Neue Rezepte

Polaris nimmt es mit Trikes mit der Einführung ihrer ersten dreirädrigen Schleuder auf

Polaris nimmt es mit Trikes mit der Einführung ihrer ersten dreirädrigen Schleuder auf


Polaris ist vielleicht schon für seine Schneemobile und Geländewagen bekannt, aber jetzt haben sie ihr erstes Dreirad in ihr Repertoire aufgenommen. Anfang der Woche stellten sie ihre neue Polaris Slingshot vor, ein Motorrad mit drei Rädern und viel Power.

Die Schleuder kann suchen wie ein Luxusauto von vorn, mit offenem Cockpit und kantiger Karosserie, aber als Motorrad eingestuft – was laut eine ziemlich große Sache ist Forbes.

"Die Tatsache, dass die Slingshot als Motorrad eingestuft wurde, bedeutet, dass sie nicht mit Airbags, Stoßfängern, Aufprallschutz, einer einstürzenden Lenksäule und anderer Autosicherheitsausrüstung beladen ist", heißt es in dem Magazin. "Sie wurde keinem Crashtest unterzogen. Die Einstufung der Slingshot als Motorrad ist der einzige Grund, warum sie es durch die Entwicklung und in die Produktion geschafft hat. Als Auto hätte es die Slingshot nie geschafft." Wir wissen nicht, wie es Ihnen geht, aber das macht den Slingshot-Sound noch mehr Spaß, wenn Sie durch Canyon-Straßen rasen – natürlich mit Helm.

Das umgekehrte Dreirad bietet mit seinem 2,4-Liter-Motor und dem Fünfgang-Schaltgetriebe 173 PS und ein Drehmoment von 166 ft-lb bei 4.700 U / min. Sein Kraftstofftank kann 9,77 Gallonen fassen, was für ein neues Spielzeug überhaupt nicht schlecht ist. Die Motorsportmarke hat die tatsächlichen Leistungszahlen noch nicht veröffentlicht, aber mit diesem Motor und seinem Trockengewicht von 1.684 Pfund schießt er wahrscheinlich ziemlich schnell auf 60 Meilen pro Stunde.

Zwei Modelle werden diesen Herbst zum Kauf angeboten, die Basis Titanium Metallic Slingshot (19.999 US-Dollar) und die rote Slingshot SL (23.999 US-Dollar), die mit sechs Lautsprechern, einer Medienkonsole, einer Rückfahrkamera und Bluetooth-Konnektivität ausgestattet ist.


Schau das Video: trikes Eritrik indian roadmaster par erikwad