at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Starbucks kündigt das Ende der unberechenbaren Planungstaktiken an

Starbucks kündigt das Ende der unberechenbaren Planungstaktiken an


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Starbucks hat Änderungen angekündigt, die die unregelmäßige Planung für seine Mitarbeiter im ganzen Land beenden werden

Als Reaktion auf ein ausführliches Profil eines seiner Mitarbeiter hat Starbucks wichtige Änderungen seiner Planungsrichtlinien angekündigt.

Als Reaktion auf ein langes Profil in der New York Times über die enormen Schwierigkeiten für die Mitarbeiter, die Starbucks durch den Einsatz der automatisierten Terminplanung verursacht, kündigte das Unternehmen am Donnerstag, den 14. August, an, sofort mit der Umsetzung wichtiger Änderungen in der Terminplanung zu beginnen.

Obwohl Starbucks behauptete, dass die Mitarbeiter mindestens eine Woche über die Arbeitszeiten benachrichtigt wurden, ergaben Interviews, die The Times mit Mitarbeitern im ganzen Land durchgeführt hatte, dass sie selten im Voraus angekündigt wurden, und einige erhielten nur einen einzigen Tag.

Von 17 Starbucks-Filialen im ganzen Land bestätigten nur zwei Mitarbeiter, dass sie eine Woche im Voraus benachrichtigt wurden.

Die neuen Planungspraktiken umfassen die Aktualisierung der Planungssoftware des Unternehmens, damit Manager den Mitarbeitern mehr Stabilität bieten können, die Beendigung der Praxis der Einplanung von Mitarbeitern für aufeinanderfolgende Eröffnungs- und Schließschichten und die Bereitstellung von Arbeitsplänen für die Mitarbeiter von mindestens einer Woche im Voraus.

Darüber hinaus wird das Unternehmen für Starbucks-Mitarbeiter, die länger als eine Stunde pendeln, daran arbeiten, sie in ein Geschäft in der Nähe ihres Zuhauses zu bringen.

„Die Änderungen sind ab sofort wirksam. Unsere Regionalmanager werden die Planungspraktiken regelmäßig überwachen und die Filialleiter zur Rechenschaft ziehen“, sagte ein Vertreter von Starbucks auf die Frage nach dem Zeitpunkt der Planungsänderungen. „Viele unserer Filialleiter planen seit Jahren Partner in Übereinstimmung mit diesen Praktiken, aber wir möchten sicherstellen, dass diese Praktiken klar definiert und in allen unseren Filialen einheitlich angewendet werden, und wir werden fleißig daran arbeiten, dies sicherzustellen.“

Für die neuesten Updates zu Speisen und Getränken besuchen Sie unsere Food-News Seite.

Karen Lo ist Mitherausgeberin bei The Daily Meal. Folge ihr auf Twitter @appleplexy.


Warum Seattle auf „sichere Zeitpläne“ für Stundenarbeiter drängt

Seattle, die Stadt, die sich für den Mindestlohn von 15 US-Dollar pro Stunde einsetzte, will jetzt neue Regeln, die Arbeitgeber verpflichten, den Stundenarbeitern ihre geplanten Schichten zwei Wochen im Voraus zu geben.

Die Führer von Seattle haben neue Regeln für Einzelhandels- und Gastronomieunternehmen mit stündlichen Mitarbeitern vorgeschlagen, einschließlich der Verpflichtung, Schichten zwei Wochen im Voraus zu planen und die Arbeiter für einige Änderungen in letzter Minute zu entschädigen – der jüngste Vorstoß einer Stadt, die die Nation bei der Mandatierung angeführt hat Arbeitnehmerleistungen.

Seattle gehörte zu den ersten, die schrittweise einen Mindestlohn von 15 US-Dollar einführten, für viele Unternehmen Krankenstand vorschrieben und bezahlten Elternurlaub für Stadtarbeiter anbot.

Jetzt zielen Bürgermeister, Stadtbeamte und von Arbeitern unterstützte Gruppen auf unregelmäßige Zeitpläne und schwankende Arbeitszeiten ab, die es den Menschen erschweren, Kinderbetreuung, Schule oder andere Jobs unter einen Hut zu bringen, auf ein stabiles Einkommen zu zählen oder für die Zukunft zu planen.

Seattles Vorschlag zur „sicheren Planung“ würde auch von Einzelhandels- und Fast-Food-Unternehmen mit 500 Mitarbeitern weltweit verlangen, Arbeiter mit „vorhersehbarem Lohn“ zu entschädigen, wenn sie eingeplant, aber nicht zur Arbeit gerufen oder vorzeitig nach Hause geschickt werden, mindestens 10 Stunden zur Verfügung stellen Ruhen Sie sich zwischen offenen und schließenden Schichten aus und bieten Sie bestehenden Mitarbeitern Stunden an, bevor Sie neue Mitarbeiter einstellen.

"In Seattle Gerechtigkeit zu schaffen bedeutet, den Arbeitnehmern Zugang zu einem zuverlässigen Zeitplan zu bieten, der ihren Lebens- und Finanzbedürfnissen entspricht, während sie gleichzeitig die täglichen Realitäten großer Arbeitgeber ausgleichen", sagte Bürgermeister Ed Murray Anfang dieses Monats.

Was die Abschaffung von Präzedenzfällen durch den Obersten Gerichtshof für die Zukunft bedeuten könnte

2014 verabschiedete San Francisco als erste große US-Stadt ein ähnliches Gesetz. Ein Gesetzentwurf des District of Columbia, der eine 14-tägige Ankündigungsfrist erfordert, wurde im Juni von einem Ratsausschuss vorgelegt, muss jedoch noch vom Gesamtrat angenommen werden. Bei einer Abstimmungsmaßnahme im November vor San Jose, Kalifornien, würden die Wähler von Unternehmen verlangen, bestehenden Teilzeitmitarbeitern zusätzliche Stunden anzubieten, bevor sie neue Mitarbeiter einstellen.

Die Washington Retail Association und andere Unternehmen haben den Seattle-Vorschlag kritisiert und gesagt, dass viele Arbeitgeber bereits eine Vorausplanung machen. Sie sagen, die Maßnahme sei zu restriktiv und werde den Arbeitnehmern weitere Probleme bereiten.

„Dies wird die Flexibilität bei der Terminplanung zunichte machen, von der sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber profitieren“, sagte Jan Teague, Präsident des Verbandes. Wenn Filialleiter die Arbeitskosten nicht erhöhen können, um das vorhersehbare Gehalt zu decken, werden sie mit weniger Mitarbeitern oder weniger Stunden arbeiten, wenn jemand nicht arbeiten kann, sagte sie.

Andere sagen, dass sie Änderungen an einigen Bestimmungen sehen möchten, beispielsweise dass Arbeitgeber nicht dafür bestraft werden, dass sie Arbeitnehmern, die dies wünschen, direkt Schichten anbieten.

Im ganzen Land sehen sich Unternehmen einem zunehmenden Druck ausgesetzt, Zeitpläne berechenbarer zu machen. Letzten Monat hat Wal-Mart ein neues Planungssystem eingeführt, um Tausenden von Stundenarbeitern mehr Sicherheit über ihre Stunden zu geben. Andere Unternehmen haben sich ebenfalls von der "Just-in-Time"-Planung verabschiedet, um Mitarbeiter zu binden, wie The Christian Science Monitor berichtete.

Letztes Jahr kündigte Gap, Inc. an, bis Ende den Bereitschaftsdienst einzustellen, bei dem stündlich Arbeiter für Schichten anrufen müssen, für die sie bezahlt oder nicht bezahlt werden können (manchmal nur 30 Minuten im Voraus). von September.

Das Unternehmen, zu dem auch die Marken Banana Republic und Old Navy gehören, ist nur der jüngste große Einzelhändler, der diese Praxis beendet. Im April forderte der New Yorker Generalstaatsanwalt Eric Schneiderman Planungsinformationen von 13 Einzelhandelsunternehmen an, unter dem Verdacht, dass die Richtlinien der Ketten gegen die Arbeitsgesetze des Bundesstaates New York verstoßen. Seitdem haben Abercrombie & Fitch und Victoria’s Secret angekündigt, dass sie die Bereitschaftsplanung beenden werden. Starbucks hat die Praxis letztes Jahr auslaufen lassen.

Die Sponsoren der Seattle-Verordnung sagen, dass es sowohl darum geht, die Einkommenslücke der Stadt zu schließen, als auch Einsteigern, von denen viele Frauen und Minderheiten sind, mehr Kontrolle über die Zeitpläne zu geben. Das durchschnittliche Haushaltseinkommen, die Immobilienpreise und die Mieten sind im boomenden Seattle in die Höhe geschossen, während die Stadt auf etwa 687.000 angewachsen ist und in fünf Jahren etwa 50.000 Arbeitsplätze im Technologie- und anderen Bereich geschaffen wurden.

„Wir wollen, dass dies eine Stadt ist, in der sich unsere Belegschaft, die Menschen, die diesen Ort am Laufen halten, leisten können, hier zu leben“, sagte Stadträtin Lisa Herbold, eine Geldgeberin. "Wenn die Menschen sicherere Stunden haben, können sie Dinge tun, die die Stadt erschwinglicher machen, wie zum Beispiel einen zweiten Job behalten oder zur Schule gehen, um einen besseren Job zu bekommen."

Crystal Thompson, die bei Domino's Pizza arbeitet, sucht oft nach einer Kinderbetreuung, wenn sie einen Tag vor Beginn der Arbeitswoche ihren Stundenplan bekommt. Die Kurzfristigkeit macht es ihr schwer, ihr Leben zu planen.

"Das wird vielen Menschen gut tun", sagte sie.

Oliver Savage, 22, ein Starbucks-Barista, sagte, er habe gebeten, 30 Stunden zu arbeiten, bekommt aber derzeit 20. Ein früherer Filialleiter hatte ihn diesen Sommer für eine Zeit lang nur mit acht Stunden eingeplant, was seine einzige Einnahmequelle reduzierte. Er sagte, das Geschäft habe während dieser Zeit einen neuen Barista eingestellt, daher unterstützt er die Bestimmung, dass den derzeitigen Mitarbeitern Stunden angeboten werden, bevor zusätzliches Personal eingestellt wird.

Jennifer England, die ein Subway-Franchise besitzt, sagte, sie arbeite mit ihren drei Mitarbeitern zusammen, um ihre Planungsanforderungen zu erfüllen. Sie sagte, sie könne für Schichtwechsel in letzter Minute nicht extra bezahlen, wenn ein Arbeiter frei werden möchte oder sich krank meldet.

Erhalten Sie die Monitor Stories, die Ihnen wichtig sind, in Ihren Posteingang.

"Sie erschweren uns die Terminplanung und wenn sich etwas ergibt, werden wir bestraft und können uns das nicht leisten", sagte England.

Der Gesetzentwurf befreit Unternehmen, deren Arbeitnehmer unter einen Tarifvertrag mit ähnlichen Dienstplanregelungen fallen.


New York City wird am 1. Juli 2021 wieder vollständig für das Geschäft einschließlich Kino, Theater und Geschäfte geöffnet. Alle Foto: BRUCE MARAIS

Auf MSNBC sagte der Bürgermeister: “Unser Plan ist es, am 1. Juli vollständig wieder zu eröffnen. Wir sind bereit für die Eröffnung von Geschäften, für die Eröffnung von Unternehmen, Büros, Theatern, VOLLSTÄNDIG.”

New Yorker Central Park-See

Dies bedeutet, dass New York am 4. Juli ohne Einschränkungen für Unternehmen zum Feiern geöffnet ist. Der Bürgermeister warnte davor, dass die Menschen „in Bezug auf die öffentliche Gesundheit klug bleiben sollten“, sagte jedoch, dass das Leben mit der Zunahme der Impfungen wieder normal werden kann.

Millionaires Row vom Central Park. Foto: BRUCE MARAIS

Mindestens 55% der US-Erwachsenen wurden bereits (Ende April) geimpft, wobei das Land derzeit durchschnittlich über 2,7 Millionen Covid-Impfstoff-Impfungen pro Tag erhält.

New York zog 2019 offenbar einen Rekord von 66,6 Millionen Besuchern an und soll 2020 noch mehr beherbergen, bevor die Covid-19-Pandemie alles zum Erliegen bringt.

Der südafrikanische Expat Bruce Marais hat in den letzten Wochen diese atemberaubenden Fotos des Big Apple aufgenommen:

Steinway Tower New York City Times Square, New York City Central Park Lake New York Ein sehr gehobenes Starbucks Reserve in New York City Nelson Mandela als Hulk?


Schaffung einer Kultur, die auf Kundenservice und Support basiert

Den Satz „Der Kunde hat immer Recht“ haben Sie zweifellos schon öfter gehört, als Sie zählen können.

(Sie wissen wahrscheinlich auch, dass dies nicht immer richtig ist…)

Die Sache ist die, ob der Kunde „Recht“ hat oder nicht, sollte keinen Einfluss auf Ihre Fähigkeit haben, ihm einen Wert zu bieten und ihm zu helfen, ein Hindernis in seinem Leben zu überwinden. Mit anderen Worten, Ihr Team sollte sich immer darauf konzentrieren, dem Kunden alles zu bieten, was er benötigt, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

  • Wirklich kundenorientierte Unternehmen sind 60 % profitabler als ihre Konkurrenten
  • 86 % der Verbraucher geben an, dass sie mehr für ein Produkt oder eine Dienstleistung bezahlen würden, wenn ein erstklassiger Kundenservice vorhanden wäre Auch im Deal garantiert
  • Seltsamerweise sagen mehr als 60 % der Verbraucher sogar, dass sie Favorit Händler versteht sie nicht wirklich

Aus diesem Grund legen Amazon und Starbucks bei Meetings, Schulungen und verschiedenen anderen internen Vorgängen einen so starken Fokus auf den Kunden.

Sie kennen vielleicht den Prozess von Amazon-CEO Jeff Bezos, bei Besprechungen einen einzigen leeren Stuhl am Tisch zu lassen – eine symbolische Geste, die die Idee vermitteln soll, dass der Kunde immer die wichtigste Person im Raum ist. Natürlich ist dieser leere Stuhl keine leere Geste. Bezos hat sich immer bemüht, ein kundenorientiertes Unternehmen zu schaffen, das nach dem Mantra lebt: “Höre auf den Kunden und erfinde für den Kunden.”

Auch Starbucks funktioniert ähnlich. Schauen Sie sich zum Beispiel diese Geschichte eines Kunden an, der sich gehetzt fühlte, weil Mitarbeiter seines lokalen Starbucks dreißig oder mehr Minuten vor Ladenschluss damit begannen, Stühle zu stapeln und Tische zu putzen. Lange Rede, kurzer Sinn, er kontaktierte den Standortmanager (unter Verwendung von Informationen, die ihm vor Ort in seinem lokalen Geschäft zur Verfügung gestellt wurden) und erklärte das Problem und war angenehm überrascht, nicht nur eine persönliche Antwort zu erhalten, sondern auch zu sehen, dass die Mitarbeiter sofort auf seine Bedenken reagierten. sicherzustellen, dass alle Tische und Stühle bis zur Schließung zugänglich waren.

(Als kurze Ergänzung und um nicht zu sehr auf aktuelle Ereignisse einzugehen, aber es ist auch erwähnenswert, dass Kevin Johnson, CEO von Starbucks, kürzlich auf ein heißes Problem reagiert hat, indem er eine landesweite Schulungssitzung angesetzt hat, um seine Mitarbeiter in Bezug auf die Bereitstellung der gleiche hochwertige Erfahrung zu alle Starbucks-Kunden.)

Beide Unternehmen wissen offensichtlich, wie wichtig es ist, nicht nur aktiv die Gedanken, Meinungen und Ideen ihrer Kunden zu suchen, sondern auch Maßnahmen zu ergreifen, um diese Ideen in die Realität umzusetzen.


Facebook-Marketing

Allerdings hat sich viel geändert, seit Facebook die Marketingszene betreten hat. Heute kann das größte soziale Netzwerk der Welt Dinge, von denen viele von uns vor 10 Jahren nicht geträumt hätten: 360-Grad-Videos hosten, Produkte über einen Chatbot verkaufen oder sogar als Top-Nachrichtenquelle für zwei Drittel der erwachsenen Bevölkerung dienen .

Facebook hat täglich 1,56 Milliarden aktive Nutzer. Lassen Sie uns das in die richtige Perspektive rücken. Das ist fast das Fünffache der Bevölkerung der Vereinigten Staaten, 20 % der Weltbevölkerung … und steigt immer noch.

Stellen Sie sich also den sozialen Einfluss vor, der durch Facebook in Bezug auf Ihre Peer-Effekte, E-Commerce-Geschäft, Empfehlungen, Kundenbeziehungen, Reputation, Markenbekanntheit und vieles mehr erreicht werden kann (geschweige denn in Kombination mit anderen Social-Media-Plattformen, über die Sie vermarkten).

Es ist nicht nur die schiere Anzahl der Menschen, sondern auch die Menge unserer Aufmerksamkeit, die Facebook besitzt. Weltweit gibt der durchschnittliche Benutzer aus fast eine Stunde pro Tag auf Facebook. Wenn man bedenkt, dass die durchschnittliche Person acht Stunden am Tag schläft, bedeutet dies, dass etwa 7% unserer wachen Stunden mit unseren Augen auf das soziale Netzwerk gerichtet sind.

Facebook hat

Milliarden täglich aktive Nutzer.

Der durchschnittliche Benutzer gibt aus

Minuten pro Tag auf Facebook.

Trotzdem nur

der Vermarkter glauben, dass ihre Facebook-Bemühungen effektiv sind.

So erstellen Sie eine Facebook-Werbekampagne

Der erste Schritt in der Checkliste für Facebook-Werbung besteht darin, die Terminologie zu verstehen. Bei Facebook lässt sich jede bezahlte Werbung in drei Elemente unterteilen:

  • Kampagnen: Eine Kampagne enthält alle Ihre Assets
  • Anzeigengruppen: Anzeigengruppen sind Gruppen von Anzeigen, die auf bestimmte Zielgruppen ausgerichtet sind. Wenn Sie mehrere Zielgruppen ansprechen, benötigen Sie separate Sets für jede.
  • Anzeigen: Die einzelnen Anzeigen, die Sie auf Facebook veröffentlichen, jeweils mit eigenen Farben, Texten, Bildern usw.

Wenn Sie Ihre erste Anzeige erstellen, bietet Facebook zwei Editoren zur Auswahl: das Ad Manager und der Power Editor. Der Anzeigenmanager ist für die meisten Unternehmen eine gute Wahl, während der Power Editor für größere Werbetreibende entwickelt wurde, die eine genaue Kontrolle über eine Vielzahl von Kampagnen benötigen. Für diese Anleitung verwenden wir den Ad Manager. Um den Werbeanzeigenmanager von Facebook zu finden, gehen Sie zu Ihrer Startseite und suchen Sie im linken Menü nach "Werbeanzeigenmanager".

Bevor Sie eine Anzeige erstellen, müssen Sie ein Ziel auswählen. Facebook bietet elf zur Auswahl, die in drei Kategorien unterteilt sind: Bekanntheit, Aufmerksamkeit und Konversion.

So richten Sie Anzeigengruppen aus und optimieren sie

Sobald Sie ein Ziel für Ihre Kampagne ausgewählt haben, führt Sie Facebook durch einige Schritte, um die Zielgruppe, das Budget und den Zeitplan für Ihre Anzeigengruppe zu definieren. Wenn Sie bereits die Werbetools von Facebook verwendet haben, können Sie hier eine gespeicherte Zielgruppe auswählen. Geben Sie andernfalls demografische Informationen wie Standort, Alter, Geschlecht und Sprache an.

Anschließend können Sie Ihr Targeting im Feld "Detailliertes Targeting" genauer festlegen. Wählen Sie eine der vorgefertigten Kategorien von Facebook oder geben Sie den Namen einer bestimmten Unternehmensseite ein, die Ihrem Publikum möglicherweise gefallen hat. Sie können beispielsweise Personen ansprechen, die sich für Damenbekleidung und das Geschäft Anthropologie interessieren.

Lassen Sie im Abschnitt "Placements" die Option "Automatische Placements (empfohlen)" ausgewählt.

Wählen Sie dann Ihr Budget und Ihren Zeitplan. Facebook bietet die Möglichkeit, ein Tagesbudget oder ein Lifetime-Budget festzulegen:

  • Tägliches Budget: Wenn Ihre Anzeige kontinuierlich geschaltet werden soll, wählen Sie Tagesbudget. Wählen Sie den Betrag aus, den Sie pro Tag für diese bestimmte Anzeige ausgeben möchten. Denken Sie daran, dass dies ein Durchschnitt ist, sodass Sie einige Tage möglicherweise etwas darüber oder darunter verbringen.
  • Lebenszeitbudget: Wenn Sie Ihre Anzeige für einen bestimmten Zeitraum schalten möchten, wählen Sie Lifetime-Budget. Facebook versucht automatisch, den von Ihnen ausgewählten Betrag gleichmäßig über den Zeitraum zu verteilen.

Je nachdem, welche Option Sie auswählen, können Sie den geeigneten Zeitplan für Ihre Anzeigengruppe auswählen. Entscheiden Sie, ob Ihre Anzeigen sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt geschaltet werden sollen.

Klicken Sie bei ausgewählten Optionen für die Anzeigengruppe auf "Weiter".

Facebook-Werbeformate

Nachdem Sie Ihre Kampagne und Anzeigengruppe festgelegt haben, ist es an der Zeit, Ihre Anzeigen zu erstellen. In diesem Abschnitt wählen Sie Format, Medien, Text und Links aus, um eine oder mehrere Anzeigen zu erstellen.

Zunächst bietet Ihnen Facebook zwei Optionen für das Anzeigenformat:

Wenn Sie sich entschieden haben, wie Ihre Anzeige aussehen soll, laden Sie Ihre Creative-Assets hoch und schreiben Sie einen anklickbaren Anzeigentitel. Für jedes Format bietet Facebook einige Designempfehlungen, einschließlich Bildgröße, Überschriftenlänge und mehr.

In der Vergangenheit lehnte Facebook die Anzeige ab, wenn 20 % oder mehr des Bildes einer Anzeige aus Text bestanden. Facebook hat inzwischen ein neues System eingeführt, bevorzugt jedoch immer noch Bilder mit minimalem Text. Anzeigen mit höheren Textmengen werden jetzt weniger oder gar nicht ausgeliefert. Sehen Sie sich dieses Tool an, um Ihre Bilder zu testen.

Passen Sie schließlich Ihren Text an und sehen Sie sich eine Vorschau Ihrer Anzeige für die Desktop- oder mobile Anzeige an. Geben Sie dann Ihre Bestellung auf.

Messung der Ergebnisse von Facebook-Anzeigen

Nachdem Ihre Anzeigen nun weltweit veröffentlicht wurden, sollten Sie ihre Leistung im Auge behalten. Um die Ergebnisse zu sehen, gehe zurück zum Facebook-Werbemanager. Wenn Sie Anzeigen geschaltet haben, sehen Sie eine Übersicht über alle Ihre Kampagnen.

Oben zeigt das Dashboard eine Schätzung an, wie viel Sie täglich für Anzeigen ausgeben. Das Dashboard ist in Spalten unterteilt, um das Filtern nach Ergebnissen, Reichweite oder ausgegebenem Betrag zu vereinfachen.

Um den Erfolg Ihrer Anzeigen zu bestimmen, müssen viele Kennzahlen berücksichtigt werden, darunter Reichweite, Impressionen, Klicks, Klickrate und mehr. Hier jedoch einige, auf die Sie besonders achten sollten:

  • Aktionen: Im ersten Schritt beim Erstellen einer Facebook-Werbung wählen Sie ein Ziel für Ihre Kampagne. Berücksichtigen Sie immer Ihre anfängliche Begründung, wenn Sie den Erfolg Ihrer Kampagne abwägen.
  • Kosten pro Aktion: Sehen Sie sich nicht nur die Anzahl der aufgetretenen Aktionen an. Sehen Sie sich an, wie viel jede Aktion kostet, und vergleichen Sie diese zwischen Ihren verschiedenen Anzeigen innerhalb der Anzeigengruppe.
  • Frequenz: Die Häufigkeit gibt an, wie oft jemand Ihre Anzeige gesehen hat. Eine ideale Häufigkeit sollte je nach Art der geschalteten Anzeige variieren. Zum Beispiel möchten Sie wahrscheinlich, dass jemand einen beworbenen Inhalt nur einmal sieht. Es können jedoch mehrere Aufrufe einer Page Like-Anzeige erforderlich sein, bevor jemand eine Aktion ausführt. Wenn eine Ihrer Anzeigen eine sehr hohe Frequenz, aber eine geringe Leistung aufweist, ist es möglicherweise an der Zeit, die Anzeige einzustellen.

Um Ihre Daten zu exportieren, suchen Sie nach dem Dropdown-Menü auf der rechten Seite über den Ergebnissen.


Wenn Sie über mehrere Konten verfügen, können Sie diese verknüpfen, um mit einer einzigen Benutzer-ID und einem einzigen Kennwort auf alle Konten zuzugreifen. Um Konten zu verknüpfen, gehen Sie zu Kundenservice > Mein Profil > Konten verknüpfen. Einige Kontotypen können möglicherweise nicht verknüpft werden.

Gibt Ihr Computer automatisch die falschen Informationen ein?

Möglicherweise können Sie sich nicht anmelden, weil Ihr Computer automatisch ein falsches Kennwort oder eine falsche Benutzer-ID eingibt. Versuchen Sie, die Informationen erneut manuell einzugeben.

Haben Sie kürzlich Ihre Sicherheitseinstellungen geändert?

Um diese Seite nutzen zu können, müssen Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies akzeptiert.

Die TD Ameritrade Holding Corporation ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Charles Schwab Corporation.

Marktvolatilität, Volumen und Systemverfügbarkeit können den Kontozugang und die Handelsausführung verzögern.

Dies ist kein Angebot oder eine Aufforderung in einer Gerichtsbarkeit, in der wir nicht zur Geschäftstätigkeit berechtigt sind oder in der ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung gegen die lokalen Gesetze und Vorschriften dieser Gerichtsbarkeit verstoßen würde, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Personen mit Wohnsitz in Australien, Kanada, Hongkong, Japan, Saudi-Arabien, Singapur, Großbritannien und die Länder der Europäischen Union.

TD Ameritrade, Inc., Mitglied von FINRA/SIPC. Dies ist weder ein Angebot noch eine Aufforderung in einer Gerichtsbarkeit, in der wir nicht berechtigt sind, Geschäfte zu tätigen. TD Ameritrade ist eine Marke im gemeinsamen Besitz der TD Ameritrade IP Company, Inc. und der Toronto-Dominion Bank. & Kopie 2021 TD Ameritrade IP Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten.


Pinterest Blogging-Strategie

Pinterest ist so involviert, dass es eine eigene Erwähnung braucht. Da Pinterest-Inhalte eher als Suchmaschine denn als soziales Netzwerk dienen, werden sie anders gesucht und daher sollten Sharing-Strategien anders angegangen werden.

Pinterest-Nutzer suchen beispielsweise normalerweise nicht nach “Home Decor Bloggers” oder “Easy Recipe Creators” und sehen sich diese Person an. Vielmehr suchen Endnutzer nach einem bestimmten Inhalt wie beispielsweise “Low-Carb-Bagels” oder “Cooper’s Hawk Brussels Sprouts Copy Cat“. Es ist wichtig, dass nicht nur Ihre Blog-Posts mit aussagekräftigen Schlüsselwörtern versehen sind, sondern auch Ihre Pins.

Wusstest du schon?
Pinterest-Pins können jeweils bis zu 30 durchsuchbare Hashtags enthalten, ähnlich wie Instagram-Posts. Dieser Starbucks Low Caffeine Pin ist ein großartiges Beispiel für einen, der mit sehr relevanten Hashtags gut abschneidet. Hinweis: Die Hashtags zählen zum Zeichenmaximum der Gesamtbeschriftung, sodass Sie möglicherweise nicht immer Platz für die vollen 30 Hashtags haben, wenn Sie eine längere Pin-Beschriftung haben.

Pin jedes Blog-Post-Bild

Abgesehen von den offensichtlich nicht verwandten Fotos wie Website-Logos usw. empfehle ich dringend, jedes Bild in einem Blog-Beitrag auf Pinterest in Umlauf zu bringen. Sie werden schockiert sein, welche Bilder abheben! Dieser Pin ist ein großartiges Beispiel. Ich halte dieses Foto anfangs nie für “Pinterest-würdig”, aber im Nachhinein bietet es dem Leser die GENAUEN Informationen, die er sucht, die auf dieser Plattform gut funktionieren. Denken Sie daran, dass Sie nicht alle auf Pinterest gleichzeitig posten sollten, aber mit dem Planoly Pin Planner ist es einfach, ihre Veröffentlichung zu staffeln.

Planoly Pin-Planer-Tool

Ich habe dies bereits erwähnt, aber ich schwöre seit Jahren auf die Vorteile der Instagram-Feed-Planung von Planoly. Seit dem Upgrade auf ihren Solo-Plan im Jahr 2019 habe ich Zugriff auf ihr Pin-Planer-Tool. Es stellte sich heraus, dass es für Ihre gesamte Blogging-Strategie erstaunlich ist! Ich habe nicht sofort bemerkt, dass ich diese Funktion habe, aber ich wünschte, ich hätte sie, denn meine Pinterest-Board-Ansichten sind seit ihrer Verwendung im Durchschnitt um 80-100k monatlich gestiegen!

Ich schreibe einen Teil dieses Anstiegs des Traffics der Verbreitung meiner Pins zu. Wie Sie sehen können, bin ich gut darin, Pins für April zu planen, und ich beginne damit, sie zu verteilen, um mein Pinterest ständig aktiv zu halten. Mehr Aktivität = mehr Relevanz = mehr Präsenz im Pinterest-Algorithmus.

So funktioniert der Planoly Pin Planner

Mit dem Planoly Solo-Plan (wie ich) erhalten Sie jeden Monat 30 automatische Pins, die Sie planen können. Ich habe festgestellt, dass dies bei meiner Arbeitsbelastung ausreichend ist, und ich blogge derzeit Vollzeit. Sie können jederzeit ein Upgrade durchführen, wenn Sie mehr benötigen, daher empfehle ich, vorerst mit dem Solo-Plan zu beginnen. Ich habe dies in meinem Beitrag zu Tools und Ressourcen bemerkt, aber um es noch einmal zu wiederholen, die 30 Pins werden bei jedem Upload gezählt. Sie können die 30 Pins also tatsächlich viel weiter dehnen, wenn Sie 5, 10 oder sogar 30 verschiedene Zeiten für die Veröffentlichung des einen Pins auswählen, bevor Sie auf “Save” klicken.

Für diesen Pin sind beispielsweise drei verschiedene Veröffentlichungszeiten geplant, aber diese Grafik wird nur als ein Pin für mein monatliches Taschengeld angerechnet.


Diese Liste der Geschäftstrends im November 2020 reicht von bezahlter Zeit für Mitarbeiter im Freien bis hin zu technologieintegrierten QSR-Erfahrungen und spricht über die kreative Art und Weise, wie Unternehmen sich im Zuge der COVID-19-Pandemie entwickeln und übernehmen.

Die COVID-19-Pandemie hat unter anderem dazu geführt, dass Mitarbeiter überdenken, was sie von ihrem Arbeitgeber wollen, was zu einer neuen Reihe von mitarbeiterorientierten Erfahrungen geführt hat, die sich auf die psychische Gesundheit konzentrieren. Ein prominentes Beispiel ist die Initiative von Canada Goose, die Mitarbeitern eine Stunde bezahlte Zeit im Freien pro Woche anbietet. Dies hilft nicht nur denjenigen, die von zu Hause aus arbeiten, sich zu entspannen und sich neu zu konzentrieren, sondern führt auch zu motivierteren und zufriedeneren Mitarbeitern. Andererseits nutzen Marken diese Zeit, um neue Wege zu entdecken, um ihren Verbraucher aus der Ferne zu erreichen. Das Endergebnis ist eine Vielzahl ausgefallener Marketing-Taktiken. Ein Beispiel dafür ist Kit-Kat, die ihren Slogan aufgrund eines Crowdsourcing-Wettbewerbs vorübergehend ändern.


Starbucks-Marketing-Mix

Der derzeitige CEO Howard Schultz trat 1982 in das Unternehmen ein und begann, darauf zu drängen, dass Starbucks Kaffee, Espresso-Getränke sowie Kaffeebohnen in seinen Geschäften anbietet. Schultz ging, um seinen eigenen Laden namens Il Giornale zu eröffnen. Diese Operation war mit den von Schultz vorgeschlagenen Angeboten erfolgreich. Schließlich wurde Starbucks an Il Giornale verkauft, das sich dann in Starbucks umbenannte. Als das Unternehmen 1987 an die Börse ging, war es auf mehr als 160 Filialen ausgeweitet.

Heute ist Starbucks in mehr als 55 Ländern vertreten und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von über 7 Millionen US-Dollar für seine US-Geschäfte sowie 1,9 Millionen US-Dollar aus seinen internationalen Geschäften.


Unsere Produkte

Unsere flexible All-in-One-Lösung ist darauf zugeschnitten, Sie bei der Bewältigung Ihrer einzigartigen HR- und Gehaltsabrechnungsherausforderungen heute zu unterstützen, damit Sie sich auf morgen konzentrieren können. Gemeinsam mit unserer legendären Unterstützung bringen wir Sie zu dem Versprechen von morgen.

Wem wir dienen

Egal, ob Sie ein Dutzend Mitarbeiter in einem Tante-Emma-Laden oder Tausende in jeder Ecke des Landes haben, wir entwickeln unsere erstklassigen HR- und Gehaltsabrechnungslösungen ständig weiter, um Ihren Anforderungen heute und weit in Zukunft gerecht zu werden.

Ressourcen

Wir halten Sie mit den neuesten Compliance-Updates, Trends und Best Practices in der HR- und Gehaltsabrechnungswelt auf dem Laufenden und erhalten die Informationen, die Sie benötigen, um Ihre größten Ziele zu verwirklichen.