at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Rezept für käsige Zucchini-Nudeln

Rezept für käsige Zucchini-Nudeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Pasta
  • Gemüsenudeln

Ein großartiges Gericht, das in der Saison Zucchini verwendet. Vorgekochte Nudeln werden mit Zucchini in einer cremigen Pilzsauce mit Gouda in der Mikrowelle zubereitet.

19 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 75g Eiernudeln
  • 500g gewürfelte Zucchini
  • 125ml Wasser
  • 50g Butter oder Margarine
  • 100g gehackte Champignons
  • 80g gehackte Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 3/4 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 350ml Milch
  • 175 g geriebener Gouda-Käse

MethodeVorbereitung:25min ›Kochen:25min ›Fertig in:50min

  1. Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Die Nudeln dazugeben und 8 bis 10 Minuten al dente kochen. In einem Sieb abtropfen lassen, mit kaltem Wasser abspülen und beiseite stellen.
  2. In der Zwischenzeit Zucchini und Wasser in eine 2 Liter mikrowellengeeignete Auflaufform mit Deckel geben. Abdecken und in der Mikrowelle auf höchster Stufe 6 Minuten garen. Die Zucchini in das Sieb mit den Nudeln kratzen und beiseite stellen. Butter, Champignons, Zwiebeln und Knoblauch in die Auflaufform geben. 3 Minuten auf höchster Stufe kochen, dann Mehl, Salz und Basilikum einrühren. Milch einrühren, dann das Gericht wieder in die Mikrowelle stellen und weitere 5 Minuten auf höchster Stufe kochen, dabei alle 2 Minuten umrühren.
  3. Zucchini und Nudeln zusammen mit 1/3 des Gouda-Käses in die Pilzsauce einrühren. Weitere 6 Minuten auf höchster Stufe kochen, dann mit dem restlichen Käse bestreuen und eine weitere Minute kochen, bis der Käse geschmolzen ist.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(19)

Bewertungen auf Englisch (16)

von Tammy Lang

Wir lieben die Vielseitigkeit dieses Rezepts!! Käseig und gut.. Und denken Sie daran, den Käse zu ändern, den Geschmack zu ändern, wir haben ihn mit Provolone, Cheddar, Mozza, Parmessan gemacht

von Lea Coppage

Dies ist ein gutes Rezept, das wie beworben liefert. Sie können ein wenig schwarzen Pfeffer oder Cajun-Gewürz hinzufügen, um es ein wenig aufzupeppen.-14. September 2009

von BEANIE J

Was für ein toller Auflauf!! Ich war nervös, dass es ein Mikrowellengericht ist - ich bin es so gewohnt, Aufläufe im Herd zu kochen. Aber es ist super geworden! Ich konnte keinen Gouda-Käse finden, also kaufte ich einen 7 oz. Päckchen Feta-Käse und ein Päckchen geriebenen Mozzarella-Käse. Ich habe den Feta-Käse für den ersten Schritt von Absatz 3 verwendet. Dann habe ich für den letzten Schritt 1 Tasse des geriebenen Mozzarella verwendet. Sehr gut! Außerdem ein Tipp: Ich habe die Pasta-Zucchini-Kombination mehrmals im Sieb gerührt, damit die Pasta nicht gummiartig wird. Danke für einen Halter!!-20. Juli 2010


Käse-Protein-Pasta-Rezept

Diese gesunde Käse-Protein-Pasta ist vegan und glutenfrei. Eine Portion enthält 41 Gramm Protein und dieses Rezept serviert zwei. Es ist auch reich an Kalzium aus den Sesamsamen und Bohnen. Da Nährhefe alle neun essentiellen Ammosäuren enthält, liefert sie vollständiges Pflanzenprotein.

Die cremige, samtige Käsesauce ist zudem nussfrei, ölfrei und getreidefrei. Probieren Sie diese schnelle und einfache vegane Käse-Protein-Pasta noch heute.


Käsepasta mit frischem Grün

1. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, Zucchini in kleine Würfel schneiden und Grünkohl grob zupfen.

2. Nudeln in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und aufkochen. Notieren Sie die Garzeit auf Ihrer Packung.

3. Erhitzen Sie das Öl in einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze. Zwiebeln und Knoblauch zusammen 5 Minuten anbraten. Salz, Pfeffer und Paprika hinzufügen. Regelmäßig umrühren, damit sich die Zwiebeln nicht verfangen.

4. Fügen Sie das Mehl in die Pfanne und mischen Sie, um die Zwiebeln zu beschichten. Fügen Sie dann die Nicht-Milchmilch und die Nährhefe hinzu und rühren Sie gut um.

5. Die Hitze reduzieren und einige Minuten köcheln lassen, damit die Sauce einkochen kann und nach Belieben würzen. (Fügen Sie mehr Milch oder Hefe hinzu, um die Dicke der Sauce anzupassen)

6. Wenn die Nudeln fast gar sind, geben Sie den Grünkohl und die Zucchini für die letzten Minuten in das Wasser und rühren Sie um.

7. Nach dem Garen den Nudeltopf abgießen und mit der Sauce vermischen. Für den letzten Schliff bestreuen Sie Ihre Pasta mit etwas extra Paprika oder Hefeflocken. Genießen Sie!


Wie man Zucchini-Käse-Häppchen macht

  • Zuerst die Zucchini/Zucchini raspeln und in ein Geschirrtuch geben, um überschüssige Flüssigkeit herauszudrücken.
  • Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln anbraten.
  • Die geriebenen Zucchini/Zucchini zu den Zwiebeln geben und ca. 3-5 Minuten weich braten.
  • Fügen Sie den gehackten Knoblauch hinzu, rühren Sie um, um zu kombinieren. Hitze ausschalten und in der Resthitze garen lassen.
  • Zucchini/Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch abkühlen lassen.
  • Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 ° C / 350 ° F vor.

  • Zucchini/Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch mit den restlichen vorbereiteten Zutaten vermengen, bis eine schöne klebrige Masse entsteht. Mit Meersalz und schwarzem Pfeffer nach eigenem Geschmack würzen.
  • Die Masse zu kleinen Kugeln rollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • 20-25 Minuten backen, bis sie leicht goldbraun sind.

Zucchini, käsige, vegetarische Häppchen können heiß oder kalt serviert werden und eignen sich hervorragend für Lunchboxen und Sommerpicknicks.

Normalerweise verdoppele ich das Rezept. Sie können die ungebackenen Häppchen entweder einfrieren oder backen und nach dem Abkühlen einfrieren. Beide können gefroren, 20 Minuten ungekocht und etwa 15 Minuten gekocht werden. Passen Sie die Timings an, um sicherzustellen, dass sie ganz heiß sind.


  1. Die Sonnenblumenkerne eine Stunde oder über Nacht in einer Prise Salz einweichen.
  2. Die Sonnenblumenkerne abtropfen lassen und dann mit Nährhefe, Knoblauch, Sesam, Essig und Kurkuma in einen Mixer geben.
  3. Fügen Sie gerade so viel Wasser hinzu, dass Ihr Mixer zu einer glatten Paste wird.
  4. Spiralisieren Sie Ihre Zucchini/Zucchini mit einem Spiralschneider oder, wenn Sie keinen haben, versuchen Sie es mit einem Julienne-Schneider oder Gemüseschäler, um dünne Streifen zu machen.
  5. Eine Prise Salz in die Zucchini-Zucchini einmassieren, bis sie ihr Volumen um etwa ein Drittel verringert und ihre Säfte freisetzt.
  6. Den Sonnenblumenkernkäse einrühren und genießen.
  7. Bewahren Sie übrig gebliebene Zucchininudeln im Kühlschrank auf und essen Sie sie innerhalb von 48 Stunden.

Zucchini ist nur die Bezeichnung für Zucchini in Spaghetti-Form. Auch bekannt als Zucchini-Nudeln.


Pasta-Rezepte

Mein Ausgangspunkt bei Nudeln, portionsweise, ist 100 g Trockengewicht Nudeln pro Person für eine Hauptspeise, im Durchschnitt gibt es Variablen, darunter natürlich Appetit und Alter. Andere Faktoren, die beim Abwiegen von Pasta eine Rolle spielen, sind, was – wenn überhaupt – noch gegessen wird und welche Art von Sauce dazu passt.

Aber bevor wir weitermachen, muss ich Ihnen etwas über die italienische Technik erzählen, bei der etwas Nudelkochwasser zurückgehalten wird, um eine Sauce an die Nudeln zu binden. Bitte versprich mir, dass du es dir jedes Mal angewöhnen wirst, wenn du Nudeln kochst. In der Tat sollten Sie es nicht schaffen, Nudeln abzugießen, ohne vorher eine kleine Tasse in das Kochwasser zu tauchen, um etwas für die Soße zu entfernen.

Wenn es dir das Leben leichter macht (nicht zu viel auf dem Herd blubbern), wenn du viele Leute fütterst, kannst du einem Nudelkoch-Tipp von Anna Del Conte folgen: die Vincenzo Agnesi-Methode, die das Risiko von Überkochen und ist wie folgt. Bringen Sie Ihr Wasser zum Kochen, fügen Sie Salz hinzu, kippen Sie dann die Nudeln hinein und rühren Sie gut um, um sicherzustellen, dass alles drin ist und nicht zusammenklumpt. Sobald das Wasser wieder kocht, die Nudeln 2 Minuten kochen lassen, dann den Herd ausschalten, die Pfanne mit einem sauberen, dünnen Geschirrtuch (kein Waffeltuch) abdecken und einen dicht schließenden Deckel aufklemmen. Lassen Sie die Pasta so lange stehen, wie die Packung Ihnen sagt, sie normal zu kochen. Wenn die Zeit abgelaufen ist, die Nudeln abgießen und daran denken, vorher eine kleine Tasse Kochwasser zu entfernen.

Mein einziges verbleibendes Wort der Weisheit zu diesem Thema stammt ebenfalls von Anna Del Conte und es ist, dass das Wasser, in dem Sie Nudeln kochen, so salzig sein sollte wie das Mittelmeer. Die heutigen Ernährungsgewohnheiten könnten einer solchen Empfehlung nicht mehr zuwiderlaufen. Natürlich steht es Ihnen frei, auf meinen Rat zu reagieren oder ihn nach Belieben zu ignorieren.


Backofen auf 190 °C/375 °F/Umluft 170 °C/Gas Stufe 8 vorheizen.

Den Speck in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit dem Olivenöl in einer Pfanne anbraten.

Während der Speck brät, Knoblauch, Zwiebel und Chili schälen und fein hacken. Zucchini und rote Paprika hacken.

Kochen Sie einen Wasserkocher und geben Sie das frisch gekochte Wasser in einen Topf und fügen Sie die Nudeln hinzu. Die Pasta muss nur gekocht werden, was je nach Pastamarke etwa 10 Minuten dauern sollte.

Sobald der Speck knusprig ist, den Inhalt der Pfanne zusammen mit dem gehackten Gemüse in eine ofenfeste Form geben.

Nudeln abgießen und in die ofenfeste Form geben. Vermischen Sie die Zutaten gut und fügen Sie das gehackte Basilikum hinzu. Nun das Gericht 10 Minuten in den Ofen stellen.

Während Ihr Gericht im Ofen blubbert, toasten Sie Ihr Brot und lassen Sie es abkühlen.

Legen Sie Ihren abgekühlten Toast in eine Küchenmaschine und fügen Sie den geriebenen Käse hinzu. Die Mischung zu einem feinen Semmelbrösel pürieren.

Nachdem das Gericht 10 Minuten im Ofen war, nehmen Sie es heraus und verteilen Sie die Semmelbrösel auf der Kasserolle und kehren Sie für weitere 5-10 Minuten in den Ofen zurück, oder bis die Semmelbrösel goldbraun sind.


Scrollen Sie weiter, um das vollständige Rezept für diese käsige geröstete rote Paprika-One-Pot-Pasta zu erhalten…

Für dieses Rezept benötigst du geröstete Paprika. Ich habe einige geröstet, bevor ich dies gemacht habe, was dem Rezept etwas Zeit verleiht, aber Sie könnten leicht ein Glas verwenden.

Mit den Nudeln, etwas Zwiebel, Knoblauch, Hühnerbrühe und gehackten Tomaten in einen Topf geben und 12 Minuten köcheln lassen.

Rühren Sie etwas Frischkäse und ein wenig Sahne ein und Sie erhalten eine wunderschöne cremige Käsesauce. Stellen Sie sicher, dass Sie das Ganze mit viel schwarzem Pfeffer (und ich meine viel) und viel gehacktem frischem Basilikum belegen. Himmel!

Wie man käsige geröstete rote Paprika One Pot Pasta macht:

  • Alle Zutaten zerkleinern und fertig machen, dann die Nudeln, die Hühnerbrühe (wechseln Sie zu Gemüse, um es vegetarisch zu machen!), Knoblauch, Zwiebel, geröstete Paprika, Tomaten, Kräuter und Chiliflocken in einen Topf mit schwerem Boden geben und zum Kochen bringen.
  • Sobald die Nudeln gekocht sind, rühren Sie einfach den Frischkäse und die Sahne unter und sobald alles geschmolzen und klebrig ist, servieren Sie es mit viel schwarzem Pfeffer und Basilikum.

Sie fragen sich, was Sie mit den Zutaten machen sollen, die Sie von der Herstellung dieser käsigen, gerösteten, roten Paprika-Eintopf-Pasta übrig haben?

Wenn Sie wie ich sind, suchen Sie immer nach Möglichkeiten, Geld zu sparen und Lebensmittelverschwendung zu vermeiden. Daher möchte ich sicherstellen, dass Sie viele Ideen haben, wie Sie alle Zutaten, die von meinen Rezepten übrig bleiben, verwerten können!


Zucchini Mac ‘n’ Cheese mit Knoblauch-Sauerteig-Krümel

In den USA haben Mac und Käse auf einer Speisekarte oft eine eigene Rubrik mit einer Auswahl an Aromen. Zucchini und Knoblauchkrümel bekommen unsere Stimme. Dieses Makkaroni-Käse-Rezept ist einfach, aber super beruhigend.

Zutaten

  • Makkaroni 300g
  • Frühlingszwiebeln 1 Bund, fein gehackt, inklusive der grünen Teile
  • Knoblauch 1 Zehe, zerdrückt
  • Butter 50g, plus ein Stück
  • Zucchini 3, gerieben
  • Chiliflocken eine Prise
  • einfaches Mehl 60g
  • Vollmilch 800ml
  • Parmesan, Grana Padano (oder vegetarische Alternative) 25g, fein gerieben
  • kräftiger Cheddar 100g, gerieben
  • grauère 100g, gerieben
  • Dijon-Senf 1 EL

KNOBLAUCHKRUMEN

  • Olivenöl
  • Knoblauch ½ Zehe, zerdrückt
  • Sauerteig 1/4 Laib, Kruste abgeschnitten und zu groben Semmelbröseln gepulst

Methode

Die Nudeln al dente kochen, dann unter kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch in einem Stück Butter weich kochen, dann Zucchini und Chili hinzufügen und 5-6 Minuten kochen, bis sie weich sind. Nimm die Hitze ab.


Einfache käsige Zucchini-Scones und trocknendes Basilikum

Zucchini wachsen so schnell, sobald eine Pflanze anfängt, sie zu produzieren, und wir alle haben Probleme, so viele davon zu verwenden. Es fühlt sich an, als ob ein anderer wächst, wenn man nur ein paar Momente wegschaut.

Wie verwende ich sie also?

Ich verwende sie in Omeletts, Pastasaucen, Currys, Suppen, Spaghetti Bolognese, Chili, Pizzasauce usw.

Ich schneide die Zucchini auch in Scheiben und friere sie auf einem Tablett ein (ohne zu blanchieren), damit sie nicht zusammenkleben und stecke sie dann in einen Gefrierbeutel. Sie können dann in den Wintermonaten in allen oben genannten Mahlzeiten verwendet werden. Ich füge sie einfach noch gefroren hinzu, direkt aus dem Gefrierschrank.

Eine andere Sache, die ich mache, ist, die rohen Zucchini (mit Haut) zu reiben und in 340-Gramm-Beuteln (ohne Blanchieren) einzufrieren. Auf diese Weise kann ich die Zucchini jederzeit auftauen und Folgendes zubereiten:

Einfache käsige Zucchini-Scones:

2 gestrichene Teelöffel Backpulver

340 g geriebene Zucchini (gerieben mit der Haut)

Ca. 10 Esslöffel Milch

112g geriebener Cheddarkäse

Backofen vorheizen Gas 7 / 220C / 425F

Die geriebenen Zucchini in ein sauberes Geschirrtuch oder Musselin geben und so viel Saft wie möglich auspressen

In einer anderen Schüssel die Margarine mit Mehl und Backpulver einreiben, bis sie wie Semmelbrösel aussieht

Den geriebenen Käse und die Zucchini dazugeben und vermischen, dabei darauf achten, dass die Zucchini nicht zu großen Klumpen zusammenklebt.

Fügen Sie genug Milch hinzu, um einen weichen Teig zu erhalten, der nicht zu klebrig ist (fügen Sie mehr Mehl hinzu, wenn Ihr Teig zu klebrig ist).

Den Teig 1 cm dick ausrollen und mit einem Ausstecher in Kreise schneiden

(verdrehen Sie Ihren Cutter nicht, da Sie dadurch lustige Scones erhalten)

Die Scones auf ein gefettetes Backblech legen und 10-15 Minuten backen. Sie sollten schön goldbraun und gut aufgegangen sein.

Ich habe vierzehn Scones gemacht und sie haben mich nur 98 Cent gekostet, da ich meine eigenen Zucchini angebaut habe.

Das sind unglaubliche 7p pro Scone!

Meine Tochter liebt es, jeden Tag einen Scones als Pausensnack mit in die Schule zu nehmen, also mache ich jedes zweite Wochenende eine Menge Scones. Nachdem sie abgekühlt sind, schneide ich sie in zwei Hälften, fette sie ein und friere sie dann auf einem Blech ein. Wenn sie gefroren sind, packe ich sie in einen Gefrierbeutel. Auf diese Weise kann ich jeden Morgen einfach einen gefrorenen Scone in ihre Lunchbox werfen und er wird in der Pause aufgetaut und verzehrfertig.

Gestern habe ich etwas Basilikum gepflückt und es trocknet jetzt in meiner Küche.

Basilikum trocknen in meiner Küche

Um Basilikum zu trocknen, musst du es nur morgens pflücken

(Dies ist, wenn das meiste Öl in den Blättern ist)

Waschen Sie es unter fließendem Wasser und trocknen Sie es zwischen zwei sauberen Geschirrtüchern

Hängen Sie es an einen hellen und luftigen Ort und lassen Sie es ungefähr vier Wochen ruhen

Es sollte leicht zerbröckeln, wenn es vollständig getrocknet ist, und dann in ein sterilisiertes Glas geben

(zum Sterilisieren das Glas für 5 Minuten in den Ofen stellen, Gasstufe 4).

So einfach ist das!

Nachfolgend finden Sie einige interessante Dinge über Basilikum, die Sie möglicherweise nicht kennen:

Die erste schriftliche Geschichte von Basilikum scheint 4000 Jahre zurück zu liegen, als es in Ägypten angebaut wurde.

Der Name Basilikum leitet sich von der mittelalterlichen lateinischen Form des griechischen Wortes für “King” oder “Kingly” ab.

Im Iran, Malaysia und Ägypten gilt Basilikum oft als Liebesbeweis und wird auf Gräbern gepflanzt.

Im antiken Griechenland und in Rom wurde Basilikum mit Armut, Hass und Unglück in Verbindung gebracht, da man glaubte, dass Basilikum nur dort gedeihen würde, wo es Missbrauch gab.

Auch im antiken Griechenland wurde beim Anpflanzen von Basilikumsamen viel geschrien und geflucht, was später dazu führte, dass die Franzosen den Ausdruck ‘semer le basilic’ prägten, was Verleumdung bedeutet.

Auf Kreta galt Basilikum als Emblem des Teufels und wurde als Zauber gegen seinen Einfluss auf die meisten Fenstersimse gelegt.

Basilikum wurde ironischerweise auch als nützliches Werkzeug zur Bestimmung der Keuschheit angesehen – es würde in den Händen der Unreinen verdorren.


Anweisungen

Backofen auf 210°C Umluft/230°C/Gas vorheizen 8.

Stellen Sie einen großen Topf mit kochendem Salzwasser bereit.

Auberginen, Zucchini, Meersalz (falls verwendet) und 1 Esslöffel Olivenöl in einen großen Bräter geben, gut mischen, in den Ofen geben und 10 Minuten rösten.

Währenddessen die Nudeln in das kochende Wasser geben und 10 Minuten kochen lassen. Gut abtropfen lassen, dann die Form mit den Auberginen und Zucchini aus dem Ofen nehmen und die Nudeln, die Tomatenkonserven und einen weiteren Esslöffel Öl unterrühren. Backofentemperatur auf 200°C Umluft/220°C/Gas reduzieren 7.

Den Boursin-Käse darüberstreuen, dann die Semmelbrösel. Alles mit dem restlichen Esslöffel Öl beträufeln, dann in den Ofen geben und weitere 15–20 Minuten backen, bis sie knusprig und goldbraun sind. Vor dem Servieren 5 Minuten ruhen lassen.


Schau das Video: WIE MACHT MAN SCHNELLE MAC N CHEESE NUDELN? KIKH