at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Nährstoffe in deinen Lieblingsgetränken und was sie für dich tun

Nährstoffe in deinen Lieblingsgetränken und was sie für dich tun


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Es wird Ihnen immer gesagt, dass Sie Getränke trinken sollten, die voller Vitamine und Nährstoffe sind, aber welche Vitamine sind in welchen Getränken und wozu brauchen Sie sie überhaupt? Wir haben uns einige der gesunden Getränkealternativen angeschaut, die Sie vielleicht kennen, und den Vitamingehalt für Sie aufgeschlüsselt, damit Sie genau wissen, was Sie bekommen und was diese Vitamine für Sie tun. Betrachten Sie diese Getränke als überaus gesunden Ersatz für Getränke wie Limonade, Kaffee, aromatisiertes Wasser, Sportgetränke und Säfte ... die alle dem Körper mehr schaden als nützen.

Nährstoffe in Ihren Lieblingsgetränken und was sie für Sie tun (Diashow)

Mandelmilch, das auf unserer Liste steht, enthält mehr Vitamine und Mineralstoffe als Soja- oder Reismilch. Sojamilch hat zwar viel Protein, aber Reismilch hat wirklich keinen Nährwert. Mandelmilch ist kalorienarm und eignet sich hervorragend für Menschen mit Laktoseintoleranz. Mandelmilch ist nicht nur reich an Kalzium und Vitamin D, sondern auch an Vitamin E, Selen, Magnesium, Kalium, Zink, Eisen, Phosphor und Ballaststoffen.

Tees enthalten viele Antioxidantien, Vitamine und Mineralstoffe. Es ist mit Carotin, einer Vorstufe von Vitamin A, Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin B3 (Niacin), Vitamin B6 (Pyridoxin), Pantothenat, Vitamin C, Folsäure, Mangan und Kalium beladen.

Kokosnusswasser ist wirklich das Sportgetränk von Mutter Natur. Vergessen Sie die giftigen Gatorade und Powerade: Wenn Sie erfahren, wie schädlich sie für den Körper sind, werden Sie nicht zurückblicken, denn Kokoswasser wird Ihr Herz erobert haben. Kokoswasser ist vollgestopft mit dem Besten, was die Natur dem Körper für ultimative Gesundheit, Entgiftung und Flüssigkeitszufuhr zu bieten hat. Es enthält etwa 1/5 des in Säften enthaltenen Zuckers und ist fett- und kalorienarm. Es gibt eine Fülle von Vitaminen, Mineralstoffen, Elektrolyten, von allen B-Vitaminen bis hin zu Zink, Selen, Jod, Mangan, Magnesium und Kalium. Kokoswasser ist alkalisch, was die Übersäuerung korrigiert, die normalerweise in unserem Körper aufgrund einer schlechten Ernährung vorkommt. Bleiben Sie dran für einen Artikel über basische Getränke und Lebensmittel für den Körper.

All diese Obst- und Gemüsesorten sind vollgepackt mit Phytonährstoffen und Zytokininen, die nur in pflanzlichem Protein vorkommen, und bieten gleichzeitig eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen: Sie regulieren Cholesterin, Blutzucker und Blutdruck, verbessern das Sehvermögen, verringern kognitive Defizite, verbessern die Beweglichkeit der Gelenke, helfen beim Abnehmen, verbessern das Erscheinungsbild von Haut/Haaren/Nägeln und sind entzündungshemmend, antikarzinogen, antibakteriell, antimykotisch, antiviral: die Liste lässt sich beliebig fortsetzen.

Melonen-Limetten-Smoothie

Cantaloupes packen eine Tonne Vitamin A, ein fettlösliches Vitamin, das eine Rolle beim Knochenwachstum, der Immunität, dem gesunden Sehvermögen und sowohl der Haut als auch der Schleimhäute spielt.

Klicken Sie hier für unser Cantaloupe-Limetten-Smoothie-Rezept.

Limonade

Zitronen sind reich an B-Vitaminen, einer Gruppe von acht wasserlöslichen Vitaminen, die für den Abbau von Kohlenhydraten in Energie unerlässlich sind, die auch dazu beitragen, Nerven und Zellen gesund zu erhalten. Limonade hat auch viele Vitamine A, C, Folsäure, Kalium, Phosphor, Kalzium, Magnesium, Selen und Zink.

Klicken Sie hier für unser viktorianisches Limonaden-Rezept.

Lesen Sie mehr über Nährstoffe in deinen Lieblingsgetränken und was sie für dich tun.


Zu ausgelöscht, um herauszufinden, wie man heute gut isst? Lesen Sie dies

Die richtigen Mengen an bekommen alle die essentiellen Nährstoffe, die ein Mensch braucht… in 1 Tag? Klingt nach viel Gehirnarbeit, für die wir nicht immer die Energie haben.

Klar, Vitaminmarken legen auf den Flaschen „DRVs“ (Daily Reference Values) und RDIs (Reference Daily Intakes) an, um Ihnen zu sagen, wie viel von Ihrem Tageswert sie erfüllen.

Aber wir können nicht – und es wäre auch nicht sehr aufregend – von Vitaminpillen zu leben. Wir brauchen auch Treibstoff, auch Nahrung genannt. Vitamine werden benötigt, um diesen Brennstoff zu verwenden.

Um eine Sache von Ihrem vollen Teller zu nehmen, haben wir ein 1-Tages-Menü zusammengestellt, das Ihnen alle Nährstoffe liefert, die Ihr Körper von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang benötigt.

Die Portionsbereiche in diesem Menü sind für Personen zwischen 130 und 180 Pfund gedacht. Aber Ihre Ihr Körper benötigt möglicherweise mehr oder weniger Nahrung, abhängig von Faktoren wie Mangelerscheinungen, Ihrer Aktivität, Ihrem Gewicht, einer Erkrankung oder Behinderung oder emotionalen Bedenken wie Stress.

Der grundlegendste Ratschlag: Essen Sie, wenn Sie hungrig sind, hören Sie auf zu essen, wenn Sie angenehm satt sind, und konzentrieren Sie sich nicht auf das, was die Waage sagt (tatsächlich müssen Sie sich wahrscheinlich nie wiegen).

Wenn Sie genau wissen möchten, wie viel Sie von einem bestimmten Nährstoff benötigen, können Sie den Referenzrechner für die Nahrungsaufnahme des USDA verwenden.

Lebensmittel enthalten oft mehr als einen Nährstoff, daher hilft dir der Verzehr einer Vielzahl von Lebensmitteln, deine Ziele zu erreichen. Zum Beispiel könnte eine Tasse Grünkohl Ihren Tageswert für Vitamin A und C enthalten.

Empfohlene Portion: 1 bis 2 Tassen

Ein Smoothie ist eine einfache (und köstliche) Möglichkeit, eine Menge Nährstoffe auf einen Schlag zu erhalten. Bei dieser Zubereitung konzentrieren wir uns auf natürliche Süßstoffe – ja, Blattgemüse und Obst können ein Getränk süß machen – Protein und gesunde Fette.

Unser Ansatz stellt sicher, dass Sie die Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien erhalten, die Sie für einen soliden Start in den Tag benötigen.

Halten Sie sich an diese Power-Kombination und Sie werden viele der oben genannten Nährstoffe mit einer gesunden Dosis Probiotika und Kalium abhaken:

  • Joghurt
  • Spinat
  • Banane
  • eine Kugel Proteinpulver
  • Milch nach Wahl (Milch-, Mandel-, Kokosmilch usw.)

Profi-Tipp: Für Leute, die vegan oder glutenfrei essen, probieren Sie ein All-in-One-Proteinpulver wie KOS Plant Protein, das einige der zusätzlichen Vitamine und Mineralien eines täglichen Multivitamins enthält.

Empfohlene Portion: 1 (8-Unzen) Tasse Kokoswasser

Ihr morgendlicher Smoothie wird eine Portion Feuchtigkeit spenden, aber hören Sie hier nicht auf. Trinken Sie den ganzen Tag über viel Wasser, um Ihrem Körper zu helfen, all diese Nährstoffe zu verarbeiten!

Wechseln Sie zusätzlich zu normalem Wasser, indem Sie etwas Kokoswasser schlürfen. Es enthält Antioxidantien, Elektrolyte und Nährstoffe wie Kalium, Magnesium, Vitamin C und Kalzium.

Wichtig: Überprüfen Sie vor dem Kauf das Etikett des Kokoswassers, um zu sehen, wie viel Prozent der Tageswerte an Nährstoffen darin enthalten sind, da die Mengen von Marke zu Marke stark variieren. Trader Joe's Organic King Coconut Water ist eine großartige Option und enthält 18 Prozent DV Kalium, 120 Prozent DV Vitamin C und 8 Prozent DV Kalzium.

Versuchen Sie für den Rest des Tages, auf 8 (8-Unzen) Gläser Wasser zu zielen. Wenn Sie jedoch aufgrund Ihres Lebensstils ins Schwitzen kommen (Sport, Arbeit, Stress usw.), trinken Sie noch mehr.

Empfohlene Portion: 2 Tassen Grünkohl oder Spinat, 3 bis 5 Unzen Protein, 2 bis 3 Esslöffel Nüsse/Samen, 1/2 Tasse Kichererbsen, 3 Esslöffel Dressing auf Olivenölbasis

Für eine epische nährstoffreiche Mahlzeit sollten Sie eines dieser dunklen Blattgemüse als Basis verwenden. Beide sind Nährstoff-Kraftpakete und nur eine Tasse wird den gesamten Tagesbedarf an Vitamin A, K und C decken.

Als nächstes schichten Sie Ihren Salat mit Protein, Gemüse und einigen Nüssen oder Samen.

Knusprige Kichererbsen sind eine ausgezeichnete (und nährstoffreichere) Option für „Croutons“, die neben Protein und Ballaststoffen eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralien liefern. Das Hinzufügen einiger frischer Beeren bringt Farbe, Geschmack, Ballaststoffe, Antioxidantien und mehr.

Schließlich fügen Sie der Mischung einige gesunde Fette – ganz zu schweigen von Geschmack – hinzu, wie ein Dressing auf Olivenölbasis, Nüsse, Samen oder ein paar Scheiben Avocado. Avocados und Nüsse sind eine großartige Quelle für Vitamin E, Magnesium und Folsäure.

Profi-Tipp: Avocados, Walnüsse, Leinsamen und Chiasamen sind allesamt großartige Quellen für Omega-3-Fettsäuren – lebenswichtige Nährstoffe, die der Körper nicht selbst herstellt.

Die meisten Vitamine sind wasserlöslich, was bedeutet, dass sie sich nicht gut in Ihrem Körper speichern lassen, sodass Sie sie regelmäßig essen müssen.

Fettlösliche Vitamine (es gibt nur vier: A, D, E und K) werden viel besser in Ihren Blutkreislauf aufgenommen, wenn Sie sie mit Fett essen.


1. Einfaches Rezept für Blumenkohlpüree

Es ist heute ein weit verbreitetes Thema, dass Menschen auf Kohlenhydrate verzichten, wenn sie einen gesünderen Lebensstil führen. Blumenkohlpüree ist eine fantastische Alternative zu Kartoffelpüree, die Ihnen dennoch den flauschigen, köstlichen Geschmack verleiht, ohne dass dies negative Auswirkungen auf Ihren Körper hat.

Verwenden Sie Ihren Mixer, um Ihren gekochten Blumenkohl in Sekundenschnelle zu püriertem Blumenkohl zu schlagen. Sie können auch Ihre Milch, Gewürze und Butter hinzufügen, um Ihren Brei seidig glatt zu machen.


2. Wähle gesunde Zutaten

Tracy Benjamin/Flickr

Wie bereits erwähnt, müssen Sie Ihr Getränk nicht in eine Zuckerbombe verwandeln. Außerdem sind Früchte nicht billig. Je mehr Sie also verwenden, desto teurer wird das Getränk. Halten Sie die Zutaten einfach. Drehen Sie Ihr Grün, egal was Sie machen (einen Saft oder Smoothie) und wählen Sie nährstoffreiches Grün wie Grünkohl, Spinat, Rucola, Römersalat, Kohl, Mangold, Brunnenkresse, Sprossen, Petersilie, Koriander und anderes Grün, um es zu machen mindestens 50-75 Prozent Ihrer Getränke. Sie können auch Gemüse mit niedrigem GI einfrieren und damit Ihre Smoothies ohne Bananen frostig und cremig machen.

Wählen Sie für den Rest Ihrer Zutaten diejenigen, die mit sekundären Pflanzenstoffen beladen sind, die auch gut schmecken und reinigende, stabilisierende Eigenschaften bieten. Dazu gehören: Gurken, die den Körper kühlen und entgiften, Karotten, die den Körper reinigen und Energie und Gleichgewicht fördern, Ingwer, der den Körper wärmt und die Verdauung beruhigt, Fenchel, der den Magen beruhigt und Vitamin C hinzufügt, und andere Artikel wie Sellerie, Grün Äpfel und Zitrusfrüchte, die relativ niedrig glykämisch sind und energetisierende, reinigende und stabilisierende Eigenschaften bieten.

Wenn Sie einen Smoothie zubereiten, können Sie auch etwas milchfreie Milch Ihrer Wahl, Superfoods, vielleicht ein wenig Stevia, wenn Sie kein Obst verwenden oder zusätzliche Süße benötigen, und sogar etwas pflanzliches Proteinpulver hinzufügen sättigender und würziger.


Colon Cleanse Juice: Die 3 Säfte, die den ganzen Mist aus Ihrem System wie nichts anderes reinigen können!

Der Dickdarm ist ein wichtiger Teil des Verdauungssystems und wenn es nicht richtig funktioniert, wird alles wirklich gesichert. Um zu sehen, warum der Dickdarm so wichtig ist, werfen wir einen kurzen Blick auf die Grundlagen der Funktionsweise des Verdauungssystems. Dann teilen wir drei der besten Säfte, die Sie verwenden können, um die Dinge wieder in Gang zu bringen.

Was macht der Dickdarm?

Nachdem Sie Ihr Essen gekaut und geschluckt haben, wandert es durch die Speiseröhre in den Magen, wo es von Enzymen in der Magensäure abgebaut wird. Von dort gelangt es in den Dünndarm, wo es von Enzymen aus Bauchspeicheldrüse, Leber und Gallenblase noch stärker abgebaut wird, bis es schließlich flüssig wird. Die Blutgefäße, die den Dünndarm auskleiden, nehmen alle Vitamine und Nährstoffe auf und der Rest gelangt in den Dickdarm, der auch Dickdarm genannt wird.

Die Aufgabe des Dickdarms besteht darin, die ungenutzte Nahrung für die Entnahme vorzubereiten. Bakterien bauen verbleibende Bakterien ab und Wasser wird absorbiert. Was übrig bleibt, ist Abfall, der aus dem Körper ausgeschieden wird.

Wenn der Dickdarm blockiert ist, werden die Abfallstoffe nicht richtig durch den Körper geleitet und Material aus dem Dünndarm kann nicht passieren. Im Laufe der Zeit wird die Blockade schlimmer und schwieriger zu überwinden, und eine Darmspülung könnte erforderlich sein.

Aus diesem Grund ist es so wichtig, auf Ihre Darmgesundheit zu achten, aber machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie Darmprobleme haben. Diese drei Säfte helfen Ihnen dabei, alles zu entfernen, was die Dinge aufhält.

Warum eine Darmreinigung durchführen?

Es gibt viele Meinungen über Darmreinigungen und wie vorteilhaft sie sind. Unabhängig davon, ob Sie glauben, dass sie Giftstoffe aus Ihrem Körper ziehen oder nicht, die Wahrheit ist, dass eine Darmreinigung ein wirksames Mittel ist, um Ihr Verdauungssystem in Bewegung zu halten, insbesondere wenn Sie gelegentlich an Verstopfung leiden.

Verstopfung tritt auf, wenn sich das Verdauungssystem verlangsamt und Ihr Körper Schwierigkeiten hat, Abfallstoffe auszuscheiden. Es wird schnell sehr unangenehm und kann schwer zu lindern sein. Es gibt auch einige mögliche Komplikationen bei chronischer oder schwerer Verstopfung, einschließlich Hämorrhoiden, Kotstau oder Dünndarmrissen.

Eine Darmreinigung hilft, indem sie Ihren Körper mit Ballaststoffen, Wasser, Antioxidantien und entzündungshemmenden Mitteln versorgt, die er benötigt, um sich wieder zu bewegen. Da es als Flüssigkeit in Ihren Körper gelangt, ist es etwas leichter zu absorbieren und kann etwas schneller wirken als eine Ernährungsumstellung zur schnellen Linderung.

Darmreinigungssaft oder eine „Saftreinigung“ können auch nach einer Verstopfung hilfreich sein, um sicherzustellen, dass alles normal weitergeht und Ihr Stuhlgang regelmäßig bleibt. Manche Menschen leiden an chronischer Verstopfung und der beste Weg, den Zyklus zu stoppen, besteht darin, Ihrem Dickdarm weiterhin die Dinge zu geben, die er benötigt, um weiterhin richtig zu funktionieren.

Sobald Ihr Verdauungssystem richtig funktioniert, kann es die Vitamine und Nährstoffe, die Ihr Körper braucht, besser aufnehmen. Eine Ernährungsumstellung zu diesem Zeitpunkt kann auch hilfreich sein, um eine weitere Blockade zu verhindern.

Die besten Säfte für eine Darmreinigung

Hier sind drei der besten Säfte zur Darmreinigung, die Sie für eine Darmreinigung und eine Entgiftung verwenden können. Versuchen Sie, sie allein zu trinken, sie zu Ihrem Lieblingssaft hinzuzufügen oder ein ganz neues Rezept zu kreieren, wenn Sie das Bedürfnis nach einer Reinigung haben!

Pflaumensaft

Pflaumen sind seit langem für ihre abführenden Eigenschaften bekannt. Während der Verzehr von getrockneten Pflaumen auch bei der Verdauung hilft, ist Pflaumensaft vielseitiger. Manche Leute mögen den Geschmack oder die Textur von ganzen Pflaumen nicht, aber Pflaumensaft kann leicht in Ihre Lieblings-Entsaftungsrezepte eingearbeitet werden. Es hilft nicht nur, die Stuhlfrequenz zu erhöhen, sondern verbessert auch die Konsistenz, was das Passieren erleichtert.

Pflaumensaft ist so sanft und wirksam, dass er manchmal sogar Kindern und Säuglingen mit Verstopfung empfohlen wird.

Apfelsaft

Apfelsaft enthält Pektin, eine Faser, die sich an Substanzen im Darm bindet, um den Stuhl aufzufüllen und alles loszuwerden, was Ihr GI-System blockiert. Ballaststoffe sind ein sehr wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung und tragen dazu bei, dass Sie regelmäßig bleiben. Wenn Sie wissen, dass Sie nicht genug bekommen, kann Apfelsaft helfen, den Mangel auszugleichen.

Der beste Apfelsaft, den Sie zur Reinigung und Entgiftung trinken können, ist einer, den Sie selbst herstellen. Legen Sie ein paar Äpfel mit der Schale in einen Entsafter, damit Sie alle Nährstoffe nutzen können, die sie zu bieten haben.

Ingwer Saft

Ingwersaft ist vielleicht nicht so verbreitet wie Pflaumen- und Apfelsaft, aber er ist eine großartige Lösung für eine Darmreinigung. Ingwer hat viele Antioxidantien und entzündungshemmende Eigenschaften, die die Verdauung stark unterstützen. Es hilft, die Nahrung schneller durch den Magen zu bewegen und reduziert Blähungen und Beschwerden.

Add-Ins

Pflaumen-, Apfel- und Ingwersäfte sind drei der besten Möglichkeiten für eine Darmreinigung, aber es gibt auch einige andere Säfte und Gewürze, die helfen können. Durch die Zugabe zu Pflaumen-, Apfel- oder Ingwersaft kann eine Darmreinigung dank ihrer antioxidativen Eigenschaften noch effektiver werden. Außerdem sind sie auch für einige ziemlich leckere Rezepte geeignet.


So machen Sie einen Smoothie ohne Milch (oder Milchprodukte):

Jede Zutat in Ihren grünen Smoothies sollte mit einem bestimmten Zweck platziert werden.

Wasser

Viele verwechseln Müdigkeit mit Flüssigkeitsmangel. Wenn Sie richtig hydratisiert sind, haben Sie mehr Energie, ganz zu schweigen davon, wie es die unangenehmen Giftstoffe aus Ihrem Körper ausspült. Wasser ist für Ihren Körper lebensnotwendig und einfach gut für Sie. Verwenden Sie Wasser in Ihren Smoothies, wenn Sie nach einer einfachen, billigen und einfachen Basis für Ihren Smoothie suchen.

Mandelmilch

Mandelmilch ist eine laktosefreie Flüssigkeit mit warmem Geschmack, die Sie mit Vitamin E, Protein und Ballaststoffen versorgt. Da es laktosefrei ist, ist es leicht verdaulich und sogar fett- und cholesterinfrei. Suchen Sie nach Möglichkeit eine ungesüßte Mandelmilch, um sich von den hohen Zuckermengen fernzuhalten. Es ist eine großartige Basis für die Herbstmonate!

Kokosnusswasser

Wenn Sie auf der Suche nach einem rein natürlichen Sportgetränk sind, dann haben Sie es gefunden! Kokoswasser ist mit Elektrolyten und Kalium gefüllt, zwei Nährstoffen, nach denen sich Ihr Körper sehnt, wenn er viel Energie verbraucht. Es ist kalorien-, fett- und zuckerarm, was bedeutet, dass dies die flüssige Basis ist, die Sie beim Training benötigen. Verwenden Sie es morgens, um Ihren actionreichen Tag zu starten.

Kokosmilch

Kokosmilch wird aus dem Fleisch der Kokosnuss gepresst, wodurch eine süße und schmackhafte Flüssigkeit entsteht. Obwohl es reich an Proteinen, Ballaststoffen und anderen Mikronährstoffen ist, ist es auch reich an Kalorien und Fett. Aus diesem Grund empfehlen wir die Verwendung von Kokosmilch als flüssige Basis nur für besondere Genüsse – vielleicht für Dattel-Nacht-Desserts. Diese Milch hilft zwar, Ihr Herz zu schützen, kostet Sie aber bei regelmäßiger Anwendung in anderen Bereichen.

Frisch gepresster Saft

Viele frisch gepresste Säfte bieten nützliche Antioxidantien und hilfreiche Enzyme. Sie bieten viele Vitamine und schmecken auch noch gut. Bei Fruchtsäften ist der hohe Zuckergehalt zu beachten. Wenn Sie frisch gepresstes Obst als flüssige Basis verwenden, achten Sie darauf, viel rohes Blattgemüse und niedrig glykämische Früchte (Beeren, Pfirsiche, Äpfel) zu verwenden, um den Zuckergehalt auszugleichen. Du kannst deiner Saftbasis auch Wasser hinzufügen – wie 1 Tasse frisch gepresster Orangensaft und 1 Tasse Wasser.

Reismilch

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Laktose in Milch zu verdauen, oder einfach nur nach etwas anderem suchen, verwenden Sie Reismilch als flüssige Basis in Ihrem grünen Smoothie. Obwohl es an Protein fehlt, ist es mit Kalzium angereichert und cholesterinarm, was es zu einer etwas gesünderen Option als Kuhmilch macht, und Sie können das fehlende Protein durch verschiedene Superfoods und Blattgemüse erhalten. Es ist natürlich gesüßt, fruktosefrei und passt hervorragend zu Ihrem täglichen Smoothie.

Grüner Tee

Grüner Tee ist ein Kämpfer gegen vier der größten Gesundheitsprobleme der westlichen Welt: Krebs, Herzkrankheiten, Gewicht und Diabetes. Das Geheimnis? Es enthält eine hohe Konzentration an Polyphenolen, die eine spezielle Art von Antioxidans sind. Diese Antioxidantien sind auch dafür bekannt, die Hautzellen zu verjüngen und Ihnen einen klareren Teint zu verleihen. Süss! Richtig? Grüner Tee enthält Koffein, was ihn zu einer großartigen Grundlage für diejenigen macht, die versuchen, von einer morgendlichen Tasse Kaffee zu einem grünen Smoothie zu wechseln (auf diese Weise keine Kopfschmerzen).


Energy-Drinks

Wir tun alles, was in unserer Macht steht, um diese zusätzlichen Pfunde zu verlieren und fit auszusehen. Wir versuchen Crash-Diäten, Gewichtheben, Laufen, Gehen und sogar Nahrungsergänzungsmittel. Wir befolgen eine Routine vor und nach dem Training eines bestimmten Lebensmittels, um die Kalorien, die wir bereits haben, nicht hinzuzufügen.

Heutzutage sind so viele Energy-Drinks auf dem Markt erhältlich, die uns helfen, unser Energieniveau zu steigern und ein bisschen mehr zu trainieren. Aber wussten Sie, dass diese Energy Drinks so viele Nebenwirkungen haben, dass sie Ihrem Körper kaum etwas Gutes tun?

Es enthält Koffein, das bei Überdosierung zu Bluthochdruck, Übelkeit und Erbrechen führen kann. Die hohe Aufnahme von Koffein senkt den Insulinspiegel und führt zu Diabetes.

Wenn dies nicht ausreicht, kann Ihr Lieblings-Energydrink sogar zu allergischen Reaktionen wie Hautausschlag oder Juckreiz oder Atembeschwerden führen. Ja, das alles macht es mit dir.

Aber wenn Sie sich jetzt fragen, womit Sie diese Getränke kompensieren können, haben wir eine viel gesündere und sicherere Option für Sie: Smoothies zum Abnehmen aus frischem Obst und Gemüse.

Und nein, Smoothies sind nicht nur zum Frühstück da. Ich meine, Frühstücks-Smoothies helfen dir, in den Tag zu starten. Sie helfen auch bei der Kontrolle von Essattacken und kontrollieren Ihr Gewicht, aber sie sind immer noch gut für Sie nach dem Training oder als Snack am späten Abend.

Bevor Sie zu den Rezepten dieser köstlichen Gewichtsverlust-Smoothies kommen, sehen Sie sich diese 5 Frühstücks-Smoothie-Rezepte an:


Warum ich kein Proteinpulver in meinen Proteinshakes verwende

Ich bin ein großer Fan von ganzen, unverarbeiteten, pflanzlichen Lebensmitteln, weil ich es geschafft habe, mich von schwächenden Gesundheitsproblemen zu erholen und dabei viel Gewicht zu verlieren, wenn ich meine Ernährung auf Vollwertkost konzentriere.

Wenn ich anfange, mehr verarbeitete Lebensmittel wie Proteinpulver auszuprobieren, verschlechtert sich meine Gesundheit.

Die Forschung hat auch gezeigt, dass pflanzliche Vollwertkost die beste Gesundheit und Vorbeugung von Krankheiten bietet.

Es ist auch so viel einfacher, Gewicht zu verlieren, wenn Sie Vollwertkost essen, da diese Zutaten normalerweise reich an Ballaststoffen sind, die Sie satt machen und Sie davon abhalten, sich hungrig zu fühlen.

FREI SMOOTHIE GEWICHTSVERLUST-PAKET

Holen Sie sich für eine begrenzte Zeit Ihr KOSTENLOSES 260+ Seiten-Smoothies-Paket zur Gewichtsreduktion, damit Sie:

* S hemme dein Übergewicht ohne Heißhunger

* Verdreifachen Sie Ihr Energieniveau ohne Kaffee

* Erhalten Sie strahlende, klare Haut natürlich

Das Vermeiden von verarbeiteten, verpackten Lebensmitteln hilft Ihnen auch, alle Chemikalien zu vermeiden, die Sie buchstäblich süchtig machen, mehr dieser Produkte zu konsumieren. Nahrungssucht zu sein wird Ihnen keine guten Ergebnisse beim Abnehmen bringen.

Deshalb verwende ich in meinen Shakes keine Proteinpulver.


Jeder will wissen…

BN: Was sind Ihre Lieblingsrezepte von Eat Your Vitamins, um die Immunität zu stärken?

Geschäftsführer: Die Perfect Probiotic Breakfast Bowl enthält griechischen Joghurt, ist also eine wirklich gute Quelle für Probiotika und mager
Eiweiß. Ein Großteil unserer Immunität und unseres Immunsystems ist mit dem Darm verbunden, daher möchten wir sicherstellen, dass wir unseren Darm gesund halten und viele gute Probiotika essen. Und der entzündungshemmende Nuss- und Samen-Supersalat hat viele Superfoods. Es enthält Buchweizen, eines meiner liebsten glutenfreien Getreidesorten, und Pinienkerne, Kürbiskerne und Hanfsamen, die eine meiner Lieblingsquellen für pflanzliches Protein sind. Es gibt auch frische Minze, frisches gemischtes Gemüse und natives Olivenöl extra, so dass alle diese Lebensmittel die Mineralien und Vitamine – einschließlich Vitamin E – enthalten, die für Ihre Gesundheit so wichtig sind.

BN: Was sind die besten Fettquellen, um die Bioverfügbarkeit der Vitamine A, D, E und K zu erhöhen?

Geschäftsführer: Dies sind alle fettlöslichen Vitamine, was bedeutet, dass wir sie schnell aufnehmen, wenn sie mit fetthaltigen Lebensmitteln verzehrt werden. Dies ist ein weiterer Grund, warum es so wichtig ist, das gesamte Paket an Lebensmitteln zu essen, anstatt Nährstoffe nur isoliert zu essen, da diese Nährstoffe oft in der richtigen Packung enthalten sind, die bereits die Elemente enthält, die für die Aufnahme wichtig sind. Vitamin E findet sich beispielsweise häufig in Nüssen und Samen, die von Natur aus viele gesunde Fette enthalten. Ungesättigte Fette wie Olivenöl und Nüsse sind die Top-Empfehlungen, wenn es um die Art von Lebensmitteln geht, die wir für eine optimale Aufnahme und Verfügbarkeit von fettlöslichen Vitaminen benötigen.

BN: Ihr Peachy Keen Coconut Smoothie hat dieses Gesamtpaket, oder?

Geschäftsführer: Ja, und es ist ein sehr einfaches Rezept. Es enthält alle vollständigen, natürlichen Zutaten. Es gibt Avocado, gefrorene Pfirsiche, Blaubeeren, leichte Kokosmilch und Kürbiskerne. Es ist wirklich ausgewogen. Es hat Protein, Kohlenhydrate, gesunde Fette – und es ist köstlich.

BN: Sie erwähnen auch Muscheln – warum sollten sie ganz oben auf unserer Liste stehen?

Geschäftsführer: Muscheln sind so ein interessantes, nährstoffreiches Lebensmittel, das wirklich viele verschiedene Mineralien und Vitamine enthält. Sie enthalten Zink, Eisen, Magnesium und Selen. Das sind einfach tolle Superfoods.

BN: Psychisches Wohlbefinden ist in letzter Zeit ein weiteres wichtiges Thema geworden. Was sind die besten Lebensmittel, die man für das psychische Wohlbefinden auf Lager halten sollte?

Geschäftsführer: Das erste, was ich sagen würde – und das klingt so einfach, aber es ist wirklich leicht zu vergessen – ist, wirklich gut hydratisiert zu bleiben, denn das kann Ihre Stimmung beeinflussen. Ein Mangel an Flüssigkeitszufuhr kann so leicht Kopfschmerzen und Heißhunger verursachen. Die andere große Sache, die ich sagen würde, ist die Kontrolle des Blutzuckerspiegels. Hier kommen die komplexen Kohlenhydrate und Ballaststoffe ins Spiel – das Essen von Vollkornprodukten und ganzem Obst und Gemüse im Gegensatz zu schnellen, einfachen Kohlenhydraten, die Ihren Blutzuckerspiegel steigen und abstürzen lassen, was zu Stimmungsschwankungen führen kann.

Ein paar Superfoods sind mit der Stimmung verknüpft. Nachhaltiger Fisch ist wirklich gut. Dunkle Schokolade enthält Flavonoide, die potenziell stimmungsaufhellend wirken. Hell gefärbte Beeren enthalten auch Verbindungen, von denen einige Studien gezeigt haben, dass sie dazu beitragen können, Depressionen zu senken. Nüsse und Samen sind auch reich an wirklich nützlichen Verbindungen, die sich positiv auf die Stimmung auswirken können.

BN: Sie gründen auch ein nachhaltiges Unternehmen für Meeresfrüchte. Erzählen Sie uns von Mini-Fisch.

Geschäftsführer: Meeresfrüchte sind meiner Meinung nach das beste tierische Protein, das Menschen essen können. Aber das Wichtigste ist, die richtige Art von Meeresfrüchten auszuwählen, denn es gibt das Thema Nachhaltigkeit. Mini Fish (minifish.co) verwendet den saubersten und nachhaltigsten Aquakulturfisch, den ich in den USA bekommen konnte. Der Quecksilbergehalt in Umweltschadstoffen ist also fast nicht nachweisbar, er schmeckt unglaublich und hat keine Auswirkungen auf die Ozeane. Es ist super nachhaltig und nährstoffreich. Als Diätassistentin ist dies das Essen, das ich mir gewünscht hätte, und ich habe danach gesucht, weil ich es meinen Kunden empfehlen wollte. Ich konnte es nicht finden, also musste ich es selbst machen.


Müssen Sie ein Nahrungsergänzungsmittel einnehmen?

Eine Frage, die mir oft gestellt wird, ist, ob wir alle mit der Einnahme von Vitaminen beginnen sollten, da unsere Ernährung ein bisschen anders aussieht (hier waren meine Gedanken zu Nahrungsergänzungsmitteln vor der Pandemie.) Obst und Gemüse mehr als normal. Im Idealfall würden Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie mit Nahrungsergänzungsmitteln beginnen, und wissen einfach, dass einige Nachforschungen Ihrerseits erforderlich sind. Die FDA überprüft nicht, ob Nahrungsergänzungsmittel enthalten, was sie sagen, also suchen Sie nach einem, das möglicherweise von Dritten getestet wurde (das USP-Siegel ist ein Beispiel).

Willkommen bei der Rübe. Eine wöchentliche Kolumne, in der die Ernährungsredakteurin und diplomierte Ernährungsberaterin Lisa Valente aktuelle Ernährungsthemen anspricht und Ihnen mit Wissenschaft und ein bisschen Frechheit sagt, was Sie wissen müssen.


Schau das Video: Kako hrana koju jedete utječe na vaš mozak - Mia Nacamulli


Bemerkungen:

  1. Kisida

    der leuchtende Gedanke

  2. Nichol

    Der Websitebesitzer schrieb jedoch traurig!

  3. Mu'tazz

    Ich ging ins Forum und sah dieses Thema. Kann ich dir helfen?

  4. Jeremyah

    der genaue Satz



Eine Nachricht schreiben