at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Walnuss-Minikuchen

Walnuss-Minikuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Eier trennen, Eigelb mit Öl (wie bei Mayonnaise) und Zitronensaft verrühren

Das Eiweiß mit dem Zucker verquirlen und dann unter ständigem Rühren die Dottermasse etwas dazugeben.

Mehl im Regen mit Backpulver, Vanilleessenz und gemahlenen Walnüssen hinzufügen

Aus der Zusammensetzung 2 Esslöffel nehmen und mit Kakao mischen

Wir schalten den Ofen an und beginnen mit der Vorbereitung der Formen

Die Formen mit Butter einfetten und weiße Masse und etwas Kakao hinzufügen

Die Formen füllen sich nicht voll mit Zusammensetzung, da sie beim Backen wachsen

In den Ofen schieben und 10-15 Minuten bei der richtigen Hitze backen


Walnusskuchen



Da ich genug Walnüsse hatte, dachte ich daran, einen Kuchen zu backen. Ich habe das Arbeitsplattenrezept von meinem Nachbarn, die Sahne ist & # 8222 erfunden & # 8221 von mir, die im Rezept war mit Butter und ich wollte sie mit Schlagsahne, also habe ich kleine Änderungen vorgenommen & #8230

Felsen:
4 Eier
1 Tasse Zucker (250 gr)
10 Esslöffel Wasser
160 gr gemahlene Walnüsse
140 gr Mehl
20 gr Kakao
1 Backpulver

Das Eigelb mit dem Zucker einreiben und alle 4 Minuten einen Esslöffel Wasser unter ständigem Rühren dazugeben, bis eine Creme entsteht.

Mehl, gemahlene Walnüsse, Kakao, Backpulver getrennt mischen und nach und nach in die Eigelbmischung geben. Dann das geschlagene Eiweiß ohne Zucker dazugeben.



Die Masse in eine Kuchenform (26 cm) füllen und im vorgeheizten Backofen 25 Minuten backen. Machen Sie für mehr Sicherheit den Zahnstocher-Test.

200 gr gemahlene Walnüsse
100 ml Milch
1 Esslöffel Zucker
400 ml frisch
10 gr Gelatine (ich habe nur 8 gr gegeben, die Sahne ist nicht so hart geworden)

Die Milch mit dem Zucker auf das Feuer geben, die Gelatine separat in etwas kaltem Wasser auflösen. In die heiße Milch geben und dann die Walnüsse hinzufügen. Abkühlen lassen und mit 400 ml Schlagsahne mischen.



Den Deckel halbieren, mit Rumessenz Sirup und mit Sahne auffüllen.

Einige Stunden abkühlen lassen und dann mit Schokolade und Nüssen garnieren. Ich habe 100 g Schokolade geschmolzen und darüber gegossen und an den Rändern mit Honig eingefettet und dann gemahlene Walnüsse gegeben.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Video: Gaumenexplosion: Walnuss-Topfenkuchen, einfach nur der Hammer!