at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Olivenöl Rezepte. Knoblauch

Olivenöl Rezepte. Knoblauch


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Hallo zusammen, ich bin Misya oder Flavia Imperatore, ich bin 34, verheiratet mit Ivano und Elisas Mutter, ich bin Neapolitanerin, ein Liebhaber von Reisen, gutem Essen und ausgezeichneter Gesellschaft.


10 Knoblauchrezepte

von Giorgia Di Sabatino Mitwirkender

Wenn Sie ein Knoblauchliebhaber sind, ist dies der richtige Artikel für Sie. Zehn Rezepte mit der beliebtesten und gehassten Zutat von allen!

Entweder du liebst es oder du hasst es. Knoblauch ist diese Zutat wenn ja, kann es gefühlt und ärgerlich sein, aber wenn es nicht da ist, ändert sich der Geschmack eines Gerichts, und das nicht immer zum Besseren!

Ein selbstgemachter Knoblauchzopf vertreibt Unglück (und auch Vampire), ist aber vor allem ein kostbares Gut, denn Knoblauch ist eine magische Zutat. In einem Gedicht von Pablo Neruda wurde es definiert kostbares Elfenbein und im Buch Exodus lesen wir, dass Knoblauch ist der wertvollste Besitz, den die Juden während der Flucht aus Ägypten hinterlassen haben. Kurz gesagt, Knoblauch darf in Ihrer Küche nicht fehlen, auch weil er sehr gut für das Herz ist und ein natürliches Antibiotikum ist. Es bekämpft Husten und Erkältungen und heilt Halsschmerzen.

Wir bieten Ihnen 10 Rezepte die Knoblauch als unbestrittenen Protagonisten haben (vielleicht nicht für ein romantisches Abendessen kochen!)

Aioli-Sauce

Diese spanische Sauce ist praktisch die Knoblauchversion der klassischen Mayonnaise. Es wird mit Eigelb (nach einigen Rezepten besser, wenn fest), Öl, gehacktem Knoblauch und Zitrone zubereitet. Er passt gut zu gedünstetem Fisch oder auch zu Croutons für einen schnellen Aperitif.

Bagna caoda

Eine der bekanntesten italienischen Saucen, piemontesischen Ursprungs und auf Knoblauchbasis. Für die Zubereitung einige in Scheiben geschnittene Knoblauchzehen in einem Topf mit reichlich Olivenöl anbraten. Die Öltemperatur muss sehr niedrig sein. Fügen Sie dann einige gut entsalzte Sardellen hinzu und lassen Sie sie in der Mischung schmelzen. Diese Sauce wird verwendet, um gedünstetes Gemüse zu begleiten.

Knoblauchbutter

Wenn Sie Ihre Zubereitungen schmackhafter machen möchten, bewahren Sie immer ein Stück Knoblauchbutter im Kühlschrank auf. Es wird durch Mischen von Butter mit gehacktem Knoblauch, Salz, Pfeffer und getrockneter Petersilie zubereitet. Auch hervorragend zu einer Bruschetta mit warmem Brot.

Tzaziki-Sauce

Eine griechische Sauce aus Joghurt, Knoblauch und Gurken. Er passt gut zu rohem Gemüse oder sogar zu einigen Arten von Fisch oder weißem Fleisch, aber auch zu Brot ist er sehr gut. Mischen Sie etwas griechischen Joghurt mit einer gehackten Knoblauchzehe, einer Prise Salz und Pfeffer, einigen geriebenen und gut gepressten Gurken, etwas Dill und einem Schuss Öl.

Marinierter Knoblauch

Dies ist eine Möglichkeit, Knoblauch zu konservieren und zu Rezepten hinzuzufügen, wenn Sie mit frischem Knoblauch keinen zu starken Geschmack verleihen möchten. Er eignet sich auch hervorragend zum Knabbern als Aperitif. Zur Zubereitung 350 ml Essig und 350 ml Weißwein zusammen mit Pfeffer, Lorbeer, Wacholder, Zucker und Nelken in einem Topf vermischen. Sobald diese Mischung zum Kochen gebracht ist, fügen Sie die geschälten Knoblauchzehen für etwa drei Minuten hinzu. Dann wird alles in sterilisierten Gläsern aufbewahrt.

Pici mit Knoblauch

Ein typisch toskanisches Gericht, arm, aber sehr lecker. Die Pasta, eigentlich Pici, wird mit einer Sauce aus gehacktem Knoblauch gewürzt und lange bei schwacher Hitze in Öl gekocht. Tomatenpüree oder -stücke und ein Tropfen Essig werden dann zu diesem Öl gegeben.

Knoblauch, Öl und Peperoni

Die vielleicht berühmteste Pasta der Welt, die zubereitet wird, wenn Sie nicht viel Zeit und wenig oder nichts im Kühlschrank haben. Den gehackten Knoblauch im Öl mit der gehackten Chilischote anbraten und langsam etwas Nudelkochwasser dazugeben, damit die Sauce cremig wird. Die Nudeln noch sehr al dente abgießen und in einer Pfanne mit der Sauce fertig garen und nach und nach mehr Kochwasser hinzugeben, um alles anzubraten. Manche fügen zum Schluss gerne geröstete Semmelbrösel hinzu. Wir empfehlen einfach Petersilie.

Bruschetta mit Knoblauch

Eine klassische Vorspeise, die zu allem ein bisschen passt, insbesondere aber zu Fisch. Sehr einfach zuzubereiten. Toasten Sie einige Scheiben guten Brotes und reiben Sie sie noch heiß mit dem Knoblauch ein. Mit Öl und Salz würzen und nach Belieben mit gehackten Kräutern würzen.

Kartoffeln mit Knoblauch

Die Kartoffeln in Ringe schneiden und im Backofen bei 200° ca. 15 Minuten garen. Dann würzen Sie sie mit einer Sauce, die durch Schlagen von zwei Eigelb mit zwei gehackten Knoblauchzehen und langsam gegossenem Olivenöl zubereitet wird.

Knoblauchsuppe

Eine schlechte Suppe, aber voller Geschmack. Schalotte und Lauch in dünne Scheiben schneiden und mit der Butter in einer Pfanne anbraten. Auch die Knoblauchzehen dazugeben und erhitzen. Dann etwas Mehl dazugeben und unter Rühren etwas Wasser aufgießen und aufkochen. Kochen Sie, bis das Wasser verdampft ist, und mischen Sie dann die Mischung und mischen Sie sie mit Milch, um sie erneut zu kochen. Mit altbackenen Brotcrotons servieren.


Zutaten

Die Knoblauchzehen schälen und mit saugfähigem Papier trocknen. Gib sie in einen Glasbehälter und bedecke sie mit dem Weißweinessig. Mischen Sie sie und stellen Sie sie für 24 Stunden an einen kühlen und dunklen Ort.

Nach Ablauf der Ruhezeit die Knoblauchzehen aus dem Essig nehmen und mit sauberem Saugpapier gut abtrocknen.

Gib die Knoblauchzehen in eine Weithalsflasche. Oregano, Pfeffer zugeben und mit dem Öl beträufeln. Schließen Sie die Flasche und schütteln Sie sie, um die Aromen zu vermischen.

Stellen Sie die Flasche Knoblauchöl in eine kühle, dunkle Speisekammer. Lassen Sie den Knoblauch das Öl aromatisieren und machen Sie es schön duftend. Sie können es nach einem Monat verwenden, um sein Aroma voll zu genießen.

Knoblauchöl eignet sich hervorragend zum Würzen von gekochtem Gemüse, auch von einfachsten, Fisch und Fleisch. Es wird köstlich, frisch und sehr aromatisch.

Ich liebe es, zu Hause Konfitüren zu machen, meins hast du schon probiert hausgemachter Rotweinessig?


Dienstag, 22. Mai 2018

"CRUDAIOLA" PASTA

250 g kurze Nudeln (Penne, Farfalle, Rigatoni)

250 g große Nudeln vom Typ Penne 300 g Salattomaten 3 Esslöffel Olivenöl extra vergine 1 125 ml Dose weißer Joghurt 1 Zitrone Salz, Pfeffer Während die Nudeln kochen, die Tomaten waschen und in Stücke schneiden, in einen Salat geben Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Olivenöl extra vergine und dem Joghurt würzen. Dann die Nudeln al dente abgießen, in die Schüssel gießen, die abgeriebene Zitronenschale dazugeben. Vorsichtig umrühren und warm oder kalt servieren.

Google-Schaltfläche zum Anzeigen von Bildern wieder sichtbar machen: https://goo.gl/DYGbub

200 g Kirschtomaten
200 g harter Ricotta
4 Esslöffel Olivenöl extra vergine
ein paar Blätter frisches Basilikum
Salz und Pfeffer

Die Nudeln in Salzwasser kochen, al dente abtropfen lassen und beiseite stellen.
Währenddessen die Cherrytomaten waschen, in Spalten schneiden und in eine Salatschüssel geben.
Die lauwarmen Nudeln, den harten Ricotta in Stücken dazugeben, mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und den grob gehackten Basilikumblättern würzen.
Für diesen Nudelsalat verwende ich den "harten salzigen Ricotta", nicht zu verwechseln mit dem "primo sale" Käse, der fad ist! Bei Bedarf kann es durch frische Mozzarellawürfel oder Parmesanflocken ersetzt werden.
So wie Sie Basilikum durch Oregano oder durch frische Rucolablätter ersetzen können.

Wenn es im Sommer heiß wird, gibt es nichts Schöneres als einen Nudelsalat, der durch Erhöhung der Mengen auch als Einzelgericht serviert werden kann.


Weitere ähnliche Rezepte finden Sie in diesem Blog unter der Rubrik "crudaiola", deren Name sich davon ableitet, die Pasta mit rohen und frischen Zutaten zu servieren.


Libanesische Vorspeise: Hummus

Hummus, eine libanesische Spezialität auf der Basis von Kichererbsen, ist ein Püree mit einem starken und mediterranen Geschmack. Diese leckere Kichererbsencreme wartet nur darauf, von einem einfachen Stück Brot begleitet zu werden, um unseren Gaumen zu erfreuen.

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten für 6-8 Pers.
200 Gramm Kichererbsen aus der Dose
4 Esslöffel Sesampaste
2 Knoblauchzehen
Saft einer Zitrone, Chilipulver, natives Olivenöl extra, Petersilie, Salz

Vorbereitung:
Kichererbsen abtropfen lassen.
Knoblauch hacken, mit Kichererbsen, Sesampaste und Zitronensaft in den Mixer geben und einige Minuten pürieren, bis eine glatte Paste entsteht.
Die Mischung in eine Schüssel geben, etwas Salz und die gehackte Petersilie hinzufügen.
Zum Servieren mit etwas Öl würzen.

Der Rat in +
Versuchen Sie, die Kichererbsen durch Pintobohnen zu ersetzen!


Zutaten

Wir schalten den Ofen bei der maximalen Temperatur von 220-230 ° C ein.

Während der Ofen die Temperatur erreicht, schneiden wir das Brot.

Wir bereiten das Dressing in einer Schüssel zu. Wir geben etwas Olivenöl mit Oregano, Salz und Pfeffer oder Chili und zum Schluss reichlich geschnittenen Knoblauch. Wir können die Sauce auch mit etwas Vorlauf vorbereiten, damit das Öl gut gewürzt werden kann und dann damit das Brot anziehen.

Wir arrangieren die Brotscheiben auf dem Grill des Ofens. Wir bestreichen auf einer Seite mit dem Dressing und dann auf der anderen, alles, was in der Schüssel bleibt, legen wir auf die Scheiben, einmal auf der einen und der anderen Seite passiert.

Wir stellen einige Minuten in den Ofen, bis die Knoblauchcroutons goldbraun sind. Wenn wir Knoblauch und Oregano darüber geben, vermeiden wir natürlich das Wenden der Croutons, da sonst die Sauce in den Ofen fällt. Um die Croutons von beiden Seiten braun zu machen, vermeiden Sie es, die Ofenplatte am Boden in den Ofen zu stellen.

Wenn wir hingegen auf das Legen der Knoblauchscheiben verzichten, können wir die Croutons für eine schnellere Bräunung auch wenden.

Wenn Sie es vorziehen, können Sie die Sauce auch mischen, um eine Creme zu erhalten, mit der Sie die Croutons bestreichen, bevor Sie sie in den Ofen geben normalerweise wähle ich die erste, schnell und sehr vielseitig, weil ich dann die Knoblauchcrotons mit dem bestreichen kann, was mir am besten gefällt, oder ich kann sie in meinen Suppen und Brühen verwenden, ich weiß nicht wie es dir geht, aber ich setze sie sehr gerne ein einige Croutons in den Suppen, Cremes, Samts, ich kann nicht darauf verzichten, tatsächlich habe ich sie mehr als einmal verwendet, wie in Bohnensuppe frisch oder in den gepfefferten Muscheln.


L & # 8217Öl aromatisiert mit Rosmarin es ist wirklich einfach zu Hause zu machen. Sie benötigen 1 Liter Öl und mindestens drei Zweige Rosmarin. Sie können die Nadeln teilen oder ganze Zweige verwenden. In diesem Fall betragen die Mazerationszeiten mindestens 3 Wochen. Hier Rezept.

Um die & # 8217 . vorzubereitenÖl mit Zitronengeschmack Sie benötigen biologische oder anderweitig unbehandelte Zitronen, da Sie die Schale verwenden müssen, und hochwertiges natives Olivenöl extra. Sie müssen die Zitronenschale mit einem scharfen Messer entfernen, ohne den weißen Teil wie bei Limoncello einzuarbeiten. Hier das komplette Rezept.


Dienstag, 14. Juli 2015

Beeren-Muffins

Dieses Rezept hat nichts besonderes (eigentlich würde ich meinen, dass mein Blog nichts besonderes hat) und selbst das Foto lässt sehr zu wünschen übrig, aber ich verspreche, dass sie sehr gut sind und im Moment nicht gerade schön sind, was sie sind braucht, um ein wenig aufzuheitern.

MUFFIN MIT WILDEN BEEREN

Zutaten:
100g Butter
100g Zucker
100g Beeren
200g Mehl
250ml Milch
Hefe
Puderzucker zum Bestreuen

Methode:
1) in einer Schüssel Zucker, Mehl und Hefe vermischen
2) Butter schmelzen und zu den trockenen Zutaten geben
3) die Milch hinzufügen und mischen
4) Die Beeren leicht bemehlen und zur Mischung geben
5) Fetten Sie die Muffinformen ein und gießen Sie die Mischung fast zur Hälfte durch
6) im Ofen bei 180 & #176 20/25 Minuten backen (ohne Umluft)
7) Aus den Formen nehmen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.


Blumenkohlpüree mit gerösteten Champignons und karamellisierten Zwiebeln

Ein ausgezeichnetes Rezept, um saisonales Gemüse und Pilze zu verwenden, die in diesem Jahr viele sind.

Zutaten für 2 Personen

für das Blumenkohlpüree
1 kleiner Blumenkohlkopf, in Röschen geschnitten
2 Esslöffel vegane Butter
1/2 Tasse deines veganen Lieblingskäses - siehe Hinweise unten (mehr oder weniger nach Geschmack)
1/4 Tasse ungesüßte Haselnussmilch (plus etwas mehr, um die gewünschte Konsistenz zu verdünnen)

für Pilze
6 Unzen kleine Shiitakes
6 Unzen Baby Bellas
2 Esslöffel vegane Butter,
2 Esslöffel Olivenöl,
ein paar Prisen Salz und Pfeffer
3 Esslöffel gehackter Knoblauch,

für die karamellisierten Zwiebeln
1 große rote Zwiebel, geschält und in dünne Scheiben geschnitten auf einer Mandoline
1 Esslöffel vegane Butter
2 Esslöffel Olivenöl
zum Garnieren
Mikrogrün
Salz nach Geschmack

für das Blumenkohlpüree
Stellen Sie einen Dampfkorb aus Metall in einen Topf und geben Sie ein paar Zentimeter Wasser auf den Boden.

Die Röschen in den Topf geben, zudecken und 10 Minuten dämpfen.
Lassen Sie die Röschen abkühlen und geben Sie sie dann in einen Vitamix oder einen anderen Hochgeschwindigkeitsmixer. Fügen Sie die vegane Butter, den Käse und 1/4 Tasse vegane Milch hinzu. Mischen Sie, bis es seidig ist, und fügen Sie nach Bedarf mehr Milch hinzu, um es zu verdünnen. Fügen Sie mehr Käse hinzu, um zu schmecken und rebellisch.
für Pilze

Verwenden Sie eine oder zwei große gusseiserne Pfannen und verteilen Sie die Pilze so, dass sie in einer einzigen Schicht liegen. Top die Tops mit veganer Butter und Olivenöl, dann mit Salz und Pfeffer würzen.
Backofen auf 400 vorheizen.

Gebratene Champignons auf einer Seite für etwa 20 Minuten. Wenden und weitere 10 Minuten rösten, bis die Pilze saftig und goldgelb sind.

Übertragen Sie die Pfanne (n) auf einen Herd mit mittlerer Hitze. Den Knoblauch in die Pfanne geben und anbraten, bis der Knoblauch weich und goldgelb, aber nicht gebräunt ist. Beiseite legen.
für die karamellisierten Zwiebeln

Zwiebeln, vegane Butter und Olivenöl in eine große gusseiserne Pfanne geben. Bei mittlerer bis hoher Hitze etwa 20 Minuten anbraten, dabei alle paar Minuten einmal umrühren, damit sie genug Zeit haben, um zu karamellisieren, aber nicht zu verbrennen. Zwiebeln werden hergestellt, wenn sie dunkelbraun sind. Beiseite stellen und abkühlen lassen. Sie werden während dieser Zeit knirschen.
dienen

Die gewünschte Menge Püree auf einen runden Teller zu einer Kante hin geben. Swoosh einmal mit der Rückseite des Löffels.

Die knusprigen Champignons und Zwiebeln auf das Püree legen, mit Microgreens garnieren. Sofort servieren

BRÜSSEL SPULEN KARAMELLISIERT MIT CURRY

Ein sehr leckeres und würziges Rezept offensichtlich Nocolesterol.

Dieser Rosenkohl wird auf der Pfanne mit einigen ganzen Kreuzkümmelsamen karamellisiert und aus der Pfanne genommen.
Dann wird die Sauce mit den Gewürzen gekocht und die Bruschetta wird in die Sauce geträufelt, um etwas Saucengeschmack aufzunehmen. Der erste Schritt fügt eine schöne Karamellisierung hinzu und kocht die Sprossen teilweise. Sie müssen also nicht zu lange gekocht werden.


Zutaten für 2 Personen

2 Teelöffel NATIVES Öl EXTRA
1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
500 g Rosenkohl
1/2 Tasse (80 g) gehackte Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1/2 grüne Chili
1/2 Teelöffel Kurkuma
1/2 TL Garam Masala oder Gewürze und Mischungen wie Currypulver, jamaikanisches Currypulver, äthiopischer Berber zur Variation verwenden
1/3 Teelöffel Cayenne
1/2 Teelöffel Salz
1 (182 g) große Tomatenwürfel
1/2 Tasse (118,29 ml) oder mehr Wasser
Koriander-Pfefferflocken, Zitronensaft zum Garnieren

Entfernen Sie die äußeren Blätter und harten Stiele vom Rosenkohl. Halbieren, wenn groß.
1 Teelöffel Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn es heiß ist, fügen Sie die Kreuzkümmel hinzu und mischen Sie es einige Sekunden lang.
Den Rosenkohl hinzufügen und 4-5 Minuten kochen lassen oder bis er an einigen Seiten goldbraun ist. Umrühren, dann abdecken und eine Minute dämpfen. Vorsichtig aus der Pfanne nehmen.

1 Teelöffel Öl hinzufügen und bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel, Knoblauch, rote Paprika und eine gute Prise Salz hinzu. Kochen, bis sie durchscheinend ist.

Die Gewürze und 1/4 Teelöffel Salz hinzufügen und mischen. Fügen Sie die Tomaten und 1/4 Tasse Wasser hinzu und kochen Sie, bis sie weich sind. Die größeren Tomatenstücke zerdrücken.
Fügen Sie den Brüsseler, 1/8 Teelöffel Salz und 1/4 Tasse mehr Wasser hinzu. Gut mischen, zudecken und 4-5 Minuten dämpfen. Abschmecken und Salz und Geschmack anpassen. Fügen Sie nach Bedarf mehr Sal oder Garam Masala hinzu. Etwas länger dämpfen, wenn die Brühe nicht nach Ihren Wünschen zubereitet wird.

Entfernen Sie die Hitze. Mit Koriander, Pfefferflocken, Limette garnieren und servieren. Mit einem Curry deiner Wahl wie Kokos-Kichererbsen-Curry servieren oder als Beilage zu einem veganen Hackbraten servieren.
Lagerung: bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Sie können diese Sprossen mit gekochtem Reis oder veganem Hackbraten servieren.

Spinat-Pappardelle mit Paprikasauce

Dieses Rezept für hausgemachte Spinat-Pappardelle mit Paprikasauce hat einen intensiven Geschmack und ist ganz einfach zuzubereiten! Außerdem ist es milch- und eifrei

Zutaten für 4 Personen

für die Spinat-Pappardelle
3 Esslöffel (45 ml) Olivenöl
100 g Spinat
1 1/2 Tassen (249 g) Grießmehl
1/4 Teelöffel Salz
5 Esslöffel (75 ml) Wasser
2 Esslöffel (16 g) Stärke / Tapiokamehl
Mehl 00

Rote Pfeffersauce
1 Tasse (217 g) gehackte, abgetropfte und geröstete rote Paprika
1/2 Tasse (120 ml) Wasser
1/3 Tasse (46 g) Pinienkerne
1 Esslöffel (5 g) Nährhefe
1 Esslöffel Zitronensaft (15 ml)
3 Knoblauchzehen
1 Teelöffel Zwiebelpulver
1/2 Teelöffel getrocknete Petersilie
1/2 Teelöffel getrocknetes Basilikum
1 / 4-1 / 2 Teelöffel Salz
1/4 Teelöffel gehackte rote Paprika optional

Gegrillte Zucchini
3 kleine Zucchini (414 g)
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Für die Nudeln 1 Teelöffel (5 ml) Olivenöl in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Sobald er heiß ist, den Spinat hinzufügen, mit einer Prise Salz bestreuen und kochen, bis er vollständig zusammengefallen ist. Anschließend den Spinat in einen Mixbehälter geben.

In eine Rührschüssel das Mehl und das Grießsalz geben und rühren, bis sich alles vermischt hat. Achten Sie also auf den Spinat und geben Sie das restliche Olivenöl, Wasser und Tapiokamehl in den Mixer. Alles glatt rühren, dann die feuchte Mischung zum Grieß geben.
Mit einem Holzlöffel verrühren, dann den Teig 5 Minuten kneten oder bis er etwas elastisch ist. Die Teigkugel in eine abgedeckte Schüssel geben, im Kühlraum 45 Minuten ruhen lassen.

Für die Sauce, während der Teig ruht, den Mixer ausspülen, dann rote Paprika, Wasser, Pinienkerne, Nährhefe, Zitronensaft, Knoblauch, Zwiebelpulver, Petersilie, Basilikum, Salz und Pfeffer hineingeben. Pürieren Sie die Mischung, bis sie glatt ist, lassen Sie sie dann 5 Minuten ruhen, bevor Sie die Seiten abkratzen und erneut zerdrücken, um sie glatter zu machen.

Die Sauce beiseite stellen oder in den Kühlschrank stellen, bis die Nudeln kochen. Während der Teig noch ruht, die Zucchini in 12 mm breite halbmondförmige Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Mit einem Grill oder einer Pfanne bei mittlerer Hitze die Zucchini auf ihren beiden größeren Seiten 5 Minuten lang grillen, am Stück oder bis sehr deutliche Grillspuren zu sehen sind. Gib die Zucchini in eine Schüssel und decke sie ab, damit sie warm bleibt.

Nach dem Ruhen den Teig in vier Teile teilen und die Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben. Wenn Sie eine Teigrolle verwenden, verwenden Sie zuerst ein Nudelholz, um eines der Teigstücke zu einem groben Rechteck zu glätten. Führen Sie das Blatt in der größten Einstellung durch die Walze und falten Sie es dann in Dritteln auf sich selbst. Führen Sie es noch zweimal durch die Rollen und reduzieren Sie die Einstellung dann um zwei (7 bis 5 für mich).

Führen Sie das Blatt zweimal durch die Walzen, reduzieren Sie es dann erneut (5 auf 3) und lassen Sie es zwei letzte Male laufen. Sie können die Ränder für sauberere Pasta abschneiden, aber es ist nicht notwendig. Schneiden Sie das Blatt über die Breite in zwei Hälften, bestäuben Sie jedes Stück Mehl leicht, rollen Sie es dann locker (wie oben abgebildet) und schneiden Sie es in 12 mm breite Stücke. Entformen Sie die Sandwiches und hängen Sie den Teig zum Trocknen auf, während Sie den Vorgang mit den restlichen drei Teigstücken wiederholen.
Wenn der Teig ausgerollt und geschnitten ist, einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Während des Aufheizens die Sauce in einer Pfanne bei mittlerer Hitze 5 Minuten lang erhitzen, dann die Hitze ausschalten und mit dem Deckel abdecken.

Wenn das Wasser kocht, etwa die Hälfte der Nudeln in den Topf geben und 60 bis 70 Sekunden kochen lassen, dann vorsichtig mit einem Schaumlöffel in ein Sieb geben. Die Nudeln mit kaltem Wasser übergießen und auf zwei Schüsseln verteilen. Wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Nudeln. Dann jede Schüssel mit der scharfen Chilisauce und gegrillten Zucchini füllen und servieren! Sie können jede Schüssel mit gehackter Petersilie oder Basilikum garnieren, um eine zusätzliche Note zu erhalten.
Anmerkungen

Wenn Sie kein Grießmehl finden können – auch wenn es in den meisten Lebensmittelgeschäften erhältlich ist – können Sie dieses Rezept zubereiten, indem Sie stattdessen 1 Tasse (137 g) ungebleichtes Vollkornmehl und 1/2 Tasse (73 g) Vollkornmehl schlürfen . . Das Ergebnis ist ein weicherer Teig, fast Gnocchi, aber immer noch lecker.



Bemerkungen:

  1. Stoner

    Es scheint mir eine gute Idee zu sein. Ich stimme mit Ihnen ein.

  2. Bishop

    Ja, fast gleich.

  3. Akibar

    Es tut mir leid, Sie zu unterbrechen, aber meiner Meinung nach ist dieses Thema nicht mehr relevant.

  4. Peredur

    Die höchste Anzahl von Punkten wird erreicht. Ich denke, es ist eine gute Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.

  5. Avsalom

    Ich biete Ihnen an, die Website zu besuchen, die viele Informationen zu dem Thema gibt, das Sie interessiert.

  6. Taulkis

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach werden Fehler gemacht.



Eine Nachricht schreiben