at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Rezept für köstliche Dattel-Pekannuss-Quadrate

Rezept für köstliche Dattel-Pekannuss-Quadrate


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Kuchen mit Früchten
  • Dattelkuchen

Schneller und einfacher Blechkuchen, Chock-a-Block mit fruchtigen Datteln und nussigen Pekannüssen und süß-gesund, mit braunem Zucker und einem Hauch Vanille. Ein sehr nahrhafter, köstlicher fettarmer Genuss.

116 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 18

  • 125g einfaches Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150g dunkelbrauner weicher Zucker
  • 3 Eier, geschlagen
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 200g gehackte Pekannüsse
  • 350g gehackte Datteln

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:35min ›Fertig in:50min

  1. Backofen auf 170 C / Gas vorheizen 3. Eine 20x30cm Dose einfetten und bemehlen. Mehl, Backpulver und Salz zusammen sieben. Beiseite legen.
  2. In einer großen Schüssel Zucker und Eier cremig rühren, dann die Mehlmischung einrühren. Vanille, Pekannüsse und Datteln unterrühren.
  3. Gießen Sie die Mischung in die vorbereitete Dose. Im vorgeheizten Ofen 35 Minuten backen, oder bis ein in die Mitte des Kuchens gesteckter Spieß sauber herauskommt. In Quadrate schneiden, solange der Kuchen noch warm ist.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(16)

Bewertungen auf Englisch (15)

Ich habe dieses Rezept sehr genossen: es war schnell und einfach und sehr lecker. Ich bin glutenintolerant, habe also das normale Mehl und das Backpulver gegen 125 g glutenfreies selbstaufziehendes Mehl ausgetauscht und es hat gut funktioniert der spieß ist sauber. Lasse sie zu lange drin und sie werden unten anfangen zu brennen.-01 Apr 2012

Yum, ich habe dies mit einer kleinen Änderung gemacht. Ich hatte mehr Pekannüsse als Datteln in meinem Zutatenschrank. Trotzdem hat es den Geschmack nicht beeinflusst, ich habe es geliebt. Ich werde diese wieder machen, sobald ich die Schränke aufgefüllt habe. Es war auch ein sehr einfaches Rezept.-30. August 2012

So einfach zu machen und wirklich lecker. Stimmen Sie einem obigen Kommentar über die Verwendung von mehr Pekannüssen und weniger Datteln zu. Sie werden am besten warm geschnitten - und warm gegessen! 02.09.2017


Saftige Zitronenriegel

Eines Tages kamen meine liebe Freundin Melissa und ich auf das Thema Zitronenriegel. Keiner von uns hatte ein Lieblingsrezept, also beschlossen wir, in die Küche zu gehen und eines unserer eigenen zu kreieren. Nun, wir müssen mindestens 200 Zitronenriegel gemacht haben. Ich glaube nicht, dass unsere armen Ehemänner, jemals die willigen Geschmackstester, sich darum kümmern würden, wenn sie nie wieder Zitronenriegel essen würden!

Aber schließlich Perfektion: eine knusprige Butterkuchenkruste mit einer köstlichen Zitronenfüllung. Großzügig mit Puderzucker bestäubt, sind sie ebenso hübsch wie lecker.


Rezeptzusammenfassung

  • Kruste:
  • 1 Tasse Allzweckmehl (ca. 4 1/2 Unzen)
  • ⅓ Tasse verpackter brauner Zucker
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ¼ Tasse gekühlte Butter, in kleine Stücke geschnitten
  • Kochspray
  • Füllung:
  • ¾ Tasse dunkler Maissirup
  • ⅓ Tasse verpackter brauner Zucker
  • ¼ Tasse Ei-Ersatz
  • 2 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel Bourbon
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 großes Ei
  • ½ Tasse gehackte entkernte Datteln
  • ⅓ Tasse gehackte Pekannüsse, geröstet
  • 2 Esslöffel halbsüße Schokoladen-Minichips

Um die Kruste zuzubereiten, löffeln Sie leicht 1 Tasse Mehl in einen trockenen Messbecher mit einem Messer. Kombinieren Sie 1 Tasse Mehl, 1/3 Tasse Zucker und 1/4 Teelöffel Salz und rühren Sie gut mit einem Schneebesen. Butter mit einem Teigmixer oder zwei Messern einschneiden, bis die Mischung grobkörnigem Mehl ähnelt. Drücken Sie die Mischung in den Boden einer 11 x 7-Zoll-Backform, die mit Kochspray beschichtet ist. 12 Minuten bei 400°C backen oder bis sie leicht gebräunt sind. Vollständig abkühlen.

Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 350°.

Um die Füllung vorzubereiten, mischen Sie Maissirup und die nächsten 7 Zutaten (durch das Ei) in einer großen Schüssel und rühren Sie gut mit einem Schneebesen. Datteln, Pekannüsse und Schokoladenstückchen unterrühren. Gießen Sie die Mischung über die vorbereitete Kruste. 35 Minuten bei 350 °C backen oder bis zum Setzen. Auf einem Kuchengitter in der Pfanne abkühlen lassen. Abdecken und 1 Stunde kalt stellen oder bis sie fest sind.


Rezeptzusammenfassung

  • ⅔ Tasse getrocknete Aprikosen
  • ½ Tasse Butter, weich
  • ¼ Tasse weißer Zucker
  • 1 Tasse gesiebtes Allzweckmehl
  • 2 Eier
  • 1 Tasse verpackter brauner Zucker
  • ⅓ Tasse gesiebtes Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Tasse gehackte Walnüsse
  • ⅓ Tasse Puderzucker zum Dekorieren

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Fetten Sie eine quadratische 8x8-Zoll-Pfanne ein.

Aprikosen und so viel Wasser in einen kleinen Topf geben, dass sie bei mittlerer Hitze bedeckt sind. Zum Kochen bringen und 10 Minuten kochen lassen. Abgießen und abkühlen lassen, dann grob hacken.

Butter, 1/4 Tasse Zucker und 1 Tasse Mehl cremig schlagen. Streuen Sie die Mischung in die vorbereitete Pfanne und packen Sie sie ein. Im vorgeheizten Ofen 20 bis 25 Minuten fest und leicht goldbraun backen.

In einer großen Schüssel die Eier und den braunen Zucker vermischen, bis alles gut vermischt ist. Kombinieren Sie 1/3 Tasse Mehl, Backpulver und Salz. Unter die Eimasse rühren. Vanille, Walnüsse und Aprikosen untermischen. Verteilen Sie die Mischung über die gebackene Schicht.

25 bis 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, oder bis sie fest sind. Auf Gitterrosten abkühlen lassen. In Riegel schneiden und in Puderzucker tauchen.


Folge mir auf Instagram!

Vor Jahren hat einer unserer Freunde dies für ein Abendessen gemacht, zu dem wir eingeladen waren. Ich habe das Rezept einfach geliebt. Ich kann mehrere davon in einer Sitzung essen, sie sind so gut! Bevor ich in den frühen 1980er Jahren eines dieser Datumsquadrate probierte, hatte ich noch nie Datteln gegessen. Ernsthaft. Da habe ich gemerkt, dass ich Dates liebe. Seitdem habe ich viele Brote, Muffins oder Kekse mit Datteln gebacken.

Wenn Sie nach einem schönen Weihnachtsplätzchen zum Backen suchen, sind Datumsquadrate wunderbar. Sie, Ihre Familie und Ihre ganze Gesellschaft werden diese kleinen Juwelen lieben. Darüber hinaus sind dies einer der sparsameren Kekse, die Sie jemals machen werden. Wir lieben diese traditionellen Weihnachtskekse/-riegel und glauben, dass Sie es auch werden. Ich sabbere immer wieder!

Sehen Datumsquadrate nicht wunderbar aus?

Dattelquadrate sind eines unserer Lieblingsrezepte zum Backen von Feiertagen.

Datumsquadrate sind zu dieser Jahreszeit ideal für Büropartys oder Geschenke für Freunde. Diese reichhaltigen, mit Früchten gefüllten Kekse / Riegel sind so lecker.

Datteln in einen Topf geben. Wasser hinzufügen.

Ich habe acht 9吉″ Pfannen gemacht, was das sechzehnfache des Originalrezepts ist. Seien Sie also nicht beunruhigt, wie viele Zutaten in diesen Bildern enthalten sind.

Zucker und Vanille hinzufügen.

Zum Kochen bringen und dann die Hitze reduzieren und dick kochen. Dies dauert in der Regel etwa 5-10 Minuten. Hier ist die Dattelmischung aufgeweicht. Sie können die Datteln während des Kochens mit einem Kartoffelstampfer ein wenig zerdrücken, was den Vorgang etwas beschleunigt. Beiseite legen.

In eine große Rührschüssel weiche Butter, braunen Zucker, Crisco-Kürzung und UNBLEACHED Allzweckmehl geben. Gebleichtes Mehl macht Backwaren zäh. Backpulver und Haferflocken hinzufügen.

Butter mit einem Teigmixer einschneiden.

Die Hälfte der Haferflockenmischung in eine gefettete oder besprühte 8࡮″ Backform drücken. (Ich habe das Rezept für eine 9吉″ Backform verdoppelt).

Verteile die Dattelmischung über den Haferflocken und lasse etwa einen 1/4 Zoll Rand übrig. (Dadurch wird verhindert, dass die Dattelmischung an der Pfanne klebt, wenn Sie bereit sind, die Riegel aus der Pfanne zu nehmen).

Die restliche Haferflockenmischung über die Datteln streuen.

Bei 325 etwa 25 Minuten backen. Wenn ich das Rezept verdoppele und dies in einer 9吉″ Pfanne zubereite, dauert es ungefähr 25-30 Minuten, um zu backen–fast die gleiche Zeit wie bei einer kleineren Pfanne.

Hier ist eine Nahaufnahme der Datumsquadrate, damit Sie die Textur der Balken sehen können. Ich habe diese für eine Stunde oder so in den Gefrierschrank gelegt, bevor ich sie schneide, damit die Riegel beim Schneiden nicht ganz so klebrig waren.

Dattelquadrate sind recht sparsam und nicht annähernd so teuer wie viele Keksrezepte. Nehmen Sie ein Tablett dieser Weihnachtskekse mit zu jeder Weihnachtsfeier und sie werden in Kürze verschlungen.

Dattelquadrate sind so ein sensationelles Rezept für die Feiertage. Selbst Leute, die normalerweise keine Datteln essen oder mögen, lieben dieses Rezept.

Dattelquadrate Yum

Dieser altmodische Pekannuss-Dattelkuchen war ihr Lieblingskuchen.

Ich habe es geliebt zu hören, wie aufgeregt Grammy war, als ihre Mutter diesen Kuchen gebacken hat! Ihre Mutter hat dieses Rezept von ihrer Mutter, es stammt also mindestens aus dem späten 19. Jahrhundert.

Als mein Grammy Anfang der 1950er Jahre heiratete, schickte ihre älteste Schwester ihr ein paar Familienrezepte, um sie in ihre Rezeptbox zu legen. Dies war einer von ihnen. Grammy hat diesen Kuchen in den 50er und 60er Jahren ein paar Mal gebacken, aber ihre Familie (mein Vater eingeschlossen) bevorzugte einen Kuchen oder Schokoladenkuchen.

Es ist fast 50 Jahre her, dass sie wahrscheinlich welche hatte.

Also habe ich ein Foto von dem Rezept gemacht, um es zu Ostern zu Hause nachzubauen. Ich muss Grammy damit überraschen!


Obwohl diese Riegel recht schlicht aussehen, haben sie einen wirklich schönen Geschmack. Die Dattelfüllung duftet nach Orangenschale und ist überraschend saftig, und wird durch die toastige, nussige Knusprigkeit und den Geschmack von Hafer und Pekannüssen wunderbar ausgeglichen.

Serviert 8-12 je nach Größe.

Klebrige Dattel- und Orangenfüllung

  • 2 1/2 Tassen (375 g) einfaches Mehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 1/2 Tassen (330 g) fest verpackter brauner Zucker
  • 375 g kalte ungesalzene Butter, in kleinen Stücken
  • 1 Tasse (70 g) Kokosraspeln
  • 120g Pekannüsse, fein gehackt
  • 1 1/2 Tassen (135 g) Haferflocken
  • Puderzucker, zum Bestäuben

Für die klebrige Dattelfüllung Datteln, Orangenschale und Saft bei mittlerer bis niedriger Hitze in einen kleinen Topf geben. Bringen Sie die Mischung nur zum Kochen und stellen Sie dann die Hitze so ein, dass sie sanft, aber stetig sprudelt. Rühre es gelegentlich um und zerdrücke die Datteln mit der Rückseite des Löffels, bis sie ein dickes, klumpiges Püree bilden. (Achten Sie nur darauf, gegen Ende der Garzeit genau darauf zu achten, damit der Boden nicht anbrennt.) Es ist fertig, wenn ein Holzlöffel durch die Mitte der Pfanne fährt und eine saubere Spur im Püree und an den Seiten hinterlässt auseinander bleiben. Die Pfanne vom Herd nehmen, die Vanille hinzufügen und kräftig umrühren, um große Dattelstückchen zu zerkleinern, dann abkühlen lassen. (Sie können diese Mischung einen Tag im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren.)

Heizen Sie Ihren Ofen auf 180 ° C vor und fetten Sie eine 32 x 24 x 5 cm große Backform leicht ein und legen Sie den Boden und die Seiten mit Backpapier aus (ich verwende nur ein Blatt und falte es an den Ecken).

Mehl, Salz, Zimt und Zucker in einer Küchenmaschine verquirlen, bis sie gut vermischt sind. Fügen Sie die Butter hinzu und pulsieren Sie in schnellen Stößen, bis die Mischung krümelig ist. (Wenn Ihre Küchenmaschine klein ist, tun Sie dies in Chargen.) Geben Sie die Mischung in eine große Schüssel und rühren Sie die Kokosnuss, Pekannüsse und Haferflocken ein.

Die Hälfte der Hafermischung gleichmäßig in den Boden der vorbereiteten Form drücken. Die Dattelfüllung darüber verteilen, dabei rundherum einen Rand von 1 cm frei lassen. Die restliche Hafermischung darauf verteilen, aber nur leicht andrücken, um sie auszugleichen.

Die Scheibe 50-55 Minuten backen, oder bis sie goldbraun ist, dann auf ein Kuchengitter legen und in der Form vollständig auskühlen lassen.

Schneiden Sie die Scheibe in Finger oder Quadrate und bewahren Sie sie in einem luftdichten Behälter auf – ich bewahre sie in den wärmeren Monaten im Kühlschrank auf, obwohl sie bei kühlem Wetter gut weggelassen werden. Sie halten sich mindestens fünf Tage gut, werden aber etwas weicher. Kurz vor dem Servieren leicht mit Puderzucker bestäuben.

Verkleidung

Diese sind wirklich gut mit einer Tasse Tee oder Kaffee, aber Sie können sie ganz einfach in den Party-Modus verkleiden. Schneiden Sie dazu die Scheibe in Rauten statt in Finger, legen Sie einen auf jeden Teller und bestäuben Sie ihn mit Puderzucker. Als nächstes einige geröstete Pekannusshälften mit kochender Aprikosenmarmelade glasieren und diese darauf setzen. Servieren Sie es mit Vanilleeis und einer Menge warmer Karamellsauce.


Pumpkin Sticky Date Pudding (glutenfrei, milchfrei)

  • Autor: Irena Macri
  • Vorbereitungszeit: 25 Minuten
  • Kochzeit: 40 Minuten
  • Gesamtzeit: 1 Stunde 5 Minuten
  • Ausbeute: 9 - 10 1 x
  • Kategorie: Dessert
  • Methode: Backen
  • Küche: Britisch
  • Diät: Glutenfrei

Beschreibung

Probieren Sie dieses gesunde Rezept für klebrige Dattelpuddingscheiben aus Kürbispüree und natürlich gesüßter Karamellsauce. Paleo, glutenfreies, getreidefreies, milchfreies Rezept, das sich perfekt für jeden Anlass eignet, aber besonders als Herbst- oder Winterdessert, zu Thanksgiving oder Weihnachten.

Zutaten

Für die Puddingscheibe:
10 Medjool-Datteln, Kerne
1 Tasse heißes Wasser
1 Tasse Mandelmehl/Mehl
1/2 Tasse Maniok- oder Tapiokamehl
1/4 Tasse Kokosmehl
1 Teelöffel Zimtpulver
1 Teelöffel Ingwerpulver
1/2 Teelöffel Muskatnusspulver
1 Teelöffel Backpulver (Bicarb-Soda)
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Meersalz
1/3 Tasse Kokosöl, Raumtemperatur oder leicht erweicht (plus mehr zum Einfetten der Schüssel oder Butter)
3 große Eier (bei Zimmertemperatur)
1 Dose Kürbispüree ( 400 – 410 Gramm / 14,5 oz, siehe Anmerkungen)
1 Teelöffel Vanilleextrakt
Für die Karamellsauce:
1 Dose Kokosmilch (vollfett), gekühlt
6 Esslöffel Ahornsirup
1 Teelöffel Vanilleextrakt
Eine Prise Salz

Anweisungen

  • Den Backofen auf 170 C / 335 F Grad vorheizen. Legen Sie ein Stück Pergamentpapier auf den Boden einer 2 Liter großen Auflaufform und fetten Sie die Seiten mit etwas Öl oder Butter ein.
  • Medjool-Datteln in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser bedecken. Zum Erweichen 10-15 Minuten einweichen.
  • In einer großen Rührschüssel Mehl, Gewürze, Backpulver, Natron und Salz vermischen.
  • Fügen Sie die Datteln und 1/2 Tasse heißes Wasser hinzu, das sie in eine Küchenmaschine eingeweicht haben, und pulsieren Sie, bis sie ziemlich glatt sind. Übertragen Sie die Paste in eine saubere Rührschüssel. Sie können dies auch mit einem Mixer tun.
  • Fügen Sie 1/3 Tasse weiches Kokosöl (oder weiche Butter) hinzu und schlagen Sie es mit einem elektrischen Schneebesen, bis es flaumig und gut vermischt ist. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie sie bei mittlerer Geschwindigkeit.
  • Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig und fügen Sie die Hälfte der Mehlmischung hinzu und schlagen Sie, bis sich alles verbunden hat. Fügen Sie Kürbis und Vanille hinzu, schlagen Sie und fügen Sie dann die restliche Mehlmischung hinzu und schlagen Sie, bis sie sich gerade verbunden hat (nicht übermischen).
  • Den Teig in die vorbereitete Form geben und backen, bis der Kuchen aufgebläht ist und der Zahnstocher sauber herauskommt, ca. 40 Minuten. Die Textur kann sich etwas feuchter anfühlen als bei einem normalen Kuchen, aber der Zahnstocher sollte immer noch sauber herauskommen.
  • Machen Sie die Karamellsauce, während der Kuchen kocht. Öffnen Sie die Dose Kokosmilch und schöpfen Sie die gesamte eingedickte Sahne heraus, die ungefähr 1/2 Tasse sein sollte. Zusammen mit 3-4 Esslöffel der flüssigeren Kokosmilch, Ahornsirup, Vanille und Salz in einen kleinen Topf geben. Auf mittlere Hitze stellen und etwa 15 bis 20 Minuten kochen lassen, dabei ständig umrühren, damit es nicht anbrennt. Wenn die Mischung beginnt einzudicken und dunkler zu werden, ist sie fertig. Zum Abkühlen beiseite stellen und in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren, wenn Sie es vorzeitig zubereiten.
  • Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und stechen Sie mit einem Holz- oder Metallspieß oder einer Gabel ein paar Löcher in die Oberseite. Die Hälfte der aufgewärmten Sauce darübergießen und 20 Minuten ziehen lassen. Warm mit der restlichen Sauce und einer Beilage geschlagener Kokoscreme oder milchfreiem Eis nach Wahl servieren.

Anmerkungen

Du kannst fertiges ungesüßtes Kürbispüree aus der Dose verwenden oder selbst herstellen. Süßkartoffelpüree würde auch gut in diesem Rezept funktionieren.

Diesen klebrigen Dattelpudding können Sie als dicke Scheibe mit einer rechteckigen oder quadratischen Auflaufform oder als Kuchen mit einer runden Kuchenform zubereiten. Wenn Sie einzelne kleine Puddings in Förmchen oder anderen Formen zubereiten, reduzieren Sie die Kochzeit stattdessen auf vielleicht 30 Minuten. Überprüfen Sie bei 20-25 Minuten.

Schlüsselwörter: Pudding, Kürbis, Winterkürbis, Datteln, Kuchen, Dessert, Karamell, Glutenfrei, Paleo, Milchfrei, Backen, Thanksgiving, Weihnachten


Wie man gesunde, flauschige Ahorn-Pekannuss-Zimt-Rollen rollt

Ahh der gruseligste Teil des Backens von Zimtschnecken. Lassen Sie mich einige meiner Tipps und Tricks verraten, damit Sie ein professioneller Zimtschneckenroller werden (das sollte wirklich ein Titel sein.)

  • Rollen Sie Ihren Teig auf einem vorbemehlten Stück Pergamentpapier aus (ich verwende Tapiokamehl oder Pfeilwurzelstärke). Nur ein leichtes Abstauben reicht aus!
  • Bestäuben Sie Ihre Hände und die Oberseite der Teigkugel mit noch mehr Mehl (auch hier verwende ich Tapiokamehl oder Pfeilwurzelstärke).
  • Spoiler Alert &mdash Sie brauchen kein Nudelholz, um den Teig auszurollen. Ich weiß, meine Oma schnappt wahrscheinlich gerade nach Luft. Wenn Sie einen haben, GROSS! Wenn nicht, drücken Sie den Teig einfach mit den Handflächen auf Ihrem Pergamentpapier aus.

Zitronenriegel

Schöne, kräftige Kruste, gerade genug Füllung&hellipperfekt für den Frühling!

Ich mag meine Zitronenriegel mit einer dickeren Keksbasis. Sie werden diese lieben!

Sticks (1 Tasse) gesalzene Butter, in kleine Würfel geschnitten

Schale und Saft von 4 mittelgroßen Zitronen

Puderzucker, zum Sieben

  1. Für die Kruste: Den Backofen auf 350˚ vorheizen. Eine 9 x 13 Zoll große Pfanne mit Butter einfetten. (Verwenden Sie eine 8 x 10 Pfanne, wenn die Schichten etwas dicker sein sollen.)
  2. Mehl, Zucker und Salz verrühren. Gib die Butter in die Schüssel und schneide alles mit einem Ausstecher zusammen, bis die Mischung feinen Krümeln ähnelt. In die vorbereitete Form drücken und ca. 20 Minuten goldbraun backen.
  3. Für die Füllung: Zucker und Mehl verrühren. Die Eier aufschlagen und verquirlen. Zitronenschale und -saft hinzufügen und mischen, bis alles vermischt ist. Über die Kruste gießen und etwa 20 Minuten backen.
  4. Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen, dann Puderzucker darüber sieben und in Quadrate schneiden.

Ich liebe Zitronenriegel, aber sie bleiben oft auf der Strecke und werden monatelang bei uns zu Hause vergessen. Wir sind viel mehr Schokoladenkekse/Schokoladenkuchen/Schokoladenblechkuchen/Schokoladeneis/Schokokartoffelchips/Schokolade alles Haushalt, gefolgt von Fruchtschustern und Chips&hellipso ich muss manchmal daran denken, ab und zu Zitronenriegel wieder in den Vordergrund zu rücken Zeit. Und wenn ich es tue, kommen sie immer gut an. Übersetzung: Sie verschwinden innerhalb von vier Minuten.

Ich finde Zitronenriegel ein wenig seltsam, da ich sie eher nicht liebe, wenn sie hauptsächlich aus Zitronenfüllung mit einer superdünnen Kruste am Boden bestehen. Diese haben also eine dickere, keksartige Kruste und eine nicht zu dicke Füllungsschicht. Wenn Sie bereits ein Lieblingsrezept für Zitronenriegel haben, probieren Sie diese Zitronendesserts aus und sehen Sie, wie Sie &rsquoem mögen!

(Und wenn Sie nicht wie &rsquoem&hellipp sind, schicken Sie mir die Reste.)

Beginnen Sie mit dem Buttern einer 9 x 13-Zoll-Pfanne. Und wenn Sie denken, dass Sie es genug gebuttert haben, machen Sie weiter und buttern Sie es noch mehr!

Das ist die Art von Stimmung, die ich in dieser Woche habe. Gib dir nur den Kopf.

Zuerst den keks-leckeren Boden für die Zitronenriegel herstellen: Mehl und Zucker in einer Schüssel vermischen&hellip

Hallo, mein Liebling Butter! Wie war dein Wochenende?

Die Butter in Würfel schneiden und wütend in die Schüssel mit den trockenen Zutaten werfen. Achte darauf, dass die Butter kalt ist!

Mit einem Teigschneider die Butter in die trockenen Zutaten schneiden&hellip

Bis die Mischung klumpigen Sand ähnelt.

Ich bin es leid, "grobe Krümel" zu sagen, um den Zustand der Butter-Mehl-Mischung zu beschreiben, nachdem sie zusammengeschnitten wurde. Heute betrete ich also neue beschreibende Gebiete und sage &ldquoklumpiger Sand.&rdquo

Nächste Woche, wer weiß? Vielleicht bin ich wieder bei &ldquogrobe Krümel&rdquo.

Oder ich könnte irgendwo wie &ldquozerbröckelter Wahnsinn sein.&rdquo

Gieße den zerbröckelten Wahnsinn (oooops! Es ist schon passiert!) in die Butterdose&hellip

Dann mit den (sehr sauberen!) Händen fest auf den Boden der Pfanne klopfen.

Drücken Sie auch an den Rändern entlang, damit alles gleichmäßig verpackt ist. Dann 20 Minuten in einen 350-Grad-Ofen schieben, um es leicht zu fixieren und an den Rändern leicht golden zu werden.

Während es im Ofen ist, mischen Sie die Füllung! Zucker mit etwas Mehl verquirlen&hellip

Dann vier kleine Zitronen & Hellip abreiben

Bis du einen schönen großen Haufen der guten Sachen hast.

Schneiden Sie die geschälten (sie sehen immer eklig aussehenden) Zitronen in zwei Hälften und pressen Sie das ewig liebende Leben (ich meine Saft) aus ihnen heraus.

Dies gibt Ihnen eine Vorstellung von der Größe von Zitronen. Der Grund, warum ich es erwähne, ist, dass ich mich nie daran erinnere, den Zitronensaft zu messen, damit ich Ihnen eine tatsächliche Tassenmessung und Hellip sagen kann, aber wenn Sie sich an kleine / mittlere Zitronen halten, ist 4 eine gute Zahl. Außerdem drücke / rolle ich die Zitronen auf der Arbeitsplatte, bevor ich sie in zwei Hälften schneide, nur um sicherzustellen, dass ich den größten Teil des Safts herausbekomme.

Schlage die Eier in die Schüssel mit der Zucker/Mehl-Mischung&hellip

Dann verquirlen, bis alles gut vermischt ist.

Dann heftig die Würze einwerfen!

Schneebesen und hellipand das ist die Füllung.

Inzwischen ist der Boden aus dem Ofen und ich möchte ein Quadrat davon abschneiden, mit etwas Erdbeerkonfitüre belegen und als Zwischenmahlzeit essen, was mit diesem Dessert absolut nichts zu tun hat. Ich sage dir nur, wo meine Gedanken manchmal hingehen.