at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Instant Pot Keto-Käsekuchen

Instant Pot Keto-Käsekuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Wer liebt keinen guten Käsekuchen?

Als mir zum ersten Mal klar wurde, dass Frischkäse Keto ist und daher Käsekuchen Keto gemacht werden kann, war ich ein glückliches Mädchen. — Urvashi Pitre, Autor von Das Keto Instant Pot Kochbuch

Zutaten

  • 2 Teelöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt oder Mandelextrakt
  • 1/2 Tasse Sauerrahm, geteilt, bei Zimmertemperatur
  • 1/2 Tasse Swerve-Backmischung plus 2 Teelöffel
  • 8 Unzen Frischkäse, bei Zimmertemperatur
  • 2 Eier, Zimmertemperatur

Dieses kohlenhydratarme Käsekuchen-Rezept ist einfach zuzubereiten und kocht perfekt im Instant Pot. Wenn Sie neugierig sind, mit einem Instant Pot zu kochen, lesen Sie weiter, um meine Erfahrungen und meine Auswahl zu erfahren.

Mit nur sieben Kohlenhydraten pro Portion – hauptsächlich aus der Kruste – ist dieser Käsekuchen ein köstlicher gelegentlicher Leckerbissen nicht nur für diejenigen von uns, die einen Keto-Essensplan befolgen, sondern alle (wie mein Mann), die ein einfaches, schönes Stück Käsekuchen lieben. Oder mehr.

Um die Kohlenhydrate niedrig zu halten, verwendet das Rezept Erythrit. Dies ist eine Zuckeralternative aus fermentiertem Mais oder Maisstärke und hat nachweislich keinen oder nur geringen Einfluss auf den Blutzucker- oder Insulinspiegel. Stevia und Mönchsfrucht sind weitere beliebte Optionen in der Keto-Community.

Sie könnten das im Ofen backen, aber der Instant Pot kocht es jedes Mal so perfekt, dass ich es nicht anders probiert habe. Außerdem bin ich ziemlich besessen von dieser neuen Kochmaschine.

Erste Schritte mit Instant Pot Cooking

Als Instant Pots auf den Markt kamen, war ich nicht daran interessiert, einen zu bekommen, immer auf der Hut vor neuen Trends, die kommen und gehen, und hinterlässt uns ein dummes Gerät, das in einem Secondhand-Ladenregal verstaubt.

Ich versuche, meine Küchenutensilien möglichst minimal zu halten, bleibe bei langlebigen, qualitativ hochwertigen Artikeln, die wir jeden Tag verwenden, und passe mich an, anstatt für jeden Anlass ein Gizmo zu besitzen.

Aber im Gegensatz zu den Schnellkochtöpfen meiner Kindheit, die ziemlich einschüchternd wirkten, wuchs die Fangemeinde des Instant Pot immer weiter und meine Skepsis begann zu verblassen.

Was mich gepackt hat, waren nicht nur zuverlässige Kochergebnisse, sondern ihre Multifunktionalität: Instant Pots sind echte Multitasker.

Ja, Sie können unter Druck kochen, aber es gibt unzählige andere Verwendungen, darunter ein Slow-Cooker (Topftopf), Reiskocher, Joghurtbereiter, Dampfgarer, Sauté- und Bratenpfanne, Warmhaltetopf und natürlich Käsekuchenmacher.

Das sind eine ganze Reihe von Optionen aus einem Gerät.

Aber ich habe mich immer noch zurückgehalten, einen zu bekommen.

Inzwischen überschwemmten Heißluftfritteusen den Markt und ich war fasziniert.

Als jemand, der eine ketogene (kohlenhydratarme) Diät einhält und frittierte Lebensmittel vermeidet, schien es zu schön, um wahr zu sein: Genießen Sie das frittierte Essen ohne die Nachteile frittierter Lebensmittel (hauptsächlich die verwendeten Öle). Hallo, Zucchini-Pommes!

Die Versuchung neuer Geräte begann sich einzuschleichen.

Aber was bekommt man: eine Heißluftfritteuse oder einen Instant Pot?

Dann kam die Marke Instant Pot mit der All-in-One-Kombination Instant Pot und Air Fryer auf den Markt und das war es. Ich musste es versuchen. Sie hatten mich in der Combo.

Ein Gerät: eine ganze Reihe von Anwendungen. Und Sie können Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts zubereiten.

Es ist jetzt ein paar Wochen her, dass ich es bekommen habe und ich habe es jeden Tag benutzt. Es ist einfach so vielseitig, dass ich mir immer wieder neue Ideen für Lebensmittel zum Experimentieren ausdenken.

Und während wir in die Suppensaison gehen, gibt es eine ganze Reihe weiterer Rezepte zu entdecken.

Wenn Sie also nicht daran interessiert sind, einen zu bekommen, kennen Sie meine Stimme. Es macht Spaß, ist einfach zu bedienen, erledigt die Arbeit mehrerer anderer Küchengeräte und es gibt unzählige Rezepte – meine sind natürlich Keto, aber alles ist möglich.

Instant Pot Zubehör

Wenn Sie einen Instant Pot Duo Crisp erhalten, möchten Sie möglicherweise auch ein Zubehörset.

Es gibt alle möglichen auf dem Markt.

Ich habe eine mit einer Springform in der richtigen Größe, die in den Instant Pot (7-Zoll-Durchmesser) passt, sowie Untersetzern, mit denen Sie Ihr Kochen schichten können (zwei Schichten gleichzeitig kochen), Gemüse-Dampfkörbe, Eierkocher, Topflappen aus Silikon und ein paar andere Artikel – alles für viel weniger als sie einzeln kosten.


Dieses kohlenhydratarme Käsekuchen-Rezept ist einfach zuzubereiten und kocht perfekt im Instant Pot. Wenn Sie neugierig sind, mit einem Instant Pot zu kochen, lesen Sie weiter, um meine Erfahrungen und meine Auswahl zu erfahren.

Mit nur sieben Kohlenhydraten pro Portion – hauptsächlich aus der Kruste – ist dieser Käsekuchen ein köstlicher gelegentlicher Leckerbissen nicht nur für diejenigen von uns, die einen Keto-Essensplan befolgen, sondern alle (wie mein Mann), die ein einfaches, schönes Stück Käsekuchen lieben. Oder mehr.

Um die Kohlenhydrate niedrig zu halten, verwendet das Rezept Erythrit. Dies ist eine Zuckeralternative aus fermentiertem Mais oder Maisstärke und hat nachweislich keinen oder nur geringen Einfluss auf den Blutzucker- oder Insulinspiegel. Stevia und Mönchsfrucht sind weitere beliebte Optionen in der Keto-Community.

Sie könnten das im Ofen backen, aber der Instant Pot kocht es jedes Mal so perfekt, dass ich es nicht anders probiert habe. Außerdem bin ich ziemlich besessen von dieser neuen Kochmaschine.

Erste Schritte mit Instant Pot Cooking

Als Instant Pots auf den Markt kamen, war ich nicht daran interessiert, einen zu bekommen, immer auf der Hut vor neuen Trends, die kommen und gehen, und hinterlässt uns ein dummes Gerät, das in einem Secondhand-Ladenregal verstaubt.

Ich versuche, meine Küchenutensilien möglichst minimal zu halten, bleibe bei langlebigen, qualitativ hochwertigen Artikeln, die wir jeden Tag verwenden, und passe mich an, anstatt für jeden Anlass ein Gizmo zu besitzen.

Aber im Gegensatz zu den Schnellkochtöpfen meiner Kindheit, die ziemlich einschüchternd wirkten, wuchs die Fangemeinde des Instant Pot immer weiter und meine Skepsis begann zu verblassen.

Was mich gepackt hat, waren nicht nur zuverlässige Kochergebnisse, sondern ihre Multifunktionalität: Instant Pots sind echte Multitasker.

Ja, Sie können schnell kochen, aber es gibt unzählige andere Verwendungen, darunter ein Slow-Cooker (Topftopf), Reiskocher, Joghurtbereiter, Dampfgarer, Sauté- und Bratenpfanne, Warmhaltetopf und natürlich Käsekuchenmacher.

Das sind eine ganze Reihe von Optionen aus einem Gerät.

Aber ich habe mich immer noch zurückgehalten, einen zu bekommen.

Inzwischen überschwemmten Heißluftfritteusen den Markt und ich war fasziniert.

Als jemand, der eine ketogene (kohlenhydratarme) Diät einhält und frittierte Lebensmittel vermeidet, schien es zu schön, um wahr zu sein: Genießen Sie das frittierte Essen ohne die Nachteile frittierter Lebensmittel (hauptsächlich die verwendeten Öle). Hallo, Zucchini-Pommes!

Die Versuchung neuer Geräte begann sich einzuschleichen.

Aber was bekommt man: eine Heißluftfritteuse oder einen Instant Pot?

Dann kam die Marke Instant Pot mit der All-in-One-Kombination Instant Pot und Air Fryer auf den Markt und das war es. Ich musste es versuchen. Sie hatten mich in der Combo.

Ein Gerät: eine ganze Reihe von Anwendungen. Und Sie können Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts zubereiten.

Es ist jetzt ein paar Wochen her, dass ich es bekommen habe und ich habe es jeden Tag benutzt. Es ist einfach so vielseitig, dass ich mir immer wieder neue Ideen für Lebensmittel zum Experimentieren ausdenken.

Und während wir in die Suppensaison gehen, gibt es eine ganze Reihe weiterer Rezepte zu entdecken.

Wenn Sie also nicht daran interessiert sind, einen zu bekommen, kennen Sie meine Stimme. Es macht Spaß, ist einfach zu bedienen, erledigt die Arbeit mehrerer anderer Küchengeräte und es gibt unzählige Rezepte – meine sind natürlich Keto, aber alles ist möglich.

Instant Pot-Zubehör

Wenn Sie einen Instant Pot Duo Crisp erhalten, möchten Sie möglicherweise auch ein Zubehörset.

Es gibt alle möglichen auf dem Markt.

Ich habe eine mit einer Springform in der richtigen Größe, die in den Instant Pot (7-Zoll-Durchmesser) passt, sowie Untersetzer, mit denen Sie Ihr Kochen schichten können (zwei Schichten gleichzeitig kochen), Gemüse-Dampfkörbe, Eierkocher, Topflappen aus Silikon und ein paar andere Artikel – und das alles für viel weniger, als sie einzeln kosten.


Dieses kohlenhydratarme Käsekuchen-Rezept ist einfach zuzubereiten und kocht perfekt im Instant Pot. Wenn Sie neugierig sind, mit einem Instant Pot zu kochen, lesen Sie weiter, um meine Erfahrungen und meine Auswahl zu erfahren.

Mit nur sieben Kohlenhydraten pro Portion – hauptsächlich aus der Kruste – ist dieser Käsekuchen ein köstlicher gelegentlicher Leckerbissen nicht nur für diejenigen von uns, die einen Keto-Essensplan befolgen, sondern alle (wie mein Mann), die ein einfaches, schönes Stück Käsekuchen lieben. Oder mehr.

Um die Kohlenhydrate niedrig zu halten, verwendet das Rezept Erythrit. Dies ist eine Zuckeralternative aus fermentiertem Mais oder Maisstärke und hat nachweislich keinen oder nur geringen Einfluss auf den Blutzucker- oder Insulinspiegel. Stevia und Mönchsfrucht sind weitere beliebte Optionen in der Keto-Community.

Sie könnten das im Ofen backen, aber der Instant Pot kocht es jedes Mal so perfekt, dass ich es nicht anders probiert habe. Außerdem bin ich ziemlich besessen von dieser neuen Kochmaschine.

Erste Schritte mit Instant Pot Cooking

Als Instant Pots auf den Markt kamen, war ich nicht daran interessiert, einen zu bekommen, immer auf der Hut vor neuen Trends, die kommen und gehen, und hinterlässt uns ein dummes Gerät, das in einem Secondhand-Ladenregal verstaubt.

Ich versuche, meine Küchenutensilien möglichst minimal zu halten, bleibe bei langlebigen, qualitativ hochwertigen Artikeln, die wir jeden Tag verwenden, und passe mich an, anstatt für jeden Anlass ein Gizmo zu besitzen.

Aber im Gegensatz zu den Schnellkochtöpfen meiner Kindheit, die ziemlich einschüchternd wirkten, wuchs die Fangemeinde des Instant Pot immer weiter und meine Skepsis begann zu verblassen.

Was mich gepackt hat, waren nicht nur zuverlässige Kochergebnisse, sondern ihre Multifunktionalität: Instant Pots sind echte Multitasker.

Ja, Sie können unter Druck kochen, aber es gibt unzählige andere Verwendungen, darunter ein Slow-Cooker (Topftopf), Reiskocher, Joghurtbereiter, Dampfgarer, Sauté- und Bratenpfanne, Warmhaltetopf und natürlich Käsekuchenmacher.

Das sind eine ganze Reihe von Optionen aus einem Gerät.

Aber ich habe mich immer noch zurückgehalten, einen zu bekommen.

Inzwischen überschwemmten Heißluftfritteusen den Markt und ich war fasziniert.

Als jemand, der eine ketogene (kohlenhydratarme) Diät einhält und frittierte Lebensmittel vermeidet, schien es zu schön, um wahr zu sein: Genießen Sie das frittierte Essen ohne die Nachteile frittierter Lebensmittel (hauptsächlich die verwendeten Öle). Hallo, Zucchini-Pommes!

Die Versuchung neuer Geräte begann sich einzuschleichen.

Aber was bekommt man: eine Heißluftfritteuse oder einen Instant Pot?

Dann kam die Marke Instant Pot mit der All-in-One-Kombination Instant Pot und Air Fryer auf den Markt und das war es. Ich musste es versuchen. Sie hatten mich in der Combo.

Ein Gerät: eine ganze Reihe von Anwendungen. Und Sie können Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts zubereiten.

Es ist jetzt ein paar Wochen her, dass ich es bekommen habe und ich habe es jeden Tag benutzt. Es ist einfach so vielseitig, dass ich mir immer wieder neue Ideen für Lebensmittel zum Experimentieren ausdenken.

Und während wir in die Suppensaison gehen, gibt es eine ganze Reihe weiterer Rezepte zu entdecken.

Wenn Sie also nicht daran interessiert sind, einen zu bekommen, kennen Sie meine Stimme. Es macht Spaß, ist einfach zu bedienen, erledigt die Arbeit mehrerer anderer Küchengeräte und es gibt unzählige Rezepte – meine sind natürlich Keto, aber alles ist möglich.

Instant Pot-Zubehör

Wenn Sie einen Instant Pot Duo Crisp erhalten, möchten Sie möglicherweise auch ein Zubehörset.

Es gibt alle möglichen auf dem Markt.

Ich habe eine mit einer Springform in der richtigen Größe, die in den Instant Pot (7-Zoll-Durchmesser) passt, sowie Untersetzer, mit denen Sie Ihr Kochen schichten können (zwei Schichten gleichzeitig kochen), Gemüse-Dampfkörbe, Eierkocher, Topflappen aus Silikon und ein paar andere Artikel – alles für viel weniger als sie einzeln kosten.


Dieses kohlenhydratarme Käsekuchen-Rezept ist einfach zuzubereiten und kocht perfekt im Instant Pot. Wenn Sie neugierig sind, mit einem Instant Pot zu kochen, lesen Sie weiter, um meine Erfahrungen und meine Auswahl zu erfahren.

Mit nur sieben Kohlenhydraten pro Portion – hauptsächlich aus der Kruste – ist dieser Käsekuchen ein köstlicher gelegentlicher Leckerbissen nicht nur für diejenigen von uns, die einen Keto-Essensplan befolgen, sondern alle (wie mein Mann), die ein einfaches, schönes Stück Käsekuchen lieben. Oder mehr.

Um die Kohlenhydrate niedrig zu halten, verwendet das Rezept Erythrit. Dies ist eine Zuckeralternative aus fermentiertem Mais oder Maisstärke und hat nachweislich keinen oder nur geringen Einfluss auf den Blutzucker- oder Insulinspiegel. Stevia und Mönchsfrucht sind weitere beliebte Optionen in der Keto-Community.

Sie könnten das im Ofen backen, aber der Instant Pot kocht es jedes Mal so perfekt, dass ich es nicht anders probiert habe. Außerdem bin ich ziemlich besessen von dieser neuen Kochmaschine.

Erste Schritte mit Instant Pot Cooking

Als Instant Pots auf den Markt kamen, war ich nicht daran interessiert, einen zu bekommen, immer auf der Hut vor neuen Trends, die kommen und gehen, und hinterlässt uns ein dummes Gerät, das in einem Secondhand-Ladenregal verstaubt.

Ich versuche, meine Küchenutensilien möglichst minimal zu halten, bleibe bei langlebigen, qualitativ hochwertigen Artikeln, die wir jeden Tag verwenden, und passe mich an, anstatt für jeden Anlass ein Gerät zu besitzen.

Aber im Gegensatz zu den Schnellkochtöpfen meiner Kindheit, die ziemlich einschüchternd wirkten, wuchs die Fangemeinde des Instant Pot immer weiter und meine Skepsis begann zu verblassen.

Was mich gepackt hat, waren nicht nur zuverlässige Kochergebnisse, sondern ihre Multifunktionalität: Instant Pots sind echte Multitasker.

Ja, Sie können unter Druck kochen, aber es gibt unzählige andere Verwendungen, darunter ein Slow-Cooker (Topftopf), Reiskocher, Joghurtbereiter, Dampfgarer, Sauté- und Bratenpfanne, Warmhaltetopf und natürlich Käsekuchenmacher.

Das sind eine ganze Reihe von Optionen aus einem Gerät.

Aber ich habe mich immer noch zurückgehalten, einen zu bekommen.

Inzwischen überschwemmten Heißluftfritteusen den Markt und ich war fasziniert.

Als jemand, der eine ketogene (kohlenhydratarme) Diät einhält und frittierte Lebensmittel vermeidet, schien es zu schön, um wahr zu sein: Genießen Sie das frittierte Essen ohne die Nachteile frittierter Lebensmittel (hauptsächlich die verwendeten Öle). Hallo, Zucchini-Pommes!

Die Versuchung neuer Geräte begann sich einzuschleichen.

Aber was bekommt man: eine Heißluftfritteuse oder einen Instant Pot?

Dann kam die Marke Instant Pot mit der All-in-One-Kombination Instant Pot und Air Fryer auf den Markt und das war es. Ich musste es versuchen. Sie hatten mich in der Combo.

Ein Gerät: eine ganze Reihe von Anwendungen. Und Sie können Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts zubereiten.

Es ist jetzt ein paar Wochen her, dass ich es bekommen habe und ich habe es jeden Tag benutzt. Es ist einfach so vielseitig, dass ich mir immer wieder neue Ideen für Lebensmittel zum Experimentieren ausdenken.

Und während wir in die Suppensaison gehen, gibt es eine ganze Reihe weiterer Rezepte zu entdecken.

Wenn Sie also nicht daran interessiert sind, einen zu bekommen, kennen Sie meine Stimme. Es macht Spaß, ist einfach zu bedienen, erledigt die Arbeit mehrerer anderer Küchengeräte und es gibt unzählige Rezepte – meine sind natürlich Keto, aber alles ist möglich.

Instant Pot Zubehör

Wenn Sie einen Instant Pot Duo Crisp erhalten, möchten Sie möglicherweise auch ein Zubehörset.

Es gibt alle möglichen auf dem Markt.

Ich habe eine mit einer Springform in der richtigen Größe, die in den Instant Pot (7-Zoll-Durchmesser) passt, sowie Untersetzern, mit denen Sie Ihr Kochen schichten können (zwei Schichten gleichzeitig kochen), Gemüse-Dampfkörbe, Eierkocher, Topflappen aus Silikon und ein paar andere Artikel – alles für viel weniger als sie einzeln kosten.


Dieses kohlenhydratarme Käsekuchen-Rezept ist einfach zuzubereiten und kocht perfekt im Instant Pot. Wenn Sie neugierig sind, mit einem Instant Pot zu kochen, lesen Sie weiter, um meine Erfahrungen und meine Auswahl zu erfahren.

Mit nur sieben Kohlenhydraten pro Portion – hauptsächlich aus der Kruste – ist dieser Käsekuchen ein köstlicher gelegentlicher Leckerbissen nicht nur für diejenigen von uns, die einen Keto-Essensplan befolgen, sondern alle (wie mein Mann), die ein einfaches, schönes Stück Käsekuchen lieben. Oder mehr.

Um die Kohlenhydrate niedrig zu halten, verwendet das Rezept Erythrit. Dies ist eine Zuckeralternative aus fermentiertem Mais oder Maisstärke und hat nachweislich keinen oder nur geringen Einfluss auf den Blutzucker- oder Insulinspiegel. Stevia und Mönchsfrucht sind weitere beliebte Optionen in der Keto-Community.

Sie könnten das im Ofen backen, aber der Instant Pot kocht es jedes Mal so perfekt, dass ich es nicht anders probiert habe. Außerdem bin ich ziemlich besessen von dieser neuen Kochmaschine.

Erste Schritte mit Instant Pot Cooking

Als Instant Pots auf den Markt kamen, war ich nicht daran interessiert, einen zu bekommen, immer auf der Hut vor neuen Trends, die kommen und gehen, und hinterlässt uns ein dummes Gerät, das in einem Secondhand-Ladenregal verstaubt.

Ich versuche, meine Küchenutensilien möglichst minimal zu halten, bleibe bei langlebigen, qualitativ hochwertigen Artikeln, die wir jeden Tag verwenden, und passe mich an, anstatt für jeden Anlass ein Gerät zu besitzen.

Aber im Gegensatz zu den Schnellkochtöpfen meiner Kindheit, die ziemlich einschüchternd wirkten, wuchs die Fangemeinde des Instant Pot immer weiter und meine Skepsis begann zu verblassen.

Was mich gepackt hat, waren nicht nur zuverlässige Kochergebnisse, sondern ihre Multifunktionalität: Instant Pots sind echte Multitasker.

Ja, Sie können unter Druck kochen, aber es gibt unzählige andere Verwendungen, darunter ein Slow-Cooker (Topftopf), Reiskocher, Joghurtbereiter, Dampfgarer, Sauté- und Bratenpfanne, Warmhaltetopf und natürlich Käsekuchenmacher.

Das sind eine ganze Reihe von Optionen aus einem Gerät.

Aber ich habe mich immer noch zurückgehalten, einen zu bekommen.

Inzwischen überschwemmten Heißluftfritteusen den Markt und ich war fasziniert.

Als jemand, der eine ketogene (kohlenhydratarme) Diät einhält und frittierte Lebensmittel vermeidet, schien es zu schön, um wahr zu sein: Genießen Sie das frittierte Essen ohne die Nachteile frittierter Lebensmittel (hauptsächlich die verwendeten Öle). Hallo, Zucchini-Pommes!

Die Versuchung neuer Geräte begann sich einzuschleichen.

Aber was bekommt man: eine Heißluftfritteuse oder einen Instant Pot?

Dann kam die Marke Instant Pot mit der All-in-One-Kombination Instant Pot und Air Fryer auf den Markt und das war es. Ich musste es versuchen. Sie hatten mich in der Combo.

Ein Gerät: eine ganze Reihe von Anwendungen. Und Sie können Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts zubereiten.

Es ist jetzt ein paar Wochen her, dass ich es bekommen habe und ich habe es jeden Tag benutzt. Es ist einfach so vielseitig, dass ich mir immer wieder neue Ideen für Lebensmittel zum Experimentieren ausdenken.

Und während wir in die Suppensaison gehen, gibt es eine ganze Reihe weiterer Rezepte zu entdecken.

Wenn Sie also nicht daran interessiert sind, einen zu bekommen, kennen Sie meine Stimme. Es macht Spaß, ist einfach zu bedienen, erledigt die Arbeit mehrerer anderer Küchengeräte und es gibt unzählige Rezepte – meine sind natürlich Keto, aber alles ist möglich.

Instant Pot Zubehör

Wenn Sie einen Instant Pot Duo Crisp erhalten, möchten Sie möglicherweise auch ein Zubehörset.

Es gibt alle möglichen auf dem Markt.

Ich habe eine mit einer Springform in der richtigen Größe, die in den Instant Pot (7-Zoll-Durchmesser) passt, sowie Untersetzern, mit denen Sie Ihr Kochen schichten können (zwei Schichten gleichzeitig kochen), Gemüse-Dampfkörbe, Eierkocher, Topflappen aus Silikon und ein paar andere Artikel – alles für viel weniger als sie einzeln kosten.


Dieses kohlenhydratarme Käsekuchen-Rezept ist einfach zuzubereiten und kocht perfekt im Instant Pot. Wenn Sie neugierig sind, mit einem Instant Pot zu kochen, lesen Sie weiter, um meine Erfahrungen und meine Auswahl zu erfahren.

Mit nur sieben Kohlenhydraten pro Portion – hauptsächlich aus der Kruste – ist dieser Käsekuchen ein köstlicher gelegentlicher Leckerbissen nicht nur für diejenigen von uns, die einen Keto-Essensplan befolgen, sondern alle (wie meinen Mann), die ein einfaches, schönes Stück Käsekuchen lieben. Oder mehr.

Um die Kohlenhydrate niedrig zu halten, verwendet das Rezept Erythrit. Dies ist eine Zuckeralternative aus fermentiertem Mais oder Maisstärke und hat nachweislich keinen oder nur geringen Einfluss auf den Blutzucker- oder Insulinspiegel. Stevia und Mönchsfrucht sind weitere beliebte Optionen in der Keto-Community.

Sie könnten das im Ofen backen, aber der Instant Pot kocht es jedes Mal so perfekt, dass ich es nicht anders probiert habe. Außerdem bin ich ziemlich besessen von dieser neuen Kochmaschine.

Erste Schritte mit Instant Pot Cooking

Als Instant Pots auf den Markt kamen, war ich nicht daran interessiert, einen zu bekommen, immer auf der Hut vor neuen Trends, die kommen und gehen, und hinterlässt uns ein dummes Gerät, das in einem Secondhand-Ladenregal verstaubt.

Ich versuche, meine Küchenutensilien möglichst minimal zu halten, bleibe bei langlebigen, qualitativ hochwertigen Artikeln, die wir jeden Tag verwenden, und passe mich an, anstatt für jeden Anlass ein Gerät zu besitzen.

Aber im Gegensatz zu den Schnellkochtöpfen meiner Kindheit, die ziemlich einschüchternd wirkten, wuchs die Fangemeinde des Instant Pot immer weiter und meine Skepsis begann zu verblassen.

Was mich gepackt hat, waren nicht nur zuverlässige Kochergebnisse, sondern ihre Multifunktionalität: Instant Pots sind echte Multitasker.

Ja, Sie können unter Druck kochen, aber es gibt unzählige andere Verwendungen, darunter ein Slow-Cooker (Topftopf), Reiskocher, Joghurtbereiter, Dampfgarer, Sauté- und Bratenpfanne, Warmhaltetopf und natürlich Käsekuchenmacher.

Das sind eine ganze Reihe von Optionen aus einem Gerät.

Aber ich habe mich immer noch zurückgehalten, einen zu bekommen.

Inzwischen überschwemmten Heißluftfritteusen den Markt und ich war fasziniert.

Als jemand, der eine ketogene (kohlenhydratarme) Diät einhält und frittierte Lebensmittel vermeidet, schien es zu schön, um wahr zu sein: Genießen Sie das frittierte Essen ohne die Nachteile frittierter Lebensmittel (hauptsächlich die verwendeten Öle). Hallo, Zucchini-Pommes!

Die Versuchung neuer Geräte begann sich einzuschleichen.

Aber was bekommt man: eine Heißluftfritteuse oder einen Instant Pot?

Dann kam die Marke Instant Pot mit der All-in-One-Kombination Instant Pot und Air Fryer auf den Markt und das war es. Ich musste es versuchen. Sie hatten mich in der Combo.

Ein Gerät: eine ganze Reihe von Anwendungen. Und Sie können Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts zubereiten.

Es ist jetzt ein paar Wochen her, dass ich es bekommen habe und ich habe es jeden Tag benutzt. Es ist einfach so vielseitig, dass ich mir immer wieder neue Ideen für Lebensmittel zum Experimentieren ausdenken.

Und während wir in die Suppensaison gehen, gibt es eine ganze Reihe weiterer Rezepte zu entdecken.

Wenn Sie also nicht daran interessiert sind, einen zu bekommen, kennen Sie meine Stimme. Es macht Spaß, ist einfach zu bedienen, erledigt die Arbeit mehrerer anderer Küchengeräte und es gibt unzählige Rezepte – meine sind natürlich Keto, aber alles ist möglich.

Instant Pot Zubehör

Wenn Sie einen Instant Pot Duo Crisp erhalten, möchten Sie möglicherweise auch ein Zubehörset.

Es gibt alle möglichen auf dem Markt.

Ich habe eine mit einer Springform in der richtigen Größe, die in den Instant Pot (7-Zoll-Durchmesser) passt, sowie Untersetzern, mit denen Sie Ihr Kochen schichten können (zwei Schichten gleichzeitig kochen), Gemüse-Dampfkörbe, Eierkocher, Topflappen aus Silikon und ein paar andere Artikel – alles für viel weniger als sie einzeln kosten.


Dieses kohlenhydratarme Käsekuchen-Rezept ist einfach zuzubereiten und kocht perfekt im Instant Pot. Wenn Sie neugierig sind, mit einem Instant Pot zu kochen, lesen Sie weiter, um meine Erfahrungen und meine Auswahl zu erfahren.

Mit nur sieben Kohlenhydraten pro Portion – hauptsächlich aus der Kruste – ist dieser Käsekuchen ein köstlicher gelegentlicher Leckerbissen nicht nur für diejenigen von uns, die einen Keto-Essensplan befolgen, sondern alle (wie meinen Mann), die ein einfaches, schönes Stück Käsekuchen lieben. Oder mehr.

Um die Kohlenhydrate niedrig zu halten, verwendet das Rezept Erythrit. Dies ist eine Zuckeralternative aus fermentiertem Mais oder Maisstärke und hat nachweislich keinen oder nur geringen Einfluss auf den Blutzucker- oder Insulinspiegel. Stevia und Mönchsfrucht sind weitere beliebte Optionen in der Keto-Community.

Sie könnten das im Ofen backen, aber der Instant Pot kocht es jedes Mal so perfekt, dass ich es nicht anders probiert habe. Außerdem bin ich ziemlich besessen von dieser neuen Kochmaschine.

Erste Schritte mit Instant Pot Cooking

Als Instant Pots auf den Markt kamen, war ich nicht daran interessiert, einen zu bekommen, immer auf der Hut vor neuen Trends, die kommen und gehen, und hinterlässt uns ein dummes Gerät, das in einem Secondhand-Ladenregal verstaubt.

Ich versuche, meine Küchenutensilien möglichst minimal zu halten, bleibe bei langlebigen, qualitativ hochwertigen Artikeln, die wir jeden Tag verwenden, und passe mich an, anstatt für jeden Anlass ein Gizmo zu besitzen.

Aber im Gegensatz zu den Schnellkochtöpfen meiner Kindheit, die ziemlich einschüchternd wirkten, wuchs die Fangemeinde des Instant Pot immer weiter und meine Skepsis begann zu verblassen.

Was mich gepackt hat, waren nicht nur zuverlässige Kochergebnisse, sondern ihre Multifunktionalität: Instant Pots sind echte Multitasker.

Ja, Sie können unter Druck kochen, aber es gibt unzählige andere Verwendungen, darunter ein Slow-Cooker (Topftopf), Reiskocher, Joghurtbereiter, Dampfgarer, Sauté- und Bratenpfanne, Warmhaltetopf und natürlich Käsekuchenmacher.

Das sind eine ganze Reihe von Optionen aus einem Gerät.

Aber ich habe mich immer noch zurückgehalten, einen zu bekommen.

Inzwischen überschwemmten Heißluftfritteusen den Markt und ich war fasziniert.

Als jemand, der eine ketogene (kohlenhydratarme) Diät einhält und frittierte Lebensmittel vermeidet, schien es zu schön, um wahr zu sein: Genießen Sie das frittierte Essen ohne die Nachteile frittierter Lebensmittel (hauptsächlich die verwendeten Öle). Hallo, Zucchini-Pommes!

Die Versuchung neuer Geräte begann sich einzuschleichen.

Aber was bekommt man: eine Heißluftfritteuse oder einen Instant Pot?

Dann kam die Marke Instant Pot mit der All-in-One-Kombination Instant Pot und Air Fryer auf den Markt und das war es. Ich musste es versuchen. Sie hatten mich in der Combo.

Ein Gerät: eine ganze Reihe von Anwendungen. Und Sie können Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts zubereiten.

Es ist jetzt ein paar Wochen her, dass ich es bekommen habe und ich habe es jeden Tag benutzt. Es ist einfach so vielseitig, dass ich mir immer wieder neue Ideen für Lebensmittel zum Experimentieren ausdenken.

Und während wir in die Suppensaison gehen, gibt es eine ganze Reihe weiterer Rezepte zu entdecken.

Wenn Sie also nicht daran interessiert sind, einen zu bekommen, kennen Sie meine Stimme. Es macht Spaß, ist einfach zu bedienen, erledigt die Arbeit mehrerer anderer Küchengeräte und es gibt unzählige Rezepte – meine sind natürlich Keto, aber alles ist möglich.

Instant Pot Zubehör

Wenn Sie einen Instant Pot Duo Crisp erhalten, möchten Sie möglicherweise auch ein Zubehörset.

Es gibt alle möglichen auf dem Markt.

Ich habe eine mit einer Springform in der richtigen Größe, die in den Instant Pot (7-Zoll-Durchmesser) passt, sowie Untersetzern, mit denen Sie Ihr Kochen schichten können (zwei Schichten gleichzeitig kochen), Gemüse-Dampfkörbe, Eierkocher, Topflappen aus Silikon und ein paar andere Artikel – und das alles für viel weniger, als sie einzeln kosten.


Dieses kohlenhydratarme Käsekuchen-Rezept ist einfach zuzubereiten und kocht perfekt im Instant Pot. Wenn Sie neugierig sind, mit einem Instant Pot zu kochen, lesen Sie weiter, um meine Erfahrungen und meine Auswahl zu erfahren.

Mit nur sieben Kohlenhydraten pro Portion – hauptsächlich aus der Kruste – ist dieser Käsekuchen ein köstlicher gelegentlicher Leckerbissen nicht nur für diejenigen von uns, die einen Keto-Essensplan befolgen, sondern alle (wie mein Mann), die ein einfaches, schönes Stück Käsekuchen lieben. Oder mehr.

Um die Kohlenhydrate niedrig zu halten, verwendet das Rezept Erythrit. Dies ist eine Zuckeralternative aus fermentiertem Mais oder Maisstärke und hat nachweislich keinen oder nur geringen Einfluss auf den Blutzucker- oder Insulinspiegel. Stevia und Mönchsfrucht sind weitere beliebte Optionen in der Keto-Community.

Sie könnten das im Ofen backen, aber der Instant Pot kocht es jedes Mal so perfekt, dass ich es nicht anders probiert habe. Außerdem bin ich ziemlich besessen von dieser neuen Kochmaschine.

Erste Schritte mit Instant Pot Cooking

Als Instant Pots auf den Markt kamen, war ich nicht daran interessiert, einen zu bekommen, immer auf der Hut vor neuen Trends, die kommen und gehen, und hinterlässt uns ein dummes Gerät, das in einem Secondhand-Ladenregal verstaubt.

Ich versuche, meine Küchenutensilien möglichst minimal zu halten, bleibe bei langlebigen, qualitativ hochwertigen Artikeln, die wir jeden Tag verwenden, und passe mich an, anstatt für jeden Anlass ein Gizmo zu besitzen.

Aber im Gegensatz zu den Schnellkochtöpfen meiner Kindheit, die ziemlich einschüchternd wirkten, wuchs die Fangemeinde des Instant Pot immer weiter und meine Skepsis begann zu verblassen.

Was mich gepackt hat, waren nicht nur zuverlässige Kochergebnisse, sondern ihre Multifunktionalität: Instant Pots sind echte Multitasker.

Ja, Sie können unter Druck kochen, aber es gibt unzählige andere Verwendungen, darunter ein Slow-Cooker (Topftopf), Reiskocher, Joghurtbereiter, Dampfgarer, Sauté- und Bratenpfanne, Warmhaltetopf und natürlich Käsekuchenmacher.

Das sind eine ganze Reihe von Optionen aus einem Gerät.

Aber ich habe mich immer noch zurückgehalten, einen zu bekommen.

Inzwischen überschwemmten Heißluftfritteusen den Markt und ich war fasziniert.

Als jemand, der eine ketogene (kohlenhydratarme) Diät einhält und frittierte Lebensmittel vermeidet, schien es zu schön, um wahr zu sein: Genießen Sie das frittierte Essen ohne die Nachteile frittierter Lebensmittel (hauptsächlich die verwendeten Öle). Hallo, Zucchini-Pommes!

Die Versuchung neuer Geräte begann sich einzuschleichen.

Aber was bekommt man: eine Heißluftfritteuse oder einen Instant Pot?

Dann kam die Marke Instant Pot mit der All-in-One-Kombination Instant Pot und Air Fryer auf den Markt und das war es. Ich musste es versuchen. Sie hatten mich in der Combo.

Ein Gerät: eine ganze Reihe von Anwendungen. Und Sie können Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts zubereiten.

Es ist jetzt ein paar Wochen her, dass ich es bekommen habe und ich habe es jeden Tag benutzt. Es ist einfach so vielseitig, dass ich mir immer wieder neue Ideen für Lebensmittel zum Experimentieren ausdenken.

Und während wir in die Suppensaison gehen, gibt es eine ganze Reihe weiterer Rezepte zu entdecken.

Wenn Sie also nicht daran interessiert sind, einen zu bekommen, kennen Sie meine Stimme. Es macht Spaß, ist einfach zu bedienen, erledigt die Arbeit mehrerer anderer Küchengeräte und es gibt unzählige Rezepte – meine sind natürlich Keto, aber alles ist möglich.

Instant Pot-Zubehör

Wenn Sie einen Instant Pot Duo Crisp erhalten, möchten Sie möglicherweise auch ein Zubehörset.

Es gibt alle möglichen auf dem Markt.

Ich habe eine mit einer Springform in der richtigen Größe, die in den Instant Pot (7-Zoll-Durchmesser) passt, sowie Untersetzern, mit denen Sie Ihr Kochen schichten können (zwei Schichten gleichzeitig kochen), Gemüse-Dampfkörbe, Eierkocher, Topflappen aus Silikon und ein paar andere Artikel – und das alles für viel weniger, als sie einzeln kosten.


Dieses kohlenhydratarme Käsekuchen-Rezept ist einfach zuzubereiten und kocht perfekt im Instant Pot. Wenn Sie neugierig sind, mit einem Instant Pot zu kochen, lesen Sie weiter, um meine Erfahrungen und meine Auswahl zu erfahren.

Mit nur sieben Kohlenhydraten pro Portion – hauptsächlich aus der Kruste – ist dieser Käsekuchen ein köstlicher gelegentlicher Leckerbissen nicht nur für diejenigen von uns, die einen Keto-Essensplan befolgen, sondern alle (wie mein Mann), die ein einfaches, schönes Stück Käsekuchen lieben. Oder mehr.

Um die Kohlenhydrate niedrig zu halten, verwendet das Rezept Erythrit. Dies ist eine Zuckeralternative aus fermentiertem Mais oder Maisstärke und hat nachweislich keinen oder nur geringen Einfluss auf den Blutzucker- oder Insulinspiegel. Stevia und Mönchsfrucht sind weitere beliebte Optionen in der Keto-Community.

Sie könnten das im Ofen backen, aber der Instant Pot kocht es jedes Mal so perfekt, dass ich es nicht anders probiert habe. Außerdem bin ich ziemlich besessen von dieser neuen Kochmaschine.

Erste Schritte mit Instant Pot Cooking

Als Instant Pots auf den Markt kamen, war ich nicht daran interessiert, einen zu bekommen, immer auf der Hut vor neuen Trends, die kommen und gehen, und hinterlässt uns ein dummes Gerät, das in einem Secondhand-Ladenregal verstaubt.

Ich versuche, meine Küchenutensilien möglichst minimal zu halten, bleibe bei langlebigen, qualitativ hochwertigen Artikeln, die wir jeden Tag verwenden, und passe mich an, anstatt für jeden Anlass ein Gizmo zu besitzen.

Aber im Gegensatz zu den Schnellkochtöpfen meiner Kindheit, die ziemlich einschüchternd wirkten, wuchs die Fangemeinde des Instant Pot immer weiter und meine Skepsis begann zu verblassen.

Was mich gepackt hat, waren nicht nur zuverlässige Kochergebnisse, sondern ihre Multifunktionalität: Instant Pots sind echte Multitasker.

Ja, Sie können unter Druck kochen, aber es gibt unzählige andere Verwendungen, darunter ein Slow-Cooker (Topftopf), Reiskocher, Joghurtbereiter, Dampfgarer, Sauté- und Bratenpfanne, Warmhaltetopf und natürlich Käsekuchenmacher.

Das sind eine ganze Reihe von Optionen aus einem Gerät.

Aber ich habe mich immer noch zurückgehalten, einen zu bekommen.

Inzwischen überschwemmten Heißluftfritteusen den Markt und ich war fasziniert.

Als jemand, der eine ketogene (kohlenhydratarme) Diät einhält und frittierte Lebensmittel vermeidet, schien es zu schön, um wahr zu sein: Genießen Sie das frittierte Essen ohne die Nachteile frittierter Lebensmittel (hauptsächlich die verwendeten Öle). Hallo, Zucchini-Pommes!

Die Versuchung neuer Geräte begann sich einzuschleichen.

Aber was bekommt man: eine Heißluftfritteuse oder einen Instant Pot?

Then the Instant Pot brand came out with the all-in-one combination Instant Pot and Air Fryer and that was it. Ich musste es versuchen. They had me at combo.

One appliance: a whole bunch of uses. And you can make appetizers, main courses, and desserts.

It’s been a few weeks now since I got it and I’ve used it every single day. It is just so versatile that I keep thinking of new food ideas to experiment with.

And, as we head into soup season, there are a whole bunch more recipes to explore.

So, if you’re on the fence about getting one, you know my vote. It’s fun, easy to use, does the work of several other kitchen appliances, and there are zillions of recipes out there—mine are keto of course, but anything goes.

Instant Pot Accessories

If you do get an Instant Pot Duo Crisp, you may also want an accessory kit.

There are all sorts of them on the market.

I got one that included a springform pan in the right size to fit in the Instant Pot (7-inch diameter), as well as trivets which allow you to layer your cooking (cook two layers of food at once), vegetable steamer baskets, egg cookers, silicone pot holders, and a few other items—all for much less than they cost individually.


This low-carb cheesecake recipe is easy to make and cooks perfectly in the Instant Pot. If you are curious about cooking with an Instant Pot, keep reading for my experience and what I chose.

With just seven carbs per serving—mainly from the crust—this cheesecake is a delicious occasional treat not just for those of us who follow a keto food plan but anyone (like my husband) who loves a plain, beautiful slice of cheesecake. Or more.

To keep the carbs down, the recipe uses Erythritol. This is a sugar alternative made from fermented corn or cornstarch and is shown to have little or no impact on blood sugar or insulin levels. Stevia and monkfruit are other popular options in the keto community.

You could bake this in the oven but the Instant Pot cooks it so perfectly every time that I have not tried any other way. Plus, I’m rather obsessed with this new cooking machine.

Getting Started With Instant Pot Cooking

When Instant Pots came on the market, I was not interested in getting one, always wary of new trends that come and go, leaving us with some silly gadget that ends up gathering dust on a thrift store shelf.

I try to keep my kitchen supplies quite minimal, sticking with long-lasting, good quality items we use every day and adapting rather than owning a gizmo for every occasion.

But, unlike the pressure cookers of my childhood which seemed rather intimidating, the Instant Pot kept growing its fan base and my skepticism started to fade.

What grabbed me was not just reliable cooking results but how multi-functional they are: Instant Pots are real multi-taskers.

Yes, you can pressure cook but there are countless other uses including a slow-cooker (crock pot), rice cooker, yogurt maker, steamer, sauté and searing pan, warming pot, and, of course, cheesecake maker.

That’s a whole lot of options from one gadget.

But I still held off getting one.

Meanwhile, air fryers started the flooding the market and I was intrigued.

As someone who follows a keto (low-carb) diet and avoids fried foods, it seemed too good to be true: enjoy the fried food experience without the negatives of fried foods (mainly the oils used). Hello, zucchini fries!

New appliance temptation started to creep in.

But what to get: an air fryer or an Instant Pot?

Then the Instant Pot brand came out with the all-in-one combination Instant Pot and Air Fryer and that was it. Ich musste es versuchen. They had me at combo.

One appliance: a whole bunch of uses. And you can make appetizers, main courses, and desserts.

It’s been a few weeks now since I got it and I’ve used it every single day. It is just so versatile that I keep thinking of new food ideas to experiment with.

And, as we head into soup season, there are a whole bunch more recipes to explore.

So, if you’re on the fence about getting one, you know my vote. It’s fun, easy to use, does the work of several other kitchen appliances, and there are zillions of recipes out there—mine are keto of course, but anything goes.

Instant Pot Accessories

If you do get an Instant Pot Duo Crisp, you may also want an accessory kit.

There are all sorts of them on the market.

I got one that included a springform pan in the right size to fit in the Instant Pot (7-inch diameter), as well as trivets which allow you to layer your cooking (cook two layers of food at once), vegetable steamer baskets, egg cookers, silicone pot holders, and a few other items—all for much less than they cost individually.



Bemerkungen:

  1. Dorrin

    Ich meine, du liegst falsch. Treten Sie ein, wir besprechen es.

  2. Keannen

    Was kann er im Sinn haben?

  3. Mekazahn

    Darüber kann es nicht sein und er spricht.

  4. Barry

    Meiner Meinung nach ist dies ein sehr interessantes Thema. Ich lade alle ein, aktiv an der Diskussion teilzunehmen.

  5. Bernardo

    And you so tried?

  6. Sakora

    Wie immer erfreuen Sie uns mit Ihren besten Dankesworten, nehme ich an!

  7. Jarman

    Wunderbare, sehr nützliche Nachricht



Eine Nachricht schreiben