Neue Rezepte

Scones mit goldener Rosine und Kümmel

Scones mit goldener Rosine und Kümmel


Ein süßer und herzhafter Scone, der kuchenartig und nicht krümelig ist. Von Smitten Kitchen.MEHR+WENIGER-

Aktualisiert am 11. September 2017

2 3/4

Tassen ungebleichtes Allzweckmehl

1

Esslöffel Backpulver

1 1/2

klebt kalte Butter, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten

1

Esslöffel Kümmel

Bilder ausblenden

  • 2

    Gewürfelte Butter 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen. In der Zwischenzeit Mehl, Backpulver und Backpulver geben und mit dem Paddelaufsatz in die Schüssel einer Küchenmaschine mischen.

  • 3

    Fügen Sie Butter in die Schüssel des Standmixers hinzu und mischen Sie, bis die Butter- und Mehlmischung die Textur von grobem Maismehl hat.

  • 4

    Buttermilch, Rosinen und Kümmel hinzufügen und auf niedrigster Stufe mixen, bis der Teig gerade zusammenkommt.

  • 5

    Den Teig auf eine leicht bemehlte Fläche stürzen und ca. 2 Minuten leicht kneten, bis der Teig größtenteils zusammenklebt.

  • 6

    Den Teig mit den Händen oder einem Nudelholz zu einer etwa 2,5 cm dicken rechteckigen Platte ausrollen. In Quadrate schneiden und dann diagonale Quadrate zu Dreiecken schneiden.

  • 7

    Auf einem ungefetteten Backblech mit Backpapier etwa 25 bis 30 Minuten backen, bis es leicht gebräunt ist.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • Wussten Sie, dass das Wort "Scone" tatsächlich "skahn" ausgesprochen wird? Und anscheinend stammen sie aus Schottland und nicht aus England, wie ich einst naiv glaubte (so das Gerücht, aber ich bin kein Historiker). Ich bin froh, dass sie den Weg über den Teich gefunden haben. Ich habe zum ersten Mal mit meinem kleinen Bruder auf meinem Blog Scones gemacht, als er sie für ein Schulprojekt machen musste (was wirklich bedeutete, dass ich sein Projekt für ihn machen und es ihm später sagen musste wie man es macht. Ich bin so ein Schwächling). Wir haben damals eine süßere Art von Scone gemacht, und obwohl sie butterartig und lecker war, fühlte ich mich nach dem Essen ein wenig gezuckert .Diese Scones sorgen mit der einzigartigen Kombination aus Rosinen und Kümmel für ein ausgewogenes Verhältnis von süß und herzhaft. Das Schöne an ihnen ist auch, dass sie nicht annähernd so krümelig sind wie Scones normalerweise (was mich manchmal nervt). Und die gemischten Texturen der zähen Rosinen und des knusprigen Kümmels bringen diese Scones zu einer weiteren Köstlichkeit. Wenn Sie die Rosinen-Kümmel-Mischung nicht spüren, können Sie sie durch 1 Tasse gehackte frische Früchte ersetzen und verwenden Sie nur ¾ Tasse Buttermilch. Achte auch darauf, aluminiumfreies Backpulver zu verwenden, sonst bekommen deine Scones eine schöne bläuliche Tönung. Dieses Rezept ist ziemlich flexibel in Bezug auf Ausbeute und Form, d entweder mit 12 oder 24 Scones enden, je nachdem, wie übereifrig Sie mit dem Bankschaber werden. So oder so erhalten Sie am Ende einen köstlichen Scone - äh, "skahn" - für Ihren nächsten High Tea.

    • 3 3/4 Tassen Allzweckmehl
    • 1 1/2 Esslöffel Backpulver
    • 1/2 Teelöffel Salz
    • 6 Esslöffel (3/4 Stick) kalte ungesalzene Butter
    • 1/2 Tasse dunkle Rosinen
    • 1 1/4 Tassen Vollmilch
    1. Mehl, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermischen.
    2. Butter in Stücke schneiden und mit den Fingerspitzen oder einem Teigmixer unter die Mehlmischung mischen, bis sie grobkörnigem Mehl ähnelt.
    3. Mit einer Gabel Rosinen und Milch verrühren, bis sie sich gerade vermischt haben.
    4. Auf eine leicht bemehlte Fläche geben und mit bemehlten Händen zu einem Teig kneten.
    5. Rollen Sie den Teig zu einer 9-Zoll-Runde (etwa 1/2 Zoll dick) aus und schneiden Sie Scones mit einem 2 1/2-Zoll-Rundschneider aus.
    6. Scones mit 1 Zoll Abstand auf einem mit Butter bestrichenen großen Backblech anordnen und vorsichtig wieder ausrollen und Reste ausschneiden.
    7. Backen Sie die Scones in der Mitte eines 425°F-Ofens, bis sie blassgold sind, etwa 15 Minuten, und geben Sie sie zum Abkühlen auf ein Gestell.

    Ähnliches Video

    Ich fand diese Scones außergewöhnlich. Ich liebe Fenchel, war also veranlagt, sie zu mögen, aber die Verschmelzung der Aromen war wirklich großartig. Ich habe halb Vollkornmehl, halb ungebleichtes Weiß verwendet, ansonsten habe ich mich genau an das Rezept gehalten. Die Scones waren ungewöhnlich zart und so aromatisch!

    Überraschend lecker. Ich war ein wenig besorgt über die Menge an Fenchel, aber ich habe diese buchstabengetreu gemacht und sie sind großartig geworden. Ein raffinierter, "erwachsener" Geschmack. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu mischen!

    Pfui! zu keksartig und der Fenchel zu stark und präsent. vermeiden

    Lecker! Ganz einfach und sehr lecker. Liebte es, werde es wieder machen, würde nichts am Rezept ändern.

    Mein Brunch-Publikum mochte diese immens – und ich mochte, dass sie einfach und zuverlässig waren (2 Chargen kamen genau gleich heraus). Das nächste Mal probiere ich statt der Rosinen Aprikosenwürfel, da die goldenen Rosinen nicht viel Durchschlagskraft haben. Liebte die Walnüsse und fand die Menge Zucker genau richtig - nicht zu süß.

    Ich habe einen Freund, der Fenchel in allem liebt, also musste ich dieses Rezept ausprobieren. Es hat tatsächlich einen sehr guten Geschmack und hinterlässt einen erfrischenden Fenchel-Nachgeschmack. Die Aromen schienen sich zu akzentuieren, nachdem ich sie am nächsten Morgen erneut probiert hatte.


    Scones mit Kardamom und goldenen Rosinen – Made to Love

    Der beste Weg, wie ich dieses Rezept für Kardamom und goldene Rosinen-Scones beschreiben kann, ist ein eleganter, raffinierter Geschmack, der die Sinne weckt, von denen Sie nie wussten, dass Sie sie haben. Er wird Sie in den zarten Duft des Kardamoms und den leicht fruchtigen Geschmack der goldenen Rosinen verlieben. Es ist ein Match made in Heaven!

    Warum mag ich dieses Rezept?

    Als ich diese Scones zum ersten Mal gemacht habe, habe ich mich in den Geschmack verliebt. Der Geschmack von Kardamom hat etwas ganz besonderes. Es ist wie eine zarte Blume, die sich sanft um Ihre Geschmacksknospen legt. Die Kombination mit den leicht süßen aber fruchtigen goldenen Rosinen schafft eine schöne Harmonie und Ausgewogenheit.

    Was mir auch an diesem Rezept gefällt, ist, dass es sehr einfach zuzubereiten ist, man braucht nicht viele Zutaten, um es zuzubereiten. Und ich habe auch Schritt-für-Schritt-Bilder eingefügt, um es noch einfacher zu machen.

    Bevor wir mit der Herstellung dieser Scones aus Kardamom und Goldenen Rosinen beginnen, lassen Sie uns über Kardamom sprechen.

    Was ist Kardamom?

    Auch bekannt als Kardamom, oder Kardamum ist ein Gewürz aus den trockenen Schoten verschiedener Pflanzen im Elettaria(1) Familie. Die Schoten enthalten eine Reihe von Samen, aber sowohl die Schale als auch die Samen können gemahlen und zum herzhaften und süßen Kochen verwendet werden.

    Es gibt zwei Hauptarten von Kardamom, Grün und Schwarz. Grüner Kardamom ist in den skandinavischen und nahöstlichen Ländern beliebter. Während schwarzer sowie grüner Kardamom bei indischen und asiatischen Cousins ​​​​populär sind.

    Wie verwendet man Kardamom?

    Sie können verwenden Kardamom in vielen Speisen und Getränken, von süß bis herzhaft. Es hat einen sehr charakteristischen parfümartigen Duft mit süßen und minzigen Noten. Schwarzer Kardamom hat einen etwas rauchigeren Geschmack und wird oft in herzhaften Gerichten verwendet.

    Gemahlener Kardamom wird sehr häufig in Gebäck verwendet und kann auch Kaffeegetränken zugesetzt werden. In herzhaften Gerichten wird Reis und Currygerichten oder Eintöpfen hinzugefügt.

    Wie Sie sehen können, kann Kardamom in einer Vielzahl von Gerichten und Süßigkeiten verwendet werden und wenn Sie es noch nicht probiert haben, empfehle ich Ihnen, es zu tun.

    Lassen Sie mich Ihnen jetzt zeigen, wie Sie dieses köstliche Rezept für Kardamom und goldene Rosinen-Scones zubereiten!

    HINWEIS! Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie sehr kalte Butter haben. Am liebsten lege ich die Butter eine Stunde vor dem Start in den Gefrierschrank. Auf diese Weise haben Sie fast gefrorene Butter, die sich nicht nur leichter sortieren lässt, sondern auch länger kalt bleibt.

    Haben kalte Butter ist für dieses Rezept sehr wichtig, denn wenn Sie dies nicht tun, wird die Textur der Scones nicht richtig sein. Und es wird kein Scone mehr sein. Was Sie suchen, ist ein krümeliges, aber zartes Inneres, keine weiche, kuchenartige Textur.

    • Sortiere die Butter.
    • Fügen Sie die Butter der Mehlmischung hinzu.
    • Die Butter mit den Händen in das Mehl einarbeiten.
    • Das Ei verquirlen.
    • Ei und Sahne zu der trockenen Mehl-Butter-Mischung geben.
    • Goldene Rosinen hinzufügen.
    • Übertragen Sie den Teig auf den Tisch.
    • Zu einer Scheibe formen.
    • Zuerst müssen Sie Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Kardamom in einer Schüssel mischen.
    • Sobald Sie die kalte Butter sortiert haben, fügen Sie sie der Mehlmischung hinzu. Mit den Händen die Butter in das Mehl einarbeiten, bis es wie grober Sand aussieht. Sie werden einige größere Stücke haben und das ist in Ordnung. Dadurch entsteht die krümelige Textur.
    • Dazu fügen Sie das verquirlte Ei und die Sahne hinzu. Nach der Hälfte der Mischung die goldenen Rosinen hinzufügen.
    • Auf eine ebene Fläche legen und den Teig zu einer runden Scheibe von etwa 4 cm Dicke formen. Denken Sie daran, dass Sie dies ziemlich schnell tun müssen, damit die Butter nicht anfängt zu schmelzen.
    • Dieser Teig ergibt acht Scones. Sobald Sie die Stücke ausgeschnitten haben, bestreichen Sie sie mit extra Sahne oder Milch und streuen Sie Kardamomzucker darüber. Geben Sie sie für etwa 20-30 Minuten in den Gefrierschrank, damit sie fest werden.
    • Stellen Sie vor dem Backen sicher, dass zwischen den einzelnen Scones etwa 2″ (5cm) Platz bleiben, da sie sich beim Backen ausdehnen.

    Sie sind fertig, sie sind oben und an den Rändern leicht goldbraun. Lassen Sie sie etwas abkühlen. Machen Sie sich eine Tasse Tee oder Kaffee und nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die Güte, die Sie gerade geschaffen haben, zu schätzen.

    Sie können sie bis zu einer Woche abgedeckt auf der Theke aufbewahren. Aber wer hat sie schon so lange!

    Und hier sind einige andere Rezepte, die ich sehr mag und die ich dir empfehle:

    Rugelach Cookies – Diese Croissants in Form von Keksen sind ein Publikumsliebling! Sie werden auch mit minimalen Zutaten hergestellt, gehen aber keine Kompromisse beim Geschmack ein.

    Schokoladen-Bananen-Brot – Meine Lieblingsverwendung von überreifen Bananen. Wenn Sie Schokolade und Banane mögen, ist dies das perfekte Rezept. Es ist saftig, zart und lecker!

    Apfel-Walnuss-Törtchen – Diese Babys sind nicht nur super süß, sondern auch super lecker! Hergestellt mit einer flockigen Butterkruste, Walnüssen, Honig, Zimt und Äpfeln. Ich meine. wie kann man dazu nein sagen?

    Nun, mein lieber Leser, ich hoffe, Sie machen dieses Rezept und teilen es mit Ihrer Familie und Ihren Freunden. Wie ich immer sage, lassen Sie mich Ihre Meinung wissen oder wenn Sie Fragen haben, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen.


    Scones mit goldenen Rosinen

    Ich hätte aus der Apfelbutter etwas machen können, das perfekt &ldquoherbstartig&rdquo war, aber ich entschied mich stattdessen, sie in all ihrer köstlichen Apfelbutter-Pracht zu lassen und sie über einige goldene Rosinen-Scones zu streichen.

    Ich liebe es, Scones zu backen und für mich ist es eines der einfacheren Dinge, die man backen kann. Diese Scones erhalten ihren süßen Geschmack durch goldene Rosinen. Wenn Sie goldene Rosinen finden können, können Sie normale Rosinen ersetzen.

    Achten Sie auch darauf, Ihren Teig nicht zu übermischen und die Zutaten sollten nur nass und kalt sein, wenn sie in den Ofen kommen.


    Die charmante Küche

    Irische Sodabrot-Scones

    Wenn Sie Lust auf Irish Soda Bread haben, können Sie die gleiche wundervolle Erfahrung in einem Scone machen. Wir haben letzte Woche eine Charge dieser Scones in einem Spring Baking-Kurs gemacht. Sie kamen super heraus.

    Die Herstellung von Scones erfordert nicht viel Zeit oder Mühe. Diese wären eine wunderbare Ergänzung zu Ihrem St. Patrick's Day-Essen.

    Während sie traditionell zum Frühstück oder zur Teezeit serviert werden, sind Scones zu jeder Tageszeit wirklich gut. Sie können sicherlich zum Abendessen serviert werden.

    Ich habe goldene Rosinen verwendet, aber Sie können auch normale Rosinen, Johannisbeeren oder Preiselbeeren verwenden.

    Irische Sodabrot-Scones

    Extra Zucker zum Bestreuen

    Backofen auf 425 Grad vorheizen und ein Backblech leicht einfetten. Trockene Zutaten in eine mittelgroße Schüssel geben und in Butter schneiden, um groben Krümeln zu ähneln. Rosinen und Kümmel unterrühren. Buttermilch und Ei verquirlen und zur Mehlmischung geben, mit einer Gabel umrühren, bis die Mischung gerade zusammenkommt. Auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und 5-6 Schläge kneten oder bis die Teigkugel zusammenhält. Bestäuben Sie einen runden 8-Zoll-Kuchen mit Mehl. Teig in die Kuchenform drücken. Die Pfanne auf das vorbereitete Backblech umdrehen. Ich finde, wenn ich das schnell mache, geht der Teig leichter heraus. Kuchenform entfernen. Dadurch erhalten Sie einen perfekten 8-Zoll-Teigkreis. Mit einem scharfen, bemehlten Messer den Teig in 8 Keile schneiden. Mit Milch bestreichen und mit zusätzlichem Zucker bestreuen. 14-16 Minuten backen. Macht 8.

    Direkt aus dem Ofen


    Irisches Sodabrot mit Rosinen und Kümmel

    Patrice Bedrosian aus Brewster, New York, schreibt: "In den Tagen nach dem 11. September 2001 habe ich "wie so viele Amerikaner" mich zu Brathähnchen, Hackbraten und allem hingezogen, was meinem Zuhause Komfort und Leichtigkeit verleiht. Sehen Sie, mein Stiefbruder Jerry O'Leary, ein 34-jähriger Koch, der in Cantor Fitzgeralds Corporate Dining Room im One World Trade Center arbeitet, war an diesem schrecklichen Tag unter den vielen Opfern.

    "Ich bin mir ziemlich sicher, dass Jerrys Liebe zum Kochen von seiner Mutter Julie Lestrange stammt. Und so lange ich mich erinnern kann, hat sie immer etwas Leckeres auf meine Familie, wenn wir sie besuchen.

    "Ich möchte ein Rezept teilen, das Julie mir gegeben hat. Ich hoffe, dass Sie es wiederum mit meinen Mitlesern teilen und sie ermutigen, dieses köstliche und beruhigende irische Brot zu genießen, zu lächeln und sich an die Liebe zwischen einer Mutter und einem Sohn zu erinnern."

    Biete dieses einfach zu machende Brot mit viel Butter und deiner Lieblingsmarmelade an.


    Das sind authentische englische Scones

    Wie ich in meinem Beitrag zu Lebkuchen-Scones erwähnt habe, sind meine Rosinen-Scones nach einem Rezept adaptiert, das mir die britische Mutter des Ladenbesitzers gegeben hat.

    Ich habe das Originalrezept angepasst, damit es in einer US-Küche mit US-Zutaten und -Maßnahmen funktioniert. Ich kann Ihnen sagen, dass ich großartiges Feedback von jedem bekomme, der diese Scones probiert.

    Wie man einen tollen Rosinen-Scone macht

    • Verwenden Sie für dieses Rezept frische Buttermilch. Der würzige Geschmack und die zartmachende Säure der Buttermilch machen diese zu den besten Scones aller Zeiten.
    • Ich mische Scones gerne von Hand. Das Mischen von Hand stellt sicher, dass Sie den Teig überarbeiten und zu viel Gluten bilden.
    • Den Teig mit der Hand ausklopfen statt mit einem Nudelholz. Dadurch wird auch sichergestellt, dass der Teig überarbeitet wird.
    • Sobald Sie die Buttermilch zu den trockenen Zutaten geben, wird das Backpulver aktiviert.
    • Um weiterzuarbeiten, mischen Sie das Rezept bis zu dem Punkt, an dem Sie die Buttermilch hinzufügen. Später können Sie den Teig mischen, rollen, schneiden und backen.
    • Scones schmecken am besten am Tag des Backens. Reste können bis zu 3 Monate eingefroren werden. Auftauen und dann im Ofen erwärmen, um die beste Textur zu erhalten.

    Scrollen Sie durch die Schritt-für-Schritt-Fotos, um zu sehen, wie man englische Scones macht:

    Den Teig mit der Hand fertig mischen.

    Für ein goldbraunes Finish die Scones mit Buttermilch bestreichen und mit Zucker bestreuen.

    Die Scones schmecken am besten am Tag des Backens, lassen sich aber auch wunderbar einfrieren.

    So richten Sie eine komplette Afternoon Tea Party ein

    Um Scones als Teil eines kompletten Nachmittagstees zu servieren, müssen Sie hier Folgendes tun: Für den ersten Gang zierliche Tee-Sandwiches servieren, als nächstes die Scones mit Clotted Cream und Lemon Curd und Himbeerkonfitüre servieren.

    Zum Schluss mit ein paar kleinen ausgefallenen Gebäckstücken und Keksen abschließen. My Rose Shortbread Cookies und Petite Fours sind das perfekte zierliche Gebäck für einen Afternoon Tea-Tisch.

    Die klassische Bakewell-Tarte eignet sich auch perfekt für den Nachmittagstee.

    Afternoon Tea ist ein tolles Thema für eine Braut- oder Babyparty oder für eine Brunch-Party am Wochenende.

    Aber warten Sie nicht, bis Sie eine Teeparty planen, um Scones zuzubereiten. Sie sind schnell genug für das Wochenendfrühstück. Bestreichen Sie sie mit Butter oder etwas Marmelade für ein perfektes Frühstück oder einen Snack.

    Wenn Sie dieses Rezept lieben, denken Sie bitte daran, ihm fünf Sterne zu geben.


    Servieren Sie einen Teller mit köstlichen klassischen britischen Scones.

    Servieren Sie sie mit einem Klecks Clotted Cream (oder Schlagsahne, wenn Sie keine Klumpen finden können), einen Löffel deiner besten Marmelade und ein paar süße frische Erdbeeren!

    Die Kombination ist göttlich und es ist so ziemlich garantiert, dass Ihre Gäste Sie mit Komplimenten überschütten und nach dem Rezept fragen.

    Was ist Clotted Cream?

    Clotted Cream hat die Konsistenz von Frischkäse. Es ist streichfähig und wird in England traditionell auf Scones serviert.

    Der Unterschied zwischen Clotted Cream und Schlagsahne ist folgender: Clotted Cream ist dickflüssig und nicht so süß. Schlagsahne ist leicht, fluffig und oft süßer.

    Es dauert ungefähr 3 Tage, um Clotted Cream herzustellen. Dieses Rezept ist sehr gründlich und erklärt es wirklich gut, wenn Sie es ausprobieren möchten.

    Offenlegung: Dieser Blogbeitrag enthält Affiliate-Links für Produkte oder Dienstleistungen, von denen wir glauben, dass sie Ihnen gefallen werden. Das heißt, wenn Sie über einen dieser Links einkaufen, erhalten Sie von Ideas for the Home by Kenary® eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten, damit wir die großartigen Ideen für das Zuhause auf Ihren Weg bringen können. Alle geäußerten Meinungen beruhen auf persönlichen Erfahrungen.


    Am besten serviert.

    Irische Scones werden am besten warm mit Butter serviert. Wenn ich Lust habe, nehme ich meine Lieblings-Orangenbutter, aber auch normale Butter ist großartig. Sie können sie auch kalt essen oder für ein paar Sekunden in die Mikrowelle oder den Toaster stellen, um sie am nächsten Tag wieder aufzuwärmen. Ich wünschte, ich könnte dir sagen, wie lange sie sich frisch halten, aber wir haben immer alle innerhalb von 2 Tagen gegessen! Ich bin mir sicher, dass sie für einen weiteren Tag oder so in Ordnung sind, solange sie in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden, nicht im Kühlschrank.