Neue Rezepte

Grausam, um freundlich zu sein? Die Fakten hinter der Begrenzung von Fetten

Grausam, um freundlich zu sein? Die Fakten hinter der Begrenzung von Fetten


Seit 1977 die ersten Regierungsempfehlungen für Nahrungsfette, gesättigte Fette und Cholesterin veröffentlicht wurden, haben wir immer wieder gehört, dass die Begrenzung von Fetten der Weg zum Abnehmen ist. Seit fast einem halben Jahrhundert werden wir beraten, überredet und angewiesen, unseren Konsum dieser köstlichen Lieblinge wie Eier, Butter und rotes Fleisch zu beschränken: auch bekannt als das Triumvirat des Terrors. Solche Empfehlungen, die (buchstäblich) mit unserem besten Interesse gemacht wurden, wurden bei Todesstrafe (buchstäblich) durchgesetzt.

Die Hypothese war einfach: Fett und vor allem gesättigt Fett, erhöht den Cholesterinspiegel, was zu einem höheren Morbiditäts- und Mortalitätsrisiko aufgrund von Herz-Kreislauf- und anderen Erkrankungen führt. Streichen Sie das Leckere aus Ihrem Speiseplan und das, was Ihnen übrigbleibt, passt zu einem ernährungsphysiologischen „T“. Darüber hinaus ging die Überlegung dahin, da Fett von allen Lebensmittelgruppen die meisten Kalorien pro Portion enthält, wir würden alle abnehmen zu unserem schlanken inneren Selbst und ziehen Sie Muskel-T-Shirts auf unseren neuen Strand-fertigen Formen an.

Einem solchen märchenhaften Ende stand nur eines im Wege: die Fakten. Seit der paternalistischen Anwendung solcher Richtlinien wurden die Amerikaner mit fettarmen, fettreduzierten, fettfreien und cholesterinfreien Optionen bombardiert. Aggressive Werbung und ganze Gänge, die mit solchen Alternativen beladen sind, haben unsere Aufnahme von Fett und gesättigten Fettsäuren reduziert und zu einer über 50-prozentigen Reduzierung des Cholesterinverbrauchs geführt. Die Ergebnisse sind jedoch nicht ganz so prophezeit: Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind nach wie vor die Todesursache Nummer eins in den USA, Diabetes hat epidemische Ausmaße angenommen und Fettleibigkeit (gemessen am Body-Mass-Index) betrifft mittlerweile jede dritte Person in den USA.

Diese gastronomische Whack-a-Mole-Strategie war immer zum Scheitern verurteilt. Trotzdem bleibt das Ziel, den Gesamtfettverbrauch auf 30 Prozent (oder weniger) der Gesamtenergie und den gesättigten Fettverbrauch auf 10 Prozent (oder weniger) zu reduzieren, beliebt.

Wie aus einem neuen Bericht hervorgeht, wurden diese Empfehlungen ohne eine einzige randomisierte kontrollierte Studie (RCT), dem Goldstandard für die Datenerfassung, abgegeben. , Stattdessen basierte die Empfehlung von 30 Prozent Gesamtfett und 10 Prozent gesättigtem Fett auf Sekundärstudien mit weniger als 2.500 männlichen Probanden. Schlimmer noch, solche Studien zeigten keinen Unterschied in der Sterblichkeit. Mit anderen Worten, obwohl das Ziel darin bestand, die Inzidenz der koronaren Herzkrankheit (KHK) und des anschließenden Todes durch eine Reduzierung der Aufnahme gesättigter Fettsäuren zu reduzieren, gab es keinen statistisch signifikanten Unterschied in der Gesamtsterblichkeitsrate oder der Sterblichkeitsrate durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen in den sechs Studien, die die Grundlage der aktuellen Ernährungsstrategie der Regierung bilden.

Trotz der Tatsache, dass andere Studien dieser Herangehensweise an Fette widersprochen haben, wandern wir immer noch verloren. Mit künstlichen, kalorienfreien Getränken in der einen Hand und fettfreien Syntho-Wraps in der anderen gehorchen wir diesen unausgegorenen Proklamationen, die fälschlicherweise zur Volksweisheit geworden sind. Es stellt sich heraus, dass es keinen Grund gibt, das Mayo abzuhalten.

Rezept für geröstete Tomatillo und Apfel-Chimichurri

Jetzt, wo du dein überwunden hast Angst vor Fetten, ist es an der Zeit, ein wohlverdientes Stück Sieg zu genießen. Nehmen Sie eine Scheibe perfekt gegartes Bio-Freilandrindfleisch aus Weidehaltung und beträufeln Sie es mit einem gerösteten Tomatillo und Apfel-Chimichurri. Top mit was auch immer du magst (oder gar nichts anderes!). Hier sitzt eine Vorspeise-Version auf einem Fladenbrot aus alten Körnern, frischem Gartengemüse, eingelegter Lotuswurzel, roter Zwiebel und ein paar Blauschimmelkäse-Streuseln

Dr. Mike ist Kardiologe, Koch und Autor. Er dient als Amerikas kulinarischer Interventionist. Sein neuestes Buch, Der Irrtum der Kalorien, ist verfügbar auf Amazon.com oder bei www.cardiochef.com.


Was dachten wir? Die 10 gefährlichsten Anzeigen

Oftmals konzentriert sich die Kritik an Vintage-Anzeigen auf ihren inhärenten Sexismus, Rassismus oder andere gesellschaftliche Vorurteile, die wir heute trotz ihrer anhaltenden Präsenz lächerlich finden. Aber was ist mit Anzeigen, die die Verbraucher in gefährliches Terrain lenkten, veraltete wissenschaftliche Beweise vertraten oder Halbwahrheiten in die Irre führten, um die Menschen davon zu überzeugen, dass entsetzlich giftige oder sogar tödliche Produkte tatsächlich gut für sie waren?

Während einige fehlerhafte Kampagnen lediglich Opfer der sich entwickelnden wissenschaftlichen Erkenntnisse waren, ignorierten viele in ihrem Wettlauf um den Dollar offensichtlich Fakten und setzten sogenannte Experten ein, um für die öffentliche Gesundheit schreckliche Produkte wie Zigaretten zu bewerben. Verehrte Fachleute wie Ärzte und Wissenschaftler sagten uns routinemäßig genau die falschen Dinge, die sie wahrscheinlich noch heute tun.

„Diät-Tipp: Zucker könnte nur die Willenskraft sein, die Sie brauchen, um Ihren Appetit zu zügeln.”

Wir mögen uns mit dem Gefühl trösten, weit über die schlechten alten Zeiten betrügerischer Werbung hinaus zu sein, aber unsere aktuelle Adipositas-Epidemie legt genau das Gegenteil nahe: Wir haben einfach Effekte wie Lungenkrebs und Emphysem gegen Diabetes und Herzkrankheiten eingetauscht.

Hier also ein Rückblick auf 10 kolossal schmerzhafte Werbungen, die Sie sich fragen lassen: Welche modernen “Gesundheitsprodukte” – Vitaminwasser, Müsliriegel, Acai-Beeren-Ergänzungen – könnten in Zukunft etwas böser aussehen ?

1. Junk Food, jetzt mit Vitaminen und Mineralien angereichert

Das Verschleiern leerer Kalorien mit gesunden Nährwerten ist seit der Entdeckung von Vitaminen in den 1910er Jahren ein Tropen der Welt der verarbeiteten Lebensmittel. Dieses Poster für “Vitamin Donuts” aus dem Jahr 1942 mag heute etwas schwer zu schlucken sein, aber der Ruf von Ovaltine als Gesundheitsgetränk ist immer noch umstritten, ein starker Beweis für die einfache Markenpositionierung. Aber seien wir ehrlich, wir sprechen über Schokoladenmilchpulver von Nestlé, dem Unternehmen, das uns so gesunde Lebensmittel wie Butterfinger-Schokoriegel und Häagen-Dazs-Eiscreme gebracht hat.

Die Ovomaltine-Werbung aus dem Jahr 1947 verblüfft immer noch mit ihrer Darstellung von so vielen ernährungsphysiologischen Vorteilen, die in zwei Gläser Milchpulver verpackt sind, und scheint den vielen angeblichen Vorteilen, die in Getränken wie Vitamin Water oder Gatorade enthalten sind, unheimlich ähnlich zu sein. Tatsächlich werden jetzt sogar die Vorteile herkömmlicher Vitaminpräparate in Frage gestellt, obwohl etwa die Hälfte der amerikanischen Erwachsenen sie regelmäßig einnimmt.

2. Lass sie Blei essen

Der herzzerreißendste Teil dieser Broschüre von 1923 ist die Betonung darauf, dass Kinder Spaß mit der gesamten Produktfamilie der „Lead Family“ haben. In Kombination mit dem verführerisch süßen Geschmack von Bleifarbe war es ein Rezept für eine Katastrophe, Kinder in eine Umgebung zu bringen, die buchstäblich mit dem Zeug bedeckt war.

Tatsächlich waren die Auswirkungen von Bleivergiftungen (Gehirnschäden, Krampfanfälle, Bluthochdruck usw.) bekannt, lange bevor die Consumer Product Safety Commission sie 1977 endgültig verbot, und die Industrie hatte sich einfach geweigert, sie anzuerkennen. Ein Artikel von Jack Lewis, der 1985 im EPA Journal veröffentlicht wurde, behandelt die Geschichte von Blei als Zusatzstoff und Gift und wie wir seine negativen Auswirkungen konsequent heruntergespielt haben. Lewis schreibt:

“Die Römer wussten, dass Blei ernsthafte Gesundheitsprobleme bis hin zu Wahnsinn und Tod verursachen kann. Sie waren jedoch von seinen vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten so begeistert, dass sie die damit verbundenen Gefahren minimierten. Die Römer von einst, wie die Amerikaner von heute, setzten eine begrenzte Exposition gegenüber Blei mit einem begrenzten Risiko gleich.”

3. 7-Up ist für Babys

Nicht nur zuckerhaltige Erfrischungsgetränke waren großartig für Erwachsene, sondern auch Limonaden wie 7-Up halfen Babys, stark und fit zu werden, oder so würden Sie diese Anzeigen aus den Jahren 1955 und 1953 glauben machen. Das ist ziemlich beunruhigend, wenn man bedenkt, dass Fettleibigkeit bei Kindern, verbunden mit massiver Sodaaufnahme, die Lebensdauer unserer jüngsten Generation verkürzt. Der hohe Gehalt an raffiniertem Zucker in Soda hat sich auch als besonders schädlich für Kinder erwiesen.

Heute scheint es verrückt zu sein, ein Baby zu zeigen, das eine Limonade trinkt, da sich das Blatt endlich gegen die zuckerhaltigen Getränke wendet: Schulbezirke im ganzen Land haben Getränkeautomaten aus ihren Schulen entfernt und das Gesundheitsamt von New York City hat ein Verbot der Überdosierung vorgeschlagen. große Limonaden. Viele Erwachsene entscheiden sich heute jedoch dafür, Kindern „gesunden" Fruchtsaft zu servieren, der trotz seines betrügerischen Ernährungsmarketings genauso schlecht sein kann.

4. Zigaretten: Genau das, was der Arzt bestellt hat

Camels Kampagne mit Arztempfehlungen ist wahrscheinlich der bekannteste Fall falscher Werbung, hier in einer Anzeige aus dem Jahr 1948 zu sehen. Doch fast jede Zigarettenfirma hat die Wissenschaft verdreht, um ihre Produkte zu unterstützen, einschließlich der Anzeigen von Chesterfield von 1953, die Expertenergebnisse umformulierten, um sie zu zeigen dass Rauchen „keine negativen Auswirkungen“ hatte. Noch lange nach 1950, als Morton Levin seine endgültige Studie über den Zusammenhang zwischen Rauchen und Lungenkrebs veröffentlichte, unterstellten Experten weiterhin, dass es andere Faktoren gebe, die Krebs und Lungenerkrankungen verursachen.

Obwohl die Branche in den letzten 20 Jahren vor allem durch staatliche Regulierungen ernsthaft geschwächt wurde, gibt Big Tobacco immer noch irreführende Gesundheitsinformationen heraus, um Gewinne zu erzielen.

5. Damenhygiene: Der ursprüngliche Heimwerker

Lange bevor Lysol als der ätzende Haushaltsreiniger, den wir heute kennen, neu erfunden wurde, wurde die gleiche Substanz im Grunde für die Verwendung als Damenhygieneprodukt beworben. Diese Lysol-Anzeigen aus dem Jahr 1948 werben für die interne Verwendung des giftigen Lysols als Heiratsretter. Um die Botschaft zusammenzufassen: Wenn du da unten nicht so schmutzig wärst, würde er dich mehr lieben.

In einer Zeit, in der das Sprechen über Sex noch verpönter war als heute, wurde eine ganze Palette von Sexualprodukten, darunter Vibratoren und Verhütungsmittel, mit Kampagnen vermarktet, die sich auf ihren zweifelhaften gesundheitlichen Nutzen für Frauen konzentrierten.

6. Plastik, Plastik, überall

Erstickende Babys in Cellophan! Ein Haufen Säuglinge, die in einer durchsichtigen Zellophanverpackung gefesselt sind, ist für moderne Zuschauer ziemlich beängstigend, aber zu dieser Zeit waren diese Anzeigen einfach nur süß. Als 1954 diese Du Pont Cellophane-Anzeigen herauskamen, waren Dinge wie Plastiktüten noch kein allgegenwärtiger Teil der amerikanischen Kultur. Erst mit der Verbreitung von Plastiktüten in den 1970er Jahren wurden ihre strangulierenden Eigenschaften erschreckend deutlich.

7. Das Fleisch-Mysterium

In Amerika nach dem Zweiten Weltkrieg schien der Verzehr von mehr rotem Fleisch eine gute Möglichkeit zu sein, sich „in Form zu halten“, zumindest laut diesen beiden Anzeigen aus den Jahren 1956 und 1946. Wie andere Essenstrends wurde diese Kampagne inszeniert vom American Meat Institute, einer Lobbygruppe, die immer noch daran arbeitet, die öffentliche und politische Meinung zu ihren Produkten zu verbessern. Vielleicht weiß deshalb in Amerika fast niemand, dass Ernährungswissenschaftler generell nur 2-3 Portionen rotes Fleisch empfehlen pro Woche. Und lassen Sie die Experten nicht mit Natriumnitrit in verarbeitetem Fleisch beginnen.

Heute wissen wir, dass zu viel Fleisch das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs erhöht. Dennoch kreieren Branchenverbände immer noch Food-Trends, um den Absatz anzukurbeln oder negative öffentliche Stereotypen zu bekämpfen: Denken Sie an moderne Wundernahrungsmittel wie Agavennektar oder Chiasamen, die vom Himmel zu erscheinen schienen, sowie an die erbittert umstrittene Maissirup-Kampagne.

8. Diät? Versuchen Sie es mit Zucker

In einer Zeit vor der gegenwärtig weit verbreiteten Fettleibigkeitsepidemie wollten Zuckerunternehmen, dass die Käufer glauben, dass ein süßer Leckerbissen Sie irgendwie dazu inspirieren würde, weniger zu essen. Diese Anzeigen von 1969 trainieren die Leser, “ ein Erfrischungsgetränk vor der Hauptmahlzeit zu trinken” oder “snack auf Süßigkeiten eine Stunde vor dem Mittagessen.” Ihre seltsame Logik wird nicht einmal durch einen Firmennamen unterstützt, obwohl die Kampagne enthält eine hilfreiche Postanschrift für “Zuckerinformationen.” Sprechen Sie über gruselig.

Jetzt wird raffinierter Zucker als der Feind der Diätetiker präsentiert und soll dazu führen, dass Sie mehr als weniger essen möchten.

9. Schockieren Sie Ihren Weg zur körperlichen Perfektion

Im Jahr 1922 wurde gesagt, dass “Violet Rays” so ziemlich alles heilen, was Sie schmerzte. Dieses Vi-Rex-Gerät wurde an eine Lichtsteckdose angeschlossen, damit Benutzer sich selbst Schockbehandlungen zu Hause geben konnten, die Sie angeblich „lebenswichtig, überzeugend und magnetisch“ machen würden endgültig ihre Herstellung verbieten. Die letzte Charge von Violet Ray-Produkten wurde 1951 beschlagnahmt.

Google einfach “Lichttherapie”, um eine Reihe neuer Infrarotgeräte zu finden, deren Behauptungen, alles von Altern bis hin zu Angstzuständen zu verhindern, verdammt bekannt klingen.

10. DDT für dich und mich

Diese Anzeige für “Penn Salt Chemicals” aus dem Jahr 1947 zeigt eine Reihe gefährlicher Anwendungen für inzwischen illegales DDT, von landwirtschaftlichen Spritzmitteln bis hin zu Haushalts-Pestiziden. Besonders beunruhigend ist das Bild von Mutter und Kind über der Bildunterschrift, die besagt, dass DDT “ dazu beiträgt, ein gesünderes und komfortableres Zuhause zu schaffen.” Nicht ganz.

DDT ist zwar wirksam bei der Beseitigung gefährlicher Malaria übertragender Mücken, hat aber auch eine Vielzahl von gefährlichen Wirkungen: Vor allem bei kleinen Kindern schädigt die Chemikalie nachweislich das Nerven-, Immun-, endokrine und neurologische System, ganz zu schweigen von ihrem verheerenden Einfluss auf die natürlichen Umgebung. Die Verbreitung von DDT im Amerika der Mitte des Jahrhunderts spiegelt sich heute im Erfolg von Monsanto (eines der Unternehmen, das ursprünglich DDT herstellte) darin, seine genetisch veränderten Produkte in die Regale zu stellen, bevor die Forscher ihre größeren ökologischen Auswirkungen vollständig verstanden haben.

Weitere Artikel

89 Kommentare bisher

Ich glaube, dass wir eines Tages zurückblicken und ungläubig den Kopf schütteln werden über die Fleisch-, Milch- und Eierindustrie und all die Gehirnwäsche und Lügen, die sie verbreiten. Diese Milchschnurrbärte? Nun, die Länder, die am meisten Kuhmilch trinken, haben die höchsten Osteoporose-Raten! Es gibt viele Studien, aber als ersten Schritt ist The China Study eine umfassende Studie, die in Buchform veröffentlicht wurde. Diese Industrien sind nicht nur ungesund, sondern auch tierquälerisch und umweltschädlich. Kein Wunder, dass Leute wie Bill Clinton und Al Gore auf Pflanzenbasis setzen.

Das Beste daran war, alle Kommentare zu lesen und wie sich jeder sicher ist, dass er mit seinem Kommentar richtig liegt, aber die meisten von ihnen widersetzen sich in irgendeiner Weise.

Außerdem liebe ich die enthaltenen Links, die die Behauptungen in den Kommentaren unterstützen. Ich wähle keinen bestimmten Link aus, aber da alle nicht übereinstimmen, bin ich mir sicher, dass für jeden Link, den eine Person bereitstellt, jemand anderes wahrscheinlich zwei weitere Links finden kann, die ihn widerlegen. Wie es geht, kann man nicht alles glauben, was man liest. (Meine Favoriten sind jedoch die Wikipedia-Links als Backup für Ansprüche.)

Nichts ist wahr, wenn wir es nicht glauben. Wir alle haben unsere eigenen Wahrheiten und wir alle lesen, hören und sehen verschiedene Dinge, die uns unsere Wahrheiten liefern. Wir sind uns nicht immer in allem einig, das ist einfach so.

WARTEN! Mir ist gerade klar geworden,… Ich denke, es gibt eine Sache, bei der sich alle einig sind: – Nun, niemand hat etwas anderes kommentiert, da es schlecht ist, der Führung des Autors zu widersprechen. Gehen Sie jetzt weiter, beginnen Sie auf dieser Grundlage gegenseitige Freundschaften – und denken Sie daran, nicht alles so ernst zu nehmen.

Ich sollte sagen, nur damit niemand anders denkt, natürlich stimme ich nicht mit allem überein, was der Autor zu sagen hat… wenn Gott nicht wollte, dass wir Kühe essen, hätte er sie nicht so lecker gemacht. :)

Das Problem bei der amerikanischen Ernährung ist nicht rotes Fleisch usw., sondern Völlerei. Alles in Maßen (außer DDT, Kokain, Heroin, GVO, Blei und andere Produkte des gesunden Menschenverstands) Ich glaube, dass bei Fettleibigkeit nicht nur Ernährung und Bewegung genetische und hormonelle Faktoren eine Rolle spielen. Was GVO angeht, würde ich gerne eine Studie sehen, die die Einführung von GVO mit unserer Nahrungsversorgung und Krebsraten vergleicht. Menschen sollten auf die täglich empfohlenen Mengen an Nährstoffen achten und entsprechend essen. Auch Getreide ist reich an Kohlenhydraten, Kohlenhydrate bestehen aus Einfachzuckern und wir fragen uns, warum die Fettleibigkeitsepidemie auf dem Vormarsch ist.

Mein Vater war Agraringenieur und verwendete regelmäßig DDT und Chlordane bei der Arbeit und zu Hause. Er war einer von vielen Mitarbeitern, die an Krebs starben. Krebs liegt nicht in seiner Familie. Meine Mutter hatte auch eine andere Krebsart und alle ihre Haustiere starben an Krebs, ebenso wie ihre Nachbarin.

DDT bedrohte Vogelpopulationen, der Vogel aß DDT-infizierte Käfer und es machte
Ihre Eier sind so brüchig, dass sie beim Ausbrüten platzen. Viele Vogelarten erholen sich immer noch von der fast Ausrottung durch DDT.

Ich hoffe aufrichtig, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis Anzeigen für GARDISIL (eigentlich alle Impfstoffe) in einen solchen "Rückblick" aufgenommen werden.

Der violette Zauberstab wird noch heute verwendet und hat eine RIESIGE Anhängerschaft. Es wird sowohl für die Muskeltherapie als auch für Fetischspiele verwendet. Klopfen Sie es nicht, bis Sie es versuchen !! ( – )

es ist also 100% biologisch abbaubar & #8211 es ist kein Pastic)

Eine überraschende (nicht wirklich) Gruppe von Menschen, die sich für Zucker, fettes DDT, genetische Mutationen von Lebensmitteln und viele andere Dinge interessieren, von denen wir wissen, dass sie außergewöhnlich gefährlich sind. Sogar ein paar schwören Rauchen war nicht so schlimm für uns. Sie sind im Web aufgetaucht. Sie werden von Werbetreibenden verschiedener Konzerne dafür bezahlt, diese Art von Gelaber zu veröffentlichen. Es geht darum, den unglaublichen Schaden zu entschärfen, den sie dem Land zufügen. Die Leute, die diese Gifte befürworten, glauben, dass es besser ist, einen Job zu haben, auch wenn er schlecht bezahlt wird. Es macht mir nichts aus, wenn diese Leute versuchen, miteinander auszukommen. Ich mag es wirklich nicht, wenn sie für Unternehmen lügen und Schilling machen, die uns gerne wegen Profit töten würden.

Früher habe ich Raptor-Demonstrationen/-Vorträge gehalten und ein Punkt, den ich mit Sicherheit ansprechen würde, ist, dass uns dieses Zeug vergeben wird! Diese Generation handelte nach ihren besten Informationen. Wussten sie alle schädlichen Auswirkungen? Nein. Hat DDT Bauern vor dem Baumwollkapselrüssler und Kinder vor Malaria gerettet? Jawohl. Natürlich haben wir uns informiert. Uns wurden die Informationen weise übergeben, daher wäre es tragisch und unethisch gewesen, es nicht zu tun. Aber nennen Sie diesen Artikel nicht “Was dachten wir?” !

***Meines Wissens sind die USA das einzige Land, das DDT verbietet. Mexiko verwendet es immer noch und es wird durch Verdunstung in die USA getragen, wo es mit Regen und Schnee auf die Erde fällt. Die Großen Seen sind voll von DDT.Auf der positiven Seite war DDT sehr erfolgreich bei der Abtötung von Mücken, die Malaria übertragen.

Ich war mit Morton Levins Tochter gut befreundet. Sie war Mitte 80, als sie mir erzählte, dass ihr Vater mit dem Rauchen von kaltem Truthahn aufgehört hat. Als ihre Mutter fragte: ”Warum rauchst du nicht mehr?” Er antwortete:”Die Ratten sind gestorben.”

Es wurde nie bewiesen, dass DDT Eier brüchig macht, ebenso wie GVOs niemals nachweislich Schaden anrichten. Die Leute, die etwas anderes glauben, sind die gleichen Leute, die versucht haben, uns die “globale Erwärmung” in den Hals zu stopfen. Finden Sie bereits eine andere Religion, die nicht für Sie funktioniert.

DDT wird Ihr Zuhause sicherlich gesünder und komfortabler machen, wenn Sie Bettwanzen haben. Ich singe keine Lobeshymnen auf DDT, aber das Verbot ist DER Grund, warum Bettwanzen ein Comeback feiern.

Alle Impfstoffe? Wirklich? Ich wette, wenn ein kleiner Pix als Bioterror veröffentlicht würde, wären Sie der Erste in der Schlange, der diesen Impfstoff fordert. Informieren Sie sich darüber, wie viele Leben durch Impfstoffe gerettet wurden.

Ich habe in keinem dieser Beiträge das einzige Wort gesehen, das wahrscheinlich alles retten könnte…..MODERATION. (Danke dir)

Ich habe das Gefühl, dass in 20 Jahren diese Anzeigen mit der Aufschrift ”Maissirup mit hohem Fructosegehalt ein ganz natürlicher Süßstoff und gesund und gut für Sie” werden in einem dieser Artikel erscheinen.

“Wir wissen jetzt, dass zu viel Fleisch das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs erhöht.”

Falsch. Die Forschung legt genau das Gegenteil nahe. Aber die Ernährung “science” ist so komplex und von Dogmen und Politik so verunreinigt, dass wir nie ein sehr klares Bild von der “idealen Ernährung haben werden. Sondern eine schwere Fleisch- und Tierfettdiät. Es ist ziemlich ein Slam Dunk, dass eine Diät wie diese vorteilhaft ist, ohne einen Zusammenhang mit Herzerkrankungen und einen statistisch unbedeutenden Zusammenhang mit verschiedenen Krebsarten (Forks over Knives hat viele Korrelationen erfunden, wo es keine gab, und die China-Studie (wie die meisten) Studien zur Ernährung) ist von Problemen geplagt… und entlastet tatsächlich so ziemlich tierische Fette und Proteine).

Ich bin kein Wissenschaftler, kann aber aus Erfahrung sagen, dass FAST alles gleichzeitig gut und schlecht ist. Es hängt alles davon ab, wie wir die Dinge verwenden. Fleisch zum Beispiel tötet Menschen nicht, es sei denn, sie essen jeden Tag sehr fettes. Ich bin Argentinier und wir alle essen ein paar Mal in der Woche rotes Fleisch, wenn wir es uns leisten können. Meine Oma mütterlicherseits ist 101 und hat ihr ganzes Leben lang die gleichen Lebensmittel gegessen: rotes Fleisch UND sein Fett, Eier, Brot und Butter, Gemüse - nur wenn es mit Knoblauch gebraten wird, Zwiebeln und Paprika, Kartoffeln in all seinen Varianten (gebraten) enthalten) und jede Menge Zucker in ihrem Kaffee und Tee mit Vollmilch. Sie ist schlank und gesund wie ihre Schwester, die bereits 103 Jahre alt ist. Ihre 4 Geschwister waren nicht so alt wie sie, als sie starben, wenn Sie sich fragen, ob es genetisch bedingt sein könnte.

Vielleicht ist der Grund, dass sie nicht jeden Tag das gleiche Essen oder in großen Portionen essen und nie verarbeitete Lebensmittel essen. Meine Oma isst nie Kartoffelpüree, es sei denn, es besteht aus echten Kartoffeln. Alles ist hausgemacht. Und ihre Knochen sind so stark, dass sie sich nie einen gebrochen hat, wenn sie beim Streichen ihres Hauses von der Leiter gefallen ist (das macht sie übrigens nicht mehr).

Andere Dinge, wie Zigaretten, sind wirklich schlecht, aber sie töten immer noch nicht jeden, der sie macht. Wieso den? Vielleicht, weil, wie ein Arzt sagt, ‘erkrankt nicht, wer will, aber wer kann’. Wir sind keine einfache Maschine, die Kraftstoff erhält und funktioniert. Wir sind eine Mischung aus kleinen Dingen und Wissenschaftler kennen unseren Körper noch nicht vollständig. Sie sind voller Theorien und Hypothesen, aber nur eine Handvoll oder weniger sind bereits Tatsache. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es nicht allein darum geht, was wir essen, atmen oder trinken, sondern wie wir im Allgemeinen leben. Eine Person, die nie von einem Stuhl aufsteht, nicht rausgeht, um Sonne und Luft zu spüren, nicht einmal am Tag um den Block geht, wird eher weniger und schlechter leben, dicker und schwächer.

Kurz nach dem zweiten Weltkrieg gründete mein Großvater ein Geschäft in Redbluff, CA, wo er wegen des Botfly-Problems von Farm zu Farm DDT auf Rinder sprühte (sie legten Eier unter die Haut von Kühen). Das tat er jahrelang, natürlich ohne Maske oder Schutzausrüstung.

Er wurde 85 Jahre alt und als er bestanden hat, hatte das viele Gründe, aber hauptsächlich Probleme mit seiner Lunge, was sonst? RAUCHEN! Obwohl er in den 1980er-Jahren mit dem Rauchen aufgehört hatte.

Es ist nur interessant, dass er weder Krebs noch offensichtliche Nebenwirkungen des DDT hatte.

Das Lysol für die Damenhygiene gruselt mich wirklich …. Ich kann mir nicht vorstellen, das als Dusche zu benutzen….. das musste da unten wirklich schlimm sein….. Huch! Und diese armen Frauen, nachdem sie diese Anzeigen gelesen hatten, kauften dieses Zeug wahrscheinlich massenweise in der Hoffnung, ihre Ehen zu verbessern.

Die Wirkung von DDT bei der Eliminierung von Malaria in den USA wurde stark überschätzt. Was die Malaria in den USA tatsächlich beseitigte, war die großflächige Zerstörung unserer Feuchtgebiete.

Ich erinnere mich, dass ich hinter dem DDT-Truck in der Cloud hergelaufen bin! Wir dachten, es hat viel Spaß gemacht! !

Hintersicht ist immer 20 20.
Auch als der DDT-Spray-Truck in den 50er Jahren im Sommer die Straße herunterkam, liefen wir Kinder immer raus und spielten im Nebel.
Damals hielt es niemand für gefährlich.
Ich bin heute noch hier und fühle mich gut, also denke ich, dass DDT nicht alle bekommen hat.

Ich wurde 1946 geboren, also gab es diese Anzeigen, als ich aufwuchs. Ich finde sie immer noch ziemlich schockierend! Und ich bin mir sicher, dass die Dinge, von denen wir heute glauben, dass sie schlecht oder gut für uns sind, in Zukunft nur noch so viel BS sein werden. Wir haben damals nicht viel Fleisch gegessen, weil es nicht ganz oben auf der finanziellen Prioritätenliste unserer Eltern stand. Wir haben viel Fett gegessen. Mein ganzes Leben lang wog ich mit 5𔄂″ etwa 125-135 Pfund. Als der Low-Fat/No-Fat-Wahn auftrat, war ich genervt, denn damit es nach dem Entfernen des Fetts gut schmeckt, werden andere Dinge hinzugefügt. Ich habe immer frische Milch getrunken, gleich nachdem mein Großonkel die Kühe gemolken hatte. So sehr gut, diese schöne warme Milch voller Fett!! Ich habe nur ein paar vollfette Joghurts gefunden und der Rest ist mit fettfreiem gefüllt.

Ich habe im Laufe der Jahre entdeckt, dass Zucker mich dazu bringt, an Gewicht zuzunehmen und Fett mir hilft, es zu verlieren. Ich esse nicht viel Fleisch und kein rotes Fleisch aufgrund der entzündlichen Nebenwirkungen, die meine Arthritisschmerzen verschlimmern. Ich esse auch nicht viel Getreide. Wenn ich Mac n Cheese will, verwende ich eine Art Gemüse, wie Spaghettikürbis und natürlich Vollfettkäse. Ich bin unglaublich gesund mit niedrigem Blutdruck, nicht herzkrank, meine Lungen funktionieren wunderbar usw. Solange dies so bleibt, werde ich meine Ernährung und mein Leben fortsetzen. Außerdem nehme ich keine Vitaminpräparate, sondern kaufe stattdessen frische Lebensmittel.

Und die Wahrheit ist, dass es viele anekdotische Beweise dafür gibt, dass die Menschen die Nebenwirkungen dieser Gifte ohne offensichtlichen Schaden überlebt haben. Und viele Menschen leben viele Jahrzehnte, nachdem sie ihr ganzes Leben lang Zigaretten usw. konsumiert haben. Wie oben erwähnt, sind wir keine Maschinen. Wir sind jeder ein einzigartiger und komplexer Mensch, der anders als unsere Nachbarn betroffen sein wird. Die Sache ist, verschiedene Dinge auszuprobieren und herauszufinden, was für Sie am gesündesten ist.

Nur eine Anmerkung zu Nestle: Eine Person wies darauf hin, dass “ sie uns fairerweise auch Babynahrung mitgebracht haben”. Weißt du, was sie damit in Afrika gemacht haben? Verschenkte es ungefähr 6 Monate lang frei an die Mutter und begann dann, sie dafür in Rechnung zu stellen. Wieso den? Denn in dieser Zeit wären die Brüste der Mutter ausgetrocknet und würden nicht mehr genug Milch für ihre Kinder produzieren. Drecksäcke.

Nein, abgesehen von den Zusatzstoffen in Lebensmitteln (Zucker und Salze wurden nicht benötigt, aber für den „Geschmack“ hinzugefügt), sind die Menschen jetzt dicker, weil wir mehr haben und weniger tun, um es abzuarbeiten. Von der Hausarbeit bis hin zur Arbeitsindustrie, die wir für Technik- und Schreibtischjobs eingetauscht haben, sowie längere Stunden beim Sportfernsehen als beim Sport treiben, ist unser sitzender Lebensstil ein bisschen anders als der unserer Großeltern nach Jahrzehnten.

Was chemische Schäden angeht, so wirkten sich einige Pestizide und künstliche Zusatzstoffe nicht auf die Generation aus, die sie einnahm, aber die folgenden erhöhten Geburtsfehler und genetische Probleme. Ja, diejenigen, die radioaktive Schlangenöle zu sich nahmen oder physisch schädigende Kleidung/Accessoires trugen, erlitten sofortigen Schaden, aber die chemischen Dinge könnten sich weiter unten in der Familie manifestieren.

In den 1940er und 50er Jahren in Florida gaben Drive-In-Kinos jedem Auto einen Handsprüher, der mit DDT gefüllt war, um Mücken abzutöten. Wir rollen die Autoscheiben hoch und besprühen uns gegenseitig mit DDT. Wir hatten auch viel Freude daran, unsere Motorräder hinter den Lastwagen zu fahren, die riesige, dicke Wolken von DDT durch unsere Wohnstraßen sprühten. Ich habe den Geruch geliebt! Jetzt bin ich 76, bei guter Gesundheit, wie so viele Freunde, die in dieser Zeit aufgewachsen sind. Mir ist klar, dass DDT giftig ist, aber ich denke, es gibt Umweltsituationen mit Menschen, die nie untersucht wurden.

Wow, ich liebe eine lebhafte Debatte und dass die Menschen ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden selbst in die Hand nehmen möchten, indem sie sich selbst informieren. Eine faszinierende Lektüre sowohl des Artikels als auch der Kommentare.

Was ich hinzufügen möchte, ist, dass die Biochemie jeder Person individuell ist. Obwohl wir dieselben Organe und dieselbe Biologie teilen, individualisiert unsere Lebenserfahrung in jeder Hinsicht unsere Gesundheitserfahrung mit einem gewissen Einfluss unserer Genetik und Veranlagung.

Unsere Welt hat aufgrund der Industrialisierung die Giftigkeit unseres Planeten für immer verändert. Zum Beispiel wurden alle Thunfische, die kürzlich vor LA gefangen wurden, positiv auf die Strahlung der Reaktorschmelze in Japan getestet. Ähnliche Auswirkungen (und andere schädliche Umwelteinflüsse, die sich direkt auf die Qualität allen Lebens einschließlich unseres eigenen auswirken) traten in Europa als Folge von Tschernobyl auf. Unsere Welt ist vernetzt.

Je größer das Tier, desto größer die toxische Belastung. Daher müssen wir bei der Auswahl von Lebensmitteln prüfen, wo und wie unsere Lebensmittel angebaut oder bewirtschaftet werden. Dann müssen wir wählen, wie viel wir aufnehmen und in welcher Form. Obst, Gemüse, Nüsse und Bohnen sind kleiner und sollten daher (je nach Anbauweise) am wenigsten giftig sein. Fleisch wäre eine größere Menge und wir müssen wieder eine fundierte Entscheidung treffen, wie die Tiere behandelt werden und wie viel wir brauchen und wie viel wir wollen.

Vollwertkost (außer Getreide –, da wir keine grasgefütterten Tiere sind –, das die Grundlage von Getreide ist, genetisch verändertes Gras) Obst, Gemüse, Nüsse, Samen, saubere unverarbeitete Milchprodukte und Bohnen. Natürlich aufgezogene Tierprodukte. (Dies setzt einen Ausschluss von Mais und Soja sowie verarbeiteten vermarkteten Lebensmitteln voraus, die nicht mehr den –-Lebensmitteln ähneln, was Ihre Körperchemie betrifft und die Ihre Gesundheit bestimmt, nicht Ihre Geschmacksknospen oder eine Werbung.)

Ihr Körper ist eigentlich eine hochentwickelte Maschine, die bestimmte Arten von Kraftstoff benötigt. Wenn Sie sich die Vitamine und Mineralstoffe (seine Brennstoffe) ansehen, die für eine gute Gesundheit erforderlich sind, überwiegen frische Lebendfutter, und grünes Blattgemüse sticht heraus.

Viele der genannten Produkte sind für die Gesundheit nicht essentiell und wie besprochen schädlich. Die Wirtschaft sollte nicht bestimmen, wie gesund wir sind, sondern unser derzeitiges System. Es ist ein langsamer Veränderungsprozess, aber mit einem größeren Bewusstsein, es verändert sich. Zur Zeit vieler Anzeigen war das Wort des Doktors Evangelium. Die Menschen suchen jetzt nach Zweitmeinungen und alternativen Praktiken der Vergangenheit, einschließlich eines Ernährungsansatzes, wenn sie mit Krankheiten oder Krankheiten konfrontiert sind.

Wir können die Zeit nicht zurückdrehen, aber wir können voranschreiten und die persönliche Verantwortung für das Fahrzeug übernehmen, mit dem wir durch dieses Leben reisen – unseren eigenen Körper. Und mit unseren Kaufentscheidungen können wir unsere Welt verändern.

Nur weil du am Leben bist, heißt das nicht, dass DDT sicher ist. Nummer 1 DDT ist ein Toxin, das bestimmte Menschen stärker betrifft als andere (zum Beispiel Menschen mit dem sehr häufigen genetischen Defekt MTHFR). Zweitens wäre ich SEHR überrascht, wenn Sie keine gesundheitlichen Probleme haben, von denen einige möglicherweise durch DDT verursacht wurden oder nicht. Hatten Sie jemals Krebs, Lupus, MS, Diabetes, Alopezie, Autismus, Depressionen, Angstzustände, Panik, Ekzeme, Sodbrennen, Gallenblasenerkrankungen? Ich habe es so satt, dass die Leute sagen “I’m lebe”. Die meisten Leute, die ich kenne, die sagen, dass sie alles andere als gesund sind, verteidigen die Giftstoffe, die für ihre Gesundheitsprobleme verantwortlich sind. Aufwachen!

Sehr clever und versucht, Kinder, die in den 50er Jahren zuckerhaltige Getränke konsumierten, mit der heutigen Fettleibigkeit bei Kindern zu verbinden. Die 50er sind meine Generation. (Dies ist nicht nur ein weiterer “I’m alive” Kommentar, lies das Ganze.)

Alle tranken Cola und 7-Up und aßen bei A&W, Dog & Suds und McDonald’s —, wo routinemäßig Kokosöl verwendet wurde. Die Leute haben die ganze Zeit damit gekocht. Wo waren all die dicken Leute? Klar gab es schon immer welche, denn das läuft teilweise in Familien. Aber wenn es heute eine Adipositas-Epidemie gibt, warum?

Die “Fett-Epidemie” ist zum Teil eine Frage des kulturellen und staatlichen Fokus — was als “Übergewicht” galt, war jetzt durchschnittlich (es gab keine Größe 0) — und teils echt. Es begann in den 80er Jahren, als die Mais- und Sojabohnenfirmen entschieden, dass wir zu viel Kokos- und Palmöl kauften – das meiste davon aus Südostasien – und eine Werbekampagne über “gefährliche ausländische Öle” oder “tropisch . starteten Öle”. Sie können diese Anzeigen auch sammeln. Proctor & Gamble (Crisco) hatte wahrscheinlich Dutzende davon. Es gab tatsächlich Senatsanhörungen – Ärzte wie C. Everett Koop versuchten, die Sache richtigzustellen. Diese BS geht eindeutig auf 1920-22 zurück, als die Schweine- und Milchindustrie versuchten, dasselbe zu erreichen und scheiterten. Diesmal gewannen die Branchen. Das war, als wir die gehärteten Pflanzenöle bekamen und als das Gewicht der Menschen zu steigen begann, die anschließende “Fett ist schlecht” Sache. Dann hast du die Zusatzstoffe (und deren Nebenwirkungen), damit die Dinge besser schmecken. Das Ersetzen von Zucker durch Maissirup ist ein weiterer Fallout aus der Maisindustrie.

Was Sie wollen, sind mittel- und kurzkettige Fette. Sie sind viel leichter verdaulich und unterdrücken Ihren Stoffwechsel nicht.

Haftungsausschluss: Ich wurde nicht bezahlt, um das Obige zu schreiben, und ich mache kein “Kokosöl = totales Wunder-Superfood” (obwohl ich das Zeug mag). Ich schaue einfach nach, um ein informierter Verbraucher zu sein.

Ich habe alle Kommentare gelesen und stimme den meisten zu.
Mäßigung ist der Schlüssel zu allem im Leben.
Alles, was von Menschenhand geschaffen oder künstlich ist, wird weder dem Planeten noch dem Körper gut tun.
Fettleibigkeit hat viel mehr zu bieten als nur eine Diät. Genetik spielen eine Rolle sowie bringen aktiv und trainieren. In der heutigen Welt sind die Menschen viel zu beschäftigt damit, sich auf dem Arsch sitzend mit all der Technologie zu unterhalten. Filme, Internet, SMS, Ebaying, Facebook, MP3-Spiele, Playstation, Kabel,….

Was ich jeden Tag bei der Arbeit auf die breite Öffentlichkeit warten sehe, ist eine Gesellschaft, die so süchtig nach Aufmerksamkeit ist, dass sie nicht einmal ihr Telefon lange genug aus der Hand legen können, um höflich eine Bestellung aufzugeben oder ihr Gesicht mit Essen zu stopfen. Das ist beängstigend und beleidigend.

Ähm, “Lichttherapie” bezieht sich heutzutage hauptsächlich auf Lampen (die 10k Lux und wenig bis keine UV-Strahlen emittieren), die in der Therapie saisonaler affektiver Störungen verwendet werden. Nicht viel mit Pseudowissenschaft zu tun, fürchte ich.

1- Es ist ein logisches Versagen, eine Limonade-Werbung für Babys aus den 󈧶ern heute mit Fettleibigkeit bei Kindern zu assoziieren. Dass Fettleibigkeit bei Kindern bis in die 1990er Jahre relativ selten war, ist nämlich eher auf Bewegungsmangel als auf die Ernährung zurückzuführen.
2- DDT, OK, fragen Sie die Menschen, die in Subsahara-Afrika leben, nach den Übeln von DDT, weil Malaria zurück ist und Kinder tötet und die Lebenserwartung der Erwachsenen verkürzt wird. Tatsächlich war es die DOSIERUNG, nicht DDT selbst, die gesundheitliche Probleme verursachte. Normalerweise wurde es stark besprüht / beschichtet (da ältere Bugbombs aus den 1940er Jahren so funktionierten), anstatt eine VIEL kleinere Menge zu verwenden.

Die Leute glauben immer noch “Silent Spring”, die falsche Warnung eines Nicht-Wissenschaftlers mit verrückten Todesfantasien, es gibt eine ganze Reihe von echten, ehrlichen Wissenschaftlern, die Rachel Carlson die Schuld geben, indirekt für mehr verantwortlich zu sein Todesfälle als das nicht-tödliche DDT http://www.21stcenturysciencetech.com/articles/summ02/Carson.html Jemand hat einen Link zu “PAN: Pesticide Action Network” gepostet, das sich als “thinktank” ausgibt, I Ich kann mich als Marilyn Monroe ausgeben, die im Fleisch wiedergeboren wurde, wenn ich will. PAN schlägt vor, dass diejenigen, die behaupten, DDT sei “in Ordnung”, dieselben Dummköpfe sind, die behaupten, es gebe keinen “Klimawandel” und dass “Rauchen keinen Schaden anrichtet”! Was?? Unsinn. Ein oberflächlicher Blick auf die PAN-Site genügt, um das “UN-Speak”-Radarsignal zu ertönen.

DDT war und ist ein Wundermittel. Obwohl ich nicht über diesen gesamten hier geschriebenen Beitrag nachgedacht habe, frage ich mich, ob er nicht erwähnt hat, dass die zufälligen High-Leute von DDT-Sprays abgekommen sind? Ja, die Leute haben es mit Lachgas verglichen (ich habe jedoch nicht untersucht, ob es eine Verbindung in DDT oder die beim Sprühen verwendeten Beschleuniger ist). Wie gesagt, ich zucke zusammen, wenn ich höre, dass auch heute noch jemand auf Silent Spring Bezug nimmt

Niemand hat sich mit Violet Rays “ gesundheitlich geschockt, es war nur ein Licht, kein Körperteil sollte mit der Lampe, Glühbirne oder irgendeinem Teil des Geräts in Kontakt kommen.

Es ist einfach. Unsere Großeltern ARBEITETEN (nicht sitzend), gingen (warum sollte heute jemand laufen, wir haben ein klimatisiertes Auto) und haben sich abgenutzt.
Wir SITZEN, wir BEOBACHTEN, wir GEGLAUBEN darüber, dass wir arbeiten müssen. Wir müssen das Auto nie verlassen, um durch die unzähligen Fast-Food-Lokale zu fahren. Wir überdimensionieren alle Lebensmittel und werden FEINDLICH und BEGEISTERT, wenn ein Wahrsager sagt, wir seien FETT (nicht groß und schön). Wir sind fauler als jede vorherige Generation, haben mehr Zeit zum Spielen als jede andere Generation zuvor, aber wir verbringen mehr Zeit und Geld damit, vor einem Fernseher zu sitzen, als jeder andere in der Geschichte. Und wie fast jeder andere traurige Kommentar zu unserem FETT und unserer Gesundheit übernehmen wir keine Verantwortung mehr für unser eigenes Durcheinander, es ist immer jemand anderes schuld, weil wir eine Opfergesellschaft sind (gelehrt an unseren Hochschulen) .
In meiner Jugend war es eine Seltenheit, eine fette Person zu sehen, jetzt ist es die amerikanische Norm.
Wir sind fette, faule SLOBS, aber die Schuld liegt woanders!

Mein Großvater hat Mais angebaut. Er heuerte uns Kinder an, um die Maisquasten mit DDT-Pulver zu "bemalen" (ein Eimer und ein Pinsel" tupfen Sie einfach ein wenig auf die Oberseite jedes Ohrs).
Ich tat dies für JAHRE.. (beginnend wahrscheinlich, als ich 6 oder 7 war). Ich bin mir nicht sicher, was mehr abgedeckt war… der Mais oder uns Kinder….
Negativen Auswirkungen. ehhhh, glaube nicht… (aber ich wette, es gab keine Mücke, die mich gebissen hat, hat mehr als ein paar Minuten danach gelebt…. sogar heute noch)

Der Abschnitt Lysol ist völlig irreführend. Duschen nach dem Sex war die beliebteste Form der Empfängnisverhütung, und Lysol war die beliebteste Dusche. “Keime” sind Spermien. “Das andere Du” ist schwanger. Sues "Vernachlässigung" von Tom ist, dass sie während ihrer fruchtbaren Tage Sex ablehnt.

Die Ärzte waren sich ziemlich einig, dass Spülungen mit Lysol eine schreckliche Idee waren, aber sie boten Frauen auch keine besseren Verhütungsoptionen an.

Ich bin gerade hier, um Englisch-Hausaufgaben zu machen und ich finde das ekelhaft!! Lysol zum Reinigen da unten nein danke, Babys in Zellophan und Rauchen absolut nicht!

Hinterlasse einen Kommentar oder stelle eine Frage

Wenn Sie wollen einen Gegenstand identifizieren, versuchen Sie es in unserer Show & Tell-Galerie zu posten.


10 Eigenschaften giftiger Eltern, die das Leben ihrer Kinder ruinieren, ohne es zu merken

Psychologen und Kinderverhaltensspezialisten können uns dabei helfen, undankbare Kinder von denen zu unterscheiden, die Opfer eines toxischen Einflusses wurden. Die klinischen Psychologen Seth Meyers und Preston Ni erklären beispielsweise, wie die Handlungen der Eltern das Leben ihrer Kinder ruinieren können. Auf der anderen Seite ist es sehr schwierig, Kinder zu erziehen, und niemand hat das Recht, über den besonderen Erziehungsstil einer Person zu urteilen. Aber es gibt einen sehr schmalen Grat zwischen Fehlern, die Eltern machen, und dem unangemessenen Verhalten toxischer Eltern. Dieser Artikel kann helfen, gesundheitsschädliche toxische Situationen zu erkennen und zu behandeln.

Angenehme Seite möchte herausfinden, was die Psyche von Kindern tatsächlich beeinflusst und wie man mit Problemen zwischen Eltern und Kindern umgeht.

10. "Habe Angst vor mir, aber liebe mich."

Für giftige Eltern ist ein emotionaler Angriff gleichbedeutend mit Liebe und Aufmerksamkeit. In solchen Familien wissen die Kinder, wie sie die Stimmung ihrer Eltern durch das Geräusch fallengelassener Schlüssel oder durch das Scharren von Schritten herausfinden. Solche Kinder leben in ständiger Angst und Besorgnis. Diese Art von giftigen Eltern wird oft beleidigt, wenn ihre freundlichen Handlungen mit Argwohn behandelt werden. Sie behaupten, &ldquoI’habe alles für dich getan und du&rsquor bist immer noch so undankbar.&rdquo

9. "Du musst mit Erwachsenenproblemen umgehen, hast aber immer noch keine Rechte."

In toxischen Familien teilen Eltern ihre Verantwortung mit ihren Kindern. Zum Beispiel glaubt ein Kind, dass es speziell ihr schlechtes Benehmen, das ihren Vater dazu bringt, Alkohol zu konsumieren, um sich zu beruhigen.

Später werden Kinder in Erwachsenenskandale hineingezogen. Teenager werden gezwungen sein, sich die Beschwerden ihrer Eltern anzuhören, sich auf eine "komplizierte Situation" einzustellen, sich in die Lage ihrer Eltern zu versetzen, zu helfen, zu tolerieren und zu trösten. Leider haben Kinder in diesen Fällen kein Recht, ihre Meinung zu äußern.

8. "Sei der Beste, aber vergiss nicht, dass du nichts Besonderes bist."

Narzisstische Eltern erwarten von ihren Kindern Höchstleistungen. Alle Leistungen des Kindes werden jedoch als selbstverständlich angesehen. Abfällige Kommentare können das Leben von Kindern wirklich ruinieren, weil sie so aufwachsen, dass sie glauben, dass sie für ihre Eltern immer eine Enttäuschung sind.

7. "Öffne mich, aber wundere dich nicht über Spott."

Giftige Eltern zwingen ihre Kinder, aufrichtig zu sein und geben ihnen manchmal sogar Schuldgefühle, wenn sie ihre Gefühle nicht teilen wollen. Später werden dieselben Informationen gegen ihre Kinder verwendet. Es gibt 2 Möglichkeiten, wie dies passieren kann:

  • Verwandte, Nachbarn und andere Menschen wissen, was das Kind seinen Eltern mitgeteilt hat. Und daran sehen die Eltern wirklich nichts auszusetzen.
  • Ein Kind gibt seinen Eltern die Möglichkeit, sie zu schelten oder sarkastische Kommentare hinzuzufügen.

6. "Du bist schlecht, also versuche nicht einmal, besser zu werden."

Je geringer das Selbstwertgefühl eines Kindes ist, desto leichter ist es, es zu kontrollieren. Giftige Eltern besprechen die Fehler und Fehler ihres Kindes und in den meisten Fällen Sie kommentieren das Aussehen ihres Kindes, weil es eines der heikelsten Themen ist. Wenn es keine "offensichtlichen Fehler" gibt, werden sie nur erfunden.

Solche Eltern vermitteln ihren Kindern einen Minderwertigkeitskomplex und sie möchten nicht, dass ihr Kind neue Dinge ausprobiert und erfolgreich ist. Giftige Menschen wollen kein erfolgreiches Kind, das ihre Willenskraft demonstriert.

5. "Verbessere dich und vergiss deine Pläne für die Zukunft."

Eltern wollen, dass ihre Kinder erfolgreich sind, aber es ist ihnen egal, wie sie es machen. Sie können beispielsweise erwarten, dass ihr Kind eine erfolgreiche Karriere aufbauen kann, solange es das Haus nie verlässt.

Ein narzisstischer Elternteil wird sich aus nur zwei Gründen über die Leistungen seines Kindes freuen:

  • Sie prahlen gerne mit ihrem Erfolg, damit andere sie beneiden.
  • Erfolgreiche Kinder garantieren den Eltern ein besseres Leben.

Manchmal erinnern Eltern die Kinder einfach daran, dass zwischen ihnen und ihren geschätzten Zielen eine große Distanz besteht.

4. "Befolgen Sie meine Anweisungen, aber geben Sie sich selbst die Schuld, wenn Sie versagen."

In diesem Fall behandeln Eltern ihr Kind wie ein Objekt: Sie machen ihre eigenen Pläne und erwarten, dass ihre Kinder mitmachen. Übrigens kümmern sie sich nicht um die Konsequenzen, wenn man die ganze Zeit so eine totale Kontrolle hat. Wenn etwas schief geht, ist es nicht ihre Schuld.

3. "Geh weg, aber lass mich nicht allein."

In gesunden Familien helfen Eltern ihren Kindern, auszuziehen und ihr eigenes Leben zu leben. Giftige Eltern wollen ihre Kinder nie gehen lassen, aber sie weisen immer darauf hin, dass ihnen das Haus, das Geld und das Essen gehören. Jegliche Optionen oder Einwände der Kinder werden in solchen Fällen ignoriert.

Was wollen solche Eltern wirklich? Sie wollen, dass ihre gehorsamen Kinder an ihrer Seite bleiben!

2. "Akzeptiere unsere Hilfe, aber hör auf, uns auszubeuten."

Diese Eltern bieten etwas an, auf das ihre Kinder eigentlich verzichten können, aber jede Weigerung führt zu Ressentiments. Ein Kind beginnt zu denken: „Meine Eltern wollen wahrscheinlich nur Gesellschaft und wollen sich gebraucht fühlen.“ Also nehmen sie die Hilfe an, danken den Eltern und bieten etwas zurück. Aber es gibt kein Happy End, weil die Eltern ihre Kinder immer an den "Gefallen" erinnern, den sie ihnen getan haben.

  • Wenn sie die Hilfe ihrer Eltern verweigern. Kinder empfinden es als unhöflich, das Hilfsangebot eines Verwandten abzulehnen.
  • Falls sie die Hilfe ihrer Eltern annehmen. Kinder spüren, dass sie ihren Eltern für ihre Unterstützung dankbar sein sollten und jederzeit bereit sein müssen, zu helfen.

1. "Vertrau mir, aber pass immer auf."

Privatleben? Persönlicher Raum? Beides gibt es nicht für Kinder von toxischen Eltern.

Wenn Sie versuchen, den Zugang zu Ihrem persönlichen Territorium einzuschränken, werfen Ihnen die Eltern Misstrauen vor. Selbst Ihre eigene Wohnung oder Ihr eigenes Haus schützt ein erwachsenes Kind nicht, da diese Art von Eltern nur Notfall-Ersatzschlüssel verwenden. Und ihre Kinder müssen immer alle Fragen beantworten &ndash "Warum hast du diese Tasse nicht gewaschen"?" oder "Warum hast du Geld für diesen Müll verschwendet?" Solche Eltern haben keinen Respekt vor dem Leben und den persönlichen Entscheidungen ihrer Kinder.

Wie gehe ich mit einem giftigen Elternteil um?

Es ist ziemlich schwierig, eine giftige Atmosphäre loszuwerden, selbst für Erwachsene! Dennoch haben sich Spezialisten einige Tipps ausgedacht, die uns helfen können, unsere persönlichen Grenzen zu schützen und eine Beziehung zu retten. Zunächst müssen wir folgende Tatsachen erkennen:

  • Wir können die Vergangenheit nicht ändern.
  • Eine toxische Beziehung ist wie eine chronische Krankheit und es ist fast unmöglich, sie zu heilen, also müssen Sie versuchen, Komplikationen zu vermeiden.

Empfehlungen basieren auf dem Verständnis, dass jeder Mensch hat seine eigenen Rechte und Bedürfnisse, für die er sich nicht schämen sollte. Sie haben das Recht auf:

  • Lebe in deinem eigenen Haus und habe deine eigenen Regeln.
  • Nehmen Sie nicht an der Lösung von Problemen anderer Verwandter teil.
  • Beschränken Sie den Zugang zu Ihrem Territorium.
  • Sammeln Sie Ihre eigenen Erfahrungen und ignorieren Sie Ihre Eltern, wenn sie sagen: "Ich weiß es besser."
  • Verwalten Sie Ihre Ressourcen: Geld, Zeit und Aufwand.
  • Wähle deine persönlichen Interessen gegenüber denen deiner Eltern.

Wir müssen uns daran erinnern: Diese Regeln gelten für beide "Parteien" Kinder sollten ihre Eltern nicht aus ihrem Leben streichen und ihre Hilfe als selbstverständlich ansehen.

Wie war es für Sie, als Sie aufwuchsen? Teile deine Erfahrungen mit uns in den Kommentaren!


4. Truthähne werden sexuell belästigt und missbraucht

Moderne Truthähne wurden so gezüchtet, dass sie so grotesk groß sind, dass sie sich nicht einmal auf natürliche Weise paaren können. Kommerzielle Truthähne sind “künstlich besamt”: Der Euphemismus der Branche für das grobe Zurückhalten weiblicher Truthähne, das Umdrehen und das gewaltsame Einführen von Samenschläuchen oder -spritzen in ihre Vagina. Um das Sperma zu sammeln, halten Arbeiter, die als “melkers” bekannt sind, männliche Truthähne zurück und masturbieren sie gewaltsam, bis sie ejakulieren.

Ein Arbeiter beschreibt seinen kurzen Aufenthalt in einer Truthahn-Hennen-Zuchtanlage in Missouri: “Die Vögel waren erschrocken, schlugen mit den Flügeln und kämpften in Panik…Nachdem sie Woche für Woche durchgestanden waren, fürchteten die Vögel die Rutsche und drängten sich zusammen. Die Fahrer haben sie buchstäblich in die Rutsche getreten…Ich habe noch nie in meinem Leben so harte, schmutzige, ekelhafte Arbeit geleistet: 10 Stunden Vögel schieben, Vögel greifen, Vögel ringen, sie auf den Kopf stellen, ihre Lüftungsöffnungen aufschieben, ihren panikgeblasenen Exkrementen ausweichen und den aufgewirbelten Staub einatmen verängstigte Vögel.”

Ein Autor für Der Unabhängige beschreibt die Beobachtung des “melken” der Männchen: “Der Truthahn war bereits kopfüber in Pauls Händen. Rasch entdeckte er ein Loch zwischen den Federn, bearbeitete es ein paar Mal, und da war der Truthahnsamen, der aussah wie ein Stückchen krümeliger alter Zahnpasta. ‘Wir nehmen das,’, sagte Paul, ‘und saugen es in einen Gummischlauch. Es wird dann in die Vagina geblasen.'”

Zwangsschwangerschaft durch gewalttätige sexuelle Invasion von übermächtigen, wehrlosen Opfern. Unabhängig von der verwendeten Terminologie ist es unbestreitbar, dass Truthähne und andere Nutztiere sexuell belästigt und ihre Fortpflanzungsprozesse auf perverse Weise verletzt werden, um menschliche Gier und Profit zu erzielen. Eine gründliche Analyse der sexuellen Übergriffe aller Nutztiere finden Sie in Bruce Friedrichs Artikel “Does Eating Meat Support Bestiality?”


SEASPIRACY, offenbart raue See vor uns

Der lang erwartete Dokumentarfilm in Spielfilmlänge Meeresspirale wird Ihre Einstellung zum Fischen und Fischessen radikal verändern. Von den Machern von CVerschwörung, Regisseur Ali Tabrizi und seine Kamerafrau, bereisen die Welt auf der Suche nach der Wahrheit über das, was mit unseren Ozeanen, dem Meeresleben und den Folgen der Fischindustrie passiert. Unterwegs interviewen sie unzählige führende Naturschützer, Wissenschaftler, Aktivisten, Fischer und Industrieexperten und riskieren ihr Leben, um die Wahrheit über den Zustand unserer Ozeane heute aufzudecken. Der Film thematisiert, warum die Fischerei heute im Grunde nicht nachhaltig ist, warum Fischzucht nicht die Antwort auf unseren Appetit auf Fisch ist, warum kommerzielle Fischerei unsere Ozeane und Meereslebewesen zerstört, was das beinahe Aussterben bestimmter Arten vorantreibt und warum Geld und Gier stehen dem Ganzen zugrunde. Aber es ist unser menschlicher Appetit auf Meeresfrüchte weltweit, der diese gefährliche Erschöpfung unserer Ozeane wirklich vorantreibt. Es ist klar, es ist Zeit für eine Veränderung. Der Film macht deutlich, dass eine Änderung des menschlichen Verhaltens und der Werte erforderlich ist, wenn wir jemals unsere Ozeane und das gesamte Meeresleben darin retten wollen.

Beim Anschauen des Films wird deutlich, dass sich Verbraucher und Fischer mit den Ozeanen im Krieg befinden. Vielleicht kein Krieg, dessen sich sie bewusst sind oder dessen sie sich bewusst sind, aber das ist der Wert des Films. Und wenn es eine Frage gibt, wer den Krieg gewinnen wird, werden die Menschen mit einem toten, leeren Meer verlieren. Die seit Jahren von Meeresbiologen behauptete Behauptung, dass unsere Ozeane bis 2048 vollständig von Fischen aufgebraucht sein werden, wenn wir diesen Weg fortsetzen, wiederholt sich. Wenn wir uns den Film ansehen, denken wir inne, dass er vielleicht noch früher kommt. Die Überfischung verwüstet eindeutig unsere Ozeane, vernichtet die Fischbestände über die Reproduktionsrate hinaus, führt zum Aussterben von Arten, führt zu ernsthaften Ungleichgewichten im Meeresleben und tötet die Spitzenarten, die unsere Ozeane gesund halten. Der Film ist ein gutes Argument für den Mythos von nachhaltigem Fisch und Fischerei, im Grunde gibt es so etwas nicht. Die wichtigste gemeinnützige Organisation, die das MSC-Siegel für nachhaltigen Fisch fördert, wird für jedes verkaufte Label bezahlt – was die nachhaltige Fischereiindustrie zu einem Betrug macht – ein kompletter Betrug. Fischzucht scheint auch nicht die Lösung zu sein, unsere Ozeane mit Düngemitteln, Pestiziden und Chemikalien zu verschmutzen und mindestens die Hälfte der Fische an Krankheiten zu töten, bevor sie überhaupt auf den Markt kommen, ist nicht produktiv und trägt zum weiteren Untergang unserer Ozeane bei.

Aber am Ende werden die Menschen den Unterschied machen, Individuen wie Sie und ich. Wie? Indem wir die Überfischung, die verschwenderischen und tödlichen Beifangraten, das Aussterben so vieler Arten, die menschliche Sklaverei, das Leiden und den Schmerz, der allen in einem grausamen Netz gefangenen Meeresbewohnern zugefügt wird, nicht unterstützen. Wie? Durch die nicht-tierischen Alternativen von leicht erhältlichen Meeresfrüchten auf pflanzlicher Basis, die selbst eine aufkeimende Branche sind. Pflanzliche Alternativen zu Meeresfrüchten scheinen die beste Antwort zu sein, verursachen den geringsten Schaden, tun am meisten Gutes und können die Ozeane retten. Das heißt, wenn die Menschen ihre Konsumausgaben und ihren Verstand dort einsetzen, wo ihr Herz und ihre Werte sind. Es ist an uns. Jeder von uns.

Filmlänge: 1 Stunde, 29 Minuten

Filmpremiere: März 2021

Nachhaltige Fischerei?

„So etwas wie eine ‚nachhaltige Fischerei‘ gibt es nicht, Fischerei ist nicht nachhaltig, das ist nur eine Marketing-Phrase, um die Verbraucher anzusprechen. Dies ist ein Appell an Menschen, die Fisch essen und damit diese gemeinnützigen Organisationen unterstützen. Viele dieser gemeinnützigen Organisationen nutzen das Problem aus.“

Nachhaltige Fischerei funktioniert überhaupt nicht. Der von UNILEVER gegründete MSC, Marine Stewardship Council, erhält 80 % seines Jahreseinkommens von 30 Millionen Pfund aus der Lizenzierung seines Logos auf Meeresfrüchteverpackungen. Je mehr Unternehmen sie zertifizieren, desto mehr Einnahmen erzielen sie, wodurch die Zertifizierung bedeutungslos wird. In über 20 Jahren wurde nur zwei Fischereiunternehmen die Zertifizierung durch den MSC verweigert. Es ist unmöglich, nachhaltige Fischereigesetze mit grassierender illegaler Fischerei auf der ganzen Welt jeden Tag durchzusetzen.“

Fischzucht

„Zuchtfische werden mit einer riesigen Menge Wildfisch gefüttert, der zu verarbeitetem getrocknetem Fischmehl verarbeitet wird. Fischzucht ist nur verkleidete Wildfischerei. Heute stammen rund 50 % der weltweiten Meeresfrüchte aus Fischfarmen. Schottland ist einer der führenden Produzenten von Zuchtfisch. Auf Lachsfarmen werden dort Fische mit Seeläusen-Parasiten befallen. Da sie in ihrem eigenen Abfall im Kreis schwimmen müssen, produzieren sie riesige Mengen an organischen biologischen Abfällen, die in den Ozean gelangen. In Schottland sterben 50 % aller Lachse vom Ei bis zum Teller, ein Symptom der Lachszucht in Fabrikbatterien – an Anämie, Infektionskrankheiten, Läusebefall, Chlamydien, Herzkrankheiten – das ist Tierschutzmissbrauch, es ist eine Verschwendung von Ressourcen und biologischer Unsinn. ”

Schaue den Film

Sehen Sie sich den Film Seaspiracy auf Netflix an

Was du tun kannst

  1. Wechseln Sie zum Essen eine pflanzliche, nicht-tierische, vegane Ernährung – Essen Sie 100 % pflanzliche Lebensmittel, keine tierischen Lebensmittel.
  2. Verzichten Sie auf Fischessen – Fische sind nicht Herz gesund. Das meiste Fett in Fisch ist nicht gesund, der Großteil des Fetts in Fisch besteht aus gesättigtem Fett und Cholesterin, was zu vermehrten Herzerkrankungen, Arteriosklerose und Arterienverstopfung führt. Ganz zu schweigen von den Schadstoffen und giftigen Chemikalien, die in Fischen vorkommen.
  3. Lebensmittel eliminieren die Cholesterin in Ihrer Ernährung enthalten – Für jede 1 %ige Senkung des Cholesterinspiegels bedeutet eine Reduzierung des Herzkrankheitsrisikos um 2 %.
  4. Alle tierischen Produkte eliminieren von Ihrer Ernährung – Nutzen Sie den Planeten, Ihre Gesundheit, die Umwelt und die Tiere.
  5. Für mehr Hilfe Vegan werden, besuchen Sie diese Websites: NutritionFacts.org, Cowspiracy, Forks Over Knives, Try Vegan-Stay Vegan.
  6. Sehen Sie sich den Dokumentarfilm an Unruhige Gewässer: Siehe Unruhige GewässerHier https://youtu.be/YACTNvuijQY, das untersucht, was aufgrund unseres Appetits auf Meeresfrüchte mit unseren Ozeanen passiert ist und was wir persönlich tun können, um eine reformierte Fischereiindustrie in Gang zu bringen.

Fakten zum Film

„Wissenschaftler sagen den Verlust und Tod von 90 % der Korallenriffe der Welt bis 2050 voraus.“

„In den Ozeanen leben 80 % des Lebens auf der Erde.“

„Der Bestand an Seevögeln ist um etwa 70 Prozent zurückgegangen.“

„Kommerzielle Fischerei ist im Wesentlichen dasselbe wie Wilderei und fängt jedes Jahr bis zu 2,7 Billionen Fische. Jede Minute werden 5 Millionen Fische getötet. Keine andere Industrie auf der Erde tötet so viele Tiere.“

„150 Millionen Tonnen Plastikmüll schwimmen bereits im Meer. Es zerfällt in Mikropartikel und landet in jedem einzelnen Fisch und Lebewesen in den Meeren.“

"Das Problem ist mit über 4.600.000 Fischern auf See, dass es für die Regierungen schwierig ist, die illegale Fischerei zu überwachen."

„Haie sind der Schlüssel zum Überleben der Ozeane. Haie töten im Meer nur etwa 10 Menschen pro Jahr. Im Vergleich dazu töten wir Menschen 11.000-30.000 Haie PRO STUNDE. Meistens als Beifang, während die Fischer versuchen, andere Fische zu fangen.“

„Bis zu 40 % aller zum Fischen gefangenen Meereslebewesen werden über Bord geworfen und sterben.“

„6 von 7 Arten von Meeresschildkröten sind jetzt bedroht oder sterben aus – das liegt an der Fischerei. Allein in den USA werden jedes Jahr 250.000 Meeresschildkröten von Fischereifahrzeugen getötet, verletzt oder gefangen.“

„Kunststoffstrohhalme machen nur 0,003 % des gesamten Plastiks im Meer aus, aber es ist die am meisten diskutierte Art der Plastikverschmutzung.“

„Weniger als 1% aller unserer Ozeane sind geschützt. Es ist eine absolute Schande."

„Die größte Bedrohung für Wale und Delfine ist die kommerzielle Fischerei. Über 300.000 Delfine und Wale werden jedes Jahr als „Beifang“ in der industriellen Fischerei getötet.“

„46 % des Great Pacific Garbage Patch sind Fischernetze aus Plastik.“

„Aufgrund der hohen Thunfischpreise werden sie vom Aussterben bedroht.Heute sind weniger als 3% der Arten übrig, die vor Jahrzehnten einst gediehen.“

„Die Fischereiindustrie zerstört die Fische und den Rest des Meeres.“

„Der Ozean ist die größte Kohlenstoffsenke der Erde.“

„95 % des gesamten Kohlenstoffs sind im Ozean gespeichert.“

"Schleppnetzfischerei ist die zerstörerischste Form des Fischens, sie vernarbt den Meeresboden, hinterlässt kein Leben, Grundschleppfischerei löscht 3,9 Milliarden Hektar Meereslebewesen pro Jahr aus."

„24.000 Fischer sterben jedes Jahr auf See.“

Zitate aus dem Film

Fisch fühlen. Fische empfinden Schmerz und Angst. Sie sind hochsensibel und empfindungsfähig. Sie haben einen ausgezeichneten Tast-, Seh- und Hörsinn – sie empfinden Neugier, Angst und Schmerz. Der Mythos, dass Fische nicht fühlen, ist nur eine ignorante Rechtfertigung dafür, sie zu töten.

Es gibt keine „nachhaltige Fischerei“, Fischerei ist nicht nachhaltig, das ist nur ein Marketingsatz. Dies ist ein Appell an Menschen, die Fisch essen, die gemeinnützige Organisation zu unterstützen. Viele dieser gemeinnützigen Organisationen nutzen das Problem aus.

Diese Tiere werden an Land gespült, ihre ganzen Mägen sind mit Plastikmüll gefüllt, es ist verheerend.

Wenn Delfine und Wale sterben, sterben die Ozeane, wenn die Ozeane sterben – wir auch. Diese Tiere zu schützen bedeutet, den gesamten Planeten zu schützen.

Industrielle Schadstoffe finden sich am stärksten in Fischen. Fische bilden keine Omega-3-Fettsäuren, sondern stammen aus Algen. Fische haben hohe PCBs, Cholesterin, gesättigte Fettsäuren und giftige Chemikalien – sie sind für Sie nicht gesund.

Beifang sind die unsichtbaren Opfer von Fischverzehr und Fischfang.

Heute wird täglich das Äquivalent einer Müllwagenladung Plastik ins Meer gekippt.

Es gibt seit 1986 ein internationales Walfangverbot, aber einige Länder operieren unter dem Radar, insbesondere Japan.

In Taiji, Japan, werden jedes Jahr 700 Delfine und kleine Wale in eine kleine Bucht getrieben und dann geschlachtet. Es ist ein Krieg gegen Delfine. Polizei, Geheimdienst, verdeckte Ermittler – folgten uns überall hin.

Wo sind die großen Umweltgruppen? Sie beteiligen sich bewusst nicht an den Bedenken der Überfischung unserer Ozeane.

Die „Delphin Drives“ in Taiji werden weiterhin von der Unterhaltungsindustrie des Marineparks finanziert. Lebende Delfine sind sehr teuer in der Anschaffung. Sie werden von den Japanern gefangen und dann an Meeresparks verkauft. Alles, was Delfine wollen und gerne tun – sie können nicht alles tun, was sie nicht tun wollen –, zu dem sie gezwungen werden.

Von 2000 bis 2015 töteten die Japaner für jeden gefangenen Delfin weitere 12 Delfine. Warum sie schlachten? Die Fischer betrachten die Delfine als „Schädlinge“, die Fische fressen und die Überfischung der Japaner bedrohen. Die Japaner töteten Delfine als Sündenbock für ihre Überfischung, damit sie weiterhin Thunfisch überfischen konnten.

Die Hai-Finning-Industrie ist eine Multi-Milliarden-Dollar-Industrie. Es ist ein Mafia-ähnlicher Lauf. Weltweit werden Haie wegen ihrer Flossen getötet. Flossen, die nach Asien, hauptsächlich China, für Haiflossensuppe verschifft werden, ohne jeglichen Nährwert.

Die Leute sollten keine Angst vor Haien haben, die Leute sollten Angst haben nicht Haie im Ozean haben. Sie halten den Ozean gesund Haie halten die Fischbestände gesund Haie halten die Ökosysteme am Leben sie halten die Korallenriffe am Leben – wenn sie vom Aussterben „geflossen“ werden, verwandeln sich die Ozeane in einen Sumpf – und raten Sie mal, wer als nächstes sterben wird, wir!

Wenn Sie Fisch essen, verhängen Sie ein Todesurteil über die Delfinpopulation.

Delfinsicherer Thunfisch? Ein Fischereifahrzeug fing 45 Delfine, um 8 Thunfische zu fangen. Sie arbeiteten für das Label „Dolphin-Safe“. Wer steckt hinter diesem Etikett? Das Earth Island Institute in Berkeley, Kalifornien. Wie können Sie wissen, dass es delfinsicher ist? Sie nehmen nur das Wort des Kapitäns. Das ist Betrug. Es ist falsch. Das international anerkannte Label für Meeresfrüchte war eine komplette Erfindung, da es nichts garantierte.

Ausrangierte Fischernetze sind weitaus gefährlicher, da sie dazu bestimmt sind, Fische zu töten. Fischereifahrzeuge entsorgen eine große Anzahl von Netzen und Fanggeräten.

Gibt es etwas, das die Öffentlichkeit und der Einzelne tun können, um den Müll der Fischernetze zu stoppen? Ja, die Leute müssen „Nein“ sagen und aufhören, Fisch zu essen und diese Industrie zu unterstützen.

Die Plastic Pollution Coalition ist ein Projekt des Earth Island Institute – die gleichen, die mit der Fischindustrie zusammenarbeiten, um mehr Meeresfrüchte zu verkaufen! Kein Wunder, dass sie nicht über die Hauptursache der Plastikverschmutzung in vielen Teilen der Welt sprechen wollen.

Das bei weitem größte Problem ist die kommerzielle Fischerei auf die Gesundheit der Ozeane und Meereslebewesen.

Industriefischerei – ist eine Todesmaschine. Riesige Fischerschiffe, die die Fische im Meer „aufwischen“.

Seit Mitte des 20. Jahrhunderts ist es dem Menschen gelungen, Massen des Meereslebens aus dem Ozean zu gewinnen. Es wird geschätzt, dass es bis 2050 keinen kommerziellen Fischfang mehr geben wird, wenn wir weiterhin wie heute Wildfische fangen, da es keinen Fisch zum Fangen geben wird.

Wir befinden uns im Krieg mit den Ozeanen, wenn wir ihn gewinnen, werden wir alles verlieren.

Bis 2048 werden wir leere Ozeane sehen.

Die Sklaverei auf See ist ein massives Problem. Menschen werden ermordet. Sie können ein Opfer von Korruption werden, von bezahlten Polizeikräften, es ist gefährlich. Die Behörden vertuschen es. Viele Meeresfrüchte stammen heute aus der Sklaverei. Die Leute sehen nicht, wie ihre Meeresfrüchte gefangen werden, sie kümmern sich nur um den Verzehr.


Haben Sie die Fakten über Milch? Die Milchdokumentation

Tut Milch dem Körper wirklich gut? Betrachten Haben Sie die Fakten über Milch? Die Milchdokumentation und finde die schockierende Wahrheit heraus. Der Film konfrontiert und zerstreut die Mythen, die die Milchwirtschaft seit Jahrzehnten durch ihre Medienkampagnen und TV-Werbung verbreitet. Die im Film interviewten Experten sind sich einig, dass die Milchindustrie seit Jahren falsche und fehlerhafte Slogans vermarktet, die nicht nur täuschend und irreführend waren, sondern geradezu gefährlich für die menschliche Gesundheit waren und sind.

Dieser aufrichtige Dokumentarfilm untersucht, wie Milch hergestellt wird, und stellt sich den vielen veröffentlichten gesundheitlichen Vorteilen, die von der Milchindustrie angepriesen werden. Der Film ist eine schockierende Enthüllung der Wahrheit über die Milchindustrie und Milchprodukte – etwas, von dem die Branche nicht möchte, dass Sie es wissen und das sehr hart daran gearbeitet hat, es zu verbergen.

Während eines Roadtrips quer durchs Land, der schließlich im Landwirtschaftsministerium (USDA) in Washington D.C. endet, interviewen die Produzenten in jedem Bundesstaat ganz normale Menschen aus allen Gesellschaftsschichten, die die Propaganda gekauft haben. Der größte Wert des Films liegt jedoch in Interviews mit vielen führenden Experten aus den Bereichen Medizin, Ernährung, Wissenschaft, Biochemie und Tierhaltung, die den Zusammenhang zwischen Milchmilch und Herzerkrankungen, Prostatakrebs, Eierstockkrebs, Brustkrebs und Hoden aufdecken Krebs, Osteoporose, Arthritis, Asthma, Diabetes, Rinderleukämie (ein AIDS-ähnliches Virus), Allergien, Darmerkrankungen und eine Vielzahl anderer Gesundheitsstörungen.

Macht Milch Ja wirklich „Stärke Knochen aufbauen, Zähne stark machen, beim Abnehmen helfen und einem Körper Gutes tun?“ wie die Parolen sagen? Die kurze Antwort ist ein klares Nein! Tatsächlich ist die Wahrheit genau das Gegenteil, wie Sie im Film sehen werden.

Wie wird Milch hergestellt?

Damit eine Kuh Milch geben kann, muss sie ein Babykalb zur Welt bringen und damit beginnt ihr Laktationsprozess. Kühe müssen trächtig sein und gebären, um Milch zu geben. Unmittelbar nach der Geburt ihres Kalbes wird ihr das Kalb weggenommen. Typischerweise werden die meisten weiblichen Kälber Milchersatzkühe. Während männliche Kälber entweder direkt zum Schlachthof gehen und als “Abfall” gelten, oder sie werden zu Kälbern, die für Kalbfleisch verwendet werden, oder sie werden als Vieh verwendet und leben auf Mastplätzen für Rindfleisch. Die Mutterkuh darf nie bei ihrem Neugeborenen bleiben und ihr Kalb säugen, da ihre Milch direkt an den Menschen geht.

Filmlänge: 1 Stunde / 28 Minuten

Ursprünglich produziert: 2007

Sehen Sie sich den Film in voller Länge an

  • Auf FMTV ansehen (Food Matters TV)
  • Auf YouTube mit spanischen Untertiteln ansehen
  • Auf Google Play ansehen
  • Auf iTunes ansehen
  • Siehe die Website

Statistiken & Fakten im Film

  • Die US-amerikanische Tagebuchindustrie hat einen Jahresumsatz von 60 Milliarden US-Dollar (Hoovers.com).
  • Das Marketingbudget für Flüssigmilch betrug 2007 175 Millionen US-Dollar (DairyCheckOff.com).
  • Zu den Krankheiten, die durch medizinische Forschung mit Milchmilch und Milchprodukten in Verbindung gebracht werden, gehören: Arthritis, Osteoporose, Asthma, Prostatakrebs, Brustkrebs, Eierstockkrebs, Hodenkrebs, Akne, Herzerkrankungen, Fettleibigkeit, Diabetes und Typ-2-Diabetes sowie Infektionen.
  • Kuhmilch ist eine der häufigsten Nahrungsmittelallergien (Allegysa.org), die Hautausschläge, Nesselsucht, Bauchschmerzen, Verstopfung, Durchfall, Eisenmangelanämie, Keuchen, Asthma, Schnupfen, Wachstumsverzögerung und juckende, geschwollene Augen verursacht (PubMed Central, Klinische Praxis, August 2009).
  • Kühen injizierter insulinähnlicher Wachstumsfaktor – 1 (IGF-1) wurde mit einem erhöhten Risiko für Prostatakrebs in Verbindung gebracht. Überschüssige Mengen an insulinähnlichem Wachstumsfaktor – 1 (IGF-1) wurden mit der menschlichen Krebsentwicklung in Verbindung gebracht (The Cancer Prevention Coalition).
  • 75% der Weltbevölkerung sind laktoseintolerant – es ist normal, laktoseintolerant zu sein (emedicine.medscape.com).
  • Nur Menschen trinken weiterhin Milch, nachdem sie von der Brust entwöhnt wurden. Und der Mensch ist die einzige Spezies, die die Milch eines anderen Tieres nimmt und trinkt.
  • Kühe haben oft Mastitis, eine Infektion der Muttertiere, weil sie gezwungen werden, so viel Milch zu produzieren. Mastitis ist Eiterzellen oder das Industrie-Akronym SCC. Die Menge an Eiter oder SCC (Mastitis-Infektionsmenge) in der normalen Milch, die Sie in den Geschäften kaufen, ist begrenzt. Um der US-amerikanischen Bundes- und Staatsverordnung für pasteurisierte Milch zu entsprechen, darf der SCC-Wert 750.000 SCC/ml nicht überschreiten. (American Dairy Science Association, 2001).
  • Länder, die wenig bis gar keinen Milchkonsum konsumieren, haben es nicht in die Top-20-Krebsliste nach Ländern geschafft (Nation Master – Health Statistics / Dairy Science & Technology).
  • Ein Glas Milch kann 180 Millionen weiße Blutkörperchen (Eiterzellen) enthalten und trotzdem gut getrunken werden (SCC, BC Counts & Antibiotic Residue Violations – J. Dairy Science, 2002 April).
  • BST ist Rindersomatotropin, auch bekannt als rBGH oder Rinderwachstumshormon. rBGH wird der Kuh injiziert, um die Milchproduktion um 10 % zu steigern. Europa und Kanada haben rBGH verboten, um die Bürger vor Gesundheitsgefahren durch IGF-1 zu schützen (Consumersunion.org/food/bghny899).
  • Die Politik des US-Kongresses: Stärkung der Marktposition der Milchindustrie (Dairy Production Stabilization Act von 1983).
  • Monsanto steigert mit dem Medikament Posilac die Milchproduktion von Kühen. Die Kühe produzieren mehr Milch, damit die Bauern mehr Geld verdienen.
  • Milchnebenprodukte sind Milchderivate, die ein Lebensmittelprodukt von der Milchindustrie abhängig machen. Lebensmittel, die sie enthalten, umfassen: Casein, Milchsäure, Caseinat, Lactose, Molke, OPTA, Milchfeststoffe, Lactoferrin, Lactoglobulin, proteinreiches Mehl, Natriumcaseinat, Simplesse und natürliches Aroma.
  • Im Jahr 2000 hat das Landwirtschaftsministerium (USDA) für die Milchindustrie ein Programm zusammengestellt, das das „Käsehunger“ und den Käsekonsum mit dem immensen Milchüberschuss und dem Rückgang des Milchkonsums in den USA auslösen soll. Heute sind es 30 Pfund pro Person pro Jahr dank staatlicher Programme. Sie brauchen keine andere Erklärung dafür, warum Amerikaner heutzutage so fett sind. (Ärztekommission für verantwortungsvolle Medizin)
  • Von 1988 bis 1993 wurden in den US-Medizinarchiven über 2.700 Artikel veröffentlicht, die sich mit Milch befassen. Keiner der Forscher sprach von Milch als ausgezeichnetem oder gesundem Lebensmittel, wie es die Milchindustrie darstellt. Stattdessen standen Darmblutungen, Rinderleukämie (ein AIDS-ähnliches Virus), Asthma, Kinderdiabetes, Herzerkrankungen, multiple Krebsarten, Anämie, Arthritis und allergische Reaktionen im Mittelpunkt.
  • Acht Molkereikonzerne gaben an, im Jahr 2005 insgesamt mehr als fünf Millionen für Lobbyarbeit ausgegeben zu haben (Washington Post).
  • Die Tierhaltung produziert jährlich 100 Millionen Tonnen Methan (epa.gov/climatechange/emissions/usinventoryreport.html).
  • Die Menschen konsumieren fünfmal so viele tierische Produkte wie noch vor 50 Jahren.
  • Von 1991 bis 2004 ging die Zahl der Milchviehbetriebe um 55 % zurück, während die Zahl der Kühe pro Milchviehbetrieb um 94 % anstieg (ers.usda.gov/publications/err47/err47b.pdf). Weniger Betriebe, mehr Kühe).
  • Methangas wird von Kühen abgegeben. Die Rinderindustrie steuert ein Gas bei, das 23-mal mehr CO2 enthält als das von Autos oder allen Verkehrsmitteln.

Zitate aus dem Film

„Käse ist kein gesundes Lebensmittel. 80% davon sind gesättigte Fettsäuren, das ist schrecklich für dich.“ (Amy Joy Lanou, PhD, Ernährungsforscherin, University of North Carolina)

„Wir wissen, dass Sie mit der richtigen Ernährung (pflanzlich) tatsächlich 85% der Krankheiten in den USA einsparen können, ich persönlich glaube eher an eine Reduzierung der Krankheiten um 95%. Auf diese Weise können Sie Krankheiten heilen. Aber gehen wir das als Gesellschaft an? Nein überhaupt nicht!" (Dr. Joel Fuhrman, MD, staatlich geprüfter Arzt, Autor von Essen, um zu leben)

„Die Milchindustrie ist sehr mächtig und verfügt über jede Menge Geld, um sehr erfolgreiche Werbekampagnen durchzuführen. Die Personen, die die medizinische und ernährungswissenschaftliche Forschung verstehen, dass Milchprodukte extrem riskant, ungesund und unnötig sind – haben nicht die finanzielle Unterstützung, um die Wahrheit ans Licht zu bringen.“ (Jennifer Reilly, RD, Senior Ernährungsberaterin, Krebsprojekt)

„Diese Art von Täuschung und Unehrlichkeit in der Milchindustrie – das sind Ihre Kinder und Ihre Familie, die durch ihre Unehrlichkeit verletzt werden, es ist beschämend und schändlich.“

„Eine Ernährung, die reich an tierischen Produkten ist, ist eine Ernährung, die besonders reich an gesättigten tierischen Fetten ist – und der größte Beitrag von gesättigten Fettsäuren zur amerikanischen Ernährungslandschaft sind Milchprodukte – Käse und Butter.“ (Dr. Joel Fuhrman, MD, staatlich geprüfter Arzt, Autor von Essen, um zu leben)

„Milchprodukte verursachen tatsächlich Negativ Kalziumbilanzen, eigentlich Milchprodukte Ursache Osteoporose." (Douglas Lisle, PhD, Forschungsdirektor von True North)

„Geben Sie die Molkereigruppe über die Fleischgruppe auf. Milchprodukte sind wie flüssiges Fleisch, sie sind sich sehr ähnlich. Aber Milchprodukte sind mit zusätzlichen Problemen verbunden. Es verursacht Autoimmunerkrankungen, Allergieprobleme, Entzündungen, Migräne und Arthritis. Die Leute denken, dass Milchprodukte gesunde Lebensmittel sind, ohne zu wissen, dass es sich nur um einen Klumpen gesättigter Fettsäuren und Cholesterin handelt. Wenn ich den Menschen, unseren Gemeinden, unserem Land, der Welt eine kraftvolle Botschaft übermitteln würde – es ist, dass Sie die Milchprodukte weglassen, und Sie werden Ihre Gesundheit verbessern.“ (John McDougall, MD, Arzt und Ernährungsexperte, Gründer des McDougall-Programms)

"Die alte Ernährungspyramide ist falsch, wurde von den Lebensmittelunternehmen erstellt, die die Produkte herstellen."

„Das Hauptinteresse des USDA besteht darin, den Lebensunterhalt der Vieh- und Milchindustrie in den USA zu schützen. Daher ist es verrückt, unsere Ernährungsstandards „empfehlen“ zu lassen, und es ist eine Absprache mit der Fleisch- und Milchindustrie und stellt einen Interessenkonflikt mit unserer Gesundheit dar . Das USDA erstellt die Ernährungsrichtlinien für Amerikaner.“ (Dr. T. Colin Campbell, PhD, Ernährungsbiochemiker, Autor von „The China Study“)

"Das USDA sagt den Amerikanern, was sie essen sollen, angeblich aufgrund der Gesundheit, aber sie haben auch ein Gesetz, dass sie landwirtschaftliche Produkte unterstützen müssen, auch die, die für Sie ungesund sind." (Dr. Neal Barnard, MD, Ernährungsforscher, Gründer des Ärztekomitees für verantwortungsvolle Medizin)

„Interessenkonflikterklärungen sind wichtig, fast heilig. Und sollen der amerikanischen Öffentlichkeit zugänglich sein. PCRM wusste, dass der Bericht (Ernährungsrichtlinien) mit den 11 Personen des Gremiums voreingenommen war, aber das USDA wollte die öffentlichen CIS-Erklärungen nicht an PCRM weitergeben, sie mussten vor Gericht gehen, um das USDA zu zwingen, die Erklärungen zu Interessenkonflikten einzusehen . Die Mitglieder des 11-köpfigen USDA-Panels, viele hatten Verbindungen zur Fleisch- und Milchindustrie, 6 der 11 hatten finanzielle Beziehungen zur Milch-, Fleisch- und Eierindustrie, ein totaler Interessenkonflikt mit der öffentlichen Gesundheit.“ (Dr. Neal Barnard, MD, Ernährungsforscher, Gründer des Ärztekomitees für verantwortungsvolle Medizin).

„Nahrungsmittelhilfeprogramme dienen nicht der Gesundheit, sondern dienen als Müllhalde für Überbestände an Agrarrohstoffen. Die Regierung kauft sie auf, dann steckt der Überbestand an Milchprodukten und Fleisch in unsere Gefängnisse, Indianerreservate, Krankenhäuser, Schulspeisungsprogramme und Nahrungsmittelhilfeprogramme. Wenn Sie darüber nachdenken, sind viele dieser Programme rassistisch voreingenommen. So viele dieser Kinder sind laktoseintolerant und Milch macht sie krank.“

„Organisationen, die diese Programme wie WIC und Food Assistance Programs ermöglichen, bieten nichts anderes als den Müll aus der Milch- und Viehwirtschaft. Sie werden alle subventioniert. Diese Programme müssen alle zustimmen, um die Milchoption anzubieten. Sie werden dazu gezwungen. Das ist wiederlich." (Dr. T. Colin Campbell, M. D.)

„Vieh ist eine der größten Entwaldungsquellen der Welt – alles, um Weideland für Rinder zu schaffen.“

„Je höher der Milchkonsum, desto höher das Risiko für Osteoporose – es ist nicht umgekehrt. Sie sind seit Jahren mit einer Lüge davongekommen.“ (Dr. T. Colin Campbell, M. D.)

„Wir geben den Menschen cholesterinsenkende Medikamente, Diabetes-Medikamente, blutdrucksenkende Medikamente, aber im Grunde geben wir ihnen die Erlaubnis, weiterhin die Diät zu essen, die das ganze Problem von Anfang an verursacht. Die Grunderkrankung wird sich nur verschlimmern, wenn der Patient die gleiche Diät einhält, die die Krankheiten ursprünglich verursacht hat. Das ist ärztlicher Kunstfehler!“ (Dr. Joel Fuhrman, M.D., zertifizierter Arzt, Autor von Essen, um zu leben)

„Wenn man sich die amerikanischen Ureinwohner ansieht, haben sie eine überwältigende Häufigkeit von Fettleibigkeit und Diabetes, was einen unglaublichen Tribut von der Bevölkerung fordert – es sind die Milch, der Käse und die fettreichen Kalorien, die sie krank machen. Sie bekommen keine Subventionen für gesunde Lebensmittel wie Bohnen und Gemüse.“

„Wir Menschen haben nicht das Enzym, um Milch nach dem zweiten Lebensjahr zu verdauen. Wenn Sie ein kleines Baby sind, ist das Stillen von Muttermilch gut, aber nach dem Absetzen verlieren wir dieses Enzym. Sie werden mit dem Enzym geboren, um Milch abzubauen, aber Sie verlieren es. Laktoseintoleranz ist völlig normal und ein Zeichen dafür, dass Sie entwöhnt werden und keine Milch trinken sollten.“

„Die Bauern zahlen für die Tagebuch-Werbekampagnen, damit Großkonzerne in den Genuss kostenloser Werbung kommen!“

"Gemüse ist das Beste für Kalzium von allen."

Milchprodukte im Zusammenhang mit Herzkrankheiten

„Milchprodukte sind reich an Cholesterin und gesättigten Fettsäuren. Welches sind die beiden Dinge, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie Herzerkrankungen vorbeugen möchten oder ein Risiko für Herzerkrankungen besteht. Es ist ein Rezept für einen Herzinfarkt. Wenn es ein Lebensmittel gibt, das Sie wegwischen müssen, wenn Sie Herzkrankheiten vorbeugen möchten, dann sind es Käse und Butter. Aber wenn man eine Herzkrankheit hat, ist man verrückt, wenn man Käse und Butter isst.“

„2007 starben 652.486 Menschen in Amerika an Herzkrankheiten oder mehr als 25 % aller Todesfälle in den USA in diesem Jahr (National Center for Health Statistics).“

Milchprodukte im Zusammenhang mit Krebs

„Wir haben insgesamt 27 Jahre daran gearbeitet, mit Dutzenden von Forschungsexperimenten über die Jahre. Wir haben festgestellt, dass Kuhmilchprotein Krebs dramatisch erhöhen kann. Es war nicht nur wahr, die Verbindung ist sehr dramatisch. Wir kamen an einen Punkt, an dem wir Krebs einfach ein- oder ausschalten konnten, indem wir ihnen Kuhmilcheiweiß gaben oder wegnahmen. Es war dramatisch.“ (Dr. T. Colin Campbell, M. D.)

„Kuhmilchprotein, von dem wir gelernt haben, dass es heilig ist – verursacht tatsächlich Krebs. Die große Frage ist, warum die Öffentlichkeit das nicht erfährt.“ (Dr. T. Colin Campbell, M. D.)

„Wir wissen, dass Milch mit einem erhöhten Risiko für Prostatakrebs, Eierstockkrebs und Brustkrebs verbunden ist – aber die Öffentlichkeit bekommt die Informationen nicht.“ (Dr. T. Colin Campbell, M. D.)

„Wissenschaftliche Fachzeitschriften zeigen, dass ihre Top-Wissenschaftler erkennen, dass diese Milch- und Milchwerbung alles Betrug ist.“

Was du tun kannst

  1. Holen Sie sich Kalzium aus sicheren, gesunden Pflanzenquellen, darunter: grünes Blattgemüse, Frühlingsgemüse, Kohl, Brunnenkresse, Grünkohl, Brokkoli und Petersilie sowie angereicherte Pflanzenmilch wie Sojamilch.
  2. Kaufen und trinken Sie nur pflanzliche Milch wie Hafer-, Cashew-, Soja-, Mandel-, Kokos- und Hanfmilch, die keine Herzkrankheiten, chronischen Krankheiten, Fortpflanzungskrebs und alle mit Milch- und Milchprodukten verbundenen Krankheiten verursachen.
  3. Kaufen und essen Sie nur pflanzlichen Käse und pflanzliche Butter.
  4. Kaufen und essen Sie nur milchfreies Eis aus pflanzlichen Quellen wie Kokos, Mandel und Soja oder veganes Sorbet ohne Milch aus Obst und Wasser. Siehe diese Liste für den Anfang.
  5. Erfahren Sie bei Mercy for Animals mehr über andere Praktiken der Milchindustrie und verdeckte Ermittlungen auf Milchfarmen.
  6. Erfahren Sie mehr über die erzwungene künstliche Befruchtung bei Free From Harm.
  7. Betrachten Die Herde hier filmen. Die Herde ersetzt weibliche Kühe durch weibliche Menschen und hofft dadurch, ein besseres Verständnis des wahren Leidens zu fördern, das Kühen in der Milchindustrie jeden Tag zugefügt wird.
  8. Weitere Informationen zur dunklen Seite der Milchindustrie finden Sie unter Notlügen – whitelies.org.uk und www.viva.org.uk

Hey Pandas, was ist das Unhöflichste, was dir jemand gesagt hat? (Beendet)

Autismus-Genie
Gemeinschaftsmitglied

Sagen Sie uns das Unhöflichste, was Ihnen je jemand gesagt hat.

meine Frau geht durch die Wechseljahre und sah nicht gesund aus. wir waren im Supermarkt an der Theke und bezahlten die Einkäufe, als diese große Klappe hinter uns sagt: "Ah, hilfst du deiner Mutter beim Einkaufen?" Meine Frau wurde verlegen und stürmte aus dem Laden! Hmmmm, die Worte, die aus meinem Mund kamen, sind zu hart, um sie hier zu erwähnen.

Geh selbst #@$#, niemand will dich

Ich ging zum Physio mit einem Ausschlag zwischen meinen Oberschenkeln. Ich sagte 'was ist es?' Er sagte: 'Es ist, weil du ein fetter C**t bist'. Wahr und trotzdem unglaublich.

Während ich in einem Waschsalon war, sagte mir ein Typ: "Ich hoffe, Trump weist Sie ab." Erstens bin ich hier in den USA geboren, zweitens bin ich Veteran und drittens hat mir dieser Rassist nichts anhaben lassen. Ich schwöre, wenn da kein Polizist wäre, hätte ich ihn geschlagen.

Ich hätte ihn geschlagen

Mehrere Psychiater haben böse Kommentare zu meinem Gewicht abgegeben: "Was immer du tust, funktioniert nicht!" "Sie müssen abnehmen." "Versuchen Sie es mehr." "Sie sind eine intelligente Frau, Sie wissen, dass Sie übergewichtig sind." "Hör auf, Kekse zu essen." und mehr. Ich weiß, dass ich von Natur aus weniger esse, wenn ich glücklich bin. Training und gutes Essen verbessern viele Aspekte meiner Gesundheit – wie zum Beispiel meinen Blutdruck. Mein Ziel ist es, beides zu tun. Irgendwie ist das nie genug für die Gemeinschaft der psychischen Gesundheit. Menschen, die noch nie Gewichtsprobleme hatten, sollten aufhören zu urteilen. Essstörungen sind real, von leichten Fällen bis zum Extrem. Schlimmer noch, einige dieser Ärzte sind mit der Harvard Medical School verbunden – lehren sie das? Alle sind in einer der besten psychiatrischen Einrichtungen des Landes beschäftigt. Ich bat den Direktor einer Satelliteneinrichtung, seinen Mitarbeitern mitzuteilen, dass über mein Gewicht nicht gesprochen werden sollte. Mein Hausarzt und ich beschäftigen uns mit diesem Problem. Zweiter und letzter Besuch: "Du musst abnehmen!" sagte laut, aggressiv und mit Kraft. Ich bin 5'8" groß und trage derzeit Größe 12/14. Größe 10 ist nahezu perfekt. Realistischer ist eine Mischung aus Größe 10 und Größe 12.

Ich frage mich ehrlich, wie manche Menschen sich als „Profis“ für psychische Gesundheit bezeichnen können, wenn sie sich so unprofessionell verhalten. Ich bin mir nicht sicher, was Ihr psychisches Problem ist, aber ich füge nur den Punkt hinzu, dass einige Antidepressiva auch eine Gewichtszunahme verursachen. Was für mich meine Depression verschlimmerte.


Behauptung 4 – Fleisch/Fett ist schlecht – und vegane Produkte sind gesünder

Zugegeben, dieser Anspruch wird von gesundheitsbewussten Veganern nicht vorangetrieben.

Es ist jedoch leicht zu erkennen, dass vegane Propaganda und Marketingbehauptungen Margarine und gefälschte “veggie Burger” besser für uns sind als echte Butter und Burger.

Butter und Burger benötigen jeweils nur eine Zutat, nämlich reines Butterfett bzw. Rindfleisch. Beides sind natürliche Lebensmittel, die Menschen seit Tausenden von Jahren essen.

Nun, das ist eine chemische Mischung aus wer weiß wie vielen Zutaten. Im Allgemeinen enthält es eine zufällige Mischung aus Pflanzenölen, künstlichen Farbstoffen, Aromen und umgeesterten Fetten – die laut Forschungen möglicherweise das Herz schädigen können (9, 10, 11).

“Pflanzenbasiert” macht nicht immer etwas Gesundes und der Druck von “aus 100 % Pflanzenölen” auf eine Dose Margarine ändert daran nichts.

Alternative Burger auf pflanzlicher Basis werden auch nicht viel besser, und sie werden im Allgemeinen aus einer hochverarbeiteten Kombination aus Proteinpulver, Pflanzenöl, Aromen und Gluten hergestellt, um alles zusammenzuhalten.

Egal ob Sie Fleischesser oder Veganer sind, echtes Essen gewinnt immer.


12. Versuchen Sie es mit einer unkonventionellen Requisite.

Machen Sie sich keine Sorgen, es ist nichts Besonderes erforderlich, sagt Wise. Aber mach weiter und schnapp dir einen Yogagurt, bevor du ins Schlafzimmer gehst. (Ich weiß. oder?) &bdquoSie sind wahrscheinlich die einfachste, am leichtesten zugängliche und allgegenwärtigste Schlafzimmer-Requisite„, sagt Wise.

Wickeln Sie den Riemen einfach um Ihre Taille, um den wohligen Beckendruck zu erzielen, den Sie mit Kissen bekommen, und lassen Sie Ihren Partner dann daran ziehen, während er von hinten in Sie eindringt. (Haben Sie keine? Verwenden Sie eine lange Seidenkrawatte oder etwas Ähnliches.) Der Bonus ist, dass sie auch ein bisschen mehr Hebelwirkung beim Stoßen bekommen.


Bemerkungen

Muskan Verma aus Neu-Delhi am 09.11.2020:

Ich beschäftige mich mit Psychologie. Ich bin auch oft auf diesen Begriff gestoßen, aber ich habe immer noch kein klares Verständnis dafür, was jetzt nach dem Lesen dieses Artikels klar ist. Gut gemacht!

SO Pfingstmontag am 04.11.2020:

Als ich das las, drehten sich meine Gedanken zu Donald Trump. Ein Kind im Körper eines Erwachsenen, das die entsetzlichsten Lügen ausspuckt und damit durchkommt, weil es ihnen glaubt. Und will nun die Spielregeln des (Wahl-)Spiels ändern, weil er verliert. Tyrann auf dem Schulhof? Tick.

Cathy Sanders am 30. Oktober 2020:

4 Töchter, 3 sind großartig. Eldest ist eine Varbon-Kopie meiner Mutter. Botn auf diese Weise.

Lydia Gage am 20. Oktober 2020:

Elbert Jones, ich glaube, da liegen Sie falsch. Er demonstriert seit Jahren viel Nächstenliebe und respektiert offen die Menschen dieses Landes, Veteranen und Gläubige. Eingebildet, vielleicht nur durch seinen eigenen Erfolg.

Elbert Jones am 17. Oktober 2020:

Hat jemand bemerkt, dass unser Präsident ein klassisches Beispiel für diesen Zustand ist?

Gipfel Lamba am 16.08.2020:

Sie sollten nicht dafür verantwortlich gemacht werden, dass die Eltern für das Verhalten eines Kindes verantwortlich sind

Die wahren Narzisstiker sind die Eltern eines Kindes, sei es ein Vater oder eine Mutter.

Es sollten die Eltern bestraft werden und nicht das Kind, wenn sich das Kind so verhält, weil die Eltern sich so verhalten.

Holen Sie sich ein Leben Menschen, Menschen, die zu 50% dafür gestimmt haben, dass das Kind bestraft werden sollte, sind die wahren Schuldigen daran, ein Kind und ein Leben zu ruinieren.

Carol Morris am 02.08.2020:

Mein Sohn wurde geliebt.. Umsorgt. verwöhnt. Ich habe ihn verehrt. Ich glaube, das war das Problem. Jetzt als Erwachsener. Will immer noch diese Anbetung. Er passt perfekt in die obige Beschreibung eines Narzissten. Alles um ihn herum und stößt jeden weg, der sich nicht vor ihm verneigt. Ich habe ihn nie abgelehnt..

DR. am 27. Juli 2020:

Ihr Unrecht, ich bin mit einem verheiratet. Als Kind war er übermäßig verwöhnt, niemand war besser als er. Es wurde ihm nie beigebracht, an andere zu denken. Ihm wurde vorgegaukelt, dass niemand so wichtig sei wie er. Er war etwas Besonderes.

Missie am 24. Juli 2020:

Ich glaube, ich verliere den Verstand. Ich fange an mich zu fragen, ob ich der Narzisst bin? Ich habe ernsthaft meinen Glauben verloren, meine Hoffnung alles. Ich versuche, mich scheiden zu lassen, er hat meine Kinder, um die ich mir große Sorgen mache. Er hat definitiv großartige Arbeit geleistet mit seinem Plan, mich zu zerstören. Er hat das alles strategisch geplant, wo ich derjenige bin, der verrückt aussieht und Hilfe braucht. früher war ich nicht so. Ich weiß nicht, was ich tun soll.

Ich habe viel im Leben durchgemacht, aber ich glaube nicht, dass ich es durchstehen werde.

Maria am 28. Juni 2020:

Sie haben all das Warum&Aposs und Wie&Aposs vollkommen klar gemacht - ich bin mitten in einer Scheidung nach 25 Jahren dieses Missbrauchs durch einen erfahrenen Manipulator-Narzissten. Alle Informationen da draußen waren aufschlussreich, aber Ihre sehr klare Erklärung ihres Denkens hat so viel mehr Verständnis eröffnet, als ich für möglich gehalten hätte. Im Grunde - er wird sich mit 78 nie ändern und die Entscheidung, sich ohne Kontakt von ihm scheiden zu lassen, außer durch meinen Anwalt, hat vielleicht meinen Verstand gerettet. Ich war der Letzte, der wusste, dass er ein Narzisst war, und im Nachhinein zeigten die roten Fahnen vom ersten Tag an, als ich ihn traf. Was auch immer die Ursache ist - abwesende Eltern - in jungen Jahren für sich selbst sorgen - sein eigenes Make-up - in diesem Stadium habe ich kein Gefühl dafür, dass ich ihm mehr helfen muss - er hat mein Leben viele, viele Jahre lang zu einem lebenden Albtraum gemacht - möge der liebe Gott in Zukunft andere vor ihm schützen. Vielen Dank und Segen, dass Sie mir einen Rahmen für das Verständnis für die Zukunft gegeben haben. Sich von einem Narzissten scheiden zu lassen ist KRIEG.

Jason am 22. Juni 2020:

Sehr wortgetreu guter Artikel.

Alexander am 15. Mai 2020:

Ihr obiges Beispiel 2 klingt wie eine Zusammenfassung meiner Ehe. Die Umstände zu verstehen, wie Tonya BPD/Narzisstin wurde, hat mir geholfen, mit der Trennung (voller Enthüllungen der Untreue) und der anschließenden Scheidung umzugehen, aber es gab mir einen Rahmen, der Antworten und Verständnis lieferte. Dies war hilfreich, um mich langsam in Richtung Mitgefühl zu bewegen, wenn auch noch nicht ganz zur Vergebung. Aber meine Sorge gilt wirklich unserer Tochter, die jetzt voll programmiert ist, wie Sie es beschreiben. Sie versteht die Probleme ihrer Mutter aufgrund der unabhängigen Beratung. Aber sie sieht nicht den Weg, auf dem sie sich befindet, und ich habe keine Ahnung, wie ich ihr helfen kann.

Jo am 02. März 2020:

Danke. Jedes Mal, wenn ich das Gefühl habe, schwach zu werden, höre ich zu oder lese Ihre Ratschläge. Ich vergebe meinem Mann, aber ich werde es nicht vergessen.

Corinne Taylor am 10. Februar 2020:

Während ich nicht glaube, dass Narzissten für ihre Handlungen verantwortlich sind, glaube ich, dass sie für ihre Handlungen verantwortlich sind. Schuldzuweisungen lösen nichts, wirklich Verantwortung zu übernehmen löst die meisten Dinge. Trotz gegenteiliger Beweise glaube ich, dass wir alle wachsen, heilen, uns verbessern, erholen und den Schaden begrenzen können, den wir anderen zufügen. Ich glaube nicht, dass Narzissten machtlose Opfer ihres Kindesmissbrauchs und ihrer Vernachlässigung sind.

Ich glaube, dass sie heilen können, aber nicht motiviert sind, dies zu tun, weil sie über ihre narzisstische Verletzung hinausblicken können und daher genug tun, um es zu tun.

Doneta Wrate aus Michigan am 09.02.2020:

Ich denke, ihr gottgegebenes Gewissen und ihre persönlichen Entscheidungen spielen irgendwo eine Rolle. Vererbung und Lebenserfahrung sind nur ein Teil davon.

Jane am 08.02.2020:

Geboren ADHS Teenagerjahre BPD (normalerweise nach Missbrauch) ein Familienmitglied behandelt wie ein goldenes Kind Narc für das Leben.

Jane am 02.02.2020:

Sehr einfach. ALLE Menschen mit NSD werden als ADHS-e geboren. Bei Teenagern wird es in der Regel Jahre nach Trauma oder Missbrauch zu BPS und wenn ein Familienmitglied sie als goldenes Kind behandelt, bleibt es lebenslang Narc. Das ist alles Philosophie.

Tyjuslysmom am 26. Januar 2020:

Ich habe einen 29-jährigen Sohn, der die narzisstische Beschreibung perfekt trifft. Rückblickend kann ich sehen, dass sein biologischer Vater auch einige dieser Tendenzen hatte, aber nicht so schlimm. Mein Sohn war Zeuge eines sehr instabilen Familienlebens, bis er 18 Monate alt war, als ich schließlich ging und querfeldein zog, um bei meiner Familie zu sein. Als er 3 Jahre alt war, wurde er von meinem Mann adoptiert und hatte seitdem ein nahezu perfektes Leben. Willst du mir sagen, dass diese 18 Monate meinen schönen kleinen Jungen zerstört haben und es keine Möglichkeit gibt, das Monster zu ändern, zu dem er geworden ist?

Deborah am 19. Januar 2020:

Meine Mutter war definitiv diese Person!!

Sehr hilfreiche Informationen und halfen mir zu verstehen, warum sie so war, wie sie war. Ich denke, wenn jemand in dieser Umgebung lebt, sollte Lesen.

Audrey Hunt von Idyllwild Ca. am 23. Dezember 2019:

Danke für diesen informativen, sensiblen Artikel über Narzissmus. So gute und hilfreiche Beispiele.

Johann am 13. Dezember 2019:

Meine Ex-Frau zeigt Anzeichen einer Betäubung. Sie wurde als Kind verwöhnt, hatte eine Schwester, 7 Jahre älter, die noch mehr verwöhnt wurde. Ich kann&apost sagen, dass sie viel vernachlässigt wurde, aber hier haben Mutter und Vater beide gearbeitet, als sie aufwuchs, Vater war Alkoholiker und die Mutter trug die Hosen, kontrollierte den Haushalt, gab nie Liebe, sondern gab stattdessen Geschenke und Essen. Sie weiß nicht, was Liebe ist oder wie man Liebe gibt, sie denkt, dass es Liebe ist, materielle Dinge zu geben. Als ich ihr sagte, dass es vorbei ist, ich will mich scheiden lassen, ist sie ausgeflippt und total verrückt. Drohe, mich zu töten und meine Sachen zu verbrennen und sagte mir, sie wird unsere Kinder (wir haben 3 Kinder) dazu bringen, mich zu hassen

NiB77 am 01.11.2019:

Ich kann sehen, dass ich meinen Sohn von 10 Jahren auf den narzisstischen Pfad gebracht habe, indem ich Geräte benutzt habe, nachdem ich von der Arbeit gekommen bin. Sein Verhalten wird ernst und ich sehe, womit es angefangen hat. Ich kann die Gerätenutzung stoppen, um mehr Zeit mit ihm zu verbringen, nachdem ich einen Teil davon identifiziert habe. Aber wie kann ich meinem Sohn helfen, seine Verhaltensgesundheit zu heilen? Oder habe ich ihn komplett im Stich gelassen? Es ist zu spät?

RmR am 29. Oktober 2019:

In der Kirche freundete sich eine Person an, die 30 Jahre im Gefängnis verbrachte. Er tat mir leid, als er von seiner missbräuchlichen Kindheit sprach. Innerhalb von 5 Jahren wurde er verbal beleidigend und erregt Aufmerksamkeit, indem er Lügen an gemeinsame Bekannte verbreitet. Er kann auf Anhieb weinen, ist immer das Opfer, macht nichts falsch und sucht Aufmerksamkeit, Sympathie und Mitgefühl, um ein greifbares/materielles Bedürfnis oder Einfühlungsvermögen zu erlangen. Wutanfälle sind für ihn eine Lebenseinstellung. Er hört nie zu, bricht Gespräche ab, um abzulenken und über sich selbst zu sprechen, immer abseits des Themas. Ich bin kurz davor, diese Freundschaft zu beenden. Es ist außerhalb meiner Liga und mehr, als ich behandeln möchte. Er hat gewonnen, professionelle Hilfe zu suchen und sieht oder fühlt, dass nichts falsch ist. geschweige denn normal.

Je dramatischer er ist und je mehr ich darauf reagiert habe, desto mehr schien es ihm zu gefallen. Das war, als ich aufwachte und anfing, ihn zu ignorieren. Zuerst reagierte er negativ, aber ich finde, dass es mir Frieden gibt, weniger Zeit in seiner Gegenwart zu verbringen.

Irgendwie, während ich glaube, dass er es mit den Geschichten, die er erzählte, schwer hatte, frage ich mich, wie die Vergangenheit und das Gefängnis ihn jetzt antreiben.

Er kann hinterhältig, charmant, manipulativ und charakterlich sein, wenn er nicht nur etwas mit mir, sondern auch mit seiner Familie oder seinen Bekannten will.

Ich vertraue ihm einfach nicht. Er ist eines Tages präsent (charmant und glaubwürdig) und in der nächsten Minute ein Dämon auf Rädern.

Ich versuche, mich loszureißen. Aber er hat viele Unruhen außerhalb meines Hauses verursacht und versucht, hereinzukommen. Ich möchte die Polizei nicht rufen, aber ich glaube, es muss nicht passieren.

Der kleine Schamane (Autor) aus Macon, GA am 26. September 2019:

@Dee: Alles ist möglich. Normalerweise sehen wir jedoch Vernachlässigung, Missbrauch oder Verderben in der Geschichte von jemandem. Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass Leute über diese Dinge lügen. Aber um deine Frage zu beantworten, klar. Alles ist möglich.

Dee am 23. September 2019:

Was wäre, wenn er nie vernachlässigt und nie misshandelt wurde, kein Elternteil hat eine dieser Eigenschaften, wird aber dennoch ein Narzisst. Ist das möglich?

Der kleine Schamane (Autor) aus Macon, GA am 23. August 2019:

Unbedingt. Die Frage für mich ist, sind sie so geboren oder haben Missbrauch, Vernachlässigung oder eine Reihe anderer Umweltfaktoren tatsächlich ihr Gehirn verändert, wie wir jetzt wissen, dass dies passieren kann? Es ist eine so interessante Frage.

Cynthia Zirkwitz von Vancouver Island, Kanada am 08. August 2019:

Eine umfassende und leicht verständliche Erklärung, wie Narzissten entstehen. Großartiger Artikel!

Doneta Wrate aus Michigan am 07.08.2019:

Veeda, wenn du Gott in solchen Situationen um Hilfe bittest, antwortet er, indem er dir Weisheit gibt und dir hilft, Dinge herauszufinden. Er führt Sie zu Menschen, die Ihnen helfen können und zu Informationsquellen. Er leitet Ihre Gedanken, um Ihnen zu helfen, zu verstehen. Jakobus 1:5 ist ein biblisches Versprechen für Weisheit. Aber Sie müssen um Hilfe bitten, bevor er sie geben kann. Gott ist viel mehr als ein Zauberstab.

Donxld am 07.08.2019:

@klopfen. Du nimmst die hart verdienten Ressourcen anderer nicht als Rachetaktik! Verlassen Sie sich auf sich selbst, so viel zu der starken Erzählung von unabhängigen Frauen

Klopfen am 02.08.2019:

Gloria, ich hoffe, Sie können die Leistungen Ihres Ex-Ehemann-SSI-Scheidungspartners erhalten. Sie sollten auch können. Versuche es wenigstens. Halte durch. Das hat mein Ex auch mit mir gemacht. Doris, das habe ich schon einmal gesagt, Narzissmus besteht nicht immer aus den gleichen Störungen. Es ist eine Störung, die aus vielen verschiedenen Störungen oder Legionen bestehen kann. Verschiedene Störungen bei verschiedenen Menschen, abhängig vom genetischen Hintergrund ihrer Eltern. Verstehen? Und Veenda, ich sage das nicht gern, aber Narzissten brauchen Gott in ihrem Leben. Es hilft ihnen, bessere Menschen zu sein. So ist es nun einmal.

Guter Artikel, ich bin froh, dass mehr Artikel über Narcissist geschrieben werden, ich denke, sie helfen den Leuten zu verstehen, was Narcissist sind.

Lucy aus Leeds, UK am 10. Juli 2019:

Sie betrachten dies durch eine psychologische Linse, die für mich sehr interessant und erfrischend ist. Als Neurowissenschaftler bin ich mir bewusst, dass (obwohl umstritten) wahre Narzissten typischerweise mit anders verdrahteten Gehirnen geboren werden als der Rest von uns.

Fehlende Empathie, Manipulationslust und ein analytisch veranlagter Geist haben eine klare biologische Grundlage. Die Neurotransmitter-Spiegel sind unterschiedlich, ebenso wie die Morphologie des Gehirns selbst (bei Psychopathen, die bei Apathie, Mangel an Empathie usw. einfach weiter oben liegen als bei Menschen mit NPD!).

Sie haben jedoch Recht, dass die Umgebung (Erziehung) den Unterschied zwischen a) ausmachen kann. eine Person, die angenehm ist, aber einige NPD-Eigenschaften aufweist und b). ein entwaffnender, charismatischer, aber bis ins Mark grausamer Narzisst, der glaubt, dass ihm alles zusteht. Die unberechenbare und instabile Behandlung eines Kindes durch seine Eltern trägt wesentlich zur Generation eines problematischen Narzissten bei.

Ich sehe es immer als ironisch an, dass NPD-Personen Menschen periodischen Verstärkungszyklen unterziehen, aber wahrscheinlich als Kind so behandelt wurden. Jeder, der instabil genug ist, um &apos-bombe&apos zu lieben und dann eiskalt zu werden, hat keine stabile Erziehung gehabt.

Patty Gurley am 10. Juli 2019:

Ich bin in meinen goldenen Jahren und mein Freund ist ein Nar

Judith am 17. Juni 2019:

Das war eine sehr interessante Lektüre. Ich glaube, meine Mutter ist eine Narzisstin. Als ich aufwuchs, glaubte ich, dass sie mich hasste, war grausam zu mir und meinen Geschwistern, sowohl körperlich als auch emotional. Sie hat unseren Vater zerstört und hat im Laufe der Jahre unsere Familie total zerstört, infolgedessen sind meine Geschwister und ich sehr dysfunktional, was traurig ist. Ich vermute, dass einige meiner Geschwister auch narzisstisch sind, was ein Zusammenkommen als Familie unmöglich macht. Ich bin der zweitälteste und habe im Laufe der Jahre versucht, alles zusammenzuhalten, bin aber zu dem Schluss gekommen, dass ich meinen Kopf gegen eine Backsteinmauer schlage. Ich habe meine eigene schöne Familie, die ich liebe und beschütze, und sie lieben mich im Gegenzug. Das muss reichen.

Veeda Reyall am 17. Juni 2019:

Großartiger Artikel, als gestresster Elternteil kann ich sehen, wie meine emotionale Abwesenheit dies verursachen könnte. Mein Kind zeigt Narc-Eigenschaften. Ein Einzelkind und ein Teenager mit getrennten Eltern. Keine ideale Situation. Ich glaube, sie hat Entscheidungen, die sie nicht trifft. Ich wünschte, die Leute würden mit dem Gott-Faktor aufhören. Das ist ein Cop raus. Sie können den Schmerz wegbeten, Sie müssen ihn aktiv herausfinden. Es gibt keinen Zauberstab oder gute Fee.

Doneta Wrate aus Michigan am 06.05.2019:

Wir haben immer die Freiheit zu wählen, wer wir sein wollen, sobald wir reif genug sind, eigene Entscheidungen zu treffen.

Doris James MizBejabbers von Beautiful South am 06.05.2019:

Ich habe den Artikel gelesen und stimme einigen Merkmalen eines Narzissten zu, aber ich denke, das Kind muss mit einem angeborenen Defekt geboren werden, um so zu reagieren. Ich habe gesehen, wie Kinder der besten Eltern zu Narzissten wurden und einige der schlimmsten Eltern liebevolle Ersatzeltern für ihre jüngeren Geschwister wurden.

Aber ich habe eine Frage. Gibt es Studien, die Autismus mit Narzissmus in Verbindung bringen? Ich habe ein Familienmitglied, das ein gemäßigter Narzisst ist, aber eines Tages dämmerte mir, dass er eine perfekte Beschreibung für jemanden mit Asperger&aposs war. Ich arbeitete damals mit einem Asperger-Aposser, aber er würde sich nicht als Narzisst qualifizieren. Ich bemerkte, dass mein Verwandter eine Kombination mit den klassischen Symptomen von beiden zu sein schien.

Gloria Martens am 25.04.2019:

Es gibt einen Unterschied zwischen Narzissmus oder narzisstischem Verhalten und Funktionsstörungen. Kinder und Erwachsene sind der gleichen Erziehung ausgesetzt und haben unterschiedliche Ergebnisse. Wie wir uns bewusst werden und verschiedene Prominente sehen, weil wir täglich durch soziale Medien und Fernsehsendungen mit ihrem Leben konfrontiert sind. Egoistisch, bedürftig, verwöhnt, aggressiv und/oder vernachlässigt zu sein, macht dich nicht zu einem Narzissten. Es macht dich zu jemandem, der eine ganze Menge dysfunktionaler Lebensformen durchlebt hat und eine Menge Nachwirkungen vom Leben hat. Manchmal ist man der erfolgreichste Mensch der Welt. Ist das nicht das, worauf die meisten Führer und fast alle Politiker angewiesen sind? Das Bild, das wir hier malen, macht fast jedes Waisenkind zu einem Narzissten und das stimmt nicht. Unsere Kinder lieben es, ihren Eltern etwas vorzuwerfen, und das funktioniert gut. Was mich betrifft, versuche ich herauszufinden, was es bestimmten Menschen ermöglicht oder auslöst, die Menschen, die ihnen am nächsten stehen, die Menschen, die sie wirklich leben, als ihre Erweiterung zu behandeln. An einem Tag geben sie vor, sie zu lieben, und am nächsten Tag werden sie zu jemandem, der genau das Gegenteil ist, wie das Szenario von Jekyll und Hyde. Sie sprechen so schön zu dir, sie sagen alles, was liebevoll und sanft ist, alle Menschen sehnen sich danach, zu hören und ausgeschlossen zu werden. Sei so liebevoll und gütig, gnädig, sanft und zärtlich, die Liebe ist enorm. Der nächste Tag wird grausam und absichtlich böse. Selbstbedienung, Sie schulden mir Namensnennung und Ihr Körper, Geist und Seele sind geistig und körperlich krank. Sie beginnen zu glauben, dass mit Ihnen etwas nicht stimmt, und Sie machen etwas falsch. Du fühlst dich verrückt und beginnst dich selbst zu hinterfragen, aber du kannst nicht verstehen, was passiert. Du wirst erschöpft und versuchst, dich selbst zu reparieren, um all das Schöne zu behalten, das sich jeder so dringend in seinem Leben wünscht. Die Ausnahme statt Ablehnung, nach der wir uns alle sehnen und wünschen. Wir sehen Beziehungen und fragen uns warum? Ich bin fest davon überzeugt, dass es definitiv so hasserfüllt ist und der Geist, der ständig denkt, dass er so perfekt ist und über anderen liegt, bewusst seine eigene Perfektion sieht. Sie müssen hinterherlaufen, das perfekt darstellen! Zuerst müssen der perfekte Ehepartner, dann die Familie, ihr Leben und die Ausflüge, Zusammenkünfte und die Umgebung immer fallen

In der Reihe. Wenn du etwas sagst, dass dein Tag nicht perfekt ist oder die Worte aus ihrem Mund kommen, wie zum Beispiel “was𠆝 machst du den ganzen Tag?” wird nicht besorgt, sondern erniedrigend gesagt Wenn man die Einstellung hinzufügt, “Was zum Teufel hast du den ganzen Tag gemacht?” Und die Reaktion ist völlig anders. Ich wollte Frieden bewahren. Meine Antwort wäre: “it war großartig, hat die Kinder zur Schule gebracht. ” Oh nein, das war nicht die richtige Antwort, du konntest nicht sagen, du hattest einen guten Tag und du würdest verdammt sein “ Nun, wenn du tun müsstest, was ich tue, wäre es nicht so toll” oder “ wenn Sie wie ich arbeiten müssten, um “ zu tun, tun Sie nichts, deshalb ist es so großartig, sich bald zu verteidigen. Um dann die Antwort zu ändern auf “Was kann ich Ihnen bringen, möchten Sie etwas Zitronenhilfe usw.? x201D dorthin, wo Sie sich fast selbst hingeben, während Sie sich noch um die Babys kümmern, das Abendessen kochen und bei den Hausaufgaben helfen. Wo du hörst 𠇍u schenkst mir nicht diese Art von Aufmerksamkeit” “was ist mit mir”. Dann versuchst du, die Situation zu beheben und sie glücklich zu machen. Dann wird es zu “Oh bitte nicht sauer”, “Smile, sei glücklich” und es tut mir leid, dass du einen schlechten Tag hattest” Plötzlich ist es alles, was du tun kannst, um alle zu behalten glücklich. Mir geht es gut, du denkst, mit mir stimmt was nicht ” was? Ja, es ist nichts falsch mit mir, nur weil ich müde bin, wenn ich nach Hause komme, heißt das nicht, dass mit mir etwas nicht stimmt. Du gehst raus und suchst dir einen Job, du bist derjenige mit dem Problem, machst deinen Job, steig aus deinem Arsch und alles eskaliert auf eine andere Ebene. Was zum Teufel, ich arbeite mir den ganzen Tag den Arsch ab und du fragst mich, was zum Teufel los ist. Bei mir ist nichts falsch, ich bin perfekt. Wenn du ein Problem hast, weil ich mir den Arsch abarbeite, bist du das Problem. Ich habe keine Probleme. Sie machen. Es wurde ein Teufelskreis. Und Sie würden alles tun, um Frieden und Ruhe im Haus zu bewahren. Ich war immer einer, der ein ständiges Lächeln im Gesicht hatte und er fand daran etwas auszusetzen. Würde mich fragen “warum zum Teufel bist du so glücklich? Irgendwann entmenschlichend, aber ich habe es nicht verstanden?? Ich konzentrierte mich weiterhin auf das, was er als “mein Job” bezeichnete und kümmerte mich um die Kinder, alle Mahlzeiten, Lebensmittel, Wäsche, Haus, Schule, Ärzte, Rechnungen usw. Ich war nie mit mir in einem Lebensmittelgeschäft. Ich habe nie ein Geschenk gekauft, das waren meine Jobs, Er erlaubte mir nicht, Freunde zu haben und ich war von der Familie entfremdet, die 1.700 Meilen von ihnen entfernt war. Wenn ein Nachbar, Kinderfreunde, Elternteil oder jemand zu Besuch war, sagte er mir, dass ich eine Erlaubnis brauche. Obwohl er unterwegs war, was auch immer und ich keine Ahnung hatte oder wenn er zu Hause war, wurde er immer in “his Zimmer” dem Schlafzimmer vor dem Fernseher aufgehalten und wartete darauf, in seinem Zimmer das Abendessen serviert zu bekommen. Es war eine seltene Mahlzeit, die er mit der Familie oder mir aß. Oder hat er sich jemals um seine Babys gekümmert oder sich Zeit für sie genommen. Das war meine Aufgabe. Seine goldene Regel. ER, DER DAS GOLD MACHT, MACHT DIE REGELN. Er wurde bald körperlich, also tat ich alles in meiner Macht Stehende, um zu gefallen. Es war meine Aufgabe, die Kinder ruhig zu halten. Da ich nicht zu Hause arbeiten durfte, nahm ich mehr Kinder auf und betreute sie. Selbst wenn es ruhig war, hätte er ein Problem und ich wäre der Grund oder die Entschuldigung dafür. Einen angenehmen Abstand zu halten und mit den Kindern beschäftigt zu sein, war also eine Möglichkeit, den Frieden zu wahren. Die Kinder sind etwas älter geworden. Jeder Job, den ich zu bekommen versuchte, würde er aufs Spiel setzen. Verursachen extremes Verhalten bei meinen Jobs. sie dauern nie. Er würde die Mädchen nie vom Sitter abholen, das war nicht seine Aufgabe. Oder sie mir jemals zu sehen, nicht einmal um Unterricht zu nehmen oder in die Kirche zu gehen. Mir wurde gesagt, ich solle einen Sitter bekommen, er hat nicht gebabysittet.

Ich bin jetzt 64, er plante und ging, als er beschloss, vorzeitig in Rente zu gehen, weil er für die Firma, für die er 20 Jahre gearbeitet hatte, und die Gesetze in AZ zu seinen Gunsten überprüft hatte, vorzeitig in den Ruhestand ging. Er müsste mich nicht bezahlen, wenn er die ganze Zeit arbeiten würde, während er wusste, dass ich nicht gearbeitet hatte (und nicht weil ich es nicht wollte!!) und keine SS angesammelt hatte.

Ich bin alles für Wissen und Verständnis. Beratung hat immer Vorteile. Ich möchte kein Opfer sein!! Was ist ein Opfer? Warum?? Wie?? Was ist los?? Ich würde gerne studieren, diskutieren, alles Mögliche lernen. Therapie, Referenten, Interesse an Verständnisbedürfnis. Irgendetwas. Ich schreibe die ganze Zeit, notiere hier und da Erinnerungen und meine Geschichte. Versuche es herauszufinden. Versuchen zu verstehen. Es war eine unglaubliche Reise, die man nicht versteht?? Es gibt Fragen. So viele. Was zum Teufel passiert einfach. Wenn es Studien, Mayo Clinic usw. gibt, sage ich, dass ich alles tun würde, um es herauszufinden. Sogar ich. Was bin ich? Wer bin ich? Wieso den? Der Herzschmerz, der Schmerz und all die Folgen... die Kinder, Gaslighting? Fliegende Affen? Ich habe meine Enkelkinder in den Kindergarten gebracht und war die Mutter, die immer da war. Ich bin jetzt niemand. Mir wurde gesagt, dass ich nicht ihre Mutter bin, ich frage mich, bin ich der Narc? Ich habe meine Kinder und Enkelkinder seit fast 2 Jahren nicht mehr gesehen. Sie sind jetzt unter dem gleichen, was auch immer es ist. in der ich geblieben bin. Die Respektlosigkeit, das Spiel mit Schuldzuweisungen. und weiter. Ich versuche wirklich, über all das hinwegzukommen. Ich erwache in den höllischsten Nachtangst. Dämonen eindringlich. Ich sterbe innerlich und versuche, mich rauszuatmen!

Verstehen Sie den Missbrauch, die hasserfüllte Angst, von der einige gedeihen, über die andere lachen und für die sie bestrafen??

Doneta Wrate aus Michigan am 24. April 2019:

Eine Person muss den Wunsch haben, sich zu ändern, bevor sie eine lausige Kindheit überwinden kann.

Cheryl am 24.04.2019:

Was für ein Haufen BS. Ich wurde von möglicherweise schlechteren Eltern erzogen, die jemals jemand hatten, und ich habe mich zu einer liebevollen, mitfühlenden Person erzogen. Ich habe immer Empathie und Fürsorge für meine Mitmenschen und Tiere gezeigt. Ihr Artikel ist also nicht stichhaltig für die vielen Menschen, mit denen ich in Gruppentherapie gewesen bin und die ihre lausige Kindheit überwunden haben, um gute Menschen zu sein.

Der kleine Schamane (Autor) aus Macon, GA am 21. April 2019:

Ich stimme zu, Rita. Aber uns wird auch geboten, uns von diesen Leuten abzuwenden, wenn sie missbräuchlich sind. Denken Sie daran, dass Sie jemanden aus der Ferne lieben können.

Rita D am 20.04.2019:

Ich stimme Cheryl Meril zu. Nur Gott kann ein Herz und eine Seele (Ihren Verstand, Willen und Emotionen) verändern. Ich komme aus einer sehr dramatischen Vergangenheit. Ich könnte ein Narrzisst sein, wenn wir für Christus Jesus wären. Das gibt mir die Möglichkeit, mit jemandem zusammenzuleben, der ein Narzisst ist. Sie müssen Gott und Christus in Ihrem Leben haben, um mit einem leben zu können. Können sie sich ändern, ja, sie können. Aber es muss ihre Wahl sein.

Menschen zu lieben, die nicht liebenswert sind, ist das, was Jesus gesagt hat. Beten Sie für diejenigen, die es haben, und für diejenigen, die damit leben. Gott segne.

Doneta Wrate aus Michigan am 12. April 2019:

Sehr interessant. Sehr gut erklärt. Ich denke jedoch, dass es leichter zu lesen wäre, wenn die Absätze mehr aufgebrochen würden.

Hacicu Bogdan aus Cluj-Napoca, Rumänien am 04. März 2019:

Ich habe das wirklich geliebt! Ich hätte nie gedacht, was sich hinter den Kulissen eines narzisstischen Lebensstils verbirgt.

Kim am 24. Februar 2019:

Wow, Morghanna-1, du bist der “overt”, da du denkst, dass du auf dem Wasser gehst und ALLE Trump-Anhänger narzisstische Menschen sind. Wie engstirnig. Also fortschrittlich.

JAK am 19. Februar 2019:

Ich glaube nicht, dass dies eine genaue Erklärung dafür ist, wie Narzissten überhaupt "erschaffen" werden. Der Artikel klingt sehr aus der Luft gegriffen.

Naomi Rivera am 17. Februar 2019:

Was können Sie also tun, wenn Ihr Ehepartner so ist? Kann ihnen geholfen werden?

Marscha am 13. Februar 2019:

Entschuldigung, Ihre Erklärung ist weit weg. Sie können Ihr Kind lieben und ihm so viel Aufmerksamkeit schenken, wie es braucht, und trotzdem wird es egozentrisch und narzisstisch. Es ist genetisch bedingt. Hör auf, den Eltern die Schuld zu geben.

Julia am 10. Februar 2019:

Sehr interessant zu lesen, wie ein Narzisst entwickelt wird!

Der kleine Schamane (Autor) aus Macon, GA am 08.02.2019:

Hallo Cheryl! Narzissmus wurde nie als psychische Störung aufgeführt. Meinst du die narzisstische Persönlichkeitsstörung?

Cheryl Meril aus San Francisco, CA USA am 08. Februar 2019:

Eigentlich kann Gott ganz gut helfen. Geben Sie sich einfach hin und bitten Sie um Vergebung, ein neues Herz, das er durch seinen Sohn anbietet. Erlöse deine Seele (Geist), indem du Gottes Wort studierst. Sie haben die Wahl zu heilen!

Übrigens hat sich ein narzisstischer Bienenstock bei der American Psychiatric Association gebildet, um Narssisismus als psychische Störung zu beseitigen. Es befindet sich in einer Unterkategorie unter einem anderen Namen.

Glenda Lafont am 24. Januar 2019:

Meine Tochter ist eine Narzisstin. Ich war eine Mutter, die zu Hause blieb. Ich habe sie gefahren

Schulalltag und holte sie ab. Sie ist ein Einzelkind und war ein

einziges Enkelkind auf meiner Seite der Familie. Sie war vernarrt, geliebt und

es hat nie an etwas gefehlt. ging auf die besten Schulen. Hatte nie

Traumata jeglicher Art. Offensichtlich liebt sie mich nicht. Hat noch nie gesagt

danke oder ich entschuldige mich. noch nie. Einmal sagte sie ihrem Vater, er solle wählen

es war sie oder ich. Er hat mich ausgewählt. Wir haben sie besänftigt, indem wir ihr was gegeben haben

sie wollte, immer. Mein Mann, du kannst ihre Liebe kaufen, er war es

Rechts. Er ist jetzt verstorben und ich verbringe die Ferien allein. Ehrlich gesagt, ich

don&apost vermisse sie. Alles war immer ein Durcheinander. Was haben wir getan

Morgana-1 am 15. Januar 2019:

Ich glaube nicht, dass Narzissten gemacht sind. Ich denke, es ist ihnen angeboren, genauso wie es mir angeboren ist, dass ich ein HSP bin. Ich wurde als Sohn eines verdeckten narzisstischen Vaters und einer sehr abhängigen Mutter geboren, die zuließ, dass ihre Wut auf meinen Vater sie in eine minderjährige Narzisstin verwandelte, die mich zum Sündenbock machte. Mein Bruder ist ein Narzisst, und ich habe vier Schwestern (eine verstorbene, die in Kindheit und Erwachsenenalter mit viel Wut mitabhängig war, heiratete mit 15 einen körperlich missbräuchlichen Narzissten), eine andere Schwester, die seit ihrem Alter mit einem Narzissten verheiratet ist 15, eine kleine Narc-Schwester, die auch mit 15 geheiratet hat, und eine andere Schwester, die mit 18 direkt von zu Hause aus mit einem sehr missbrauchenden Narc geheiratet hat. Ich war anders, ich arbeitete jeden Sommer, seit ich 15 war, verließ mein Zuhause, um aufs College zu gehen, musste wegen Geldmangels abbrechen, verbrachte ein Jahr damit, zu arbeiten und meinen vollen Lebensunterhalt zu verdienen. Hat einen offenkundigen Narc geheiratet, ihn nie geliebt, sich nach 5 Jahren von ihm scheiden lassen. wieder mit einem verdeckten Narc verheiratet, nach 10 Jahren geschieden, als er seinen "idealen" kennenlernte. Hatte aus jeder Ehe einen Sohn. Der Älteste ist ein offenkundiger Narc, mein jüngerer Sohn ist wie ich ein HSP und wir sind uns nahe, aber nicht zu. Ich bin ein progressiver Liberaler und alle meine Geschwister sind Trump-Anhänger. Mein Sohn ist auch ein Progressiver, aber sein Vater und seine Familie sind alle Trump-Anhänger. Ich glaube, wer eine Person ist, zeigt sich von Natur aus darin, wie sie mit ihrer Narc-Erziehung umgeht. Ich bin der einzige, der eine Therapie gesucht hat, um mit der Narc-Erziehung umzugehen. Ich scheine der einzige in meiner leiblichen Familie zu sein, der selbstreflektiert ist. Ich glaube wirklich, dass es mehr Natur als Erziehung ist, die einen Narzissten ausmacht.

Harfe am 14. Januar 2019:

Ich habe eine ganze Familie von Verrückten, kein Scherz, sie haben unseren Zaun auf der Seite zerstört Ihr Junge kommt fast jeden Tag in unseren Briefkasten, also haben wir einen Briefkasten bekommen. Schließlich haben wir eines Tages angerufen und berichtet, dass er der Polizei zugab, dass er es getan hat dann schauen Sie in unseren Briefkasten, manchmal nimmt er Post an, manchmal nicht. Ich habe versucht, sie zu bekommen, bevor er von der Schule nach Hause kam. Als wir zum ersten Mal eingezogen sind, hat uns die Großmutter gesagt, wann der Müll abgeholt wird und sie haben ihn immer in der Nacht zuvor rausgebracht, also haben wir das das erste Mal gemacht und am nächsten Morgen war der gesamte Hof ​​aufgeräumt. Die Tüten waren NICHT zerrissen Offen wie ein Tier würde jemand sie losbinden und durch sie gehen.. Dann im Jahr 2016 den ganzen Sommer kam der Junge draußen am Zaun und neckte unseren Yorkie jedes Mal, wenn ich ihn ausführte, wenn er nicht da draußen war, brüllte sein Vater nach ihm und er taucht auf .. und stört ihn immer noch von Zeit zu Zeit..Oh, es gibt noch viel mehr, was ich dir sagen könnte, aber hier ist das Schlimmste am 29. Oktober. Ich habe die 2 Hunde mitgenommen und die Mutter auf der anderen Seite des Autos gesehen, die dachte, sie sei gerade von nach Hause gekommen Arbeit, ich ignorierte sie und brachte die Hunde aufs Töpfchen, als ich zurückkam, um den Yorkie reinzulassen, er ging immer o&aposs wieder rein, er bleibt nicht viel draußen, nicht nach diesem Sommer, als ich ihn trotzdem ärgerte, als ich mit dem Collie wieder rausging, sah ich, dass sie immer noch draußen war und vor dem Auto herumlief und sah, dass sie einen kleinen Hund an der Leine hatte neu, was kam, also fing ich an, sie aufzunehmen, sie wollte etwas sagen, aber ich habe ein Hörproblem, kann nicht so gut hören Mitten in der Nacht LOL.. Nun, ich hatte genug von ihrem Mist, also beugte ich mich über sie, aber zog die Hose nicht runter und sagte, küsse meinen Arsch..Meine Mutter rief die Polizei an, ich hatte einen Videobeweis, dass sie diejenigen sind, die mich stören Ich stehe nur für mich selbst ein, sie über 2 Jahre lang zu ignorieren, hat nicht funktioniert, es wurde schlimmer.Polizisten, die immer sagten, hol dir Beweise, nimm sie auf..Nun, sie kamen zur Polizei, als sie das erste Mal bekamen, dass ich sie mit meinem nackten Hintern gelogen habe, aber der Polizist hat ihnen geglaubt und er sagte, er habe ein Video davon gesehen Ich kann es beweisen, dass er mir gedroht hat, dass du mir gedroht hast er sagte nein das ist es nein es war sonnig alles war grün es war der 29. okt. das Gras war nicht mehr hellgrün und die meisten Blätter von den Bäumen und es waren braune und orangefarbene Blätter Ich sagte ihm, ich hätte ein Video, aber er log einfach weiter Ich hatte Todesangst Ich habe im Fernsehen und online gesehen, wie Cips Leute schießen und töten Kein Grund, also log ich, sagte ok und sagte, ich mag ihn, er ist ein netter Kerl zu meiner Mutter, ich wollte nur da raus zu verängstigt. Hatten schlimme Dreans für lange Zeit immer noch Probleme manchmal.. Tmom sagte, die Polizei vertuscht es, weil sie Angst haben, dass wir sie verklagen werden seit vielen Jahren kennt er Psychos. Er sagte, es täte ihm leid, aber ich muss immer meine Augen offen halten und mir bewusst sein, warum draußen 13 von Camper Ich ignorierte ihn in der Hoffnung, dass es keine Probleme gab, der Yorkie war am Zaun und pinkelte dann sah ich die Mutter so gr Bett, der Colle ließ ihn sitzen und blieb dort, bis der Yorkie fertig war und als er war, fingen wir an, ihm zu folgen Die ersten 2 1/2 Jahre habe ich kein Wort gesagt, nicht einmal als sie den kleinen Hund getestet haben zurück mit Worten und Singen darüber, was sie uns angetan haben..Nun, warum mein kleiner Hund am Zaun aufs Töpfchen ging Ich sah die Mutter kommen Ich packte den Collie und ignorierte sie, als der kleine Hund fertig war, fingen wir an, ihm zu folgen Mutter sagte etwas, was ich nicht gehört hatte und sah mich dann direkt an und sagte DU BITCH ICH HATTE ES Ich sagte FU zu ihren Cops wird nicht helfen, also muss ich für mich selbst aufstehen.. Ich ignoriere sie, aber wenn sie uns stören, werde ich kämpfen zurück mit Worten nur so, ich weiß wie.. Kinder kamen vor ein paar Tagen heraus, sie kamen nie nach draußen und spielten nur einmal in den 4 Jahren, die wir lebten Wieder war es im Vorgarten, das Mädchen ist wie 18, Junge 13. Sie kamen in den Garten oder Hinterhof und versuchten alles, um meinen Collie dazu zu bringen, zum Zaun zu rennen, den er ein paar Mal gemacht hat sie sind geisteskrank oder psychisch krank.. Wie auch immer, wir blieben draußen und spielten, bis es anfing zu regnen ..Aber diese ganze Familie ist wirklich verrückte gruselige Leute..

Ali Raza Haider am 29. Dezember 2018:

Demetria Powell aus Berkeley, CA am 24. November 2018:

Dieser Artikel war sehr aufschlussreich und genau richtig! Ich wünschte, ich hätte dieses Wissen vor 3 Jahren gehabt.

gyanendra mocktan aus Kathmandu, Nepal am 18. November 2018:

Der Artikel von Little Shaman, Yout zu diesem Thema kam für mich zur rechten Zeit. Ich kannte den Begriff und seine Bedeutung gut. Aber Ihr Artikel weckt mich und hat mir geholfen, mit meiner erwachsenen Schülerin umzugehen, die von ihrer Mitbewohnerin gestört wurde, von der ich denke, dass sie narzisstisch ist. Danke.

Lorna Lamon am 17. November 2018:

Dies ist ein sehr informativer Artikel über eine meiner Meinung nach sehr komplizierte Persönlichkeitsstörung. Ich stimme zu, dass Traumata in der Kindheit die Hauptursache zu sein scheinen, und leider gibt es keine Heilung. Ich danke Ihnen für das Teilen.

Falkenauge am 31. Oktober 2018:

Lee am 25.09.2018:

Ich stimme diesem Artikel nicht zu, meine Mutter wurde als Kind nie vernachlässigt, sie wuchs mit nirgends liebevollen Eltern auf, die überbehütet waren. Für mich ist es ein einfacher Fall, ein Kind so zu erziehen, dass es glaubt, dass es im Mittelpunkt steht und es ist, was es selbst absorbiert.

Jennifer Hosteen am 19. September 2018:

Ich habe herausgefunden, dass mein Mann mich sieben Jahre lang betrogen hat. Das alles passierte, als mein Sohn und ich letztes Jahr im Februar einen Unfall hatten. Der Unfall war geringfügig. Wir sind nach Hause gekommen. Ich bitte meinen Mann, ein Gebet zu sprechen. Als er sagte, warum sollte ich, wenn Sie mich nicht lieben. Da habe ich mich wirklich gefragt, warum er das gesagt hat. Also fing ich an, mir seine Facebook-Seite anzuschauen, als ich herausfand, dass er mich mit Frauen betrügt, die ich nicht kannte. Ich frage ihn, warum du mich mit diesen Frauen betrogen hast. Er sagte, es gibt Social Media. Dann sagte ich, du sagst nicht hallo, schön, wenn du das zu mir sagst. Außerdem habe ich eine Telefonnummer gefunden, die ich nicht kannte, also rufe ich an, aber das Telefon klingelte, und ein paar Minuten später rief mein Mann an und sagte, warum belästigen Sie meine Freunde. Er sagte mir, ich sei nie dort gewesen. Ich arbeite nachts. Bis heute glaubt er, dass er etwas falsch gemacht hat.

Rita delossantos am 08.09.2018:

Ich war 40 Jahre mit einem verheiratet. Ich wusste nichts, bis ich herausfand, dass er betrügt. Was ich über ihn herausgefunden habe, ist unglaublich. Es ist über ein Jahr her und es tut mir genauso weh oder noch schlimmer. Ich versuche , meine Wahrheit zu verteidigen , weil er mir die Schuld gibt , und nicht viele glauben mir , was für ein großartiger Mann er zu sein scheint . Ich habe alles verloren , einschließlich meiner Familie so am Boden zerstört, dass ich nicht viel mehr ertragen kann.

[email protected] am 07.09.2018:

Dieser Artikel verdient 100 Sterne. Dies ist ein großartiger Artikel. Es trifft eine narkasstische Person direkt. Ich lebte mit einem zusammen und das Leben war miserabel. Alles war meine Schuld oder die Kinder schuld. Sie beginnen sich zu fragen, ob mit Ihnen wirklich etwas nicht stimmt. Sie glauben wirklich an ihre eigenen Lügen. Sie sind sehr mulnipulativ. Missbrauch ist real und betrifft viele Leben. Die Wirkung ist überhaupt nicht gut. Danke für diesen Artikel. Die Gewissheit, dass es uns doch gut geht.

Kristall schüchtern aus Radcliff Kentucky am 18. August 2018:

Dieser Artikel war erstaunlich. Ich glaube, dass mein Johannisbeerfreund ein Narzisst ist, und dieser Artikel beschreibt seine Kindheit genau. Aber ich hatte auch eine ähnliche Kindheit und ich bin vielleicht egoistisch oder denke nicht an andere, ich bin kein Narzisst. Ich habe bipolar und ptsd, ich glaube auch, dass ich bpd habe. Ich bin anderen gegenüber sehr empathisch. Ich kann fühlen, was sie fühlen. Mein Freund auf der anderen denkt nie an jemanden. Es sei denn, es nützt ihm irgendwie. Scheiß drauf, wie es auf mich oder seine Tochter wirkt. Ich habe auch Lupus, also habe ich Schmerzen und er scheint nie zu verstehen, wie schlimm es für mich sein kann, weil er seinen eigenen Schmerz nicht überwinden kann. Er kommt so rüber, als wäre er verwirrt, wenn ich wirklich versucht werde, wie er es tut, und apost versteht, wie viel es manchmal sein kann, zu jemandem nach Hause zu gehen. Andererseits hilft er mir, meine Medikamente zu bekommen und dass ich zu allen meinen Arztterminen komme. Aber es hält mich gut genug, dass ich mich um ihn kümmern kann. Ich bin Co-abhängig, also tue ich alles für ihn. Wenn ich mich nicht wohl fühle, kann ich ihn grundsätzlich bemuttern. Ich habe viel in Phykologie studiert, weil ich verstehen möchte, was mit mir los ist. Also sehe ich diese Probleme mit ihm und ich sehe ihn kämpfen. Er sieht, wie mich seine Taten verletzen und tut zumindest so, als würde es ihn stören. Manchmal denke ich, er will mich nur kleinreden. Ich erwische ihn oft dabei, wie er versucht zu minimieren. Mit meinen psychischen Problemen ist er viel zu handhaben. Nachdem ich diesen Artikel gelesen habe, verstehe ich ihn jetzt besser.

Rachel Hezel aus Georgien am 02.08.2018:

Interessante Lektüre. Danke für das Teilen!

Hammad Hussain aus Sargodha am 14. Juli 2018:

Jeff Zod aus Nairobi am 04.07.2018:

Vernachlässigte und missbrauchte Kinder werden zu narzisstischen Erwachsenen.

schneidiger Skorpion aus Chicago am 23. Mai 2018:

�s Rezept, um einen Narzissten zu erschaffen, ist Vernachlässigung und Nachsicht. Wenn Sie ein Kind abwechselnd ignorieren, entwerten und verwöhnen, schaffen Sie wahrscheinlich eine dysfunktionale, leere, wütende Person, die nicht nur nichts sehen oder sich um ihre eigenen Gefühle kümmern kann”

Der Teil, dem ich zustimme, ist der (verwöhntes Kind). Es erzeugt ein Gefühl von ‚nspruch” und Selbstgenügsamkeit.

Ich stimme auch zu, dass Narzissten von der Gesellschaft geschaffen werden.

Wenn genug Leute deinen Arsch küssen, wirst du irgendwann anfangen, dich wie ein Arsch zu benehmen.

Um ehrlich zu sein, viele Leute sind es tatsächlich .

Sie bewundern den Anschein ihres Selbstbewusstseins, ihre Unverschämtheit darüber, was andere denken, und den Mut, das Leben zu ihren Bedingungen zu leben. Ob Steve Jobs, Muhammad Ali oder sogar Kim Kardashian, Millionen von Menschen lieben narzisstisches, kühnes Verhalten und fühlen sich davon angezogen.

Arroganz und “swagger” bei Sportlern, Entertainern und erfolgreichen Unternehmern wird tatsächlich verehrt!

Haben Sie schon einmal gehört, dass jemand über den einsamen � boy”, 𠇍iva”, “player”, “jerk/a-hole”, “gangster/thug” spricht? Nein!

Oft wurde der Narzisst früh gelobt und oft wegen seiner Fähigkeiten, seines Talents oder sogar seines guten Aussehens. Im Laufe der Jahre beugten sich die Leute zurück, um sie zu kennen oder mit ihnen zu assoziieren, weil auch sie hofften, sich in “his/ihrem Rampenlicht” zu sonnen. Sie wollten, dass die Welt weiß, dass (er oder sie) bei (mir) ist! Im Grunde möchte jeder entweder “ jemand Besonderes sein ” oder “haben jemanden Besonderen” und mit �sonderes” meine ich die Art von Person, von der andere träumen oder begehren. Sobald sie jedoch feststellen, dass im Leben des Narzissten, in dem die Frustration und der Schmerz einsetzt, wirklich kein Platz für einen 𠇌o-Star” ist.

Der Traum, jemand "besonderes" für "jemanden besonderes" zu sein, stirbt.

Es würde die mächtigsten Menschen erfordern, geerdet zu bleiben und Demut zu bewahren, wenn so viele Menschen Sie dafür loben, dass Sie in etwas „großartig“ sind. Jeder will ein Mädchen/einen Typen, der wie ein �” aussieht, aber die Persönlichkeit eines 𠇅 oder 6” hat. Mit anderen Worten, sie/er “hot” oder (tun), als wären sie 𠇊ll that”.

Die Chancen stehen gut, dass dies eine unrealistische Fantasie ist, die höchstwahrscheinlich nie Wirklichkeit werden wird.

Die Gesellschaft erschafft Narzissten und bis wir aufhören, narzisstisches Verhalten zu belohnen oder uns nicht mehr davon angezogen fühlen, werden wir sehen, dass immer mehr Menschen die Eigenschaften kultivieren und nachahmen, die durchschnittliche Menschen verehren.

Der erste Schritt besteht darin, sich selbst zu fragen, warum Sie sich zu jemandem hingezogen fühlen oder in seiner Gegenwart sein möchten.

Der zweite Schritt besteht darin, festzustellen, ob die Eigenschaften, die Sie an ihm oder ihr bewundern, narzisstisch sind.

Jeder von uns (wählt) seine eigenen Freunde, Liebhaber und Ehepartner. Wählen Sie mit Bedacht!

Mike am 23. Mai 2018:

Ich stimme Lehna zu. Früher dachte ich, Reality-TV sei das Problem. Mir ist jetzt klar, dass es ein Symptom und ein Nebenprodukt war.

Lhena am 22. Mai 2018:

Meiner Meinung nach liegt das Problem auch teilweise in der Kultur. Und es ist viel komplizierter, als einfach keine guten Eltern zu sein. Das gesamte (westliche) System basiert darauf. Narzisstisches Verhalten wird überall im eher westlichen extravertierten kapitalistischen linearen System gefördert. Es ist sicher anstrengend und Veränderung auf allen Ebenen notwendig

Jimmy am 24. März 2018:

Unser Problem liegt in unserer Kultur. Die Eltern sind nicht zu Hause und beide arbeiten viele Stunden. Die Gesellschaft muss die Dinge ändern, damit diese Epidemie bekämpft werden kann. Eltern hatten früher Zeit und Familien verbrachten Zeit miteinander. Jetzt arbeiten wir, damit wir unseren Kindern statt uns selbst materielle Dinge geben können. Nur ein lauter Gedanke.

SM am 23. März 2018:

Wie man sich um einen erwachsenen Narzissten kümmert, der nicht zustimmt, dass er/sie ein Problem hat.

Michael Casillas am 14. März 2018:

Ich habe gerade eine missbräuchliche Beziehung mit einem Narzissten und möglicherweise Psychopathen hinter mir. Und ich musste wirklich wissen, wie diese Leute erschaffen wurden. Dieser Artikel hat mir wirklich geholfen, das zusammenzufassen. Ich blicke auf 4 Narzissten zurück, die ich in meinem Leben hatte, und alle schienen hier die meisten Schlüsselfaktoren zu haben. Ich bin mir nicht sicher, warum ich diese Leute immer wieder in mein Leben ziehe, aber ich kann sagen, dass ich mehr Fragen zur Familiengeschichte stellen werde, wenn ich Leute treffe und sie basierend auf dieser Einschätzung ihrer Kindheit aussortiere, um zu sehen, ob sie den Parametern von . entsprechen die Ideen, die in diesem Artikel zum Ausdruck kommen. Weil ich das nicht mehr durchmachen kann.


Schau das Video: Fettverdauung einfach erklärtBiologie Lernvideo Learning Level Up