at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Sind Twinkies gesünder als Sie denken?

Sind Twinkies gesünder als Sie denken?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Gastgeberin vergleicht den mit Sahne gefüllten gelben Kuchen mit Energieriegeln

Wikimedia Commons/Larry D. Moore

Hostess behauptet, dass Twinkies tatsächlich gesünder sind als Energieriegel.

Gastgeberin behauptet, dass ihr neues Rezept für die einst ausgestorben Biskuitkuchen ist laut der genauso gesund wie Energieriegel wie Kind- und Clif-Riegel New Yorker Post.

Ein Sprecher von Clif Bar sagte der Post, dass Twinkies zwar die geringste Menge an Kalorien und Fett von diesen drei Snacks haben, aber nicht die Vitamine und Mineralien wie Energieriegel. Es ist offensichtlich ein Kuchen und besteht hauptsächlich aus Zucker und Mehl.

Der Sprecher sagte, dass Energieriegel einen höheren Fettgehalt haben, weil sie Nüsse enthalten, die bekanntermaßen gesund. Energieriegel enthalten auch mehr Ballaststoffe und Proteine ​​als Twinkies, die langsamer verdaut werden als die Kuchen mit leeren Kalorien und dafür sorgen, dass kein Zuckerabsturz stattfindet.

Ein Chocolate Chip Clif Bar enthält 3,52 Kalorien, 0,73 Gramm Fett und 0,022 Gramm gesättigtes Fett. Ein Twinkie enthält 3,51 Kalorien, 0,12 Gramm Fett und 0,588 Gramm gesättigtes Fett. Insgesamt sind die Zahlen von Twinkie niedriger, mit Ausnahme von gesättigtem Fett (das übrigens sein könnte) besser für dich als Du denkst).

Es ist schwer vorstellbar, dass Twinkies, die es waren frittiert und als Burgerbrötchen verwendet, könnte als gesünder gelten als Energieriegel, aber die Zahlen und Fakten sprechen für sich.


Sehr Vanille "Twinkie" Bundt Cake

Also wachte ich heute Morgen alle auf, "Lass mich heute etwas Gesundes machen, um es zu teilen!" und landete dann bei diesem:

Sehr Vanille Twinkie Bundt Cake.

Wahre Geschichte. Wie das passiert ist, werde ich nie erfahren.

Nun, das stimmt ganz und gar nicht. ich tun kennt. Ich habe etwas mit Kokosmehl gebacken, es probiert und festgestellt, dass es sich nicht lohnt, es zu teilen und dich dazu zu bringen, Geld für die Zutaten auszugeben. Und dann, während ich mich hinsetzte, um meine morgendliche Tasse entkoffeinierten Kaffee zu trinken , ich fing an, in einem meiner zu blättern Kochbücher. Heute war es zufällig Pure Vanilla, denn ich mag einen kleinen Food-Porno zu meinem Frühstück.

Und dann blätterte ich zu der Seite mit dem Titel "Twinkie Bundt Cake". Und mein Herz setzte einen Schlag aus. Bis bald, Kokosmehl.

Ich hatte all die guten Absichten, heute meinen Ernährungshalo zu tragen. Aber es ist ein Freitag, also lass uns ein bisschen lockerer werden, ok? Bundt-Kuchen. Woran erinnert es dich?

Okay, vielleicht bin ich nur ein bisschen aufgeregt. Aber es ist wirklich gut, versprochen. Besser als alles, was ich heute mit Kokosmehl hätte machen können. Gleiche die Kalorien aus und teile sie mit einer Menge Leute, die du liebst!


10 mehr Lebensmittel, die gesünder sind als du denkst

Es gibt viele Missverständnisse über gesunde Ernährung. Manche Leute treten ihre Lieblingsspeisen an den Bordstein, weil sie denken, dass sie nicht gut sind. Wir haben Ihnen bereits eine Liste von zehn gegeben – hier sind 10 MEHR Lebensmittel, die mehr Nährstoffe bieten, als Sie ihnen zuschreiben.

Obwohl Sie einige ungesunde Fette finden werden, zählen Sie nicht den Käse! Es ist eine ausgezeichnete Protein- und Kalziumquelle und enthält sogar eine kleine Menge Vitamin D. Beobachten Sie Ihre Taille? Halten Sie die Portionen auf etwa 1-Unze und wählen Sie fettärmere Sorten wie Schweizer, Parmesan oder teilentrahmter Mozzarella und Ricotta.

Manche Menschen haben immer noch Angst vor dem Verzehr von Kohlenhydraten und Brot ist normalerweise das erste, das es gibt. Aber wirf die Brote noch nicht weg! Sie werden nahrhafte Leckereien wie Ballaststoffe und wichtige B-Vitamine verpassen. Beschränken Sie die Aufnahme auf nicht mehr als ein paar Scheiben pro Tag und wählen Sie meistens Vollkornsorten.

Klassisch missverstanden als ein Lebensmittel, das „nicht zählt“ – Salat enthält Nährstoffe wie Ballaststoffe, Antioxidantien und die Vitamine A, C und K. Je dunkler das Blatt, desto mehr Nährstoffe enthält es, sodass Salate, Wraps und Sandwiches aufgefüllt werden und Tacos mit einem frischen, grünen, kalorienarmen Crunch.

Lassen Sie sich nicht vom Namen täuschen, in diesem gekochten Fruchtpüree ist keine Butter enthalten. Im Allgemeinen in den Geschmacksrichtungen Apfel, Kürbis und Pfirsich erhältlich, ist es ein göttlicher Aufstrich auf Toast, in Joghurt gemischt oder anstelle von etwas Öl beim Backen verwendet. Apfelbutter ist eine wichtige Zutat in diesem Rezept für Bananen-Schokoladen-Chip-Muffins.

Ja, Pizza! Die Kombination aus Brot, lycopinreichen Tomaten und Belägen wie Käse und Gemüse sorgt tatsächlich für eine verdammt gesunde Mahlzeit. Selbst gemacht ist der beste Weg, um Portionsgrößen, Kalorien und Fett unter Kontrolle zu halten. Probieren Sie dieses 5-Zutaten-Rezept von Grund auf oder machen Sie es noch einfacher, indem Sie Mini-Pizzen auf englischen Muffins zubereiten.

Es mag nach Süßigkeiten schmecken, aber Trockenfrüchte haben noch viel mehr zu bieten. Durch das Trocknen von Früchten können sich die natürlichen Aromen konzentrieren, wodurch sie natürlich süß werden. Während Sie mit Portionen vorsichtig sein sollten, sind Trockenfrüchte wie Rosinen, Preiselbeeren, Ananas und Aprikosen eine gesunde Ergänzung zu warmen und kalten Müsli, Salaten und Studentenfutter. Suchen Sie nach Marken ohne zugesetzte Süßstoffe und halten Sie die Portionen auf ein paar Esslöffel beschränkt.

Wenn man die Zutaten bedenkt – Bohnen, Gemüse, Gewürze und vielleicht etwas Fleisch – ist Chili eine gesunde Ernährung. Nehmen Sie das fette Fleisch und die Beläge wie Sauerrahm und Käse zurück und Sie haben eine gesunde und sättigende Eintopf-Mahlzeit. Nutzen Sie unsere Tipps für Chili, Lightened Up.

Schalentiere wie Garnelen und Hummer bekommen immer den Schaft, weil sie zu cholesterinreich sind. Aber es stellt sich heraus, dass sie Teil einer herzgesunden Ernährung sein können, da sie wenig Kalorien und gesättigte Fette und einen hohen Proteingehalt haben. Erfahren Sie mehr darüber, warum wir Schalentiere lieben.

Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass Schokoladen-Esser möglicherweise ein geringeres Risiko für Herzerkrankungen haben. Wir haben 28 Lieblingsmethoden, um Schokolade zu essen, aber seien Sie vorsichtig mit Ihrem Schokoladengenuss. Zu viel Fett, Kalorien und Zucker aus Schokolade sind sicherlich nicht gut für Ihr Herz (oder Ihre Taille).

Fleischfresser freuen sich! Rotes Fleisch kann in Maßen genossen werden, um gesunde Leckereien wie Protein, Eisen, Niacin und Vitamin B12 zu erhalten. Der herzgesunde Trick besteht darin, sich für magere Stücke wie Rinderfilet und Flankensteak zu entscheiden. Holen Sie sich das Magere auf die magersten Fleischstücke.

Dana Angelo White, MS, RD, ATC, ist eine eingetragene Ernährungsberaterin, zertifizierte Sporttrainerin und Inhaberin von Dana White Nutrition, Inc., die sich auf kulinarische und Sporternährung spezialisiert hat. Siehe Danas vollständige Biografie »


Amerikaner sind besessen davon, sich gesund zu ernähren – und von Twinkies

Gesunde Ernährung ist zu einer Obsession geworden. Der Absatz von Erfrischungsgetränken bricht ein, Salz wird aus dem Essen geworfen und Grünkohl steht auf der Speisekarte von McDonald’s.

Und doch ist der Twinkie, diese Ikone des Genusses, in Tränen ausgebrochen.

Für viele amerikanische Millennials, die sich ansonsten gesund ernähren, sind Twinkies zu einer Nostalgie für Lebensmittel geworden. Neun Monate des erzwungenen Verschwindens aus den Regalen weckten den Appetit auf den goldenen Biskuitkuchen mit flauschiger Sahne, und nach zwei Insolvenzen brachte die Übernahme des Snack-Kuchen-Geschäfts von Hostess Brands Inc. durch zwei Private-Equity-Firmen 2013 das Unternehmen wieder in Schwung. der Weg zur Zahlungsfähigkeit.

‘‘So sehr Millennials uns auch vor Herausforderungen stellen, sie glauben auch daran, dass man nur einmal lebt und sich amüsieren sollte,” Bill Toler, Chief Executive Officer der Hostess in Kansas City, Missouri, sagte in ein Interview. “Sie glauben an eine Lizenz zum Genuss.”

In Meinungsumfragen stufen Amerikaner heimliches Essen ganz oben mit gesund ein. Während 75 Prozent NPR im vergangenen Jahr mitteilten, dass sie gesunde Lebensmittel zu sich nahmen, stellte ein anderer Bericht der Boston Consulting Group und des IRI fest, dass Genuss neben der Ernährung ein Top-Food-Trend ist. Hostess belegte nach dem griechischen Joghurthersteller Chobani den zweiten Platz unter den Wachstumsführern für mittelständische Unternehmen.

Süß und salzig

„Ungesunde Produkte sind nach wie vor beliebt“, sagte Krishnakumar Davey, President of Strategic Analytics bei IRI. 𠇍ie Popularität nahrhafter Snacks steigt, aber auch der Verkauf von Eiscreme oder salzigen Snacks steigt.”

Ein großer Nutznießer ist Twinkies, Hostess’ Golden Child. Ein Kuchen hat 130 Kalorien und 14,5 Gramm Zucker, verglichen mit einer Cola mit 140 Kalorien und 39 Gramm Zucker. Apollo Global Management LLC und C. Dean Metropoulos & Co. kauften Hostess für 410 Millionen US-Dollar und sprangen genau im richtigen Moment auf die Welle der Twinkie-Liebe. Der Verzicht auf Twinkies und andere Hostess-Produkte wie Ho Hos und Ding Dongs in den Jahren 2012 und 2013 löste eine Welle der Sentimentalität aus und machte die Fans ein bisschen verrückt.

“Meine Frau lief aus und kaufte acht Schachteln Twinkies,”, sagte John Stanton, Professor für Lebensmittelmarketing an der Saint Joseph’s University in Philadelphia. “Hostess bekam einen Schuss in den Arm, weil sie nicht da war.”

Der mit Creme gefüllte Biskuitkuchen ist eine solche kulturelle Ikone, dass Yoan Moncada, ein in Kuba geborener Baseball-Anwärter für die Chicago White Sox, laut ESPN The Magazine in einer Woche bis zu 85 davon verschlungen hat.

Popularitätskosten

Die neue Popularität von Twinkies hatte ihren Preis. Die Insolvenz von Hostess ermöglichte es den Private-Equity-Käufern, mit einem Bruchteil einer Belegschaft von einst etwa 8.000 in mehreren Bäckereien im ganzen Land neu anzufangen. Das neu gegründete Unternehmen hat heute 1.350 Mitarbeiter und drei Backwerke. Jetzt kann eine automatisierte Produktionslinie mit 10 Mitarbeitern in Emporia, Kansas, 95 Prozent der ikonischen Kuchen herstellen. Apollo lehnte eine Stellungnahme ab.

Die Veränderungen haben dazu beigetragen, einige der besten Gewinnmargen in der Lebensmittelindustrie zu erzielen, nur knapp vor dem, was die rücksichtslosen Kostensenkungen von 3G Capital Inc. seit der Übernahme von Kraft Heinz Foods Co. mit Hilfe von Warren Buffett im Jahr 2015 erzielt haben.

Apollo und Metropoulos haben Hostess im November an die Börse gebracht, und die Aktien sind 2017 bisher um 23 Prozent gestiegen. Der Umsatz stieg im vergangenen Jahr um 13 Prozent. Das Unternehmen hat 12 Prozent des Marktes für verpackte Kuchen erobert und den Umsatz des Branchenführers McKee Foods Corp., dem Hersteller von Little Debbie-Produkten, laut Euromonitor-Daten reduziert.

Optimiertes Rezept

Metropoulos, die Firma, die Pabst Blue Ribbon Bier wiederbelebt hat, hat das Rezept für Twinkies optimiert und die Haltbarkeit des Produkts laut Toler auf etwa 60 Tage verdoppelt. Die Änderung half Hostess, sein Vertriebssystem auf ein kostengünstigeres Modell umzustellen und mehr Produkte an kleinere, entferntere Geschäfte zu liefern. Ungefähr 70 Prozent des Umsatzes des Unternehmens werden mit einer Kombination aus Wal-Mart-Standorten, Dollar-Shop-Ketten und Convenience-Stores erzielt – nicht die typische Domäne von Millennials an der Küste, die gesunde Lebensmitteltrends vorantreiben.

“TDiese Kunden sind nicht so sensibel,” Toler.

Die Gastgeberin ignoriert Wellness-Bedenken nicht vollständig. Seine neuen Vollkorn-Muffins qualifizieren sich als “smart-Snacks” für das Bundesschulernährungsprogramm und es entfernt Transfette aus seinen Produkten.

Doch schon ein Blick auf die neuen Produkte, die das Unternehmen 2016 auf den Markt gebracht hat, macht deutlich, dass Hostess auf gefrorene Deep Fried Twinkies und Twinkies-Eis setzt.

Dean Metropoulos, Gründer der Investmentfirma, sagte kürzlich, dass Hostess sich 𠆫solut verpflichtet habe, sich wie andere Unternehmen an den Wellness-Trends zu beteiligen.”

Dieses Versprechen kam mit einer Einschränkung.

�r wir sehen das nicht so, dass es den Amerikanern ein großartiges Eis und einen großartigen Twinkie vorenthält,”, sagte er.


Hausgemachte Twinkies

Dieses hausgemachte Twinkies-Rezept ist mein eigenes Riff auf dem Hostess Twinkie. Ich verlasse mich auf meinen gelben Biskuitkuchen, der durch kreatives Falten aus Alufolie in diese vertraute längliche Form gebracht wurde, und einen siebenminütigen Zuckerguss, der luftig, Baiser und zuverlässig süß wie eine Cremefüllung ist. Und ich stopfe so viel Füllung in die Biskuitkuchen, wie ich aufnehmen kann, ohne dass die Kuchen explodieren. Was irgendwie überraschend ist, da ich für den Snackkuchen nie auch nur eine magere Wertschätzung, geschweige denn etwas, das der erforderlichen Ehrfurcht ähnelt, kultiviert habe. Ich stehe einfach nicht auf sie. Trotzdem finde ich die feuchte, würzige Krume und die unglaublich süße, flauschige Füllung dieses göttlichen kleinen Liedchens absolut unwiderstehlich. Vor allem, wenn es leicht warm gegessen wird – etwas, das ich Ihnen versichern kann noch nie passieren mit einem Twinkie direkt aus dem Wrapper. Ursprünglich veröffentlicht am 5. April 2011.Erin Carlman Weber

Was ist an einem Biskuitkuchen anders?

Technisch gesehen enthält ein Biskuitkuchen kein Backpulver oder Backpulver. Anstelle dieser Treibmittel erhalten Schwämme ihre Luftigkeit durch viel, viel geschlagenes Eiweiß. Es gibt viele Arten von Biskuitkuchen, aber diese luftige Textur haben sie alle gemeinsam. Und wie der Name schon sagt, können diese Kuchen gut mit Sirup getränkt werden.


3 Gründe, die Twinkie-Diät abzulehnen!

Sie haben wahrscheinlich von dem Ernährungsprofessor gehört, der in 10 Wochen 27 Pfund abgenommen hat, indem er Junk Food gegessen hat, darunter Twinkies, Little Debbie Snacks, Doritos, zuckerhaltige Cerealien und Oreos. Obwohl er seinen Ansatz nicht empfiehlt, sagt er, dass er es getan hat, um zu beweisen, dass Kalorien das Endergebnis für die Gewichtsabnahme sind. Ich stimme nicht zu. Ja, Sie werden abnehmen, indem Sie Kalorien reduzieren, unabhängig davon, was Sie essen, aber diese übermäßige Vereinfachung der Gewichtskontrolle sendet eine sehr gefährliche Botschaft aus. Hier sind drei Gründe, warum ich denke, dass Sie es ignorieren sollten:

1) Es ist nicht gesund. In mehreren Interviews berichtet der Professor, dass sein "schlechtes" Cholesterin oder LDL um 20 Prozent gesunken ist und sein "gutes" Cholesterin oder HDL um 20 Prozent gestiegen ist. Erstens ist das nicht überraschend und zweitens ist es kein Indikator für Gesundheit. Wenn jemand übergewichtig ist (wie er war) und abnimmt, verbessern sich Cholesterin- und Blutdruckwerte immer, einfach weil der Körper weniger gestresst ist. Wenn Sie jemals ein kleines Kind oder ein paar Taschen mit schweren Einkäufen getragen haben, wissen Sie, wie viel schwieriger es ist, sich zu bewegen und zu atmen. KURZFRISTIG reagiert Ihr Körper immer positiv darauf, das Übergepäck einfach fallen zu lassen. Aber im Laufe der Zeit werden Sie der Mangel an Nährstoffen und eine Menge künstlicher Zusatzstoffe einholen. Hier ist der Grund: Sie reparieren und regenerieren ständig Zellen, und die Rohstoffe, die Sie für diese Arbeit verwenden, stammen direkt aus Ihrer Ernährung. Deshalb ist der Satz "Du bist was du isst" wörtlich. Eine Junky-Diät mit schlechten Fetten, Zucker und künstlichen Zusatzstoffen gibt Ihrem Körper viel zu tun. Ich erzähle meinen Kunden immer, dass es besser ist, eine Struktur aus Pappe und Leim herzustellen als aus Ziegeln und Mörtel. Eine Ernährung, die reich an natürlichen Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien, magerem Protein und gesunden Fetten ist, ermöglicht es Ihnen, Zellen zu bilden, die optimal funktionieren, von Ihrem Verdauungs- und Immunsystem bis hin zu Ihren Knochen, Muskeln, Haut und Haaren. Die gesunde Ernährung ist auch der Schlüssel zur Kontrolle von Entzündungen, einem bekannten Auslöser für vorzeitiges Altern und Krankheiten, und zum Schutz vor allem, von Herzerkrankungen bis Krebs. Ich arbeitete als Ernährungsberaterin sowohl in der Onkologie als auch in der kardiologischen Reha und ich kann Ihnen sagen, dass jeden Tag viele dünne Menschen mit beiden Krankheiten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

2) Es ist nicht so einfach, wie es klingt. Wenn Sie meinen Beitrag letzte Woche über ‘ultra-verarbeitete&apostische Lebensmittel gelesen haben, haben Sie gesehen, dass sie Sie dazu bereiten, zu viel zu essen, indem sie Ihren Körper und die natürliche Appetitregulierung abwerfen. Der Professor, der diesen Selbstversuch durchführte, ist ein Ernährungsprofessor, der seine Kalorien sorgfältig auf 1800 begrenzt hat, 800 Kalorien weniger als seine vorherige Aufnahme. Für einen Nicht-Ernährungsexperten, der so präzise war, kann es ziemlich schwierig sein, die Kalorien zu begrenzen, wenn er super schmackhafte Lebensmittel wie Oreos isst. In meinen mehr als 15 Jahren, in denen ich "echte" Menschen berate, haben mir viele gesagt, dass es fast unmöglich ist, nicht ein ganzes Pint Eiscreme zu polieren, wenn es geöffnet ist, oder bei nur ein paar Keksen aufzuhören.

3) Es ist schrecklich für den Planeten. Ich habe einen Master-Abschluss in Ernährungswissenschaft und Public Health, so dass ich über Lebensmittel nachdenken kann, ohne sowohl deren Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit als auch auf die Gesundheit des Planeten zu berücksichtigen. Billiges Junk Food wird auf eine Weise hergestellt, die verheerende Auswirkungen auf die Umwelt hat, von der Art und Weise, wie die Zutaten angebaut werden, über die enthaltenen künstlichen Zusatzstoffe, die Verpackung, in die es verpackt wird, und die Auswirkungen des Transports. Im Vergleich zu einem frischen Apfel von Ihrem lokalen Bauernmarkt ist es wie der Unterschied zwischen einem SUV und einem Fahrrad.

Fazit: Auch wenn Sie abnehmen können, indem Sie eine begrenzte Anzahl von Kalorien von Junk Food zu sich nehmen, möchte ich, dass jeder meiner Kunden, Freunde oder Familienmitglieder dem Beispiel des Professors folgt.

Also das&apos meine zwei Cent – was&apos Ihre Meinung zu diesem Thema? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken!


Ding Dongs sind großartig, weil sie einen der lustigsten Namen aller Hostess-Goodies haben. Außerdem sind sie absolut köstlich, was mit diesem flauschigen Sahnezentrum und dem reichhaltigen Schokoladenkuchen-Äußeren. Folgen Sie diesem Rezept von Beantown Baker, um zu erfahren, wie Sie Ihre eigenen Ding Dongs von Grund auf herstellen. Es ist eine wirklich nette Technik, bei der Sie kleinere Kuchen aus einem größeren Kuchen schneiden. Spaß!

Einer der eher unterschätzten Hostess-Snacks (zumindest meiner Meinung nach) ist der Sno Ball. Ich liebe es, dass sie in einer lustigen rosa Farbe kommen! Wenn Sie ein Sno Ball-Typ oder ein Mädchen sind, machen Sie sich keine Sorgen, ich habe ein Nachahmerrezept für diese wunderbaren Leckereien nur für Sie gefunden. Genießen Sie!


7 nicht so gesunde Snacks

1. Schokoladenüberzogene Donuts, Mini-Donuts und Snack-Kuchen

Das soll nicht heißen, dass Puderzucker-Donuts eine gute Snack-Wahl sind. Aber mit Schokolade überzogene Donuts und Snack-Kuchen haben noch mehr gesättigte Fettsäuren als andere Arten.

  • Entenmann's Pop'ems Frosted Donuts, 4 Stück: 320 Kalorien, 23 Gramm (g) Gesamtfett, 14 g gesättigtes Fett, 16 g Zucker, 180 Milligramm (mg) Natrium
  • Little Debbie Zebra Cakes, 1 Kuchen: 190 Kalorien, 9 g Gesamtfett, 4,5 g gesättigtes Fett, 182 g Zucker, 150 mg Natrium
  • Sunnyside Farms Mini Chocolate Frosted Donuts, 3 Donuts: 220 Kalorien, 13 g Gesamtfett, 9 g gesättigtes Fett, 13 g Zucker, 160 mg Natrium

Die Safeway-Fruchtpasteten, die ich gefunden habe, sagen "toller Snack!" auf dem Paket. Dies ist nur dann sinnvoll, wenn sie mit "großartigem Snack" viel Kalorien, Gesamtfett, gesättigtes Fett und Zucker und wenig Protein, Ballaststoffe und andere gesunde Nährstoffe bedeuten.

  • Safeway Berry Fruit Pie, 1 Pie: 450 Kalorien, 24 g Gesamtfett, 13 g gesättigtes Fett, 13 g Zucker, 370 mg Natrium
  • Cutie Pie Real Fruit Pie, Kirsche, 1 kleiner Einzelkuchen (3 Unzen): 270 Kalorien, 11 g Fett, 3 g gesättigtes Fett, 18 g Zucker, 350 mg Natrium

Fortsetzung

3. Mega-Butter oder "Movie Theatre" Mikrowellen-Popcorn

Dies ist eines der wenigen Produkte, die noch Transfette enthalten. Nur 3 Esslöffel ungepopptes Popcorn (das am Ende etwa 3,5 Tassen aufgeplatzt ist) enthalten 4 bis 5 Gramm Transfett. Es ist leicht, am Ende die doppelte Menge zu essen, die 8 bis 10 Gramm Transfette und 24 Gramm Gesamtfett betragen kann.

  • Pop-Secret Extra Butter, 3T ungepoppt: 180 Kalorien, 13 g Gesamtfett, 3,5 g gesättigtes Fett, 6 g Transfette, 360 mg Natrium
  • Jolly Time Blast O Butter, 2T ungepoppt: 160 Kalorien, 12 g Gesamtfett, 3 g gesättigtes Fett, 4 g Transfette, 330 mg Natrium
  • Orville Redenbacher’s Butter, 2 T ungepoppt: 170 Kalorien, 12 g Fett, 6 g gesättigtes Fett, 0 g Transfette, 380 mg Natrium

4.Normale Chips und Cheetos

Obwohl die auf der Packung angegebene Portionsgröße 1 Unze beträgt, essen die meisten von uns die doppelte Menge. Das ist es, was ich als Portionsgröße verwende.

  • Cheetos Puffs, 2 Unzen: 300 Kalorien, 20 g Gesamtfett, 3 g gesättigtes Fett, 0 g Transfette, 600 mg Natrium
  • Ruffles Cheddar & Sour Cream, 2 Unzen: 320 Kalorien, 20 g Gesamtfett, 3 g gesättigtes Fett, 0 g Transfette, 460 mg Natrium
  • Cheetos Flamin Hot Crunchy, 2 Unzen: 320 Kalorien, 22 g Gesamtfett, 3 g gesättigtes Fett, 0 g Transfette, 500 mg Natrium
  • Barbara’s Baked Cheese Puffs, 2 Unzen: 300 Kalorien, 20 g Fett, 3 g gesättigtes Fett, 0 g Transfettsäuren, 320 mg Natrium
  • Lay’s Classic Potato Chips, 2 Unzen: 320 Kalorien, 20 g Fett, 3 g gesättigtes Fett, 0 g Transfette, 340 mg Natrium
  • Wasserkocher Kartoffelchips, Meersalz, 2 Unzen: 300 Kalorien, 18 g Fett, 2 g gesättigtes Fett, 0 g Transfette, 230 mg Natrium
  • Doritos Nacho Cheese Chips, 2 Unzen: 320 Kalorien, 16 g Fett, 2 g gesättigtes Fett, 0 g Transfette, 420 mg Natrium

Fortsetzung

5. Verpackte gefrorene Snacks

Sie scheinen sicher praktisch zu sein, aber die Kosten für Kalorien und gesättigte Fettsäuren sind hoch. Es ist schwer, verpackte Tiefkühlprodukte zu finden, die wenig Natrium enthalten und aus Vollkornprodukten und intelligenten Fetten hergestellt werden. In dieser Produktkategorie heißt es Käufer aufgepasst!

  • Jimmy Dean Biscuit Bacon, Egg & Cheese, 1 Sandwich: 330 Kalorien, 19 g Gesamtfett, 7 g gesättigtes Fett, 2,5 g Transfettsäuren, 940 mg Natrium
  • Hot Pockets – Pizzeria Pepperoni Pizza, 1 Stück: 340 Kalorien, 17 g Gesamtfett, 8 g gesättigtes Fett, < 0,5 g Transfette, 740 mg Natrium
  • Ore-Ida Easy Fries Golden Crinkles, 12 Stück: 120 Kalorien, 4,5 g Gesamtfett, 1 g gesättigtes Fett, 0 g Transfette, 290 mg Natrium
  • Toaster Strudel, Erdbeere, 2 Gebäck: 340 Kalorien, 14 g Gesamtfett, 6 g gesättigtes Fett, 0 g Transfette, 340 mg Natrium
  • T.G.I. Freitags geladene Kartoffelschalen (1/2 Ordnung): 1280 Kalorien, 83 g Gesamtfett, 38 g gesättigtes Fett, 0 g Transfette, 1300 mg Natrium
  • DiGiorno Crispy Fladenbrot Pizza Peperoni und feuergeröstete Paprika (1 Portion oder 1/3 einer Pizza): 340 Kalorien, 20 g Fett, 9 g gesättigte Fettsäuren, 1 g Transfettsäuren, 920 mg Natrium
  • White Castle Mikrowellen-Cheeseburger (2 Mini-Burger): 310 Kalorien, 17 g Fett, 8 g gesättigtes Fett, 1 g Transfettsäuren, 600 mg Natrium

Fortsetzung

Sie scheinen eine gute Snack-Wahl zu sein, da sie viel Protein (14 Gramm) enthalten. Aber es gibt Möglichkeiten, Ihr Protein ohne all das zusätzliche Fett, gesättigte Fett und Natrium zu erhalten.

  • Tyson Fun Nuggets, 4 Stück: 230 Kalorien, 15 g Gesamtfett, 3,5 g gesättigtes Fett, 0 g Transfette, 410 mg Natrium
  • Bankett Chicken Nuggets, 5 Stück: 210 Kalorien, 12 g Fett, 2 g gesättigtes Fett, 0 g Transfette, 490 mg Natrium
  • Fast Fixin’ Chicken Breast Nuggets, 6 Stück: 200 Kalorien, 11 g Fett, 2 g gesättigtes Fett, 0 g Transfette, 670 mg Natrium

7. Käse- und Clubcracker

Eine Portion wird Sie wahrscheinlich nicht satt machen, da diese Cracker wenig Wasser, Volumen, Protein und Ballaststoffe enthalten. Sie werden also wahrscheinlich die Portion verdoppeln – was bedeutet, dass Ihr Snack jetzt doppelt so viele Kalorien, Gramm Fett, gesättigtes Fett und Milligramm Natrium enthält.

  • Ritz Bits mit Käse, 1,5 oz Einzelportion: 220 Kalorien, 13 g Gesamtfett, 4,5 g gesättigtes Fett, 0 g Transfette, 480 mg Natrium
  • Cheez-It Baked Snack Cracker, 27 Cracker, ca. 1 oz: 150 Kalorien, 8 g Fett, 2 g gesättigtes Fett, 0 g Transfettsäuren, 230 mg Natrium
  • Dare Breton Original, 5 Cracker: 110 Kalorien, 5 g Fett, 3 g gesättigtes Fett, 0 g Transfette, 190 mg Natrium
  • Keebler Club Cracker, 1 Unze: 140 Kalorien, 6 g Fett, 1 g gesättigtes Fett, 0 g Transfette, 250 mg Natrium
  • Pepperidge Farm Baked Naturals Cheese Crisps Four Cheese Medley, 20 Stück: 140 Kalorien, 6 g Fett, 1 g gesättigtes Fett, 0 g Transfette, 270 mg Natrium

Twinkie the Kid sagt: "Iss mich!"

1971, fast zwei Jahrzehnte bevor die Schauspielkarriere der Twinkie ihren kurzen Höhepunkt erreichte UHF, es spielte tatsächlich eine reguläre Rolle und spielte einen heldenhaften Cowboy namens Twinkie the Kid. Beliebt bei den Kindern (wahrscheinlich), rettete der animierte Kid den Tag und verteilte überall Twinkies, um den Verkauf und Konsum von Twinkies zu steigern. was ein wenig selbstzerstörerisch erscheint, wenn man darüber nachdenkt. In Anbetracht von Amerikas Liebe zu Fast Food ist das Verteilen von Twinkies durch Twinkie the Kid wirklich eine Einladung für die Leute überall, um ihn zu essen. Es ist, als ob Kentucky Fried Chicken aus seinem Maskottchen ein echtes Huhn gemacht hätte.

Vielleicht ist es also keine selbstzerstörerische Praxis, sondern eher eine Def-Essen eins. Wortspiel total beabsichtigt. Und nein, es tut uns nicht leid.


Schau das Video: Twinkies are back!


Bemerkungen:

  1. Samunos

    Diese Nachricht ist unvergleichlich))), Ich mag es wirklich :)

  2. Keaton

    Wunderbar!



Eine Nachricht schreiben