at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

15 echte (und gefälschte) Wodka-Aromen

15 echte (und gefälschte) Wodka-Aromen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Werden seltsame Wodka-Aromen die Regale für immer beherrschen?

istockphoto.com

Wodka . mit Basilikumgeschmack

Echt oder Fälschung?

Wodka mit Geburtstagskuchengeschmack

iStockphoto/ Thinkstock

Echt oder Fälschung?

Wodka mit Burrito-Geschmack

istockphoto.com

Echt oder Fälschung?

Wodka mit Foie Gras-Geschmack

Echt oder Fälschung?

Wodka mit Ahornsirupgeschmack

Echt oder Fälschung?

Wodka mit Oreo-Geschmack

Top-Fotogruppe/ Thinkstock

Echt oder Fälschung?

Wodka mit Schweinebauchgeschmack

iStockphoto/ Thinkstock

Echt oder Fälschung?

Wodka mit Kürbiskuchengeschmack

iStockphoto/ Thinkstock

Echt oder Fälschung?

Wodka mit Rhabarbergeschmack

Hemara/ Thinkstock

Echt oder Fälschung?

Wodka mit Brathähnchen-Geschmack

iStockphoto/ Thinkstock

Echt oder Fälschung?

Wodka mit Skorpiongeschmack

iStockphoto/ Thinkstock

Echt oder Fälschung?

Wodka mit Steak-Tartar-Geschmack

iStockphoto/ Thinkstock

Echt oder Fälschung?

Wodka mit Toffee-Geschmack

Hemara/ Thinkstock

Echt oder Fälschung?

Wodka mit Tomatengeschmack

iStockphoto/ Thinkstock

Echt oder Fälschung?

Wodka mit Wasabi-Geschmack

iStockphoto/ Thinkstock

Echt oder Fälschung?

Die Antworten sind...

1. Basilikum Wodka von Square One

2.Kuchen Wodka von Drei Oliven

3. Burrito Wodka – FAKE

4. Foie Gras Wodka – FAKE

5. Ahornsirup Wodka aus Burnetts Wodka

6. Oreo Wodka – FAKE

7. Schweinebauch-Wodka – FAKE


Wie man aromatisierte Wodkas zu Hause herstellt

Aromatisierte Wodkas mögen aus den Regalen der Spirituosengeschäfte fliegen, aber es kann viel schmackhafter sein, Ihren eigenen zu machen – ganz zu schweigen von mehr Spaß.

Probieren Sie diese Aufgüsse (jeweils hergestellt mit 1 1/2 Tassen Wodka) oder experimentieren Sie, um eine benutzerdefinierte Mischung zu erstellen. Kombinieren Sie Ihre Zutaten einfach in einem luftdichten Glas, lagern Sie es für ein paar Tage an einem kühlen, dunklen Ort, schütteln Sie es gelegentlich – und dann abseihen und anfangen zu nippen. Um Wodkas zu lagern, halten Sie ihn bis zu 1 Monat bei Raumtemperatur oder bis zu 2 Monate eingefroren, sofern nicht anders angegeben.

RÜBE + MEERRETTICH

1/2 kleine Rüben, in Scheiben geschnitten + 3 dünne Scheiben geschälter frischer Meerrettich. 2 Tage ziehen lassen.

Servieren Sie einen Schuss dieser klassischen russischen Aromen mit einfachem Sirup und einem Schuss Selters. (Bis zu 2 Wochen lagern oder bis zu 1 Monat einfrieren.)

KASTANIEN + GETROCKNETE FRÜCHTE

1 geschälte geröstete Kastanie + 1/4 Tasse gemischte Trockenfrüchte (Rosinen, Aprikosen, Pflaumen). 3 Tage ziehen lassen.

Rühren Sie einen großzügigen Löffel dieses süßen Elixiers in heißen Apfelwein oder schwarzen Tee.

STERNANIS + GETROCKNETER CHILE + KARDAMOM

1 Sternanis + 1 getrockneter Chili de Arbol + 2 Kardamomkapseln. 1 Tag ziehen lassen.

Dieses feurige Gebräu ist großartig auf Eis oder mit Ginger Ale.

FENCHEL + ZITRONE

2 Zweige Fenchelwedel + 2 dünne Zitronenscheiben. 2 Tage ziehen lassen.

Mischen Sie diese lakritzartige Mischung mit Tonic und einem Spritzer Zitrone oder servieren Sie sie auf Eis.

GRAPEFRUIT ZESTE + KORIANDER

2 Streifen Grapefruitschale + 1 EL Koriandersamen, geröstet und grob gemahlen. 3 Tage ziehen lassen.

Fügen Sie einem Salty Dog oder einer prickelnden Limonade einen zusätzlichen Schuss gewürzter Zitrus hinzu.

SELLERIE + BUCHENBLATT

1/2 Selleriestange + 2 Sellerieblätter + 1 getrocknetes Lorbeerblatt. 2 Tage ziehen lassen.

Servieren Sie dies mit einem trockenen Sherry und einem Selters für einen herzhaft-süßen Sprudel. Es eignet sich auch gut für die Herstellung von Bloody Marys.

KAFFEEBOHNE + HASELNUSS

4 Kaffeebohnen + 2 Esslöffel geröstete Haselnüsse. 3 Tage ziehen lassen.

Probieren Sie diese vom Kaffeehaus inspirierte Kombination mit einem kleinen einfachen Sirup, einem Schuss Sahne und etwas Eis.


Wie man aromatisierte Wodkas zu Hause herstellt

Aromatisierte Wodkas mögen aus den Regalen der Spirituosengeschäfte fliegen, aber es kann viel schmackhafter sein, Ihren eigenen zu machen – ganz zu schweigen von mehr Spaß.

Probieren Sie diese Aufgüsse (jeweils hergestellt mit 1 1/2 Tassen Wodka) oder experimentieren Sie, um eine benutzerdefinierte Mischung zu erstellen. Kombinieren Sie Ihre Zutaten einfach in einem luftdichten Glas, lagern Sie es für ein paar Tage an einem kühlen, dunklen Ort, schütteln Sie es gelegentlich – und dann abseihen und anfangen zu nippen. Um Wodkas zu lagern, halten Sie ihn bis zu 1 Monat bei Raumtemperatur oder bis zu 2 Monate eingefroren, sofern nicht anders angegeben.

RÜBE + MEERRETTICH

1/2 kleine Rüben, in Scheiben geschnitten + 3 dünne Scheiben geschälter frischer Meerrettich. 2 Tage ziehen lassen.

Servieren Sie einen Schuss dieser klassischen russischen Aromen mit einfachem Sirup und einem Schuss Selters. (Bis zu 2 Wochen lagern oder bis zu 1 Monat einfrieren.)

KASTANIEN + GETROCKNETE FRÜCHTE

1 geschälte geröstete Kastanie + 1/4 Tasse gemischte Trockenfrüchte (Rosinen, Aprikosen, Pflaumen). 3 Tage ziehen lassen.

Rühren Sie einen großzügigen Löffel dieses süßen Elixiers in heißen Apfelwein oder schwarzen Tee.

STERNANIS + GETROCKNETER CHILE + KARDAMOM

1 Sternanis + 1 getrockneter Chili de Arbol + 2 Kardamomkapseln. 1 Tag ziehen lassen.

Dieses feurige Gebräu ist großartig auf Eis oder mit Ginger Ale.

FENCHEL + ZITRONE

2 Zweige Fenchelwedel + 2 dünne Zitronenscheiben. 2 Tage ziehen lassen.

Mischen Sie diese lakritzartige Mischung mit Tonic und einem Spritzer Zitrone oder servieren Sie sie auf Eis.

GRAPEFRUIT ZESTE + KORIANDER

2 Streifen Grapefruitschale + 1 EL Koriandersamen, geröstet und grob gemahlen. 3 Tage ziehen lassen.

Fügen Sie einem Salty Dog oder einer prickelnden Limonade einen zusätzlichen Schuss gewürzter Zitrus hinzu.

SELLERIE + BUCHENBLATT

1/2 Selleriestange + 2 Sellerieblätter + 1 getrocknetes Lorbeerblatt. 2 Tage ziehen lassen.

Servieren Sie dies mit einem trockenen Sherry und einem Selters für einen herzhaft-süßen Sprudel. Es eignet sich auch gut für die Herstellung von Bloody Marys.

KAFFEEBOHNE + HASELNUSS

4 Kaffeebohnen + 2 Esslöffel geröstete Haselnüsse. 3 Tage ziehen lassen.

Probieren Sie diese vom Kaffeehaus inspirierte Kombination mit einem kleinen einfachen Sirup, einem Schuss Sahne und etwas Eis.


Wie man aromatisierte Wodkas zu Hause herstellt

Aromatisierte Wodkas mögen aus den Regalen der Spirituosengeschäfte fliegen, aber es kann viel schmackhafter sein, Ihren eigenen zu machen – ganz zu schweigen von mehr Spaß.

Probieren Sie diese Aufgüsse (jeweils hergestellt mit 1 1/2 Tassen Wodka) oder experimentieren Sie, um eine benutzerdefinierte Mischung zu erstellen. Kombinieren Sie Ihre Zutaten einfach in einem luftdichten Glas, lagern Sie es für ein paar Tage an einem kühlen, dunklen Ort, schütteln Sie es gelegentlich – und dann abseihen und anfangen zu nippen. Um Wodkas zu lagern, halten Sie ihn bis zu 1 Monat bei Raumtemperatur oder bis zu 2 Monate eingefroren, sofern nicht anders angegeben.

RÜBE + MEERRETTICH

1/2 kleine Rüben, in Scheiben geschnitten + 3 dünne Scheiben geschälter frischer Meerrettich. 2 Tage ziehen lassen.

Servieren Sie einen Schuss dieser klassischen russischen Aromen mit einfachem Sirup und einem Schuss Selters. (Bis zu 2 Wochen lagern oder bis zu 1 Monat einfrieren.)

KASTANIEN + GETROCKNETE FRÜCHTE

1 geschälte geröstete Kastanie + 1/4 Tasse gemischte Trockenfrüchte (Rosinen, Aprikosen, Pflaumen). 3 Tage ziehen lassen.

Rühren Sie einen großzügigen Löffel dieses süßen Elixiers in heißen Apfelwein oder schwarzen Tee.

STERNANIS + GETROCKNETER CHILE + KARDAMOM

1 Sternanis + 1 getrockneter Chili de Arbol + 2 Kardamomkapseln. 1 Tag ziehen lassen.

Dieses feurige Gebräu ist großartig auf Eis oder mit Ginger Ale.

FENCHEL + ZITRONE

2 Zweige Fenchelwedel + 2 dünne Zitronenscheiben. 2 Tage ziehen lassen.

Mischen Sie diese lakritzartige Mischung mit Tonic und einem Spritzer Zitrone oder servieren Sie sie auf Eis.

GRAPEFRUIT ZESTE + KORIANDER

2 Streifen Grapefruitschale + 1 EL Koriandersamen, geröstet und grob gemahlen. 3 Tage ziehen lassen.

Fügen Sie einem Salty Dog oder einer prickelnden Limonade einen zusätzlichen Schuss gewürzter Zitrus hinzu.

SELLERIE + LORBEERBLATT

1/2 Selleriestange + 2 Sellerieblätter + 1 getrocknetes Lorbeerblatt. 2 Tage ziehen lassen.

Servieren Sie dies mit einem trockenen Sherry und einem Selters für einen herzhaft-süßen Sprudel. Es eignet sich auch gut für die Herstellung von Bloody Marys.

KAFFEEBOHNE + HASELNUSS

4 Kaffeebohnen + 2 Esslöffel geröstete Haselnüsse. 3 Tage ziehen lassen.

Probieren Sie diese vom Kaffeehaus inspirierte Kombination mit einem kleinen einfachen Sirup, einem Schuss Sahne und etwas Eis.


Wie man aromatisierte Wodkas zu Hause herstellt

Aromatisierte Wodkas mögen aus den Regalen der Spirituosengeschäfte fliegen, aber es kann viel schmackhafter sein, Ihren eigenen zu machen – ganz zu schweigen von mehr Spaß.

Probieren Sie diese Aufgüsse (jeweils hergestellt mit 1 1/2 Tassen Wodka) oder experimentieren Sie, um eine benutzerdefinierte Mischung zu erstellen. Kombinieren Sie Ihre Zutaten einfach in einem luftdichten Glas, lagern Sie es für ein paar Tage an einem kühlen, dunklen Ort, schütteln Sie es gelegentlich – und dann abseihen und anfangen zu nippen. Um Wodkas zu lagern, halten Sie ihn bis zu 1 Monat bei Raumtemperatur oder bis zu 2 Monate eingefroren, sofern nicht anders angegeben.

RÜBE + MEERRETTICH

1/2 kleine Rüben, in Scheiben geschnitten + 3 dünne Scheiben geschälter frischer Meerrettich. 2 Tage ziehen lassen.

Servieren Sie einen Schuss dieser klassischen russischen Aromen mit einfachem Sirup und einem Schuss Selters. (Bis zu 2 Wochen lagern oder bis zu 1 Monat einfrieren.)

KASTANIEN + GETROCKNETE FRÜCHTE

1 geschälte geröstete Kastanie + 1/4 Tasse gemischte Trockenfrüchte (Rosinen, Aprikosen, Pflaumen). 3 Tage ziehen lassen.

Rühren Sie einen großzügigen Löffel dieses süßen Elixiers in heißen Apfelwein oder schwarzen Tee.

STERNANIS + GETROCKNETER CHILE + KARDAMOM

1 Sternanis + 1 getrockneter Chili de Arbol + 2 Kardamomkapseln. 1 Tag ziehen lassen.

Dieses feurige Gebräu ist großartig auf Eis oder mit Ginger Ale.

FENCHEL + ZITRONE

2 Zweige Fenchelwedel + 2 dünne Zitronenscheiben. 2 Tage ziehen lassen.

Mischen Sie diese lakritzartige Mischung mit Tonic und einem Spritzer Zitrone oder servieren Sie sie auf Eis.

GRAPEFRUIT ZESTE + KORIANDER

2 Streifen Grapefruitschale + 1 EL Koriandersamen, geröstet und grob gemahlen. 3 Tage ziehen lassen.

Fügen Sie einem Salty Dog oder einer prickelnden Limonade einen zusätzlichen Schuss gewürzter Zitrus hinzu.

SELLERIE + LORBEERBLATT

1/2 Selleriestange + 2 Sellerieblätter + 1 getrocknetes Lorbeerblatt. 2 Tage ziehen lassen.

Servieren Sie dies mit einem trockenen Sherry und einem Selters für einen herzhaft-süßen Sprudel. Es eignet sich auch gut für die Herstellung von Bloody Marys.

KAFFEEBOHNE + HASELNUSS

4 Kaffeebohnen + 2 Esslöffel geröstete Haselnüsse. 3 Tage ziehen lassen.

Probieren Sie diese vom Kaffeehaus inspirierte Kombination mit einem kleinen einfachen Sirup, einem Schuss Sahne und etwas Eis.


Wie man aromatisierte Wodkas zu Hause herstellt

Aromatisierte Wodkas mögen aus den Regalen der Spirituosengeschäfte fliegen, aber es kann viel schmackhafter sein, Ihren eigenen zu machen – ganz zu schweigen von mehr Spaß.

Probieren Sie diese Aufgüsse (jeweils hergestellt mit 1 1/2 Tassen Wodka) oder experimentieren Sie, um eine benutzerdefinierte Mischung zu erstellen. Kombinieren Sie Ihre Zutaten einfach in einem luftdichten Glas, lagern Sie es für ein paar Tage an einem kühlen, dunklen Ort, schütteln Sie es gelegentlich – und dann abseihen und anfangen zu nippen. Um Wodkas zu lagern, halten Sie ihn bis zu 1 Monat bei Raumtemperatur oder bis zu 2 Monate eingefroren, sofern nicht anders angegeben.

RÜBE + MEERRETTICH

1/2 kleine Rüben, in Scheiben geschnitten + 3 dünne Scheiben geschälter frischer Meerrettich. 2 Tage ziehen lassen.

Servieren Sie einen Schuss dieser klassischen russischen Aromen mit einfachem Sirup und einem Schuss Selters. (Bis zu 2 Wochen lagern oder bis zu 1 Monat einfrieren.)

KASTANIEN + GETROCKNETE FRÜCHTE

1 geschälte geröstete Kastanie + 1/4 Tasse gemischte Trockenfrüchte (Rosinen, Aprikosen, Pflaumen). 3 Tage ziehen lassen.

Rühren Sie einen großzügigen Löffel dieses süßen Elixiers in heißen Apfelwein oder schwarzen Tee.

STERNANIS + GETROCKNETER CHILE + KARDAMOM

1 Sternanis + 1 getrockneter Chili de Arbol + 2 Kardamomkapseln. 1 Tag ziehen lassen.

Dieses feurige Gebräu ist großartig auf Eis oder mit Ginger Ale.

FENCHEL + ZITRONE

2 Zweige Fenchelwedel + 2 dünne Zitronenscheiben. 2 Tage ziehen lassen.

Mischen Sie diese lakritzartige Mischung mit Tonic und einem Spritzer Zitrone oder servieren Sie sie auf Eis.

GRAPEFRUIT ZESTE + KORIANDER

2 Streifen Grapefruitschale + 1 EL Koriandersamen, geröstet und grob gemahlen. 3 Tage ziehen lassen.

Fügen Sie einem Salty Dog oder einer prickelnden Limonade einen zusätzlichen Schuss gewürzter Zitrus hinzu.

SELLERIE + BUCHENBLATT

1/2 Selleriestange + 2 Sellerieblätter + 1 getrocknetes Lorbeerblatt. 2 Tage ziehen lassen.

Servieren Sie dies mit einem trockenen Sherry und einem Selters für einen herzhaft-süßen Sprudel. Es eignet sich auch gut für die Herstellung von Bloody Marys.

KAFFEEBOHNE + HASELNUSS

4 Kaffeebohnen + 2 Esslöffel geröstete Haselnüsse. 3 Tage ziehen lassen.

Probieren Sie diese vom Kaffeehaus inspirierte Kombination mit einem kleinen einfachen Sirup, einem Schuss Sahne und etwas Eis.


Wie man aromatisierte Wodkas zu Hause herstellt

Aromatisierte Wodkas mögen aus den Regalen der Spirituosengeschäfte fliegen, aber es kann viel schmackhafter sein, Ihren eigenen zu machen – ganz zu schweigen von mehr Spaß.

Probieren Sie diese Aufgüsse (jeweils hergestellt mit 1 1/2 Tassen Wodka) oder experimentieren Sie, um eine benutzerdefinierte Mischung zu erstellen. Kombinieren Sie Ihre Zutaten einfach in einem luftdichten Glas, lagern Sie es für ein paar Tage an einem kühlen, dunklen Ort, schütteln Sie es gelegentlich – und dann abseihen und anfangen zu nippen. Um Wodkas zu lagern, halten Sie ihn bis zu 1 Monat bei Raumtemperatur oder bis zu 2 Monate eingefroren, sofern nicht anders angegeben.

RÜBE + MEERRETTICH

1/2 kleine Rüben, in Scheiben geschnitten + 3 dünne Scheiben geschälter frischer Meerrettich. 2 Tage ziehen lassen.

Servieren Sie einen Schuss dieser klassischen russischen Aromen mit einfachem Sirup und einem Schuss Selters. (Bis zu 2 Wochen lagern oder bis zu 1 Monat einfrieren.)

KASTANIEN + GETROCKNETE FRÜCHTE

1 geschälte geröstete Kastanie + 1/4 Tasse gemischte Trockenfrüchte (Rosinen, Aprikosen, Pflaumen). 3 Tage ziehen lassen.

Rühren Sie einen großzügigen Löffel dieses süßen Elixiers in heißen Apfelwein oder schwarzen Tee.

STERNANIS + GETROCKNETER CHILE + KARDAMOM

1 Sternanis + 1 getrockneter Chili de Arbol + 2 Kardamomkapseln. 1 Tag ziehen lassen.

Dieses feurige Gebräu ist großartig auf Eis oder mit Ginger Ale.

FENCHEL + ZITRONE

2 Zweige Fenchelwedel + 2 dünne Zitronenscheiben. 2 Tage ziehen lassen.

Mischen Sie diese lakritzartige Mischung mit Tonic und einem Spritzer Zitrone oder servieren Sie sie auf Eis.

GRAPEFRUIT ZESTE + KORIANDER

2 Streifen Grapefruitschale + 1 EL Koriandersamen, geröstet und grob gemahlen. 3 Tage ziehen lassen.

Fügen Sie einem Salty Dog oder einer prickelnden Limonade einen zusätzlichen Schuss gewürzter Zitrus hinzu.

SELLERIE + LORBEERBLATT

1/2 Selleriestange + 2 Sellerieblätter + 1 getrocknetes Lorbeerblatt. 2 Tage ziehen lassen.

Servieren Sie dies mit einem trockenen Sherry und einem Selters für einen herzhaft-süßen Sprudel. Es eignet sich auch gut für die Herstellung von Bloody Marys.

KAFFEEBOHNE + HASELNUSS

4 Kaffeebohnen + 2 Esslöffel geröstete Haselnüsse. 3 Tage ziehen lassen.

Probieren Sie diese vom Kaffeehaus inspirierte Kombination mit einem kleinen einfachen Sirup, einem Schuss Sahne und etwas Eis.


Wie man aromatisierte Wodkas zu Hause herstellt

Aromatisierte Wodkas mögen aus den Regalen der Spirituosengeschäfte fliegen, aber es kann viel schmackhafter sein, Ihren eigenen zu machen – ganz zu schweigen von mehr Spaß.

Probieren Sie diese Aufgüsse (jeweils hergestellt mit 1 1/2 Tassen Wodka) oder experimentieren Sie, um eine benutzerdefinierte Mischung zu erstellen. Kombinieren Sie Ihre Zutaten einfach in einem luftdichten Glas, lagern Sie es für ein paar Tage an einem kühlen, dunklen Ort, schütteln Sie es gelegentlich – und dann abseihen und anfangen zu nippen. Um Wodkas zu lagern, halten Sie ihn bis zu 1 Monat bei Raumtemperatur oder bis zu 2 Monate eingefroren, sofern nicht anders angegeben.

RÜBE + MEERRETTICH

1/2 kleine Rüben, in Scheiben geschnitten + 3 dünne Scheiben geschälter frischer Meerrettich. 2 Tage ziehen lassen.

Servieren Sie einen Schuss dieser klassischen russischen Aromen mit einfachem Sirup und einem Schuss Selters. (Bis zu 2 Wochen lagern oder bis zu 1 Monat einfrieren.)

KASTANIEN + GETROCKNETE FRÜCHTE

1 geschälte geröstete Kastanie + 1/4 Tasse gemischte Trockenfrüchte (Rosinen, Aprikosen, Pflaumen). 3 Tage ziehen lassen.

Rühren Sie einen großzügigen Löffel dieses süßen Elixiers in heißen Apfelwein oder schwarzen Tee.

STERNANIS + GETROCKNETER CHILE + KARDAMOM

1 Sternanis + 1 getrockneter Chili de Arbol + 2 Kardamomkapseln. 1 Tag ziehen lassen.

Dieses feurige Gebräu ist großartig auf Eis oder mit Ginger Ale.

FENCHEL + ZITRONE

2 Zweige Fenchelwedel + 2 dünne Zitronenscheiben. 2 Tage ziehen lassen.

Mischen Sie diese lakritzartige Mischung mit Tonic und einem Spritzer Zitrone oder servieren Sie sie auf Eis.

GRAPEFRUIT ZESTE + KORIANDER

2 Streifen Grapefruitschale + 1 EL Koriandersamen, geröstet und grob gemahlen. 3 Tage ziehen lassen.

Fügen Sie einem Salty Dog oder einer prickelnden Limonade einen zusätzlichen Schuss gewürzter Zitrus hinzu.

SELLERIE + BUCHENBLATT

1/2 Selleriestange + 2 Sellerieblätter + 1 getrocknetes Lorbeerblatt. 2 Tage ziehen lassen.

Servieren Sie dies mit einem trockenen Sherry und einem Selters für einen herzhaft-süßen Sprudel. Es eignet sich auch gut für die Herstellung von Bloody Marys.

KAFFEEBOHNE + HASELNUSS

4 Kaffeebohnen + 2 Esslöffel geröstete Haselnüsse. 3 Tage ziehen lassen.

Probieren Sie diese vom Kaffeehaus inspirierte Kombination mit einem kleinen einfachen Sirup, einem Schuss Sahne und etwas Eis.


Wie man aromatisierte Wodkas zu Hause herstellt

Aromatisierte Wodkas mögen aus den Regalen der Spirituosengeschäfte fliegen, aber es kann viel schmackhafter sein, Ihren eigenen zu machen – ganz zu schweigen von mehr Spaß.

Probieren Sie diese Aufgüsse (jeweils hergestellt mit 1 1/2 Tassen Wodka) oder experimentieren Sie, um eine benutzerdefinierte Mischung zu erstellen. Kombinieren Sie Ihre Zutaten einfach in einem luftdichten Glas, lagern Sie es für ein paar Tage an einem kühlen, dunklen Ort, schütteln Sie es gelegentlich – und dann abseihen und anfangen zu nippen. Um Wodkas zu lagern, halten Sie ihn bis zu 1 Monat bei Raumtemperatur oder bis zu 2 Monate eingefroren, sofern nicht anders angegeben.

RÜBE + MEERRETTICH

1/2 kleine Rüben, in Scheiben geschnitten + 3 dünne Scheiben geschälter frischer Meerrettich. 2 Tage ziehen lassen.

Servieren Sie einen Schuss dieser klassischen russischen Aromen mit einfachem Sirup und einem Schuss Selters. (Bis zu 2 Wochen lagern oder bis zu 1 Monat einfrieren.)

KASTANIEN + GETROCKNETE FRÜCHTE

1 geschälte geröstete Kastanie + 1/4 Tasse gemischte Trockenfrüchte (Rosinen, Aprikosen, Pflaumen). 3 Tage ziehen lassen.

Rühren Sie einen großzügigen Löffel dieses süßen Elixiers in heißen Apfelwein oder schwarzen Tee.

STERNANIS + GETROCKNETER CHILE + KARDAMOM

1 Sternanis + 1 getrockneter Chili de Arbol + 2 Kardamomkapseln. 1 Tag ziehen lassen.

Dieses feurige Gebräu ist großartig auf Eis oder mit Ginger Ale.

FENCHEL + ZITRONE

2 Zweige Fenchelwedel + 2 dünne Zitronenscheiben. 2 Tage ziehen lassen.

Mischen Sie diese lakritzartige Mischung mit Tonic und einem Spritzer Zitrone oder servieren Sie sie auf Eis.

GRAPEFRUIT ZESTE + KORIANDER

2 Streifen Grapefruitschale + 1 EL Koriandersamen, geröstet und grob gemahlen. 3 Tage ziehen lassen.

Fügen Sie einem Salty Dog oder einer prickelnden Limonade einen zusätzlichen Schuss gewürzter Zitrus hinzu.

SELLERIE + BUCHENBLATT

1/2 Selleriestange + 2 Sellerieblätter + 1 getrocknetes Lorbeerblatt. 2 Tage ziehen lassen.

Servieren Sie dies mit einem trockenen Sherry und einem Selters für einen herzhaft-süßen Sprudel. Es eignet sich auch gut für die Herstellung von Bloody Marys.

KAFFEEBOHNE + HASELNUSS

4 Kaffeebohnen + 2 Esslöffel geröstete Haselnüsse. 3 Tage ziehen lassen.

Probieren Sie diese vom Kaffeehaus inspirierte Kombination mit einem kleinen einfachen Sirup, einem Schuss Sahne und etwas Eis.


Wie man aromatisierte Wodkas zu Hause herstellt

Aromatisierte Wodkas mögen aus den Regalen der Spirituosengeschäfte fliegen, aber es kann viel schmackhafter sein, Ihren eigenen zu machen – ganz zu schweigen von mehr Spaß.

Probieren Sie diese Aufgüsse (jeweils hergestellt mit 1 1/2 Tassen Wodka) oder experimentieren Sie, um eine benutzerdefinierte Mischung zu erstellen. Kombinieren Sie Ihre Zutaten einfach in einem luftdichten Glas, lagern Sie es für ein paar Tage an einem kühlen, dunklen Ort, schütteln Sie es gelegentlich – und dann abseihen und anfangen zu nippen. Um Wodkas zu lagern, halten Sie ihn bis zu 1 Monat bei Raumtemperatur oder bis zu 2 Monate eingefroren, sofern nicht anders angegeben.

RÜBE + MEERRETTICH

1/2 kleine Rüben, in Scheiben geschnitten + 3 dünne Scheiben geschälter frischer Meerrettich. 2 Tage ziehen lassen.

Servieren Sie einen Schuss dieser klassischen russischen Aromen mit einfachem Sirup und einem Schuss Selters. (Bis zu 2 Wochen lagern oder bis zu 1 Monat einfrieren.)

KASTANIEN + GETROCKNETE FRÜCHTE

1 geschälte geröstete Kastanie + 1/4 Tasse gemischte Trockenfrüchte (Rosinen, Aprikosen, Pflaumen). 3 Tage ziehen lassen.

Rühren Sie einen großzügigen Löffel dieses süßen Elixiers in heißen Apfelwein oder schwarzen Tee.

STERNANIS + GETROCKNETER CHILE + KARDAMOM

1 Sternanis + 1 getrockneter Chili de Arbol + 2 Kardamomkapseln. 1 Tag ziehen lassen.

Dieses feurige Gebräu ist großartig auf Eis oder mit Ginger Ale.

FENCHEL + ZITRONE

2 Zweige Fenchelwedel + 2 dünne Zitronenscheiben. 2 Tage ziehen lassen.

Mischen Sie diese lakritzartige Mischung mit Tonic und einem Spritzer Zitrone oder servieren Sie sie auf Eis.

GRAPEFRUIT ZESTE + KORIANDER

2 Streifen Grapefruitschale + 1 EL Koriandersamen, geröstet und grob gemahlen. 3 Tage ziehen lassen.

Fügen Sie einem Salty Dog oder einer prickelnden Limonade einen zusätzlichen Schuss gewürzter Zitrus hinzu.

SELLERIE + BUCHENBLATT

1/2 Selleriestange + 2 Sellerieblätter + 1 getrocknetes Lorbeerblatt. 2 Tage ziehen lassen.

Servieren Sie dies mit einem trockenen Sherry und einem Selters für einen herzhaft-süßen Sprudel. Es eignet sich auch gut für die Herstellung von Bloody Marys.

KAFFEEBOHNE + HASELNUSS

4 Kaffeebohnen + 2 Esslöffel geröstete Haselnüsse. 3 Tage ziehen lassen.

Probieren Sie diese vom Kaffeehaus inspirierte Kombination mit einem kleinen einfachen Sirup, einem Schuss Sahne und etwas Eis.


Wie man aromatisierte Wodkas zu Hause herstellt

Aromatisierte Wodkas mögen aus den Regalen der Spirituosengeschäfte fliegen, aber es kann viel schmackhafter sein, Ihren eigenen zu machen – ganz zu schweigen von mehr Spaß.

Probieren Sie diese Aufgüsse (jeweils hergestellt mit 1 1/2 Tassen Wodka) oder experimentieren Sie, um eine benutzerdefinierte Mischung zu erstellen. Kombinieren Sie Ihre Zutaten einfach in einem luftdichten Glas, lagern Sie es für ein paar Tage an einem kühlen, dunklen Ort, schütteln Sie es gelegentlich – und dann abseihen und anfangen zu nippen. Um Wodkas zu lagern, halten Sie ihn bis zu 1 Monat bei Raumtemperatur oder bis zu 2 Monate eingefroren, sofern nicht anders angegeben.

RÜBE + MEERRETTICH

1/2 kleine Rüben, in Scheiben geschnitten + 3 dünne Scheiben geschälter frischer Meerrettich. 2 Tage ziehen lassen.

Servieren Sie einen Schuss dieser klassischen russischen Aromen mit einfachem Sirup und einem Schuss Selters. (Bis zu 2 Wochen lagern oder bis zu 1 Monat einfrieren.)

KASTANIEN + GETROCKNETE FRÜCHTE

1 geschälte geröstete Kastanie + 1/4 Tasse gemischte Trockenfrüchte (Rosinen, Aprikosen, Pflaumen). 3 Tage ziehen lassen.

Rühren Sie einen großzügigen Löffel dieses süßen Elixiers in heißen Apfelwein oder schwarzen Tee.

STERNANIS + GETROCKNETER CHILE + KARDAMOM

1 Sternanis + 1 getrockneter Chili de Arbol + 2 Kardamomkapseln. 1 Tag ziehen lassen.

Dieses feurige Gebräu ist großartig auf Eis oder mit Ginger Ale.

FENCHEL + ZITRONE

2 Zweige Fenchelwedel + 2 dünne Zitronenscheiben. 2 Tage ziehen lassen.

Mischen Sie diese lakritzartige Mischung mit Tonic und einem Spritzer Zitrone oder servieren Sie sie auf Eis.

GRAPEFRUIT ZESTE + KORIANDER

2 Streifen Grapefruitschale + 1 EL Koriandersamen, geröstet und grob gemahlen. 3 Tage ziehen lassen.

Fügen Sie einem Salty Dog oder einer prickelnden Limonade einen zusätzlichen Schuss gewürzter Zitrus hinzu.

SELLERIE + BUCHENBLATT

1/2 Selleriestange + 2 Sellerieblätter + 1 getrocknetes Lorbeerblatt. 2 Tage ziehen lassen.

Servieren Sie dies mit einem trockenen Sherry und einem Selters für einen herzhaft-süßen Sprudel. Es eignet sich auch gut für die Herstellung von Bloody Marys.

KAFFEEBOHNE + HASELNUSS

4 Kaffeebohnen + 2 Esslöffel geröstete Haselnüsse. 3 Tage ziehen lassen.

Probieren Sie diese vom Kaffeehaus inspirierte Kombination mit einem kleinen einfachen Sirup, einem Schuss Schlagsahne und etwas Eis.


Schau das Video: Wie man Whisky brennt. SWR Handwerkskunst


Bemerkungen:

  1. Parnel

    Schauen wir uns unsere Freizeit an

  2. Cortez

    Gleiche Urbanisierung eins

  3. Dhoire

    Yes, almost the same thing.

  4. Meztiktilar

    Ein gutes Thema

  5. Nachton

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich bin versichert. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  6. Voll

    Ich denke, Sie machen einen Fehler. Ich kann es beweisen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.



Eine Nachricht schreiben