at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

New York Beer Garden verbietet Kinder (nach 16 Uhr), Eltern verärgert

New York Beer Garden verbietet Kinder (nach 16 Uhr), Eltern verärgert


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ein Besucher in einem von New York Citys Biergärten kann durchaus eine andere Art von Gast erkennen: Kinder. Jetzt hat ein Biergarten in Brooklyn beschlossen, Kinder nach 16 Uhr aus dem Gelände zu verbannen, was bei bierliebenden Eltern für großes Aufsehen sorgte.

Greenwood Park in Brooklyn wurde im Juni in der Nähe von vier Schulen eröffnet, berichtet die New Yorker Tagesnachrichten. Und seine lebhafte Atmosphäre, oft gefüllt mit Eltern und Kindern, ist fast eskaliert "Dschungel-Fitnessstudio", laut Beschwerden auf Yelp. Also unternahm der Biergarten Maßnahmen, um Kinder nach der Ausgangssperre zu verbieten, damit Erwachsene vermutlich so viel trinken können, wie sie wollen, ohne dass die kleinen Teppichratten herumlaufen.

Das größte Problem ist, dass es die Lehrer sind, die die Sperrzeit angeführt haben – was viele Eltern verärgert. Die Besitzerin Diane Vasilakos sagte gegenüber der Daily News: "Sie sind den ganzen Tag von Kindern umgeben... Sie wollen sie nicht auch hier sehen." Die Eltern feuerten im Gegenzug zurück und sagten, die Lehrer wollen das nicht Eltern sie trinken zu sehen.

Babble-Autorin Danielle Sullivan verteidigte den Wunsch der Lehrer, ohne Kinder zu trinken, und sagte, sie könnten sich nicht vollständig entspannen. Sie schrieb: "Wir alle wissen, dass junge Kinder schwindlig werden würden, ihre Lehrer nach der Schule zu sehen und wahrscheinlich mit ihnen zu sprechen / zu interagieren, und einige Eltern könnten dies zum Anlass nehmen, sich zu unterhalten, warum Johnny Schwierigkeiten hat, ruhig zu bleiben oder was sie sind Abdeckung in Mathematik usw. In unserer Zeit der Technologieüberflutung könnten ältere Kinder aufrichtige Fotos machen, die leicht auf Facebook und Instagram landen könnten. Das sind alles sehr reale Möglichkeiten.“ Jedenfalls sind die Eltern mit den neuen Regeln nicht allzu zufrieden. Eine Mutter sagte zu den Daily News: "Ich schaue mir diese 21-Jährige an ... Warte, bis du Kinder hast und etwas trinken willst." Brennen.


Mord an Sylvia Likens

Sylvia Likes (3. Januar 1949 – 26. Oktober 1965) war ein amerikanischer Teenager, der von ihrer Betreuerin Gertrude Baniszewski, vielen von Baniszewskis Kindern und einigen ihrer Freunde aus der Nachbarschaft gefoltert und ermordet wurde. Dieser Missbrauch dauerte schrittweise drei Monate, bevor Likens am 26. Oktober in Indianapolis, Indiana, an ihren schweren Verletzungen und Unterernährung starb.

Likens wurde von ihren Peinigern zunehmend vernachlässigt, herabgesetzt, sexuell gedemütigt, geschlagen, ausgehungert, zerrissen und dehydriert. Ihre Autopsie zeigte 150 Wunden an ihrem Körper, darunter mehrere Verbrennungen und Hautschwund. Durch Einschüchterung wurde ihre jüngere Schwester Jenny gelegentlich gezwungen, an ihrer Misshandlung teilzunehmen. Als offizielle Todesursache wurde ein Mord durch eine Kombination aus subduralem Hämatom und Schock, kompliziert durch schwere Unterernährung, festgestellt.

Baniszewski, ihre älteste Tochter, Paula, ihr Sohn John, und zwei Jugendliche aus der Nachbarschaft, Coy Hubbard und Richard Hobbs, wurden alle im Mai 1966 wegen Vernachlässigung, Folter und Ermordung von Likens vor Gericht gestellt und verurteilt. Im Prozess gegen die Angeklagten beschrieb der stellvertretende Staatsanwalt Leroy New den Fall als "den teuflischsten Fall, der jemals vor ein Gericht oder eine Jury kam", und Gertrudes Verteidiger William C. Erbecker beschrieb Likens als "Erniedrigung, die Sie würden sich vor ihrem Tod nicht auf einen Hund festlegen".

Nach achtstündiger Beratung befand die Jury Gertrude Baniszewski des Mordes ersten Grades für schuldig. Sie wurde zu lebenslanger Haft verurteilt, aber 1985 auf Bewährung freigelassen. Paula wurde des Mordes zweiten Grades für schuldig befunden und 1972 Hobbs, Hubbard, und John wurden des Totschlags für schuldig befunden und verbüßten weniger als zwei Jahre in der Indiana Besserungsanstalt bevor er am 27. Februar 1968 auf Bewährung entlassen wurde.

Die Folter und Ermordung von Sylvia Likens wird von Indianas Bürgern weithin als das schlimmste Verbrechen angesehen, das jemals in ihrem Bundesstaat begangen wurde, und wurde von einem leitenden Ermittler der Indianapolis Police Department als der "sadistischste" Fall beschrieben, den er in den 35 Jahren untersucht hatte er diente bei der Polizei von Indianapolis.


Polizei: Verdächtige rissen mehrere Schnapsflaschen aus dem böhmischen Biergarten von Astoria ab

NEW YORK (CBSNewYork) — Die Polizei suchte am Freitag nach drei Verdächtigen, die mehrere Flaschen Schnaps aus der Bohemian Hall & Beer Garden in Astoria, Queens, gestohlen hatten.

Am vergangenen Dienstag gegen 2:25 Uhr erklommen zwei Verdächtige den Zaun hinter dem Biergarten in der 26-19 24th Avenue in Queens, während der dritte als Ausguck zurückblieb, teilte die Polizei mit.

Die Verdächtigen gingen hinein und stahlen Flaschen mit Wodka, Tequila, Bourbon, Scotch, Rum und Gin. Alle drei rannten dann weg, teilte die Polizei mit.

Insgesamt seien 16 Flaschen mitgenommen worden, teilte die Polizei mit.

Die Polizei hat Überwachungsfotos der drei Verdächtigen außerhalb des Ortes veröffentlicht, und zwei von ihnen machen sich mit ihrer Beute mit ihren Hemden teilweise über dem Kopf davon.

Ein Überwachungsbild von Verdächtigen beim Diebstahl von Schnapsflaschen im Bohemian Beer Garden in Queens. (Kredit: NYPD)

Der ikonische Biergarten bezeichnet sich selbst als der älteste solcher Veranstaltungsorte in New York City. Es ist seit 1910 geöffnet und wird von der Wohltätigkeitsgesellschaft der böhmischen Bürger betrieben, um tschechischen und slowakischen Einwanderern zu helfen.

Jeder mit Informationen über den Diebstahl wurde gebeten, die NYPD Crime Stoppers unter (800) 577-TIPS anzurufen, sich auf der Crime Stoppers-Website anzumelden oder Tipps an 274637 (CRIMES) zu senden und TIP577 einzugeben.


Code-Polizei! 6 Dinge, die überraschenderweise in Ihrem Vorgarten verboten sind

Verwandt

Nur weil es sich um Ihre Immobilie handelt, heißt das nicht, dass Sie damit alles machen können, was Sie möchten. Städte und Wohngemeinschaften verbieten das Erscheinen aller möglichen Dinge in Vorgärten, und nach den meisten Berichten nimmt die Durchsetzung der Regeln zu.

Die Gesetzeshüter im ganzen Land haben in letzter Zeit alles ins Visier genommen, von Baumhäusern bis hin zu Limonadenständen, und selbst wenn keine vollständigen Verbote bestehen, sind Hausbesitzer mit dem Ärger konfrontiert, Genehmigungen oder Abweichungen zu erhalten, nur um auf ihrem eigenen Grundstück zu tun, was sie wollen.

Auf der Verbotsliste für den Vorgarten stehen Dinge wie:

Gemüsegärten
Angesichts der Adipositas-Epidemie in Amerika scheint es seltsam, dass jede Gemeinschaft riskieren würde, als Anti-Gemüse bezeichnet zu werden. Und doch, als die New York Times Im vergangenen Dezember wurden Gärtner – die „nicht allgemein für ihren zivilen Ungehorsam bekannt sind“ – von lokalen Gesetzeshütern angewiesen, Gemüsegärten im Vorgarten in Orten wie Orlando, Florida, Tulsa, Okla, zu beseitigen. , und Ferguson, Missouri. Beamte in West Des Moines, Iowa, betrachteten kürzlich ein Verbot von Vorgarten-Garten, und einer Frau im Sommer 2011 drohte Michigan 93 Tage im Gefängnis, weil sie sich weigerte, ihren Garten auszugraben.

Die Anti-Garten-Kräfte sagen, dass Hochbeete und Gemüse unansehnlich sind und ausschließlich Hinterhofangelegenheiten bleiben sollten. Für Hausbesitzer, die anders denken und an Orten leben, an denen Vorgartengärten nicht verboten sind, beachten Sie die Tipps für die Landschaftsgestaltung eines Gartens, damit er sowohl schön als auch essbar ist.

Kleine kostenlose Bibliotheken
Im vergangenen Herbst befahl das Dorf Whitefish Bay, Wisc., einer Kirche, eine briefkastenähnliche Struktur auf ihrem Vorgarten zu entfernen. Die Struktur ähnelte einer Minikapelle, war jedoch mit Büchern gefüllt, die allen Ankömmlingen kostenlos zur Verfügung standen. Es gibt Hunderte solcher “kleinen kostenlosen Bibliotheken” in Privathäusern in Wisconsin und Tausende mehr auf der ganzen Welt. Doch als die Milwaukee Journal Sentinel berichteten, schossen Beamte von Whitefish Bay die Bitte eines Bewohners ab, eine kostenlose Bibliothek in seinem Vorgarten zu installieren. (Das Dorf verbietet alle Bauten in Vorgärten, sogar Briefkästen.) Und als den Dorftreuhändern darauf aufmerksam gemacht wurde, dass der Christ Church-Episcopal bereits eine kleine freie Bibliothek auf seinem Grundstück hatte, wurde der Kirche gesagt, dass es sein muss ENTFERNT.

Gartenzwerge
Wohngemeinschaften sind oft von strengen Regeln durchzogen, was Eigentümer niemals Passanten sehen lassen dürfen. In einem der ungeheuerlicheren Fälle wurde einer Frau in Port Orange, Florida, kürzlich gesagt, sie solle „sichtbare Statuen wie einen Pelikan, Reiher und einen Gnom“ aus ihrem Garten entfernen oder mit einer Geldstrafe rechnen. Die Frau war besonders verärgert, weil sie eine weiße Engelsstatue von weniger als einem Meter Höhe entfernen sollte, die ein Geschenk ihres kürzlich verstorbenen Mannes war. Ein anderer Bewohner sagte, dass ihm eine Geldstrafe von 100 US-Dollar pro Monat droht, wenn er einen Basketballkorb in seiner Einfahrt nicht loswird. In der Zwischenzeit stellten Reporter fest, dass der Präsident der Hausbesitzervereinigung der Gemeinde einen Zierbrunnen und eine Katzenstatue vor seinem Haus hatte.

Wäscheleinen
Viele private Wohngemeinschaften verbieten Wäscheleinen auch in Höfen, basierend auf der Idee, dass es schlecht für den Immobilienwert ist, Mutter Natur zu erlauben, Ihre Kleidung zu trocknen. Aber es sind nicht nur Hausbesitzerverbände, die auf Wäscheleinen kommen. Ende letzten Jahres verbot das Dorf Great Neck auf Long Island den Bewohnern offiziell, Wäsche in Vorgärten aufzuhängen.

Nachrichtentag stellte fest, dass Southampton, Long Island, im Jahr 2002 Wäscheleinen im Vorgarten verbot, später jedoch das Verbot “nach Protesten von improvisierten Wäschereirechtsaktivisten” fallen ließ würde ihr “Recht zum Trocknen” mit Wäscheleinen sicherstellen.

Liegen
Nachdem Great Neck Wäscheleinen im Vorgarten ins Visier genommen hat, plant er Berichten zufolge, Sofas auf Verandas zu verbieten. Wenn dies der Fall ist, schließt sich das Dorf Orten wie Durham, N.C. und Huntington, W.V. an, die kürzlich verfügt haben, dass Sofas nicht auf die Veranda oder den Rasen gehören.

Zu viele Hofverkäufe
Um die Bewohner davon abzuhalten, ununterbrochen Flohmärkte zu veranstalten – im Wesentlichen ihre Vorgärten in Second-Hand-Läden zu verwandeln – sahen sich Gemeinden im ganzen Land gezwungen, Eigentümern zu verbieten, zu oft Verkäufe zu tätigen. Die Regeln beschränken Hausbesitzer in der Regel auf nicht mehr als zwei bis vier Verkäufe pro Jahr, und Eigentümer müssen oft eine Genehmigung einholen. In Long Beach, Kalifornien, zum Beispiel kostet eine Flohmarktgenehmigung 17 US-Dollar, der Verkauf kann an maximal drei aufeinanderfolgenden Tagen fortgesetzt werden, die Verkaufszeiten sind von 8 bis 15 Uhr begrenzt und pro Wohnadresse sind nur zwei Genehmigungen zulässig jedes Jahr. Andere Städte verlangen nur 1 US-Dollar für Garagenverkaufsgenehmigungen.

Es gibt oft andere Flohmarktregeln. In Pinecrest, Florida, geraten Besitzer in Schwierigkeiten, wenn sie mehr als ein Schild verwenden, um für ihren Verkauf zu werben. Auf dem Grundstück ist nur ein Schild mit einer maximalen Größe von 12″ x 18″ erlaubt.


62 Coronavirus- und Quarantäne-Witze, um Ihr Gesicht zum Lächeln zu bringen

Humor ist ein wesentliches Bewältigungsinstrument, um schwierige Zeiten zu überstehen. Gemeinsames Lachen gibt uns Kraft in Widrigkeiten und kann uns helfen, ein bisschen mehr Kontrolle zu haben, wenn die Zukunft ungewiss aussieht. Und Lachen macht uns buchstäblich stärker. Jüngste Studien haben ergeben, dass ein gutes Lachen unseren Dopaminspiegel steigern und sogar unser Immunsystem stärken kann. Während lustige Witze – sogar Coronavirus- und Quarantäne-Witze – angesichts der heutigen Welt vielleicht überflüssig erscheinen, können sie tatsächlich viel Gutes bewirken.

Obwohl wir COVID-19 natürlich sehr ernst nehmen und die Empfehlungen der CDC und der WHO befolgen müssen, ist es in Ordnung, den Humor in all dem zu finden. Wir alle könnten ein paar Momente am Tag gebrauchen, die sich leichter anfühlen, und ein gut getimter Pandemie-Witz könnte Sie einfach von dem apokalyptischen Zustand der Welt ablenken und daran erinnern, dass es immer etwas, auch wenn es noch so klein ist, zu lächeln gibt Über. Die verrückte Welt, in der wir leben, ist voller Witzmaterial. Von Convos mit Haustieren bis hin zu Lock-Down-Spins bei den klassischen Klopf-Klopf-Schlägen, hier sind einige der lustigsten Quarantäne-, COVID-19-, Pandemie- und Viruswitze im Internet.


'UPSET'

"Wir müssen uns ständig bei den Nachbarn entschuldigen, weil sie so einen Lärm machen. Es geht uns einfach nicht darum. Schade, das ist es wirklich.

"Wir sind wirklich verärgert darüber, weil wir es nicht gewohnt sind und ich denke, es ist unnötig."

Er hat jetzt einen Türsteher engagiert, der die rüpelhaften Jugendlichen überwacht, die in die Kneipe mit 140 Sitzplätzen im Freien kommen.

Herr Armstrong sagte: "Es ist bedauerlich, weil es Jugendliche gibt, die sich wirklich gut benehmen, und ich hasse es, Menschen mit dem gleichen Pinsel zu malen."

Der verärgerte Vermieter hofft, dass sich die Situation verbessert, sobald sich die Menschen ab dem 17.

Bars und Restaurants können zum ersten Mal seit Monaten Besucher willkommen heißen.

Kneipen, die keine Biergärten oder Außenbereiche haben, sollen ab einer Woche am Montag ihre Türen wieder öffnen.

Herr Armstrong sagte: "Ich denke, was passiert ist, ist, dass viele der Pubs geschlossen haben, weil sie keine Außengärten haben, also zieht jeder mit einem Garten all diese anderen Leute an.

Am meisten gelesen in News

HARRY SPRICHT AUS

WILLS' FURY

AUSSIE-REGELN

NEUGEBORENE TRAGEDIE

BAUTRAGÖDIE

MUTTER GELÖSCHT

"Ich frage mich oft, ob es vielleicht daran liegt, dass sie während des Lockdowns volljährig geworden sind und noch nie zuvor in einer Kneipe waren.

"Ich bin mir nicht sicher, sie scheinen nur nicht zu wissen, wie sie sich zu benehmen haben.

"Wir sind eine kleine Landgaststätte, wir sind an diese Art von Verhalten nicht gewöhnt. Es ist auch das Durcheinander und die allgemeine schlechte Etikette, an die wir einfach nicht gewöhnt sind."

Mehr von Die Sonne

Wills verwüstet die BBC, die meine Mutter, meine Familie und Großbritannien in einem heftigen Angriff niederließ


Der 15-Jährige wird bereits als Hockey's next Superstar angepriesen

Im Februar 2019 erreichte Rich Cohen seinen Tiefpunkt als Hockeyvater.

Sein Sohn Micah, 14, spielte für die Pee Wee Bears, ein Jugendhockeyteam aus Ridgefield, Conn. Es sollte eine unterhaltsame Art sein, die Freuden des Leistungssports zu entdecken, aber stattdessen wurde es zu einem Albtraum.

Beim Spielen der Wild Haven Wombats in der Winter Garden Ice Arena in Ridgefield kam das gegnerische Team nach den Pee Wees "wie die Jets in 'West Side Story', alle Ellbogen und Slewfoots und Crosschecks", schreibt Cohen in seinem neuen Memoiren, „Pee Wees: Confessions of a Hockey Parent“ (Farrar, Straus & Giroux), jetzt erhältlich.

„Ich habe eine Kreditkarte bekommen“, beschwerte sich Micah während einer Spielpause bei seinem Vater.

"Was bedeutet das überhaupt?" fragte Cohen.

„Die Schlittschuhkufe eines Kindes ging mir in den Hintern“, sagte sein Sohn.

Aber die Gewalt ist nicht das, was Cohen beunruhigt. Was ihn zutiefst erschütterte, war, dass die Mannschaft seines Sohnes verlor.

Cohen wuchs in Libertyville, einer Bauernstadt nördlich von Chicago, auf und spielte als Kind Hockey, „weil es sonst wenig zu tun gab“. Sein Vater war desinteressiert und kam nur selten, um ihn spielen zu sehen.

Cohen wollte ein fürsorglicherer und unterstützenderer Hockey-Elternteil sein. Aber das Spiel hatte sich seit seiner Kindheit verändert.

„Eltern haben das Spiel nach dem Vorbild der Erwachsenenwelt neu gemacht, es in Arbeit verwandelt“, schreibt er.

Die Gründe haben weniger damit zu tun, wie dies Kindern zugute kommt, als was es für Erwachsene tut.

"Es ist Status", sagte Cohen der Post.

Sie werden von anderen Eltern anders behandelt, wenn Ihr Kind ein Star auf der Eisbahn ist. Es gibt sogar soziale Cliquen, in denen Eltern weniger erfolgreicher Spieler ausgeschlossen sind. Wenn ihre Kinder für ein Elite-Team ausgewählt werden oder eine gewinnende Punktzahl erzielen, "bekommen die Eltern einen Schub und fühlen sich besser." Obwohl „fast keines dieser Kinder überhaupt im College spielen wird. Das ist es."

Eine Jugendhockeysaison dauert in der Regel acht anstrengende Monate, fünfzig Spiele werden von August bis April gespielt und gipfeln in einem staatlichen Turnier. Und der Wettbewerb um ein Team ist hart – Hunderte kamen zu den Pee Wee-Hockey-Tryouts, aber nur einer Handvoll wurden Slots in einem Team angeboten.

Die Pee-Wee-Eltern, von denen Cohen wusste, dass sie die ganze Skala beherrschten – es gab einen Bierimporteur, einen FBI-Agenten, eine Zahnhygienikerin und einen französischen Physiker –, aber sie teilten einen einzigartigen Fokus darauf, dass ihre Kinder die Besten waren. Einige schrien Trainer, Schiedsrichter und manchmal ihre eigenen Kinder offen an.

Cohen erinnert sich besonders an einen Private-Equity-Typ namens Parky Taylor. Nach einem Spiel saß Parky allein in einem McDonald's und verschlang einen Stapel Cheeseburger, um sich zu trösten, während sein Sohn Duffy im Auto wartete. Obwohl die Pee Wees gewonnen hatten, war Parky verärgert, dass Duffy nicht aufgefallen war. „Seine Augen waren voller Leiden“, schreibt Cohen. "Es war ein Schmerz, den ich genau kannte, aber ich würde nie jemanden mit echten Problemen zugeben."

Der Jugendhockey-Elternteil ist ein wachsendes Phänomen. Während die Beteiligung im Jugendfußball zurückgegangen ist, ist das Jugendhockey stark gestiegen. Im Jahr 2019 haben sich fast 600.000 Kinder im ganzen Land angemeldet – ein Anstieg von über 100.000 in den letzten zwei Jahrzehnten. Ein Teil davon sind Ängste vor Gehirnerschütterungen und langfristigen Kopftraumata. Die meisten Kinder haben nicht mehr die Aufmerksamkeitsspanne für Baseball und Basketball ist zu stark von der Körpergröße abhängig. Hockey hat alles – ein körperliches Training, das jeder spielen kann.

"Ein Kind kann den ganzen Tag auf dem Fußballfeld verbringen, ohne den Ball zu berühren", sagte Cohen.

Aber beim Hockey können sie, wenn sie auf dem Eis sind, an den Puck kommen.

Obwohl Micahs Team es bis zum Staatsturnier schaffte, verloren die Pee Wees eine peinliche 11-zu-1-Niederlage. Nach dem Spiel konfrontierten einige Eltern den Trainer und beschuldigten ihn, ihre Kinder ausgeschlossen zu haben und ihnen das Spiel zu kosten.

„Du hast sie gedemütigt“, schrie ein Elternteil.

Da erkannte Cohen den Schaden, den sie angerichtet hatten. Eltern und Trainer hatten „das Team nach dem Bild der Erwachsenenwelt neu gestaltet, das Spiel ihrem eigenen Leben ähneln lassen“, und ihren Geist mit dem Gewicht ihrer erwachsenen Bedürfnisse gebrochen. Aber wenn man die Kinder fragte, sagten sie, dass alles, sogar das Verlieren, Spaß gemacht hat.“

Micah sagte das auch, nachdem er erfahren hatte, dass er nicht in ein höherrangiges Team aufsteigen würde. Während einer Autofahrt fragte Cohen ihn:

„Denn egal, wo sie mich hinbringen“, sagte er zu seinem Vater, „es ist immer noch Hockey.“


Das Problem mit dem Schulessen Ihres Kindes

Bietet die Cafeteria Ihres Kindes kein gesundes, nahrhaftes Essen?

Frittiertes Popcorn-Hähnchen, kleine Taters, Brot, Barbecue-Sauce, Ketchup, Milch. Dieses fett-, natrium- und ballaststoffarme Menü ist ein typisches Mittagessen in einer typischen amerikanischen Grundschule. Wir wissen davon, weil Mrs. Q., eine Grundschullehrerin, beschlossen hat, ein ganzes Schuljahr lang jeden Tag an ihrer Schule zu Mittag zu essen und der Welt auf ihrem Blog "Fed Up With Lunch: The School Lunch Project" (fedupwithschoollunch .blogspot.com). Was sie über unsere Kids&apos-Mittagsmahlzeiten herausgefunden hat, ist ernüchternd, wenn auch nicht überraschend: Auf der Speisekarte stehen regelmäßig fettige Speisen wie Pizza, Pommes Frites, Hot Dogs und ein mysteriöses Schweinefleischprodukt namens "ribicue Früchtebecher.

Frau Q. wusste, als sie anfing, jede Mahlzeit zu dokumentieren, dass sie eine prominente Stimme in einem heiklen Thema werden würde, das nicht nur hochkarätige Köche wie Jamie Oliver und Rachael Ray, sondern auch First Lady Michelle Obama begeistert hat. "Normalerweise bin ich in keiner Weise subversiv", sagt Frau Q. über ihren unerwarteten, aber anonymen Prominentenstatus - wir haben versprochen, ihre Identität nicht preiszugeben, als wir sie interviewten. „Aber wenn Sie ein Elternteil sind, haben Sie vielleicht keine Ahnung, was Ihre Kinder wirklich essen. Das Mittagessen an meiner Schule ist wie ein zu verpacktes Fernsehessen, das schlecht geworden ist."

Es muss nicht so sein. An der Galtier Magnet Elementary School in St. Paul, Minnesota, umfassen die Menüs Vollkornbrot und Nudeln sowie ungesüßtes Apfelmus zum Nachtisch. Es gibt auch eine Salatbar mit Gemüse, Karotten, Erbsen und Traubentomaten. Eine Saucenstation bietet Gewürze - fettarmes Ranch-Dressing, Sojasauce, scharfe Louisiana-Sauce. Viele der Kinder in St. Paul essen immer noch Tacos und Makkaroni und Käse, aber die Cafeteria macht fettarme Versionen von beidem. Sie bekommen auch Edamame und Hühnereintopf, die ihrer Ernährung lebenswichtige Nährstoffe hinzufügen.


Ein Tag im Leben von . Nan Kempner / Sie wird Manhattan einnehmen – aber sie vermisst San Francisco

1 von 5 Die legendäre New Yorker Persönlichkeit und Autorin von RSVP, einem Kochbuch in Albumgröße, Nan Kempner in ihrer Wohnung in der Park Avenue. Kempner ist als "New Yorks führender Prominenter" bekannt. FOTO VON NAJLAH FEANNY/SPECIAL FOR THE CHRONICLE ONE-TIME USE ONLY Najlah Feanny Mehr anzeigen Weniger anzeigen

2 von 5 Legendäre New Yorker Prominente und Autorin von RSVP, einem Kochbuch in Albumgröße, Nan Kempner beim Mittagessen in Swifty's Restaurant. Kempner mit Oscar de la Renta Executive bei Large Boaz Mazor und ihrem Ehemann, Finanzier Tommy Kempner. Kempner ist als "New Yorks führender Prominenter" bekannt. FOTO VON NAJLAH FEANNY/SPECIAL FOR THE CHRONICLE ONE-TIME USE ONLY Najlah Feanny Mehr anzeigen Weniger anzeigen

4 von 5 Die legendäre New Yorker Persönlichkeit und Autorin von RSVP, einem Kochbuch in Albumgröße, Nan Kempner in ihrer Wohnung in der Park Avenue. Kempner ist als "New Yorks führender Prominenter" bekannt. FOTO VON NAJLAH FEANNY/SPECIAL FOR THE CHRONICLE ONE-TIME USE ONLY Najlah Feanny Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Nur zwei Tage außerhalb eines New Yorker Krankenhauses, in dem sie auf eine chronische Lungenerkrankung untersucht wurde, die durch lebenslanges Rauchen verursacht wurde, saß die Prominente Nan Kempner mit ihrem Mann in einem Auto, das nach Washington, DC, zur Beerdigung von fuhr Ronald Reagan.

Es war ein Sinnbild für ihre Hingabe an die ehemalige First Lady Nancy Reagan, die um ihr Kommen gebeten hatte, aber vielleicht noch mehr für Kempners lebenslange Beschäftigung als Mitglied der Machtelite des Landes. Kempner lebt seit Jahrzehnten von einem Ruf, den sie sich für ihren persönlichen Stil, ihre Fähigkeiten als Party-Host, ihren Fundraising-Erfolg und ihren scharfen Witz erworben hat. „Wenn ich gehe“, scherzte sie vor ihrem Krankenhausbesuch, „dann mache ich das mit einem Fotografen, der mich fotografiert.“

Die 73-jährige gebürtige San Franciscoerin, die als "das ursprüngliche soziale Röntgen", ein von Tom Wolfe in "The Bonfire of the Vanities" geprägter Begriff, beschrieben wurde, entschuldigt sich nicht für ihren Ehrgeiz. Sie wurde in einer Zeit geboren, in der Frauen nur wenige Karrieremöglichkeiten hatten, und entschied sich für die Macht, und sobald sie eine Präsenz aufgebaut hatte, arbeitete sie daran, sie zu erhalten.

Dies ist einer der Gründe, warum sie und ihr Mann Tommy, der Vorsitzende der Investmentbank Loeb Partners Corp., um 4 Uhr morgens mit ihrem Fahrer am Steuer eine regennasse Autobahn hinuntersausen, um pünktlich zu sein die majestätische Beerdigung des ehemaligen Präsidenten.

"An der Zeremonie war nichts auszusetzen, und ich liebte die Beziehung zwischen Nancy und Patti (Davis)", sagte sie ihrem Freund Muffy Brandon Cabot am Tag nach der Beerdigung am Telefon. "Und Sie kennen mich - ich würde das Öffnen einer Tür nicht verpassen."

Aber obwohl Kempner, eine gläserne Optimistin, schwört, in der Szene aktiv zu bleiben, auch wenn sie ihre Couture-Kleider und Manolos im Rollstuhl tragen muss, kommt sie mit der Realität zurecht, dass selbst sie langsamer werden muss. Emphysem kann Ihnen das antun. Ihre Ärzte wollen nicht, dass sie fliegt – Keime in der Luft und die Höhe erschweren das Atmen – daher verzichtet Kempner auf Frühjahrsreisen nach Vail und Provence, der Modenschau League to Save Lake Tahoe und wird auf eines der größten Events verzichten Auf dem sozialen Radar der Welt stand in diesem Sommer die Hochzeit der Designerin Carolina Herrera Jr. in Spanien. Auch ihre Sommerreise nach Kalifornien ist ungewiss, was die Jetsetterin über das Undenkbare nachdenken lässt – den Sommer in New York City.

Trotz alledem würdigte Kempner an einem Samstagnachmittag ihre Verpflichtung, mit einer Reporterin aus San Francisco über die Macht der Öffentlichkeit, ihren persönlichen Stil und ihre Heimatstadt zu sprechen.

Ein Teil des Interviews wurde öffentlich, um so besser zu sehen und gesehen zu werden, über 13 Uhr geführt. Mittagessen bei Swifty's, einem Treffpunkt für die gesellige Gruppe der Upper East Side. In Lexington und 73rd ist es ein kleiner Ort mit britischem Pub-Charme, geschmackvollen Blumenarrangements und amerikanischem Essen zu relativ moderaten Preisen, denn die Besitzer wissen, dass wohlhabende Leute nicht gerne Geld ausgeben. Es ist nicht direkt nach dem verstorbenen Literaturagenten Irving "Swifty" Lazar benannt, sagte Mitbesitzer Robert Caravaggi, sondern nach einem Hund, der einst einem engen Freund und Gastronomen gehörte (jetzt verstorben), der seinen Hund wiederum nach Lazar benannt hatte.

Kempner kam mit ihrem Mann und ihrem häufigen Begleiter und Partner bei Klatschkriminalität, Boaz Mazor, dem Lebemann und Oscar de la Renta-Manager. Das Bild von lässigem Chic, Kempner trug eine taupefarbene Jacke und Hose, eine faustgroße Brosche am rechten Revers und absichtlich nicht übereinstimmende Kenneth Jay Lane-Seesternohrringe, eine korallenrot und eine rot, um ihr blondes als blondes Haar auszugleichen. Ihr wichtigstes Accessoire war jedoch eine Tasche mit einem tragbaren Sauerstofftank. Sie bestellte Preiselbeersaft und Limonade, einen Salat und einen Cheeseburger, selten, kein Brötchen: Der Verzicht auf Stärke ist ein Grund dafür, dass sie mit 1,80 m Größe 2 oder 4 trägt, je nachdem.

Sie und Mazor dekonstruierten die Beerdigung bis hin zu den Outfits, dem Verhalten der Gäste und den Details des Prunks. Sie kreisten gnadenlos über New Yorker Bekannte, von denen keiner den Tisch verlassen durfte. "Bist du nicht froh, dass du gekommen bist?" fragte Tommy Kempner und warf einen sardonischen Blick über den Tisch.

Seine Geduld dauerte bis zu einem Cobb-Salat und einem Espresso, dann verabschiedete er sich und fuhr nach Hause, um den Nachmittag mit Lesen zu verbringen, nur verpasste er die Doppelbackenküsse von Paris Hiltons Eltern Rick und Kathy, die nach einer Mittagspause zum Mittagessen vorbeischauten Casting-Session für Kathys neue Reality-Show "The Good Life".

Zurück in der Wohnung der Kempners in der Park Avenue, 79., gab es mehr vom guten Leben – gestaltet vom kalifornischen Designer Michael Taylor, der für seine Rustikalität und seinen Glamour bekannt ist.

Kempner zeigte das Wohnzimmer, ein Arbeitszimmer in Weizentönen mit Petrol- und Leopardenmuster-Akzenten mit einem dunklen asiatischen Faltschirm an der Wand. Topffarne auf Sockeln verankerten jede Seite des Kamins, eine Picasso-Zeichnung und andere Kunstwerke hingen hier und da. Das Schlafzimmer, ein luftiges Nest, war eine blasse, apfelgrüne Tapete mit Vogelmotiv, die Ruhe anregte. Das Bett war mit der International Herald Tribune des Tages, den New York Daily News, der New York Post (natürlich für die Klatschkolumnen) und der New York Times bedeckt. Eine Couch aus Moossamt enthielt Nadelkissen, die sie zur "Königin von allem" erklärten. Vergoldete Kommoden trugen Fotos ihrer Familie. Eingemachte blaue Hortensien fügten Farbe hinzu. Über einem Kamin sorgte ein Spiegel mit einer asiatischen Szene hinter dem Glas für eine königliche Note.

Unten, in einem Arbeitszimmer mit lackroten Wänden, gepolsterten Sofas und Stühlen, kamel- und rotgestreiften Vorhängen, Büchern und ein oder zwei Magritte, machte sie es sich zum Vorstellungsgespräch bequem.

Kempner wuchs in San Francisco als Nan Schlesinger auf, das einzige Kind des S&C Auto-Händlers Albert Schlesinger und seiner gesellschaftlichen Frau Irma. Sie besuchte die Grant- und Hamlin-Schulen und das Connecticut College for Women. Auf dem Heimweg von einem Auslandsjahr im Ausland traf sie in New York auf Clarence Heller, eine Freundin aus San Francisco, die Tommy Kempner im Schlepptau hatte. Clarence sagte "Hallo". Tommy bemerkte, dass ihr Dior-Rock "zu kurz" war. Später in der Nacht gingen sie alle in New York City in die Monkey Bar, wo "Tommy und ich die ganze Nacht Beleidigungen tauschten", erinnerte sich Kempner. "Aus Abneigung auf den ersten Blick wurde eine große, leidenschaftliche, sexy Liebe."

Sie heirateten ein Jahr später und ließen sich schließlich in New York nieder, wo sie drei Kinder großzogen (Tommy Jr., Lina und James). Kempner trat dem Junior Council des Museum of Modern Art bei und wurde bald zu einer festen Größe im gesellschaftlichen Kreis. Sie arbeitete auch als Moderedakteurin bei Harper's Bazaar in den späten 1960er und bis in die 1970er Jahre, als Designberaterin von Harry Platt bei Tiffany, dem amerikanischen Redakteur bei der französischen Vogue und ist heute eine "internationale Repräsentantin" von Christie's.

Kempner, ein früher Anhänger von Yves Saint Laurent, schreibt ihr Interesse an Stil und Detail ihrer Mutter und Großmutter zu. Ihre Großmutter, sagte sie, trug "klassische Seidenjacken zum Bett, mit passender Bettwäsche".

Ihr Auge für Details wurde früh geschärft. Sie wurde einmal im Sommercamp abgeholt, weil sie sich Giftefeu an Magen und Hals angesteckt hatte. "Ich war krank, aber nicht zu krank, um zu bemerken, dass meine Mutter und Großmutter Mäntel trugen, deren Futter das gleiche war wie das Kleid", sagte sie.

Ihre Mutter trug nur Rot, Schwarz oder Grau. "Sie sagte, es gäbe keine anderen Farben", erinnerte sich Kempner.

Auch ihre Mutter war eine große Schönheit, doch Kempner folgte ihrem Vater. "Du wirst es nie auf deinem Gesicht schaffen", sagte er ihr, "also solltest du besser interessant sein."

Kempner erinnerte sich, dass ihre perfektionistische Mutter schon früh entschieden hatte, dass ihre Tochter dick sei, und sie auf Diät setzte. Das einsame Mädchen blätterte in Kochbüchern, las, was sie nicht haben konnte, und begann mit 14 zu rauchen. Sie wählte Parliaments, das Lieblingsessen ihrer Mutter, wegen des eingelassenen Filters. „Du hast keinen Bissen Teer bekommen wie bei anderen Zigaretten“, sagte sie.

Kempner, die aussieht, als ob sie gar nichts isst, soll beim Brotbacken dicke Salatscheiben als Brotersatz empfohlen haben.

Tatsächlich isst sie – viel. Das Frühstück besteht aus Kaffee, Obst, Joghurt und einem heißen Gelee-Donut (oder Toast), der mit Erdnussbutter bestrichen ist.

Sie nahm es auf, nachdem der Kapitän eines Bootes, auf dem sie in Newport, R.I. segelte, einmal ihr Erdnussbutter-Sandwich gegeben hatte, um ihren mulmigen Magen zu beruhigen.

„Mein Tag beginnt nicht ohne Erdnussbutter“, sagte sie lächelnd. "Geschmack lässt sich nicht erklären."

Sie isst zu Mittag einen Burger ohne Brötchen – oder manchmal einen BLT mit Brot (keuchen!) – und isst auch zu Abend. Sie geht, macht Yoga, wiegt sich jeden Tag und isst weniger, wenn die Waage nach oben kippt.


New York Beer Garden verbietet Kinder (nach 16 Uhr), Eltern verärgert - Rezepte

Anzeichen dafür, dass Ihr Angehöriger möglicherweise mit häuslicher Gewalt zu tun hat

'Pride in Place Buffalo' braucht Sie, um 20 Briefkästen zu füllen

Bericht: Chris Cuomo beriet Gouverneur Cuomo bei der Reaktion auf Vorwürfe wegen sexueller Belästigung

Neue Bäckerei auf East Lovejoy wird Ihre Naschkatzen befriedigen

250 Millionen US-Dollar stehen New Yorker Flughäfen zur Verfügung, um sie umzugestalten und zu modernisieren

Noch ein Monat, um sich für die Finanzhilfe von Buffalo Water zu registrieren

Schließung der Grenze zwischen den USA und Kanada für nicht unbedingt erforderliche Reisen bis zum 21. Juni verlängert

Blues Traveler tritt am 29. August im Artpark auf

Die Polizei von Buffalo untersucht die Schießerei am Rapin Place

COVID-19 Nebenwirkung: Nichts riecht oder schmeckt normal

Tickets für Toronto Blue Jays sind am Donnerstag für Spiele im Sahlen Field erhältlich

Ein Mann wurde am Mittwochabend in der Bailey Avenue erschossen

Neue Hundetagesstätte möchte Ihnen bei Ihren pandemischen Haustieren helfen

Kanadische Regierung: Quarantänebefreiung nicht für diejenigen bestimmt, die einen COVID-19-Impfstoff suchen

Anschauen: Kann Sabres die Beziehung zu Jack Eichel reparieren?

82-jähriger Mann gefunden, nachdem er als vermisst gemeldet wurde

Sabres haben eine 1 zu 6 Chance, die Nummer eins der Gesamtauswahl zu gewinnen

UB Football ernennt neue Offensiv- und Defensivkoordinatoren

Julianna Verni von Nardin ist nach schweren Verletzungen wieder auf dem Hügel

Können Restaurants beim Impfnachweis nach einem Ehrensystem arbeiten?

UPS stellt 100 Teilzeitstellen in der Region Buffalo ein und zahlt bis zu 17 US-Dollar pro Stunde

Käufer teilen sich am ersten Tag des maskenlosen Einkaufs

Schüler der Mittel- und Oberstufe in Alden kehren zum gesamten schulischen Lernen zurück

Zwei Charterschulen verklagen die Buffalo School Board, um geöffnet zu bleiben

Impfung im Westen von New York

ECMC veranstaltet Pop-ups zu COVID-19-Impfstoffen von Johnson & Johnson

Hilf Buffalo Prep's Class of 2021, den Donnerstag auf 7ABC zu feiern

Impfung im Westen von New York

ECDOH hält am Samstag fünf COVID-19-Impfstoffkliniken ab

Wells stellt ein! And pay rates can start as high as $25.75

Salamanca man arrested for allegedly possessing child pornography

Buffalo man pleads guilty to attempted murder in October 2020 shooting

Lancaster tenant responds after landlord spray paints name and rent debt on roof

Rep. Higgins asks NYS to make COVID-19 vaccines available to Canadians

NYS announces updated guidance for child care, day camps, overnight camps

Buffalo Police searching for a missing teen

Your dog or cat could be the face of Resurgence Brewing Company's new summer brew

I-Team: Aurubis Buffalo factory fined $240,000

Amherst High School takes on an operetta

Missing Niagara Falls woman located and is safe

Former Buffalo Sabres forward Derek Roy announces retirement from professional hockey

Missing Chesapeake woman found dead police investigating as homicide

Four more Western New Yorkers arrested for alleged participation in US Capitol riot

Buffalo Wing Fest back in action Labor Day weekend

Walden Galleria no longer requiring masks for those who are fully vaccinated

Jonas Brothers 'The Remember This' Tour with Kelsea Ballerini coming to Darien Lake


Schau das Video: The biggest beer garden in New York