier
  • Messbecher und Löffel
  • Große Metall- oder hitzebeständige Schüssel
  • 2 Liter schwerer Topf

Trinkgeld: Verwenden Sie unbedingt genau diese Topfgröße. Wenn Ihre Pfanne zu groß ist, kann sich die Bonbonmischung in der Pfanne zu dünn verteilen, wenn die Pfanne zu klein ist, kann die Bonbonmischung überkochen und gefährliche Verschüttungen verursachen.

  • Süßigkeiten-Thermometer
  • Eine große und eine kleine Rührschüssel
  • Elektrischer Mixer
  • Hitzebeständiger Spatel zum Auftragen von Mischung
  • Schneidbrett
  • Chef&aposs Messer oder Aufschnittmesser
  • Wiederverschließbarer Plastikbeutel
  • Luftdichter Behälter zur Aufbewahrung

Wie man hausgemachte Marshmallows macht

1. Sammeln Sie die Zutaten

  • Antihaft-Kochspray
  • 2 Umschläge geschmacksneutrale Gelatine (4-1/4 Teelöffel)
  • 3/4 Tasse kaltes Wasser
  • 2 Tassen Kristallzucker
  • 2/3 Tasse heller Maissirup
  • 1/3 Tasse gekühltes Eiweißprodukt oder 2 pasteurisiertes flüssiges Eiweiß

Trinkgeld: Achten Sie darauf, ein Produkt zu verwenden, das nur Eiweiß enthält – kein Eigelb. Wir empfehlen nicht

Verwenden Sie frisches Eiweiß, da es in diesem Rezept keine ausreichend hohe Temperatur (160 ° F) erreicht, um die Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten.

  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2/3 Tasse Puderzucker
  • 3 Esslöffel Maisstärke

2. Bereiten Sie die Pfanne vor

  • Eine 13x9x2 Zoll große Backform mit Plastikfolie auslegen oder den Boden der Pfanne mit Wachspapier oder Pergamentpapier auslegen. Beschichten Sie den Kunststoff oder das Papier mit Antihaft-Kochspray-Set-Pfanne beiseite.

3. Weiche die Gelatine ein

4. Bereiten Sie die Süßigkeitenmischung vor

  • In einem 2 Quart schweren Topf die restlichen 1/4 Tasse kaltes Wasser, 1-3/4 Tassen Kristallzucker und den Maissirup verrühren, bis sie kombiniert sind. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.
  • Befestigen Sie ein Süßigkeiten-Thermometer an der Seite des Topfes. Kochen Sie ohne Rühren bei mittlerer bis hoher Hitze, bis das Thermometer 260 Grad F, Hard-Ball-Phase anzeigt (insgesamt 12 bis 15 Minuten).

Trinkgeld: Da die tatsächlichen Temperaturen der Heizeinstellungen zwischen den Herdmodellen variieren können, passen Sie die Temperatur nach Bedarf an. Die Mischung sollte mit einer mäßigen, gleichmäßigen Geschwindigkeit kochen (Blasen sollten sich über die gesamte Oberfläche der Mischung bilden).


Wir lieben Marshmallows. Wir verwenden sie ständig in unseren Backrezepten. Aber aus irgendeinem Grund zögerten wir, unsere eigenen Marshmallows von Grund auf neu zu machen. Es schien entmutigend. Junge, lagen wir falsch. Überhaupt nicht abschreckend. Trauen wir uns zu sagen, sie sind sogar ziemlich einfach zu machen. Und diese frischen Marshmallows schmecken so viel besser als die, die wir bereits aus dem Supermarkt lieben. Also vertrauen Sie uns bitte und probieren Sie dieses The Best Homemade Marshmallow-Rezept aus. Wir sind so froh, dass wir das gemacht haben und wenn Sie auch ein Marshmallow-Liebhaber sind, werden Sie es auch sein!

Bereiten Sie im ersten Schritt Ihre Backform vor. Wir haben eine 8࡮″ quadratische Backform verwendet. Sie können eine 9࡯″ quadratische Pfanne verwenden, aber die Marshmallows sind etwas kürzer als die, die Sie hier sehen. Wir besprühten die Backform leicht mit Kochspray und bedeckten die Pfanne dann mit Plastikfolie. (Das Spray hilft, dass die Plastikfolie auf der Pfanne bleibt.) . Dann die Plastikfolie mit Pflanzenöl einpinseln.

Gießen Sie die Vanille und das eiskalte Wasser in Ihre Rührschüssel. Streuen Sie nun die drei Umschläge Knox Unflavored Gelatine auf das Wasser in der Schüssel. Mit einer Gabel vorsichtig verquirlen, bis keine großen Gelatineklumpen mehr vorhanden sind. Lassen Sie die Gelatine weiter blühen, während Sie den einfachen Sirup herstellen.

In einer mittelgroßen Saucenpfanne Zucker, leichten Maissirup und Wasser hinzufügen. Unter Rühren zum Kochen bringen. Hören Sie auf zu rühren, wenn sich der Zucker aufgelöst hat. Sie möchten, dass die Zuckermischung hart kocht, was bedeutet, dass die gesamte Oberfläche der Zuckermischung sprudelt. Wenn du ein Süßigkeitenthermometer hast, koche den Sirup, bis er 240 ° F erreicht. Normalerweise verwende ich kein Thermometer, sondern wenn die Zuckermischung hart kocht, lasse ich sie noch eine Minute kochen und nehme dann den Sirup vom Herd.

Den Schneebesen auf niedriger Stufe drehen und den Zuckersirup langsam mit der Gelatine in die Rührschüssel geben. Fügen Sie eine Prise Salz hinzu.

Sobald Sie den gesamten Sirup in die Schüssel gegossen haben, drehen Sie den Schneebesen auf die höchste Stufe. Die Mischung beginnt weiß zu werden.

Lassen Sie die Marshmallow-Mischung 10-12 Minuten eindicken. Die Marshmallow-Mischung wird dick wie ein Baiser, sie ist nicht mehr heiß und beginnt sich von den Rändern der Schüssel zu lösen.

Gießen Sie die Marshmallow-Mischung in die vorbereitete Pfanne. Wenn nötig, öle deinen Spatel und deine Fingerspitzen leicht ein, um die Oberseite der Marshmallows zu glätten. Ölen Sie ein Stück Frischhaltefolie leicht ein und bedecken Sie dann die Oberseite der Marshmallows. Lassen Sie die Marshmallows über Nacht bei Raumtemperatur vollständig abkühlen und fest werden.

Für den Marshmallow Dust Puderzucker und Maisstärke in einer Schüssel vermischen. Mischen, bis alles gut vermischt ist.

Breiten Sie ein Stück Pergamentpapier aus und bedecken Sie es mit einer kleinen Menge Marshmallow Dust. Den Marshmallow-Block aus der Pfanne nehmen.

Ein scharfes Messer leicht einölen und damit die Marshmallows in einzelne Marshmallows schneiden. Die Marshmallows mit dem Marshmallow Dust in eine Schüssel geben und von allen Seiten bedecken.

Bewahren Sie die Marshmallows in einem luftigen Behälter auf. Trennen Sie die Schichten mit Pergamentpapier. Die Marshmallows halten sich bei Raumtemperatur 2-3 Wochen und eingefroren einige Monate.


ZUTATEN

Neutrales Öl (wie Traubenkern oder Mais) zum Einfetten
1 Tasse Puderzucker, gesiebt, plus mehr zum Bestäuben
1 Esslöffel Vanilleextrakt
2 Esslöffel (etwas weniger als drei 1/4-Unzen-Umschläge) geschmacksneutrale Gelatine
3/4 Tassen Kristallzucker
3/4 Tasse heller Maissirup
1/2 Teelöffel Salz
2 Eiweiß
1/4 Tasse Maisstärke

ANWEISUNGEN

1. Fetten Sie die Innenseite einer 13 × 9-Zoll-Auflaufform ein, bestäuben Sie den Boden und die Seiten mit etwas Puderzucker und klopfen Sie den Überschuss heraus. Geben Sie 1/2 Tasse kaltes Wasser und die Vanille in eine große hitzebeständige Schüssel (verwenden Sie die Schüssel einer Küchenmaschine, wenn Sie eine haben) und streuen Sie die Gelatine gleichmäßig darüber und lassen Sie sie weich werden, während Sie den Zuckersirup herstellen.

2. Gib 1/2 Tasse Wasser zusammen mit dem Kristallzucker, Maissirup und Salz in einen mittelgroßen Topf. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat, dann ein Zuckerthermometer in die Pfanne stellen und darauf achten, dass es den Boden der Pfanne nicht berührt, und die Hitze auf mittlere bis hohe Temperatur erhöhen. Kochen Sie ohne zu rühren, bis die Mischung 240 ° F erreicht (Softball-Stufe). Vom Herd nehmen und mit einem elektrischen Mixer vorsichtig über den Gelatineschlag gießen, bis die Mischung dick und glänzend ist und sich fast verdreifacht hat, etwa 10 Minuten mit einem elektrischen Mixer oder ein paar Minuten weniger mit einem Standmixer.

3. Die Rührbesen gut reinigen und in einer separaten Schüssel das Eiweiß schlagen, bis es steife Spitzen hat. Unter die Zucker-Gelatine-Mischung heben, bis sie sich gerade verbunden hat, dann mit einem geölten Spatel in die vorbereitete Form kratzen und die Oberseite glatt streichen. Mindestens 6 Stunden, am besten über Nacht, fest werden lassen.

4. Mischen Sie den Puderzucker und die Maisstärke in einer Schüssel. Stauben Sie eine dünne Schicht der Mischung über die Oberseite des Marshmallows und fahren Sie dann mit einem geölten Messer entlang der Ränder der Schüssel, um es zu lösen. Auf ein Schneidebrett umdrehen und in Würfel schneiden, das Messer nach Bedarf ölen, damit es nicht kleben bleibt. Werfen Sie jeden Marshmallow in die Maisstärkemischung, um ihn zu beschichten. In einem verschlossenen Behälter bei Raumtemperatur nicht länger als 1 Woche lagern.

Schokoladen-Marshmallows
Kombinieren Sie 1/4 Tasse Kakaopulver und 1/4 Tasse heißes Wasser in einer kleinen Schüssel und verquirlen Sie es glatt, rühren Sie es dann in die Gelatinemischung ein, bevor Sie in Schritt 2 den Zuckersirup einfüllen. Ersetzen Sie bis zur Hälfte der . durch Kakaopulver Puderzucker im Überzug nach Belieben 1 EL Zimt in den Überzug geben.

Zitronen-Marshmallows
Diese sind wie eine Mini-Zitronen-Baiser-Torte, die Sie nach Belieben gegen jede andere Zitrusfrucht austauschen können: 1 1/2 Esslöffel abgeriebene Zitronenschale in die Gelatinemischung schlagen, kurz bevor Sie den heißen Zuckersirup hinzufügen.

Pfefferminz-Marshmallows
Perfekt mit einer großen Tasse heißer Schokolade: Ersetzen Sie 1 Teelöffel Pfefferminzextrakt für den Vanilleextrakt. Etwa 15 Pfefferminzbonbons zu einem sehr feinen Pulver zerdrücken und mit dem Puderzucker und der Maisstärke mischen.


Schau das Video: Hjemmelavede p-tærter