at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Taco Bell lässt Kindermahlzeiten fallen, um Millennials gerecht zu werden

Taco Bell lässt Kindermahlzeiten fallen, um Millennials gerecht zu werden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Die Fast-Food-Kette will stattdessen „neue und erfinderische Artikel“ kreieren

Taco Bell lässt sein Kindermenü fallen, um sich auf Dinge zu konzentrieren, die seine Zielgruppe ansprechen: Millennials.

Sieht so aus, als würde sich Taco Bell endlich damit abfinden, wer seine Kunden sind (nämlich Teenager und junge 20-Jährige mit den Knabbereien). Die Marke gab heute bekannt, dass sie werden alle Kindermahlzeiten und Spielsachen fallen lassen, Konzentrieren Sie sich stattdessen auf Artikel wie die Doritos Locos Tacos und das Cantina Bell Menu.

„In der Zukunft von Taco Bell geht es nicht um Kindermahlzeiten“, sagte Greg Creed, CEO von Taco Bell USA heute. "Hier geht es darum, die Marke für Millennials zu positionieren."

Wir gehen davon aus, dass diese Marketingtaktik nach der Einführung der Doritos Locos Tacos entstand, da nur Taco Bell . benötigt wurde 10 Wochen, um 100 Millionen Tacos mit Taco-Geschmack nach Doritos zu verkaufen. Und Kindermahlzeiten machen nur "die Hälfte von 1 Prozent" des Gesamtumsatzes von Taco Bell aus, berichtet USA Today.

"Es ist ziemlich inkonsequent für eine ausgefallene Marke mit 20 Jahren, Kindermahlzeiten anzubieten", sagte Creed. In der Zwischenzeit werden Artikel wie Crunchy Taco, Soft Taco, Bean Burrito und Cheese Roll-Up als Einzelartikel erhältlich sein; die vollständige Abschaffung der Kindermahlzeiten wird bis Januar 2014 abgeschlossen sein.


Millennials bevorzugen Qualität gegenüber Bequemlichkeit, enthüllt neue Umfrage

Taco Bell, McDonald’s und KFC müssen möglicherweise ihre Rezepte überdenken, wenn sie einen Teil des 1,3 Billionen Dollar schweren Millennial-Marktes erreichen wollen, so der neueste Fast-Food-Bericht von Consumer Reports. Alle drei typischen Gerichte der nationalen Fast-Food-Könige – McDonald’s-Burger, KFC-Hühnchen-Sandwiches und Taco Bell-Burritos – wurden in ihren jeweiligen Kategorien geschmacklich an letzter Stelle eingestuft.

Vor allem McDonald’s schnitt bei seinen eigenen Kunden in der Kategorie der besten Burger „deutlich schlechter“ ab als 20 Konkurrenten, darunter Hardee’s, White Castle und Carl’s Jr..

Der Bericht forderte die Kunden auf, die Schmackhaftigkeit der typischen Gerichte von Fast-Food-Ketten von 1 bis 10 (von am wenigsten lecker bis am leckersten) zu bewerten, und erhielt eine Rangliste von 96.208 Mahlzeiten, die von 65 Ketten konsumiert wurden.

Die Kunden gaben an, dass ihnen die Qualität der Lebensmittel wichtiger geworden ist als die Befragten der Consumer Reports-Umfrage 2011. Dies hat laut einer Pressemitteilung aufgrund der hochwertigen Zutaten und der größeren Auswahl an Gerichten zu einem deutlichen Anstieg der Zustimmungswerte für Fast-Casual-Restaurants wie Chipotle, Firehouse Subs und Five Guys Burgers and Fries geführt.

Der Anstieg des Fast-Casual-Dinings ist größtenteils den Millennials zuzuschreiben, die sich eher für eine qualitativ hochwertigere, authentischere und gesündere Mahlzeit selbst zu höheren Kosten entscheiden.

Fast-Casual-Dining an Orten wie Chipotle und Panda Express ermöglicht es dem Verbraucher, das Personal zu führen, um seine Mahlzeit so zuzubereiten, wie sie es möchten, bemerkt Darren Tristano, Executive Vice President von Technomic, einem Food-Service-Forschungs- und Beratungsunternehmen, in einer Presse freigeben.

„Ich werde ein paar Dollar mehr für einen Chipotle-Burrito ausgeben, weil sie viele ihrer Zutaten, wie Steaks, von ziemlich nachhaltigen Farmen beziehen. In Amerika liegt unser Ernährungssystem in Bezug auf nachhaltige Anbaumethoden weit hinter einem Großteil der Welt zurück“, sagt Anne Gibbons, 21, aus Evanston, Illinois. „Wir legen Wert auf billiges, schnelles Essen und verschließen die Augen davor, woher es kommt. Als Verbraucher möchte ich Restaurants, Unternehmen und Konzerne unterstützen, die versuchen, unser Lebensmittelsystem für desto besser."

Dies folgt auf einen Bericht von RBC und der NPD Group, in dem auch festgestellt wurde, dass Millennials Ketten wie Panera Bread, Noodles & Co. und Chipotle bevorzugen, die laut einer Nielson-Umfrage kürzlich von Millennials als die beliebteste Marke eingestuft wurden. Diese Ketten sind etwas teurer, werden aber erfolgreich an die gesundheitsbewusste, „abenteuerlustige“ Generation Y vermarktet.

"Ich entscheide mich für Chipotle, weil das Unternehmen ein Engagement für qualitativ hochwertige Zutaten gezeigt hat, die zu einer relativ gesunden Mahlzeit beitragen", sagt Nick Ellis, 21, Student an der University of Michigan. "Und Chipotle hat Guac."

Der Bericht stellt auch fest, dass Frühstücksangebote für den Verkauf immer wichtiger werden – hallo Waffle Taco – und dass die Amerikaner im Allgemeinen über 680 Milliarden US-Dollar pro Jahr ausgeben, um im Restaurant zu essen, das meiste Geld aller Zeiten.


#1 Taco Bell – Am besten bei Gen Z Messaging

Taco Bell ist ein amerikanisches Unternehmen, das mexikanische Lebensmittel auf der ganzen Welt verkauft. Jedes Jahr bedient Taco Bell über 2 Milliarden Verbraucher und hat 7.072 Restaurants. Das Unternehmen wurde von Glen Bell gegründet, der 1948 mit einem kleinen Hot-Dog-Stand begann.

Schneller Vorlauf bis 2020 und wenn es um das Marketing für Gen Z und jüngere Millennials geht, hat Taco Bell es auf den Punkt gebracht. Tatsächlich werfen sie Schatten auf einige der technisch größeren Fast-Food-Giganten. Mit mehr als 1,3 Millionen Instagram-Followern, 2 Millionen Twitter-Fans und 93.000 YouTube-Followern hat Taco Bell in letzter Zeit einige ziemlich clevere Kampagnen gerockt.

Das Instagram von Taco Bell bietet neue Produkte, köstliche Bilder, Wettbewerbe, einen Blog und jede Menge ereignisbasiertes Marketing wie die #TacoBellFriendsgiving-Menüs.

Der Content-Hub von Taco Bell bietet Blog-Posts von Fans, Mitarbeitern, Ernährungsberatern, Vermarktern und lustige Geschichten über die Restaurants.

Der YouTube-Kanal von Taco Bell erzählt kurze lustige Geschichten wie „Was die Glocke passierte“. Sie haben die Idee auf den Punkt gebracht, dass Videoinhalte unter 1 Minute sehr gut angeschaut und natürlich für ihre demografische Gruppe geteilt werden können.

Die Marke stellt die Fans in den Mittelpunkt ihrer Inhalte. Die YouTube-Serie „For Here or To Go“ ist ein großartiges Beispiel. Sie retweeten auch Fan-Geschichten und wissen, dass nutzergenerierte Inhalte unglaublich mächtig sind.

Sie haben kurze, farbenfrohe Gifs in ihre Social-Media-Werbung genagelt:

Und vergessen wir nicht die 224 Millionen Aufrufe von Taco Bell auf Snapchat mit seinem Cinco de Mayo-Filter, der die Gesichter der Benutzer in riesige Tacos verwandelte!

Die beste Taco-Glocken-Kampagne für uns war jedoch die Eröffnung eines Pop-up-Hotels im Sommer 2019. Ja, wirklich. Und es war innerhalb von ZWEI MINUTEN ausgebucht.

Taco Bell-Fans waren wild, um die 70 verfügbaren Plätze (kann jemand FOMO sagen) für die viertägige Übernahme des V Palm Springs Hotels in die Finger zu bekommen. Als Marketingkampagne präsentierte die Marke natürlich exklusives Taco Bell-Essen, das noch niemand zuvor probiert hat, von Taco Bell inspirierte Nagelkunst und Frisuren und sogar riesige Poolschwimmer, die wie Saucenpakete aussehen. Wir können nicht einmal. Aber ein großes Lob an eine Marke, die weiß, wie man Online-Buzz erzeugt.

Wegbringen: Taco Bell kennt die demografische Zielgruppe des Publikums und erstellt Inhalte für sie. Das Unternehmen hat den Markt segmentiert und richtet sich an Jugendliche im Alter zwischen 20 und 30 Jahren. Und sie richten sich besonders an jüngere Männer, die mindestens 12 Mal im Monat auswärts essen. Der Markt wurde auch nach Einkommen segmentiert und zielt auf untere, mittlere und obere Einkommensgruppen ab. Um Ihren Platz im gesättigten F&B-Markt wirklich zu beanspruchen, müssen Sie Ihren Zielmarkt gründlich recherchieren.

Wusstest du schon: Da die Sprachsuche zunimmt, erstellen Lebensmittel- und Getränkemarken zunehmend Audioinhalte, um die Interaktion der Benutzer mit ihrem Produkt zu verbessern.


Millennials werden voraussichtlich mehr Mahlzeiten zu Hause einnehmen

Die Generation Z ist die einzige große Bevölkerungsgruppe, von der prognostiziert wird, dass sie in den nächsten fünf Jahren die Nutzung von Restaurants erhöhen wird, da Millennials, Gen X und Babyboomer laut einer neuen Studie der NPD Group mehr zu Hause essen werden.

Ein Großteil dieser Verschiebung ist das Ergebnis natürlicher Veränderungen im Zusammenhang mit Alter und Lebensphase, stellen die Forscher fest. Aber insbesondere die enorme Größe der Millennial- und Boomer-Generation bedeutet, dass in den kommenden Jahren möglicherweise Millionen von Kunden von Restaurants abwandern – es sei denn, die Betreiber finden Wege, um ihren sich ändernden Bedürfnissen gerecht zu werden.

Die Generation Z oder diejenigen, die zwischen 1995 und 2015 geboren wurden, werden bis 2024 in eine Spitzenphase des Restaurantlebens eintreten, und ein geschätzter Bevölkerungszuwachs von 3,6 % in den nächsten fünf Jahren, der hauptsächlich durch die Einwanderung getrieben wird, wird voraussichtlich einen „leicht positiven Einfluss auf das Restaurant“ haben Industrieverkehr“, sagte David Portalatin von der NPD.

Gleichzeitig werden Millennials, Gen X und Babyboomer in Lebensphasen eintreten, die sie weg vom Essen in Restaurants und hin zu mehr Mahlzeiten zu Hause bewegen.

Für Restaurantbetreiber ist die Betonung der Bequemlichkeit der Weg, diese Kunden zu halten, sagte NPD.

„Ready-to-Eat wird ein wichtiger Bestandteil der Mahlzeiten zu Hause werden“, sagte Portalatin. „[Es ist eine] Gelegenheit für Foodservice-Betreiber, an der vorbereiteten Seite der Gleichung teilzunehmen.“

Tatsächlich sind Lebensmittel, die keine Zubereitung erfordern, zunehmend Teil dessen, was diese Verbraucher zu Hause essen, fand NPD. Die Trends bei der Zubereitung von Speisen zu Hause zeigen, dass 14 Prozent der zu Hause verzehrten Mahlzeiten einen Artikel enthielten, der keine Zeit für die Zubereitung benötigte, gegenüber nur 11 Prozent im Jahr 2013.

Um Verbraucher unterschiedlichen Alters, Lebensstils und Verhaltensweisen anzusprechen – insbesondere diejenigen, die zu Hause oder am Arbeitsplatz mehr Mahlzeiten zu sich nehmen – lehnen sich Gastronomen an neue Servicemodelle. Hier sehen Sie, wie es zwei Restaurantunternehmen machen.

Gerenme/ iStock / Getty Images Plus

Everytable: Erfüllung der Bedürfnisse von Meal Preppern

Everytable, ein neues Konzept in Los Angeles, arbeitet daran, die Mahlzeiten für Berufstätige und Familien auf dem Markt von Los Angeles zu erleichtern.

„Heute wollen die Menschen mehr denn je Mahlzeiten, die zu ihrem geschäftigen Leben passen“, sagte Sam Polk, Mitbegründer und CEO. „Unsere Mission bei Everytable ist es, es unseren Gästen so einfach und erschwinglich wie möglich zu machen, gesunde Mahlzeiten zu genießen, indem sie in einem unserer Schaufenster vorbeischauen, über unseren Abonnementservice oder über unsere Smartfridges in Büros oder auf dem Campus.“

Alltägliche Mahlzeiten – darunter Salate, Körnerschalen und Kochplatten – werden in einer zentralen Küche von Grund auf neu zubereitet, einzeln verpackt und dann an einen von sieben Mitnahmegeschäften sowie an Abo-Gäste und an Smartfridges auf dem Campus gesendet und in Büroumgebungen auf dem gesamten Markt von Los Angeles.

Die Speisekarten werden mit einer ähnlichen Qualität wie Fast-Casual- oder Casual-Dining-Restaurants in Rechnung gestellt und die Preise richten sich nach der einzelnen Nachbarschaft, um für alle erschwinglich zu sein. Alle Mahlzeiten in unterversorgten Gemeinden beginnen bei 5 USD, während Mahlzeiten in gehobenen Gemeinden bei 7 bis 8 USD beginnen.

Polk sagte, dass 85% bis 90% der angebotenen Mahlzeiten außerhalb des Geschäftslokals gegessen werden, sagte Polk. Die stärksten Nutzer des Konzepts sind Meal Prepper – Berufstätige, die das Mittagessen für die Woche im Voraus zubereiten, oder Familien, die während der Woche Mittag- und Abendessen Lücken füllen müssen.

Das Konzept wurde so gut angenommen, dass Polk sagte, dass innerhalb des nächsten Jahres 20 bis 25 neue Standorte in ganz Los Angeles geplant sind, mit späterer Expansion in neue Märkte.

Salat unterhält Sie: Bietet Komfort

Das in Chicago ansässige Multikonzept-Unternehmen Lettuce Entertain You Enterprises möchte mit dem kürzlichen Debüt von zwei reinen Lieferkonzepten, Whole30, Delivered und Bon Appetit, Delivered, Teil der In-Home-Meal-Lösung für die Verbraucher von heute sein.

„Wir haben gesehen, dass immer mehr Gäste leckeres Essen zu Hause oder bei der Arbeit genießen möchten“, sagte Scott Barton, Executive Partner und Divisionspräsident von Lettuce Entertain You Enterprises.

„Virtuelle Restaurants sind eine großartige Möglichkeit, den Gästen mehr Abwechslung zu bieten, und es ermöglicht uns, flexibler zu sein, wenn wir mit neuen Angeboten und Konzepten experimentieren, die Verbraucher in vielen verschiedenen Altersgruppen und Lebensstilen ansprechen.“

Whole30, Delivered, das vor etwa zwei Monaten auf den Markt kam, ist als One-Stop-Shop für Menschen gedacht, die am Whole30-Diätprogramm Bon Appetit, Delivered teilnehmen, das Anfang dieses Monats eingeführt wurde und Lieblingsrezepte aus der beliebten Test Kitchen des Magazins Bon Appetit serviert.

Barton sagt, dass beide Konzepte bisher sehr gut angenommen wurden. Whole30, Delivered zum Beispiel hat bereits Nachbestellungen von Gästen verdient.

„Wir freuen uns, unseren Gästen mehr Möglichkeiten bieten zu können, wenn sie hochwertiges und praktisches Essen zu Hause genießen möchten.“


Gut gemacht: Den Wellness-Trend nutzen, um den Umsatz anzukurbeln

Der Wellness-Foodservice-Trend mit seiner Verlagerung hin zu frischen Bio-Gerichten spiegelt einen zentralen Wert der Jahrtausendwende wider, und Foodservice-Betreiber nutzen ihn, um dem Verkauf eine Chance zu geben. 52 Prozent der befragten Bio-Konsumenten sind Millennials, und der gleiche Prozentsatz isst mehr Gemüse als ältere Umfrageteilnehmer. 1

Die Gefahren der Fettleibigkeit belasten Millennials stark, da sie zu einer Zeit aufgewachsen sind, als Übergewicht ein weit verbreitetes Problem war. Gewichts- und Gesundheitsbewusstsein zwingen sie zu fundierten Entscheidungen beim Lebensmitteleinkauf, was dazu führt, dass sich 40 % der befragten Millennials für eine pflanzliche Ernährung entscheiden. 1

Die tausendjährige Nachfrage nach Wellness-orientierten Optionen hat die Entwicklung von Salatsorten bei Fast-Food-Ketten vorangetrieben. Um mit Fast-Casuals wettbewerbsfähig zu bleiben, bereichern große Fast-Food-Unternehmen ihre Speisekarten auch mit Gerichten, die die tausendjährige Nachfrage nach erstklassiger Qualität und Vielfalt widerspiegeln. Die charakteristischen Rezepte von McDonald's zum Beispiel erfüllen den Geschmack der Millennials nach vielseitigen Geschmackserlebnissen und Anpassungen.


Top-Fast-Food-Tipps für Menschen mit Diabetes

Fast Food ist für Diabetiker nicht tabu, aber zu wissen, was man bestellen muss, macht den Unterschied. Sehen Sie sich unsere Top-Tipps für gesünderes Essen in Fast-Food-Restaurants wie McDonald's, Subway, Wendy's und mehr an.

Fast-Food-Lokale haben einen schlechten Ruf, weil sie kohlenhydrat-, natrium-, fett- und zuckerreiche Speisen servieren – aber das bedeutet auch, dass eine Reise zu Wendy&aposs komplett vom Tisch sein muss, selbst wenn Sie an Diabetes leiden. Schließlich hat Fast Food seine Vorteile - wie Bequemlichkeit und gleichbleibende Qualität, wohin Sie auch gehen - und manchmal ist es die einzige Option für eine Mahlzeit, wenn Sie auf einem Roadtrip sind oder auf einem Flughafen festsitzen.

Sie müssen sich auch nicht an einfaches gegrilltes Hühnchen oder Salate halten - es gibt auch Platz für einen Burger mit Pommes! Um Ihnen bei der Durchfahrt mit Diabetes zu helfen, teilen wir von Diätassistenten genehmigte Menüempfehlungen für jede der beliebtesten Ketten sowie fachkundige Bestelltipps, die Ihnen helfen, eine Mahlzeit zu finden, die Sie satt macht, ohne Ihren Blutzucker zu sabotieren. Wenn Sie das nächste Mal mit einem Fast-Food-Menü konfrontiert werden, sind Sie bereit, eine kluge Wahl zu treffen, die zu Ihrem Lebensstil passt, Ihr Verlangen stillt und Ihre individuellen Ernährungsbedürfnisse unterstützt.

Holen Sie sich die Informationen, die Sie brauchen, um kreativ zu werden

Wenn Sie Lust auf einen Burger haben, bestellen Sie ein Patty in Junior-Größe und werfen Sie die Hälfte des Brötchens weg, um einige Kohlenhydrate zu sparen. (Fragen Sie nach Messer und Gabel, um einen Burger mit offenem Gesicht weniger unordentlich zu machen). Neugierig, wie viele Kohlenhydrate Sie sparen, indem Sie das Brötchen wegwerfen? Die meisten Fastfood-Restaurants verfügen über sehr benutzerfreundliche Online-Menüs, mit denen Sie individuelle Kreationen erstellen und die Nährwertangaben für Ihre gesamte Mahlzeit in Echtzeit anzeigen oder nach bestimmten Kriterien suchen können, z. B. "unter 500 Kalorien", "mindestens 10". Gramm Protein" oder "Natrium weniger als 800 mg" usw.

Überprüfen Sie die Gewürze und Dressings

Natriumaufnahme beobachten? Berücksichtigen Sie sorgfältig die Gewürze, die oft versteckte Quellen für Natrium, Zucker und Kohlenhydrate sind (zum Beispiel enthält eine Ketchup-Packung von Burger King 125 mg des salzigen Zeugs). Und seien Sie sich bewusst, dass kalorienarmes und/oder fettarmes Salatdressing normalerweise auf Zuckerzusatz für den Geschmack angewiesen ist. Überprüfen Sie daher das Etikett, bevor Sie es über Ihren Salat gießen. Drizzle-don&apost-Dump – um Zucker und Kohlenhydrate zu sparen, oder verstaue stattdessen eine gesündere Dressing-Option in deiner Tasche.

Übertreibe es nicht – aber schränke dich auch nicht zu sehr ein

Es versteht sich von selbst, dass Sie sich beim Essen in einem Fast-Food-Restaurant von übergroßen Portionen, zuckerhaltigen Limonaden und Desserts fernhalten sollten. Aber Sie müssen sich auch nicht auf Eisbergsalat und gegrilltes Hähnchen beschränken. Wenn Sie Ihr Verlangen zu fest im Zaum halten, kann dies später oft zu übermäßigem Essen oder Essattacken führen. Es ist besser, Ihr Verlangen achtsam zu würdigen, sich auf Hungersignale einzustellen und jeden Bissen Ihres Leckerbissens in vollen Zügen zu genießen.

Beste Fast-Food-Optionen für Menschen mit Diabetes

Was Sie bei Taco Bell bestellen können:

2 weiche Tacos im Fresco-Stil mit feuergegrilltem Hühnchen (nicht zerkleinert)
Tomaten, Salat, Zwiebeln, Pico de Gallo hinzufügen. Wenn Sie die optionale scharfe Sauce hinzufügen, werden 90 mg Natrium hinzugefügt. Die Zugabe von Guacamole fügt 70 Kalorien, 210 mg Natrium, 6 g Fett und 3 g Kohlenhydrate hinzu.

GESAMT (2 Tacos): 300 kcal, 8 g Fett, 2,5 g Sat-Fett, 910 mg Natrium, 36 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe, 22 g Protein

2 knusprige Rindfleisch-Tacos im Fresko-Stil
Halten Sie den Käse fest, aber fügen Sie Salat, Tomate, Pico de Gallo und Zwiebel hinzu. Fügen Sie eine Bestellung schwarzer Bohnen für 5 Gramm sättigende Ballaststoffe, 80 Kalorien, 1,5 Gramm Fett, 12 Gramm Kohlenhydrate, 200 mg Natrium und 3 Gramm Protein hinzu.

GESAMT (2 Tacos): 310 kcal, 15 g Fett, 4,5 g Sat-Fett, 610 mg Natrium, 32 g Kohlenhydrate, 9 g Ballaststoffe, 13 g Protein

Power Menu Bowl – Veggie

GESAMT: 480 kcal, 19 g Fett, 5 g gesättigtes Fett, 940 mg Natrium, 65 g Kohlenhydrate, 13 g Ballaststoffe, 14 g Protein

Vegetarische Doppel-Tostada

GESAMT: 270 kcal, 11 g Fett, 4 g gesättigtes Fett, 660 mg Natrium, 32 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 12 g Protein

Steigern Sie die Ernährung bei Taco Bell:

  • Bitten Sie darum, Ihre Mahlzeit im "Fresco-Stil" zuzubereiten, und Sie erhalten frischen Pico de Gallo anstelle von kalorienreicheren Saucen, Käse oder Guacamole (obwohl Guacamole von all diesen Optionen nützliche gesunde Fette hinzufügt). Alle Artikel auf dem "Fresco-Menü" haben weniger als 350 Kalorien und 10 Gramm Fett - denken Sie nur daran, dass sie immer noch viel Natrium enthalten.
  • Wenn Sie Lust auf Chips haben, wählen Sie die Chips mit Pico de Gallo für insgesamt 170 Kalorien, 8 g Fett, 0,5 g Sat-Fett, 170 mg Natrium, 22 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe und 2 g Protein.
  • Fügen Sie eine Seite schwarzer Bohnen hinzu, um den Ballaststoffgehalt Ihrer Mahlzeit zu erhöhen (schwarze Bohnen fügen 80 Kalorien hinzu, 1,5 g Fett, 12 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe, 200 mg Natrium, 3 g Protein).
  • Wählen Sie einen natriumarmen frischen Pico de Gallo gegenüber den verschiedenen Salsas.
  • Wähle Guacamole über Käse oder Sauerrahm, um herzgesundes einfach ungesättigtes Fett zu erhalten.
  • Erhöhen Sie die Hitze, ohne den Natriumspiegel zu stark zu erhöhen, mit einer Packung scharfer Sauce (35 mg Natrium) im Vergleich zu Jalapeños, die satte 240 mg Natrium hinzufügen.
  • Artikel, die mit "XXL" oder "Double Stacked" gekennzeichnet sind, haben wahrscheinlich gewonnen und passen in jede gesunde Ernährung - also überspringen Sie diese beim Überfliegen der Speisekarte.
  • Cinnabon Delights (als 2er-Pack serviert) sind ein süßer Leckerbissen, der Ihre Diabetesziele völlig zunichte macht, besonders wenn Sie sie mit einem Freund teilen: 160 kcal, 9 g Fett, 2 g gesättigtes Fett, 80 mg Natrium, 17 g Kohlenhydrate , 10 g Zucker, 2 g Eiweiß).

Was Sie bei Burger King bestellen können:

Kommt mit Gurken, Ketchup und Senf. Wenn Sie Käse auf Ihrem Hamburger haben möchten, werden bei der Bestellung eines Cheeseburgers 40 Kalorien, 3 g Fett, 2,5 g gesättigtes Fett, 180 mg Natrium, 2 g Kohlenhydrate und 2 g Protein hinzugefügt.

GESAMT: 460 kcal, 19 g Fett, 5 g Sat-Fett, 720 mg Natrium, 57 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 15 g Protein

Whopper jr.
Bitten Sie um keinen Käse oder Mayo auf Ihrem Burger.

GESAMT: 240 kcal, 10 g Fett, 3,5 g gesättigtes Fett, 330 mg Natrium, 27 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe, 13 g Protein

MorningStar Farms Veggie-Burger
Bitten Sie darum, die Mayo zu halten. Dieses Sandwich ist eine großartige Quelle für pflanzliches Protein und liefert eine anständige Menge an Ballaststoffen, aber es steht nicht immer auf dem Hauptmenü, sodass Sie möglicherweise danach fragen müssen.

GESAMT: 310 kcal, 8 g Fett, 1 g gesättigtes Fett, 910 mg Natrium, 41 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe, 21 g Protein

Tipps zum Essen bei Burger King:

  • Bestellen Sie einen Seitengartensalat. Es kommt mit geriebenem Käse, der 45 Kalorien, 4 g Fett und 85 mg Natrium hinzufügt. Überspringen Sie die Crouton-Packung und verwenden Sie eine halbe Packung Lite Honig-Balsamico-Vinaigrette (die Hälfte der Packung enthält 60 Kalorien, 4 g Fett, 110 mg Natrium und 7 g Kohlenhydrate).
  • Lust auf Pommes oder Zwiebelringe? Wählen Sie eine Seite aus dem Menü "Wertgröße" aus, da diese Artikel selbst im Vergleich zu einer "kleinen" Bestellung am bescheidensten portioniert (und preislich!) sind. Zum Beispiel ist eine Größenordung von Zwiebelringen 150 Kalorien, 8 g Fett, 1,5 g gesättigtes Fett und 400 mg Natrium. Eine größenordnungsmäßige Bestellung von (ungesalzenen) Pommes Frites beträgt 220 Kalorien, 9 g Fett, 1,5 g gesättigtes Fett, 210 mg Natrium, 34 g Kohlenhydrate und 2 g Protein.
  • Versteckte Natriumquelle? Ketchup! Ein Päckchen oder eine Portion fügt 125 mg Natrium und 3 g Kohlenhydrate hinzu. Seien Sie also mit diesem und allen anderen Gewürzen konservativ.

Was Sie bei Chipotle bestellen können:

Salatschüssel mit Hühnchen
Iss die schwarzen Bohnen, doppeltes Fajita-Gemüse, extra Salat und Tomatillo-Grün-Chili-Salsa. Dies ist eine kalorienarme, proteinreiche, ballaststoffreiche Mahlzeit - was sollte man nicht lieben?

Fragen Sie nach einer halben Portion Guacamole (115 Kalorien, 11 g Fett, 2 g gesättigtes Fett, 4 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe und 185 mg Natrium), die Geschmack verleiht und herzgesunde einfach ungesättigte Fette liefert, um die Nährstoffaufnahme zu verbessern. Es macht es auch einfach, kalorienhaltige Dressings zu überspringen – einfach den Salat mit der Salsa und Guacamole belegen und ihn umrühren, um eine cremige, köstliche Alternative zu Salatdressing zu erhalten.

GESAMT (ohne Guacamole): 370 kcal, 8,5 g Fett, 3 g gesättigtes Fett, 1.080 mg Natrium, 37 g Kohlenhydrate, 10 g Ballaststoffe, 42 g Protein

Machen Sie daraus eine Gemüseschüssel
Wenn Sie Vegetarier sind, bestellen Sie die Salatschüssel mit Hühnchen, fragen Sie aber einfach nach einer doppelten Portion schwarze Bohnen anstelle von Hühnchen.

Machen Sie das Beste aus dem Essen bei Chipotle:

  • Das Tolle an Chipotle&aposs-Mahlzeiten ist, dass Sie nach einer halben Portion stärkehaltiger Kohlenhydrate wie Reis oder Bohnen fragen oder sie ganz weglassen können. Es ist eine einfache Bitte, die es viel vernünftiger macht, ein paar Chips in Ihre Mahlzeit zu integrieren.
  • Wählen Sie Tomatillo Green-Chili-Salsa gegenüber den Salsa-Optionen auf Tomatenbasis, die doppelt so viel Natrium enthalten (260 mg pro Portion im Vergleich zu jeweils etwa 500 mg).
  • Lust auf etwas Knuspriges? Anstelle der leicht zu überessenden Portion Pommes fragen Sie nach einer einzigen knusprigen Taco-Schale. Es hat die perfekte Größe, um Ihren Salat zu zerkleinern oder um etwas von diesem Guac zu schöpfen. Die Schale fügt nur 67 Kalorien, 10 g Kohlenhydrate, 3 g Fett und kein Natrium hinzu, verglichen mit einer vollen Portion Chips mit mehr als 500 Kalorien und mehr als 350 mg Natrium. Auf der kids&apos-Karte gibt es auch eine kleinere Portion Chips (140 cal, 6 g Fett, 1 g Sat-Fett, 95 mg Natrium, 18 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 2 g Protein) sowie die Möglichkeit, saisonal zu tauschen Obst (wie Blaubeeren oder Mandarinen) für die Chips.

Was Sie bei Starbucks bestellen können:

Tomaten & Mozzarella Panini
Es ist schwer, die Kombination aus frischem Mozzarella, Tomate und Basilikum zu schlagen - besonders wenn es warm auf gerösteter Focaccia serviert wird und weniger als 400 Kalorien hat. Kombinieren Sie es mit dem Seasonal Fruit Blend-Becher für zusätzliche Antioxidantien und Ballaststoffe.

GESAMT: 350 kcal, 13 g Fett, 5 g gesättigtes Fett, 580 mg Natrium, 42 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 15 g Protein

Eier + Käse Protein Box
Käfigfreie hartgekochte Eier, geschnittene säuerliche Äpfel, Weintrauben und weißer Cheddar-Käse mit Mehrkorn-Müslibrot und Honig-Erdnussbutter machen dies zu einer perfekten Option zum Mitnehmen.

GESAMT: 470 kcal, 25 f Fett, 7 g gesättigtes Fett, 540 mg Natrium, 40 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe, 21 g Zucker, 23 g Protein

Chicken & Quinoa Protein Bowl mit schwarzen Bohnen und Gemüse
Diese Schüssel ist voll mit gesunden Zutaten, plus genug Protein und Ballaststoffen, um deinen Hunger stundenlang zu stillen. Verwenden Sie die Hälfte des Dressings, um den Natriumgehalt zu senken oder verzichten Sie ganz darauf und kaufen Sie den "Avocado-Aufstrich" für ein cremiges, herzgesundes Dressing mit 90 Kalorien, 8 g Fett, 5 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe und 210 mg Natrium.

GESAMT: 420 kcal, 17 g Fett, 3 g gesättigtes Fett, 1.030 mg Natrium, 42 g Kohlenhydrate, 9 g Ballaststoffe, 27 g Protein

Machen Sie Ihren nächsten Starbucks-Betrieb ein wenig gesünder:

  • Verzichten Sie auf zuckerhaltiges Gebäck und verpackte Snacks in den Regalen. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf den Kühlkoffer mit frischen Lebensmitteln, um die besten Optionen zum Mitnehmen zu erhalten.
  • Verwenden Sie den Ernährungsrechner der Website, um Artikel nach "Gesundheits- und Wellnessoptionen" zu sortieren, einschließlich Fett (10 Gramm oder weniger), Ballaststoffe (mindestens 3 Gramm), Protein (mindestens 10 Gramm) und Natrium (600 mg oder weniger).

Was kann man bei McDonald&aposs bestellen

Filet-O-Fisch
Das Filet-O-Fish ist natriumärmer als andere Sandwiches und liefert 17 sättigende Gramm Protein. Wenn Sie die Remoulade weglassen, sparen Sie 90 Kalorien und 10 Gramm Fett - aber persönlich denken wir, dass die Remoulade das Sandwich macht. Wenn Sie sich entscheiden, die Remoulade auf dem Sandwich zu behalten, müssen Sie diese Kalorien und fetten Gramm woanders berücksichtigen.

GESAMT: 390 kcal, 19 g Fett, 4 g Sat-Fett, 560 mg Natrium, 38 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 17 g Protein

Klassischer Cheeseburger
Wenn Sie Lust auf einen Burger haben, wählen Sie den Cheeseburger gegenüber aufwendigeren Optionen mit übertriebenen Zusätzen wie Speck, Barbecue-Sauce oder gebratenen Zwiebelringen.

GESAMT: 300 kcal, 12 g Fett, 6 g gesättigtes Fett, 680 mg Natrium, 33 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 15 g Protein

Machen Sie es zu einer Diabetes-freundlicheren Mahlzeit:

  • Fügen Sie einen Beilagensalat für zusätzliches Gemüse hinzu, aber gehen Sie beim Dressing vorsichtig vor, wenn Sie versuchen, die Empfehlungen zu einem niedrigen Natriumgehalt zu befolgen. Die meisten Dressing-Pakete von McDonald&aposs enthalten mehr als 400 mg Natrium pro Portion. Die beste Wahl für Kalorien, Kohlenhydrate und Natrium ist Newman&aposs Own Low Fat Balsamico Vinaigrette (35 kcal, 4 g Kohlenhydrate, 400 mg Natrium) oder werden Sie kreativ und fragen Sie nach einer Packung Honig-Senf-Sauce mit 50 Kalorien und nur 95 mg Natrium.
  • Wenn Sie Pommes hinzufügen möchten, wählen Sie die Kids Fries – mit nur 110 Kalorien, 5 g Fett, 80 mg Natrium und 15 g Kohlenhydraten entsprechen sie diesen Mahlzeitenrichtlinien.

Tipp 2: Halbes Sandwich und halber Salat
Diese Kombination ist fabelhaft, da sie Ihnen einen Vorgeschmack auf ein paar Dinge gibt, ohne Kalorien, Kohlenhydrate oder Natrium zu übertreiben. Halten Sie sich an ein einfaches Sandwich im Vergleich zu den aufwendigeren Paninis (diese werden oft mit reichhaltigen Saucen und zusätzlichem Fleisch oder Käse zubereitet) und kombinieren Sie es mit einem der folgenden halben Salate. Und lassen Sie sich täuschen: Obwohl Suppe wie eine gesunde Option erscheinen mag, zeigt ein genauerer Blick, dass fast alle Suppen von Panera&aposs voller unnötigem Salz sind.

Die folgenden Sandwiches fallen unter die Nährwertkriterien und halten in Kombination mit einem der empfohlenen Salate insgesamt weniger als 500 Kalorien, 50 g Kohlenhydrate und 700 mg Natrium.

Türkei auf Vollkorn
Dies ist Ihre beste Wahl insgesamt, fragen Sie nach keinem Mayo, um Kalorien und Fett zu senken. Nach Belieben 1-2 Scheiben frische Avocado hinzufügen.

GESAMT (1/2 Sandwich): 270 kcal, 8 g Fett, 1,5 g gesättigtes Fett, 590 mg Natrium, 32 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe, 18 g Protein

Napa Almond Chicken Salad on Country Rustic

GESAMT (1/2 Sandwich): 310 kcal, 16 g Fett, 2,5 g Sat-Fett, 340 mg Natrium, 30 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 11 g Protein

Steak & Rucola auf Sauerteig

GESAMT (1/2 Sandwich): 240 kcal, 8 g Fett, 3,5 g Sat-Fett, 440 mg Natrium, 25 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe, 16 g Protein

Diese halben Salate sind eine gute Wahl, um sie mit dem halben und halben Angebot zu kombinieren.

Asiatischer Sesam mit Hühnersalat

GESAMT (1/2 Salat): 210 kcal, 11 g Fett, 1,5 g gesättigtes Fett, 270 mg Natrium, 13 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 16 g Protein

Saisonaler Grünsalat

GESAMT (1/2 Salat): 90 kcal, 6 g Fett, 1 g gesättigtes Fett, 75 mg Natrium, 10 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 2 g Protein

Diese Dressings sind Ihre beste Wahl (Portionsgröße ist eine halbe Portion oder 1 1/2 Esslöffel).

Asiatische Sesam-Vinaigrette (45 kcal, 4 g Fett, 0,5 g gesättigtes Fett, 100 mg Natrium, 2 g Kohlenhydrate)

Chili Lime Rojo Ranch (40 kcal, 3 g Fett, 0,5 g gesättigtes Fett, 1 g Kohlenhydrate, 60 mg Natrium)

Grüne Göttin (60 kcal, 5 g Fett, 1 g gesättigtes Fett, 70 mg Natrium, 1 g Kohlenhydrate)

Thai-Chili-Vinaigrette (25 kcal, 1 g Fett, 0 g gesättigtes Fett, 95 mg Natrium, 5 g Kohlenhydrate)

Wrap mit gegrilltem Hähnchen
Mit herzhaften gegrillten Hähnchenstreifen, Cheddar-Käse, Salat und rauchiger Honig-Senf-Sauce auf einer Mehl-Tortilla ähnelt dieses Sandwich dem klassischen Grilled Chicken-Sandwich, nur dass die Mehl-Tortilla weniger Kohlenhydrate enthält als ein Brötchen - selbst mit dem Zusatz von rauchigem Honig-Senf-Sauce. Holen Sie sich für eine nahrhafte Seite und einen Ballaststoffschub die Vitamin-C-reichen Apple Bites. Wenn Sie Pommes oder einen Frosty einfach widerstehen können, bestellen Sie die Junior-Größe, die kleinste verfügbare Portion.

GESAMT: 300 kcal, 13 g Fett, 4 g gesättigtes Fett, 720 mg Natrium, 26 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe

Jr. Cheeseburger

GESAMT: 280 kcal, 13 g Fett, 6 g Sat-Fett, 26 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe, 16 g Protein

Essen in der U-Bahn? Schauen Sie sich das "Fresh Fit" -Menü mit acht Sandwiches an, die jeweils 24 Gramm Vollkornprodukte und zwei Portionen Gemüse für weniger als 400 Kalorien liefern. Während Subway zahlreiche Brotsorten anbietet, haben das 9-Korn-Weizen- und Mehrkorn-Fladenbrot den niedrigsten Natriumgehalt, die meisten Ballaststoffe und die meisten Vollkornprodukte.

6-Inch-Hähnchen im Rotisserie-Stil auf 9-Korn-Weizen
Unsere beste Wahl für ein Sandwich ist das 6-Zoll-Rotisserie-Hähnchen auf 9-Korn-Weizen mit dem Standardgemüse (Tomaten, Spinat, Salat, rote Zwiebeln, Gurken und grüne Paprika). Das herzhafte Rotisserie-Hähnchen fühlt sich gehaltvoller an als Feinkost-Fleisch, hat aber nur 310 Kalorien -200 mg Natrium zu Ihrem Sandwich. Zu den Gewürzen mit dem niedrigsten Zuckergehalt zählen spritziger Rotweinessig oder leichte Mayo.

GESAMT: 310 kcal, 6 g Fett, 2,5 g gesättigtes Fett, 560 mg Natrium, 40 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe, 20 g Protein

Wählen Sie gesündere Beläge:
Probieren Sie die fettfreie Honig-Senf-Sauce (30 kcal, 120 mg Natrium, 7 g Kohlenhydrate, 6 g Zucker je nach Standort). Füge anstelle von Käse Avocado für ein gutes Fett hinzu, das die Nährstoffaufnahme fördert. Apfelscheiben sind eine großartige Alternative zu salzigen Kartoffelchips, aber wenn Sie Lust auf diesen Crunch haben, wählen Sie die Baked Lay&aposs.

Die Menüpunkte und Nährwertangaben sind aktuell am 31. Mai 2019. Überprüfen Sie online und in den Filialen die aktuelle Verfügbarkeit und Nährwerte.


Es ist ziemlich ungesund, selbst für Fast-Food-Verhältnisse

Niemand erwartet wirklich, dass Fast Food gesund ist, aber Taco John's hat einige ziemlich kalorienreiche Gerichte auf seiner Speisekarte. Selbst für Fast-Food-Verhältnisse ist die Restaurantkette ziemlich ungesund. Die Reise stufte es als eines der ungesündesten Fast-Food-Restaurants im ganzen Land ein. Ihre Mahlzeiten wären nicht so schlecht, wenn sie nicht mit Käse gefüllt wären, der eine Hauptquelle für gesättigte Fette ist. Ihr Potato Olés Scrambler mit normaler Wurst hat satte 1.190 Kalorien – nicht gerade der gesündeste Start in den Tag.

Wenn Sie sich gesund ernähren möchten, aber trotzdem den Fix von Taco John brauchen, gibt es ein paar Schritte, die Sie unternehmen können, um die Mahlzeiten etwas gesünder zu machen. Wenn Sie das Restaurant bitten, den Käse zu halten, kann der Fettgehalt Ihrer Mahlzeit gesenkt werden. Das Weglassen der sauren Sahne und das Ersetzen von Hühnchen durch Rindfleisch kann auch den Genuss Ihres Taco Johns ein bisschen gesünder machen.


Geben Sie dem Publikum, wonach es sich sehnt

Es reicht nicht aus, in den Suchergebnissen zu erscheinen, wenn Leute nach Restaurants googeln. Lebensmittel- und Getränkemarken müssen Social-Media-Tools nutzen, um Fan-Gemeinschaften aufzubauen und im Gedächtnis zu bleiben.

Bieten Sie einen Blick hinter die Kulissen Ihrer Küche. Arbeiten Sie mit starken Influencern zusammen. Ermutigen Sie Ihr Publikum, seine Erfahrungen zu teilen. Mit diesen Taktiken können Sie Ihren Kunden das geben, wonach sie sich sehnen und der Erste sein, an den sie denken, wenn ihr Magen knurrt.


Denny's bietet viele vegane Optionen. Das Restaurant bietet einen Boca-Burger und die gewürzten Pommes Frites, Ofenkartoffeln und Gemüseteller. Zum Frühstück sind Brote wie englische Muffins und Bagels ebenso vegan wie Beilagen wie Grütze, Apfelmus und frisches Obst.

The Cheesecake Factory is famous for its dairy-based cheesecake, but there are plenty of vegan picks to try the next time you stop. The vast menu boasts a veggie burger made with mushrooms, black beans, brown rice, farro, and couscous.


Millennials reveal their 105 favorite brands, from Olive Garden to Amazon

Millennials' spending habits can be destructive to industries that are slow to cater to the powerful demographic's tastes.

Defined by the Pew Research Center as anyone born between 1981 and 1996, millennials have different spending habits from those of their generational predecessors. Sometimes, retailers need to change their strategies to win over the age group.

"They are often branded as being more narcissistic, more idealistic, more socially-conscious, and more experience-oriented than any of their preceding generations," a Deloitte study published in May said. "They have even been blamed for ruining everything from movies to marriage!"

For the seventh year, the marketing agency Moosylvania has compiled its "Millennials' Top 100 Brands" list based on write-in responses from a national survey with 1,000 respondents ages 19 to 39.

Here are the top brands, according to the survey. Because of ties, 105 brands are represented.



Bemerkungen:

  1. Kirkkomaki

    Jetzt ist alles klar, vielen Dank für die Erklärung.

  2. Oko

    Stimmen Sie zu, eine nützliche Idee

  3. Randolph

    Sie haben den Punkt erreicht. Das hat etwas und es ist eine gute Idee. Ich unterstütze dich.

  4. Nikita

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  5. Kagall

    wonderfully, it's entertaining information

  6. Lawly

    Ganz recht. Es ist eine gute Idee. Ich unterstütze dich.



Eine Nachricht schreiben