Neue Rezepte

Unser Site-Guide für Vanille

Unser Site-Guide für Vanille


Wir fügen Süßigkeiten und Backwaren Vanille hinzu, ohne darüber nachzudenken. Zuckerkekse, gelber Kuchen und Eiscreme wären ohne diesen wichtigen Teelöffel aromatischen braunen Extrakts nicht dasselbe.

Aber seine Nützlichkeit ist nicht auf das Dessert beschränkt. Vanille hat ihren eigenen Charakter und dient als wertvoller Geschmacksheber. Es kann scharfe Aromen mildern und erdige Aromen beleben.

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, was Vanille so besonders macht oder wie Sie das Beste aus der von Ihnen gekauften Vanille herausholen können, haben wir Antworten für Sie! Ein paar Fakten hier mögen Sie (ernsthaft) schockieren, aber keine Sorge: Es ist alles G-bewertet, und nachdem Sie dies gelesen haben, werden Sie Vanille nie wieder als zahm empfinden!

WOHER KOMMT VANILLE?

Vanille beginnt ihr Leben als Samenkapsel der Kletterorchidee, einer der drei essbaren Vanilleorchideenarten. Vanilleorchideen stammen aus Mexiko; die Azteken entwickelten den langwierigen Prozess des Aushärtens und Trocknens, der die glatten, blassgrünen Samenkapseln in parfümierte, geschrumpfte schwarze „Bohnen“ verwandelt (Vanillebohnen sind keine Hülsenfrüchte, sondern technisch gesehen eine Frucht).

Veracruz ist heute das Herz der mexikanischen Vanilleindustrie. Aber diese Industrie ist winzig – der Großteil der Weltproduktion befindet sich jetzt in Madagaskar, dem riesigen Inselstaat vor der Südostküste Afrikas.

WAS MACHT VANILLE GESCHMACK UND GERUCH SO UNVERWECHSELBAR?

Die chemische Verbindung Vanillin ist hauptsächlich für die Persönlichkeit der Vanille verantwortlich; es gibt einfach nichts Vergleichbares. Vanillin kann künstlich hergestellt werden, aber wenn Sie Vanille-Imitat-Extrakt kaufen, erhalten Sie nur das: Vanillin. Daher kann Vanille-Imitat-Extrakt eindimensional riechen und schmecken.

Aber natürliche Vanille enthält über 250 Sonstiges Verbindungen, die zu seinem Geschmack und Aroma beitragen. Zur Erntezeit sind Vanilleschoten glatt und grün, ohne ihr typisches Aroma, weil sie noch kein Vanillin enthalten!

DER GRUND ECHTE VANILLE IST TEUER

Kurz gesagt, Arbeit. Es braucht eine Menge Zeit, um Vanille anzubauen und zu verarbeiten, und es ist nicht die Art von Kultur, die für den industriellen Anbau benötigt wird. Vanille gedeiht am besten auf kleinen Farmen in einem schmalen Band in den Tropen. Eine neu gepflanzte Rebe wird erst nach drei Jahren eine Blüte produzieren. Vanille-Orchideen blühen weniger als einen Tag, und um einen guten Ertrag zu gewährleisten, werden die Blüten von Hand bestäubt. Das Aushärten und Trocknen der Bohnen dauert sechs bis neun Monate.

Instabiles Klima in Madagaskar – politisch und natürlich – führte 2017 und 2018 zu Rekordpreisen. In Kombination mit der steigenden globalen Nachfrage nach Vanille in verarbeiteten Lebensmitteln waren Vanillebauern und -produzenten in einer schwierigen Lage.

In Madagaskar angebaute Vanilleschoten haben oft ein kleines Tattoo, wie es Viehzüchter für Rinder brandmarken. Es wird eingestochen, während die Bohne noch grün ist, um ein subtiles Muster von Pockenflecken auf der gepökelten Bohne zu hinterlassen. Dies soll Vanilleschotendiebe abschrecken. Das ist wie wertvoll und zeitaufwendig Vanilleanbau ist. Können Sie sich eine andere Nahrungspflanze vorstellen, die gebrandmarkt wird?

Bis wir Tropenwald-Biodome im Weltraum haben, gibt es einfach nicht genug echte Vanille, um die weltweite Nachfrage danach zu decken. Die meisten verarbeiteten Lebensmittel mit Vanillegeschmack, die wir essen, werden mit Vanille-Imitat hergestellt. Die Eiscreme- und Getränkeindustrie sind zwei große Anwender. Sogar die schwarzen Flecken in vielen Vanilleeiscremes für den Massenmarkt (mein Großvater nannte sie „Fliegenflecken“) sind synthetisch.

WICHTIGE SORTEN VON VANILLEBOHNE

  • Bourbon-Vanille: Diese, die häufigere der beiden kommerziell angebauten Vanillearten, hat nichts mit dem Bourbon zu tun, den Sie trinken. Die Bourbon-Vanille wurde nach der Ile de Bourbon (heute La Réunion) vor der Küste Madagaskars benannt. Heute ist die gesamte in Madagaskar angebaute Vanille Bourbon. Es hat ein klassisches Vanillearoma mit Tabak- und Holznoten.
  • Tahiti-Vanille: Die weniger verbreitete Art, Tahiti-Vanille, stammt aus mexikanischen Lagern. Es wurde im 18. Jahrhundert gekreuzt, um eine eigene Art zu werden, und dann ab 1789 auf Tahiti gepflanzt. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie Tahiti-Vanillebohnen sehen, es sei denn, Sie bestellen bei einem Fachhändler. Sie sind praller und weicher als Bourbon-Vanillebohnen und haben nicht so viele Samen. Ihr Aroma ist leicht blumig und sie passen sehr gut zu Obstgerichten (I Liebe sie mit Quitte).
  • Mexikanische Vanille: Bis Ende des 19. Jahrhunderts hatte Mexiko ein Monopol auf die Vanilleschotenproduktion. Heute produziert Mexiko einige der seltensten und begehrtesten Vanilleschoten der Welt. Mexikanischer Vanilleextrakt hat einen schlechten Ruf, denn vieles, was wir auf dem Markt sehen, ist synthetisch.

Wenn Sie mexikanischen Vanilleextrakt sehen, der ziemlich billig ist, vermeiden Sie ihn am besten. Reiner Vanilleextrakt aus Mexiko, erhältlich im Fachhandel, ist tendenziell teurer als die gewöhnliche Vanille aus dem Lebensmittelhandel.

WAS SIND VANILLEBOHNEN?

Ganze Vanilleschoten sind die gesamten ausgehärteten und getrockneten Samenkapseln. Vanilleextrakt lässt Essen singen, aber Vanilleschoten lassen es richtig knallen. Exquisit und teuer, Vanilleschoten sind für die meisten von uns keine alltägliche Zutat. Tun Sie es ihnen recht, und sie werden es Ihnen recht machen.

KAUFEN UND VERWENDEN VON VANILLEBOHNEN

Achten Sie beim Einkauf von Vanilleschoten auf solche, die geschmeidig, nicht gespalten oder verwelkt sind. Bewahren Sie sie locker in einem luftdichten Behälter auf und bewahren Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort auf. Sie halten unbegrenzt, aber nach etwa einem Jahr verblasst ihr Geschmack und sie verlieren an Geschmeidigkeit. Friere die Bohnen nicht ein oder kühle sie nicht – dies macht sie welke und spröde.

Sie müssen nicht die ganze Bohne auf einmal verwenden. Wenn ein Rezept eine halbe Bohne verlangt, halbieren Sie sie quer und teilen Sie die Bohne dann der Länge nach. Dies verhindert, dass Ihre ungenutzte Hälfte austrocknet.

Beste Rezepte für ganze Vanilleschoten

Vanilleschoten kommunizieren ihren Geschmack am besten in Rezepten mit viel Feuchtigkeit – denken Sie an Eiscreme, Vanillepudding, Pudding, Marmelade und Gelee, Zuckerguss, Sirup und Saucen. Rezepte mit viel Mehl, wie Kekse und Kuchen, neigen dazu, Vanilleschoten zu dämpfen. Wenn Vanilleschoten 50 Cent pro Pop wären, wäre dies keine große Sache, aber da Sie wahrscheinlich bis zu 15 US-Dollar pro Bohne zahlen, möchten Sie wahrscheinlich das Beste für Ihr Geld bekommen.

Probieren Sie Vanilleschote in diesen Rezepten!

  • Französisches Vanilleeis, reichhaltig und cremig, wird aus echten Vanilleschoten hergestellt.
  • Diese doppelten Vanille-Cupcakes haben Vanilleschoten im Teig und im Zuckerguss.

WERFEN SIE DEN VANILLENrumpf NICHT WEG!

Viele Kochrezepte verlangen, die Samen von einer Vanilleschote zu kratzen und dann den Rumpf zu entsorgen. Das ist Verschwendung! Die Schalen haben eine Menge Geschmack – mehr als die Samen. Sie können diese Schalen zum Einweichen in Flüssigkeit aufbewahren, um die Mystik der Vanilleschote in zukünftigen Rezepten zu verbreiten.

Ich bin so verrückt nach Vanilleschoten, ich spare sogar verbraucht Rümpfe. Ich spüle sie ab, lasse sie an der Luft trocknen und lagere sie dann auf, bis ich genug habe, um sie in meiner Gewürzmühle zu pulverisieren. Diese gemahlenen, verbrauchten Vanilleschoten sind nicht annähernd so stark wie neue, aber sie sind eine fantastische Ergänzung für alle möglichen Dinge, wenn Sie einen subtilen Vanillegeschmack wünschen: Konserven, Saucen, Schokoladenkekse. Ich gebe sogar einen viertel Teelöffel in Chili oder Ragouts, um sie ein wenig abzurunden!

WAS IST VANILLEBOHNENPASTE?

Vielleicht haben Sie schon Gläser mit Vanilleschotenpaste gesehen, die den Geschmack von Vanilleschoten in einer leicht zu dosierenden Paste verspricht. Im Inneren des Glases befindet sich eine gallertartige braune Masse aus Vanillebohnensamen und gemahlenen Schoten in einem Verdickungsmittel wie Tragantgummi oder Xanthamgummi.

Ich bin ein großer Fan von Vanilleschotenpaste. Es liefert fast die gleiche Potenz einer frisch halbierten und geschabten Schote. Auf dem Etikett des Glases sollten Ersatzmengen angegeben sein, die je nach Konzentration der Paste variieren.

EIN VANILLENEXTRAKT PRIMER

Frühe amerikanische Backrezepte verlangten oft keinen Vanilleextrakt. Wieso den? Sie hatten es nicht! Vanilleextrakt wurde erst Ende des 19. Jahrhunderts zu einem Grundnahrungsmittel im Haushalt, als Verbesserungen bei der Bestäubung von Vanilleorchideen Vanille viel erschwinglicher machten.

Jetzt fügen wir es zu allem hinzu … aber was ist Vanilleextrakt? Schauen wir uns jede Sorte an.

1. REINER VANILLENEXTRAKT

Die FDA hat sehr spezifische Definitionen für Vanilleextrakt: ein Minimum von 13,35 Unzen Vanilleschoten pro Gallone Flüssigkeit mit einem Minimum von 35% Alkohol zu 65% Wasser.

Die Hersteller mazerieren oder perkolieren gehackte Vanilleschoten in Wasser und Alkohol. Die Bohnen können alle aus einer Region oder eine proprietäre Mischung sein. Karamellfarbe, Zucker und/oder Maissirup werden manchmal hinzugefügt, obwohl dies nicht auf dem Etikett stehen muss. Einige Unternehmen fügen keinen Zucker hinzu, andere bis zu 30 Prozent.

Viele Gewürz- und Extraktfirmen bieten verschiedene Vanilleextraktmischungen an: eine Cookie-Vanille und eine Allzweck-Vanille. Es ist völlig in Ordnung, ein Haushalt mit nur einem Extrakt zu sein, aber wenn Sie neugierig sind, vergleichen Sie ein paar verschiedene Mischungen oder Marken. Ein Vanilleextraktproblem ist weniger problematisch als ein Schuhproblem. Vanille nimmt weniger Platz ein; es riecht besser und hält sich ewig. Irgendwann wirst du dich durcharbeiten.

2. EXTRAKT VON VANILLENIMITATION

Vanillin, der wichtigste Geschmacks- und Aromastoff der Vanille, wurde erstmals 1874 von zwei deutschen Chemikern synthetisiert, die es aus Kiefernrinde isolierten.

Vanillin kann aus einer Reihe von Quellen hergestellt werden, und die meisten Vanille-Imitate werden heute aus Lignin (einem organischen Polymer, das in Holz und Rinde vorkommt) oder Kreosot gewonnen. Echte Vanille erhält ihren Geschmack aus Dutzenden und Aberdutzenden von organischen Bestandteilen. Vanille imitiert? Nur eines, und das ist Vanillin. So kann Vanille-Imitation eindimensional wirken.

3. KLARE VANILLE-GESCHMACKSÄTZE

Reiner Vanilleextrakt ist braun, daher ist jeder klare Vanilleextrakt eine Nachahmung und sollte dies auf dem Etikett vermerken. Kuchendekorateure verwenden es, um Zuckerguss und Füllungen so weiß wie möglich zu halten. Interessanterweise ist der klare Vanillegeschmack nur eine Nachahmung von Vanille ohne Karamellfarbe oder Farbstoffe.

DIE SCHAUFEL AUF VANILLENIMITATION

Hier sind die Neuigkeiten, die Ihnen das Herz brechen werden: Nebeneinander verkostet, gibt es überraschend wenig Unterschied zwischen den Rezepten mit Vanille-Imitat-Extrakt und den echten Zutaten.

Wenn Sie mir nicht glauben, versuchen Sie es selbst. Machen Sie eine Portion Zuckerkeksteig und teilen Sie ihn in zwei Teile. Aromatisieren Sie die Hälfte mit Vanille-Imitat-Extrakt, die andere mit echtem Vanille-Extrakt. Wenn Sie nach dem Backen den Unterschied in einem blinden Geschmackstest feststellen können, zahle ich Ihnen 100 $.

Naja, vielleicht zahle ich dir nur 1 Dollar, denn da ist ein Unterschied. Vanille-Imitat hat den verräterischen Geschmack von „billigem Vanilleeis“. Nicht schrecklich, aber nicht ganz verlockend. Je weniger Mehl in einem Rezept enthalten ist, desto offensichtlicher ist es. Sie können mit Vanilleimitat mehr in Kuchen oder Keksen durchkommen als in Pudding oder Eis.

WELCHEN EXTRAKT ZU KAUFEN?

Es liegt an Ihnen. Wenn Sie etwas Geld sparen möchten, besorgen Sie sich das gefälschte Zeug. Ohne eine laute Ansage vor dem Verteilen der Backwaren wird niemand den Unterschied bemerken.

Ich kaufe reinen Vanilleextrakt, weil ich weiß, dass ein Teil meines Geldes kleine Farmen in Entwicklungsländern unterstützt. Viele dieser Züchter sind Frauen. Echte Vanille ist ein Luxus, bei dem man sich wohlfühlen kann – und sollte. Denken Sie an die Geschichte und Geschichte, die in jeder Flasche zusammengefasst sind! Es ist wunderbar.

LOHNT SICH HAUSGEMACHTE VANILLE?

Hausgemachte Vanille ist ein lustiges Projekt, aber es wird niemals mit dem kommerziell hergestellten Extrakt mithalten. Angesichts der aktuellen Preise für Vanilleschoten kann es teurer sein, die Zutaten zu kaufen, als nur eine riesige Flasche mit anständigem Extrakt zu bekommen.

Hersteller von hochwertigem kommerziellem Vanilleextrakt verwenden höhere Anteile von Bohnen zu Flüssigkeit, wenden bewährte proprietäre Extraktionsmethoden an und haben aufgrund ihrer Kaufkraft Zugang zu den besten Bohnen der Branche. Meiner Meinung nach ist kommerzieller Vanilleextrakt eine überlegene Zutat.

Ich weiß, ich bin so ein Partygänger! Wenn Sie Ihren eigenen Vanilleextrakt herstellen möchten, haben Sie die ungemein angenehme Erfahrung, mit den Bohnen umzugehen und ihren Duft zu genießen. Es geht sehr viel um den Prozess, und dafür gibt es etwas zu sagen.

  • Neugierig? Wir haben hier sehr klare Anweisungen für die Herstellung Ihres eigenen Extrakts.

MEHR FUNVANILLA-FAQS!

Ich habe keine Vanille mehr! Kann ich das machen (Kuchen/Keks/Zuckerguss/etc.)?

Wahrscheinlich. Jahrhundertelang tauchte Vanille nicht in Desserts auf, weil die westliche Welt noch nicht wusste, dass es sie gibt. Manchmal lasse ich es absichtlich aus den Rezepten weg, besonders wenn es ein zutiefst schokoladiges Rezept ist oder eines voller wärmender Gewürze, damit ich mich auf diese Zutaten konzentrieren kann. Das heißt, je einfacher das Rezept, desto mehr wirst du die fehlende Vanille bemerken.

Dieses Kuchen- / Keksrezept erfordert einen Esslöffel Vanilleextrakt. Ist das nicht viel? Normalerweise ist es nur einer TeeLöffel.

In den letzten Jahrzehnten haben Konditoren begonnen, viel Vanilleextrakt in Rezepten zu verwenden. Es verleiht ihnen eine spürbare Tiefe. Geben Sie diesem Esslöffel Extrakt eine Chance! Wir glauben, dass Sie die Ergebnisse lieben werden.

Meine Mutter hat mir erzählt, dass man Vanilleextrakt mit dem Verschluss der Flasche messen kann – eine Kappe voll ist ein Teelöffel.

Wow, haben wir die gleiche Mama?! Dies ist ein sehr entzückender Mythos, aber nicht alle Kappen sind gleich. Wenn es auf Genauigkeit ankommt, holen Sie sich Ihre Messlöffel.

Ich habe gelesen, dass Vanille-Imitat aus Biber-Analdrüsen und Kohle hergestellt wird.

Einige Vanille-Imitate werden aus Vanillin hergestellt, das aus Kohlenteer gewonnen wird. Klingt gruselig, oder? Aber es wird dich nicht krank machen. Aus wissenschaftlicher Sicht ist die Quelle der Moleküle irrelevant; Sobald die Moleküle isoliert sind, sollte das Vanillin ziemlich rein sein. Aber wenn dich das dampft, gibt es eine Lösung: Kaufen Sie echte Vanille.

Es wird keine Vanille aus irgendeinem Teil des Bibers hergestellt. Es gibt wirklich einen Aromastoff, der aus Biberdrüsensekreten hergestellt wird, aber es ist kein Vanillin und wird daher nicht in Vanille-Imitaten verwendet. Wenn dem so wäre, wäre es wahrscheinlich noch teurer als echte Vanille. Wenn etwas schwieriger zu bekommen ist als Orchideensamenhülsen, dann sind es Bibersekret.

Ist Vanille ein Aphrodisiakum?

Einige Studien haben ja gesagt. Warum probieren Sie nicht ein Rezept unten aus und überzeugen Sie sich selbst?

BEGEISTERT VON VANILLE? MACHEN SIE DIESE REZEPTE!

  • Frosted Sugar Cookies im Lofthouse-Stil sind so ein reines und einfaches Vergnügen.
  • Kirsch-Vanille-Granola gibt Ihnen morgens einen Grund, aus dem Bett zu springen.
  • Orange und Vanille heißer Butterrum!
  • Vanille mit Butternusskürbis? Im Ernst, Sie werden es lieben.
  • Kalter Buttermilchpudding – wie eine Panna Cotta mit Gelatine besetzt – ist mit Vanilleflecken gesprenkelt.

Rezeptzusammenfassung

  • ¾ Tasse weißer Zucker
  • 1 Tasse schwere Schlagsahne
  • 2 ¼ Tassen Milch
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt

Zucker, Sahne und Milch bei schwacher Hitze in einen Topf rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Erhitzen, bis die Mischung heiß ist und ein kleiner Schaumring um den Rand herum erscheint.

Geben Sie die Sahnemischung in einen rieselfähigen Behälter, z. B. einen großen Messbecher. Vanilleextrakt einrühren und mindestens 2 Stunden kalt mischen. (Am besten über Nacht.)

Gießen Sie kalte Eiscreme-Mischung in eine Eismaschine, schalten Sie die Maschine ein und rühren Sie gemäß den Anweisungen des Herstellers 20 bis 25 Minuten lang um.

Wenn das Eis weich gefroren ist, servieren Sie es sofort oder legen Sie ein Stück Frischhaltefolie direkt auf das Eis und legen Sie es in den Gefrierschrank, um 2 bis 3 Stunden zu reifen.


Anleitung zum Rezepterfolg

Wenn Sie eine Waage haben: Benutze es. Alle Rezepte von King Arthur enthalten sowohl amerikanische als auch metrische (Gramm) Gewichte sowie das Volumen. Wenn Sie einem Ihrer eigenen Lieblingsrezepte (ohne Gewichtsangaben) folgen, verwenden Sie unsere praktische Zutaten-Gewichtstabelle. Eine Tasse King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl wiegt 4 1/4 Unzen (120 g).

Wenn Sie keine Waage haben: So messen Sie nach Volumen.

  • Für trockene Zutaten: Verwenden Sie einen trockenen Messbecher. Normalerweise aus Metall und nicht aus Glas, es hat weder einen Ausguss noch abgestufte Maße an den Seiten. Trockene Zutaten vorsichtig in die Tasse geben. Wischen Sie überschüssiges Material ab.
  • Für flüssige Zutaten: Verwenden Sie einen flüssigen Messbecher. Normalerweise aus Glas oder klarem Acryl, hat es einen Ausguss und zeigt abgestufte Maße an den Seiten. Becher bis zur gewünschten Messlinie füllen. Für beste Genauigkeit die Tasse auf Augenhöhe ablesen.

Für beste Ergebnisse…

Befolgen Sie das Rezept wie beschrieben und verwenden Sie die erforderlichen Zutaten, Techniken und Pfannengröße. Ersetzungen oder Auslassungen können die Qualität Ihrer Ergebnisse beeinträchtigen.

Zutatenstandards

Falls nicht anders angegeben:

  • Groß Eier
  • Weißer Zucker: Rohrgranulat (kein Rübenzucker)
  • Brauner Zucker: dunkel oder hell
  • Butter: ungesalzen nach amerikanischer Art (nicht europäisch)
  • Milch: ganz, 2%, 1% oder mager
  • Salz: Tisch salz
  • Kakaopulver: ungesüßt entweder natürliches oder niederländisches Verfahren
  • Pflanzenöl: ein neutral aromatisiertes Öl wie Raps, Sonnenblume, Distel oder eine Mischung
  • Buttermilch: vollfett, fettreduziert, fettarm oder fettfrei
  • Sahne oder Schlagsahne: mindestens 30% Milchfett
  • Backpulver: doppeltwirkend
  • Joghurt: nach traditioneller oder griechischer Art, fettarm oder vollfett
  • Sauerrahm: fettarm oder vollfett
  • Helle Sahne, halb & halb: austauschbar
  • Schwarzer Pfeffer: fein gemahlen, es sei denn, das Rezept verlangt "grob gemahlen"

Temperaturstandards:

  • Lauwarm: 98°F bis 110°F
  • Zimmertemperatur: 68 °F bis 75 °F
  • Kühle Raumtemperatur: 60 °F bis 67 °F

Eitemperatur: Wenn das Rezept Eier mit Raumtemperatur erfordert und deine aus dem Kühlschrank kalt sind, lege sie vor der Verwendung 10 Minuten lang in eine Schüssel mit heißem Leitungswasser.

Buttertemperatur, gesalzene/ungesalzene Butter: Wenn das Rezept Butter mit Raumtemperatur erfordert und Ihre aus dem Kühlschrank kalt ist, legen Sie den eingewickelten Stick vor der Verwendung 10 bis 15 Minuten lang in eine Schüssel mit kaum warmem (73°F) Leitungswasser.

Wenn das Rezept ungesalzene Butter erfordert und Sie gesalzene verwenden, reduzieren Sie das hinzugefügte Salz im Rezept um 1/4 Teelöffel pro 8 Esslöffel verwendeter Butter.

Salz: Um beste Ergebnisse zu erzielen, verwenden Sie ein Standardkorn-(Speise-)Salz. Grobkörniges koscheres und grobkörniges Meersalz messen anders als Speisesalz.

Joghurt: Sie fragen sich vielleicht, warum wir nicht nach fettfreiem Joghurt oder Sauerrahm fragen? Denn im Vergleich zu Milch/Buttermilch werden diese Zutaten regelmäßig für das hinzugefügte Fett verwendet. Zu "leicht" oder fettarm zu gehen ist genug Kompromiss, um fettfrei zu werden, wirkt sich ziemlich stark auf das Rezept aus.

Mischstandards

  • Zutaten mischen oder verquirlen kann von Hand mit einem stabilen Löffel oder Schneebesen erfolgen. Das Schlagen der Zutaten gelingt am besten mit einem elektrischen Handmixer oder Standmixer mit Flachrührer-Aufsatz. Verwenden Sie einen elektrischen Mixer mit Schneebesenaufsatz, um Sahne oder Eiweiß zu schlagen.
  • Hefeteig kneten kann von Hand mit einem Standmixer mit Knethaken, einer Küchenmaschine mit Knetmesser oder einer Brotmaschine, die auf den Teigzyklus eingestellt ist, erfolgen.

Achte auf den Wortlaut

2 Tassen Erdbeeren, in Scheiben geschnitten, unterscheidet sich von 2 Tassen geschnittenen Erdbeeren. Ersteres bedeutet, ganze Beeren zu messen, dann in Scheiben zu schneiden letzteres, die Beeren in Scheiben zu schneiden und dann die Scheiben zu messen.

Pfannenstandards

Um beste Ergebnisse zu erzielen, messen Sie Ihre Pfannen und halten Sie sich an diese Standardgrößen, es sei denn, das Rezept verlangt eine andere spezifische Größe:


Wenn Sie wenig Zeit haben, machen Sie eines dieser Peloton 5-Minuten-Arm-Workouts. Sie sind perfekt, um Ihr eigenes Krafttraining zu beenden! PELOTON 5-MINUTEN-ARM-WORKOUTS Seit wir die Peloton App haben, möchte ich alle Angebote nutzen, aber auch nicht.


PG und VG

Die meisten zubereiteten E-Säfte sowie die meisten DIY-E-Saft-Rezepte erfordern eine Mischung der beiden Zutaten, üblicherweise im Verhältnis 50/50, aber die Konzentration kann bei einigen Zubereitungen bis zu 80/20 und darüber hinaus variieren.

Jeder der beiden hat spezifische positive und negative Aspekte, wenn es um die Herstellung eines hochwertigen DIY-E-Safts geht, und es ist wichtig, die Eigenschaften beider in diesem Zusammenhang zu kennen, um Ihr Handwerk als Hersteller von E-Saft voranzutreiben.

Propylenglykol ist eine natürliche Verbindung mit einem farblosen, nahezu geruchlosen Profil.

Es ist für den Einsatz in Lebensmitteln und Arzneimitteln staatlich zugelassen und ist eine Kernkomponente in vielen Herstellungsprozessen in der Lebensmittel-, Tabak- und Pharmaindustrie sowie in einer Reihe anderer Anwendungen.

PG ist die beliebtere Basis für DIY-E-Saft-Rezepte, die andere Mischungen als eine 50/50-Mischung erfordern, da es eine dünnere, weniger viskose Flüssigkeit ist, die beim Befüllen von Tanks einfacher zu handhaben ist und weniger wahrscheinlich Ablagerungen in Ihrem Dampfsystem hinterlässt im Laufe der Zeit.

Es absorbiert auch in saugt Strukturen schneller auf, so PG-schwer DIY-E-Liquid-Aromen müssen sich nicht so lange in einem Tank absetzen, bevor Sie mit dem Verdampfen beginnen können.

PG hat auch den verbesserten Kehlkopfschlag beim Einatmen sowie dünnere Wolken von Vape-Saft, die dazu neigen, zu produzieren, da einige Dampfer es genau richtig finden, während andere eine andere Erfahrung bevorzugen.

Wie der Name schon sagt, ist pflanzliches Glycerin ein natürlicher flüssiger Pflanzenölextrakt.

Es ist normalerweise eine klare, geruchlose und meist farblose Flüssigkeit, die einen leicht süßlichen Geschmack und ein viskoses Profil hat.

Pflanzliches Glycerin ist von der FDA als sicher für den menschlichen Verzehr zugelassen und wird häufig als Zutat in der Lebensmittelproduktion, in Kosmetika und natürlich in E-Saft verwendet.

VG ist weniger „harsch“ als PG und bietet einen leichteren Halsschlag für jene Dämpfe, die es bevorzugen.

Aufgrund seiner Dicke dauert VG auch etwas länger, um voll erhitzen in Dampf umgewandelt und erfordert mehr Leistung von Dampfabgabegeräten bei höheren Konzentrationen und ist auch für die überschüssigen Rückstände bekannt, die es auf den Geräten hinterlässt.

Die Stärken und Schwächen jeder Zutat werden beim Mischen für den Geschmack optimiert, weshalb die meisten gängigen DIY-Saftrezepte zumindest einige davon erfordern.


Genau wie Omas: 14 Rezepte, inspiriert von Leserfavoriten

Es gibt keinen Wettbewerb mit Oma, aber wir geben unser Bestes! Wir haben eine Umfrage durchgeführt und Sie gebeten, uns die Gerichte zu nennen, für die Ihre Großmutter bekannt war. Dann haben wir eine Sammlung von Delish-Versionen dieser klassischen Familienfavoriten zusammengestellt.

Es gibt keinen Wettbewerb mit Oma, aber wir geben unser Bestes! Wir haben eine Umfrage durchgeführt und Sie gebeten, uns die Gerichte zu nennen, für die Ihre Großmutter bekannt war. Dann haben wir eine Sammlung von Rezepten für diese klassischen Familienfavoriten zusammengestellt. Keine Zeit, heute Abend ein großes Abendessen vorzubereiten? Füllen Sie die ganze Familie, auch wenn Ihre gemeinsame Zeit begrenzt ist, mit einigen unserer besten 30-Minuten-Mahlzeiten.

Makkaroni und Käse sind seit unzähligen Jahren ein geschätzter Leckerbissen für Kinder und Erwachsene im ganzen Land. Diese warme, klebrige, käsige Kreation hat etwas an sich, das, obwohl unglaublich einfach, auch für alle Sinne zufriedenstellend ist. Kein Wunder also, dass so viele Großmütter einen gemeinen Mac n' Cheese zubereiten &mdash es ist eines der wenigen Gerichte, das bei jeder Altersgruppe immer gut ankommt.

Zartes Hühnchen und köstlich weiche Knödel sind die Art einfacher, aber geradezu köstlicher Küche, für die viele unserer Großmütter bekannt sind, und es ist leicht zu verstehen, warum. Obwohl dieses Gericht keine ausgefallenen Zutaten benötigt, braucht es Zeit, Mühe und eine geübte Hand, damit diese Knödel genau richtig werden. Ein bisschen Omas Liebe hilft auch immer.

Säuerlicher Rhabarber ergänzt süße Erdbeeren in diesem beliebten Sommerkuchen und unsere Version hat einen tieferen Geschmack, dank eines Teelöffels gemahlenen Ingwers, der mit der Fruchtfüllung geworfen wird.


Rezepte

Unser Rezeptbereich ist vollgepackt mit köstlichen Essensideen, die Sie zu Hause probieren können &ndash von leckeren Mittag- und Abendessen von Spitzenköchen wie Raymond Blanc bis hin zu Promi-Favoriten und unserem ganz eigenen Rezept der Woche. Probieren Sie Drew Barrymores Lieblingsgetränk, Frosé &ndash einen rosaé Slush-Welpen &ndash und Peter Andres gesundes mexikanisches Festmahl. Wenn Sie nach sommerlicher Kochinspiration suchen, probieren Sie unser köstliches Malai-Garnelen-Curry, gewürzte Lammkoteletts oder gerösteten gelben Pfeffertopf. Ideen für Sommercocktails? Davon haben wir auch jede Menge. Besuchen Sie die Rezeptseite von HALLO!, um die neuesten Rezepte für Ihre Familie zu finden, die Sie unbedingt probieren müssen. Zeit, mit dem Kochen zu beginnen!


Damit das Soufflé an den Seiten der Auflaufform nach oben klettert, die Auflaufform mit Butter einfetten und mit Zucker bestreuen. Der Zucker verhindert, dass das Soufflé an den Seiten klebt.

Stellen Sie sich Clafoutis als den glücklichen Mittelweg zwischen einem weichen Vanillepudding und einem mehligen Kuchen vor. Diese reichhaltige Version mit dunkler Schokolade überspringt stattdessen die traditionellen Kirschen und Subs in Himbeeren.

Seit 1995 ist Epicurious mit täglichen Küchentipps, lustigen Kochvideos und, ach ja, über 33.000 Rezepten die ultimative Nahrungsquelle für den Hobbykoch.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Episch kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


100 Rezepte! Der Schönheitsratgeber für die Aromatherapie
Nutzung der Wissenschaft von Träger- und ätherischen Ölen zur Herstellung natürlicher Körperpflegeprodukte
Autor: Danielle Sade, BSc, CAHP

Besuchen Sie den Bereich Bücher von AromaWeb, um Details zu vielen anderen Büchern über ätherische Öle und Aromatherapie zu finden.

Bitte pinnen oder teilen Sie das folgende Bild:

Willkommen! Ich bin Wendy, die Gründerin von AromaWeb. Erfahren Sie mehr über meinen Hintergrund.

Willkommen! Ich arbeite seit fast 25 Jahren mit ätherischen Ölen und bin ein professionelles Mitglied sowohl der Alliance of International Aromatherapists als auch der National Association for Holistic Aromatherapy. Erfahren Sie mehr über meinen Hintergrund.

Copyright (c) 1997-2021 von AromaWeb, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil von AromaWeb darf ohne weiteres vervielfältigt oder in andere Werke integriert werden ausdrückliche schriftliche Genehmigung.

Die auf dieser Website, über ihre Social-Media-Netzwerke und in unterstützenden Materialien und Mitteilungen bereitgestellten Informationen sind nur für grundlegende, allgemeine Informationszwecke bestimmt. Es ist nicht als medizinischer Rat gedacht und enthält nicht alle möglichen Vorsichtsmaßnahmen, Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen, die auftreten können. Weder AromaWeb, LLC noch sein Gründer übernehmen Verantwortung dafür, wie Sie die bereitgestellten Informationen verwenden. Die auf AromaWeb enthaltenen Aussagen wurden nicht von der FDA bewertet. Sie sollten gründliche Recherchen über mehrere Quellen durchführen und sich direkt mit einem qualifizierten Arzt beraten, bevor Sie ätherische Öle oder Produkte verwenden. Informationen auf AromaWeb dürfen nicht für medizinische, rechtliche, finanzielle oder andere Entscheidungen herangezogen werden.


Wie man gesunde und leckere Smoothies herstellt

Smoothies können wie ein Kinderspiel erscheinen. Füllen Sie einfach einen Mixer mit Obst, Eis und Milch oder Saft und lassen Sie es krachen.

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website hilft, unsere Mission zu unterstützen. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Politik

Aber bringe die Smoothie-Balance durcheinander, und du isst plötzlich 1.000 statt 400 Kalorien. Oder vielleicht stürzt du nach einem kaum vorhandenen Energieschub ab.

„Smoothies können leicht von supergesunden zu kalorienreichen Minenfeldern werden“, bemerkt die registrierte Ernährungsberaterin Anna Taylor.

Was sind die gesündesten Dinge, die man in einen Smoothie geben sollte? Taylor sagt, dass diese sechs Smoothie-Grundnahrungsmittel ein köstliches, nahrhaftes und sättigendes Getränk ergeben.

1. Obst

Obst ist eine großartige Quelle für Vitamine, Mineralien und herzgesunde Antioxidantien. Aber Frauen brauchen nur zwei bis drei Portionen pro Tag, und die meisten Männer brauchen drei bis vier. „Ungefähr 3/4 Tasse frisches oder gefrorenes Obst entspricht einer Portion und eine GROSSE Banane zählt zwei“, sagt Taylor.

Zu den großartigen Früchten, die Sie in Ihrem Smoothie probieren können, gehören:

  • Äpfel.
  • Bananen.
  • Blaubeeren.
  • Cantaloup-Melone.
  • Kiwis.
  • Mangos.
  • Orangen.
  • Pfirsiche.
  • Ananas.
  • Erdbeeren.
  • Himbeeren.
  • Weintrauben.
  • Birnen.
  • Brombeeren.

Beeren haben einen Bonus: „Himbeeren, Blaubeeren, Erdbeeren und andere Beeren verleihen einen süßen und säuerlichen Geschmack und ihre Ballaststoffe helfen, satt zu bleiben“, sagt Taylor. „Beeren enthalten auch Antioxidantien, von denen die Forschung vermuten lässt, dass sie krebsbekämpfende Eigenschaften haben können. Und weil ihr glykämischer Index niedrig ist, werden Beeren Ihren Blutzucker nicht so schnell in die Höhe treiben wie andere Früchte.“

Weitere Tipps zum Hinzufügen von Früchten zu Ihren Smoothies:

  • Frieren Sie einzelne Portionsbeutel mit Früchten ein, um Eis für zusätzlichen Nährwert zu ersetzen.
  • Verwenden Sie frisches oder gefrorenes Obst – sie sind ebenso nahrhaft. „Im Supermarkt findet man leicht gefrorene Tüten mit gemischten Beeren. Achten Sie nur darauf, die einfache Fruchtmischung ohne Zuckerzusatz zu kaufen.“

2. Gemüse

Frisches Gemüse ist eine perfekte Smoothie-Ergänzung – es ist eine großartige Quelle für Vitamine und Mineralstoffe mit sehr wenigen Kalorien. Während sie Ihren Smoothie weniger süß machen können, sagt Taylor, dass es ein lohnendes Ziel ist, von zu viel Süße in Ihrer Ernährung wegzukommen.

Spinat und Grünkohl eignen sich hervorragend für Smoothies. Sie sind zucker- und kalorienarm und liefern mehr Eisen und Protein als Obst. Sie strotzen auch vor Ballaststoffen, Folsäure und Phytonährstoffen wie Carotinoiden, Saponinen und Flavonoiden.

Aber wenn Sie mit Ihrer Gemüseauswahl mutig sind, finden Sie vielleicht einfach Ihr neues Lieblingsgeschmacksprofil. Taylor empfiehlt, Ihre Komfortzone zu verlassen und sich einzumischen:

  • Rote Beete.
  • Bok-Choi.
  • Möhren.
  • Sellerie (mit Blättern).
  • Zerkleinerter Kohl.
  • Zucchini.
  • Gurke.
  • Blumenkohl.

„Kreuzblütler wie Kohl und Pak Choi sind meine Lieblingszutaten. Diese nährstoffreichen Edelsteine ​​enthalten Glucosinolate, einen entzündungshemmenden Phytonährstoff“, sagt Taylor. Die Forschung hat auch Glucosinolate mit einem geringeren Risiko für bestimmte Krebsarten in Verbindung gebracht.

Studien zeigen, dass die meisten Amerikaner Schwierigkeiten haben, die empfohlenen drei bis fünf Portionen pro Tag zu sich zu nehmen. „Smoothies sind eine unglaublich einfache Möglichkeit, Ihren gesamten Gemüsekonsum zu steigern, weil Sie sie nicht schmecken können“, sagt sie. Gemüse kann helfen:

  • Unterstützen Sie ein gesundes Gewicht.
  • Halten Sie den Stuhlgang regelmäßig.
  • Entzündungen bekämpfen.
  • Verringern Sie das Risiko einer chronischen Erkrankung.

3. Protein

Packe mehrere Portionen Protein, eine großartige Energiequelle, in jeden Smoothie. Dies stabilisiert Ihren Blutzucker und hält Sie satt.

Zu den großartigen Proteinoptionen gehören:

  • Whey- oder Erbsenproteinpulver.
  • Griechischer Joghurt.
  • Nüsse und Nussbutter.
  • Hanf- und Chiasamen und gemahlene Leinsamen.
  • Weicher oder seidiger Tofu.

Griechischer Joghurt, Milch und Milchalternativen

Milchprodukte können dazu beitragen, dass Ihr Smoothie zu einem echten Mahlzeitenersatz wird, der Sie zufrieden stellt. „Normaler griechischer Joghurt ist eine schöne Alternative zu Proteinpulvern, die oft mit zusätzlichen Aromen und Zucker geliefert werden“, sagt Taylor.

Sie empfiehlt griechischen Naturjoghurt, der fast doppelt so viel Protein wie andere Joghurts enthält. Für weniger Kalorien wählen Sie fettfrei oder 1% rein.

Nüsse, Nussbutter und Samen

Nussbutter, Nüsse und Samen liefern Protein – und herzgesundes Fett. „Die meisten Smoothies liefern Kohlenhydrate und Proteine, aber es fehlt an Fett“, bemerkt Taylor. "Fett hilft, deine Verdauung zu verlangsamen, was dir hilft, länger satt zu bleiben."

Wählen Sie natürliche Erdnuss- oder Mandelbutter (alle Erdnüsse oder Mandeln, keine Füllstoffe) oder fügen Sie Walnusshälften hinzu, um Ihre Omega-3-Aufnahme zu steigern. Aber da Nüsse, Samen und Nussbutter sehr kalorienreich sind, „achten Sie auf die Portionsgrößen“, warnt Taylor. "Fügen Sie nicht mehr als 1/2 Unze Nüsse oder Samen oder 1 Esslöffel Nussbutter pro Portion hinzu." Als Referenz entsprechen acht Walnusshälften 1/2 Unze.

Gemahlene Leinsamen sind eine weitere gute Option. „Es ist eine Quelle für Omega-3-Fett und liefert zusätzliches Protein und Ballaststoffe“, sagt Taylor. Zwei Esslöffel enthalten 60 Kalorien, 4,5 Gramm ungesättigtes Fett, 3 Gramm Protein und 4 Gramm Ballaststoffe.

„Da zusätzliche Ballaststoffe auch bei der Regelmäßigkeit des Stuhlgangs helfen, möchten Sie vielleicht mit einer kleinen Portion beginnen. Dann nach Belieben auf bis zu 2 Esslöffel pro Tag erhöhen.“

Wenn Sie stattdessen Chiasamen probieren möchten, probieren Sie 1 Esslöffel in Ihrem Smoothie. Die Portion enthält 70 Kalorien, 2,5 Gramm Protein und 5 Gramm Ballaststoffe.

Eine andere Möglichkeit, Ihrem Smoothie ein gesundes Fett hinzuzufügen, außer Nüssen und Samen? Probiere 1/4 einer Avocado (etwa 80 Kalorien). Es fügt eine cremige Textur zusammen mit 5,5 Gramm gesunden, ungesättigten Fetten und 3 Gramm Ballaststoffen hinzu.

4. Flüssigkeiten

Wenn Sie Ihrem Smoothie Flüssigkeit hinzufügen möchten, überdenken Sie Saft. „Der Nährstoffzauber von Früchten liegt in der Faser. Saft entfernt die Ballaststoffe und hinterlässt nur Wasser und Zucker“, sagt Taylor. „Der zugesetzte Zucker aus Fruchtsäften liefert Kalorien ohne viel Nahrung und ist mit einer Gewichtszunahme verbunden. Aber wenn Sie einfach nicht ohne ihn leben können, verwenden Sie nicht mehr als 4 Unzen 100 % kalziumangereicherten Saft.“

Oder probieren Sie diese nahrhafteren Alternativen:

  • Nicht aromatisierte Magermilch oder 1% Kuhmilch oder milchfreie Alternativen (wie ungesüßte Sojamilch): Sie liefern Calcium und Vitamin D.
  • ungesüßte Mandelmilch: Es ist kalziumreicher und kalorienärmer als Kuhmilch oder Sojamilch.
  • Grüner Tee: Es ist reich an Antioxidantien.
  • Wasser oder Eis: H2O is nature’s best hydrator.

Taylor advises avoiding canned coconut milk: “It’s sky-high in saturated fat.”

5. Spices, extracts and powders

Spices add flavor to your smoothie without the calories of honey and other sweeteners. They also have health benefits: Cinnamon helps fight inflammation, and ginger aids digestion, for example.

For some additional pizzazz, Taylor recommends adding these flavors:

  • Mandel Extrakt.
  • Cayenne.
  • Cinnamon.
  • Grated fresh ginger.
  • Nutmeg.
  • Powdered peanut butter.
  • Unsweetened cocoa powder.
  • Vanilleextrakt.

6. Spirulina

Hailed as a superfood, spirulina is a type of blue-green sea algae. In dried powder form, it’s also a nutrient powerhouse — but it’s not for everyone.

“Spirulina offers a ton of nutrient density without packing in the calories and sugar,” explains Taylor. “I recommend adding 1 to 2 tablespoons to a smoothie.”

Two tablespoons contain just 40 calories, 3.4 grams of carbohydrates and 0.5 grams of fiber, but provide 8 grams of protein because it’s so rich in amino acids.

But here are some caveats:

  • Spirulina may interact with certain medications, especially immunosuppressant drugs. If you have rheumatoid arthritis, multiple sclerosis, lupus or another autoimmune disease, spirulina is not for you.
  • Anyone with the rare disorder phenylketonuria (PKU) should also avoid spirulina because it contains phenylalanine. In PKU, there’s already too much phenylalanine in the body.
  • If you’re pregnant or breastfeeding, talk to your doctor before trying this potent sea vegetable.

12 smoothie recipes to try

Use these recipes or build from them to create your own.

Banana-kale wake-up smoothie

The sweetness of the bananas balances kale’s slight bitterness in this recipe. Use just a tiny pinch of cloves — they’re potent!

Ruby-red raspberry smoothie

It’s nutty. It’s sweet. And it’s good for you. Blast off your day with healthy fats, antioxidants and phytonutrients from this creamy creation.

Creamy kiwi-lime smoothie

You would never guess this creamy, high-protein smoothie gets its texture from tofu and cashew butter. Hey, don’t knock it till you try it!

Go green smoothie bowl

Ready to trade in the smoothie glass for a bowl and spoon? In this bowl, the leafy green goodness of spinach meets the sweetness of grapes, mango, apple and banana.

Cool tropical smoothie

You’ll feel like you’re on the beach with this zesty blend of mango, coconut, lime and strawberries. This vegan smoothie is high in potassium and features beneficial phytonutrients.

Creamy strawberry and greens smoothie

This satisfying smoothie is sweetened with strawberries, “creamified” with avocado and then exalted to green goddess status with arugula.

Peach-vanilla yogurt smoothie

Enjoy this refreshing, tasty drink for breakfast or a snack. You can build from this recipe and modify it with different fruit such as strawberries, or you can use a low-fat soy milk or skim milk.

Berry vanilla banana smoothie

Berry vanilla goodness, low-fat dairy and bananas fill this smoothie. It’s smooth, creamy and sweet. Blend it up for breakfast to make your morning magical.

Mango strawberry sweetheart smoothie

This smoothie will entice you with mango, grapes, strawberries and peaches while including various veggies, yogurt and chia seeds. Blend one up for yourself, your partner or your children — all the sweethearts in your life deserve it.

Green grape smoothie

This delicious, healthy smoothie features spinach and kale — the cancer-fighting greens that keep you going — as well as sweet grapes, pear, orange and banana.

Refreshing peach-orange smoothie

Try this vitamin C-packed juicy peach and orange juice smoothie. This cool treat is antioxidant-rich, supporting your immune system while promoting healthy skin and wound healing.

Sweet banana smoothie

Go bananas for this sweet smoothie recipe that includes low-fat dairy products. Combine it with fresh or canned soft fruits to provide calcium and protein.

Cleveland Clinic is a non-profit academic medical center. Advertising on our site helps support our mission. We do not endorse non-Cleveland Clinic products or services. Policy